Print Friendly

Wenn man gefragt wird: Wählst du AfD? Sagt man natürlich „Ja!“ Was bleibt auch anderes übrig. Und wenn weiter nachgehakt wird: Was sind die Gründe dafür? Da fällt einem vieles ein. Flüchtlingsmassen, Merkels dreiste Politik, linke Gewalt, Islamisierung, Lügen der Medien, GEZ-Zwangsabgabe, Energiewende, Klimaschwindel und so weiter …

Aber jenseits der tagesaktuellen Notwendigkeit der AfD gibt es noch etwas Anderes, das uns antreibt. Wir sind keine Gutmenschen. Keine Weltverbesserer. Keine Utopisten. Keine Fanatiker. Keine Extremen. Wir sind wir. Wir lieben unser Land, unsere Werte, unsere Familien, unsere Heimat – und das macht uns konservativ im guten Sinne.

Anzeige

„Konservativ“ heißt nicht: altbacken, reaktionär, altmodisch. Es heißt Liebe zum Bewahren, Liebe zum Eigenen. Alexander Gauland beweist nun, dass er nicht nur Wahlkampf kann, sondern auch tiefgründige Gedanken formulieren. In seinem überarbeiteten und aktualisierten Buch „Anleitung zum Konservativsein“ beschreibt er die Geschichte des Wortes „konservativ“ und erklärt, was es heißt, wirklich konservativ zu sein. So viel sei verraten: Ständig CDU wählen und denken, das sei konservativ, ist falsch. Genau wie die Ablehnung jeder Veränderung.

Gauland zeigt historisch bewandert auf, was Konservatismus in Deutschland bedeutet – und was nicht. Er meidet kein heikles Thema. Auch den Nationalsozialismus spart er nicht aus. Zum Konservatismus zählt auch, unideologisch und ehrlich die eigene Geschichte aufzuarbeiten: Weder Rechtsradikalismus noch linke Vergangenheitsbewältigung. Ein weiteres Thema: Zuwanderung. Hier leistet Gauland eine herausragende Analyse, ohne in Propagandafloskeln zu verfallen. Sein Streifzug durch Wirtschaft, Medien und Politik sollte jedermann gelesen haben, der heute in der Zuwanderungsdebatte sachlich und fachlich bestehen möchte.

Erfrischend ist auch, dass Gauland selbst keine negativen Einstellungen sein eigen nennt, die manchmal als „konservativ“ gelten. Nein. Gauland schaut nach vorne – eben weil er konservativ ist und retten will, was zu retten ist. Die alte Bundesrepublik ist zu Ende. Man muss alles dafür tun, dass die „neue“ nicht noch schlechter wird. Der Verlust der Heimat hat unsere Gesellschaft ohnehin schon ins Trudeln gebracht, wie Gauland zu Recht erklärt. Jetzt aber nur auf Wirtschaftsleute oder auf „Experten“ zu vertrauen – wäre liberal. Nicht aber konservativ! Gauland sagt klipp und klar: Nur wertgebunden kann man die Fehler korrigieren. Konservative müssen Staat und Gesellschaft, Familie und Heimat, gegen Ideologen jeder Couleur und auch gegen die schrankenlose Wirtschaft verteidigen.

Gauland abschließend: „Nur wenn ein Volk fest in seiner Geschichte verankert ist und nicht von immer neuen Selbstzweifeln überwältigt wird, kann es seine Zukunft meistern.“ Dabei helfen uns Mut, Selbsterkenntnis – und dieses Buch von Alexander Gauland.

Bestellinformation:

» Alexander Gauland: „Anleitung zum Konservativsein. Zur Geschichte eines Wortes“ (16,80 €), hier bestellen.


Dass Gauland auch „anders kann“, bewies er am 30.8. in Ahlen:

68 KOMMENTARE

  1. „Landauf Landab“ sprechen AfD Politiker vor propenvollen Sälen und bekommen tosenden Beifall.

    Und wenn dann am 24.9.2017 ab 18 Uhr verkündet wird, die AfD hätte ein einstelliges Ergebnis bei der BTW, dann ist das gelogen.

    Wehrt euch ❗

  2. Die Weltbevölkerung wird bis Ende des Jahrhunderts auf ca. 10 Mrd. Menschen steigen. ( lt. UNO). Dieses Bevölkerungswachstum wird ausschließlich in Afrika stattfinden. In den anderen Regionen der Welt sind die Wachstumsraten stabil oder rückläufig. Die UN schätzen, daß bis Ende des Jahrhunderts 500 Millionen Afrikaner versuchen werden nach Europa zu kommen. Das heißt, auf jeden heute lebenden Europäer würde ein Schwarzafrikaner kommen. Jeder der gutmenschlich meint, man muß diesen armen Menschen helfen, sollte verstehen, daß wenn Deutschland jedes Jahr eine Million dieser Menschen aufnehmen würde, trotzdem die Bevölkerung Afrikas jährlich um 79 Millionen steigen würde. Daher kann die Armut Afrikas nicht mit der Aufnahme von Afrikanern gelöst werden. Wir werden die Festung Europa schaffen müssen, sonst werden wir von den Afrikanern überrannt werden.

  3. Nur konservativ zu sein reicht auch nicht. Unsere Grenzen müssen wieder her, die Tatkraft und der Zusammenhalt, die ein einig Volk ausmachen. Wir haben uns zu lange belügen und betrügen lassen in einem Toleranzdusel sondergleichen. Wir müssen wieder Mut haben, klare Grenzen ziehen zwischen Recht und Unrecht.

  4. Gauland müsste unbedingt Bundespräsident werden. Was wäre das für ein Gaudi! Seine Bedächtigkeit und sein lebenserfahrener Politikinstinkt sind vorbidlich.

  5. Peterx
    2. September 2017 at 17:20

    Um den Unmut der Deutschen Bevölkerung zu entfliehen
    füllt Schäuble ‚ Schwarze Geldkoffer ‚für Merkels Kurztrip nach Afrika….
    Ironie


  6. WICHTIG, Bitte teilen… AfD wählen!
    .
    WICHTIG, Bitte teilen… AfD wählen!
    .
    WICHTIG, Bitte teilen… AfD wählen!
    .
    Es geht auch um deine Familie!
    Es geht um dein Land!
    Es geht um deine dt. Kultur!
    Es geht um den Erhalt und die Sicherheit deiner Familie!
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    2017!
    .
    Wenn du NICHT zur Wahl gehst,
    .
    kommt das WAHLERGEBNIS (Merkels illegaler Asylant) zu dir.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

  7. Ich habe den text von CAMPACT eingefügt damit mal man sieht wie die Linksversiffte Brut Agitation betreibt was meiner Meinung nach schon Volksverhetzung ist.
    Lieber Herr XXXXXXXX
    seit Monaten schwächelt die AfD. Jetzt, kurz vor der Wahl, droht ihr Comeback: Einige Umfragen zeigen sie wieder bei zehn Prozent.[1] Gut möglich, dass die AfD als drittstärkste Kraft in den Bundestag einzieht. Viele Menschen halten die Wahl schon für gelaufen.[2] Bleiben sie am Wahlsonntag zu Hause, dann profitieren Alexander Gauland, Frauke Petry und Co.

    Gerade junge Wähler/innen gehen seltener wählen[3] – lehnen die AfD aber besonders stark ab.[4] Das ist unsere Chance: Mit Facebook, Youtube und Whatsapp können wir die unter 30-Jährigen für Politik begeistern. Mit Videos und Grafiken zeigen wir ihnen, dass ihre Stimme einen Unterschied macht. Gehen sie zur Wahl, dann schwächen sie am 24. September die AfD.

    Unser ehrgeiziges Ziel: Wir wollen jeden Tag einen aktuellen Videoclip veröffentlichen – und damit Millionen junge Menschen erreichen. Neben Social-Media-Redakteur/innen, aktuellen Videos und Grafiken braucht es dafür eines: ein ausreichendes Werbebudget. Anders als bei Zeitungsanzeigen lassen sich in den sozialen Medien Wählergruppen direkt ansprechen. Wer etwa tierlieb ist, bei dem bewirkt ein Video über die Machenschaften in Megaställen besonders viel – im besten Fall ein politisches Umdenken.

    Nur noch drei Wochen bis zur Wahl. Um bis dahin genug Leute zu erreichen, um wirklich einen Unterschied zu machen, brauchen wir bis nächste Woche mindestens 30.000 Euro. Bitte helfen Sie mit – unterstützen Sie unseren Kampf gegen die AfD mit Ihrer Spende! Schon mit 5 Euro bringen Sie die Kampagne weit nach vorne!
    Klicken Sie hier und spenden Sie für unsere Offensive gegen die AfD

    Dass wir mit Videos und Grafiken auf Facebook und Co. ordentlich was bewegen können, haben erste Tests gezeigt. Unsere Videos im August sind über eine Million Mal aufgerufen worden. Als herauskam, dass Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Kostenexplosion bei privaten Autobahnen verheimlicht, legten wir sofort los: Interviews sichten, texten, schneiden und schon online – unser Video erreichte fast 300.000 Menschen. Mehr als 3.500 verbreiteten es auf Facebook und diskutierten über die Verkehrswende.

    Um bei der Wahl einen Unterschied zu machen, brauchen wir jetzt mehr davon – viel mehr. Motivieren wir so hunderttausende junge Menschen, wählen zu gehen, sinkt der Stimmenanteil der AfD. Das ist viel wirksamer, als wenn wir uns direkt mit der AfD auseinandersetzen. Denn tun wir das, spielen wir ihr nur in die Hände – und verschaffen ihren andauernden Provokationen noch mehr Gehör.

    Im Netz ist die AfD mit dieser Strategie extrem erfolgreich. Gerade erst wurde bekannt, dass sie für ihren Online-Wahlkampf auf Berater zurückgreift, die schon Donald Trump zum Sieg verhalfen.[5] Ihren Parolen müssen wir ein Gegengewicht bieten. Deswegen bitten wir auch um Spenden für Werbung auf Facebook und Twitter, was manchen ungewöhnlich erscheinen mag. Doch hier informieren sich immer mehr junge Menschen über Politik. Wenn wir auf diesem Weg viele von ihnen zur Wahl motivieren, können wir die AfD schwächen.

    Als Oppositionsführerin eine Partei, in der neonazistisches Gedankengut floriert – dieser Gedanke erschreckt uns so sehr, dass wir in den verbleibenden drei Wochen alles geben wollen. Bitte unterstützen Sie unsere Offensive für mehr Wahlbeteiligung mit einer Spende. Schon mit 5 Euro helfen Sie enorm!
    Klicken Sie hier, um mit Ihrer Spende die AfD zu schwächen

    Herzliche Grüße
    Chris Methmann, Teamleiter Kampagnen

    PS: Man werde hoffentlich die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung „in Anatolien entsorgen“ – es sind Provokationen wie diese, mit denen AfD-Chef Alexander Gauland das politische Klima vergiftet.[6] Seine Wortwahl zeigt: Die AfD ist keine normale Partei – und darf nicht drittstärkste Kraft werden. Bitte helfen Sie uns, das zu verhindern!
    Klicken Sie hier und spenden Sie für mehr Wahlbeteiligung

    Falls Sie das bevorzugen, können Sie Ihre steuerlich abzugsfähige Spende auch direkt auf unser Aktionskonto überweisen:

    Campact e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    DE32 2512 0510 6980 1011 41
    BIC BFSWDE33HAN

  8. Ich stimme Herrn Gauland voll zu. Die vernünftige konservativen Bürger müssen wieder die Macht in der Regierung übernehmen und alle Volksverräter davon jagen.
    Was die Lügenmedien angeht, hat jetzt ein ehemaliger ARD-Radakteur ausgepackt. https://www.youtube.com/watch?v=ko5-FGu7eBM
    Der Pentagon bestimmt, was wir in Deutschland zu hören kriegen.

  9. lorbas 2. September 2017 at 17:14

    „Landauf Landab“ sprechen AfD Politiker vor propenvollen Sälen und bekommen tosenden Beifall.

    Und wenn dann am 24.9.2017 ab 18 Uhr verkündet wird, die AfD hätte ein einstelliges Ergebnis bei der BTW, dann ist das gelogen.

    Wehrt euch ?
    ————————–
    Wenn schon die Umfrage-Institute die AfD bei 10 oder 11% sehen, denke ich es werden mehr als 15%.
    Wenn man sich umschaut, umhört und unterhält können diese Umfragen nicht stimmen:
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/
    ——————————
    https://bundestagswahl-2017.com/prognose/
    Voll daneben !!!
    https://www.merkur.de/politik/bundestagswahl-2017-afd-sackt-in-umfrage-ab-politbarometer-zr-8076933.html
    Ja, klar ein Wunschtraum der Schreiberlinge….
    ————-
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81846732/bundestagswahl-2017-umfrage-schwarz-gelb-im-bund-moeglich.html
    FDP gewinnt dazu – AfD verliert

    jaja…
    —————-
    http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Sophia-Thomalla-unterstuetzt-Angela-Merkel-im-Wahlkampf-id42491441.html
    AfD bei 8% — schon klar, die Thomalla und Thomas Müller (Bayern München) sind ja für Merkel – das zieht als Argument außerordentlich!!! Totale Verblödung.

  10. Ein Konservativer kann per Definition kein National-Sozialist sein.

    Der NS war vielmehr eine der typischen sozialistischen Revolutionen, die Staat und Gesellschaft komplett umkrempeln.

  11. lorbas 2. September 2017 at 17:14

    „Landauf Landab“ sprechen AfD Politiker vor propenvollen Sälen und bekommen tosenden Beifall.

    Und wenn dann am 24.9.2017 ab 18 Uhr verkündet wird, die AfD hätte ein einstelliges Ergebnis bei der BTW, dann ist das gelogen.

    Wehrt euch ?
    ————————–
    Wenn schon die Umfrage-Institute die AfD bei 10 oder 11% sehen, denke ich es werden mehr als 15%.
    Wenn man sich umschaut, umhört und unterhält können diese Umfragen nicht stimmen:
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/
    ——————————
    https://bundestagswahl-2017.com/prognose/
    Voll daneben !!!
    https://www.merkur.de/politik/bundestagswahl-2017-afd-sackt-in-umfrage-ab-politbarometer-zr-8076933.html
    Ja, klar ein Wunschtraum der Schreiberlinge….
    ————-
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81846732/bundestagswahl-2017-umfrage-schwarz-gelb-im-bund-moeglich.html
    FDP gewinnt dazu – AfD verliert

    jaja…
    —————-
    http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Sophia-Thomalla-unterstuetzt-Angela-Merkel-im-Wahlkampf-id42491441.html
    AfD bei 8% — schon klar, die Thomalla und Thomas Müller (Bayern München) sind ja für Merkel – das zieht als Argument außerordentlich!!! Totale Verblödung.

  12. Ätsch! Ich habe dem schon die Hand geschüttelt und viel Erfolg gewünscht und ihr man nicht!!

    Bähhh! 🙂

  13. Cedrick Winkleburger 2. September 2017 at 17:47

    Ätsch! Ich habe dem schon die Hand geschüttelt und viel Erfolg gewünscht und ihr man nicht!!

    Bähhh!

    Und ich hab ein AfD-Wahlplakat direkt vor meinem Haus hängen. Ätsch.

  14. Goldschatz 2. September 2017 at 17:49
    OT
    Sicherheitsbehörden warnen – Rund 60 Terroristen sollen als Flüchtlinge in Deutschland leben

    https://www.youtube.com/watch?v=K-8WYcisTaw
    ————————
    Komische Sicherheitsbehörden… die warnen immer, tun aber nichts. Und dass wir in Deutschland schon vor Monaten über knapp 1000 „Gefährder“ informiert wurden (mal waren es 500 mal 600)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164236458/Zahl-islamistischer-Gefaehrder-in-Deutschland-gestiegen.html
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/607470/umfrage/islamistische-gefaehrder-in-deutschland/

    Wer weiß denn schon wie viele es tatsächlich sind??? Man weiß nicht mal wer und wie viele überhaupt illegal nach DE reingekommen sind. Wie hoch wird wohl die Dunkelziffer sein???

  15. Goldschatz 2. September 2017 at 17:49
    OT
    Sicherheitsbehörden warnen – Rund 60 Terroristen sollen als Flüchtlinge in Deutschland leben

    https://www.youtube.com/watch?v=K-8WYcisTaw
    ——————————–

    Die islamistische Szene in Deutschland wächst. Besonders besorgniserregend ist dabei, dass aktuell so viele Menschen vom Verfassungsschutz als sogenannte „Gefährder“ eingeschätzt werden. Dieser Gruppe trauen Polizei und Behörden grundsätzlich zu, dass sie einen Terrorakt begehen könnten.

    Der Verfassungsschutz rechnet mehr als 43.000 Menschen zur islamistischen Szene in Deutschland. Diese ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen – vor allem durch den starken Zulauf bei der Gruppe der Salafisten, einer besonders konservativen Strömung innerhalb des Islam. Rund 8650 Leute werden inzwischen der Salafisten-Szene zugerechnet.

    Die Sicherheitsbehörden stufen viele Islamisten als gefährlich ein. Etwa 1100 Menschen in Deutschland werden dem „islamistisch-terroristischen“ Spektrum zugeordnet. Darunter sind fast 500 sogenannte Gefährder – also Menschen, denen die Polizei grundsätzlich zutraut, dass sie einen Terrorakt begehen könnten. Die Zahl ist so hoch wie nie zuvor. Zum Teil sind auch Rückkehrer aus Dschihad-Gebieten darunter.
    http://www.focus.de/politik/videos/zahl-ist-so-hoch-wie-nie-zuvor-islamisten-szene-in-deutschland-so-viele-gefaehrder-gibt-es-wirklich_id_5834277.html
    ——————————-

    Die Sicherheitsbehörden warnen nur die tun NICHTS !!!

  16. Ja, ich bekenne: Ich bin konservativ!

    Vor etwa 2 Jahrzehnten war ich das nicht, ich war fortschrittlich.

    Dann habe ich mich gefragt: Was hat Dir der Fortschritt gebracht?
    Die Antwort: Das, was er allen gebracht hat, nämlich dass wir
    von den echten Menschen fort geschritten sind und uns dem Konsumwahn, dem Globalisierungseifer, dem Irrsinn des Besserseinwollens hingegeben haben, ohne selbst zu denken.

    Mein Lebensmotto ist heute: Meine Familie, meine Straße, mein Dorf! Die Welt kann nur von unten besser werden, auf keinen Fall von oben.

  17. Was haben Kanada, Australien, Russland, China und die USA gemeinsam?

    Keines dieser Länder würde im Traum daran denken, Sozialschmarotzer, Kranke, Debile, Faullenzer, Minderleister, Glücksritter und Unqualifizierte aus aller Welt bei sich aufnehmen und in Höhe eines bulgarischen Landrats alimentieren.
    Dass es bei den von Merkel durch Rechtsbruch hereingeschleppten Personen es sich nicht um Schutzbedürftige handelt, beweist die geringe prozentuale Anzahl von anerkannten, Asylbewerbern.

    Diese Einschätzung wird geteilt vom Verfassungsrichter Kirchhoff:

    „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“

    http://www.mmnews.de/vermischtes/27840-verfassungsrichter-77

    Dass die AfD-Spitzenkandidatin Weidel Merkel vor Gericht sehen will, ist angesichts des geschilderten Sachverhalts verständlich.

  18. Ungültige Stimmen (Leerstimmen) bei Bundestagswahlen

    Seit der Wiedervereinigung liegt die Anzahl der ungültigen Zweitstimmen bei Bundestagswahlen zwischen 540 000 und 756 000. Als Schätzung der Anzahl von ungültigen Stimmen bei der Bundestagswahl 2017 wird willkürlich der Durchschnitt der letzten 4 Bundestagswahlen berechnet: 640 000. In Ermangelung einer echten Schätzung oder Prognose wird dieser Wert für Diagramme auf dieser Website angewendet.

    Nicht-Anerkennung von ungültige Stimmen (Leerstimmen)

    Leere Wahlzettel gelten nach dem Bundeswahlgesetz als ungültig1. In einigen Ländern gelten Leerstimmen als wichtiges Wahlkonzept, als Ausdrucksmöglichkeit der Wähler: Diese Wahlzettel werden gezählt und nicht sofort für ungültig erklärt. In diesen Ländern sind leere Stimmzettel eine Wahloption, die es den Wählern ermöglicht, ihre Ablehnung aller Kandidaten oder aller Parteien zum Ausdruck zu bringen.
    https://bundestagswahl-2017.com/leerstimmen/

    ——————————
    Na dann können wir uns schon mal auf 700000 ungültige Stimmen freuen, die bestimmt vorrangig einer bestimmten Partei abgezogen werden. Das fällt also nicht so auf, weil es ja in den vorherigen Wahlen immer so 600000 ungültige Stimmen gegeben hat.
    Also müssen die Wahlen gut beobachtet werden, ich bin dabei !!!

  19. Aus dem Leben… auswandern nach Neuseeland
    .
    Ich sprach letztens mit einem Kollegen unserer Partner-Firma. Er erzählte mir, dass er nach NEUSEELAND auswandern wolle. Er war schon etliche mal da und hat auch dort eine Freundin und sie führen eine Fernbeziehung.
    .
    Dieser Kollege spricht drei Sprachen hat eine richtig gute Ausbildung und Posten in der dt. Firma und hat gut Geld/Vermögen und ist nicht vorbestraft.
    .
    Er sagte mir, es sei fast unmöglich nach Neuseeland auszuwandern. Die dortigen Einwanderungsgesetze sind da sehr streng. Selbst wenn er seine neuseeländische Freundin dort heiraten würde, hieße das nicht das er dort bleiben könne. Die Behörden prüften sehr streng auf Scheinehen.
    .
    Wenn er ihr in Neuseeland ein Kind machen würde, dürfte er zwar in Neuseeland bleiben aber nicht arbeiten. Nur Aufenthaltsrecht… Neuseeland sucht sich seine ausl. Fachkräfte sehr genau aus.
    .
    Nun will er mit einem neuseeländischen Agenten, der viel Geld kostet, versuchen durch den neuseeländischen Behördenschungel zu kommen.
    .
    UND NUN vergleichen wir das mit Deutschland!!
    .
    Da kommt der Schrott (meist noch krank, kein Geld, keine Ausbildung, keine Papiere, keine Ausweise… nichts) der Welt an unsere Grenzen und dringt einfach so in unser Land/Territorium ein.
    .
    Und Jackpot.. sie können bleiben und uns Tyrannisieren und terrorisieren und bekommen dafür noch dt. Steuergeld / Sozialleistungen ..
    .
    Finde den Fehler!

  20. Peterx 2. September 2017 at 17:20

    Sämtliche Entwicklungshilfen und Geldanweisungen abbrechen / unterbinden.
    Ich bin da knallhart, man muss sie sich selbst überlassen und der Natur ihren freien Lauf lassen.
    Anders wirds nicht gehen.
    Wenn ich da zu Mittagszeit die dicken Bäuche, Kulleraugen mit Fliegen drum rum sehe und dem Aufruf zu spenden…ich denke mir seit jeher, was ist wenn die dann groß / erwachsen sind ?
    Überhaupt finde ich, dass man jedes Volk sich selbst überlassen, ohne externe Hilfen und Einmischung oder gar demokratisieren. Damit fängt der Schlamassel doch überall an. Man soll die Völker leben lassen wie sie wollen. Dazu normaler fairer Handel unter den Völkern. Dazu muss man auch die gierigen in den Griff bekommen und dann immer den Anfängen wehren.
    So funktioniert doch Natur und Evolution oder nicht ?
    Jeden auf Teufel komm raus zu pampern ist gegen die Natur, Evolution, Selektion. Irgendwann wird die eh zu einem großen Gegenschlag ausholen, wie es immer wieder passierte und sich die Bevölkerung „gesundschrumpfte“.
    Gier, Habsucht und Neid sind die Probleme dieser Welt, seit jeher…bevor das nicht im Griff ist gehts immer so weiter, solange der Mensch noch auf Erden weilt.

    p.s.: Im übrigen hat auch m.E. das System Demokratie fertig. Und glaubt mir ja nicht, dass jetzt die AfD der große Messias ist, nein, ist es nicht. Es wird munter so weitergehen. Siehe z.B. USA, wie dort Trump fertiggemacht werden soll und bekämpft wird. Obwohl demokratisch gewählt.
    Dieses System ist parisitär dermaßen vollgesogen, dass der Wirt die Parasiten nicht mehr abgeschüttelt bekommt. Und was passiert dann mit dem Wirt ? Zudem ist Demokratie vollkommen korrupt, da der Wähler nur noch gekauft / bestochen wird. Dieser auch heutzutage nur noch an sich selbst denkt und nicht an das Gemeinwohl, die große Sache, das große Ganze. Ich rechne mit einem großen Knall, wo uns der ganze verlogene und verheuchelte Driss um die Ohren fliegt und dann kann man weiterschauen. Neuanfang.
    Dann kommt irgendein anderes System, welches vielleicht 20, 30…vielleicht 100 Jahre funktioniert, wo sich dann auch wieder Gierhälse einnisten, „dumme“ Handlanger um sich scharen, dass man an diese Gierhälse nicht rankommt…dazu dann die externen Neidhammel, ist historisch gesehen ja auch immer so passiert, jedes System kippte nach 70,80, 100 Jahren. Was kann man tun, ich weiss es nicht. Ich sage, um das endlich in den Griff zu bekommen, bedarf es etwas „göttliches“, welches dem ganzen treiben endlich mal Einhalt gebietet…dass die Menscheit wirklich mal friedlich untereinander leben kann, dann brauchts auch keine Grenzen oder gar politische Systeme.
    Und ich behaupte mal, dass 99,9 % aller Menschen auf der Welt genau dies wollen.
    Achso, im übrigen bin ich seit jeher Nichtwähler und nach jeder Wahl wurde ich mit meiner Einstellung dazu auch bestätigt. ( meine erste Wahl wäre Kohl / Lafontaine gewesen, was eine fiese verlogene Schlammschlacht letztendlich und auch da schon „unfein“ in den Medien, der Regierung Kohl zum Vorteil. )

  21. Und ich habe einen sehr freundlichen persönlichen Brief von Frau von Storch bekommen! Ätsch! Schreibt ihr doch unseren Leuten von der AfD auch mal. Bedankt euch für ihre Tatkraft und den Mut, den sie uns geben und gebt ihnen persönlich Rückhalt, sie können es gut gebrauchen. Sind auch nur Menschen – anständige Menschen.

  22. Demonizer 2. September 2017 at 17:41

    lorbas 2. September 2017 at 17:14

    „Landauf Landab“ sprechen AfD Politiker vor propenvollen Sälen und bekommen tosenden Beifall.

    Und wenn dann am 24.9.2017 ab 18 Uhr verkündet wird, die AfD hätte ein einstelliges Ergebnis bei der BTW, dann ist das gelogen.

    Wehrt euch ?
    ————————–
    Wenn schon die Umfrage-Institute die AfD bei 10 oder 11% sehen, denke ich es werden mehr als 15%.
    Wenn man sich umschaut, umhört und unterhält können diese Umfragen nicht stimmen …

    ARD-Deutschlandtrend
    Umfrage: AfD drittstärkste Kraft

    Wenn schon am Sonntag Bundestagswahl wäre, würde dem ARD-Deutschlandtrend zufolge die AfD mit elf Prozent auf Platz drei landen. Die Infratest Dimap-Umfrage ergab 37 Prozent für die Union und 23 Prozent für die SPD.

    http://www.br.de/bundestagswahl/ard-deutschlandtrend-august-104.html

    Man muß mobil gegen einen möglichen/drohenden Wahlbetrug machen.

    Was viele nicht bedenken, sollte es eine „Beeinflussung“ geben, dann findet die dort statt wo alle Zahlen zusammenfließen.

  23. Von einer konservativen Partei ist die AfD noch sehr weit entfernt. Das erkennt man schon daran, wen sie als Spitzenkandidatin aufgestellt hat.

    Ich gehe mal davon aus, daß dies noch Nachwirkungen der rotgrünen Gehirnwäsche sind, von die wir uns hoffentlich bald endgültig befreit haben werden.

  24. Ätsch, ich hab ein Autogramm von Höcke bekommen, den ein paar AfD-Weiber rauswerfen wollen……..

  25. Die AfD ist die einzige Partei die für das Deutsche Volk da ist. Darüber muss sich jeder klar sein. Den Rest der da rumgeistert kann man vergessen. Deshalb tragt es in jedes Wohnzimmer und sagt den Menschen es geht um ihr Land ! Wenn sich jeder zum Ziel setzt auch nur einen anderen zu überzeugen AfD zu wählen ist das schon ein Erfolg !

  26. Demonizer 2. September 2017 at 18:08

    Ungültige Stimmen (Leerstimmen) bei Bundestagswahlen

    ( … )

    In einigen Ländern gelten Leerstimmen als wichtiges Wahlkonzept, als Ausdrucksmöglichkeit der Wähler: Diese Wahlzettel werden gezählt und nicht sofort für ungültig erklärt. In diesen Ländern sind leere Stimmzettel eine Wahloption, die es den Wählern ermöglicht, ihre Ablehnung aller Kandidaten oder aller Parteien zum Ausdruck zu bringen.
    https://bundestagswahl-2017.com/leerstimmen/

    Einen „leeren“ Wahlzettel/schein abzugeben halte ich für höchst bedenklich. Im Nachhinein können hier Parteien/Kandidaten angekreuzt werden.

    27. September 2013

    Essen
    26 Säcke mit Stimmzetteln in Fahrstuhl entdeckt

    Nachdem in Essen bereits ein kompletter Wahlbezirk neu ausgezählt wird, kommen nun weitere Wahlpannen ans Licht. In einem Fahrstuhl auf dem Universitätscampus wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln gefunden.

    Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtet, wurden im Uni-Gebäude am Sonntag Briefwahl-Stimmen ausgezählt. Anschließend wurden die Stimmzettel in Stoffbeuteln verpackt und ins Wahlamt gebracht. Warum die 26 Säcke nicht wie vorgeschrieben abgeliefert wurden, ist unklar. Nach Angaben der Stadt Essen soll es aber keine Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei Auszählung geben.

    Auch die Verwaltung der Stadt Ratzeburg in Schleswig-Holstein steht wegen einer Wahlpanne im Fokus.

    Dort hat die Post 200 ausgefüllte Briefwahl-Zettel erst am Montag nach der Bundestagswahl zugestellt. Der Grund für die Panne ist unklar, Post und Stadtverwaltung schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu.

    Die Briefe würden nun ungeöffnet vernichtet, sagte der Sprecher des Kreises Herzogtum Lauenburg am Freitag. Auswirkungen auf das Wahlergebnis hätten die vergessenen Stimmzettel nicht. Die „Lübecker Nachrichten“ hatten zuerst über die Briefwahl-Panne berichtet.

    Wahlkreis in Essen wird neu ausgezählt

    Wie bereits am Donnerstag bekannt wurde, muss in Essen ein kompletter Wahlkreis neu ausgezählt werden. Der CDU-Kandidat Matthias Hauer hatte das Direktmandat gegen Petra Hinz von der SPD gewonnen. Bei der Prüfung der Protokolle der Auszählung waren aber in 23 Bezirken Unstimmigkeiten aufgetaucht.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/26-saecke-mit-stimmzetteln-in-fahrstuhl-entdeckt-aid-1.3708007

  27. @
    Cendrillon
    Cedrick Winkleburger

    Mir hat vor 44 Jahren FJS über den Kopf gestreichelt. Zählt das auch? -:)

  28. Noch vor dem Konservatismus kommt die Mut zur Wahrheit. Die multi-kulti Willkommensparteien Merkeldeutschlands gleichen den Blockparteien der SBZ. Der heutige Bundestag ist fast zur SBZ-Volkskammer verkommen. Ohne AfD wären die BT-Wahlen jetzt schon wie Volkskammerwahlen. In der Losung „von der UdSSR lernen heisst Siegen lernen“ wurde „UdSSR“ durch „Islam“ ersetzt. Ausgerechnet nur in der ehemaligen SBZ regt sich noch öffentliche Widerstand gegen eine Neuauflage der Diktatur des Proletariats in der Form einer Diktatur der UMMA. „Die Partei, die Partei hat immer Recht“ wurde zur „die Merkel, die Merkel sie hat immer Recht“. Die SBZ leistete 1968 brüderliche Solidarität in Prag gegen die Reaktionären, 2017 macht Merkeldeutschland das wieder mit abgewandelten Mitteln nicht nur gegen die Reaktionären in Prag. Europa teilt sich in der Tat einen Grundstock an gemeinsamen Werten, aber das sind nicht die tagespolitische Klimmzüge Merkeldeutschlands zur Besänftigung seiner spinnerten lutherisch-marxistischen Gutmenschen. Die EWG war ein goldener Schuss, die EU wird zum Rohrkrepierer. Das gilt insbesondere für die Personenfreizügigkeit. Ohne Merkel und das ZK der EUdSSR wäre es nicht zur Erpressung der Visegrad-Staaten und GB bei der Musliminvasion gekommen. Mit Merkels Wahnsinn gibt es keine europäische Solidarität!!

  29. 2 x Erst- und Zweitstimme für AfD In Nürnberg heute in den Briefkasten, da ich unterwegs bin am 24.09.2017

    – eine ganze Kompanie von al Nusra Terroristen ist in Deutschland, auf ausdrückliche Einladung von Merkel mit dem ICE reingeholt mit Millionen Flüchtigen, alle ohne Pässe und natürlich Syrer ?

    – über 2 Millionen Familiennachzug aus Syrien und Irak, wieviele Terroristen sind da drunter ?

    – die Thomalla für Merkel ? Ich habe gedacht die testet die internationalen Bundesliga Fussballer und hat da noch länger damit zu tun ?

  30. Bei mir ist der Grund sehr einfach: Eigentlich ist es demokratietheoretisch eine Selbstverständlichkeit, dass die Politiker zumindest sot tun als würden sie vor allem für ihre Wähler handeln. Bei uns ist das oberste Ziel der Politiker, die ganze Welt – bis auf Deutschland zu retten.

  31. Demonizer 2. September 2017 at 18:08
    Ungültige Stimmen ….
    Hatte heute ein interessantes Gespräch mit einem örtlichen „Politiker“ – nicht AfD.
    Dieser empfahl mir, wenn du Angst vor Fälschungen hast, dann nimm als erstes einen eigenen Stift, am besten Filzstift mit irgendeiner „komischen“ Farbe zum Ankreuzen, dann ist das nachträgliche Ungültigmachen ziemlich schwierig, denn die Möglichkeit besteht nur unmittelbar beim Auszählen, und bei evtl. Prüfungen lassen sich Fälschungen leichter Feststellen.
    Keinesfalls die in der Kabine liegenden Bleistifte verwenden !!!
    Nach wie vor gilt, ein Wahlschein ist gültig, wenn der Wille des Wählers eindeutig erkennbar ist.
    Gebt die Info an Eure Freunde und Bekannten weiter !

  32. „Wir sind wir. Wir lieben unser Land, unsere Werte, unsere Familien, unsere Heimat – und das macht uns konservativ im guten Sinne.“

    Es ist immer wieder erschreckend zu sehen, wie sehr ihr den linken Rattenfängern auf den Leim kriecht.

    Für „Werte“ stehen die Sozialisten, Konservative haben Tugenden, zumal preußische. Damit ist das Land etwas geworden, nicht mit „Werten“! Die „europäischen Werte“ werden immer hervorgekramt, wenn es um einen anstehenden Rechtsbruch geht.

    Ich habe mir mal die Arbeit gemacht, das auf einem „Merkblatt Tugenden“ zusammen zu fassen und am Schluß, wo die „europäischen Werte“ von der EudSSR aufgezeigt wurden, dreimal den Spruch von Franz Josef Strauß eingesetzt, der da lautet:

    „Das eigenartige an den Sozialisten ist doch, daß sie ihre Lehren aus der Vergangenheit ziehen, in der Gegenwart versagen und für die Zukunft goldene Berge versprechen.“

    https://www.pdf-archive.com/2017/09/02/merkblatt-tugenden-europ-ische-werte/

    „Nur wenn ein Volk fest in seiner Geschichte verankert ist und nicht von immer neuen Selbstzweifeln überwältigt wird, kann es seine Zukunft meistern.“

    Auch das mit den „Selbstzweifeln“ halte ich für – zumindest – ein Mißverständnis.

    Solche „Selbstzweifel“ hatte ich als junger Mann auch, weil man mir in der Schule einredete, wie schlecht die Deutschen doch sind… preußischer Militarismus, Rassismus und. tä tä tä tä… Auschwitz!

    Je mehr ich in die Lage kam, mich zu informieren, mir einen Standpunkt zu bilden, umso mehr konnte ich mir bei diesen ganzen, wirklich saudämlichen (eben linken) Sprüchen nur an die Stirn tippen. Ich bin recht bald auf die „Kollektivschuld“ gestoßen, an der ich mich jetzt gerade abarbeite, und strecke jedem linken Spinner nur noch den ausgestreckten Mittelfinger entgegen.

    Mit Auschwitz hatten meine Großeltern und Eltern nichts am Hut. Mein Großvater hat zwei Weltkriege erlebt, einen davon an der Front; er hätte sich mit Sicherheit Besseres vorstellen können, als dort für „Führer, Volk und Vaterland“ seine Gesundheit und Haut zu Markte zu tragen. Alternative? Frei nach Merkel: Alternativlos. Entweder sich auf dem Feld das Lebenslicht auspusten lassen, oder an der nächsten Wan. Mein Vater hat es gerade mal bis zur HJ geschafft, wovon er uns als Lehrer öfter zu berichten wußte.

    Mich fragte hier mal ein Isländer, ob ich meine Großeltern und Eltern „dafür“ zur Rechenschaft gefordert hätte. Mir sind alle Gesichtszüge entgleist (mit welchem Recht hätte ich das tun sollen?) und ihm einen Vogel gezeigt.

    Seht euch das Merkblatt gut an, es hilft zu verstehen.

    https://www.pdf-archive.com/2017/09/02/merkblatt-tugenden-europ-ische-werte/

  33. Im Titel des Buches hätte stehen müssen – Wehe wenn wir Konservative mal in der Minderheit sind.
    Wir brauchen bei weitem keine 50% Fremde im Land bis Andere die Macht übernehmen. 30% reichen vollkommen aus. Es gibt genügend LINKS/GRÜNE die sich mit denen verbünden würden. Wenn auch nur ein mal. Ein zweites Mal mit den Fremden sich zu verbünden, würde es nicht mehr geben, weil dann schon die Diktatur das sagen hätte und Linke und Grüne nicht mehr geben würde.

  34. ……p.s.: Im übrigen hat auch m.E. das System Demokratie fertig. Und glaubt mir ja nicht, dass jetzt die AfD der große Messias ist, nein, ist es nicht. Es wird munter so weiter gehen. Siehe z.B. USA, wie dort Trump fertiggemacht werden soll und bekämpft wird. Obwohl demokratisch gewählt.
    ——————-
    Da gibt es aber einen großen Unterschied zu Trump. Große Teile der Parteispitze wissen das und darum gibt es die Meinungsverschiedenheiten mit Petry in der Partei. Die klugen Köpfe von den Spitzen der Partei bis zum überwiegenden Teil der Basis wissen genau das man keine Koalitionen eingehen darf. Das wäre der Tod der AfD. Selbst regieren könnte die AfD noch nicht auch wenn sie 50% bekommen würde, weil die Machtstrukturen in den Kommunen zu 99% noch CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE und Linke sind. Die würden die AfD mit allen Projekten und Änderungen in die Sackgasse laufen lassen. Aus der Opposition heraus wird es genau das Gegenteil zu Trump sein. Die AfD wird an Zustimmung bis zu den nächsten Wahlen stark zulegen, weil die Weltverbesserer nichts mehr verbessern können, selbst wenn die Kartellparteien sich alle zusammen zu einer Regierung schließen würden.

  35. REVOLUZZER

    Der NS war vielmehr eine der typischen sozialistischen Revolutionen, die Staat und Gesellschaft komplett umkrempeln.

    Und auch Merkel will ein anderes Land. (Seehofer)

    Noch Fragen

  36. In der AfD gibt es viele kluge Köpfe, nicht solche Flachwichser wie in den Altparteien, die ihr Volk belügen und betrügen, schlimmer geht es schon nicht mehr. Genehmigen sich von unseren Steuergeldern ein fettes, fernab jeglicher Realität, angenehmes Leben. Hoffentlich werden sie eines Tages ihrer gerechten Strafe zugeführt. Der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht, und das wird hoffentlich bald sein! Spätestens am 24.9.2017!

  37. Das Gute ist,
    wer sich erst einmal zur Wahl der AfD entschieden hat,
    sich informiert und das System durchblickt hat,
    der kann niemals nicht wieder eine andere Altpartei wählen.

    Anders als die FDP ist die AfD nämlich keine Partei der Wechselwähler.

    Der Weg zur AfD ist lang und beschwerlich – der und vor allem die Deutsche ziert sich noch.
    Aber nach Einzug in den Bundestag und alle Landesparlamente und natürlich auch auf Kommunalebene wird es hoffentlich leichter, sich offen zur AfD zu bekennen.
    Allein der Einzug in den Bundestag – egal mit welchem Ergebnis – bringt sofort weitere 5%, z.B. für Niedersachsen und Bayern-Wahl.

    Leute, geht durch die Nachbarschaft – Flyer und Flugzettel einwerfen, Briefe entwerfen – das System entlarven – auf PI-NEWS und andere Seiten hinweisen.

    Mein Tipp:
    Kettenbriefe – „wenn Du das System ändern willst- kopiere diesen Text 100x und verschicke ihn an Betriebe, klemme ihn an Autos und werfe ihn in Briefkästen.“
    Und dann freue Dich, wenn Du den Brief einige Tage später am eigenen Auto oder im Briefkasten findest!!

  38. Cendrillon 2. September 2017 at 19:36

    OT

    And now something completely different……

    ….. Opferfest in Halle an der Saale
    https://www.youtube.com/watch?v=rIBV5fUdjnk
    (mit Dank an youwatch)

    PS
    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder ihren zuständigen SPD-Bundestagsabgeordneten
    —————-

    Da kriegt man schon mit der Angst zu tun wenn man sich dieses Video anschaut.

  39. Die Umfragen und Prognosen werden bis zur allerletzten Zählung lügen und fälschen. Danach liegen sie dann mal wieder wie immer falsch. Deshalb kann man ruhig optimistisch sein. Der Ehrgeiz der Umfrageinstitute liegt wohl woanders, nicht in der Exaktheit der Ergebnisse.

  40. Bin gespannt, ob man bei der Opposition nicht bald Kinder-Propaganda und Nazi-Pornos auf den Computerfestplatten „findet“. Falls es der bunten Junta von Berlin wirklich an die politischen Steuergeld-Pfründe geht, wird sie sich schmutzig wehren.

  41. Nane 2. September 2017 at 19:12

    Alice Weidel war am Donnerstag im
    Hopfengebiet Hallertau im Landkreis Pfaffenhofen/Ilm zu Gast

    https://www.youtube.com/watch?v=NW2p-gkUXdQ&feature=youtu.be

    Wenn ich diese Bilder sehe vom Einzug Alice Weidels in den mit 400 Leuten vollbesetzten Saal, und das in Wolnzach im tiefschwarzen CSU-Land, mit Marschmusik und Standing ovations –
    das gab’s bisher nur für die CSU!
    Der Drehhofer kriegt völlig zu Recht langsam Muffensausen für die LT-Wahl 2018, da wird ihm auch kein Guttenberg helfen. Die Leute haben’s kapiert: Wer CSU wählt bekommt Merkel!

  42. Sie Herr Gauland,beneide ich um ihre Gelassenheit ,ihre wunderbare Art den Dreck ,der um ihre Fressbeute in den schrillsten Oktaven greinenden politischen Gegnerschaft,einfach nur abperlen zu lassen,Sie haben ihre Kravatte verinnerlicht ,sind mit Verlaub ein cooler Hund,bleiben Sie uns erhalten ,mit Gottes Segen und unserer gemeinsamen Kraft werden wir unsere liebenswerte Heimat auch für uns nachfolgende Genarationen erhalten,Danke.

  43. Herr Gauland ist für mich das perfekte Beispiel für einen Konservativen. Die Art, wie er die unfairen Angriffe auf seine Person kontert, zeugt von einer Souveränität, die wahrscheinlich auch durch sein Alter bedingt ist. Er bleibt immer ruhig und gelassen, dabei schlagfertig und sehr selbstsicher.Eine herausragende Persönlichkeit.

  44. Cendrillon 2. September 2017 at 17:55
    Cedrick Winkleburger 2. September 2017 at 17:47

    Ätsch! Ich habe dem schon die Hand geschüttelt und viel Erfolg gewünscht und ihr man nicht!!

    Bähhh!
    Und ich hab ein AfD-Wahlplakat direkt vor meinem Haus hängen. Ätsch.

    ——————————
    Ich auch. Und direkt darunter eins von der SPD (bäh!) …

  45. Da hat Herr Gauland völlig recht:

    Dann werden Muslime ihren Frust und ihre Wut an uns auslassen …..
    Sie werden nicht so Toleranz besoffen sein, wie unsere Gutmenschen,
    die nicht Wissen, was sie mit ihrer falsch verstandenen, angeblichen Toleranz
    verursacht und angerichtet haben.

    „Dann Gnade uns Gott!“

    Wir werden die angeblich friedliche Islam-Ideologie, in all ihren Facetten
    zu spüren bekommen, wie uns dies die Geschichte der Vergangenheit gezeigt hat,
    und wie wir es in der Gegenwart schon in anderen Ländern und bei uns schon erleben können.
    In der Überlieferung des Koran, ist eindeutig beschrieben, wie man dann mit
    Ungläubigen umzugehen hat, nur unsere Politiker verweigern sich,
    dieses zu Glauben, aus Gutgläubigkeit und Naivität.
    Dann werden den sogenannten Gutmenschen die Augen geöffnet, weil sie dann sagen:
    so haben wir uns das nicht vorgestellt, weil es sie dann selber betreffen wird ……

    Um diesem Chaos zu entgehen ist:

    A f D wählen!
    Die A f D ist die Einzige Partei, die sich dagegen wehren wird.

    Die A f D ist die Einzige Alternative für Deutschland!

  46. @ Lawrence von Arabien 3. September 2017 at 11:23
    In der Moschee in Pfaffenhofen/Ilm steht auf der Kuppel in arabisch:
    „Allah hilf uns im Kampf gegen die Ungläubigen“
    Der katholische Frauenbund hat aufgrund einer Einladung schon mindestens zweimal
    die Moschee besucht. Ganz andächtig waren die Frauen!

  47. Nane 3. September 2017 at 11:31
    @ Lawrence von Arabien 3. September 2017 at 11:23
    In der Moschee in Pfaffenhofen/Ilm steht auf der Kuppel in arabisch:
    „Allah hilf uns im Kampf gegen die Ungläubigen“
    Der katholische Frauenbund hat aufgrund einer Einladung schon mindestens zweimal
    die Moschee besucht. Ganz andächtig waren die Frauen!
    ——————————————————————————-

    Danke für Deine Info!

    „Denn sie Wissen nicht was sie tun!“

  48. # Nane 11:31
    Und die Frauen kommen wegen ihrer übergroßen Toleranz bestimmt auch in den Himmel. Gleich nach dem Jusuitenpapst und Tante Angela.

Comments are closed.