Dank Bundeskanzlerin Angela Merkel wird Deutschland wieder jünger. Die von ihr eingeladenen Newcomer drücken das Durchschnittsalter von 44 Jahre und vier Monate auf 44 Jahre und drei Monate. Heiko Maas hat ein bemerkenswertes Verhältnis zu den Menschenrechten. Und Philip und Alex haben einen Tipp für frisch gebackene Abiturienten. Das alles und noch mehr in der aktuellen Folge des wöchentlich erscheinenden YouTube-Formats „Laut Gedacht“.

Das Verschwinden der Europäer

30 KOMMENTARE

    • ….und rabiater, christen-undjudenfeindlicher, sowie gewaltaggressiver……….und asylfordernder……….

    • Und der Durchschnitts-IQ nähert sich afrikanischen Verhältnissen an (deutlich unter 80!).
      Schon bald wird über die Hälfte der Bevölkerung Sozialhilfe erhalten.
      Wer etwas leistet und schlau ist, wandert aus!

  1. Danke.
    Bei „Laut gedacht“ fällt mir ein:
    Es wäre schön, wenn die Deutschen, bei denen das Selberdenken inzwischen zu Erkenntnissen geführt hat, auch einmal LAUT DENKEN würden!

    Das würde den Verzagten und Unschlüssigen Mut machen nach dem Motto:
    „Oh, wir sind ja schon so viele!“

  2. „ich lache,ich niese,ich hab blasenschwäche“

    dank merkelschen bevölkerungsverachtung,geht es dem respekt gegenüber den menschen,die deutschland aufgebaut haben gegen null…

    somit darf ich den journalistisch,merkelschen medienhuren die totale verachtung entgegen bringen.

  3. Die sind jedes Mal absolut Kult. Und da echt bissig seriös in das Zeitgeschehen hinein, empfehle ich die Herzerfrischung auch gewissen Zustands-Sedierten. Wie man ein Volk dermaasen ins Koma versenken konnte, dass es sich selbst abschaffen lässt, ein Rätsel des Universums.

  4. Auch klasse finde ich im Video hinten die schwarz rot gelben Socken und die Blöckflöte! Auch solche Details sind wichtig und schmücken das Video mit zusätzlichem Esprit .

  5. Jungbrunnen ???

    Dazu fällt mir doch Ausbilder Schmitt ein.
    Von einem Erlebnis im Altersheim.

    „Ich kam an einen recht Denkwürdigen Tag ins Altersheim,um dort auch mal sozial tätig zu sein.
    An diesem Denkwürdigen Tag wurden alle Bewohner zusamen 2500 Jahre alt.
    Da hab ich mir gedacht das muss gefeiert werden und nach einer durchzechten Nacht mir Bier und Schnaps
    waren alle Bewohner am nächsten Tag nur noch 1800 Jahre alt. Wenn das mal kein Jungbrunnen ist“.

  6. Und wenn der Familiennachzug vollstreckt wurde, dann steigt das Durchschnittsalter wieder schlagartig, und wir werden zu einem Altenheim. 😉

  7. Jungbrunnen? Ja, viele ISlamische Bevölkerungen sind „jung“. Und wenn man sieht, welch versiffte Drecklöcher die Länder dieser Jungspunde sind, dann möchte ich auf die Verjüngungskur gern verzichten.

  8. Ich weiß gar nicht, wieso sich so viele hier über den Islam aufregen. Der hat doch so viele liebenswerten Eigenschaften:

    ww.tagesschau.de/ausland/indonesien-scharia-101.html

    • Und der Fake des Tages sind nicht nur die Zahlen, nein, oben im Phoenix-Video steht:

      „Muslime und Freunde gegen Rechts und Terror“

      Alle Achtung, was man so für die GEZwangsabgabe geboten bekommt !!!

  9. Haben diese total Verblödeten einen Gedanken daran verschwendet, wer für die ganze Muselbande die Stütze und später die Rente erarbeitet?

    • Aus diesem Grund wird ja unsere Rente immer weiter gesenkt, damit die Eingefallenen leistungslos auch die Hälfte davon bekommen.

  10. ? ?
    das offenbar von Elsässer gesponsorte Duo ist köstlich, es gibt aber auch Kanäle mit mehr Inhalt, zB von
    Hagen Grell,
    Jasinna,
    Antipagida,
    WIR SELBST
    etc

  11. Das nahm man in Köln scheinbar wörtlich. Denn von den 10.000 ursprünglich angekündigten Demonstranten kamen, laut offiziellen Angaben der Polizei, nur 200-300. Muslime lehnen den Terrorismus ab: Das war das Zeichen, das man in Köln setzen wollte, und es gerät nun zum Bumerang. Augenscheinlich besteht nämlich, seitens der Muslime in Deutschland, eben daran kein Interesse.

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

    • Ziehen Sie bitte von den 300 (von mir aus auch 500) mindestens 70% biodeutsche Ungläubige ab.

  12. @Laut Gedacht

    Vielleicht macht Ihr er richtig und begegnet dem Wahnsinn mit Humor. Es fällt nur so verdammt schwer. Wenn ich mal richtig mies drauf bin, bin ich froh, wenn Ihr wieder eine Folge rausghehauen habt. Danach geht´s meistens wieder. 🙂

    Danke dafür!

    Beste Grüße!

  13. Somalia, Eritrea, Afghanistan, ISlamistan, Iran, Irak.
    Star-Besetzung auf der Fluchtboote-Bank.
    Taharousch, Silvester-Pogrome, Anzünden von Obdachlosen, 21 Milliarden Kosten.
    Alles eine Erfolgsgeschichte.
    Wertvoller als Gold.
    Ansonsten würden wir in Inzucht degenerieren.
    Ist alles alternativlos.
    Spielt doch Blockflöte, wenn ihr Angst habt.

Comments are closed.