Print Friendly, PDF & Email

Der Bundeswahlleiter lässt verlauten, dass geplanter Wahlbetrug gefundenes Fressen für die Rechten sei, auch wenn es nur ein Fake ist. Und wer hätte es vermutet: Die Altparteien haben tatsächlich gemeinsame Ziele mit der AfD. Außerdem im Programm von „Laut Gedacht“ Folge 51 gibt es Promi Gossip mit Sophia Thomalla und Lena Meyer Landrut.

48 KOMMENTARE

  1. Totschläger, Räuber und Vergewaltiger mit Moslembonus bekommen Bewährung, GEZ Verweigerer und alte Omas wegen Schwarzfahrens und oder Flaschensammeln ins Gefängnis (wenn sie die Strafe nicht zahlen können)

    Die moslemischen türkischen Totschläger von Johnny in Berlin konnten ihre Strafe ab dem 1. Tag im offenen Vollzug absitzen, damit saßen sie keinen einzigen vollen Tag im Gefängnis -Berlin halt-

  2. 220.000 Aufrufe in 2 Tagen.
    Das muß jeder TV-Nutzer wissen:
    Internet auf „you tube“.
    Titel“ Zehn Jahre nach Kerner. Eva Herman packt aus“.

    P.S. Viel Spass heute Herrn Gauland im TV. Vorher bitte obiges anschauen.

  3. Wo bleiben die sonstigen lustigen „bunten Socken“ hinten im Fenster? Die Blockflöte steht ja noch …

  4. Kurz nach dem Aufruf dieser Seite erschien alles für 2 Sekunden, was momentan rot angezeigt ist, in blau. Hoppla, dachte ich, nochmal subtile AfD-Werbung „Wir sind blau“? Aber – wäre schon witzig.

  5. wenn der dicke Altmaier schon die Menschen auffordert,lieber zuhause zu bleiben,anstatt eine neue konservative Partei zu wählen,die die Lücken schließt,die die CDU verlassen hat,ist dies für mich schon eine undemokratische und fatale Wahlbeeinflussung der Wähler..

    Bei dem sehr sehr dicken Altmaier hat man stets das Gefühl,dass er sein Restgehirn auch noch verspeist hat!

  6. Die zweite Auflage der AfD Wahlplakate hängt hier noch vollständig, nachdem die erste keine Nacht überstanden hatte.
    P.S.: Mein Arsch wird am Sonntag im Wahllokal sein, Briefwahl ist nämlich für den Arsch.

  7. lisa 21. September 2017 at 19:57

    Das Gewicht des Gehirns wird im Verhältnis zum Körpergewicht ermittelt. Bei Altmeier ist es unter die 5%-Hürde gefallen.
    Den Vergleich mit Dinosauriern erpare ich mir.

  8. Nun ist es am Sonntag soweit. Ich mag den Spruch nicht „Sei schlau, wähle blau“, weil er nur auf den Reim aus ist. Ohne zu bedenken, dass „schlau“ im Deutschen nicht dasselbe wie „klug“ ist. „Schlau“ hat so was Verschlagenes an sich. Der Schlaumeier. Naja, jetzt ist es eh schon gelaufen, also was soll meine Kritik …
    Wie sagt der Fuchs in der Werbung „Wer schlau ist, wäscht mit Spee“ …
    Der Fuchs. Merkt ihr was ich meine?
    http://www.henkel.at/blob/168014/1e1ebe58fab2915f03c59ae53c1b2354/data/2013-02-13-die-schlaue-art-dunkles-zu-waschen-2.jpg

    Wir sind nicht der Fuchs. Und auch nicht (über-) schlau. Wir treten ein für eine Alternative und wählen auch so. Mutig, entschlossen … aber nicht „schlau“

  9. Wenn ich mal so in einer Talkshow sitzen würde, die erste Frage an Grün-Links
    Was hat die islamische Massenzuwanderung Europäern gebracht, was hat der Islam positives Vorzweisen?
    dann fallen die Kinnladen herunter!

  10. https://www.youtube.com/watch?v=CwSk5Jqoadk

    ich würde heute sogar vor dem militärisch industriellen medialen politischen monetären Komplex warnen.
    (Fast) alle Kommentare heute bei PI sehr gut.
    aber am besten hat mir dieser gefallen:

    Drobo 21. September 2017 at 15:44
    Multikultur ist nur die zwangsläufige Vorstufe der monokulturellen globalen Degeneration.
    :mrgreen: 😀 😛 🙂
    Das trifft den Nagel so ziemlich auf den Kopf.
    Ich empfehle das Buch von Edward Griffin: Die Kreatur von Jekyll Island
    Wie die amerikanische Notenbank gegründet wurde..
    Und zu Eisenhower fällt mir auch noch Kennedy ein.
    Manche glauben das diese Rede sein Todesurteil war.:
    https://www.youtube.com/watch?v=cQpq59bVYq0
    Mit deutschen Untertiteln.
    Es gab also schon damals Leute die genau wussten was passiert.

    einfach mal reinhören, ist heute aktueller den je…
    Deshalb AFD, für eine echte Opposition.. von Bürgern, mit Bürgern für Bürger..
    Kanzlerette Merkel muss weg..

  11. Dichter 21. September 2017 at 20:07

    Schieb ein „s“ nach. Wo bleibt die einmal so nützliche Korrekturfunktion?
    ———————————-
    In so einer hitzigen Phase überliest man das glattweg.
    Die Korrektur wird aber dringenst im deutschen Bundestag benötigt, und sie wird kommen.

  12. Sexuelle Belästigung in DuisburgGrünen-Politikerin wird begrapscht – ihre Rede im EU-Parlament berührt alle
    http://www.focus.de/politik/videos/sexuelle-belaestigung-in-duisburg-nachdem-eu-politikerin-terry-reintke-begrapscht-wurde-haelt-sie-eine-starke-rede_id_7622885.html

    Wetten: Wäre der Täter ein Nordeuropäer, wäre dies in dem Bericht erwähnt worden. Da die Nationalität des Täters nicht erwähnt wurde handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Merkel-Gast

  13. alexandros 21. September 2017 at 20:26

    Vielleicht sollte es ihr mal jemand sagen, dass sie AFD wählen sollte, ich glaube nämlich aus ihrer Rede herauszuhören das sie Angst hat vergewaltigt zu werden. Vielleicht differenziert sie auch Vergewaltigung durch Nazi (weisser Mann) = schlimme Vergewaltigung und Neger (nichtweisser Mann, somit kein Nazi) = nicht so schlimme Vergewaltigung.
    Wer weiss schon was in deren Birne so vor sich geht..
    Ich glaube sowieso, dass viele Frauen keinerlei Emphatie gegenüber Frauen verspüren welche vergewaltigt wurden. Motto: Das hat die Schlampe (Nutte) doch verdient…

  14. Köln ist doch eine tolerante Stadt:

    In einigen U-Bahnstationen kann man auf den Bahnsteigen in drei nebeneinander hängenden, ca. 2,50 hohen und ca. 3,50 Meter breiten, Werbekästen folgende Rollwerbung auf bunten Bildern sehen:
    1.Bild = eine BMW-Reklame, dann
    2.Bild = den Kopf von Frau Merkel, dann
    3.Bild = schön blau leuchtende Wahlwerbung der AFD, in jedem Kasten eine andere Werbung
    dann das Ganze wieder zurück.

    Ich war erstaunt über die Werbung und beobachtete die wartenden Menschen.
    Aber keiner nahm Notiz davon.
    Schade!

  15. Diese “ Schlußrunde “ , das finale TV-Gelaber, so was hab ich mir angetan. !

    Lost time !

    Themen. :

    – Soziale Gerechtigkeit
    – Bildung
    – Sicherheit

    Teilnehmer:

    Die Drei-Wetter-Taft-Walküre der CDU. Eine vielerfahrene, wunderbar allwissende, höflich-verbindliche Klugschnackerin.

    Eine vom grotesken Messias Schulz Delegierte, die ihren ältesten Sohn auf eine Privatschule geschickt hat und über Bildung fürs gemeine Volk schwafelte.

    Ein ewig behäbig breit grinsender bayrischer Bierbankpolitiker, der sein Land als das beste aller nur denkbaren Länder rühmte.

    Ein smarter Bankrotteur, der auf alle, ihm genehme Züge, aufspringt.

    Eine apart aussehende kommunistische Endmoräne, Champagner – und Kaviar – Kommunistin, mischte sich ein.

    KGE, die fromme grüne Helene, erregte sich ! Hose naß !

    Das, was eigentlich die “ Bevölkerungen “ so umtreibt, kam gar nicht zur Sprache.

    Und, last not least :

    Der “ Watschenmann “ dieser ehrenwerten Gesellschaft :

    Alexander Gauland !

    Der sich mit stoischer Ruhe dieses Gelaber anhörte und klug reagierte .

    Bravo !!!

  16. Seqenenre 21. September 2017 at 20:01; Auch bei der Briefwahlauszählung, kann man als Beobachter dabei sein. Wo die stattfindet, wird man sicher auf der HP der Gemeinde sehen können. Wobei ich nicht weiss, ob die eventuell schon vor 18h damit anfangen.

  17. 22. September 2017 at 01:01

    eng Lisch für Fortgeschrittene

    Herr Mann e.V

    „Ein Teil des Anstiegs, erklärt Herrmann, sei mit einer Verschärfung des Sexualstrafrechts erklärbar. Daraus ergäben sich „zwangsläufig“ Steigerungen bei den erfassten Delikten. Aber auch andere Faktoren hätten einen Einfluss, etwa eine gestiegene Sensibilität in der Öffentlichkeit, die eine erhöhte Anzeigebereitschaft mit sich bringe.“

    https://www.merkur.de/politik/seehofer-draengte-herrmann-zur-pressekonferenz-wegen-vergewaltigungszahlen-8701775.html

  18. Ich hoffe sehr, dass AfD-Leute bundesweit in den Wahllokalen mitzählen und auch die ordnungsgemäße Auszählung der Briefwahlstimmen genau unter die Lumpe nehmen. Ich habe da ein ganz komisches Gefühl….!

  19. francomacorisano 22. September 2017 at 01:10

    (Ich hoffe sehr, dass AfD-Leute bundesweit in den Wahllokalen mitzählen und auch die ordnungsgemäße Auszählung der Briefwahlstimmen genau unter die Lumpe nehmen. Ich habe da ein ganz komisches Gefühl..!)
    ——————————

    Noch 600 (in Worten Sechshundert) Interessierte für die Briefwahlauszählung am 24.09.2017 gesucht erklärt Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bü90/Die Grünen).

    Spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

    Für den ehrenamtlichen Einsatz gibt es ein Erfrischungsgeld in Höhe von 35 Euro

    *https://www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.598520.php

    Berlin

    Siebter Anlauf für Stadtratkandidaten im Bezirk Pankow

    Die Grünen können auf die Unterstützung von Linken und SPD bauen, denn die drei Parteien haben eine Zählgemeinschaft gebildet. Auf der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 25. Januar schlägt die AfD zum siebten Mal ihren Kandidaten Nicolas Seifert vor. Außerdem wollen die Grünen Vollrad Kuhn (60) zum Stadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste wählen lassen. Grüne, Linke und SPD hatten im Vorfeld erklärt, dass sie Seifert nicht als geeignet für das Amt des Stadtrates sehen

    *https://www.morgenpost.de/berlin/article209363461/Siebter-Anlauf-fuer-Stadtratkandidaten-im-Bezirk-Pankow.html

  20. Kein Wort, zu niemandem – Stazi Spitzel & Medien & U-Booten/Innen

    Am Mittwoch klingelte bei Jörg Meuthen das Telefon. Nach Informationen dieser Abhöranlage…

    Die zweite Uhrzeit ist 5.30 Uhr am Montagmorgen (Nach der Wahl). Dann beginnt das ZDF-Morgen Propagander Magazin, in dessen Verlauf Petry auftreten wird…

    http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/petrys-aussagen-sorgen-fuer-aerger-in-der-afd-15210004.html

    Bibel

    Wahrlich ich sage dir: In dieser Nacht, ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen !

    Zitat

    Wenn Du Deinen Feind kennst und dich selbst kennst, brauchst du das Ergebnis von 100 Schlachten nicht zu fürchten.

    Sunzi (um 500 v. Chr.),

  21. Gut gemacht, genau das mag, dass auch dunkle Hauttypen vertreten sind, die hier aufgewachsen sind!

    Sehr toll!
    Mehr davon.

  22. Alles so schön bunt nun hier auf Merkur*

    Flüchtlinge müssen in Deutschland Frauen den nötigen Respekt entgegen bringen. Ohne Hysterie und Fremdenangst muss dringend nachjustiert werden, kommentiert Merkur-Ressortleiterin Claudia Möllers.

    *Benannt ist der Merkur nach dem Götterboten Mercurius, dem römischen Gott der Händler und Diebe

    https://www.merkur.de/politik/kommentar-frauen-und-fluechtlinge-unbehagen-waechst-8703772.html

    Jubel und Jammer sind eineiige Zwillinge,
    die oft nur ihr Rollenspiel tauschen.

    Willy Meurer 1934

    Die Dekadenz
    schlendert im Gewand einer gierigen Lust
    durch die Straßen der Illusion
    derweil ein innerer Ernst
    im Weltenwerden
    sich schüchtern durch die Nebengassen drückt

    Christa Schyboll

  23. Mehr Kur

    Der Beauftragte des Bundesinnenministeriums für Flüchtlingsmanagement, Weise, fordert, Flüchtlingen den Nachzug ihrer Familien zu gestatten.

    Der Flüchtlingsbeauftragte sprach sich zudem dafür aus, die Sozialstandards für Asylbewerber in der EU anzugleichen. Allerdings sei das Leben in Deutschland teurer als etwa in Bulgarien, deshalb müsse hierzulande mehr bezahlt werden.

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingsbeauftragter-weise-familiennachzug-erleichtert.2932.de.html?drn:news_id=794741

    Merkur*

    Mit Teleskopen von der Erde aus ist er schwierig zu beobachten, da er so nahe bei der Sonne steht und meist in ihrem strahlenden Licht versinkt.

  24. Multiversum :Erde

    Syrien: Das normale Leben kehrt zurück – Nach fünf Jahren fährt Dampfeisenbahn wieder durch Damaskus

    Erstmals seit fast fünf Jahren besteht zwischen den Vororten der syrischen Hauptstadt Damaskus und dem Ferienort Al-Zabadani wieder eine Eisenbahnverbindung. Die Strecke wurde am Montag wieder in Betrieb genommen.

    *https://deutsch.rt.com/kurzclips/57584-syrien-normales-leben-dampflock-damaskus/

    Nicht wo du die Bäume kennst,
    wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat.

    Aus Sibirien

  25. Man sollte sich von den Parteiengecken nicht hinters Licht führen lassen

    Beim Wahlkampfgezänk der Parteiengecken sollte man nicht vergessen, daß diese ein Fleisch und ein Blut sind und sich hierbei allenfalls um die Pfründe und Pöstchen schlagen, aber ansonsten dem deutschen Volk im Wesentlichen die selbe Komödie vorspielen wie dies die marxistischen Tyrannenknilche in Ostelbien mit ihren Blockparteien getan haben. Denn bei allen großen Schicksalsfragen handeln die Parteiengecken einträchtig den Wünschen ihrer ausländischen Meister gemäß, wofür das Spielgeldeuro und die Banken wohl die besten Beispiele in jüngerer Zeit darstellen, denn als die Banken vom Staat die Übernahme ihrer Verluste und Risiken verlangten, da sagten die märkische Pfarrerstochter und das Bankenpeterchen Hand in Hand Ja und Amen. Ebenso beim Spielgeldeuro, wo die Heuschreckenpartei stets der märkischen Pfarrerstochter zur Hand ging und sich überhaupt mit den Scheinbewahrern nur um die Form der Schuldenhaftung Deutschlands für das Ausland streitet. Es ist also unwichtig wie man wählt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.