Screenshot eines Users vom Post der Linkenpolitikerin
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Einmal mehr zeigt sich, wes Geistes Kinder die Personen sind, die den Altparteien nicht nur angehören, sondern dort auch auf Listenplätzen für den Bundestag aufgestellt sind. Sarah Rambatz, 24 Jahre jung und offenbar nicht nur linksradikal, sondern auch menschenverachtend und eine ausgewachsene Deutschland- und Deutschenhasserin hat sich jedenfalls als Beispiel dafür hervorgetan.

In einem Facebookpost in der Gruppe „Deutsch mich nicht voll“ gierte die Hamburger Bundessprecherin der Linksjugend danach alles zu sehen, „wo Deutsche sterben“.

Nachdem ein aufmerksamer User diesen kranken Auswuchs verbaler Offenlegung der eigenen Gesinnung via Screenshot empört in den sozialen Netzwerken weiterverbreitete und auch den Bundesverband damit konfrontierte, sah man sich dort, offensichtlich im Sinne des Wahlkampfes für den 24. September, genötigt sich davon zu distanzieren und zu handeln.

„Sarah Rambatz wird aufgrund dieses Vorfalls von ihrem Listenplatz in Hamburg zurücktreten. Die Linke steht für eine menschenwürdige Politik“, hieß es seitens des Bundesverbandes, wenn auch wenig glaubhaft als Rechtsnachfolger der SED-Mauermörderpartei.

Der politische Einzelfall™

Auch die Hamburger Linke ging auf Distanz. Spitzenkandidat Fabio de Masi erklärte laut NDR, er bekomme „das kalte Kotzen“ – das sei keine linke Position. Aber es sei auch ein absoluter Einzelfall.

Nun gibt es also auch den parteipolitischen Einzelfall™.

Die deutschenfeindliche Linksjunge selber klagt unterdessen über Morddrohungen und einen „rechten Shitstorm“. Gegenüber der Hamburger Morgenpost soll sie in Tränen ausgebrochen sein: „Ich stehe seit Tagen in Kontakt mit der Polizei und dem Staatsschutz. Meine Familie und ich erhalten Morddrohungen. Ich werde als Staatsfeindin diffamiert, Vergewaltigung wird mir angedroht, ich bin völlig fertig“, wird sie zitiert. Um dennoch aber in ihrer linken Überheblichkeit gegenüber den Deutschen fest verhaftet zu bleiben. In einer Stellungnahme auf Facebook bezeichnete Rambatz ihr Statement als „unbedacht“. Es sei lediglich „satirisch überspitzt“ gewesen, sie akzeptiere aber, dass „die Lesart bei vielen Menschen eine andere ist und nicht jeder diese Überspitzung“ verstehe“. Und sie erklärt: „Die Reaktionen der AfD und ihrer Sympathisant*innen zeigen aber das Kernproblem: Der Rechtsruck schreitet voran. Mehr denn je stehe ich hinter dem Slogan meiner Partei: „Entschieden gegen rechte Hetze!“

Klar, wer Links kritisiert kann nur ungebildet und/oder ein „Nazi“ sein.

Wohl auf Druck aus der Partei, die offenbar erkannt hat, dass man mit Linksradikalen Wählern allein kaum Erfolg haben wird, verzichtet sie auf weitere Wahlaktivitäten und auch auf ein Mandat, im Falle des Falles, denn auf der Kandidatenliste bleibt sie aus „wahlrechtlichen“ und formalen Gründen dennoch stehen.

Da anzunehmen ist, dass sie nicht die einzige Kandidatin mit derartigen Ansichten ist, ist das auch egal. Wer Alt- und Verursacherparteien wählt, entscheidet sich so oder so gegen Deutschland und offenbar auch dazu zur Freude solcher Leute sein Leben zu beenden.

245 KOMMENTARE

  1. Schwer gestört, das arme Mädel.

    Tja, Sarah, Du bist doch auch eine Deustche, oder? Gilt Dein Filmwunsch auch für Dich?

  2. Naja, das Mädchen ist völlig überfordert. Da lohnt keine besondere Aufregung.
    Das bisschen Gehirn, wie soll das denken können!

  3. Viele Linke demonstrieren ja auch für den Volkstod, und wenn Sarah Rambatz-Zamba so gerne Deutsche sterben sieht, darf sie gerne mit gutem Beispiel vorangehen. Ein aufgestellter Spiegel verstärkt noch den Genuss.

  4. „Ich werde als Staatsfeindin diffamiert“
    Das ist wohl eher zurückhaltend ausgedrückt. Wenn da nicht von „Deutsche sterben“ die rede gewesen wäre, sondern von irgend einer anderen Nationalität, hätte sie gleich eine Hausdurchsuchung und eine Anzeige wegen Volksverhetzung mit saftigem Urteil an der Backe. Aber so???

  5. Das sind Kreaturen direkt aus der Hölle. Satan muss die alle ausgeschissen haben und wir müssen uns jetzt mit frivolen Teenie-Mösen in katholischer Kleidung Auseinandersetzen und das wird uns nicht mit Knoblauch und Weihwasser gelingen.

  6. Typisch.

    Im Nov. 2015 posierte eine gleiche Kreatur, Isabelle Vandré (SED Brandenburg), auf einer ihrer Demos in FFO neben „We love Volkstod“-Transparent, gemeinsam mit der „Antifaschistischen Aktion“.
    Wie in HH zahlt das Volk neben Ministern, Staatssekretären und politischen Beamten für die Vernichtung des eigenen Volkes und der eigenen Existenz. [JF]

    Auch Christin Löchner:
    “Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”
    https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

    Die Linke ist die Nachfolgerin der SED, aber was sie heute von den SED-lern unterscheidet, ist, dass es in der SED weder Pläne noch Äußerungen zur Ausrottung unseres Volkes gab.

  7. Da fehlen einem die Worte, wie solche linksfaschistischen vollverblödeten „Idiot*Innen ticken. Irgendwo hört hier auch mal der Spaß auf. Ansonsten hat diese miese Dreckschleuder aber gerne alle Leistungen in Deutschland wahrgenommen oder???
    Idiotisch, geradezu unterirdisch ist deren völlig dämliche „Erklärung“.
    Wenn Deutschland in deren Augen so Scheiße ist, warum ist die denn noch da? Aber diese bekiffte Kind mit dem Horizont einer knienden Ameise wird diesen Widerspruch weder aufklären noch selbst erkennen.

  8. tja, es ist schei$e an den eigenen worten gemessen zu werden
    (besonders wenn frau doch nur spaß haben will)

  9. Hat jemand vielleicht Filmempfehlungen zu Splatterfilmen, in denen linksradikale StudieriXXXE sterben? Mi fällt grad nur das Video zu „Blood Red Sandman“ ein…

  10. Gericht urteilt: AfD-Politiker Gauland darf nun doch in Nürnberg sprechen.

    Die AfD hat vor Gericht Recht bekommen: Eine Wahlkampfveranstaltung in Nürnberg mit Spitzenkandidat Gauland darf wie geplant stattfinden. Daran will die Stadt nicht weiter rütteln. »

    http://www.focus.de/politik/deutschland/stadt-hatte-mietvertrag-gekuendigt-gericht-erlaubt-afd-veranstaltung-mit-gauland-in-nuernberg_id_7566388.html

    Ups, jetzt wird der Richter sicher als NAZI beschimpft werden.

  11. Demonizer 7. September 2017 at 18:55

    Idiotisch, geradezu unterirdisch ist deren völlig dämliche „Erklärung“.
    Wenn Deutschland in deren Augen so Scheiße ist, warum ist die denn noch da? Aber diese bekiffte Kind mit dem Horizont einer knienden Ameise wird diesen Widerspruch weder aufklären noch selbst erkennen.
    ===============================
    wir sollten sie aus der scheiße herausholen (genau wie alle anderen, die das sagen)
    warum sie nicht staatenlos machen ?

  12. Aus Parteiarbeit und Wahlkampf kenne ich einige Leute aus der Links-Partei. Deren krude Idden sind erschreckend. So kenne ich einen, der sagte „Deutschland hat Platz, wir können noch hunderte Millionen (!) Geflüchtete aufnehmen“. Ich schreibe jetzt nicht, was ich von diesen Leuten halte, aber irgendwas muss in deren Entwicklung schief gelaufen sein.

  13. Spitzenkandidat Fabio de Masi erklärte laut NDR, er bekomme „das kalte Kotzen“ – das sei keine linke Position. Aber es sei auch ein absoluter Einzelfall !??

    Sind es nicht die Linken die rufen “ Bomber Harrys do it again“ ?
    Diese Linke Brut denkt eben so ,aber wehe es fällt auf , dann sind es Einzelfälle .

  14. Und nun weint sie, weil andere ihr als „Deutsche“ ihren größten Wunsch erfüllen wollen.

    Die sind so dumm, die kapieren noch nicht einmal, dass eine Auslöschung der Deutschen sie selbst auch betrifft!

  15. Ich hätte nie gedacht, dass einen solchen Krieg unter Deutschen einmal geben würde. Ein ganz dreckiger und mit allen Mitteln geführter Angriffskrieg.

  16. Klein-Doofinchen ist jetzt allerdings das unwichtigste vom aller Unwichtigsten

    PS
    Oi drausse steht een dicke Frau unn will Kanzelerin werde… wolle ma se roilosse?
    Wie war der Mainz-Auftritt der GröKaZ?

  17. Wer hat dem Mädel solche kranken Phantasien ins Hirn gepflanzt? Was ist da in der Erziehung total schief gelaufen? Ihre Eltern und Lehrer sollten sich schämen!

  18. Wenn das die Bundessprecherin der Linksjugend ist, dann schwant mir, wie der Rest von diesem verfassungsfeindlichen Haufen gestrickt ist und natürlich ist das voll SAntifa.

  19. Ab mit ihr ins Asylantenheim zu den „Kinder“ von wo aus sie uns als Erlebende berichten kann.

  20. ich habe es schon oft gesagt und geschrieben, „die schlimmsten feinde sitzen in den eigenen reihen“.

  21. Zur „Strafe“ kann sie ja „Sozialstunden“ in einer vorwiegend von afrikanischen Männer bewohnten
    Illegalen UNterkunft „verrichten“.

    Ihre Familie wird also auch bedroht, scheibar wohnt sie noch bei MUtti.
    Wieder so eine Gestalt, welche in ihrem Leben noch nie etwas geleistet hat.
    Widerliches linken Pack !

  22. SED-Dreckschweine sind und bleiben SED-Dreckschweine!

    Sie haben ihr Volk eingesperrt, unter ärmlichen Verhältnissen darben lassen, ausspioniert, in Bautzen eingekerkert und erklären uns heute, wie Wirtschaft funktioniert, obwohl sie eine Pleite nach der anderen hingelegt haben, diese SED-Dreckschweine!

  23. Hamburg ist ein merkwürdiges Pflaster. Solche Hindurchklingerinnen habe ich schon vor 50 Jahren an der UNI HH gatroffen.
    Heute frage ich mich manchmal, woher die vielen Frauen eigentlich kamen die in den Nazilagern ihr Unwesen treiben durften.
    Gibts da schon Forschungen?

  24. Jetzt heult sie rum weil sie Mordrohungen erhält…

    Häääää? Versteh ich nicht . Sie wollte doch sehen das Deutsche sterben. Jetzt kann Sie das aus nächster Nähe erleben und jammert rum? Was denn nun?

  25. Eine verdrehte, dumme antideutsche Göre. Und so was will in den Bundestag – der Oberwitz des Jahres…. auch ein Zeichen eines total kranken und kaputten Staates.

  26. Dieses kranke Mädchen hat erwartet, dass man ihre Einstellung nicht nur in ihrem politischen Umfeld, sondern in der Gesellschaft toll findet. Klein Sarah hat ihren Vorbildern nachgeeifert, von denen sie geschaffen und auf den Listenplatz gesetzt wurde.

    Wenn Fabio de Masi heute kotzt, dann nur deshalb, weil er in den Spiegel blickt, der ihm von seinem Opfer vorgehalten wird, das in der linken Kloake krank gemacht wurde.

  27. Den Film „LKW auf dem Breitscheidplatz“ hat die alte infantile Stinkmorchel leider verpasst.

  28. „Ich stehe seit Tagen in Kontakt mit der Polizei und dem Staatsschutz. Meine Familie und ich erhalten Morddrohungen. Ich werde als Staatsfeindin diffamiert, Vergewaltigung wird mir angedroht, ich bin völlig fertig“

    Und nur weil Sie die Wahrheit geschrieben haben? Und diffamiert auch noch? Das ist ja gar schrecklich!

    Mit der allervorzügstlichen Hochachtung und dem aufrichtigsten Mitgefühl.

  29. Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    Heute Abend kommt bei Illner im ZDF Herr Poggemburg statt Frau Weidel, ist der gut im Reden?….

    Ganz ehrlich: der allergrößte Rhetoriker ist Poggi jetzt nicht gerade. Das ist ein Mann auf dem Volk. Aber vielleicht hat er inzwischen zugelegt.

  30. Dortmunder Buerger 7. September 2017 at 18:53

    Wie ich immer zu sagen pflege: typisch linksgrüner Menschenhaß.

    Ein sozialistisches Dreckschwein wird man aus Hass und Neid.

    Sozialistische Dreckschweine haben noch nie etwas bewirkt. Im Ölland Venezuela haben die sozialistischen Dreckschweine sogar Benzin rationieren müssen, in der Wüste würden sie Hamsterkäufe von Sand unter Todesstrafe verbieten!

  31. Cendrillon 7. September 2017 at 19:09

    Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    Heute Abend kommt bei Illner im ZDF Herr Poggemburg statt Frau Weidel, ist der gut im Reden?…

    Was Rhetorik anbelangt kann niemand Björn Höcke das Wasser reichen. Niemand!

  32. und irgend so ein schnorcheler hat hier einmal angedeutet, ich würde auch spalten.
    ha, die meisten weiber sind auch blöde, so!

  33. Die eindeutige Überspitzung in der Wortwahl der Zuschriften zeigt doch ganz eindeutig die Satire in diesen Postings.
    Frl. Rambatz macht sich also völlig unnötig Sorgen.

    Aber davon ab:

    Dafür, dass die Autorassistin Rambatz ein parteipolitischer Einzelfall sein soll, sind von diesen Autorassisten und „Bomber Harris, mach`s nochmal“ skandierenden Massenmordverherrlichern aber erstaunlich viele auf den Treffen und Veranstaltungen linker Parteien anzutreffen.

    Ebenso ist die Distanzierung der Linkspartei ohne den Parteiausschluss dieser Person nicht den Dreck unter der Tastatur des Verfassers wert.

  34. Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    Poggenburg ist ein Mann aus dem Volk, kein Akademiker. Aber soweit ich weiss, hat er sich im Fernsehen immer gut behaupten können. Einer, der sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, aber auch punkten kann. Bin mal gespannt.

  35. katharer 7. September 2017 at 19:06

    Jetzt heult sie rum weil sie Mordrohungen erhält…

    Häääää? Versteh ich nicht . Sie wollte doch sehen das Deutsche sterben. Jetzt kann Sie das aus nächster Nähe erleben und jammert rum? Was denn nun?
    ————————————–
    Gerecht wäre es der die deutsche Staatsbürgerschaft abzuerkennen, vielleicht mit Ausweisung innerhalb von 48 Stunden. Zeit zum Packen.

  36. Ihr Twitter-Account zeigt ihre dauerhafte Gewaltnähe. Angriffe auf die AfD. Gewalt auf G20 und sowas.
    BILD-Redaktion re-twittert ihre Hetze gegen die AfD, Anschein von Solidarität mit der.

    Was machen diese radikalen Anti-Deutschen aus der Gewaltszene wenn ihr Lebenstraum vom „neuen Menschen“ und Volkstod sich nicht realisiert und Deutschland nicht kurzfristig stirbt? Oder gar ein Rechtsstaat zurückkehrt?

    Tauchen die dann unter? Bilden die Zellen? Die gehen über Leichen. Und greifen politische Gegner an, auch auf Veranstaltungen, bei denen es um die Todesopfer infolge der Ideologie geht.
    Wie bei der Gedenkveranstaltung für Niklas in Bonn. Oder beim Prozess von Maria L. in Freiburg.

  37. Ab in den Knast das linke Miststück..
    .
    Warum greift der Staatsschutz nicht zu..

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Paragraf. 130 Volksverhetzung
    .
    (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    .
    1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    .
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    .
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
    (2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
    .
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
    .
    (2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft,
    .
    https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

  38. Dortmunder Buerger 7. September 2017 at 18:53

    Es handelt sich nicht um Menschenhass.
    Es handelt sich explizit um Hass gegen eine ganz bestimmte ethnische Gruppe und nennt sich Rassismus.
    Und natürlich der Hass auf alle, die mit eigener Hände Arbeit und Leistungsbereitschaft etwas geschaffen haben.

  39. Naddel2 7. September 2017 at 19:11

    Ihr Twitter-Account zeigt ihre dauerhafte Gewaltnähe. Angriffe auf die AfD. Gewalt auf G20 und sowas.
    BILD-Redaktion re-twittert ihre Hetze gegen die AfD, Anschein von Solidarität mit der.

    Was machen diese radikalen Anti-Deutschen aus der Gewaltszene wenn ihr Lebenstraum vom „neuen Menschen“ und Volkstod sich nicht realisiert und Deutschland nicht kurzfristig stirbt? Oder gar ein Rechtsstaat zurückkehrt?

    Tauchen die dann unter? Bilden die Zellen? Die gehen über Leichen. Und greifen politische Gegner an, auch auf Veranstaltungen, bei denen es um die Todesopfer infolge der Ideologie geht.
    Wie bei der Gedenkveranstaltung für Niklas in Bonn. Oder beim Prozess von Maria L. in Freiburg.
    ————–
    RAF 2.0 – die Anzeichen gibt es ja schon.

  40. ich habe alles gespeichert, ich bin sehr nachtragend.
    wen ein anderer wind weht, werde ich mich an solche leute erinnern.

  41. Bedauerlich, dass man solchen Kreaturen nicht die Staatsbürgerschaft entziehen kann. Wenn sie beim Sterben schon nicht mit gutem Beispiel vorangehen soll, sollte sie wenigstens denn Mumm haben, ihren Pass abzugeben und idealerweise in ein Land ihrer Wahl auswandern, wo sie nicht Gefahr läuft, Deutschen zu begegnen.

  42. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen in den Betrieben die ich in den letzten Monaten sammeln durfte: Die schlimmsten und menschenverachtensten Rassisten finden sich ausgerechnet unter muslimischen Ausländern. Besonders der Antisemitismus ist bei denen extrem ausgeprägt und auch untereinander hassen die sich wie die Pest.

  43. @guhvieh
    Wo soll diese Rotzgöre bitte sehr Gehirn haben? Bitte erklären! Der guckt doch die Blödheit schon aus den Augen.

  44. Lucius 7. September 2017 at 19:17

    Ersetze „soll“ durch „will“.

    Ich wünsche mir eine Editierfunktion.

  45. Demonizer 7. September 2017 at 19:17

    Ich lese auch nur noch die Kommentare, viel interessanter als die Lügen der linksgrünen SchmierfinkInnen der Lügenpresse!

  46. Ein bisschen Fairness muss sein, was soll die Linke denn groß machen außer das Fräulein mit so viel Selbsthass von der Liste zurücktreten werden lassen?

  47. @ Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    Heute Abend kommt bei Illner im ZDF Herr Poggemburg statt Frau Weidel, ist der gut im Reden?….

    Der ist auf seine etwas proletenhafte Art ziemlich cool, ein echter Mann aus dem Volk, der sich nicht so schnell unterbuttern lässt und kräftig austeilen kann, ich mag ihn sehr!

  48. So was sollte die mal über die Juden oder den Staat Israel von sich geben. Die säße so schnell in Untersuchungshaft und kämme einstweilen nicht mehr ans Licht, so schnell könnte dieses dumme Stück zwischendurch gar nicht Luft holen. Aber über das deutsche Volk oder Deutschland darf man natürlich jedes Verhängnis herbeisehen und seinen Untergang propagieren. Wir leben inzwischen in einer Zeit. Es wird immer unglaublicher.

  49. Die Schnepfe wollte also Filme sehen, wo Deutsche sterben. Aber wenn nur die theoretische Möglichkeit in den Raum gestellt wird, selbst als einmalig „Erlebende“ in der Hauptrolle beteiligt zu sein, schmeckt ihr auch wieder nicht. Das Gesocks weiß nicht, was es will!

  50. Cendrillon 7. September 2017 at 19:10
    Cendrillon 7. September 2017 at 19:09

    Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    Heute Abend kommt bei Illner im ZDF Herr Poggemburg statt Frau Weidel, ist der gut im Reden?…
    Was Rhetorik anbelangt kann niemand Björn Höcke das Wasser reichen. Niemand!

    Höcke ist mir zu pathetisch

  51. Linken-Politikerin will Deutsche sterben sehen…u.s.w.

    so sind sie, die “ Humanisten “ , mit bipolar gestörter Links-rot grün-veganverschwult- alternativer Weltanschauung, und am Ende fahren genau diese gestörten Leute mit der Sackkarre irgendwelche anderen “ leblosen “ Leute durch die Gegend, wissen sie noch ? KLICK !

  52. Die Linke steht für eine menschenwürdige Politik“,
    ============
    Hhhahhaahhaahaaaaaa, der ist gut !

  53. „grundsätzlich alles wo Deutsche sterben“ Liebe Sahra, warum drehst du nicht selbst einen Kurzfilm zum Thema? Ok, schneiden und hochladen übernehmen wir, denn du hast ja die Hauptrolle 😉

  54. „grundsätzlich alles wo Deutsche sterben“ Liebe Sahra, warum drehst du nicht selbst einen Kurzfilm zum Thema? Ok, schneiden und hochladen übernehmen wir, denn du hast ja die Hauptrolle 😉

  55. Man darf gar nicht schreiben, was man – eigentlich – dazu zu sagen hätte. Es bleibt die Frage, ob HASS-ist-mein-Programm-Maas auf solche Hate-Speech(erInnen) reagiert, und falls ja, wie?

    Fazit: Es zeigt sich nahezu täglich und für jeden erkennbar, daß grenzenloser HASS, Hetze, GEWALT und TERROR der Marken-KERN der LINKSparteien ist.

  56. @Demonizer

    Und Zielrichtung ist dann vermutlich aber nicht AfD oder so- diese Leute lassen sich eh nicht ändern oder einschüchtern.
    Sondern die „Flexiblen“. Die ihre Politik (mit der man vorher einig war) geändert haben und die Ideologieverwirklichung des Volkstods aktiv verhindert haben- die sind mit Gewalt beeinflussbar.

    Dazu kommt, dass die Anti-Deutschen/Antifa eigentlich komplett staatsabhängig sind. Und niemals normal arbeiten können. Die Option auf ehrliche Arbeit gibt es nicht. Gibt es eine wirtschaftliche Verschlechterung oder ein staatlich geändertes Vorgehen hinsichtlich der Antifa-Finanzierung, brechen bei denen alle Lebensträume gleichzeitig zusammen. Nichts mehr zu verlieren.

  57. Bestimmt bekommt Sie jede Menge Fanpost von Roth ( Deutschland verrecke) oder Ozuguzu , Ozedemir etc .. pp :
    Fazit :

    Da ich mit zunehmendem Alter immer
    weniger Alkohol vertrage, dafür aber
    immer klüger werde, mache ich mir,
    einen Spaß daraus, die Leute unter den Tisch zu denken.

  58. Der linken Rassistin und Deutschenhasserin empfehle ich Filme über Tote an der innerdeutschen Grenze.
    872 Tote insgesamt, da sind bestimmt ein paar Schicksale verfilmt worden. Und ihre eigene Partei spielt auch noch mit – zwar unsichtbar aber als Schießbefehlgeber allgegenwärtig.

    Rambatz ist ein krankes Mitglied einer kranken Partei!

  59. Ich bemitleide dieses armselige Geschöpf eher.
    Sie ist das Produkt von linksgrün ideologisierten Erziehern, Lehrern und Schulleiterin, von denen unser gesamtes Bildungssystem infiziert ist!

  60. Lucius 7. September 2017 at 19:17
    Bedauerlich, dass man solchen Kreaturen nicht die Staatsbürgerschaft entziehen kann. Wenn sie beim Sterben schon nicht mit gutem Beispiel vorangehen soll, sollte sie wenigstens denn Mumm haben, ihren Pass abzugeben und idealerweise in ein Land ihrer Wahl auswandern, wo sie nicht Gefahr läuft, Deutschen zu begegnen
    ——————–
    Hat der Bescheuerte schon vom Politbüro der Linken eine Distanzierung von dieser dämlichen Göre gefordert?

    Schaut mal hier die ZEIT hat die Zeichen der Zeit noch immer nicht erkannt…unterirdischer Artikel hier:
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/alice-weidel-afd-bundestagswahlkampf

    Köstliche Kommentare wie immer.

  61. Was mich besonders freut:

    Als die MOPO Rambatz am Telefon erreichte, war die junge Frau mit den Nerven am Ende, brach immer wieder in Tränen aus. „Ich stehe seit Tagen in Kontakt mit der Polizei und dem Staatsschutz. Meine Familie und ich erhalten Morddrohungen. Ich werde als Staatsfeindin diffamiert, Vergewaltigung wird mir angedroht, ich bin völlig fertig“, sagt sie. Zum Schutz würde die Polizei derzeit öfter am Haus der Familie vorbeifahren.

    Ihren Facebook-Eintrag bezeichnet sie derweil als „eine dumme, unbedachte Aktion“, die ihr in dieser Form kein zweites Mal passieren werde. „Meiner Meinung nach ist die Überspitzung anhand der Wortwahl, die ich getroffen habe, deutlich geworden.“ Unabhängig davon akzeptiere sie aber, dass „die Lesart bei vielen Menschen eine andere ist und nicht jeder diese Überspitzung“ verstehe.
    – Quelle: http://www.mopo.de/28368424 ©2017

  62. Ich bemitleide dieses armselige Geschöpf eher.

    Ich wäre mit meinem Mitleid vorsichtig, solche Leute meinen das was sie sagen. Das kann einem in Zukunft das Leben kosten….

  63. zille1952 7. September 2017 at 19:29

    Ich bemitleide dieses armselige Geschöpf eher.
    Sie ist das Produkt von linksgrün ideologisierten Erziehern, Lehrern und Schulleiterin, von denen unser gesamtes Bildungssystem infiziert ist!
    ————–
    Ein besseren Beleg vom Vollversagen des deutschen Schulsystems kann es nicht geben. Na, Stussy wie ist das mit der Bildung in Deutschland??

  64. Küken wie Rambatz sind das Eine.

    Das Andere aber sind die Typen, die Küken wie der Rambatz diese austorassistischen Flausen in den Kopf setzen.
    Wenn wir schon einen Volksverhetzungsparagraphen haben müssen, dann muss der auch richtig angewendet werden.

    Was sind deren Eltern?
    Was sind deren Parteigenossen?
    Woraus besteht ihr Freundeskreis?
    Und wer waren/sind ihre Lehrer?

    Der Hass auf das eigene Volk entsteht schliesslich nicht von selber in den Köpfen junger Leute.

  65. So ziemlicher jeder Hollywoodstreifen zum WWII sollte der Doofnudel doch reichen. Lehrreicher wären allerdings Aufnahmen von der innerdeutschen Grenze, wo dann Republikflüchtlinge beim Überwinden antifaschistischen Schutzwalls auf der Strecke bleiben. Oder findet die das nur „geil“?

  66. Das naive Mädchen soll mal abwarten. Vielleicht sieht sie das eines schönen Tages alles live und in bunt.

  67. Da hier offensichtlich ein schwerer Fall von „gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ vorliegt und diese „Dame“ seit Jahren ihr Unwesen in der SED* treiben kann gibt es nur zwei Erklärungen:
    Entweder „die Linke“ ist eine menschenfeindliche Partei oder Deutschen wir von ihr generell das Menschsein abgesprochen! (Anscheinend beides verfassungsrechtlich unbedenklich, da eine Beobachtung durch die zuständigen Behörden nicht erfolgt)
    ________________
    *
    Und NEIN, „die Linke“ ist nicht die „Nachfolgerin“ der SED, sondern sie IST die SED, sie ist die selbige Partei seit eh und je und hat nur ihren Namen geändert, von SED in PDS in Linke; es besteht durchgehend Personenidentität! (so wie die heutige Daimler AG personenidentisch mit der DaimlerChrysler AG ist und sich auch hier nur die Firma, der Name geändert hat.)

  68. #######################################

    Die Linken-Tussi sollte man

    E N T S O R G E N

    #######################################

  69. Solche gestörten Weiber sind echt keine Ausnahme. Gerade bei Twitter wimmelt es von so gestörten Tussen. Langsam aber sicher verzweifel ich am weiblichen Geschlecht. Die, die am meisten davon bedrängt werden ( weiblich, feministisch, oft lesbisch. Also alles was anders ist bei den gottgleichen Refugees ) wllen den meisten Zustrom.. https://twitter.com/Emmilog/status/905195824677879808

  70. Krank!

    Das ist sehr traurig, was dieses verkommene System
    aus solch einem jungen Menschen gemacht hat.

  71. Die kann ja nachts im nächsten Negerpark spazieren gehen. Dann ist sie mit etwas Glück dabei, wenn es ans Totmachen geht.

  72. Wenn man sich den tobenden Mob,beim G-20 Spektakel angesehen hat,scheint dieses verdrehte Etwas,kein Einzelfall zu sein.
    Der Linke Terror,wird ja von den Politikern toleriert und gefördert und alles was nicht bunt ist,ist auszuradieren und zu bekämpfen,vor allem das „Rächte Pack“…
    Diesem Linksterror muss nur der Geldhahn abgedreht werden,Einrichtungen,wie die Rote Flora geschlossen,dann ist bald Ruhe mit Sozialschmarotzen und großen Sprüchen.
    Die sollen mal alle ordentlich malochen gehen,damit sie begreifen,was Leben in Deutschland,in dem wir,angeblich,gut und gerne Leben,bedeutet..

  73. ich sag die braucht nur Schw.nz, und das ohne Pause, am besten Gangbang aus Nordafrika, mit A.ds und allem was sonst noch so mitgebracht wird.

  74. Ideologische Indoktrination beginnt sehr früh…im frühen Kindesalter….solche Menschen sind leider sehr anfällig für Terrorismus/Extremismus…das passiert wenn ein Bildungssystem mehr wert auf Ideologie und Weltanschauung legt, als auf Wissensvermittlung.

  75. Tin soldier 7. September 2017 at 19:32
    Ich bemitleide dieses armselige Geschöpf eher.
    Ich wäre mit meinem Mitleid vorsichtig, solche Leute meinen das was sie sagen. Das kann einem in Zukunft das Leben kosten….

    Mein Reden.
    Ich habe mit den (West)Linken meine Erfahrungen gemacht und die würden fast alle keine Sekunde zögern, ganz wie ihr großes Vorbild Pol Pot unter den Deutschen mal so richtig aufzuräumen.
    Und das waren noch nicht einmal Mitglieder des Schwarzen Blockes, sondern nur der „politische Arm“ der Westlinken-Szene.

  76. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Angst vor Armut und Krankheit – wer schützt uns im Alter?

    Thema am 7. September, um 22:45 Uhr: Angst vor Armut und Krankheit – wer schützt uns im Alter? Die Gäste: Manuela Schwesig (SPD), Karl-Josef Laumann (CDU) und André Poggenburg (AfD).

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  77. Das ist brutal was diese Linke sagt. Wenn man das in Atomkraft messen könnte, was diese Tussi sagt und was Gauland sagte, könnte man sogar den Mond sprengen.

  78. aenderung 7. September 2017 at 19:06

    DER ALTE Rautenschreck 7. September 2017 at 19:00

    weil es verwöhnte Dre***gören sind!
    **********************************************

    Ich meinte nicht nur diese „Göre“, sondern alles was grade hier abläuft …

  79. Ich liebe „Deutsche Land!“ endlich mal Aktion.

    Diese linkische Sahara rAMBATZ(amba) will sich öffentlich via Lifestrime ins Jenseits vor Ihrem
    Spiegel befördern.??? Oder andere Deutsche? Ich würde sagen, Lady first!
    ……………..
    Ich muß leider arbeiten, habe keine Zeit mir dieses an zu tun.
    Ich mag auch keine Linksfaschisten!
    MfG. Ein Patriot!
    Wählt AfD!!!

  80. Lucius 7. September 2017 at 19:17

    „Bedauerlich, dass man solchen Kreaturen nicht die Staatsbürgerschaft entziehen kann“

    Momentan. Aber das entscheidet die demokratische Gesellschaft. Wenn sich Mehrheiten ändern, ändern sich Gesetze. Die Frau tritt ja selbst für einen schwachen Wert der Staatsbürgerschaft ein. Fordert es also regelrecht.

  81. Akzelerator 7. September 2017 at 19:35

    Und NEIN, „die Linke“ ist nicht die „Nachfolgerin“ der SED, sondern sie IST die SED, […]

    Die SED war zwar kommunistisch, aber nie Antideutsch.
    Im Ostblock nannte man die SED die „Roten Preussen“
    Der tief verinnerlichte und abgrundtiefe Hass auf Deutschland und die Deutschen war eine Domäne der wohlstandsverwahrlosten Westlinken, aus denen später die Grünen wurden.

  82. Drohnenpilot 7. September 2017 at 19:11

    Ab in den Knast das linke Miststück..

    Das Problem löst man nur mit einem Politikverbot für Frauen.

    Von mir aus können sie schwätzen was sie wollen. Aber man darf sie nicht in Machtpositionen bringen, wo sie ihre kranken Ideen umsetzen können.

  83. Jemanden sterben sehen wollen! Das ist versuchter Mord im Kopf oder zumindest ein Aufruf dazu.
    Laut Medien sind es nur die bösen Rechten, die diese Entgleisung schlimm finden. Leben wir in einer verkehrten Welt?
    .
    Hätte sich ein AfD-Mitglied auch nur annähernd solch eine verbale Entgleisung erlaubt, wäre dies sofort Thema Nummer 1 in ALLEN System-Medien.
    Oh, oh, oh…wie betroffen würde die ZDF-Marionetta dreinschauen? Sie würde tief Luft holen und kurz vor´m Übergeben sein!
    Doch diese Meldung, in der es um HASS gegen Deutsche geht, kam gar nicht erst in die ZDF-DDR-2-Sendung um 19 Uhr.
    .
    Frage: Wo bleibt der Aufschrei nach der LINKEN Attacke?? Wo bleibt die Menschenkette gegen Gewalt im Netz? Wo bleibt der Aufschrei, weil zu Rassismus gegen Deutsche aufgerufen wird?
    Wo ist denn die Maas-Zensurbehörde, wenn man sie mal braucht? Mini-Maas, bitte übernehmen Sie!

  84. Tja, kleine auf links – links – gedrehte Sarah…dann sollte man nicht solch ein Rambatz machen!

    🙂

  85. Man stelle sich nur mal vor, ein Vertreter der „Jungen Alternative“ hätte gepostet, gerne Filme mit sterbenden Moslems zu sehen, was wäre hier wohl los?
    Aber da es ja nur um sterbende DEUTSCHE ging, reicht ein Streichen von der Kandidatenliste offenbar völlig aus.

  86. nun sind die Früchte der linken Erzieher und Systemmedien eben gereift. Wundert sich da wer?
    Deshalb: jetzt erst recht AfD wählen!

  87. Es wäre zu begrüssen wenn dieses grenzdebile Stück als Deutsche, den Selbstmorg gegen Rechts vollzieht und diese Welt von ihrer wertlosen DNA befreit.

  88. »Nettes Haus wo du wohnst das macht grade die Runde zusammen mit Fotos deiner Eltern. Die sollen wohl gefragt werden was sie bei dir falsch gemacht haben.«

    Wo gibt´s die Fotos denn?

    🙂

  89. „Irre was für Menschen sich Journalisten nennenhttps://twitter.com/Nabertronic/status/905769797723574274“

    Wenn wir jetzt anfangen, dass man sich noch dafür entschuldigen muss, dass man Deutsche sterben sehen will… dann ist das nicht mehr mein Land!

  90. Von wegen Einzelfall:

    Christin Löchner, DIE LINKE (Quelle):

    “Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”

  91. Man stelle sich vor ein AfD Politiker hätte so etwas gepolstert, nur statt deutsche irgendein anderes Volk erwähnt, selbst wenns Klingonen wären. Da gäbe es eine Anzeige wegen volksverhetzung.

    PS. Wo ist eigentlich die Antwortfunktion? Die Kommentarfunktion ist jetzt genauso rudimentär wie vor der Umstellung. Irgendwo antworten zu lesen die sich auf einen Kommentar beziehen der 50 Kommentare her ist, ist lästig.

  92. Man soll ja nach einem Sprichwort immer zuerst vor der eigenen Haustüre kehren – also bei sich anfangen. Die Frau Rambatz zeigt eine tpisch linksGrüne Beklopptheit.

  93. fozibaer 7. September 2017 at 19:41

    Das ist brutal was diese Linke sagt. Wenn man das in Atomkraft messen könnte, was diese Tussi sagt und was Gauland sagte, könnte man sogar den Mond sprengen.
    ======================================================
    Genau! Gauland meinte mit „entsorgen“ jemanden loswerden. So wie AM Gabriel mit seiner Formulierung „entsorgen“ auch loswerden meinte. Nur bei Gauland wurde das aufgebauscht. Typisch Pippi-Langstrumpf-Medien.
    .
    Aber was die Küsten-Barby Nummer 2 da von sich gegeben hat, ist schlimmster Linksfaschismus und verbale Freude am Töten von Deutschen. Wie krank muss deren Hirn sein?

  94. Jetzt steht die Kleine ratlos da, denn viele ihrer Spießgesellen haben in der Vergangenheit Ähnliches geäußert und wurden dafür von den Schweinemedien gefeiert.

  95. haflinger7. September 2017 at 19:15
    ——————————

    Läßt aber bei Ihnen auch tief blicken…ein Schelm wer böses dabei denkt!

    Reagieren Sie sich mal ein bischen ab….die Vorlage dafür haben Sie ja anscheinend schon im Blick 😉

  96. Werden Will, Illner und Konsorten die Kipping nun penetrant bei jeder Sendung fragen, weshalb Rambatz auf einen Listenplatz der Linken gesetzt wurde?

  97. Was genau wollen Sarah Rambatz, Isabelle Vandré und Christin Löchner denn genau sehen? Was genau soll passieren und was soll das Ergebnis sein? Wie soll das Ergebnis wunschgemäß aussehen? Ich bitte um eine detailierte Beschreibung, vielleicht als Zukunftsroman? Bin neugierig auf kommende Zeiten!

  98. Lucius 7. September 2017 at 19:18

    Lucius 7. September 2017 at 19:17


    Ich wünsche mir eine Editierfunktion.
    ———————————————-
    Ich hab‘ auch schon lieb gebeten
    und bös‘ gefordert: Tut sich nix!
    🙁

  99. Diese Sarah Rambatz gehoert einer Generation an, die durch Hassgefuehle und Kommentare auf alles Deutsche eingestellt sind.
    Sie fallen auf durch Leistungsverweigerung, Ueberheblichkeit, Anspruchsdenken und haben ehemalige Tugenden auf dem Kopf gestellt, eben wie es die an der Macht befindlichen des Merkillkartells praktizieren.
    Sie tendieren zu links-aussen, pro Globalisation, Wegfall von Grenzen, alle willkommen alle includet.
    Eben total chaotische Ansichten, so wie es in ihrem Innen aussieht – so wird es nach aussen transportiert und alle radikalen antieuropaeisch/deutschen Tendenzen und Parolen begierig aufgegriffen und moeglichst, wie sie selbst ausfuehrt – noch einen Zahn nach oben radikalisiert.

    Nach dem grossen Umbruch durch Entmachtung des Merkillkartells wird der Neuanfang sich neben Sicherung der Grenzen, Stop weiterer Armuts und Islamflutung mit der Bildung und Gesinnung der Jugend von Kindergarten bis Uni befassen muessen.
    Neue Leute muessen her, es gibt davon genug in D, sie muessen nur hervortreten-sich einbringen und ausgewechselt werden.

    Deutschland muss leben, durch Austritt aus EU, die danach sowieso wie ein nasser Sack in sich zusammenfaellt, wenn nicht vorher.
    Natuerlich muss aus Euro ausgetreten werden, der politisch von Linksdemagogen auf Kosten der D Steuerzahler und Wirtschaft missbraucht wurde und zur DM zurueckgekehrt werden.
    Dann kann jeder im friedlichen Wettbewerb wieder zeigen, was er kann und welchen Lebensstandart er verdient.
    Einheitssosse mit Diktatur funktioniert im vielseitigen und verschieden gelagerten Kulturen in Europa nicht, gerade darauf lag seine Staerke, die durch die Bruesseler Monsterbuerokratie/Diktatur erstickt wurde.

  100. Wuerede sie konsequent handeln, sollte sie von eine Klippe springen… Aber keine Sorge, linke Bazillen wissen nicht mal was konsequent sein bedeutet… Nur eine Frage an der junge Dame: ist sie selbst auf der Ueberzeugung gekommen, oder hat sie eine Gehirnwaesche an der Schule verpasst gekriegt?

  101. @Animeasz 7. September 2017 at 19:16
    Eine interessante Kombination von Stickern auf dem Laptop.

    Sie will Filme sehen, in denen Deutsche sterben?
    Soll sie sich Dokus über ihre Mauermörderpartei ansehen!

  102. Holzwurm 7. September 2017 at 19:06

    ?? Andre Poggenburg ist bekennder „Rechts Flügler“ !
    Manche sagen klarer Kantetyp, der nicht rechts extrem ist, aber extrem Recht hat.
    Haut auch schon mal einen unter der pc-Gürtellinie raus. Gut so!
    Immerhin bisher das beste Ergebniss bei LTW für AfD in SA eingefahren von 25%.
    Realistisches Ziel in SA zur BTW sollte sowieso stärkste Kraft werden und dies mit 30%+X.

    .

  103. @ hoppsala 7. September 2017 at 19:32

    …BIN SICHER; ES IST EIN DEUTSCHER NAMEN,
    ALLERDINGS keine Ahnung woher der Namen
    wirklich herkommt.

    Bayr.: Ram, Raml, Ramb = Widder; Ramskopf, Ramshorn

    niederd. – fries.: Rambold = Rembold = germ. Reginbald = im Rate kühn
    Siehe auch Rambt, Rambod, Rambert, Reimbert, Rembert, Re(h)mke, Ramb(c)ke; Patronym: Rameken
    Fränk. Rambold: Ram = Rabe (Wodans)

  104. „Was sind deren Eltern? Was sind deren Parteigenossen? Woraus besteht ihr Freundeskreis?
    Und wer waren/sind ihre Lehrer?“

    Genau richtig; Und welche „Qualitätsmedien“ hat sie konsumiert?, welche Bücher hat sie gelesen?, möchte ich noch anfügen.

    Denn wie sagte doch „unser Präsident“, der friedensnobelpreisbehangene Drohnenmörder Barak Hussein Obama so schön und treffend: „„Niemand hasst von Geburt an jemanden aufgrund seiner Hautfarbe, seiner Herkunft oder seiner Religion“.

  105. Der eigentliche Skandal ist, dass dieses Statement eines typischen Produktes der rot-grün-schwarzen Gesinnungsdiktatur nicht mal ein Lüftchen im deutschen Blätterwald auslöst……..
    Bei Gaulands „Entsorgungsaktion“ bogen sich hingegen selbst die schwersten Äste im entfachten Blättersturm.

  106. Meine Güte, wie krank ist das denn?
    Eigentlich müsste man sagen:“Geh doch mit nem Strick und ner Kamera in den Keller, da kannst Du Deinen eigenen Film drehen!“ Aber im echten Leben sage ich: Mädchen, Dir geht es nicht gut. Geh zum Arzt und lass dir helfen!

  107. Maria-Bernhardine 7. September 2017 at 20:24

    Der „Batz“ ist einfach ein Kopf. Im Hessischen und Rheinhessischen gibt es den „Dummbatz“. Das ist einfach ein Dummkopf. Ein „Rammbatz“ wäre entsprechend jemand, der ziemlich dumm mit dem Kopf durch die Wand rennen will.

  108. Highway 7. September 2017 at 19:44

    Das Problem löst man nur mit einem Politikverbot für Frauen.

    Kohl war ein Kerl, Gabriel ist ein Kerl, Stegner ist ein Kerl, Schulz ist ein Kerl – und bei Merkel bin ich mir nicht ganz sicher.

  109. Und so eine Person will in den DEUTSCHEN Bundestag. Und das Volk, was sie vertritt, will sie dann abschlachten.
    So was abzulassen in einem sozialen Netzwerk, das zeigt wie geisteskrank die ist. Gehoert in die geschlossene Anstalt. Selbst den Linken ist dieser „Einzelfall“ ziemlich peinlich, aber einen faelligen Rausschmiss gibt es wohl doch nicht.
    Das geschieht ihr ABER sowas von Recht, dass ein Shitstorm über sie hergegangen ist. Kann froh sein, dass es nur dabei geblieben ist. In anderen Staaten waere dieses Weib sofort wegen nationalfeindlicher Aktivitaeten eingesperrt worden.
    Und ihrer Stellungnahme sind natuerlich wieder die Rechten alles Schuld. Selbstreue Fehlanzeige.

  110. Trump wird von den Linken vorgeworfen, er sei vom „white trash“ gewählt worden. Wenn das stimmt, kann man das erst recht über die LINKE sagen.

    Biloxi 7. September 2017 at 19:54
    Prominenter Vorläufer:

    „Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für Juden.“

    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat, das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“
    Theodor W. Adorno

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/die-vielen-hansjuergens-und-utes-1119685.html

    Intelligenter Mann, aber warum hat er sich dann ausgerechnet in Deutschland engenistet. Golo Mann hat einiges Treffendes über ihn gesagt.

    Wenn es zum unausweichlichen Bürgerkrieg kommt, dürfen wir nie mit Linken gemeinsame Sache machen, viel eher mit echten Einwanderern.

  111. Der Luftleere Raum in Sarahs Kopf dürfte bereits erschreckende Ausmasse angenommen haben.
    Messern und vergewaltigen gehört nicht zur Deutschen Kultur.
    Sie sollte stattdesen beten das die Deutschen nicht sterben, denn dann werden die Mosls diesen Job übernehmen und ihrer Kultur freien Kauf lassen.

  112. Sorry Leute aber ich hab auch bei der AfD schon völlig durchgeknallte Leute erlebt. Die waren mindestens so krass drauf wie dieses kranke Mädchen. Das ist wirklich kein Alleinstellungsmerkmal für die Linke.
    Solch arme Menschenskinder laufen überall rum.

  113. Das Umfeld im Merkil – Kartell – Buntland ist eben so gelagert, das eine linke Teufelsbrut darin heranwachsen konnte in allen linksradikalen Zusammenrottungen wie antifa, autonome, den Stadtterroristen aus Hamburg,
    Berlin, Frankfurt usw natuerlich den Jugendorganisationen der 3 Linksparteien anzutreffen.
    Sie sind zahlenmaessig noch beschraenkt, neigen zu Brutalitaet und Radikalitaet, die es als chic empfindet pauschal Deutschen Tugenden-Traditionen-Kultur-Patrioten ins Gesicht zu schlagen, manche wuerden sagen, Bein zu heben.

  114. Sorry, aber warum verpissen sich diese Typen nicht einfach aus dem Land das sie angeblich so sehr hassen? Sie hassen nicht dieses Land, sondern vermutlich nur sich selber. Ich vermute auch einmal dass sie bislang von diesem Land und den Menschen darin gut gelebt haben und dass sie keinen Anstand haben die Leistungen zurückzugeben.

    Ich denke dieses widerwärtige Verhalten dürfte einmalig sein und sich in keinem anderen Land dieser Welt zutragen.

    Wenn sie dann wenigsten Mut hätten, ihre schneidige Courage im täglichen Leben unter Beweis zu stellen und beispielsweise Gesicht zeigen würden gegen Unterdrückung von Frauen durch Zuwanderer, dann wäre ihr Verhalten vielleicht noch erträglich. Doch diesen Mut haben sie nicht.

    Aus der sicheren Deckung heraus auf vermeintlich Schwächere hetzten das ist das einzige wozu ihr Mut gerade noch reicht. So etwas braucht keine Gesellschaft. Sie sollten endlich auswandern.

  115. Ehrlich gesagt hatte ich mich zuerst auch maßlos aufgeregt über diesen blanken und grenzenlosen Haß dieser linkradikalen jungen Frau auf unser Land.
    Aber bei Licht betrachtet muss man zunächst mal feststellen dass man ihre Lern- und Lebensgeschichte nicht kennt.
    Vielleicht hat dieses junge Mädel unverarbeitete schreckliche Erlebnisse in der Kindheit erlitten und Rachegelüste entwickelt die sie jetzt auf ganz Deutschland projektziert? Aber auch ohne psychiatrisches Hintergrundwissen vermute ich mal dass diese junge Frau unter einer schweren und dringend zu behandelnden psychischen Erkrankung leidet.
    Dies sollte so schnell wie möglich erfolgen bevor sie endgültig ausflippt und dabei noch Menschen zu Schaden kommen wegen ihrem kranken Hass.

  116. Mignon 7. September 2017 at 20:31

    Langsam sollte auch den Wagenknecht Fans klar werden, wie diese Partei gestrickt ist.

    Warum wird die DDR-Vergangenheit nicht genauso aufgearbeitet wie die Nazi-Vergangenheit? Wenn in Talkshows jemand mit der Nazikeule ankommt, muß man ihm nur die Mauertoten entgegenschleudern.

  117. Das_Sanfte_Lamm, „Die SED war zwar kommunistisch, aber nie Antideutsch.“

    Ja, ich weiß das, hab auch in meiner Bekanntschaft ehemalige SED’ler, die hätten das noch bis vor Kurzem nicht geglaubt, was aus ihrer Ex-Partei geworden ist; ich bin also auch kein Kommunistenfresser.
    Mir ging es hier wirklich nur um eine juristische Klarstellung, weil ich ständig von „Nachfolgepartei“ lese und das nun einfach falsch ist; Daß sich inhaltlich die Partei von einer staatstragenden zu einer staatszerstörenden Partei gewandelt hat ist völlig klar, und deshalb ist auch keiner von damals für die heutige Kippingagenda irgendwie verantwortlich zu machen.

  118. „Die hatte Kopfkino mit´m „Exotischen“,
    …wo Deutsche sterben“ lockt die Exotischen an,
    und dann geht die Post ab!“,
    meint das junge Ding wohl,
    meinte der Bürzel.
    Der Bauch auch.

    Die sind wieder am Spinnen.
    Oder sollte doch ein Schmalspurtiefenpsychologe in ihnen schlummern?

  119. Hat die dumme Tussi mal darüber nachgedacht, daß ihre Eltern und Familie wohl größtenteils aus Deutschen bestehen?

    Ihr lasse ich gerne den Vortritt in dieser Angelegenheit.

    Wenn sie Nichtdeutsche so viel besser findet als Deutsche, dann darf sie gerne mal bei Nacht und Nebel in ein Flüchtlingsheim gehen: Danach wird sie Deutsche lieben.

  120. Mit der Rechtschreibung hat das Mädle auch Schwierigkeiten. Kein Wunder, daß sie in der Politik Unterschlupf sucht, die Nichtsnutzin.

  121. OT

    Holger Czukay ist tot. Der Musiker der legendären Gruppe „Can“ überlebte seine Ehefrau gerade mal um wenige Wochen.

    Can hatte 1972 mit dem Titel „Spoon“ einen legendären Hit. Die Erkennungsmelodie des 3-teiligen Fernsehkrimis „Das Messer“ brannte sich unauslöschlich in die Gehirnzellen einer ganzen Generation ein.

    https://www.youtube.com/watch?v=bBgqm5UY20Q

  122. Sie ist halt aufgewachsen in dem Glauben: „Deutschland verrecke!“ Wahrscheinlich fand es unglaublich schick, so einen deutschfeindlichen Schwachsinn von sich zu geben. Die Hellste scheint sie nicht zu sein. Die glaubt jeden Scheiß. Hauptsache, es geht gegen Deutsche.

  123. Warum fäng diese Politikerin nicht bei sich selbst an? Selbstmord ist nicht illegal. Die linke Szene ist durch und duch reinrassig deutsch. Ich wünsche ein fröhliches Sterben aber sie sollen bitte andere unbeteiligte Menschen in Ruhe lassen.

  124. Die beste Waffe ist immer noch, diese links-radikal-verblödeten Kretins mit Bild, Name und Adresse zu veröffentlichen. Dann machen sich diese Personen in die Hose. Hier mal ein sehr schönes Beispiel.

  125. nicht die mama 7. September 2017 at 20:37

    Kohl war ein Kerl, Gabriel ist ein Kerl, Stegner ist ein Kerl, Schulz ist ein Kerl – und bei Merkel bin ich mir nicht ganz sicher.

    Und wieder typische Frauenlogik.

    Damit belegst Du nur, daß es unter den Männern ein paar Unfähige gibt, aber nicht, daß es Frauen gibt, die etwas taugen.

  126. Na, und wenn diese offensichtlich etwas unterbelichtete Person möglichst was mit toten Deutschen sehen will … fang doch einfach bei Dir selbst an, Mädel oder bei Deiner Familie. Diese Person ist einfach nur krank und die Familie muss jetzt ertragen, was in den letzten 24 Jahren Erziehung falsch gelaufen ist. Es scheinen ein paar Deutsche in ihrem Umfeld nicht so begeistert davon zu sein und haben ihr wohl mitgeteilt, dass man ihr den Vortritt bei ihrem Projekt lassen will.

  127. nicht die mama 7. September 2017 at 20:37

    „Merkel“ ist einfach ein Alien. So in Richtung Borg.

  128. Mignon 7. September 2017 at 20:31

    Langsam sollte auch den Wagenknecht Fans klar werden, wie diese Partei gestrickt ist.
    =================================================================
    Seit diese linke Wagenknecht in der ZDF-Marionetta-Show vom 5.9. die AfDler und deren Anhänger als Halb-Nazis bezeichnet hat, ist diese Frau bei mir durch.

  129. Vergewaltigung wird ihr angedroht und darüber bricht sie in Tränen aus? Das ist doch genau, was sie bestellt hat und bekommen wird, wenn die anderen Deutschen hier wunschgemäß weggestorben sind. Also alle außer ihr, nehme ich mal an daß sie das meint. Aber ist ja fast noch ein Küken, das dumme Huhn. Was mich zu der Frage führt, warum läßt man Kinder in die Politik?

  130. Hab hier einige Kommentare gelesen, die der jungen Dame eine mentale Unterreicherung unterstellen. Kognitive Herausforderung ist aber wohl nicht das Problem.
    Auch einer Trisomie 21 beglückten Person, kann man ein Selbstwertgefühl vermitteln. Verantwortlich dafür sind in aller Regel die ihn oder sie liebenden Eltern und die Zuneigung der Gesellschaft in der diese Menschen aufwachsen.
    Unser Problem verursachen wir als Gemeinschaft bei solchen „Damen“ und „Herren“ von jungen Jahren wohl eher damit, dass wir als Eltern nicht genau hinsehen, wie sie durch Schule und Medien in die Irre geführt werden. Eine Erziehung und Beeinflussung dazu, alles abzulehnen, was irgendwie deutsch ist, kann nur eine Generation erzeugen, die sich selbst ablehnt bis hin zum Selbsthass, ja sogar Suizid.

  131. Passt doch auch prima zur Einstellung von Sankt Ruft-Doch-Mal-Martin Schulz: „Im Grundgesetz steht, die Würde des Menschen ist unantastbar und nicht die Würde des Deutschen ist unantastbar“ (beim „Duell“, besser „Duett“, mit der GröKaZ). Ist von der Freude, Deutsche sterben zu sehen, nicht weit weg.

  132. Aber deutsche Sozialhilfe nimmt sie gern. Glaubwürdigkeit gewinnt man nur über konsequentes Handeln. Das wäre hier Verzicht auf Geld vom deutschen Steuerzahler. Sarah: „Hä! Was ist Glaubwürdigkeit? Brauche ich das? Was ist Konsequenz?“

  133. Deutschland – und Deutschen – Bashing unverzichtbar für die Aufnahme in den Kreis einer
    fragwürdigen politischen und intellektuellen “ Elite „.
    So eine Art politisches Glaubensbekenntnis.
    Und die junge Dame sieht ja auch wie eine frischgebackene Konfirmandin aus.
    An sich eine Backpfeifen – Kandidatin.

    Sehr empfehlenswert natürlich auch für Zeitgenossen mit Mihigru wie z. B. die Kultursachverständige Ötzguz und den linken Stinker D. Yüksel.

    Letzterer ist ja, seiner eigenen Dummheit folgend, auf der Suche nach einem besseren Land in das Land seiner Väter aufgebrochen .
    Und da die Türken es mit ihrem Türkentum sehr genau nehmen und da etwas pingeliger als die Deutschen sind, haben sie ihn gleich dabehalten, trotz Doppelpaß und Journalistenausweis.
    Er hat da seine Nase wohl etwas zu tief in türkische Internas gesteckt …
    Jetzt hat er Zeit zum Nachdenken !

  134. ighway 7. September 2017 at 20:51
    „nicht die mama 7. September 2017 at 20:37
    …Und wieder typische Frauenlogik.“

    „…aber „nicht die mama“ ist ein Mann“,
    meint der Bürzel.
    Der Bauch auch.

  135. Dazu hat Martin Sellner ein exzellentes Video gemacht. „Ethnomasochismus“.

    Solche Leute haben ein zerstörerisches Wesen.
    Sie missbrauchen Migranten als Werkzeuge.
    Sie missachten Ausländer. Sie missachten Dunkelhäutige, sehen diese nie individuell, nur den äusseren Schein.
    Sie helfen Migranten auch nie, würden niemals echten Verzicht ausüben, abgesehen von oberflächlicher Scheinheiligkeit wie einmaliges Kuchenbacken und Kinderkopfstreicheln.

  136. Man darf das nicht unterschätzen. Manch einer denkt, daß da eine junge Frau einfach so etwas unbedarft geäußert hat. Das ist aber nicht so. Sie nimmt es nur zurück (oder bezeichnet als Satire), weil sie soviel Gegenwind bekommen hat. – – –
    Es ist aber so, daß in diesen Kreisen ein Geschimpfe auf Deutschland, auf das deutsche Volk und seinen Lebenswillen durchaus gängig ist. Wer nun in diesen Kreisen etwas werden will, der muß immer noch einen draufsetzen.

    Und das hat auch die letzten 49 Jahre lang (seit 1968) genau so funktioniert. Das linke Gesocks wurde geschont und hat selbst immer das Maul aufgerissen. So ist durch das Schweigen und Zurückweichen der normalen Bürger das Perverse immer weiter nach vorn gewandert. Und in letzter Zeit ist es vollends unerträglich geworden. Nun kommt allerdings (schon seit geraumer Zeit und dann nach der Bundestagswahl lawinenartig anwachsend) der Rückschlag für das linke Gesocks, für Tod-den-Deutschen-Wünscher und für Multikulti allgemein.

    Dazu ein Zitat, eine Wiederholung aus dieser Diskussion hier von weiter oben)

    Biloxi 7. September 2017 at 19:54
    Prominenter Vorläufer:

    „Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für Juden.“

    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat, das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“
    Theodor W. Adorno

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/die-vielen-hansjuergens-und-utes-1119685.html

    Intelligenter Mann, aber warum hat er sich dann ausgerechnet in Deutschland eingenistet. Golo Mann hat einiges Treffendes über ihn gesagt.

    Wenn es zum unausweichlichen Bürgerkrieg kommt, dürfen wir nie mit Linken gemeinsame Sache machen, viel eher mit echten Einwanderern.

  137. diese kleine linke Göre .. noch nie was geleistet im Leben und studiert sicher irgendwas mit Medien oder Theater ….

    kann gerne im Asylschmarotzerheim Sozialstunden leisten

  138. den Arabern, Kopftüchern, Sozialschmarotzer und Sozialtouristen aus aller Welt ist es egal ob du links oder rechts oder grün bist ….

    die hassen uns, hassen Europa die westliche Welt, hassen Deutschland und die Deutschen … soviel dazu, du linkes Mixxxck .. du wärst die 1., die sich deine Araberfreunde oder Nafrifreunde vornehmen würden

  139. Karlfried 7. September 2017 at 21:33
    Es ist aber so, daß in diesen Kreisen ein Geschimpfe auf Deutschland, auf das deutsche Volk und seinen Lebenswillen durchaus gängig ist.

    +++++

    wie wahr, wie wahr…

    und nun, ersetze man das Wort DEUTSCH durch ein beliebiges weisses christliches Volk… so laeuft es derzeit in GANZ Europa… und diese dummen, möchtegern Anarchist’in’nen sitzen überall da und gucken dem Untergang der Europauischen Zivilisation schadenfreudig zu… wenn sie nicht gerade aktiv dabei mitmischen.

  140. Da fragt man sich, was im Leben dieser Göre schiefgelaufen ist, dass sie nicht nur durchknallt, sondern offensichtlich eine Gefahr für die Allgemeinheit ist.

    Wenn DAS keine Volksverhetzung ist, verstehe ich die Welt nicht mehr…

  141. Da rächt es sich, wenn man kleine Hühnchen auf die Liste setzt, die nicht einschätzen können, was geht und was nicht geht. Das Gedankengut an sich ist keineswegs ein Einzelfall eines dummen kleinen Mädchens, es ist vielmehr ein Nachplappern von etwas, das sie zutreffend als moralisch richtig und/oder karrierefördernd erkannt hat, das sie aber zu wenig subtil ausgedrückt hat, weil es ihr dazu an Intelligenz und Erfahrung mangelt.

    Spitzenpolitikern würde das nicht passieren, die drücken das im Allgemeinen so aus, dass man es immer noch als „nicht so gemeint“ auffassen kann, wenn man unbedingt die Augen zukneifen möchte. Deshalb haben sie die Kleine jetzt auch rausgeschmissen.

    Auch Frau Ötzoguz ist – obwohl deutlich älter – so ein Fall. Auch ihre Aussage hat der SPD garantiert nicht gepasst. Sie haben (zumindest meines Wissens) während des ganzen Skandals nur darüber hyperventiliert, dass Herr Gauland ihren angemessenen Aufenhaltsort in Anatolien verortet und nicht in Deutschland, was natürlich als „rassistisch“ vermarktet werden kann, weil sie nunmal diese Herkunft hat und der Begriff „Deutsche“ als unabhängig von der Herkunft definiert werden soll, einfach nur danach, wem die allmächtige Bundesrepublik ihre Bundesstaatsbürgerschaft verleiht.

    ABER: Ich glaube, keiner hat ihre Aussage verteidigt. Keiner hat gesagt: „Ja, stimmt. Da hat sie doch recht, es gibt keine deutsche Kultur.“ Da hat die unbeherrschte Türkin auch etwas den Bogen überspannt und war zu wenig subtil. Da aber kein Sterben drin war, war’s wohl grad noch so im dunkelgelben Bereich.

    Schön, wenn sie sich mit ihren dummen Quotenhennen selber ins Bein schießen.

  142. Was habe denn diese verwöhnten Kinder denn noch vom Leben,
    als den provokantest möglichen „Protest“ gegen sich selbst.
    Jonglieren mit Kettensägen geht schneller, liebe Sarah!

  143. Voll krank!

    Wenn sie alles hasst, was deutsch ist, dann hasst sie sich auch selbst und müsste für jede Morddrohung an sie und ihre Familie, die ja wohl auch deutsch ist, überglücklich sein. Oder gibt es vielleicht sowas wie „Überdeutsche“, für die so etwas nicht gilt? Ich denk da jetzt lieber nicht noch weiter drüber nach, sonst werde ich vielleicht AUCH noch verrückt.

  144. Wie nennt man denn eigentlich diese Krankheit, die viele Linke haben? Mir fällt nur Masochismus ein, plus schwerwiegende Persönlichkeitsstörung.

    So um 1900 herum hat man doch Neger als etwa Exotisches in Parks ausgestellt. (Die machten da auch mit, gegen Bezahlung natürlich).

    Im Grunde wäre es zeitgemäß, heute Linke in Zoos auszustellen. Nur Geld sollte man ihnen nicht in die Hand drücken. Sie können definitiv nicht damit umgehen. Ab und zu eine Banane. Das reicht. Gab’s ja in der DDR nicht so oft, trotz Kuba-Connection zum „Maximo leader“.

  145. Konsequent wäre doch, sich mit dieser Meinung irgendwo auf Bahngleisen selbst zu entleiben.
    Man soll immer mit gutem Beispiel vorangehen..

  146. das Endstadium des Marxismus ist hasserfüllter Rassismus aus Verbitterung, weil die Genossen nur versagen, in allem was sie tun.

  147. Kaum zu glauben, wieviel Dummheit und Niedertracht sich hinter einem hübschen Gesicht verbergen kann…

  148. Diese geistig verwirrte will Deutsche sterben sehen? Dann soll sie mal mit sich selbst anfangen!

  149. Dieser Kindfrau fehlt eindeutig die Reife politische Aussagen
    zu machen.

    Was dann dabei rauskommt ist dann so ein Mist,
    den man schnellsten vergessen kann.
    Punkt.

  150. „Die linke Gewalt in unserem Land eskaliert: Vier Mitglieder unserer Bürgerpartei wurden nun mitten in Stuttgart beim Plakatieren von zwölf (!) vermummten Linksextremisten brutal zusammengeschlagen.“

    „Unter den festgenommenen Tätern befindet sich mindestens ein aktives Mitglied der sogenannten Linksjugend „solid“, wie die Stuttgarter Parteifreunde vor Ort nun wissen. “

    Facebook Seite von Herrn Dr.Meuthen…

    Bundessprecherin der linksjugend [’solid]
    Facebookseite von Frl.Rabatz..
    Alles Klar?

  151. Die Einzelfälle weiten sich überall aus und werden zur Seuche.
    Sie sollte mal in die Türkei fahren – da sitzt ein gleichgesinnter Einzelfall zu recht im Gefängnis. Wäre gut für einen Meinungsaustausch – hätten dort genug Zeit.

  152. Diese taube nuss soll sich vor den Spiegel stellen und die Kugel geben, da kann sie Deutsche sterben sehen.

  153. Sie bekommt bestimmt geheuchelte Solidarität von ihrer Schwester im Geiste Selim Gören, auch 24, auch Mauermörderpartei, auch Sprecherin von SED-Jugend, auch linksradikal, auch Deutschenhasserin und letztes Jahr von drei in diesem Sinne wortwörtlich Rapefugees in Mannheim vergewaltigt des Nachts im Park. Die, die sich dann mit blumigen Worten auch noch bei ihrem Vergewaltigern BEDANKT hat!!! „Schön, dass Du hier bist!“ – also ebenfalls komplett durch ist!
    Wer die allseits bekannt Geschichte nicht kennt, hier bitte:
    http://www.schindluder.net/14203/bundessprecherin-der-linksjugend-solid-wird-von-fluechtlingen-missbraucht-und-entschuldigt-sich/
    Das sind nur so gestörte in diesem linksextremen Kindergarten!
    Frage: Ist die Sarah Rambazamba nur von ihrem Listenplatz (ging nicht mehr da zu spät) virtuell zurückgetreten oder auch von ihrem Bundessprecheramt in dem linken Sauhaufen!
    Genau DAS ist sie eben NICHT! Sie steht nämlich nach wie vor als
    „Bundessprecher*innenrat“ (Kotz!) aufgelistet bei dem Drecksverein:
    https://www.linksjugend-solid.de/verband/kontakt/
    Und die anderen im Bundessprecher*innenrat (göbel!) werden einen feutschen Kehricht tun, sich von ihr zu distanzieren, im Gegenteil, die ticken alle genau so! Es ist dem indoktrinierten Pack nämlich eigen, sich besonders linksextrem hervorzutun, siehe Anne Helm, siehe Oliver Höfinghoff usw usf. Es finden die „Gehör“, die möglichst extreme Aktionen und Forderungen laut herausschreien, siehe eben Anne Helm und Denniz Yützel und gerade diese beiden verkommenen Subjekte sind Beleg dafür, dass sie auch noch damit durchkommen!
    Insofern ist der Post von „Church ill“ 7. September 2017 at 19:58
    sehr sehr gut und zutreffend:
    „Werden Will, Illner und Konsorten die Kipping nun penetrant bei jeder Sendung fragen, weshalb Rambatz auf einen Listenplatz der Linken gesetzt wurde?“
    ================================
    Ausserdem nehme ich ihr diese gespielte Weinerei null ab, denn wenn sie wirklich betroffen wäre, würde sie nicht im Minutentakt Posts auf ihrer Farcebook Seite löschen (werden immer weniger!) sondern mal abschalten und ihre Seite vor allem komplett deaktiveren! Da sie nach wie vor am Facebooken, löschen, editieren und rummachen ist, ist die gespielte Bekümmertheit nur vorgegeben! Die macht genau so weiter im gleichen deutschhassenden Duktus, wird ja bestärkt von ihrem gesamten Umfeld! Da ist auch NULL REUE, keinerlei Nachdenken über die eigenen Worte, keinerlei Demut, Dankbarkeit oder Einsehen. Ja, die Sticker auf ihrem Notebook zeigen schon ihre Rücksichtlosigkeit, Linksradikalität und Verbohrtheit mehr als deutlich! Wenn ihr es ernst wäre mit dem Umdenken, würde sie eine mediale Pause nehmen, da sie das nicht tut, ist das Rumheulen nur vorgetäuscht! Ganz mieser verkommener Character.

  154. Tekunda 8. September 2017 at 00:52

    Das Facebook Profil Foto muss schon ein paar Jahre alt sein.
    ______________________________________

    Wie kann Frau sich nur so gehen lassen…im doppelten Sinne!

    Die Arme…

  155. Seltsam, im weltberühmten Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE), in dem man finanzstarken, kranken Arabern luxeriöse Krankenhaushotels hingebaut hat und in dem deutsche Ärzte kriecherisch mit einem „Salemaleikum“ die luxeriösen Krankenzimmer betreten (während deutsche Kassenpatienten…), ist die Psychiatrische Abteilung des UKE voll mit zwangseingewiesenen Schulverweigerern! Die Kinder und deren Eltern haben sich geweigert dem politisch rot-grün verseuchten „Unterricht“ beizuwohnen (bzw. ihre Kinder diesem System auszuliefern), samt dort stattfindender perverser Frühsexualisierung, politischer Indoktrinaton zum Hass auf das eigene Volk (zwangsweise KZ-Filme ertragen mit Leichenschaufelszenen. Ab dem 11. Lebensjahr!) und Schulhofschlägen, Drohungen, Abzocke (räuberische Erpressung), Prügel und Würgen durch Ali, Achmed und Segi. Im UKE werden deutsche verweigernde Kinder gewaltsam niedergespritzt mit Psychopharmaka um wieder „auf Linie“gebracht zu werden, d.h. sie dazu zu bringen, dass sie „freiwillig“ zurück in den deutschen faschistischen Kinderknast (Schule) gehen. Rechtliche Grundlage ist das nationalsozialistische Reichsschulpflichtgesetz von 1938!!! Denn SchülerInnen sind in Deutschland juristisch Sträflingen gleichgestellt! Im Hamburger Schulgesetz steht ausdrücklich (§115), dass das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, auf die Freiheit der Person, und die Unverletzlichkeit der Wohnung eingeschränkt sind. Den faschistischen Schulzwang gibt es nur noch in Deutschland, Bulgarien und auf Malta! Überall sonst in der Welt hat die Unterrichtspflicht die Schulgebäudeanwesenheitspflicht längst ersetzt! Wenn die verweigernden (meist akademischen) Eltern nicht noch am Strafe zahlen sind, sitzen sie schon im Knast.
    Aber die Endprodukte dieser staatlichen Zwangserziehung – insbesondere an Hamburger Schulen, die zum Selbsthass erziehen – junge Leute, die aus diesen Verbildungsstätten emotional und mental krank wie Sarah wieder ausgespucken werden, die laufen frei herum und wünschen sich – die Erziehung hat gewirkt – bedenkenlos und öffentlich, als NachwuchpolitikerInnen(!), zur Abendunterhaltung alles „wo Deutsche sterben“!
    Eltern, die ihre Kinder vor dieser Hamburger „Bildung“ schützen wollen, melden sich z.B in Österreich an, leben heimlich mit ihren Kindern in Hamburg und unterrichten sie zuhause erfolgreich, in der Hälfte der Zeit, lassen die mental krankmachenden Teile des Unterrichtsstoffes weg und halten ihre heilen Kinder so gesund, stark und frei. Für die ehemalige Hamburger Schulinsassin Sarah kommt wohl jede Hilfe zu spät!
    Der deutsche Schulzwang wird fallen!


  156. *************************************
    ICH LACH MICH TOT
    *************************************

    (Zitat von oben)
    Spitzenkandidat Fabio de Masi erklärt laut NDR,
    […]
    ‚ .. das sei keine linke Position .. ‚

    Ja, Fabio de Masi, DAS KALTE KOTZEN bekomme ich auch!

    Die Welt hat Peter Fechter durch SED-Kugeln verbluten gesehen

    Gell, de Masi, den PETER FECHTER habt ihr – die SED – so richtig lieb gehabt.

    Und ihr seid die SED. Die hat sich nie aufgelöst.

    Ihr habt euch nur – nach „PDS“ – erneut einen Tarnnamen gegeben: „DIE LINKE“

    Und wir alle wissen:
    Euer Kommunismus hat die breiteste Blutspur durch die Menschheitsgeschichte gezogen.

    Sarah Rambatz, SED, ist ein gültiger Beweis

    PS
    zahle OneWayTicket für Sarah Rambatz nach Nordkorea

  157. Etwas OT

    „Attacken auf LGBT-Community nehmen zu – Offiziell haben sie die gleichen Rechte – die Diskriminierung von Mitgliedern der LGBT-Community ist in Großbritannien jedoch weitverbreitet. Übergriffe haben sich laut einer Umfrage in den letzten vier Jahren verdoppelt.“

    (gefunden bei http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/grossbritannien-attacken-auf-lgbt-community-nehmen-laut-umfrage-zu-a-1166654.html)

    Allerdings stellt man sich wie üblich völlig dumm, vom wem diese zunehmenden Übergriffe wohl ausgehen mögen. Verständlich, wenn man die blökend dummen Teilnehmer an dieser britischen LGBT-Demo sieht:

    https://lgbtai.files.wordpress.com/2015/05/13353_862364043824027_3577948761410441743_n.jpg

    Perfekt passende Reaktionen darauf 😉

    http://i.imgur.com/F0wOdhE.jpg

    https://i.imgflip.com/1iw2x7.jpg

  158. @ Almute 8. September 2017 at 02:38

    „… politischer Indoktrination zum Hass auf das eigene Volk (zwangsweise KZ-Filme ertragen mit Leichenschaufelszenen. Ab dem 11. Lebensjahr!)“

    Diese zutiefst perfide, ekelhafte seelische Misshandlung und Neurotisierung deutscher Schüler durch KZ-Filme, -Besuche und -Berichte sollte endlich ein für alle Mal aufhören. Damit haben die linken Lehrer (und auch die linken Medienmacher) unendliche Schuld auf sich geladen.

    Übrigens frage ich mich, wie diese Zuweisung der angeblich ewigen und untilgbaren deutschen Schuld in Zukunft von den linken Lehrern gehandhabt wird, wenn es durch die Invasion vor allem aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten immer weniger „reinrassige“ deutsche Schüler geben wird.

    Wird die Schuld der einzelnen Schüler dann gemäß dem Anteil an deutschen Genen bemessen, und wird es dann Schuldbefreiung bei null oder nur noch wenigen Prozenten (zum Beispiel 3, 7 oder 10 %?) deutscher Gene geben, verbunden mit Freistellung vom zersetzenden Holocaust-KZ-Unterricht?

    Bei moslemischen Schülern könnte dieser Unterricht ja auch ganz andere, höchst unerwünschte Folgen haben und die KZ-Leichenschaufelei sogar zu Szenenapplaus führen 😉

  159. Hallo Leute

    CONTAINER-VEGAN !!!! QEERFEMINIST!!!! GEIL !!!!

    Und entschieden gegen Hetze ! Der Rechtsduck nimmt zu…Ach nee, sagt ne linke Deutschenhasserin.

    Die Schranze gleich in die naechste Goldstueck – Unterkunft zur Therapie einweisen.

    Ein schoenes Wochenende

  160. Bin ich eigentlich der einzige der glaubt, das diese Aussage ein forciertes Statement war, und das dumme Ding eigentlich nur ein williges Bauernopfer darstellt?

  161. Hirntote Vaterlandshasser sind wohl das erwartbare Resultat, wenn in linksgrün versifften deutschen Gebetsbunkern – ehemals Schulen genannt – Mathematik und Physik als Hauptfächer durch Stuhlkreise bilden und den eigenen Namen tanzen ersetzt werden. Und in 100 Jahren werden sie nicht begreifen, dass sie von denjenigen, die sie mit aller Gewalt bekämpfen, ganz vorzüglich ernährt werden.

    Und wenn sich Frl. Hirnentkernt am Abschlachten Deutscher ergötzt, empfehle ich eine Rundreise von Berlin über Sachsen und NRW nach Baden Württemberg. Alternativ könnte Frau auch alleine in Hamburger Parkanlagen joggen.

  162. Im Moment kann man leider nicht mehr tun, als solche Gestalten zu „outen“ und sie sich dann gut zu merken für die Zeit nach der Wende. Dann darf die Kleine, unter Aufsicht, an der frischen Luft arbeiten

  163. Vielleicht gibt es im Archiv ihrer Partei noch gute Aufnahme von Todesschüssen an der Mauer. Das dürfte ihr gefallen.

  164. Tja Frau Rambatz- Sie und Ihre Mischpoke „love Volkstod“… „GRUNDSÄTZLICH alles, wo Deutsche sterben“?? Ihre fehlende Intelligenz und Ihre Niedertracht haben Sie mit Ihrem Statement bewiesen.. seien Sie wenigstens KONSEQUENT! Eine schöne Auswahl von Bahngleisen, auf die Sie sich werfen können, landschaftlich schöne und hohe Brücken- all das lassen wir Ihnen als Auswahl gerne zukommen und quatschen Sie nicht nur, sondern beginnen SIE mit dem Volkstod… wenn Ihnen so sehr danach ist. Und hören Sie auf zu flennen, Sie stünden mit dem Staatsschutz in Kontakt, denn AUCH DER WIRD VON DENEN FINANZIERT, DIE SIE STERBEN SEHEN MÖCHTEN.

  165. Ein gewisser „Andy Stach“ postet auf ihrer Fratzebuch-Seite:
    „Hallo Fr. Rambatz. Schön dass sie mit dem SHITSTORM und etwas Medienrummel so reagieren, wie es Ihnen von links in die Birne gepflanzt worden ist. Bei ein wenig Gegenwind, der Ton war zugegebenermaßen nicht schön, machen Sie überall Nazis, Faschisten und mehr dafür verantwortlich. Das zeigt uns allen nur, dass Sie sich bitte (und das ist mein/unser guter Rat an sie) psychologisch helfen lassen sollten.
    Hierzu suchen Sie sich bitte diese Hilfe über das nicht ganz so antikapitalistische GOOGLE oder nutzen das nicht ganz so antikapitalistische Jameda oder andere nicht ganz so antikapitlistische Medien.
    Fr. Rambatz,wir meinen es meist alle nur gut mit Ihnen. Diese kranken Gedanken und Wahnvostellungen sollten Sie behandeln lassen, denn es ist nicht schön wenn Menschen, egal woher, sterben.
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Fachärzte in ihrer Umgebung. Bitte lassen Sie sich helfen, bevor es zu spät ist. Nicht nur Grippe ist eine Krankheit, sondern auch Mord- und Genozidphantasien. Schönen Tag trotzdem noch.“
    21 Min · Bearbeitet
    Mal gucken, ob die wirre Linke es bis morgen wieder gelöscht hat!
    ===================================
    Außerdem fiel mir noch ein weiterer Post auf, der ganz richtig, den Widerspruch der polizeihassenden Linken mit ihrer jetzigen Flennerei offenbart: ich sehe T-Shirts wie HATE COPS, überall Sprayereien ACAB, gegen den Bullenstaat, die Aufkleber dieser linksextremen moralisch verkommenen Linksjugend Solid kleben in allen Städten (komme viel rum überall der gleiche Müll!) an Laternen.
    Dann hat Sarah Rambazamba einen Post eines gewissen Martin Bauer unter ihrem Eintrag 27. August, wo ein Antifant einem Polizisten ins Gesicht schlägt
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1894905200830720&set=p.1894905200830720&type=3
    wie als Hohn und Spott gegenüber der Polizei bis heute stehen gelassen und eben nicht entfernt! (Also ist sie ok damit, freut sich sogar drüber!) Wenn sie ihre Seite pflegen würde, was sie ja dauernd tut, hätte sie das gelöscht! Aber nein, sie geht ja konform damit, dass man „Bullen schlagen“ sollte! Aber jetzt winselt sie rum, „ich stehe seit Tagen mit der Polizei und dem Staatsschutz“…. Irgendwas passt da nicht: Der „Staatsschutz“ schützt bzw. sollte es den Staat, den sie, die Sara, doch so sehr hasst und vernichten will und dessen Leute sie sterben sehen will und sich sogar noch an Filmen der Sterbenden ergötzen will!
    Also das gleiche wie bei der linksradikalen Anne Helm, die erst die Bombadierung Dresdens herbeisehnte und sich dann vom Staatsschutz „schützen“ liess und öffentlich lamentierte, sie erhalte Drohungen…
    (Übelste Drecksfilme wie Saw, Hostel usw – nein, nie gesehen, nur darüber gehört – sind also für derart gefühlskalte, moralisch verkommenste Objekte nicht mehr genug, es müssen DEUTSCHE sein, die sterben müssen!!!)

  166. Ab und an kommt die wirkliche Gesinnung voll durch.
    Wer in solcher Position diese Statements verbreitet ist untragbar.
    Zeigt das nicht auch die Meinung der oberen Führung bzw. deren Ideologie an??

  167. Dieses, schon in seinen jungen Jahren grenzdebile linke Irrlicht könnte ja als Deutsche mit gutem Beispiel vorangehen und selbst aus dem Leben scheiden, wenn sie von deutschem Sterben so begeistert ist.
    Aber soviel Konsequnez ist bei linken Rotzgören wohl nicht zu erwarten.

  168. Die Füße noch nicht auf dem Boden der Realität, ein Parteibuch am Arsch und ein Maul ohne Verstand. Und sowas steht auf einem Listenplatz.
    Armes Deutschland!
    Wenn die will, daß ich sterbe, dann soll dieser Vogel heut noch jämmerlich verrecken!

  169. @Eduardo

    „Diese zutiefst perfide, ekelhafte seelische Misshandlung und Neurotisierung deutscher Schüler durch KZ-Filme, -Besuche und -Berichte sollte endlich ein für alle Mal aufhören.“

    Du hast so recht! Das ist das mindeste!

    „Damit haben die linken Lehrer (und auch die linken Medienmacher) unendliche Schuld auf sich geladen.“

    Auch sehr richtig! Für diese systematische, sektenartige, schwerste seelische Kindesmisshandlung – die Zerstörung einer gesunden Identität, die Einpflanzung des Generalverdachts gegen Omi und Opi in die Köpfe der Kinder, die generelle Dämonisierung der eigenen Vorfahren – dafür sollten die roten behördlichen Schreibtischtäter, die sie zu verantworten haben und die, die sie an den unschuldigen Kindern begehen, endlich zur Rechenschaft gezogen werden!!! Oder schreibt die USA immer noch die deutschen Schulpläne, wie seit 1945? Könnte es sein, das die sogenannten „Reichsbürger“ irgendwo recht haben? Dass die gar nicht so verrückt sind, wie das ARD/ZDF- Propaganda-und-Kloaken TV uns weismachen will?

    Ich warte darauf, dass irgendwo, irgendeine Lehrerin mit Anstand und gesunden Instinkten, die selber Mutter ist, sich weigert wehrlose Kinder weiter mit diesem zersetzenden geistigen und emotionalem Gift zu quälen! Wenigstens nicht schon in diesem sehr jungen Alter, wo das Urteilsvermögen noch gar nicht reif genug ist!!! Dagegen waren die erlaubten Stockschläge bis in die 1950er Jahre doch Kindesmisshandlung der harmlosen Art!

  170. Eine Seifenblase ist auch außen schön anzuschauen und innen hohl, aber immerhin nicht krank, pervers oder wahnsinnig.

  171. Es darf geraten werden von wem dieses Zitat stammt:
    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und die Nation, die ich mit großem Stolz verehre ,ist die deutsche Nation.“
    Hinweis: Geburtsort Hamburg, wie bei Sarah Dummbatz

  172. (…) „Ich stehe seit Tagen in Kontakt mit der Polizei und dem Staatsschutz. Meine Familie und ich erhalten Morddrohungen. Ich werde als Staatsfeindin diffamiert, Vergewaltigung wird mir angedroht, ich bin völlig fertig“, (..)
    Wenn ich Polizist wäre, dann hätte ich diese verbal-kriminelle wegen volksverhetzender Äußerung Strafanzeige gestellt.

    Die ist nicht ganz dicht: Fordert auch noch Polizeischutz für die, die sie nun für ihren widerlichen Absud wegen auch noch schützen sollen.

  173. Das Internet vergisst nichts, auch wenn sie Ihren Namen Sarah Rambatz durch Heirat wechselt. Ihre Bewerbung überall wird bei der Kontrolle durch den Personalchef im Internet auf diese Geschichte immer wieder stoßen. Diese Dame hat allemal fertig! Und das ist gut so.

  174. Und mit einem Rücktritt ist es jetzt getan? Ich kanns nicht glauben! Diese widerliche Unperson gehört aus der Partei entfernt und vor Gericht gezerrt, wegen Volksverhetzung. Die bildet sich wohl ein immun zu sein oder sich hinter dem Wort Satire verstecken zu können. Ich schlage vor einen Sammelklage zu machen, auch wenn diese im Sand verläuft. Wundern würde mich das nicht, so kaputt und versifft Regierung und Justiz sind. Aber Stress bekommt- und in der öffentlichkeit stehen, wird die dann schon!

Comments are closed.