Print Friendly, PDF & Email

Vergewaltiger als Diener des TeufelsEin Saudi, der 17 junge Mädchen (eines davon war erst 13) vergewaltigt hat, weist jede Schuld an seinen Taten von sich. Schuld gibt der fromme Moslem vielmehr dem Teufel, der ihn zu seinen Taten getrieben habe. So etwas wie Eigenverantwortung kennt er nicht.

Seine Opfer fand der Vergewaltiger praktischerweise am Arbeitsplatz, denn der Mann war an einer Schule tätig. Um die arabischen und indonesischen Mädchen zu verführen, verwendete er „religiöse Behandlungen“ und „Traumdeutung“. Bei sich zuhause fiel der Diener des Teufels (oder Allahs je nachdem) dann über die Mädchen her und „raubte ihre Jungfräulichkeit“. Vor Gericht beschuldigte der Täter den Teufel der Taten, die er begangen hatte. Das Urteil ist noch hängig.

118 KOMMENTARE

  1. „So etwas wie Eigenverantwortung kennt er nicht.“

    Da ist er sich ja praktischerweise mit den Gutmenschen einig.

  2. Immer, wenn ich solche Meldungen Kollegen oder Freunden vorlege, haben sie Entschuldigungen für den Täter. Aber wehe, die bösen Amerikaner oder Israelis tun was. Dann sind „die“ „immer“ schuld. Umdenken!

  3. #2 Stefan Cel Mare (30. Dez 2010 22:21)
    Ja, die Gutmenschen… Es gibt kein Problem mit dem Islam, das hat alles andere Gründe.

    „Jeder Migrant ist eine Bereicherung. Kriminalität müssen wir aushalten.“ – Marieluise Beck, Bündnis 90/Die Grünen

    Kriminalität müssen wir aushalten

  4. Ich wünschte ich wäre Gott, bzw. es gäbe einen Gott, einen wohlwollenden Gott, dann wäre alles Leid der Welt Geschichte und zwar für immer; So aber regiert das Böse, der Neid, der Hass und die Gewalt. Und zwar geht dieser Hass und die Gewalt im Falle des Islams von Menschen aus, die gottgläubig sind, dies lässt mich doch stark daran zweifeln, ob Gottglaube etwas Gutes ist. Viel mehr sollte jeder Mensch, also das Individuum im Vordergrund stehen, weder menschenverachtende Ideologien, noch freiheitsunterdrückende Religionen sollten uns Menschen im Weg stehen…

  5. Ja ja, the devil made me do it.

    Ein Mosel ist nie verantwortlich für das was er tut. Kennen wir schon.

    Nur, Linke und Grüne sehen das genau so ! Und genau da liegt das Problem !

  6. #9 Zahal (30. Dez 2010 22:30)

    Mit Kakerlaken müsste es doch auch möglich sein, einen Deal zu machen – die fehlen noch in der Auflistung.

  7. Aufregen braucht man sich da doch nun wirklich nicht.

    Wer nicht als Individuum ursächlich für eine neue Idee verantwortlich sein kann (geht ja nicht im Islam wegen Mohammed – der hat ja alles schon für alle Zeiten prima gewußt), der kann natürlich auch nicht als Individuum verantwortlich sein.

    Wer in eine Ummah, eine zwangneurotische, Individuen-beliebige Gesellschaft hineingeboren ist, der KANN NICHT persönlich verantwortlich sein!

    Das ist alle ein stimmiges Weltbild -, sehr bedauerlicherweise eines, das eine Innovationsrate von 0,0/beliebigem Zeitwert aufweist.

    Das große Verbrechen der Faschistisch-islamisch-nazi-rotzgrün-linken ist:

    Wenn alle gleich sind, ist jeder beliebig und also austauschbar! (copyright by scabo)

  8. #5 RamboJambo

    Und zwar geht dieser Hass und die Gewalt im Falle des Islams von Menschen aus, die gottgläubig sind, dies lässt mich doch stark daran zweifeln, ob Gottglaube etwas Gutes ist.

    Es geht immer von Menschen aus. Immer! Auch der Gottglaube!
    Das was wir tun wird und was wir unterlassen wird nicht. Es war schon immer so.
    Also lass uns was sinnvolles tun!

  9. @scabo

    Die Grünen sagen zwar, „alle sind gleich“, meinen damit aber „das Fremde ist noch gleicher“. Wenn du verstehst? )

    Das ist ja gerade das scheußliche an diesen Typen. Sie bezeichnen andere als Rassisten, dabei sind sie selber rassistisch, rassistisch gegenüber Amerikanern, rassistisch gegenüber Israelis, rassistisch gegenüber Juden, rassistisch gegenüber Deutschen, gegenüber Europäern, etc…

  10. #9 Zahal (30. Dez 2010 22:30)

    Obwohl die ultimate Waffe sind natürlich Candirus. Ein paar tausend Schlüpflinge in einem arabischen Badehaus freigesetzt – da geht aber die Post ab.

  11. #9 Zahal

    Ach Quatsch der Teufel, die (Juden)Zionisten waren das. Schliesslich sind sie für so etwas bekannt

    ..türlich waren es die Zionisten. Wer sonst?
    Diese heimtückischen arbeiten mit Telepathie.

  12. Ganz schön doof der Moslem.

    Hätte er seine Opfer vorher geheiratet, dann hätte er jeden Tag die Mädchen vergewaltigen können.

    Aber für diese Taten gibt es in Saudi Arabien keine Kuscheljustiz wie in Deutschland. Bei Vergewaltigung, bzw. für den Raub des Jungfernhäutchen, steht im Mutterland des Isalm Steinigung (auch für Männer)!

    Außer er ist Mitglied der Königsfamilie. Dann bekommt er noch ein paar kleine Kinderchen zum Totmachen für zwischendurch!

  13. Die Rückschrittlichkeit des Islam bzw. des islamischen Kulturkreises zeigt sich gerade auch in der repressiven Sexualität. Auch in anderen Gesellschaften gibt oder gab es repressive Verhaltensnormen, aber nirgendwo wird dies bis heute auf der Grundlage einer Religion so verbrecherisch diktiert wie im Islam. Und nirgendwo ist die Doppelmoral, die damit zwangsläufig einhergeht, so offensichtlich.

    http://www.perlentaucher.de/buch/32940.html

  14. #16 Jochen10 (30. Dez 2010 22:41)
    #9 Zahal

    Ach Quatsch der Teufel, die (Juden)Zionisten waren das. Schliesslich sind sie für so etwas bekannt

    ..türlich waren es die Zionisten. Wer sonst?
    Diese heimtückischen arbeiten mit Telepathie.

    Grüß dich Jochen 🙂 nicht nur mit Telepathie, gerade werden Quallen abgerichtet, die aber, zwecks Hirnlosigkeit nur im Dutzend arbeiten können, dann nennt man Teamwork oder?

    Ein gutes Neues von der zionistischen Weltverschwörungsfront 🙂

  15. #16 Jochen10 (30. Dez 2010 22:41)

    ..türlich waren es die Zionisten. Wer sonst?
    Diese heimtückischen arbeiten mit Telepathie.

    Ja, wie wir vor ein paar Tage gesehen haben, hat der Mossad sogar ferngesteuerte Haie, die ahnunglose Touristinnen fressen.

  16. #15 Stefan Cel Mare (30. Dez 2010 22:40)
    #9 Zahal (30. Dez 2010 22:30)

    Obwohl die ultimate Waffe sind natürlich Candirus. Ein paar tausend Schlüpflinge in einem arabischen Badehaus freigesetzt – da geht aber die Post ab.

    Danke für den Tip, habe ihn gerade der „Zentrale“ gemeldet, wir müssen schliesslich am Ball bleiben.

    Ein gutes Neues von der zionistischen Weltverschörung auch dir, bekommst dann vom Mossad gelegentlich die „Goldene Nadel“ – nein, kein Heroin 🙂

  17. Das ist die berühmte Ich-war-es-nicht-sondern-der-Teufel-Verteidigungsstrategie.
    Sehr clever und in Saudi-Arabien durchaus nicht ohne Aussicht auf Erfolg.
    Noch raffinierter ist da nur noch die Ich-bin-der-Prophet-Gottes-Strategie…

  18. Dass sich die jungen Mädchen mit dem Teufel eingelassen haben, um den Rechtgläubigen zu verführen, kann nur mit ihrer Steinigung bestraft werden. 😯

  19. Freispruch! Schliesslich hat sein Vorbeter, Verkünder und Prophet Mohammed die Mädels schon mit 8 1/2 Jahren gepimpert…..

  20. Scholl-Latour, hier zu Unrecht oft geschmäht, spricht ja bei islamischen Gesellschaften durch die rigide Sexualmoral oft von einem kollektiven Samenstau, exemplarisch dargestellt an den unzähligen Vergewaltigungen im Verlauf des algerischen Bürgerkriegs durch die „Islamische Heilsfront“.
    Im übrigen ist die Vermutung, den Vergewaltigungsopfern drohe Auspeitschung, nicht weit hergeholt, sowas ist in Saudi Arabien üblich.

  21. #20 Zahal
    Killerquallen Achtung! Kommando: Im Gleichschwimm … Marsch!
    Ja, ja … ihr seid schon listenreich! Fast schon perfide.

    Dir auch einen guten Rutsch. 🙂

  22. Gehört in die gleiche Kategorie

    NGO klagt Hamas wegen Organhandels an

    Eine NGO mit dem Namen EveryOne gab eine Stellungnahme heraus, die Missbräuche gegen Eritrea-Flüchtlinge im Sinai brandmarkt.

    EveryOne beschuldigt Hamas-Agenten des Kidnappings, Organhandels, Folter, Vergewaltigung und Führung eines Konzentrationslagers, unterstützt von der ägyptischen Muslimbruderschaft. Weitere Einzelheiten bei Ärzte für Menschenrechte (PHR). YNet News hat es zusammengefasst.

    Donald Bostrom erhielt im Jahr 2009 unsere Auszeichnung für den unehrenhaftesten Reporter wegen seines pfuscherischen Blicks auf israelischen „Organhandel“.

    Können Sie sich ernsthaft vorstellen, dass der schwedische Journalist irgendein Interesse daran hätte, was die afrikanischen Flüchtlinge dem PHR über ihre Erfahrungen in den Fängen der Hamas zu erzählen haben?

    http://backsp.wordpress.com/2010/12/29/ngo-klagt-hamas-wegen-organhandels-an/

  23. #13 RamboJambo (30. Dez 2010 22:39)

    Die Grünen sagen zwar, “alle sind gleich”, meinen damit aber “das Fremde ist noch gleicher”

    So, und da sind wir auch schon am Knackpunkt. Wer nämlich zwischen ‚Gleichem‘ und ‚Ungleichem‘ unterscheiden kann, der ist weder gleich noch ungleich – sondern etwas ‚Anderes, Bessseres‘. Das ist das Lebenselixier der RotzGrünen. Sie erheben sich damit über alle! Nazis, Faschisten.

  24. Es hätte auch der Klimawandel sein können.

    PI-News schrieb am 31. Mai 2009:

    In einem Artikel vom Juni 2007 mit dem Titel “Sommerzeit – Vergewaltigungszeit” verknüpfte Aftonbladet, eine der größten Tageszeitungen in Skandinavien, die Spitze der Vergewaltigungen während des Sommers mit dem warmen Wetter. Die offizielle Zahl der Vergewaltigungsfälle in Schweden hat sich mehr als vervierfacht innerhalb einer Generation und war sogar noch höher für Mädchen unter 15 Jahren. Wenn das warme Wetter die Ursache dafür sein soll, dann nehme ich an, dass die skandinavische Vergewaltigungswelle durch die globale Erwärmung verursacht wird?

    http://www.pi-news.net/2009/05/schweden-fuehrt-eu-vergewaltigungsstatistik-an/

  25. Wird in Europa auch noch kommen. Die Mosis haben es schon sehr weit gebracht und mischen in unserem täglichen Leben kräftig mit. Sogar unsere Politik bleibt nicht von Ihnen verschont. Armes Europa und noch ärmeres Deutschland.

  26. Sollte also der Islam schuldig sein, kann man ein Urteil schon mal vergessen. D e n Islam gibts ja gar nicht.
    War es der Angeklagte tatsächlich selbst, müßte er schon mal sagen können, ob es Muchamad oder Alahh waren, die ihm das geraten haben.
    Mildernde Umstände gibts bestimmt dann, wenn er schon im Kindesalter bestimmte Hasstiraden auswendig lernen musste (womöglich noch in einer bestimmten K-Schule).

  27. Das war doch wieder der böse Islam, pfui.

    Im Koran steht doch sicherlich vergewaltigt alles was nicht bei zehn schnell genug auf den Bäumen ist.

    Alles Vergewaltiger diese MuseI.

    Islam ist Frieden™

  28. Seine Opfer fand der Vergewaltiger praktischerweise am Arbeitsplatz, denn der Mann war an einer Schule tätig. Um die arabischen und indonesischen Mädchen zu verführen, verwendete er “religiöse Behandlungen” und “Traumdeutung”.

    Also im Grunde handelte er doch ganz im Sinne seines geliebten Propheten Mohammed.

    wahrscheinlich werden am Ende die vergewaltigten Mädchen mit dem Tode bestraft, weil sie nach islamischen Recht selber Schuld waren.

    Daß der Islam mit seiner menschenverachtenden Ideologie trotz seiner restrektiven Gesetzgebungen so einen starken zulauf erfährt erklärt sich darin, dass der Mann in der grausamen Hirarchie , Mann, Junge, Tier , Frau und am Ende Mädchen, eine gewisse Narrenfreiheit genießt, was seine sexuellen Begierden betreffen.

    Daß die meisten Moslems verklemmt und gehemmt aufwachsen liegt auch an dem perfiden Frauenbild, das der Koran und die Hadithen lehren.

    Die islamische Struktur basiert auf ein Unterdrückungsmechanismus das bei den „Gelehrten“ und „Obermufties“ beginnt und beim minderjährigen Mädchen auf das grausamste endet.

    Warum diese Gewaltideologie gerade in einem so pluralistisch aufgeklärtem Kulturbereich wie in Europa so viele “ Freunde “ findet leigt auch an der antidemokratischen und tyrannischen Grundeinstellung vieler Marxisten, die in einer pluralistischen Gesellschaft ihre niedersten Instinkte nicht gut genug ausleben können.

  29. Das waren die Juden, Hunde, Hühner, Ratten, Schweine, Wölfe, Löwen, Schlangen und römische Hauptleute!

    Laila Tov

  30. #38 SeiWachsam (30. Dez 2010 23:32)

    Wer bezahlt Ihnen eigentlich Ihre monatliche Überweisung von der ARGE? Wahlweise Ihr Beamtengehalt? Wahlweise Ihre sonstige Transferleistung?
    Könnte es sein, daß Sie komplett unpoduktiv von meinen abgeführten Steuern leben?

    Und könnte es weiterhin sein, daß so überhaupt keinen blassen Schimmer haben, was auf Sie in 2011 zukommt? Daß nämlich da nichts mehr am Monatsende auf Ihrem Konto landet, weil nämlich der Staat zahlungsunfähig wird? Sie nurmehr Essengutscheine, wenn überhaupt, bekommen?

    Meine Güte! Wir füttern Sie hier durch – und Sie haben nichts anderes zu tun als gegen ‚das System‘ zu kämpfen. Das system ist bald am Ende. dann können Sie mal anfangen für etwas, nämlich für sich selbst, tzu kämpfen, anstatt gegen etwas.

    Viel Spaß dann in 2011 beim Zusammenbekommen Ihres täglichen Essens. Womit eigentlich! Gegen kein Essen sein?

  31. Dem sollte einfach der „Familienstrumpf“ abfaulen, dann hat die Seele Ruh`!
    Was sind das doch für widerliche Vögel! 🙁

  32. beschuldigt den Teufel…. dazu muss man wissen das der Islam auch keine Hölle kennt wie zB das Christentum -die islamische Hölle ist nur eine Durchgangsstation auf dem Weg -viele Muslime stellen sie sich so vor wie ein Krankenhaus .
    Das damit natürlich auch nie ein Unrechtsbewusstsein christlicher Natur sich ausprägen konnte ist verständlich -zumal es auch naheliegt warum der Islam keine Hölle kennt…

  33. #46 scabo (30. Dez 2010 23:53)

    Und könnte es weiterhin sein, daß so überhaupt keinen blassen Schimmer haben, was auf Sie in 2011 zukommt? Daß nämlich da nichts mehr am Monatsende auf Ihrem Konto landet, weil nämlich der Staat zahlungsunfähig wird? Sie nurmehr Essengutscheine, wenn überhaupt, bekommen?

    Tja, dann müssen wir sie wohl zum Essen einladen!
    Schweinebraten mit Deukitsch-Kartoffeln!

    🙂

  34. “religiöse Behandlungen”
    “Traumdeutung”
    “raubte ihre Jungfräulichkeit”

    yep, hab‘ ich schon ‚mal irgendwo gelesen, fällt mir jetzt um’s Verplatzen nicht ein, wo!

    wie hiess doch bloss das Buch, irgendwas mit „Kor..“, oder so, da gab’s doch auch so einen Volldepp, der auf’m Sextrip war, hiess Mohadingenskirchen, oder so!

    der hat’s dann den Anderen beigebracht, wie’s funktioniert, und das machen die bis heute so, weil der alte Depp es vorgeschrieben hat in seinen Buch

    oder hab‘ ich da was verwechselt?

  35. #47 Ogmios (30. Dez 2010 23:57) @ #5 RamboJambo
    Und wie waere es wenn “Gott” doch gut ist, nur dass der Fehler nicht bei “Gott” liegt, sondern bei den Menschen?
    Schon mal diese Option in Erwaegung gezogen oder darueber nachgedacht?

    http://www.herbertpedron.com/ogmios/3.html

    Der Fehler liegt nicht an Gott, sondern an der Nichtexistenz Gottes, Alles nur ne Einbildung.

  36. Ist bei denen nicht eh das vergewaltigte Mädchen schuldig? Geschlechtsverkehr vor der Ehe und so ….

  37. #49 freitag (31. Dez 2010 00:07)

    Tja, dann müssen wir sie wohl zum Essen einladen!
    Schweinebraten mit Deukitsch-Kartoffeln!

    Ich stehe auf dem Schlauch!?! Ich werde in jedem Fall 2011 satt zu essen haben und gut leben können, freue mich aber über jede Einladung zum angeregten Plaudern.

    Was aber hat das mit @SeiWachsam zu tun? Wie gesagt, ich stehe auf dem Schlauch?!

    Schweinebraten mit Kartoffeln, Rotkohl evtl. -mmmhh, phantastisch.

  38. #51 RamboJambo (31. Dez 2010 00:20)

    Reden Sie sich nicht um Kopf um Kragen! Der Fehler liegt in der Nicht-Existenz? Sie fordern das Gegenteil also?

    Mir langt’s, wenn’s nachhaltig nicht existiert.

    🙂

  39. Er hat den Koranvers „Die Frauen seien euch ein Acker, zu dem ihr gehen könnt, wann ihr wollt“ wohl missverstanden – das gilt nur für die Ehegattinnen oder Ungläubige.

  40. my commet is awaiting moderation???

    also langsam wird’s lächerlich, p.i.
    ich bin allmählich geneigt, euch zu verlassen. es ist oft schön hier gewesen, aber in den letzten monaten ist es leider zunehmend albern geworden.

    ich finde meine platform im kampf gegen den islam. hier ist sie offenbar nicht. ich bitte höflichst, mein konto (oder wie immer das auch heißt) zu löschen. damit meine ich die einträge. da wir prinzipiell auf der gleichen seite stehen, gehe ich mit nur geringem groll. die berliner p.i.-fratzen haben leider die hürde für meine kooperation so hoch gelegt, dass ich ablehnen musste. und hier sind mir in letzter zeit zu viele – ich bitte um entschuldigung – idioten unterwegs.
    ich werde meinen platz finden. schade für die, die nicht begriffen haben, worum es geht.

  41. Unsere politischen und medialen „Eliten“ kotzen mich nur noch an.

    Mir fehlen die Worte um adequat meine Verachtung und meinen Hass auf die polit-mediale Herrscherkaste zum Ausdruck zu bringen.

    Linke und Grüne sind eine übele, schlimme, bösartige Pest die dieses Land ins Chaos und Unglück stürzen wird.

    Der 30-jährige Krieg war schlimm, aber mit Linken und Grünen wird es noch viel schlimmer.

  42. #58 Hausarrest (31. Dez 2010 00:39)

    Deinen Unmut über die „Moderationpolitik“ der PI Redaktion kann ich sehr gut nachempfinden.
    Vollkommen undurchsichtig und willkürlich. Und anscheinend wollen sie es so ! Dass die PI Redaktion mit ihrer Moderationswillkür Unwillen, Irritationen und sogar Feindschaft auslöst scheint denen vollkommen egal zu sein. Immer nach dem Motto: „Ich habe die Macht“ !

    Ich bin auch der Meinung dass PI für die beschränkten Fähigkeiten eines Stefan Herre mittlerweile viel zu groß geworden ist und dass er das Ruder in fähigere Hände abgeben sollte. Der Typ hat sich verdient gemacht aber heute hat er nur noch Bremswirkung.

    MfG
    Linkenscheuche

  43. #61 SeiWachsam (31. Dez 2010 00:47)
    War das auch der Teufel?

    Dachte ich es mir doch, entweder ein Nazi oder linkes oder Müsli U-Boot, auf jeden Fall aber ein Judenfeind.

    Und, gab es noch nie einen deutschen Politiker, der wegen Vergewaltigung verurteilt wurde? Nein? Verurteilt sicher nicht, und das ist der Unterschied, in Israel ist auch ein hoher Politiker nicht immun, wenn er Mist macht. Er wird verurteilt. Und das zeichnet den Rechtsstaat aus, und genau das ist Zivilisation.

    Aber/und die ARD bringt es auf Platz 1, wie jeder Furz, der in Israel gelassen wird, als wenn heute nicht genug zu Berichten gewesen wäre. Verschwinde zu Fareus, du Sack…..

  44. Wegen der Moderation – Leute, das ist keine Willkür, das sind Zufallstreffer, bei mir heute schon zweimal geschehen, scheint niemand im Büro zu sitzen, um dem nachzukommen….

    Keine Panik also, ausser ihr habt ein paar Reizwörter geschrieben oder Youtube Videos geladen.

  45. Sorry Leute habe mittlerweile für Humor und Sarkasmen bei diesem Thema absolut(!) nix mehr übrig: einziges Strafmaß und Therapie für solchen MUXXELMÜLL 44 Magnum in Lendenhöhe und 2mal durchgezogen….wie gesagt, sorry, Menschenrechte haben Menschen, Müll nicht!

    Ich habe 2 erwachsene Töchter…

  46. i#44 M.L.K 100 (30. Dez 2010 23:46)
    Das waren die Juden, Hunde, Hühner, Ratten, Schweine, Wölfe, Löwen, Schlangen und römische Hauptleute!

    Laila Tov

    Nix machen Sie falsch, habe ich gerade gelesen, aber wie kommen Sie auf die römischen Hauptleute 🙂

    Laila Tov

  47. Hoffen wir, daß er „hängig“ sein wird. Wenigstens die Strafmaße haben manchmal ein gewisses Maß an Realismus im Islam.

  48. Alice Schwarzer hat sich da schon länger eine Meinung zu gebildet:

    Sie meinen, wenn man Arabern zu lange in die Augen guckt, schlagen sie zu?

    Nicht bei Ihnen, Herr Köppel, Sie haben das richtige Geschlecht. (Lacht) Reden wir ernsthaft: Ein Kölner Polizist hat mir kürzlich erzählt, siebzig oder achtzig Prozent der Vergewaltigungen in Köln würden von Türken verübt. Ich habe ihn gefragt: Warum sagen Sie das nicht, damit wir an die Wurzeln des Problems gehen können? Er antwortete: Das dürfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das gilt als Rassismus.

    http://www.aliceschwarzer.de/zur-person/texte-ueber-alice/2003/ich-bin-es-leid-eine-frau-zu-sein-41203/

  49. #60 Hausarrest (31. Dez 2010 00:39)
    sei bitte nicht voreilig mit irgendwelchen Reaktionen. Wohl fast jeder, der irgendwas (meist youtube) hier noch zusätzlich hereinkopiert, steht manchmal unter „Moderation“. Ich habe keine Ahnung, ob da eine Systematik herrscht, aber das sollte man nicht dramatisieren. Etwas „Ordnung“ braucht auch ein politisch nicht korrekter blog…..

  50. #68 starfighter (31. Dez 2010 01:12)

    Menschenrechte haben Menschen, Müll nicht!

    Menschenrechte 1-10 Hast du abgestimmt?
    http://tinyurl.com/2uzfdbh

    Nr.1: „Wir alle sind von Geburt an frei und gleich an Würde und Rechten“
    Du musst geboren werden und eine Sekunde zuvor?

    Nr. 2: „Keine Diskriminierung“
    Widerspricht den Worten Allahs, offenbart im Koran!

    Nr. 3: „Das Recht auf Leben“
    Wo sind die Anwälte der Abgetriebenen? Oder haben sie kein Recht? (Gemäß Nr. 1) Die Mehrzahl hätte Leben können und wollen! Wer will es bestreiten?

    Nr. 4: „Keine Sklaverei“
    Kapitalisten und Islam haben damit kein Problem!

    Nr. 5: „Keine Folter“
    Sozialisten, Kapitalisten und Islam haben damit kein Problem!

    Nr.6: „Sie haben Rechte, egal wo sie sind“
    Gutmenschen geblable! Wo wird es gebrochen?

    Nr. 7: „Vor dem Gesetz sind alle Gleich“
    Welchem Gesetz? Der Scharia? Von Deutschland, von USA? Papalapap!

    Nr. 8 „Das Gesetz schützt deine Menschenrechte!
    Hört sich an wie trifft zwei nicht zu gilt eins? Und überhaupt welches Gesetz?

    Nr. 9: „Keine willkürliche Inhaftierung“
    Wo wird es gebrochen?

    Nr. 10: „Das Recht auf ein faires Verfahren“
    Wo wird es gebrochen?

    ….

    Kläre deine beiden Töchter über die Menschenrechte auf! Bitte!

  51. Der IS LAM ist des Teufels………

    OT
    Möchte es auch heute nicht versäumen auf die
    P E T I T I O N E N
    hinzuweisen. Es sind bis heute 8218 Mitunterzeichner. Es sind nur noch 8 Tage bis
    zum Zeichnungsende.
    Bitte Mitunterzeichen und Mitunterzeichner gewinnen.
    Jeder kann was tun, und wenn es nur das Mitunterzeichnen der diversen Petitionen ist.
    Macht auch spass und Mann/ Frau nimmt seine demokratischen Grundrechte wahr…
    Es gibt auf der Seite einen link wo Mann/FRau direkt seine Freunde darüber benachrichtigen kann.
    14686 Gesetzliche Krankenversicherung – Leistungen – – Änderung von bilateralen Abkommen zur sozialen Sicherheit Weber, Arndt 07.01.2011 8218 Mitzeichner Keine neuen Mitzeichnungen

    ADE

    PS. Ob 10000 Mitunterzeichner bis zum 07.01.2011 zusammen kommen??????

  52. aber der typ hat doch recht. an seiner stelle wuerde ich genau so argumentieren. als produkt einer aggressiven, frauenverachtenden islami(sti)schen „erziehung“, beladen mit minderwertigkeitskomplexen, angeleitet durch einen koran, der mordaufrufe und anstiftungen zur gewalt in huelle und fuelle bietet, auch gegen unglaeubige und auch gegen „minderwertige“ frauen. da muss ja so was als paedagogisches endprodukt rauskommen. selbst bei unseren gutmenschen kann man doch, obwohl sie gluecklicherweise aus einer ganz anderen sozialisation kommen, die moralische und argumentative verwahrlosung feststelen, sobald sie mit dem mohammedanismus in beruehrung kommen, ohne sich wirklich mit
    der sache befasst zu haben:
    „der islam gehoert zu deutschland“
    „im kern ist der islam friedlich“
    „das muessen wir aushalten“
    nein. wir muessen uns nicht von dummkoepfen, verwirrten, korrupten und verraetern vorschreiben lassen, was gut fuer uns ist.
    das gilt fuer figuren von mohamettian wulff („tuerkenwulff“), ueber maria suleima boehmer bis zu claudi(o)a fatimo(o)a rothInnen. und zahlreiche andere mehr.

  53. #50 Akkon (31. Dez 2010 00:00) beschuldigt den Teufel…. dazu muss man wissen das der Islam auch keine Hölle kennt wie zB das Christentum -die islamische Hölle ist nur eine Durchgangsstation auf dem Weg -viele Muslime stellen sie sich so vor wie ein Krankenhaus .
    Das damit natürlich auch nie ein Unrechtsbewusstsein christlicher Natur sich ausprägen konnte ist verständlich -zumal es auch naheliegt warum der Islam keine Hölle kennt…

    ———————-

    das stimmt nicht.

    hölle = dschehenna

    sie ist vor allem mit mohammedanischen frauen bevölkert, denn mohammed hat sich in der hölle umgeschaut und der muss es wissen und mit allen ungläubigen.

  54. > So etwas wie Eigenverantwortung kennt er nicht.

    Das ist im übrigen bei uns nicht viel anders. Das ist für solche Täter typisch …

  55. > Möchte es auch heute nicht versäumen auf die
    P E T I T I O N E N hinzuweisen.

    Du machst einen schweren Fehler wenn du das nur in den Kommentaren tust. Ich habe mal in die Kommentare Links auf die eigene seite Gesetzt und dabei 50 bis 200 Besucher pro Link gehabt. Das bedeutet: Von den vielen Besuchern hier lesen die wenigsten die Kommentare wirklich.

    Die Djimmi- und Antidjimmiwahlen wurden von vielen aktiviert. Wenn die Leute dort informiert werden würden, dann wäre das Ergebnis weit besser.

  56. NDR macht Werbung für Islamisten

    In der letzten Sendung „Hallo Niedersachsen“ wird ab der 11:40 Minute eine positive PR Aktion für die Familie Özoguz durchgeführt die dort als ganz „normale Bürger“ dargestellt werden. Herr Özoguz ist der Betreiber der islamistischen Hassseite muslimmarkt.de die von Verfasssungsschutz beobachtet wird und der folgende Taten zu Lasten gelegt werden:

    – Missachtung der Menschenrechte
    – Antisemitismus und Anijudaismus
    – positive Haltung zur Selbstmordattentätern
    – Verbreitung von antiwestlichen Propaganda vor allem in Bezug auf 11. September 2001
    – Missachtung der deutschen Gesetze

    Bitte den folgende Verfassungsschutzbericht beachten:

    http://www.verfassungsschutz.de/download/SHOW/vsbericht_2004.pdf

    Bitte folgenden Spiegel Artikel lesen:

    http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-56323086.html

    Wer seine Meinung dem NDR zu diesem Skandal sagen möchte, der kann es gerne tun:

    Tel. 00 49 (040) 4156 – 0?
    Fax 00 49 (040) 44 76 02?

    ndr@ndr.de
    fernsehen@ndr.de

    Kontaktseite:

    http://www.ndr.de/fernsehen/zuschauerservice/kontakt140.html

    NDR macht Werbung für Islamisten

  57. Schlagen einen klassischen Exorzismus vor….

    …ach nein, ich vergaß… sexuelle Gewalt gegen Kinder ist ja im Islam normal und gehört quasi dazu.

  58. Das liegt doch alles nur daran, dass Gott der Allmächtige seinen lästigen Widerpart, den Teufel, einfach nicht in den Griff bekommt.

    Man müsste also den wirklichen Chef verklagen, nicht einen minderbemittelten Ausführenden.

    Allerdings wird jeder internationale Gerichtshof ein Anklageersuchen ablehnen wegen Unzustellbarkeit der Anklageschrift.

    Daher: das beste Argument gegen den „Höchsten“ wäre ein winziger Beweis seiner Existenz. Dann könnte man auch gegen diese Auswüchse vorgehen. 😉

  59. Präambel
    „Im Bewußtsein meiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,“
    von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, habe ich mir kraft meiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Das Grundgesetz ist doch der Beweis, daß es Gott gibt, oder belügt mich das Grundgesetz?

  60. der Satan ist Allah persönlich, der neben vielen anderen Brutalitäten und Perversitäten die Verachtung gegenüber Frauen hat nieder- und festschreiben lassen.
    Den Anhängern dieser menschen-verachtenden Religion bzw. Ideologie gebürt konsequente Bekämpfung und Bestafung.
    Dieses ist unsere moralische Pflicht!

  61. Was kommt als nächstes? Das die geschändeten Mädchen zur Ehrenrettung der Familien noch gesteinigt werden?

  62. Ach dieser arme Sünder. Hat sich vom Propheten verführen lassen und lässt nun den biblischen Teufel dafür gerade stehen. Solch ein Stritzi aber auch. Findet sich hier den niemand, der diese arme Seele aufnehmen möchte?! Eine Runde Kuscheln am Tag hilft doch sicherlich den Teufel fern zu halten.
    Und anbei etwas zur teuersten Religion, nämlich der Erderwärmung http://www.dw-world.de/dw/function/0,,12356_cid_14745047,00.html?maca=de-rss-de-news-1089-rdf

  63. Er könnte ja auch sagen, dass er doch nur getan hat, was der Prophet Mohammed auch dauernd getan hat.

    Aber der Prophet Mohamed ist natürlich nicht der Teufel – oder doch?

  64. Tut man anderen Menschen Böses an, dann ist der Teufel verantwortlich und selbst hat man keine Schuld. Wird einem etwas Gutes getan, dann kommt das von Allah und man braucht keinem Menschen dafür dankbar zu sein.

    Solche Phantasie-Figuren sind überaus praktisch. Man müßte sie erfinden, wenn das nicht schon längst geschehen wäre.

  65. 83 Antifaschist

    Das habe ich auch gesehen. Ich bin selten überrascht. Da war ich es. Dieser Islamist wurde auch noch beim Halal-„Zertifizieren“ eines M…..schlachtbetriebes gezeigt. Der NDR fördert Tierquälerei!

    Ich kann wirklich nicht ausdrücken (und auch das ist selten) wie sehr ich diese Dhimmimedien verachte und verabscheue.

  66. Ich kann auch nichts dafür, dass ich 3 Millionen an Steuern hinterzogen habe .. der Teufel hat mich dazu gezwungen, ich bin freizusprechen !

  67. Warum werden nicht endlich die Frauen abgeschafft?
    Sie sind doch an allem Schuld! (Adam + Eva)

    Immer ist es das Weib, das die armen Männer verführt!

    Zum Kinderaustragen könnte man auch Ziegen oder Kamele nehmen!
    :mrgreen:

  68. #4 marooned84 (30. Dez 2010 22:24)

    “Jeder Migrant ist eine Bereicherung. Kriminalität müssen wir aushalten.” – Marieluise Beck, Bündnis 90/Die Grünen

    Wenn Frau Beck dies aushalten müßte, wäre es mir egal. Die Sauerei des Zitats ist, daß das deutsche Volk die Kriminalität aushalten muß, und nicht Frau Beck.
    Ich sehe nicht ein, warum ich ‚müssen‘ muß. Und Frau Beck hat mir diesbezüglich GAR NICHTS zu sagen!

  69. @ #4 marooned84

    “Jeder Migrant ist eine Bereicherung. Kriminalität müssen wir aushalten.” – Marieluise Beck, Bündnis 90/Die Grünen

    Frau Beck, der grüne Schlonz, hat gestern im Deutschlandfunk beinahe geweint, als sie über die Zustände in Weissrussland berichtete: ‚Ich bin fassungslos, dass die EU hier einfach zusieht!‘

    Genau wie ihr Kollege Volker Beck, der in Moskau die Schwulenrechte verteidigt: Überall auf der Welt für die armen Menschen kämpfen, nur zu Hause fest die Augen zudrücken.

  70. #9 Zahal (30. Dez 2010 22:30)

    Ein frohes Neues Jahr von der zionistischen Weltverschwörungsfront.

    Dem schließe ich mich an.
    Wir sind stolze Mitglieder dieser Weltverschwörungsfront 🙂 🙂 🙂
    Im nächsten Jahr wird die Unterstützung für Israelin vielfältiger Form fortgesetzt.
    Schalom.

  71. #62 SeiWachsam (31. Dez 2010 00:47)

    War das auch der Teufel?

    http://www.youtube.com/watch?v=R5BwsgNyvbI

    Man braucht noch nicht mal genauer hinzusehen, um Unterschiede zu erkennen.
    Katzsav wurde nach Ansicht seiner Richter der Vergewaltigung überführt, und entsprechend bestraft.
    Eine andere Person hat noch Ekelerregenderes verbrochen, und wurde dafür NICHT bestraft.
    http://www.youtube.com/watch?v=6oyHM7aZ1Ws&playnext=1&list=PL56C13B690A678A40&index=37

    Verbrecher gibt es überall. Auch in Israel. Doch in Israel werden Verbrecher in einem rechtsstaatlichen Verfahren überführt, abgeurteilt, und verbüßen dann ihre Strafe.
    Nein, der Fall Katzsav taugt nicht zur Relativierung!

  72. Kriminalität müssen wir aushalten.” – Marieluise Beck, Bündnis 90/Die Grünen
    genau richtig, weilihresgleichen , noch Staatsanwälte , Richter, etc. selbst betroffen sind.
    Erst wenn einer der Ihren in der einen oder anderen Form bereichert wird, da jaulen sie auf und es bewegt sich etwas in „unserem Aushalten“

    Ist alles tausend mal geschrieben worden, ddeshalb wird es nicht richtiger, keine S… ändert wirklich etwas, das ist mein Punkt!

  73. #99 Heimchen am Herd (31. Dez 2010 13:44)

    Ganz genau, die Frau ist an allem schuld. Eine türkische suizid-gefährdete Jugendliche, die ich einmal zu betreuen hatte, gab als Grund ihrer selischen Qual an, daß sie inzwischen dank der Versicherungen von Prediger, Familie etc. sicher sei, daß sie als weibliches Wesen den Teufel in sich habe (sic!).
    Es gibt aber auch nette Hadîthe zu dem Thema, wie:
    „Der Gesandte Allâhs, Allâhs Segen und Heil auf ihm, sagte: Ich habe nach mir keine Versuchung (fitna) hinterlassen, die den Männern am schädlichsten wäre, als die Frauen!“(Hadîth 4923 sahîh Muslim) oder:
    “ … O ihr Frauen! … bittet Allâh häufig um Verzeihung! Denn ich habe gesehen, daß ihr die Mehrzahl der Höllenbewohner seid. – … Auch sah ich nie jemanden mit wenigerem Verstand und geringerer Religiosität, der gar einen einsichtigen Mann betören kann, als euch.(Hadîth 114 sahîh Muslim).
    oder:

  74. Ergänzung:

    Eva als Ursache für die Verräterei/Treulosigkeit der Frauen an ihren Männern laut Hadîth 2673 der Sammlung sahîh Muslim.

  75. Damit man mich nicht falsch versteht, anbei der Versuch, adäquate green smilies hinzuzufügen:

    >;-> und :-I

  76. Ich hab solche Meldungen so satt. Wahrscheinlich kommt er damit durch und macht weiter. Als (deutscher) Falschparker wird man schlimmer bestraft.
    ES REICHT!
    Wann ist endlich Schluss? Was muss noch alles passieren, damit endlich mal wieder Recht und Ordnung herrscht? Und zwar für alle?
    ….wenn es so weitergeht, das ist wirklich kein Geheimnis mehr, wird Deutschland sang- und klanglos untergehen. Und dann suchen sich die mu*sels ein neues Land, das sie abzocken können.

    Islam ist die Weltreligion? Von wegen! Islam ist der Weltuntergang…!

  77. Für solche Perversen Sauen gibt es nur eines.
    Er muss zugeschnürt bis zum Hals bei Gluthitze
    100 nackten Moslemdamen beim schwimmen im Pool
    zusehen.
    Und das 1 Jahr lang. Der ist kuriert.

  78. Wenn soll er denn sonst beschuldigen?
    Wenn er bei der wahrheit bleibt und die Sunna und den Koran dafür verantworlich macht. Ist er doch Blaßphemist oder nicht?Aber wie ist das jetzt mit den Frauen die Heiratet doch keiner mehr oder?Na dann haben sie´s ja hinter sich was andere in der Ehe noch vor sich haben…

  79. Kein Problem. Einfach nach Mekka fahren und den Teufel steinigen. Wozu ist die Pilgerreise denn Pflicht für jeden gäubigen Fusselbart?

  80. Ich denke dieser Mohammedaner ist ein ganz gewöhnlicher pädophiler Verbrecher. Die gibt es bei uns genauso wie bei Ihnen. Das hat tatsächlich nur am Rand etwas mit dem Islam als solchem zu tun. Obwohl die Verklemmtheit der Muslime sicher auch deviantes Verhalten fördert!

    Dass er dem Teufel die Verantwortung zuschiebt ist natürlich ein primitiver Versuch sich aus der Verantwortung zu stehlen.

    Freilich ist das Böse wohl eine traurige Realität in unserer Welt. Wenn man es unbedingt als Teufel personifizieren will, soll es mir Recht sein. Aber selbst alle Verführungskünste eines (imaginären) Teufels entlassen einen selbst noch nicht aus der persönlichen Verantwortung. Man kann ihm ja auch wiedersagen!

    Was ich schlimm finde ist vielmehr die gesellschaftlich tolerierte Pädophilie im Islam im Falle grob sittenwidriger Heiraten von Kindern mit alten Lustgreisen. Dieses Nacheifern des lüsternen Prophetchen ist einfach pervers.

  81. Bleibt zu hoffen, dass der Richter auch vom Teufel besessen die Anwendung einer glühenden Zange anordnet, um ihm ‚den Teufel‘ vom Körper zu schneiden.

Comments are closed.