Print Friendly

Von L.S.GABRIEL | Am Sonntag im ARD-Sommerinterview zeigte Bundeskanzlerin Angela Merkel einmal mehr, wie aalglatt und geradezu abstoßend ignorant und überheblich sie nicht nur politisch, sondern auch im Gespräch agiert. Das gesamte Interview zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass man deutlich sehen konnte, dass sie auf jede Frage ihr eingefahrenes und davor wohl gut überlegtes Repertoire abspulte. Das wurde ihr aber durchaus von Tina Hassel und Thomas Baumann, zwei zahnlosen Fragestellern erleichtert.

Arroganz, die aus allen Poren trieft

Anzeige

Egal worum es ging, G20, Türkei, Klima oder die jüngsten Angriffe Sigmar Gabriels, Merkel blieb in ihrem jovial-arroganten Modus. Der Hamburger Krawall-Gipfel, für den sie mitverantwortlich ist, sei eben wichtig gewesen und über Gabriels Attacken habe sie sich bestenfalls gewundert.

Leicht unruhig wird sie bestenfalls, wenn man sie nicht ihren vollen Text zu Ende sprechen lässt. Auf Nachfragen zur Wiederkandidatur erklärt sie dann: „Ich trete für vier Jahre an“, das sei ihre „feste Absicht“, so Merkel.

Hassel und Baumann rutschten zwar nicht aus auf Merkels Teflon beschichtetem Panzer, aber er trug, dank der zurückhaltenden Fragestellungen, auch nicht einmal einen Kratzer davon. Dafür bekam Merkel die Gelegenheit ihr Programm abzuarbeiten und aus dem Gespräch noch selbstgefälliger hervorzugehen, als sie es begonnen hatte.

+++ Wandere aus, solange es noch geht! +++

206 KOMMENTARE

    • Weil die Psychiater lieber dabei sind Leute wie Gustl Mollath einzusparen die die Verbrechen dieses Merkel-Systems aufdecken.

    • Merkel ist weder verrückt noch dumm, sie weiß ganz genau was sie tut!
      Sie zieht ihre Rassenpolitik gnadenlos durch.
      Gegner werden psychologisch effektiv mit eben diesen Vokabeln mundtot (bis jetzt) gemacht.
      Ziel ist die Zerstörung des deutschen Volkes, Schaffung einer Multi- Kulti Konflikthölle, die dann von Mentoren moderiert werden muss.

    • Die Frau Doktor Angela Dorothea Merkel- Sauer ist nicht der Kopf der das Deutsch- Germanische Folk leugnet und durch den Folksaustausch vernichtet. Das sind immer noch die Alleierten! Die Frau Doktor Angela Dorothea Merkel- Sauer ist nur Bundeskanzlerin, weil sie kein Skruppel dem deutschen Folk gegenüber hat. Sie arbeitet wie eine Maschine ohne sensibilität, Dank SED erziehung. Deutschland hat keine Verfassung, nur ein nichts sagendes Grundgesetz, ist somit nicht existenz berechtig. Ein ausgetauschtes, ungebildetes IQ-schwaches, Folk ist einfacher zu regieren. Ziel: Kleine Wahlbeteiligung durch Inkompetenz und Gleichgültigkeit = Demokratieabschafung und somit autoritäre Regierungsbildung!! Und diese Spirale dreht sich unaufhaltsam dem Ende zu!! Jede weitere Wahl ist eine reine Farce. Wählen tut längst nicht mehr das Folk, sondern der Stimmenzähler. Ist also höchste Zeit die kommenden Wahlen unter Wahlbeobachtung zu stellen. Das heisst jeder der noch die unmögliche Wendung erreichen will, sollte bei den Stimmauszählungen beiwohnen. Das ist immer noch ein bestehendes Recht!! An sonsten ist der Karren gelaufen!!

    • Die Frau Doktor Angela Dorothea Merkel- Sauer ist nicht der Kopf der das Deutsch- Germanische Folk leugnet und durch den Folksaustausch vernichtet. Das sind immer noch die Alleierten! Die Frau Doktor Angela Dorothea Merkel- Sauer ist nur Bundeskanzlerin, weil sie kein Skrupel dem deutschen Volk gegenüber hat. Sie arbeitet wie eine Maschine ohne Sensibilität, Dank SEDerziehung. Deutschland hat keine Verfassung, nur ein nichts sagendes Grundgesetz, ist somit nicht existenzberechtig. Ein ausgetauschtes, ungebildetes IQ-schwaches, Volk ist einfacher zu regieren. Ziel: Kleine Wahlbeteiligung durch Inkompetenz und Gleichgültigkeit = Demokratieabschaffung und somit autoritäre Regierungsbildung!! Und diese Spirale dreht sich unaufhaltsam dem Ende zu!! Jede weitere Wahl ist eine reine Farce. Wählen tut längst nicht mehr das Volk, sondern der Stimmenzähler. Ist also höchste Zeit die kommenden Wahlen unter Wahlbeobachtung zu stellen. Das heisst, jeder der noch die unmögliche Wendung erreichen will, sollte den Stimmauszählungen beiwohnen. Das ist immer noch ein bestehendes Recht!! Ansonsten ist der Karren gelaufen!!

    • Geht mir genauso. Wenn die im Fernsehen anfängt, mit vielen langatmigen Sätzen nichtszusagen, muss ich sie ganz schnell wegzappen, sonst würde ich mich übergeben.

    • Das Genick ist schon angebrochen. Fehlt nicht mehr viel und dann ist der Bart ab. Irgendwie wird mir immer schlecht wenn ich die sehe.

    • Königin Kleopatra musste sterben.
      Mary, Queen of Scots, musste sterben.
      Marie-Antoinette musste sterben.
      Das Kazmierczak lebt.

      Da macht man sich so seine Gedanken.

  1. Die unsägliche Merkel möchte keine Abschiebungen für das ekelhafte und häufig kriminelle Asylbetrügerpack!

    Und sie möchte keine Obergrenze von denen, sondern noch mehr davon!

    Deshalb wird sie auch wieder gewählt!

    Offensichtlich überwiegend von manipulierten Vollidioten!

  2. Sorry, ich kann mir dieses Interview nicht antun: Hoher Blutdruck und inzwischen auch Magenschmerzen.

    • @Marie-Belen
      …kann es auch nicht ansehen, denn ich kann die Stimme nicht mehr hören! Aber man weiß ja sowieso, was die von sich gibt – und dass leider, leider, trotzdem wieder viele sie wählen – es ist einfach deprimierend, es zieht einen runter!

    • Ich kann mir das auch nicht antun, denn wenn ich dieses Monster sehe oder höre, kann ich gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.
      Die muß weg – mit oder ohne Wahlen!

    • Man kann es in der Tat nicht anschauen. Die Physiognomie und die Stimme dieser Frau, das ist alles deutlich über der Ekelgrenze. Sie ist mir so zuwider wie kein anderer Mensch auf dieser Welt.

    • Sie spricht mit und zu Erwachsenen in einem Tonfall, als hätte sie kleine Kinder vor sich, denen sie was vorliest („So, liebe Kinder, gebt schön acht, ich hab‘ euch etwas mitgebracht …“).

  3. Ich will mir garnicht vorstellen, dass diese Frau wieder Kanzlerin wird.
    Oder Schulz
    Da gibt es nur die Wahl zwischen Kopf ab und Kopf ab.

    Was ist nur aus Deutschland geworden.

    • @ Stefan Cel Mare 17. Juli 2017 at 11:22

      Es tut mir leid, das sagen zu müssen. Aber der Schulz ist das kleinere Übel.

      Auch wenn das viele hier anders sehen mögen, stimme ich Ihrer Aussage mit Nachdruck zu. Nichts ist so übel wie diese Frau, deren Untaten pausenlos von der Medienbrut zu Wohltaten stilisiert werden. Ein „Chulz“ wäre schon deswegen weit weniger gefährlich, weil er vom ersten Amtstag an zwei Drittel der Medienmeute gegen sich hätte. Beispiel: Ließe „Chulz“ öffentlich einen fahren, wäre am nächsten Tag in BLÖD, WELT und FAZ zu lesen: „Es hat übel gerochen“. Lässt Merkel einen fahren, schreiben dieselben Blätter von betörendem Jasminduft und dem wundervollen Geruch der weiten Welt.

    • Fall ins weiche Pensionsbett.
      Da diese Menschen kein Gewissen haben, wird sie der, üppig bezahlte, Verlust der Macht nicht lange verfolgen.

  4. Man kann Merkel aus dem Kommunismus holen.
    Man kann den Kommunismus jedoch nicht aus Merkel holen.

    • Siedlungspolitik im Stile der BRD gab es nicht in der DDR. Was also hat das mit Kommunismus zu tun. Was hier abläuft ist kapitalistisch-faschistisch (Profitverteilung und Gesetze ruhen lassen nach Gutsherrenart)

  5. Merkel: … keine Flüchtlingsobergrenze mit ihr

    Natürlich gibt es eine Obergrenze. Spätestens dann wenn die Ressourcen des Landes nicht mehr ausreichen.
    Die Frau ist angeblich Physikerin. Bei solchen Aussagen habe ich da meine Zweifel.
    Wenn der Steuerzahler den ganzen „Spaß“ nicht mehr bezahlen kann fliegen hier höchstwahrscheinlich die Fetzen.
    Für mich stellt sich die Frage ob die Frau wirklich so naiv ist. Denn wenn sie es nicht ist ….

    • So lange Deutschland fast keine Zinsen auf seine Schulden zahlen muß, ist noch Geld da.
      Spannend wird es, wenn sich diese Zeiten ändern.
      Schon aus diesem Grund wird sich die Zinspolitik der Zentralbank nicht ändern.
      4/5 der europäischen Staaten wären sofort pleite und das restliche fünftel wäre kurz vor dem
      internen Zusammenbruch.
      Also wird der Schuldenberg der bei der EZB anghäuft ist immer höher und höher.
      Spätere Generationen werden sich freuen.
      Bleibt von uns doch ein nachhaltiges Andenken.

    • Spätestens wenn der Hartz 4- Satz halbiert werden MUSS (weil die Portokasse leer ist), werden die Barrikaden brennen……………vor dem Kanzleramt!

    • @Polit222UN:
      das wird nie passieren, weil die wissen, was dann kommt. Eher wird aus dem Ostsoli ein Flüchtlingssoli, die MWst wird wieder mal erhöht, KFZ-Steuer wegen „Umweltschutz“ verdoppelt, Kraftstoffsteuer erhöht usw. usf….
      damit genug Geld für Harzer und „Flüchtlinge“ vorhanden bleibt.
      Das wird aber erst nach der Wahl passieren…

    • Ein Kessel Buntes:

      So schnell fliegen hier die Fetzen nicht. Die Steuern und Abgaben von Bund, Ländern und insbesondere die von Kommunen werden, peu a`peu, so erhöht werden, dass es der Schlafmichel gar nicht richtig zur Kenntnis nehmen wird. Erst werden die Vermögenden (Reihenhaus-Hausbesitzer, pp.) zur Kasse gebeten, be-
      vor es soziale Einschnitte gibt.

  6. Medien und die Polit-Kriminellen stecken unter einer Decke. Deshalb fallen die Fragen auch so harmlos aus, man will die Frau Bundeskanzlerin schließlich nicht in Verlegenheit bringen, oder gar ernsthaft angreifen.
    Deshalb: Alles Sommer-Theater. Journalismus wird hier – bestenfalls – vorgegaukelt!

    Alles bleibt wie es ist. Das Rad der – unendlichen UND UNSÄGLICHEN Merkel-Geschichte – dreht sich weiter, in Richtung Abgrund.

  7. Im übrigen war das Interview ziemlich unkritisch, verweichlicht und dämlich gemacht worden!

    Weshalb wurde Merkel nicht nach ihren politischen Fehlern befragt?

    Dazu gehören z. B.

    1.
    Das massenhaft Anlocken von Asylbetrügern (kostet ca. 150 Milliarden €/Jahr). Und das dadurch der Brexit zustande kam.

    2.
    Der vorzeitige Hals-über-Kopf Ausstieg aus der Kernenergie (kostet ca. 50 Milliarden € zusätzlich).

    3.
    Die „Euro-Rettung“ (kostet alleine für Griechenland dem deutschen Steuerzahler über 300 Milliarden €).

    Die Interviewer sind beide total lahme Enten und sollten einen anderen Job in der Verwaltung oder im Klo machen!
    Typen wie Thomas Walde wären viel besser gewesen!

    • das habe ich mir angehört – ist empfehlenswert, der Mann hat Grips im Kopf und als Vater von 4 Kindern auch die entsprechnde Motivation 😉

  8. fehlt nur dass Merkel ein Kätzchen dabei streichelt… ne echt nicht. Ich habe schon gefrühstückt, das wollte ich eigentlich drin behalten

  9. Das wurde ihr aber durchaus von Tina Hassel und Thomas Baumann, zwei zahnlosen Fragestellern erleichtert.
    ++++++++++++++++++++++++
    Das ist Programm des Staatsfernsehens – die deutschfeindliche Politik unserer Marionetten wird in die Gehirne von Millionen gehämmert.
    Und das von unseren Zwangsgebühren!

  10. Auch ich kann nur schreiben : ANSEHEN, ANHÖREN ??? – – – DAS TUE ICH MIR NICHT AN.

  11. An der Zustimmung von 90% Merkel hörigen Medien zu dieser Deutschland hassenden Politik erkannt man, wie einzigartig und perfekt Vetternwirtschaft funktioniert.
    Freie Posten in der Politik und den Medien werden seit Jahrzehnten permanent durch gleichgesinnte und wunschgerecht erzogene, willenlose Marionetten wiederbesetzt.

  12. Geistig verkümmerte Journalisten befragen unterwürfig die Heilsbringerin aller Migranten und Asylschmarotzer.

  13. Wenn die CSU wirklich eine wählbare Partei wäre, müsste sie aus der Koalition austreten. Aber so sind Politiker. Lügner pur. Das ist ihr Job, ein Leben lang. Seehofer ist der größte Clown im Geschäft.

    • …und Bosbach ist Merkels treuer Wählerstimmen-Beschaffer.
      Der verkündet in Talkshows AfD-Thesen, und das schafshirnige Wahlvolk wählt weiterhin die CDU.
      Wenn dieser Mann das Wohl Deutschlands im Sinn hätte, wäre er, wie Erika Steinbach, aus der CDU ausgetreten.

    • Ich messe Politiker immer an ihren Taten. Hätte dieser Seehofer Eier, so hätte er die Kanzlerin unter Druck setzen können. Das waren alles hohle Sprüche von Seehofer.

  14. Übrigens hat Merkel heute Geburtstag – sie wurde 63. Ich haben aus diesem Anlass mit einem Glas Krimsekt mit ihr angestoßen. OK, OK, das mit dem Sekt war ein kleiner Scherz 😉

    Wenn Merkel jetzt sagt, sie wolle nur noch 4 Jahre reagieren, dann heißt das gar nichts. Ich gehe davon aus, dass sie in 4 Jahren sagen wird, dass keiner außer ihr Kanzler könne. Deswegen müsse sie leider, leider noch weitere 4 Jahre dran hängen – usw. Aber vielleicht ist sie noch mit 87 im Amt, wie Konrad Adenauer. Dann können wir uns auf noch weitere 24 Jahre Merkel freuen. OK, mir ist gerade schlecht geworden.

    • Dann wäre sie so alt wie Soros…
      OK, sie hat bereits die gleiche gelblich-graue Hautfarbe.

    • Ab dem 25 Sept. werden alle deutsche Bürger/Wähler sich auf die nächsten 10 Millionen Ferkelgäste freuen können. Da kommt doch echt Freude auf! Also, die Party geht weiter bis zum Crash und der wird
      nicht mehr lange auf sich warten lassen, da braucht man sich wirklich keine Sorgen mehr machen wegen weiteren Amtszeiten der Phrasendrescherin.

    • Diese Person überlebt die nächsten vier Jahre nicht!
      Es wird „ein Stauffenberg“ erscheinen – und seine Sache diesmal mit Präzision vollenden.
      (Die Stümper sind gottseidank ausgestorben.)
      Dieser wird natürlich umgehend vernichtet, aber die nächste Generation wird dem Attentäter wieder Denkmäler (oder Denkmale?) setzen – und jährlich wiederkehrende Gedenkveranstaltungen abhalten.
      Es lebe Deutschland. Es lebe die Republik. Es lebe die Freiheit!

  15. Merkel ist eine Fingernägel kauende Person, so dass man sich dafür schämt, dass man solch eine Person
    als Repräsentantin seines eigenen Landes hat, die ohne Empathiefähigkeit und Charakter ist …..

    Mir ist es unbegreiflich, wie man solch eine Person als Politische,
    Führungskraft von Deutschland wählen kann, und sie auch noch
    obwohl sie eine ruinöse Politik betreibt, ihr Vertrauen schenkt.

    Das verstehe ich einfach nicht!

    Im Ausland lacht man überwiegend über Merkel, und schüttelt nur noch den Kopf,
    über ihre rücksichtslose Politik, ihrer eigenen Bevölkerung gegenüber …..

    Leute werdet endlich wach!
    Merkel hat die Vision und verfolgt die Mission, aus Deutschland
    ein anderes Land machen zu wollen ….

    Sie ist dabei ……
    Hört ihr die Einschläge? ……… Die uns alle betreffen werden ……….!

    A f D wählen!

    • Mir ist es unbegreiflich, wie man solch eine Person als Politische,
      Führungskraft von Deutschland wählen kann, und sie auch noch
      obwohl sie eine ruinöse Politik betreibt, ihr Vertrauen schenkt.

      So die Wähler so die Politiker. Denk doch mal an den 11 Minuten Applaus beim CDU Parteitag Dez. 2016. Das während der Flut von „Flüchtlingen“. Dieses Volk bekommt Politiker wie sie es verdient haben.

    • Jedes VOLK erhält die Führung, die es verdient………..

      Anders formuliert: Die Führung ist das Spiegelbild des Volkes……..

  16. Hier eine bitterböse Abrechnung mit Merkel in einer Rede von J. Steinhöfel:
    https://www.steinhoefel.com/2017/07/denn-frau-merkel-ist-eine-ehrenwerte-frau.html#more-5674

    Hier ein Auszug:

    Rückgratlose Funktionspolitiker wie Tauber, Kauder und Altmaier organisieren die Macht der ewigen Kanzlerin. „Merkel, willst Du ewig regieren?“, rufen ihr die nachwachsenden Generationen zu. „Aber ja, wer soll es denn außer mir machen?“, erwidert ihnen die Hamburgerin fröhlich. Am Wochenende, an dem Sie die Kanzlerambitionen von Scholz und ihre Heimatstadt in einem Abwasch in Schutt und Asche gelegt hat. Aber darf man ihr das wirklich vorwerfen. Nein, das darf man nicht. Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau.

  17. Die kann machen und sagen was sie will.
    Der Doofmichel wählt die wieder.
    Schussfahrt in den Abgrund!

  18. Zu Merkels Sprache: Interessant. In Deutschland zeigt ein entfesselter Links/Moslemmob (im Endspiel Ideologie gegen Ideologie rotten die sich gegenseitig aus), wie ein Staat den Bach runtergeht, und Merkel, die nicht mal einen Staat bewahren kann, will die Welt retten. Mit blutleeren, infantilen Phrasen. Die ihr, weil diese Sprüche so unterbrochen und beliebig fließen wie der Kalenderspruch des Tages, zur ersten Natur geworden sind.

    Merkels unablässiges Lieblingswort in ihrer monotonen Plapperorgie ist übrigens „gut“. Das wird als Rationalität ausgelegt, wo es doch nur eine mechanische, geölte Lautäußerung ist, die alle Probleme mit Kindergartenlogik wegschwatzt.

  19. Merkel wählen!

    CDU, SPD und Grüne wählen!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkel will KEINE OBERGRENZE für
    ´.
    moslemische, negride Vergewaltiger, Mörder, Terroristen und ausl. Sozialschmarotzer
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Damit auch DEINE FRAU und DEINE KINDER heute und morgen durch Merkels Gäste vergewaltigt, geschändet und getötet werden.
    .
    Das Vergewaltigen geht weiter. Es wird Normalität und zum Alltag gehören..

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Danke Merkel für deine Asyl-Gäste!
    .
    (Deutschland ist ein gescheiterter Staat!)

  20. Aus Arroganz besteht das Denken jeglicher Diktatur.
    Ein braunes Großmaul fragte im Berliner Sportpalast die Diktaturjubeler,
    ob sie den totalen Krieg haben wollen. Sie brüllten : Ja
    Ein Jahr später hat sich das braune Großmaul vergiftet und sein Diktator
    hat sich erschossen, weil der totale Krieg ihr Ende bereitet hat.
    Ein rotes Großmaul verkündete vor den Diktaturjubelern , dass den Sozialismus
    in seinem Lauf weder Ochs noch Esel aufhält.
    Ein paar Tage später waren Ochs und Esel auf den Straßen und verlangten
    das Gegenteil. Der Diktator wurde nicht gerichtet, er kam „nur“ in den Knast.
    Was blieb übrig ? Eine durchgefärbte Agitations- und Propaganda-Spezialistin,
    die sich, als die „Wende“ abzusehen war, den Roten Mitgliedsausweis in
    einen Schwarzen tauschte, die „Demokratie“ erlaubte solchen Schwachsinn.
    Und diese unsere liebe Mutti ERIKA diktiert nun. Diese liebe Mutti ERIKA
    tritt nicht etwa wie die Vorgänger vor dem Volk auf. Wozu ? Um sich bei
    dem noch vorhandenem Widerstand rechtfertigen zu müssen ?
    Nein, es werden zwei Speichellecker beauftragt, der lieben Mutti
    ERIKA „Fragen“ zu stellen. ARMES DEUTSCLAND.

  21. Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, diese Kranke irgendwie aus dem Verkehr zu ziehen?
    Den Schaden an unserem Land, den sie zu verantworten hat, ist ohnehin kaum noch zu beheben.
    Teeren und Federn ist ja leider etwas aus der Mode gekommen, leider.

    • Zwangseinweisung……………………..aber das muss dann auch für die Claqueure gelten……….

  22. Merkelland ist abgebrannt.

    Anstatt die verrottete Infrastruktur instand zu setzen, soll die Strafen erhöht werden!

    „Zahlreiche Lkw-Fahrer ignorieren Brückenfahrverbote

    Von den etwa 39.000 Autobahn- und Fernstraßenbrücken in Deutschland sind laut Bundesverkehrsministerium rund 6000 in einem „nicht ausreichenden“ oder „ungenügenden“ Zustand.

    Zahlreiche marode Autobahn- und Fernstraßenbrücken sind in Deutschland für schwere Laster gesperrt – doch viele Fahrer halten sich nicht dran. Das Bundesverkehrsministerium will dagegen vorgehen. Laut Medienbericht ist eine drastische Verschärfung der Bußgelder geplant.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Lkw-Fahrer-drohen-deutlich-haertere-Strafen

  23. In vier Jahren:

    „Egal, ob ich schuld an der Zerstörung Deutschlands bin;
    jetzt ist es halt kaputt.“

  24. Sie kann auch gar kein vernünftiges Deutsch, was immer wieder bei ihrem hilflosen Gestammel deutlich wird.
    Direkt die ersten paar Sätze: „…und da ist die Wahl auf Hamburg getroffen worden!“ ( Aua, Aua, Aua!!! – das würde man JEDEM Nachwuchspolitiker, der seine ERSTE Rede hält, als Anfangsfehler vorwerfen, aber diese Frau: SIE KANN EINFACH KEIN ORDENTLICHES DEUTSCH!)
    Dann widerspricht sie sich selbst gleich in den ersten Sätzen:
    „Das wähle NICHT ich aus, sondern da gibt es Empfehlungen“… und 3 Sekunden später:
    „Das ist MEINE Entscheidung auch gewesen, natürlich“ ..

    Ja, WAS denn jetzt, Frau Kasner ?!?

    • Der sprechende Hosenanzug scheint oft etwas „verwirrt“ zu sein.

    • Angela Merkel geb. Kasner?
      Aniela Merkel geb. Kazmierczak!

      Die polnischen Evangelen Kazmierczak haben sich nie in Deutschland assimiliert. Allenfalls integriert. Opa Ludwig Kazmierczak, dessen Visage Aniela geerbt hat, kämpfte gegen Deutschland.
      http://photos.geni.com/p13/26/40/9b/1d/5344483b5309eaea/ludwig_kazimierczak_portret_large.jpg
      Merkel-Opa Ludwig Kazmierczak:
      Anfang 1915 wurde er im Alter von neunzehn Jahren in die deutsche Armee eingezogen, kämpfte für das Deutsche Reich an der Westfront und geriet in französische Gefangenschaft oder +++desertierte!!!
      https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Kasner
      Internationalist Papa Horst Kazmierczak half dem kommunistischen Bruder UdSSR in der DDR.

      Das Bild zeigt Merkels Großvater gemeinsam mit seiner Frau Margarethe vermutlich im Jahr 1919 oder 1920. Dabei trägt Ludwig Kazmierczak mit stolz verschränkten Armen die Uniform der sogenannten Haller-Armee – einer Einheit von Polen, die in der französischen Armee gegen die Deutschen eingesetzt wurde.
      http://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

    • 🙁 LIEBT ANIELA MERKEL-KAZMIERCZAK
      FRANKREICH MEHR, ALS DEUTSCHLAND?

      DER APFEL FÄLLT NICHT WEIT VOM STAMM!

      Merkel-Opa Ludwig Kazmierczak – EIN DESERTEUR?
      Anfang 1915 wurde er im Alter von neunzehn Jahren in die deutsche Armee eingezogen, kämpfte für das Deutsche Reich an der Westfront und geriet in französische Gefangenschaft oder +++desertierte!!! (WIKIPEDIA)

      Montag, 21. Januar 2013
      50 Jahre Élysée-Vertrag
      Merkel will Französisch lernen (NTV, FP, DPA)

      Angela Merkels roter Vater

      Was macht Angela Merkels Stärken aus? Dieser Frage widmet Gerd Langguth in seiner neu aufgelegten Merkel-Biografie zwölf Thesen…

      dass Horst Kasner dem Führungskreis des offensichtlich auch von der Stasi stark beeinflussten „Weißenseer Arbeitskreises“ angehörte, der theologisch und kirchenpolitisch „linke“ Positionen vertrat: Als führender Mann dieser „Bruderschaft“ wirkte er innerkirchlich stark auf die Spaltung der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Berlin-Brandenburgischen Kirche hin. Obschon das von ihm geleitete Pastoralkolleg finanzielle Unterstützung durch die westdeutschen Landeskirchen erhielt, war Horst Kasner ganz und gar auf die DDR-Staatlichkeit fixiert…

      Zwar erhielt seine Tochter Angela nicht die Jugendweihe, wohl aber ihr drei Jahre jüngerer Bruder Marcus. Dies rief in der Kirche helle Empörung hervor. Daraufhin wurde die Tochter Irene von der Jugendweihe ausgenommen. Allein die Tatsache, dass die Kasner-Kinder bei den Jungen Pionieren und der FDJ mitmachen konnten, war gegenüber vielen anderen Kirchenleuten nicht einfach zu vertreten…

      Er konnte viele Westreisen unternehmen, übrigens auch seine Frau, die bis nach Amerika fuhr. Horst Kasner warb bei seinen Reisen in den Westen für die Deutschlandpolitik der DDR. Personen, die seitens der DDR-Obrigkeit mit Kasner zu tun hatten, hatten die klare Order, nach Möglichkeit allen Wünschen Kasners zu entsprechen…

      Angela Merkel muss irgendwann, vielleicht in ihrer Zeit bei der Akademie der Wissenschaften, die Doppelgesichtigkeit im Leben ihres Vaters erkannt haben…
      ANM.: …WAS IHREN ZWIELICHTIGEN CHARAKTER FORMTE

      So hat er auf Synoden mit Vehemenz Positionen vertreten, die im machtpolitischen Interesse der SED waren. Diese Verstrickungen sind der tiefere Grund, warum Angela Merkel so wenig über ihren Vater spricht…

      Natürlich war der Weg ihrer politischen Entwicklung durch einen Prozess der Veränderungen ihrer Überzeugungen beeinflusst – und durch den Wunsch nach weiterer Karriere in Gesamtdeutschland. Dass sie diesen Weg mit der inneren Billigung ihres Vaters gegangen ist, davon ist kaum auszugehen.

      Er hält bis heute an seinem kritischen Blick auf die bundesdeutsche Politik fest – und vermeidet es, auf Fotos mit seiner Tochter im Zusammenhang mit ihrer politischen Rolle abgelichtet zu werden. In Stellungnahmen der Gegenwart zeigt er sich als kapitalismuskritisch und skeptisch gegenüber den Grundfesten des wiedervereinigten Deutschland.

      Er will als glaubwürdig erscheinen und hält deshalb an seinen während der DDR-Zeit erworbenen theologischen wie politischen Positionen so weit als möglich fest…
      http://cicero.de/innenpolitik/angela-merkels-roter-vater/38352

      (ANM. D. MICH)

  25. Die Journalistin fragt Merkel, wann Deutschland komplett aus CO2 „aussteigt“… So doof kann man doch gar nicht sein!!! Ich sage nur : Photosynthese.

    • Was sich heute alles „Journalist“ schimpft, hätte früher höchstens bei Aldi an der Kasse gesessen.

  26. Das Hauptproblem sind die Medien. Merkel kann den Wahlkampf einfach verweigern und kommt damit durch. Als Theresa May im Vereinigten Königreich die gleiche Masche durchziehen wollte wie Merkel, wurde sie aufs heftigste von der englischen Presse dafür kritisiert. Merkel kann aber ohne echtes Wahlprogramm, ohne Visionen und ohne Ideen, wie die Probleme des Landes gelöst werden können, in den Wahlkampf steigen und gewinnen. Die Medien tolerieren das und bewundern sie noch dafür. Die wenigen Interviews werden so geführt, dass sie ihre auswendig gelernten inhaltslosen Antworten geben kann.

    • RDX
      Es sind nicht nur die Medien, das ist nur die halbe Wahrheit. Es sind auch die Parteimitglieder und -größen, die AM bedingungslos unterstützen. Vielleicht können Sie sich noch an die Szene auf einem CDU-Parteitag erinnern, als der als Gesundheitsminister verkleidete Gröhe, auf der Bühne eine Deutschlandfahne an AM weiterreichte.

      Das Gesicht bzw. die Mimik der Kanzlerin sprachen Bände: Sie gab die Fahne mit einem Gesichtsausdruck weiter, als hätte sie in einen Haufen Hundescheiße gegriffen. Und dazu die Marionetten, Verzeihung die führenden CDU-Politiker , u,, Wulf, de Misere, vd Leyen etc. im Hintergrund: Sie jubelten und sie klatschten!! Und solche Typen regieren unser Land.

    • Eine Obergrenze für Flüchtlinge, wie sie die CSU lange forderte, steht nicht im Regierungsprogramm. Einig ist sich die Union, dass sich die Situation des Jahres 2015 mit einem Zuzug von fast einer Million Flüchtlingen nicht mehr wiederholen soll.

      Also doch Obergrenze, unterhalb ein million/Jahr.

      „Nach dem Vorbild des EU-Türkei-Abkommens wollen wir entsprechende Verträge auch mit afrikanischen Ländern abschließen.“

      Das ist im Prinzip richtig. Besser waere noch eine Europa-Armee der die Suedliche Grenze von Libyen sichert. Waere eine einfache Aufgabe, mann mus die Libyer nicht einmal fragen, es gibt schliesslich nur 6 Millionen Libyer. Mann die Libyer auch ein paar Milliarden „Entwicklungshife“ geben und es einvernehmlich machen.

      Die Union will die Bemühungen verstärken, diejenigen, deren Anträge auf Asyl rechtskräftig abgelehnt werden, abzuschieben.

      Das moechte ich gerne glauben aber wir wissen Alle besser. „Bloss keine haessliche Bilder“. Wenn ein Goldstueck widerstand leistet gilt die Abschiebung als „gescheitert“.

      Für eine erfolgreiche Integration steht für CDU und CSU die deutsche Sprache im Fokus: „Wir streben an, dass Menschen, die dauerhaft in Deutschland leben wollen, Deutsch lernen.“

      Offenes Bekenntnis zur Vernichtung des Deutschen Volkes (und der Rest Europas via Umverteilung und erzwungene EU-Solidaritaet via Merkels Komplizen Juncker und Timmermans), da die Anzahl derjenigen „die Deutsch lernen wollen“ buchstaeblich unbegrenzt ist.

      Ich glaube das diesen Vorgang einzigartig in der Weltgeschichte ist und jede erdenkbare Gegenmassnahme rechfertigt aus purer Selbstverteidigung und Schutz der Kinder Europas.

      https://en.wikipedia.org/wiki/Rotherham_child_sexual_exploitation_scandal

  27. 🙁 DIE DEUTSCHLAND-HASSERIN
    Noch eine volle Amtszeit aber keine INVASOREN-Obergrenze!

    🙁 DIE TÜCKISCHE* ZARIN
    Ich laß alle Invasoren ´rein; nun sind sie halt da!

    ++++++++++++++++++++

    *TÜCKISCH; duden.de

    Bedeutungsübersicht:
    durch Tücke gekennzeichnet, voller Tücke steckend; von Tücke zeugend
    nicht gleich erkennbare, verborgene Gefahren in sich bergend, durch Unberechenbarkeit gefährlich
    eine unbestimmte Gefahr andeutend, signalisierend

    Synonyme zu tückisch:
    arglistig, boshaft, gehässig, gemein, heimtückisch, hinterhältig, hinterlistig, niederträchtig; (bildungssprachlich) intrigant, perfide; (umgangssprachlich) link; (abwertend) falsch, infam, verschlagen; (landschaftlich) hintertückisch; (mundartlich, besonders bayrisch, sonst derb) hinterfotzig

  28. In Merkels nächster Amtszeit wird es Masseneinbürgerungen geben. Die Irre wird mit deutschen Pässen um sich werfen wie Knecht Ruprecht mit Nüssen.

    Jede Wette!

    • Wobei Erzieherinnen sich durch Empathie, Einfühlungsvermögen in Kinder, sowie menschliche Qualität, mit Kindern umzugehen, auszeichnen (sollten) – was dieser Frau völlig abgeht! Siehe ihre zahllosen völlig hilflosen Begegnungen mit Kindern, die sie allenfalls als Erweiterung eines Streichelzoo ansieht!

  29. Die politische Tagesordnung ist inhaltslos. Die Wähler sind kein Instrument der politischen Veränderung mehr.Die Wahlen sind zu Skandalen degradiert zum Blamieren und Diskreditieren des Gegners.Die Eliten zwingen den Menschen ideologische Modelle auf die die Kulturelle und nationale Identität vernichten.Diese sogenannte Demokratie ist schlimmer als eine Diktatur.Diese sogenannte Demokratie ist wie Gift das den Staatskörper von innen heraus zersetzt.

  30. So wie am Wochenende in Schorndorf wird es jetzt überall weiter gehen! Nach KÖLN und HAMBURG wissen die Taugenichtse, dass ihnen nach menschlichem Gutmenschenermessen und polizeilicher Paralyse nicht die geringste Strafe droht! Sie können in D machen was sie wollen! Das hat jetzt auch der letzte geistig unterbelichtete Analphabet aus Bagdad-Süd herausgefunden!

    MELDUNG von der BRÜCKE/ TITANIC 17.07.2017: An allen Kabinen läuft schon das dunkle Wasser herunter. Die unteren Kabinen sind unterdessen unbewohnbar. Der Speisesaal im oberen Deck ging schon zu Bruch, Kronleuchter zerschlagen, dabei plünderten vermummte Passagiere die Lebensmittelvorräte. Vereinzelt kam es zu Feuer. Jetzt kommt es im Heck zu Meutereien und Tumulten. Die Offiziere haben sich mittlerweile zurückgezogen. Sie sind nur noch über das Bordtelefon erreichbar. Wir bitten Sie nun ihre Kabinen aufzusuchen und diese, zu ihrer eigenen Sicherheit, von innen zu verschließen! Wir sind besorgt, aber wir schaffen das!

    Ihr Kapitän!

  31. So, ich habe mir mal die Mühe gemacht, bei 5:35 ein direktes Transkript Wort für Wort niederzuschreiben, wobei der Geschwafel-Schrott ohne Sinn so richtig entlarvt wird:

    „Ich sage nur: Sollte es sie geben, weil ich das nicht weiß, würden wir das rund her, rundweg ablehnen, weil es gibt keinen Verhandlungs äh-Sache, zumal unser Fragen von Asyl-Gewährung und die Fragen, wenn Menschen hier um Schutz bieten, e, völlig unabhängig davon und auch nicht von der Bundesregierung entchieden werden, sondern von entsprechenden Stellen. Also die Sache hat nichts aber auch gar nichts miteinander zu tun.“

    Das Ganze Gestammel ist völlig sinnfrei, öfters verwechselt die Frau Singular und Plural, mitunter vergisst sie Prädikat und Subjekt im Satz während sie redet bzw. vertauscht deren Sinn in einem verständlichen Satz mit irgendeinem Hilfswort, was gar nicht passt. Das geht so weiter bei ihrem Worthülsen-Geseiere. Hier verwechselt sie auch, wie ein Ausländer, der erst Deutsch lernst das phonetisch ähnlich klingende „bitten“ mit dem „bieten“. Sie meinte natürlich „bitten“ sagt aber ganz klar „bieten“ – UND MERKT IHREN FEHLER NICHT EINMAL !!!

    • danke. kommt in meine Sammlung der Worte der Irren mit den abgekauten Fingernägeln in der Waschmaschine.

    • @ Smile 17. Juli 2017 at 10:49

      So, ich habe mir mal die Mühe gemacht, bei 5:35 ein direktes Transkript Wort für Wort niederzuschreiben, wobei der Geschwafel-Schrott ohne Sinn so richtig entlarvt wird:

      „Ich sage nur: Sollte es sie geben, weil ich das nicht weiß, würden wir das rund her, rundweg ablehnen, weil es gibt keinen Verhandlungs äh-Sache, zumal unser Fragen von Asyl-Gewährung und die Fragen, wenn Menschen hier um Schutz bieten, e, völlig unabhängig davon und auch nicht von der Bundesregierung entchieden werden, sondern von entsprechenden Stellen. Also die Sache hat nichts aber auch gar nichts miteinander zu tun.“

      Unfassbar, das ist Sonderschüler-Deutsch! In meiner Gegend gibt es Einrichtungen für geistig Behinderte von Hephata, wo die Betreffenden tagsüber betreut werden und am Nachmittag zu ihren Familien zurück dürfen. Da sieht man dann schon mal erwachsene Männer auf dem Gehweg, die große Spielzeugautos hinter sich her ziehen. Die sind aber nicht komplett bekloppt und können schon ein paar halbwegs verständliche Sätze von sich geben. So einen Wort- und Satzsalat wie die „mächtigste Frau der freien Welt“ hätten die auch zustande gebracht.

  32. Aus dem „Wörterbuch der sozialistischen Journalistik“ (eine antiquarische Perle, Lehrbuch für DDR-Journos, Pflicht im „Roten Kloster“ Leipzig), nicht online:

    Argumentation (S. 18f.):

    (…)Die Argumentation im sozialistischen Journalismus soll dem Inhalt nach wissenschaftlich korrekt, der Form nach volkstümlich sein. Sie erfordert fundiertes theoretisches Wissen und genaue Kenntnisse der Beschlüsse und Grundargumentationen der marxistisch-leninistischen Partei zu bestimmten Phasen und Bereichen der gesellschaftlichen Entwicklung.(…)

    Propaganda (S.180f):

    (…) die SED beachtet in ihrer Propaganda die wechselseitigen Beziehungen zwischen Verstand und Gefühl und bedient sich daher in wachsendem Maße der Erkenntnisse der Pädagogik, der Psycholologie und der Soziologie. Da bei der Vollendung des Sozialismus in der DDR die führende Rolle der SED weiter wächst, gewinnt die marxistisch-leninistische Propaganda immer weiter an Bedeutung. (…)

    Journalist (S. 115f.):

    (…)Der sozialistische Journalist ist Funktionär der Partei der Arbeiterklasse, einer anderen Blockpartei (bei Mehrparteiensystem im Sozialismus) bzw. einer gesellschaftlichen Organisation und der sozialistischen Staatsmacht, der mit journalistischen Mitteln an der Leitung ideologischer Prozesse teilnimmt. (…) Durch Wort und Bild nimmt er zielgerichtet auf die Herausbildung, Entwicklung und Festigung des sozialistischen Bewußtseins des Volkes Einfluß. Er erklärt und begründet ständig die Inhalte und Ziele der der Strategie und Taktik der Partei der Arbeiterklasse für die gesellschaftliche Entwickung im Zusammenhang mit der Verbreitung aktueller Informationen. (…)

    – Freie Presse geht anders.
    – Vierte Gewalt geht anders.
    – Die ideologischen, totalitären Parallelen des Selbstverständnisses „islamischen Journalismus“ sind ähnlich.

    Noch Fragen zu Merkels Sommerinterview und den beiden Journos?

  33. Was diese Bekloppten zur Zeit abgeben, versprechen zur Wahl oder Wiederwahl ist himmelschreiend. Vom Schuldenabbau ist da in keinster Weise die Rede. Bei der einen gibt es keine Obergrenze, bei dem anderen gibt es ein Bürgerkonto. Jeder der eine festen Wohnsitz in Deutschland hat soll da 20 000 Euro bekommen und den dann noch immer vorhanden Überschuss Europa zu Verfügung stellen. Und die Hackfresse Stegner will das über höhere Steuern bei den „Reichen“ einnehmen.. Die haben doch alle ein Rad ab. Sowas kann und darf man auf keinen Fall wählen. Der Untergang Deutschlands ist damit besiegelt.

    https://www.gold.de/staatsverschuldung-deutschland/

    EURO 1.986.916.360.245. – jetzt ist es schon wieder höher. Auch der kleine „Mann“ zahlt da kräftig mit. Zinsverluste wo man nur hinschaut. Müsste die Bundesregierung dafür Zinsen bezahlen wären sie schon Pleite. Auch daran ist die SPD mit ihrer EUROPA Politik Schuld. Das ist die Gerechtigkeit von diesem ekelhaften Schulz. Ich Frage mich wer da eigentlich noch normal ist. Die haben alle die Realität verloren.
    Das sind alles Taschenspielertricks der übelsten Sorte !

    AfD die einzige Alternative Deutschland und den wahren Patrioten !

    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

    • Fast alles richtig, aber schuld ist in erster Linie mal Merkel, die seit 12 Jahren hierzulande die Richtlinien der Politik bestimmt und demensprechend dafür die volle Verantwortung trägt.

  34. +++ Bitte unterstützt diese Aktion mit Hinweisen: +++

    Gibt es auch in eurer Stadt sogenannte No-Go Areas? Also Stadtbereiche, in denen man vermeidet hinzugehen? Bitte postet hier eure Erfahrungen, gerne auch von Nachbarstädten. Wir sind gerade dabei die Liste weiterzuführen und brauchen eure Hinweise! Vielen Dank für Eure Mithilfe! Diese wird ständig aktualisiert und befindet sich übrigens hier:
    https://deutschesweb.wordpress.com/2017/06/26/liste-der-no-go-areas-in-deutschland/

  35. Konzert gegen Linksextremismus!

    Man beachte

    kein Links-Terror,

    keine brennende Autos,

    keine eingeschlagenen Scheiben,

    keine verwüsteten Innenstädte,

    keine verletzten Polizisten..

    Alles friedlich.. Seltsam… das sind doch die phösen phösen Rääächten..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Rechtsrock-Konzert:

    Ramelow will Versammlungsrecht beschränken

    ERFURT. Nach einem Rechtsrock-Konzert im thüringischen Themar hat Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) eine Einschränkung des Versammlungsrechts für solche Veranstaltungen gefordert. „Ich denke, wir müssen das Versammlungsrecht derart präzisieren, daß in Zukunft Landratsämter und Genehmigungsbehörden und dann auch in der Folge die entscheidenden Gerichte diese Dinge nicht mehr unter Meinungsfreiheit abtun“, sagte Ramelow MDR „Aktuell am Sonntag“.

    Man könne „traurig und hilflos“ werden, wenn 6.000 Anhänger der rechten Szene getarnt als Demonstration ein riesiges Rechtsrockfestival feierten und gleichzeitig Geld für ihr Netzwerk sammelten, während die Kosten der Steuerzahler übernehme.

    Die Polizei zählte rund 5.500 Besucher. Es kam zu keinen größeren Zwischenfällen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/rechtsrock-konzert-ramelow-will-versammlungsrecht-beschraenken/

  36. OT.-

    einschalten wer kann Seit… 11 Uhr… LIVE Pressekonferenz, auf … NTV …zum … Thema SCHORNDORF

  37. Ich denke nicht, dass Merkel 2021 noch einmal antreten wird. Wohl glaube ich aber, dass sie im September wiedergewählt wird. Und dann dürfte sie komplett einen feuchten Kehricht darauf geben, was irgendjemand anders will als sie selbst.

    Die Frau arbeitet nur für ihr eigenes Vermächtnis und Bild in der Welt. Ich denke mal, sie will als irgendeine „Ikone der Barmherzigkeit“ in die Geschichte eingehen oder sowas.

    Dementsprechend dürfte sich die Schlagzahl der politischen „Wohltaten“ der Dame ab September noch einmal erhöhen.

    Bemerkenswert in diesem Interview war die Kaltschnäuzigkeit, mit der sie am Ende sagte, Volksentscheide seien für sie keine akzeptable Option.

    Aber dieser Frau alleine die Schuld für alles zu geben, greift mir inzwischen zu kurz. Sie ist ja keine von Gottes Gnaden eingesetzte Monarchin oder sowas, sondern demokratisch legitimiert vom Deutschen Wähler und ihrer Parteibasis.

    Ich will nur endlich, dass BTW ist, dann kann man sich für sich selbst wenigstens mit den neuen Gegebenheiten auseinandersetzen.

  38. Deutschland braucht eine patriotische Maidan-revolution gegen das rote volksverräterpack.aber die ukrainer sind aus einem anderen holz geschnitzt

  39. Der Wähler wird sie gewähren lassen.

    Sie wird definitiv gewählt werden. Und ich verstehe nicht, wie man so blöd sein kann. Ein jeder hat sein Schicksal selbst gewählt oder es zumindest hingenommen.
    Merkel muss man aber gar nicht hinnehmen. Gibt überhaupt keine Notwendigkeit, dieser Frau noch einmal die Macht über das eigene Wohlbefinden zu überreichen.

    Ich versteh’s nicht.

    • CDU-Wähler sind im Durchschnitt 59 Jahre alt, nutzen das Internet nicht, oder wenn, dann nur um bei Amazon was zu kaufen, aber nicht um sich unabhängig zu informieren, und die sitzen abends vorm TV und schauen ARD/ZDF, zuerst „Nachrichten“ und danach „Musikantenstadl“ & Co.

      Die bekommen nicht einmal ansatzweise mit was überhaupt los ist.

    • Das ist leider ein Umstand, dem man nicht entkommen kann.

      Die Leute wählen eben, was für sie die letzten Jahre gut funktioniert hat. Und sie sind blind.
      Meine stille Hoffnung ist nur, dass es zunehmend Leute gibt, die irgendwo in ihrem persönlichen Umfeld von diesen Vorfällen betroffen sind. Nur ist die Dummheit der Menschen so unfassbar groß, dass sie das nicht mit dem politischen Willen verknüpfen, sondern eben als einen Umstand wahrnehmen, den es gesellschaftlich zu lösen gilt, was natürlich nicht machbar ist.

      Dass sie alle zusammen SCHULD sind an diesen Zuständen, kapieren die Menschen bis heute nicht.

  40. OT

    Schorndorf Polizei-PK: „Alles nicht so wild. Sind von Eskalation total überrascht. Konnten das nicht erwarten. Diese Aggression war noch nie bekannt! Schuld ist „die große Menschenansammlung“. Aus der „wie immer“ „einige“ ihr Mütchen kühlen wollen. Und es waren „Einzelne“.

    *Übergeb*

  41. Wenn ich dieses an Leib und Seele verfaulte Madenfleisch mit den hängenden Lefzen und den abgefressenen Fingernägeln sehe, muss ich kotzen.

  42. OT

    Schorndorf PK: „Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“

    Ich verabschiede mich hiermit von der Idee eines Mittagessens…

  43. OT

    PK Schorndorf: „Alkohol ist als Gewalttransmitter identifiziert.“ „Die Menge“. „Die Nationalitäten gehen querbeet.“ (Ja: Iraker, Afghanen).

    Genau!/sarc. In Schorndorf wurde schon immer gesoffen. Da gab es auch immer eine „Menge“. Aber eben ohne Moslems. Ohne Troglodyten aus der 3. Welt.

    Diese Schönrederei und Vernebelung macht mich krank!

    • Alkoholkonsum als Entschuldigung für die rasenden Moslems.
      Besoffen, wie sie sind, vergessen sie ihre Taqiyya-Masken u. schlagen korankonform zu.

  44. @Smile

    Danke, lieber Mitforist. Bevor ich Ihr Transkript las, habe ich genau diesen Abschnitt 3x (!) zurückgespult. Ich dachte mir schon, bin ich nur zu blöd um zu verstehen, was sie da sagt.

    Merkel gibt tatsächlich komplett sinnbefreites Gewäsch von sich und keinem der Journalisten fällt es auf. Unheimlich könnte einem werden, die Frau ist tatsächlich komplett durchgeknallt.

    • Danke für Ihr Feedback!
      Jetzt brauchen wir nur noch EINEN von den selbst You-Tube Uploadern (ich kann das leider nicht… 🙁 der genau DIESEN Abschnitt hochlädt auf Youtube mit einem netten Kommentar in der Headline.
      Bitte macht das!!!
      (In einem normalen Land wäre dies nämlich Aufgabe von Karikatur oder „Comedy“ Sendungen diesen Unfug, den unsere Bundeskanzlerin da absondert, auseinanderzunehmen und zu entlarven, aber daran traut sich die Merkel-hörige Heute-Show sicherlich nicht dran!

    • Schneeeemann, lass´ das Koksen…
      …kleiner Scherz.

      „Lumpenjournalismus!“
      Ja, es ist wahr.

    • „Lumpnejournalismus“ bezieht sich auf einen Kommentar (nicht von mir) zu „Studio Friedmann“,
      welches ich vor „Urzeiten“ gut fand,
      bevor sich mir der Wahre Charakter offenbarte:
      Zerreden, Abwürgen, Suggerieren, Behaupten, Beugen,
      diese „Schnell“argumentierer““ um des Erstickens, Ablenkens willen sind mir mehr als supekt,
      ich verachte sie.

      Onkel Albert brauchte etwas länger,
      (der brauchte „sehr lange“, …Elend!…) 😉
      dies lag wohl an der Tiefe seiner Gedanken,
      die mannigfaltige Verästelungen zu durchschreiten hatten, bevor er sie äußerte. .

      Ihm zuzuhören,
      ihn zu lesen ist, nicht nur vergleichsweise, eine Wohltat.

  45. toll ist die Aussage ds Berliner Tagesspiegels:
    in einer Demokratie stellt man sich seinem politischen Gegner im Diskurs – als Kritik an Erdogaun gemeint.

    etwa so, wie das unsere Politgangster mit der AfD machen?

    unglaublich, für wie doof die ihre Wähler halten. achso, apropos Wähler, die meisten sind wirklich doof, wenn sie nach diesem Auftritt die Dame wählen.

  46. https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/1e/88/9a/1e889a2560c745818e47f1fcc6565eff.jpg
    und
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man an der Wahrheit verreckt?
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man sich hinter Lügen versteckt.
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man Korruption verdeckt?
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man die Welt verdreckt?
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man Lobbyisten deckt?
    Ist es politisch korrekt, wenn man sich mit Leichen zudeckt?
    Ist es politisch korrekt,
    wenn man lebt ohne Respekt?
    Nein,höre ich die Vernunft rufen.
    das darf nicht sein,
    so verhält sich doch kein Schwein.
    Doch,hör ich die Gier erwidern,
    es ist politisch korrekt,
    wenn sich im Schwein
    ein Politiker versteckt.

    Ja ,ich bin ein NAZI!
    Nicht
    an
    Zuwanderung
    Interessiert

    Mama, ich habe Hunger.
    Ich weiss mein Schatz,
    aber erst kommen die Fremden dran.
    Wieso Mama?
    Weil man uns sonst als Nazis bezeichnen würde!
    Die Hochverräter in Berlin und Brüssel wollen es so.

    • Vor dem Sommerinterview hören denkt man oh Frau Merkel bringt bestimmt wieder eine spontane Entscheidung: diesmal in den Sommerferien gibt es eine Freizeit für alle Kinder unter der Armutsgrenze im Land mit gesundem Essen damit sie fürs neue Schuljahr aufgepäppelt sind, doch man hört dann die Familienpolitik wird auf nach der Bundestagswahl verschoben: wieder zu früh gefreut?

      Was sagt der Kinderschutzbund zur verlagerten Familienpolitik in den Herbst, ‚wir schaffen das‘ liebe Kinder, nur noch hungern bis zum 24. September 2017, dann hat die Frau Merkel Zeit für einen Blick in unsere aktuellen Zahlen über euch und atmet nicht so viel aus, damit ihr mit Kohlendioxid nicht so auffallt sonst kommt der Klimaschutz euch zuvor und es gibt wieder nicht mehr zu essen?

    • Einzige derzeitige Hoffnung für Kindermägen ist die AfD, die hatten doch ein gesundes Mittagessen für jeden auch die Kinder die kein Geld haben in der Schule vorgeschlagen, da kann man ja gar nicht mehr abwarten bis das Lernen wieder los geht?
      Waren die Altparteien nicht alle dagegen?

      Für die Sommerferien gebe ich ein Tipp zum Durchhalten bis zum ersten gesunden warmen Mittagessen: Sauerampferblätter lutschen, wachsen überall und bei Übergenuss vergeht sowieso der Hunger und das allerbeste daran im Secondhand passen einem Frau Merkels abgetragene Klamotten nicht und deswegen wird man ihr Outfit nicht mal unfreiwillig nachahmen?
      So hat alles was Gutes für sich: immer fröhlich bleiben.

  47. AM leidet an einer narzisstisch-pathologischen Personlichkeitsstörung.
    Leider lernen die Deutschen nicht das Wesentliche aus ihrer Geschichte. Einen nationaldestruktiven Psychopathen hatten wird leider schon mal.

    • @ Bi-BastI:

      Sind Sie sicher, dass Sie mit ihren judenfeindlichen Statements hier richtig sind: Soweit ich weiß, ist PI immer noch eine Juden- und Israelfreundliche Internetplattform.

      Unser Problem sind weiß Gott nicht die Juden, sondern fanatische Mohammedaner in Millionenheeren und deutsche Weltretter mit totalem Sockenschuss.

  48. wenn Schulz jetzt sagt: mit mir gibt es eine Obergrenze – max 50.000 – dann ist AfD wählen Pflicht für jeden bisherigen CDU-Wähler. dann gibt es eine starke Opposition
    gegen Rotrotgrün.

    • Mit Frau Merkel geht es der Asylindustrie doch gut, was sind da schon so Kinder an der Armutsgrenze die Hunger hätten und die abglaufenen Tafelrestbestände wie Viehfutter in sich quälen, nach dem die Neusiedler verköstigt sind, wenn sich erwachsene Satte Asylindustrieporfiteure nur noch Luxus-Delikatessen wollen?

  49. nach 6:00 Wörtlich von Frau Merkel: „Zum Ende des Jahrhunderts soll man weitestgehend Kohlendioxid frei sein, also keinerlei Emission mehr haben.“
    Bedeutet das nicht, dass weitestgehend erklärt wird mit 2099 oder 2100 atmet keiner mehr aus, da ja keinerlei Kohlendioxidemission mehr vorhanden sein soll?

    Doch vorher möchte Frau Merkel noch einen Bauboom über eine Strukturgesellschaft, damit statt Bepflanzungen Flächen bebaut werden und nicht mal mehr die Sauerstoffproduktion zum Ausgleich der Kohlendioxidemission da ist?

    Familien der neuen Ansiedler will sie auch fördern, nachdem die hiesigen Einwohner sich für einen ausgeglichen Haushalt Kosten für Kinder eingespart haben und keine bekommen in ihren 12 Jahren Regierung: es gibt keine Obergrenze, die Neusiedler sind ihr eigentliches Volk auf das sie gewartet hat mit förderlicher Familienpolitik?

    Die Moderatorin meinte sogar ‚Ehe für alles‘, statt ‚Ehe für alle‘ und Frau Merkel hat es nicht gemerkt?

    Die adoptierten Kinder einer Homoehe also solche die weder den einen noch den anderen zum leiblichen Elternteil haben können das doch erst sehr viel später in ihrem Erwachsenenleben beurteilen, wie es für sie war: man kann sich doch schon jetzt vorstellen, dass es danach zum Teil Folgenaufarbeitung geben wird?

    Fazit: Frau Merkel sagte was sie denkt, man sollte sich das Interview Satz für Satz anhören und kapiert doch ihren Plan für gestern, heute und morgen.

    • Ehe für ALLES! Hahaha, danke, gar nicht wahrgenommen! Was für eine dumme Nuss! Atlantik-Brücklerin Tina Hasselt, definitv nicht die hellste Kerze auf dem Kuchen, hat ihren Job ja eben auch NUR, weil sie Atlantik-Brücklerin ist und somit ohnehim immer das ganze kranke System stützt, was immer wieder deutlich wird bei ihren „Interviews“, die generell NIE ans Ausgemachte gehen oder ein Hinterfragen des ganzen Irrsinns auch nur andeuten!
      Sie wäre, so sie denn nicht in der Atlantik-Brücke wäre, definitv längst VIEL ZU ALT, die Runzeln und Falten sprechen ein deutliches Gesicht und müsste längst ausgetauscht werden gegen eine 20 Jahre jüngere (hübschere und ansehnlichere) Frau. Da hilft auch nicht das auf-jung-trimmen, und Kleidung, die nicht ihre alten Alter entsprechen, mehr.

  50. Das „Interview“ werde ich mir nicht anhören.
    Eher hacke ich mir die Eich.. …es ist noch hell draußen… ab.

  51. Die vielen Kommentare der Sorte „Das tu ich mir nicht an.“

    Das ist wirklich schön. 🙂 🙂 🙂

    Aber vielleicht sind sich einige (oder gar viele) gar nicht darüber im Klaren, was für eine unglaublich großer Schritt auf dem Weg zur Bewusstwerdung das ist. Diese Abneigung, die oft mit Kotzen verglichen wird, ist ja nichts, was wir vorsätzlich steuern können, sondern etwas, das von selber kommt – tatsächlich genau wie ein Brechreiz auf schädliche chemische Substanzen. Obwohl vermutlich kaum jemand wirklich kotzen würde, wenn er zum Ansehen eines solchen Interviews gezwungen wäre, kann es durchaus körperliche Symptome wie beschleunigten Herzschlag, erhöhten Blutdruck, Hautrötung etc. auslösen.

    Ist das nicht faszinierend? Und erfreulich? Und fördert das nicht gleichzeitig auch Verständnis für unsere Landsleute, wenn sie vollkommen beratungsresistent erscheinen. Man kann niemanden zwingen: „Du musst auch kotzen wollen, wenn du das hörst!“ Das kommt oder es kommt nicht. Und wenn diese natürliche Abwehr noch nicht eingesetzt hat, wirkt das geistige Gift. Haben wir nicht früher auch völlig symptomlos Weihnachtsansprachen und anderen derartigen Scheiß angesehen und dabei noch gedacht „Gottseidank bin ich ein verantwortungsbewusster politisch gebildeter Mensch, der sich informiert.“?

    Hahaha. Eingebildete Trottel waren wir! Und andere sind es eben noch. So etwas geschieht in einer großen Gruppe wie einem Volk zwar schon gemeinsam, aber eben dennoch nicht schlagartig bei allen gleichzeitig, sondern über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg. Aber jeden Tag geschieht es bei irgendjemandem und niemand kehrt wieder zurück. Und es geht immer weiter.

    Tatsächlich kann man dann irgendwann die Sachen wieder ansehen, wenn’s denn unbedingt sein muss, aber eben nicht fressen wie ein Konsument, sondern analysieren wie ein Forscher. Gerade Frau Merkel spricht sehr bewusst – das tun zwar alle Spitzenpolitiker, aber ich habe das Gefühl, bei ihr ist eine besonders starke okkulte Komponente dabei, sodass in diesem hochwichtigen Interview durchaus die eine oder andere versteckte hochinteressante Botschaft hinter den vordergründig hohlen Phrasen versteckt sein könnte, wenn man weiß, wie man danach suchen muss. Passiv verstehen kann es jeder, wenn er es gesagt bekommt – das Problem ist, es aktiv zu erkennen.

    Im Moment habe ich auch keinen Nerv, mir das anzutun, aber vielleicht quäle ich mich irgendwann durch, um nach okkulten Aussagen zu forschen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass etwas drin ist.

  52. In dem Artikel hätten zwei Kernaussagen dieser Frau thematisiert werden müssen. 1. Dass sie stur an der Migrationsflutung festhält („Ich werde sie nicht akzeptieren“); 2. Dass sie strikt gegen Volksentscheide ist („Diese werde ich unter keinen Umständen akzeptieren“). Zu Letzterem: das ist ein Ansatzpunkt für die AfD, die noch viel deutlicher als bisher kommunizieren muss, dass sie FÜR Volksentscheide und eine echte, subsidiäre Basisdemokratie eintritt.

    Ohne solche zentralen Zitate – es reicht nicht, die Verweigerung der Obergrenze in die Überschrift einzubauen – und deren Bewertung ist der sicher berechtigte Artikel für meine Begriffe zu allgemein gehalten.

    Ständig quasselt der Wackelpudding von ich, ich, ich …. Ein meines Erachtens krankhafter Zug, eine Bundeskanzlerin muss wissen, dass diese Ich-Bezogenheit nicht dem Geist einer parlamentarischen Demokratie entspricht. Die Schrulle ist größenwahnsinnig und hält sich tatsächlich für so eine Art Kaiserin der halben Welt. Ins Irrenhaus mit der!

    • Wackelpudding mit Hybris
      Das passt auf MAD MAMAS Horoskop….

      Sonne Konjunktion Uranus in Krebs.

  53. Sorry, da hatte ich unter 1. was vergessen. Es muss heißen:

    1. Dass sie stur an der Migrationsflutung festhält („Ich werde eine Obergrenze nicht akzeptieren“) …

  54. Ja ,Merkel ist verrückt,aber noch verrückter sind die Menschen die sie wählen…. Hier im Ausland schüttelt man ungläubig den Kopf!

  55. Ja ,Merkel ist verrückt,aber noch verrückter sind die Menschen die sie wählen…. Hier im Ausland schüttelt man ungläubig den Kopf!

    • Deutschland ist das Land der Gutgläubigen. Eine Frau, die bieder und brav rüberkommt und auch noch jedes Jahr in Wanderurlaub mit ihrem Gatten!!! fährt, die kann doch nichts Böses im Schilde führen.
      Dass sich der Teufel auch hinter einem freundlichen Gesicht verstecken kann, erkennen viele Leute nicht. Schliesslich kennen sie ihn vom Geschichts- und Märchenbuch nur mit Hörnern und hässlicher Fratze.

    • die halten die Deutschen für verrückt.
      sie seien von einem überdimensionalen
      Schwachsinn befallen, indem sie sich
      als die besten Menschen auf der Welt betrachten.

      irre als Nazies, irre als Gutmenschen.

  56. @ Persian-Zartoshti 17. Juli 2017 at 10:09

    Die ist absolut verrückt und unzurechnungsfähig. Warum gibt es keinen einzigen
    Psychiater der diese wirre alte Frau mal untersucht und ein Gutachten erstellt?

    Ein deutscher Psychiater wäre da total überfordert, da muss schon ein islamischer
    Hassprediger den Job übernehmen

    • Dafür hat sie die Haare und die Fingernägel schön.

  57. Ich behaupte einfach mal frech, daß die FDJ Wachtel keine vier Jahre mehr macht. Mit dem Einfall neuer Horden beschleunigt sich der wirtschaftliche Zusammenbruch. Was sie und ihr Hintermann Soros nicht auf dem Schirm haben, ist die Tatsache, daß Umstürze aus dem Nichts kommen, wenn der Siedepunkt überschritten ist. Durch den Ersten Weltkrieg war Rußland wirtschaftlich am Ende, die Bolschewisten wurden schließlich nicht wegen ihrer schönen braunen Augen von einer großen Anzahl der Bevölkerung unterstützt. Der ungebremste Einfall von Dritte-Welt-Horden ist im Grude nichts anderes als ein Krieg mit anderen Mitteln. Am Ende wird es einen europaweiten Partisanenkrieg geben, den weder Ferkel noch ihre EUdSSR Schranzen gewinnen werden.

  58. Wenn Merkel, Schulz und Konsorten im TV erscheinen, schalte ich sofort den Ton weg.
    Es ist sowieso völlig unfair, dass sie immer alleine interviewt wird. Man sollte ihr einen AfD-Politiker gegenüber setzen, aber dann würde sie gar nicht erscheinen. So aber hat sie das Glück, dass sie kein politischer Gegner in die Zange nehmen kann und die Fragen der Moderatoren sind doch vorher schon haarklein abgesprochen.
    Merkel hat offen zugegeben, dass es bei ihr keine Obergrenze gibt. Nach ihrer Wiederwahl werden wir erstmal mit dem Familiennachzug beglückt. Wie kann man als deutscher Bürger nur so naiv sein und wieder auf diese Gesetzesbrecherin hereinfallen.

  59. Wer über Merkels stammelnde „Gut“-Infantilismen, die sich gegenseitig ausschließen, schlicht gelogen und allgemein desaströs sind – außer bei der üblichen weltfremden Champagnergesellschaft, die die Welt dreist-verschlagen solange als Schachspiel begreift, bis sie selbst betroffen ist – und sich dann in der Regel verpieselt – muß nur regelmäßig hier vorbeisehen. Mehr Irrsinn geht kaum:

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/Startseite/startseite_node.html

  60. Ich kann mir das auch nicht ansehen. Wählen werde ich sie mangels Alternative wohl trotzdem. Und das ist das eigentlich traurige in diesem Land.

    • Sorry, aber sind Sie komplett übergeschnappt? Wer Merkel wählt, gehört m.E. nicht hierher.

    • Jetzt bin ich aber verwirrt. Wie wäre es denn, wenn Sie die echte Alternative (AfD) wählen würden.
      als björnhoecke-fan ist das sogar Pflicht.

  61. Sie hat heute übrigens Geburtstag. Also, auch wenn es schwer fällt: Happy Birthday, Angela Merkel.

    • Ein typisches Sommerkind.
      Denkt nicht daran, dass HARTE Zeiten kommen (STEINBOCK)

      Siehe hier: 5to12 17. Juli 2017 at 12:19

    • Ja danke, schließe mich an und wünsche ihr zum Geburtstag die Beulenpest mit riesigen aufplatzenden eitrigen Pusteln am ganzen Körper.

    • Auch von mir herzliche Glückwünsche verbunden mit dem Wunsch, dass sie im stillen Kämmerlein über ihre Untaten nachdenkt und doch noch rechtzeitig zur Vernunft kommt.
      Noch ist es nicht zu spät.

  62. DAS IST DOCH NUR NOCH EINE „ARME IRRE“

    glaubt die fingernagelfressende Vollpsychophatin wirklich, das sie irgendwann in Paraquay sich zurücklehnen
    kann, und aus der Ferne das Chaos betrachten kann, was sie angerichtet hat

    dort leben die Nachkommen der ECHTEN Nazis, die per Internet schon angekündigt haben:

    wir werden ihr einen gebührenden Empfang für die Zerstörung der Heimat unserer Grossväter und Väter
    bereiten, die Reste schicken wir euch zurück

    DAS LÄSST HOFFEN

    • Merkel ist noch schlimmer wie Margret Thatcher. So viel ich mich erinnere, war sie die letzten Jahre an Demenz erkrankt.

  63. Merkel im ARD-Sommerinterview

    Merkwürdig.
    Hat das KEINER gehört oder vernommen in diesem „Sommer“-Interview?

    Die ständig auf ’s Tapet gebrachte aufkommende und begehrende Forderung des EINFACHEN Bürgers nach Einflussnahme und direkter Demokratie auf das politische Geschehen im Lande auch außerhalb von erfolgten Wahlen wurde erneut und wieder ein massiver Schlag von der „Elite der Repräsentativen Demokratie“ versetzt.

    Auf die Frage nach möglichen Volksentscheiden auf Bundesebene äußerte sich die Kanzlerin in der ihr eigenen arroganten bekannten Art und Weise unmißverständlich:

    “ Volksentscheide auf Bundesebne, da ist MEINE Haltung gefestigt. Diese möchte ICH unter KEINEN Umständen!“
    (Interview-Stelle: 17.38 min von 19.08 min).
    Soviel zur Volksnähe und der Achtung gegenüber dem Souverän des Staates, dem Wahlvolk, dem eigentlichen Brötchengeber von Bundestag, Regierung und Fr. Merkel!

    Eine Partei, die das Volk an der politisch-gestalterischen Teilhabe ausschließt, ist für mich UNWÄHLBAR!

    • Volksentscheide auf Bundesebene sind immer genau dann sinnvoll, wenn ansonsten in der parlamentarischen Abstimmung der Fraktionszwang aufgehoben wird. Alle anderen Entscheidungen sind zu komplex. Noch dass der normale Bürger notwendigerweise dümmer als der Parlamentarier sei, es fehlt ihm aber i.d.R. schlicht die Zeit, sich in die Themen einzuarbeiten. Das machen ja nicht mal die meisten Parlamentarier. Die Fraktionen haben Fachleute für bestimmte Themen und die arbeiten sich ein und sagen ihren Fraktionskollegen dann, wie sie abstimmen sollen. Deswegen sind die Abgeordneten auch leicht vorzuführen, wenn Journalisten in den BT kommen und Detailfragen zur angesetzten Abstimmungen stellen.
      Im Grunde ist das problematisch, aber auch das ist halt ein Aspekt, warum die Demokratie nur die beste aller schlechten Staatsformen ist.

    • @ bjornhoecke-fan:

      Wie sind Sie eigentlich auf diesen Nick gekommen, der den Inhalten Ihrer Postings ja komplett zuwiderläuft?

      Ich selbst bin übrigens kein Björn-Höcke- sondern Jörg-Meuthen-Fan, nur um das mal klarzustellen. Ich halte Höcke dennoch für einen redlichen Mann.

    • @ Wuehlmaus

      Mir hatte es gefallen, wie er bei Günter Jauch Stellung bezogen hat und seine Kontrahenten ins leer laufen ließ. Dass er die Deutschlandfahne mit ins Studio gebracht hat, fand ich damals schon nicht sehr cool, denn das ist nun wirklich nichts besonderes. Auch linksgrüne wedeln damit, wenn es gerade passt.

      Vor allem hielt ich ihn damals aber noch für anständig.

    • @ bjornhoeckefan
      Man muss die Bürger nur richtig aufklären und ihnen die Wahrheit erzählen, dann sind sie auch reif für Volksentscheide.
      Wer nur die einseitige Sichtweise der Lumpenpresse kennt, kann freilich nicht richtig abstimmen.

    • @ pro afd fan

      Wie denn? Um die Bürger richtig aufzuklären, müsste man ihnen Berge von Akten zu lesen geben und vor allem darauf bauen, dass diese dann auch wirklich gelesen und richtig eingeordnet werden. Alles andere ist Kampagnen-Niveau und nicht hilfreich.
      In der Schweiz ist es beispielsweise so, dass in der überwiegenden Mehrheit der Volksentscheide so abgestimmt wird, wie es die Arbeitgeberverbände dort empfehlen. Also haben die dort die Macht. Das ist für mich fast schon keine Demokratie mehr.
      Und wenn sich bei uns die Mehrheitsverhältnisse nicht grundlegend ändern, wird halt so abgestimmt, wie die CDU es wünscht.

    • @ bjornhoeckefan 16:30
      So kompliziert ist es gar nicht. Man muss die Leute nur über die ganzen Vor- u. Nachteile über die jeweilige Sache informieren, dann kann sich auch jeder seine Meinung bilden.
      Beim Euro war es so, dass es zwar viele Talkshows darüber gab, aber nie über die Nachteile gesprochen wurde. Nur die Vorteile wurden angesprochen.

  64. Der Merkel-Spuk endet, wenn die Deutsche streiken und keine Steuern mehr zahlen.

    Deutsche macht euch frei, von der Merkel-Tyrannei!

  65. Hitler ist des Deutschen Erbsünde, Merkel ihr Sargnagel. Wie hat sich dieses Land in kürzester Zeit zu seinem Nachteil verändert. Und die Altparteien samt Medien machen mit. Big Mother is watching you -und lächelt dabei ihr Nussknackerlächeln.

  66. Gerade eben mein Kommentar auf Focus freigeschaltet, Wortlaut:

    DDR 2.0

    Sie gibt also zu, dass es nur eine einzige Blockpartei gibt, wie es im III.Reich und DDR der Fall war.
    Außer natürlich es macht sich eine echte Opposition auf, das wäre „wenig hilfreich“….
    Ansonsten ist völlig egal, wer die meisten Stimmen hat, regiert wird ohnehin linksgrün/alternativlos.

    Es ist ein bestimmter Meinungskorridor zugelassen (Illner/Maischberger, Blasberg) innerhalb dessen man kontrovers diskutieren kann, um dem Wähler vorzugaukeln, es gäbe verschiedene Meinungen und Standpunkte.

    Stattdessen geht es nur um den Ton zwischen dunkelrot und hellrot. Andere Farben kennt das Parteiensystem nicht mehr.
    Außerhalb des Korridors wird verteufelt und mundtot gemacht, was das Zeug hält. Wer Merkel 2012 googelt, wird Zitate finden, die heute 1:1 mit AfD übereinstimmen. Schöne neue Welt.

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-bericht-aus-berlin-ard-sommerinterview-nur-gewundert-nie-geaergert-die-methode-merkel-macht-das-sommerinterview-sinnlos_id_7362016.html

  67. Mir war der Sendetermin bekannt, aber ich hätte gekotzt, wenn ich der Merkelraute nur 1 Minute hätte zuhören müssen. Einfach widerlich, wie dekadent und fernab jeglicher Realität diese Person doch ist. Weitere 4 Jahre Amtszeit, na dann hoch die Tassen und Prost!

  68. @Keasup1291
    mit der deutschen Rechtschreibung hapert es aber gewaltig – unbedingt Deutschkurs belegen!

  69. Wirfaffendaff 17. Juli 2017 at 12:44:

    Ich behaupte einfach mal frech, daß die FDJ Wachtel keine vier Jahre mehr macht.

    Das ist durchaus möglich. Sie sieht nicht besonders gesund aus, und was sie zu tun hat, ist auch ein enormer Kraftakt. (Auch Böses tun kann sehr anstrengend und auslaugend sein!)

    Was sie und ihr Hintermann Soros nicht auf dem Schirm haben, ist die Tatsache, daß Umstürze aus dem Nichts kommen, wenn der Siedepunkt überschritten ist.

    Du glaubst ernsthaft, dass die mit all ihren Beratern und Geheimdiensten so blöd wären, das nicht zu bedenken? Die haben jede Eventualität durchgeplant – das würden wir in der Machtposition doch auch tun.

    Außerdem entstehen Umstürze selbstverständlich nicht aus dem Nichts (wie soll denn das konkret aussehen?), sondern werden immer von langer Hand und mit sehr großem finanziellem Aufwand und gründlicher Vorarbeit geplant, im Allgemeinen von Leuten wie Herrn Soros. Bei den Farbenrevolutionen ist das ja ein bisschen ins Licht der Wahrnehmung getreten, obwohl auch da versucht wurde, es wie einen „spontanen Volksaufstand“ aussehend zu lassen, weil irgendein Siedepunkt überschritten war. Das war auch bei der Französischen und bolschewistischen Revolution so. Vom Volk geht das nie aus.

    Selbstverständlich sind in der BRD sämtliche Strukturen für einen Umsturz vorhanden und auch gut trainiert. Während des G20-Gipfels haben wir ihre Truppenparade gesehen, aber auch der Kampf gegen rechts, bei dem die armen, harmlosen AfD-ler als Pappkameraden fürs Manöver benutzt werden, kann man beobachten, wie gut organisiert das ist. Die könnten in Zusammenarbeit mit der Weltpresse („Brutale Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten“, „Unmenschliche Deportation wehrloser Flüchtlinge“, Merkel mit Hitlerbärtchen) jederzeit jede Bundesregierung entfernen, die ihnen nicht passt. Sie werden das nur nicht tun, solange Frau Merkel planmäßig funtkioniert. Und sie funktioniert planmäßig, weil sie weiß, wie das System beschaffen ist.

    Es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten zur Veränderung und ich bin auch fest überzeugt, dass die eintreten, aber es würde mich extrem wundern, wenn das innerhalb der nächsten vier Jahre geschähe. Es ist natürlich ein Dilemma, einerseits ist der Bestand des Volkes immer mehr gefährdet, je länger die Flutung andauert (möglicherweise wird sie deswegen auch seit 2015 verstärkt), andererseits ist die Zeit leider noch nicht reif dafür.

    Die gute Nachricht ist aber, wer Frau Merkel nicht mehr sehen kann, kann ja einfach den Fernseher ausmachen, wenn sie auftaucht. Das ist wirklich sinnvoll! Darüber hinaus ist es – solange es einen Bundeskanzler gibt – egal, wie der heißt.

  70. Drohnenpilot 17. Juli 2017 at 11:05

    ERFURT. Nach einem Rechtsrock-Konzert im thüringischen Themar hat Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) eine Einschränkung des Versammlungsrechts für solche Veranstaltungen gefordert. „Ich denke, wir müssen das Versammlungsrecht derart präzisieren, daß in Zukunft Landratsämter und Genehmigungsbehörden und dann auch in der Folge die entscheidenden Gerichte diese Dinge nicht mehr unter Meinungsfreiheit abtun“, sagte Ramelow MDR „Aktuell am Sonntag“.

    „Linkspartei“. Vormals SED, dann PDS. „Die Partei hat immer recht“…träller. In Thüringen haben sie wohl zuviel Bratwurst gegessen, daß sie solche widerlichen stalinistischen Mumien überhaupt in solche Ämter wählen.

    • Wenn sich eine Ministerpräsident(!) derart äußert, dann gehört er abgesetzt, weil er offensichtlich demokratie-unfähig und -unwürdig ist.
      Lassen wir hier eigentlich „alles zu“???

  71. Nuada 17. Juli 2017 at 14:56

    „Du glaubst ernsthaft, dass die mit all ihren Beratern und Geheimdiensten so blöd wären, das nicht zu bedenken? Die haben jede Eventualität durchgeplant – das würden wir in der Machtposition doch auch tun.“

    Schätze den IQ dieser Mumie, der bald von seiner Familienbande abgelöst wird, nicht zu hoch ein. In Ägypten oder Syrien hat er sich auch verrechnet. Auch der IQ der anderen ist nicht zu hoch zu bewerten. Sie machen alle den gleichen Fehler, sie halten sich für unangreifbar. Das tat der Zar vor hundert Jahren auch. Ende bekannt.

  72. Man kann nur hoffen, dass die AfD für die Wahl entsprechende Flyer und Video- (diese erreichen leider nicht die gewünschte Zielgruppe) druckt bzw. produziert.
    Es muss kurz und überzeugend sein. Stoff gibt’s doch wirklich mehr als genug!
    Argumente, die jeden Demokraten sofort überzeugen.
    Als da sind selbstherrlicher Gesetzesbruch in der Flüchtlingsfrage –
    ignorieren europäischer Verträge . . . usw. usf.
    Rechtsstaatlich betrachtet könnte die Raute auch auf Hochverrat/Landesverrat angeklagt werden!
    Dazu Seehofer „Diejenigen die entscheiden, sind nicht gewählt. Und Diejenigen die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“.
    Daraus muss doch eine Revolution entstehen! (Mindestens eine starke Opposition im Bundestag)

  73. Nuada 17. Juli 2017 at 14:56

    “ Vom Volk geht das nie aus.“

    Im Falle der Bolschewisten war das so, die waren selber überrascht und haben sich dann in die Spitze gesetzt, daß Ende war dann Kronstadt, aber das ist ein anderes Thema. Die Formulierung „aus dem Nichts“ hätte besser “ plötzlich“ lauten müssen. Jede Revolution braucht einen Auslöser, aber leider haben wir es hier mit Deutschen zu tun. Weder 1918 noch 1989 waren Revolutionen, sondern nur der Austausch eines Regimes. Man könnte darüber verzweifeln, aber das tue ich nicht.

  74. Wirfaffendaff 17. Juli 2017 at 15:19:

    Mir stellen sich die historischen Zusammenhänge inzwischen ganz anders dar und ich habe wohl auch eine etwas andere Einstellungen zu Revolutionen als du, aber ich glaube, das macht gar nichts aus. Wir haben im Grunde dennoch den gleichen Wunsch im Herzen und das ist wichtiger.

    Man könnte darüber verzweifeln, aber das tue ich nicht.

    Das ist gut. Ich auch nicht.
    Manchmal ist es allerdings schwer, es sieht nicht allzu gut aus. Aber ich bin sehr stolz auf unser Volk, wir haben uns angesichts der extrem widrigen Umstände (!) als unglaublich stark, zäh und sogar weise erwiesen. Ich wünsche dir, dass du das früher oder später auch sehen kannst. Das ist sehr schön und erhebend.

  75. Die Merkeline hat es geschafft ein Volk zu blenden und weiter zu verblöden. Man sehe sich nur die Pisa-Studien an. Ein Freund von mir ist Dozent an einer UNI, der sagte kürzlich: „Jeder Jahrgang wird blöder, die kommen, wollen studieren und haben nicht ein mal das nötige Grundlagenwissen.“ Was kann man von so einer Generation erwarten, nichts, die glauben jede Lüge von Politik und Medien.

  76. Ich sage es euch allen heute schon mit Entsetzen: „Frau „Anti-Deutschland” Merkel gewinnt die Wahl im September wieder locker!“ Weil die gut situierte Mittel- und Oberschicht von dem ganzen Übel, was der „kleine” Mann jeden Tag sehen muss, in ihren separaten Vierteln nichts mitbekommen (wollen). Das echte Verhalten der ganzen integrationswilligen Refugees bekommt der normale Bürger jeden Tag zu sehen. Direkt in seiner Nachbarschaft. Selbst wenn alle „kleinen” Leute, sowie die, die noch die Augen auf machen und ihr Vaterland lieben und retten wollen, die AfD wählen (ich tue es ganz sicher), steht denen noch die große Gruppe gegenüber, die trotzdem weiter zufrieden lebt, die Taschen voll hat und die schreckliche Überfremdung und Übernahme des Landes durch den menschenfeindlichen Islam nicht wirklich stört. Die ganze Regierung besteht aus großen Volksverrätern! Alles zum Wohle des deutschen Volkes tun… …am Anus! Eine Politik von Deutschfeindlichen gegen den Willen des deutschen Volkes.

  77. DE rast ins Verhängnis, nicht mal kopflos, sondern mit Absicht – angeführt von MAD MAMA. So ungefähr muss es sich 1945 angefühlt haben, nur jetzt ohne Ami-Bomben!

  78. @ German Metalhead 1978 17. Juli 2017 at 16:26:

    Ich sage es euch allen heute schon mit Entsetzen: „Frau „Anti-Deutschland” Merkel gewinnt die Wahl im September wieder locker!“

    Ja, natürlich. Wenn sie nicht stirbt oder zurücktreten muss (aus welchen Gründen auch immer), wird sie weiterhin Bundeskanzlerin bleiben. Aber sie wird nicht von einer Mehrheit gewählt werden, sondern von schätzungsweise weniger als 30 % (Nichtwähler eingerechnet. Ich glaube nicht, dass Herr Schulz auch nur den Hauch einer Chance hat (der wurde von den Medien künstlich hochgejazzt, damit es die Form eines spannenden Wahlausgangs gewahrt bleibt, was aber nicht gut funktioniert hat). Doch selbst wenn er gewinnen würde, dann wäre auch nichts anders. Genau das gleiche, wenn Frau Merkel sterben würde – es käme nichts Besseres nach. (von der Leyen?)

    Klar, das löst am Anfang, wenn man es gerafft hat, Entsetzen aus, vor allem wenn jemand begeisterter Anhänger einer anderen Partei (zum Beispiel der AfD ist) und sich seelisch mit Daumendrücken und vielleicht sogar aktiver Wahlwerbung – und sei es nur in Internetforen oder auf Facebook – engagiert.

    Aber die gute Nachricht ist: Wenn man’s gerafft hat und die Sache ein bisschen gesackt ist, kann man dieser Wahl ganz gelassen entgegensehen und muss sich nicht total damit stressen oder am Abend zu Tode aufregen. Man kann sich den Scheiß – wenn man möchte in aller Ruhe ansehen – und mit wachem Geist beobachten, was sie Verräterisches sagen. Ein Tipp (den ich aber kurz vor der Wahl noch ein paar Mal bringen werde):

    Darauf achten, was die Wahlverlierer (egal welche, irgendeiner hat immer Prozente verloren) sagen.
    Sie sagen NICHT: „Schade. Unser Programm hat dem Wähler nicht gefallen. Wir werden uns jetzt zusammensetzen und überlegen müssen, wie wir das Programm ändern.“ Sie sagen: „Schade. Es ist uns nicht gelungen, unser Programm dem Wähler begreiflich zu machen. Wir werden uns jetzt zusammensetzen und überlegen müssen, wie wir das in Zukunft besser kommunizieren können.“

    Sie reden wie Marketing-Leute – nicht wie Produktentwickler.

    Solche kleinen Feinheiten kann man sich gönnen, wenn man gerafft hat, dass diese Wahl nichts ändert und entsprechend nichts davon erwartet, sondern schön ein paar Schritte zurücktritt und die Show aufmerksam beobachtet.

    Es ist nunmal so, dass derzeit keine Änderung möglich ist. Ich hätte es auch lieber schneller, aber man muss die Dinge nehmen, wie sie sind. Jede Generation von Deutschen hat ihre besondere Aufgabe, unsere ist nicht der Kampf, nicht die Glorie, sondern die Geduld und das Durchhalten. Vielleicht wird es eines Tages als eine der schwersten Aufgaben gelten.

  79. Merkels Piep – Show !

    Hardcore – Unsinn !

    Obszöne Szenen !

    Eine sprachlich Behinderte tut der deutschen Sprache und Grammatik Gewalt an !

    Rhetorische Unsittlichkeiten !

    Wiederholungstäterin !

  80. Hat so etwas nicht der Deutsche Bundestag in Vertretung des Souveräns zu entscheiden? So wurde uns nämlich früher (BRD v1.0) die Gewaltenteilung in Legeslative und Executive erklärt.

  81. „Wollt ihr den totale Durchrassung? Wollt ihr sie, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir sie uns heute überhaupt erst vorstellen können? … Seid ihr damit einverstanden, dass, wer sich an diesem Durchrassungs-Programm vergeht, den Kopf verliert?“

    Den Kopf zu verlieren wird wohl zukünftig in Germanistan Alltag sein. Inschallah!

  82. ….“Eine Obergrenze für die Invasion ?… “ Schaden abwenden vom Deutschen Volk ? ….
    …. Mit mir nicht !!!!!!

    Merkel muss endgültig weg !
    Dabei hat man es ihr von Kindesbeinen an versucht beizubringen :“Unsre Heimat …. und die schützen wir weil, sie dem Volke gehört !

    Es war vergeblich! Wer keine Familie, keine Kinder, keine Zukunftsperspektive hat, der dürfte niemals länger als auch nur eine Wahlperiode, wenn überhaupt, ein Land lenken dürfen!!!!!

  83. Die sind irre. Ich sehe hier nur noch ein irres Gegenmittel – Korane mit ästhetischen Interventionen in öffentlichen Plätzen.

    Man denke an die Mohammedbilder aus Dänemark. Das ist härter.

    Wenn so was in den sozialen Medien hochkocht kauft die islamische Welt ihre Autos und Panzer vielleicht woanders – und das tut dem Regime weh. Dann ändert sich die Kosten-Nutzen Rechnung.

  84. Vermutlich wurden die Fragen vorher abgesprochen, damit die freche SED-Watschelente nicht in Verlegenheit geriet.

    Alles an Lefzen-Angela ist schrecklich, die völlig verkrampfte, unsichere Körperhaltung, das tölpelhafte, unbeholfene Auftreten wie in einer Slapstick-Komödie, das Aussehen einer vertrottelten und asexuellen Matrone, die höchst unangenehme näselnde Stimme.

    Dass eine derart international zutiefst blamable Erscheinung, die wie eine trotzige und unbelehrbare altgewordene Göre wirkt und in Firmen bestenfalls als Putzfrau oder Kaffeeküchenbetreuerin denkbar wäre, von den Schafsgesichtern der CDU/CSU zur Bundeskanzlerin gemacht wurde und immer wieder begeistert gefeiert wird, ist absolut unfassbar.

    Man muss ja nur mal sehen, wie die Merkel-Trulla nach ihrer frechen, größenwahnsinnigen Rede zu Trumps Wahl bei 10:05 abgeht, ihre Figur, ihre Körpersprache, um zu begreifen, was da zur Bundeskanzlerdarstellerin gemacht wurde: https://www.youtube.com/watch?v=u-M2oZm5mYY

    Oder zum Beispiel hier in diesem entlarvenden Video, als das provinzielle, verhuschte Mauerblümchen Merkel vergeblich versucht, einen gnädigen Blick des kalten, starken, überlegenen Türkenmachos Erdogan zu erhaschen, und wie zutiefst unterwürfig und verlegen sie ihn begrüßt: https://www.youtube.com/watch?v=zwxhGI9thnc – Um Himmels Willen, wie kann eine solche Witzfigur bloß Deutschland repräsentieren? Versinken die CDU-Mitglieder nicht vor Scham im Boden?

    https://www.youtube.com/watch?v=aI6aKBpw68c#t=451.1235

    • Mit absoluter Sicherheit können Sie davon ausgehen, dass die Fragen vorher genau mit Merkel abgesprochen wurden.

  85. Wahrscheinlich gibt es für uns bald eine Obergrenze. Ansonsten heißt für mich die Obergrenze, eine Flutung Deutschland mit anderen Volksmassen, um letztlich ein neues Deutschland gestalten zu können. Nur diesmal ohne Deutsche und für immer. Ich hoffe das dieses niemals eintreffen wird.

  86. Mindestens genauso, wenn nicht noch mehr, abstoßend, wie die GröKaZ, ein gewisser bayersicher Herr S., der auf einmal von seinen Forderungen nach der Obergrenze (als Voraussetzung für eine weitere Koalition) nichts mehr wissen will und heute „von unbegrenztem Vertrauen in Frau M.“ schwafelt.

  87. http://www.nordbayern.de/region/erlangen/grosseinsatz-in-erlangen-reizgas-im-studentenwohnheim-1.6341083
    Es wird immer bunter hier:
    Großeinsatz in Erlangen: Reizgas im Studentenwohnheim
    Mindestens sieben Verletzte – Feuerwehr ging mit Atemschutz vor – 08.07.2017 19:53 Uhr
    ERLANGEN – Wegen Reizgas sind am Samstagnachmittag mindestens sieben Personen in der Erlanger Südstadt verletzt worden. Die Ursache war zunächst unklar, die Feuerwehr rückte jedoch mit schwerem Gerät an und konnte die Lage entschärfen.
    Alarm im Studentenwohnheim: Feuerwehr im Reizgas-Einsatz
    Mit Hochleistungslüftern ist die Erlanger Feuerwehr am Samstagnachmittag im Studentenwohnheim vorgegangen. Durch Reizgas wurden sieben Personen verletzt. Wer dafür verantwortlich ist, ist noch unklar.

    Mindestens sechs Verletzte wurden vor Ort behandelt, eine Person wurde in die Klinik gebracht. Der Rettungsdienst war im Großeinsatz. Die Feuerwehr ging mit schwerem Atemschutz in die Räume vor, um die Ursache zu finden, war aber zunächst nicht erfolgreich. Mit Hochleistungslüftern wurde das Gebäude von dem Gas wieder frei geblasen. Die Hartmannstraße war während des einstündigen Einsatzes komplett gesperrt.
    Warum tut Jemand so Etwas ?
    Möchte da vielleicht während die Wohneinheiten geräumt sind, in den Zimmern der weiblichen Bewohnerinnen… Überwachungsequipment (Kameras, Mikrofone)anbringen ?
    Und wenn dann wer ?
    Nachdem wir wissen daß unsere all zu Gläubigen Bereicherer Klans, ihre Finger in allen lukrativen Geschäften haben, z.B. Prostitution, Pornoseiten, Drogenhandel usw., würde es mich kaum wundern, wenn diese Klientel für den Angriff verantwortlich war.
    so kann man bequem die „besonders Geeigneten“ heraus sortieren,
    besonders für die zwei zu Erst genannten Geschäfte.

Comments are closed.