Print Friendly, PDF & Email

13006682_932360003548267_4638173023208489181_nDie Medien bemühen sich, nun eine politische Lösung der Migrationskrise herbeizuphantasieren – dabei ist das Problem ja schon längst im Land. Bedingt durch die extrem hohe Zuwanderung von vorwiegend jungen Männern im Alter von 18-35 Jahren ist Deutschland bereits jetzt in eine gefährliche demographische Schieflage geraten: in dieser Altersgruppe gibt es im Jahr 2016 20% mehr Männer als Frauen. Dabei ist noch nicht einberechnet, wie hoch der Anteil der vor allem muslimisch geprägten Fremden in dieser Gruppe sind.

Der Männerüberhang allein sorgt schon für genug sozialen Sprengstoff: ledige Männer aus den niederen sozialen Schichten an den Rand der Gesellschaft gedrängt, können keine Familie gründen und ihre Sexualität nur sehr beschränkt ausleben. Nach Einschätzung einer britischen Studie vom University College in London von Therese Hesketh und Zuhu Wei Xing von der Zhejiang Normal University in Jinhua kommt es in solchen Gesellschaften zu mehr gewaltsam ausgetragener Rivalität, Vergewaltigungen und (Zwangs-)Prostitution. Das Potenzial zur organisierten Aggression steige zudem stark an, wenn solche Junggesellen zusammenkommen. Diese Folgen dürften durch das Geschlechterbild islamischer Einwanderer und deren Verachtung für unsere westliche Zivilisation sogar extremer ausfallen. Ein Problem, auf das unsere freizügige Gesellschaft in keiner Weise vorbereitet ist.

Anzeige

(Der Textausschnitt entstammt der Facebook-Seite der AfD-Bayern und verweist auf einen weiterführenden Artikel zum Thema in der Huffington Post. Was die allgemeine demographische Entwicklung in Deutschland betrifft, ist anzumerken, dass ab 2020 junge Deutsche zu einer Minderheit im eigenen Land werden)

122 KOMMENTARE

  1. Hochachtung vor der rotzgrünen Kalifatsregierung in Al-Dussel:

    http://www.derwesten.de/politik/koelner-tatverdaechtige-wurden-vom-land-betreut-id11758884.html

    Silvester-Übergriffe: Tatverdächtige wurden vom Land betreut

    Ausgerechnet zwei Teilnehmer eines Präventionsprojekts des Landes für junge Nordafrikaner gehören zu den Tatverdächtigen der Kölner Silvesternacht. Die Polizei ermittelt gegen sie wegen sexueller Nötigung, Diebstahls und Beleidigung auf sexueller Grundlage. Das musste Innenminister Ralf Jäger (SPD) jetzt auf Anfrage des FDP-Innenexperten Marc Lürbke im Landtag einräumen.

    Die Jugendlichen wurden im Vorzeige-Projekt „Klarkommen“ betreut, das in Köln, Duisburg und Dortmund eigentlich dafür sorgen soll, dass junge Migranten nicht auf die schiefe Bahn geraten. Innenminister Jäger persönlich hatte es im September 2014 in Köln mit der Ankündigung „Schafft Sicherheit und fördert Integration“ ins Leben gerufen und es sich nicht nehmen lassen, für ein Pressefoto mit lokalen Sozialarbeitern nach Köln zu fahren.

  2. Also liebe Frauen, ihr solltet jetzt sofort euer Smartphon zur Seite legen, und zum Protest auf die Strasse gehen, denn übermorgen könnt ihr das nicht mehr!

  3. Lange Zeit habe ich speziell an dieses Problem nicht gedacht und bin vielleicht nicht mal von selbst darauf gekommen.
    Aber man muß ja auch nicht auf alles von selbst kommen. Aber wenn mir so was mitgeteilt wird, dann nehme ich das was unabweisbar richtig ist (was also eher sicherer ist als 1+1=2, das kann auch 0 sein), sofort auf.
    Aber vielleicht hat man das Merkel und ihrer Crew noch nicht mitgeteilt?
    Von Hitler ging ja auch das Gerücht, er habe von den KZ’s nichts gewußt.

  4. Ich stelle mir vor, das „unsere freizügige Gesellschaft“ den Ankömmlingen Gratishuren aus dem deutschen Bordelleldorado zur Verfügung stellt; die Kosten übernimmt die ev. Kirche.

  5. #1

    Selbst Nachzug würde das Problem nicht lösen, da diese Männer in ihren Heimatländer schon durch zu tode Vergewaltigen oder umbringen von w Säuglingen etc. einen Männerüberschuss haben.
    Das sind Irre, zu dumm um das selbst zu verstehen!

  6. Wenn die irre Kanzlerin Deutschland mit nur Männern überflutet hätte, wäre das ja auch ein Problem.

    Aber die irrre Kanzlerin hat Deutschland mit moslemischen Affenmenschen-Männer geflutet. Denen wurde seit dem Kindergarten beigebracht, dass ungläubige Frauen so genanntes moslemisches Beutegut ist, dass man nach Herzenslust vergewaltigen, zusammenschlagen und töten dar.

    Die irre Kanzlerin hat den Abschaum der Menschheit nach Deutschland gelockt und lässt dieses meist islamische Gesockse auch noch von der einheimischen Bevölkerung vollversorgen.

    🙂

  7. #3 WieDu (23. Apr 2016 09:58)
    Also liebe Frauen, ihr solltet jetzt sofort euer Smartphon zur Seite legen, und zum Protest auf die Strasse gehen, denn übermorgen könnt ihr das nicht mehr!

    ———————————————-

    Ach es wird jetzt erst mal wieder kalt. Es ist noch Zeit bis mindestens Anfang Mai. Aber es war tatsächlich so. Vorgestern warne so viele Neger hier unterwegs wie noch nie. Ich hab mal spaßeshalber beobachtet, wie sie auf die irgendwie auch wieder zahlreicher scheinende Damenwelt ( irgendwie siehts im Frühling immer so aus, als wenn sie tatsächlich wieder aus dem Nichts hervorkommen)reagierten haben wenn die vorbeimarschierte. Sie wirkten allerdings gelassen. Auch die Mädchen schienen noch nichts von ihrem baldigen Glück zu ahnen. Ich meine hier passierts ja vermutlich nicht, aber woanders bestimmt.

  8. „Ein Problem, auf das unsere freizügige Gesellschaft in keiner Weise vorbereitet ist.“

    >MultiKulti ist die Ersatzideologie für alle gescheiterten Ideologien !

    >MultiKulti ist die letzte Ideologie, die uns ins Unglück stürzen wird.

    >MultiKulti ist die härteste, jemals bekannte Droge, deren Entzug tödlich sein wird.

  9. Diese „Leute“ haben seit 1400 Jahren dieses Spiel in unzähligen Varianten getreiben. Nach Europa kamen und kommen sie immer um hier das anzuwenden, was sie zu Hause gelernt haben:
    anpirschen, fangen erniedrigen töten schlachten! Auch in Deutschland wird bald das Blut in die Rinnsteine fließen, hoffentlich nicht nur Christenblut.
    ISAFER kennt auch die deutschen Schuldigen!!

  10. Wenn das Bild oben ein Wahlplakat der bayrischen AfD ist, dann ein dickes Lob nach Bayern. Das Plakat ist sehr eindrucksvoll und somit überaus gelungen!

  11. Heiko Maas meint:

    >> Wenn man die Leute bei der AfD als Outlaws behandelt, dann tut man ihnen einen großen Gefallen

    —————————-
    Aber ich bin doch einer, woher weiß der Maas das? Und ich will fair behandelt werden.

  12. Zum Männerüberschuss kommt ja noch hinzu, dass es zum Großteil ungebildete sind, die oft noch nicht mal in ihrer Muttersprache lesen und schreiben können.

    Thilo Sarrazin hat in seinem neuen Buch eine Modellrechnung gemacht, dass jeder Migrantenjahrgang innerhalb von 20 Jahren durch Familiennachzug und eigene Kinder auf das Fünffache anwachsen wird. Bei den jüngeren und mittleren Jahrgängen werden Deutsche also schon bald in der Minderheit sein.

    Die Italiener haben wenigstens die Mafia, die dort jetzt aufräumen will, weil sie starke Konkurrenz bekommt:

    Sizilien: Mafia erklärt Flüchtlingen den Krieg

    Wie die „MailOnline“ am Freitagabend berichtete, fürchtet die berüchtigte Cosa Nostra um ihre kriminelle Vormachtstellung, weil täglich bis zu 1000 neue Migranten auf Sizilien ankommen. Unter den Flüchtlingen sollen sich zahlreiche Bandenmitglieder befinden, die die Mafiosi brutal bekämpfen.

    Der Krieg zwischen Mafia und Flüchtlingen begann, als mit den Schutzsuchenden immer mehr kriminelle Bandenmitglieder nach Sizilien kamen und ihre Machenschaften abwickelten. Die Polizei habe dagegen nichts unternommen, die Mafia aber weiterhin im Visier gehabt, hört man in der Bevölkerung.

    http://www.krone.at/Welt/Sizilien_Mafia_erklaert_Fluechtlingen_den_Krieg-Blutiger_Machtkampf-Story-506821

  13. #1

    „Dabei ist die Lösung so einfach – Arrangierte Ehen für alle und Nachzug der ganzen Sippe. Kommt bestimmt noch.“

    Auch dad wird nicht funktionieren. Für diese jungen Männer gibt es keine Frauen, die Frauen werden in Mehrfachehen mit den erstgebohrenen Söhnen gezwungen. Jede Mehrfachehe (bis zu 3 Frauen) verhindert daß 1-2 andere Männer die Chance zur Familiengründung haben. Die übriggebliebenen Männer wurden früher von Diktatoren und Militärregiemen auf die harte Tour unter Kontrolle gehalten, heute setzt man sie in Boote und bringt sie nach Europa.

    Das hat übrigens nichts mit dem Islam zu tun.

  14. Ich habe es schon öfters geschrieben.
    Das wird zum weiteren Niedergang führen.
    Schau ich mich einmal bei uns auf den Straßen um und werfe einen Blick in die Schulen, so sehe ich jede Menge verfettete Björn Torbens. Andere Jungen haben einnanderes Interesse als zu zocken.
    Die deutschen Jungs werden von den Mädchen abgehängt. Bildung, Sportlichkeit , aktives Leben außerhalb der Schule usw.
    Immer weniger Jungs können da mithalten.

    Dann kommen jetzt die Invasoren und schon hier lebenden Muslime.
    Viele von denen sind körperlich gestählt. Durch das Machotum haben die ein entsprechendes selbstbewusstes Auftreten.
    Während Björn Torben mit wenig Selbstvertrauen ausgestattet sich nicht traut Mädchen anzusprechen gehen die Invasoren ungeniert auf die Frauen zu.

    Wer das Wesen der Frauen kennt, der weis das viele instinktiv einen starken Beschützer suchen. Zudem sind die oft sehr naiv wenn es um die Partnerwahl geht. Denen kann bewusst sein das die Invasuren nur dennSchnellen F… wollen oder eine Frau um ein Visum zu halten.
    Innerlich sagen die sich aber innen Ihrer Naivität. ich weis das er von Blume zu Blume fliegt. Das liegt aber daran das er noch nicht die richtige gefunden hat.
    Das er nicht weis wie toll ich bin und er wird sich eh in mich verlieben.

    Dumm gelaufen , ausgenutzt ist vorprogrammiert.
    Das Blöde daran ist das immer öfters ein Kind dabei rauskommt.
    Spätestens dann zeigt sich wie die Männer ticken und die Frau steht alleine da.
    Wir werden innerhalb der nächsten 5 Jahren 10.000ende Alleinerziehende Kinder haben die mit dunkler Hautfarbe auf die Welt kommen.

    Immer mehr erfolgreiche und /oder selbstbewusste Frauen gehen leer aus.,Björn Torben kann die niemals erreichen. Die Frauen haben einfach keinenLust auf so weichgespülte.
    Die erkennen wiederum das das Muslime und Invasoren keinenoption haben.

    Die Linken / grünen haben Ihr Ziel erreicht das Fischer und andere klar definiert haben.
    Deutschland muss durchmischt werden damit die deutschen aussterben und geschwächt werden
    Traurig , traurig.

    Ich hoffe das es mir weiterhin gelingt meinen Sohn selbstbewusst und mit klarem Verstand zu erziehen.
    Er ist 13 und immer öfter schwirren die Mädchen um unseren Garten;)
    Erfolgreich im Sport und Schule hat er ein großes Selbstvertrauen.
    Zudem plant er nach dem Abi durch die Welt zu reisen. Das auch mit dem Gedanken sichnanzuschauen ob man woanders auch gut leben kann wie er letztens sagte, Zudem wird er Spanisch als dritte Sprache sprechen.
    Er fragte ob wir mitkommen wenn er z.b. NachnNeuseelandnauswandert
    Der Weitblick des Jungen macht mich stolz aber auch traurig das es soweit gekommen ist

  15. #1 Schweinebraten123 (23. Apr 2016 09:55)

    Dabei wäre die Lösung so einfach, Invasoren aus Deutschland rausprügeln, alle 10 (zehn) Millionen, die inzwischen da sind (das bezieht sich auf die „Südländer“).

  16. Merkel schafft in Deutschland indische Armutsverhältnisse

    Zu was solch ein künstlich erzeugter Männerüberschuss führt ist hinlänglich aus Indien bekannt.

    Frauen können sich dort kaum noch sicher im öffentlichen Raum bewegen, geschweige denn die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen auf die sie dringlichst angewiesen sind.

    Massenvergewaltigungen auf Straßen, in Bussen, Bahnen und Parks sind dort an der Tagesordnung und trotz zunehmend repressiver polizeilichermaßnahmen kaum zu verhindern.


    Merkel und die mit ihr Regierungsverantwortlichen sind für jedes künftige Rapefugeeverbrechen in Deutschland mit verantwortlich.

    Die Regierung Merkel hat erst die Vorrausetzungen für dieses kulturell-zivilisatorische Chaos geschaffen.

    Multi-Kulti und Überfremdung des eigenen Landes sind ein Verbrechen gegen Volk und Heimat.

    Wir haben es hier mit staatlich organisiertem Verbrechen durch permanenten Bruch geltenen Rechts, gegen das eigene Volk, gegen das eigene Land zu tun.

    Die Regierung aus Merkel-CDU und SPD muss weg.

    Neuwahlen!

  17. #4 Regine van Cleev
    „… die Kosten übernimmt die ev. Kirche.“

    Frank Otfried July bereitet seine Schafe schon darauf vor.
    Der Württembergische Landesbischof: „Der Islam gehört zu Deutschland“

    Stuttgart (idea) – Der Islam gehört zu Deutschland. Diese Ansicht vertrat der württembergische Landesbischof Frank Otfried July (Stuttgart) in einem Interview mit den „Stuttgarter Nachrichten“ und der „Stuttgarter Zeitung“. Die islamkritischen Aussagen der „Alternative für Deutschland“ (AfD) bezeichnete er als „töricht und schädlich“. Sie würden nicht helfen, die aktuellen Herausforderungen, wie etwa den Zuzug von Flüchtlingen, zu bewältigen. Vielmehr führten sie zu Ausgrenzung, Dialogverweigerung und Nichtachtung: „Natürlich wurde unser Land über 1.500 Jahre hinweg zutiefst geprägt durch die christlich-jüdische Tradition, aber heute leben wir in einer pluralen, multireligiösen Gesellschaft. Deshalb sollten wir uns über unser Zusammenleben verständigen, statt uns abzugrenzen.“ Eine Vollverschleierung sehe er aber kritisch. Er wolle bei einem Gespräch den anderen auch gern sehen. July bedauerte ferner, dass es kaum einen theologischen Austausch mit muslimischen Verbands- und Vereinsvorsitzenden gebe. Imame kämen häufig nur für wenige Jahre nach Deutschland und könnten – von Ausnahmen abgesehen – kaum Deutsch. Deshalb sei es gut, dass jetzt an Hochschulen islamische Theologen ausgebildet würden. July sprach sich auch für den Ausbau des islamischen Religionsunterrichts aus: „Es ist besser, wenn Religionsunterricht an den Schulen und in deutscher Sprache stattfindet als außerhalb des Blickes der Öffentlichkeit“, so der Theologe.

  18. #14 katharer (23. Apr 2016 10:27)

    Deutschland und der Rest von Wohlstandseuropa haben das Selbstmordprogramm aktiviert.

    Amerika wird sich schüzen (Nord und Süd), Osteruopa, China, Japan, Korea, Vietnam und evtl. Indien auch.

    Wir hingegen werden wohl nur noch Studienobjekte späterer Historikergenerationen sein!

  19. #12 Eurabier (23. Apr 2016 10:21)
    #6 Wnn (23. Apr 2016 10:11)

    Multikulturalismus ist Faschismus in „bunt“!

    Multikulti ist der innere, tödliche Kern des radikalen Kapitalismus ohne soziale Marktwirtschaft. Diese Ideologie geht von dem Irrtum aus, dass wir, wenn wir mit anderen Handel treiben, auch mit allen zusammenleben sollen. Ein fataler Irrtum, der langfristig Kulturen tötet. Weltoffenheit ist etwas ganz anderes: es ist die Begegnung der Kulturen. Kommen und wieder gehen. Lernen und verstehen. Gast und Gastgeber sein. Eigenes und Fremdes achten. Diese Buntheit verschwindet, wenn alle an jedem Ort der Welt zusammenleben.

  20. #15 Marcus Junge
    Dabei wäre die Lösung so einfach, Invasoren rausprügeln…

    JA
    1. Merkel wird zurück getreten
    2. Alle, die den Terroristen und Vergewaltiger Mohammed als Vorbild verehren: umgehend RAUS.
    Dazu gehören auch die 2 Mio. aktuellen AsylHartzer und AsylDschihadisten.
    Logistisch braucht das vielleicht 2-3 Jahre, aber es geht – wenn der politische Wille da ist und das Ziel klar ist: Erhalt von Sozialsystem und Grundgesetz.

  21. China hat trotz seiner Geburtenkontrolle und der Stellung der Jungen als Familienerbe bzw. der damit verbundenen Abtreibung von Mädchen „nur“ ein Geschlechterverhältnis von 117:100.

    Schweden hat dank der islamischen Invasion inzwischen eine ähnliche Quote, eine der weltweit höchsten Vergewaltigungsraten ist direkte Folge dieses Ungleichgewichts.

    Aber Deutschland, Deutschland wird auch hier Weltmeister werden und diese Zahlen weit übertrumpfen. Wenn man bedenkt, dass deutsche Jungs schon heute Opfer der muslimischen Schlägerbanden sind, dann kann man sich die erbärmliche Zukunft unserer Jugend vorstellen.

    Denn die 35jährigen Besatzer wollen ja keine gestandene Frau, sondern ein halbes Dutzend junge genderverblödete Gespielinnen:

    Mehrfach vorbestrafter und in Köln tätiger Marokkaner (33), zusammen mit einem deutschen Mädchen (16), die von ihm im fünten Monat schwanger ist.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154223088/Zeugen-der-sexuellen-Uebergriffe-widersprechen-sich.html

  22. Die AfD muß auf eine ausländische Studie zurückgreifen. Das alles wäre ja auch ein dankbares Thema für die inländische ´Soziologie (längst gewesen). Es gäbe Aufgaben für Soziologen, die dann auch tatsächlich er Politik raten könnte. Ich meine, dass hier ist zwar keine große Erkenntnis. Aber seriös soziologisch untermauert und Druck erzeugend präsentiert würde das Merkel aber mindestens nicht jeder Politiker das mehr als Rassismus abstreiten könne. Aber die Soziologie besitzt ja keinerlei Seriosität mehr. Da werden ja lediglich der Rechtsextremismus und die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit erforscht.
    Obwohl, lange nix mehr von Alexander Häusler und Wilhelm Heitmeyer gehört. Auch die anderen Namen tauchen nicht mehr auf (hab sie teilweise schon vergessen)

  23. #20 Wnn
    Multikulturalismus ist Faschismus in „bunt“!
    … Kommen und wieder gehen. Lernen und verstehen. Gast und Gastgeber sein. Eigenes und Fremdes achten….


    Ja, sehr gut!

  24. passend zum Thema, damit sie Bescheid wissen

    .Meldung vom 22.04.2016 – 14:05 Uhr

    Platz für 15.000 Flüchtlinge Flüchtlinge ziehen im August in den Südhafen

    30 Containerdörfer für jeweils 500 Flüchtlinge werden in Berlin entstehen. In Spandau steht der Termin fest. Und damit der Auszug aus der Turnhalle. Die Standorte für die 30 neuen Containerdörfer für Flüchtlinge, die in Berlin aufgebaut werden, stehen jetzt fest. Die Dörfer sollen Platz für insgesamt 15.000 Menschen bieten und sind über das ganze Stadtgebiet verteilt. In jedem Dorf sollen 500 Menschen leben. Nach Angaben der „BZ“ wird das erste dieser Dörfer in Hellersdorf in der Zossener Straße 138 aufgebaut, es soll Ende Juni bezugsfertig sein. Jede Box hat 13 Quadratmeter Wohnfläche für zwei Vier-Bett-Zimmer mit Doppelstockbetten. Die Dörfer sind für eine Nutzungsdauer von drei Jahren vorgesehen. Für die Finanzierung der Container wurden insgesamt 78 Millionen Euro bereitgestellt. Nach Angaben von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) werden „alle vier bis sechs Wochen je sechs Containerdörfer geliefert“. Das hat auch Folgen für die einzelnen Turnhallen, in denen derzeit noch Flüchtlinge leben. Wie das Bezirksamt Spandau am Freitag mitteilte, könne die Sporthalle des OSZ Bautechnik I (Knobelsdorff-Schule) an der Nonnendammallee, die derzeit mit Flüchtlingen belegt ist, „möglicherweise im August wieder frei gezogen werden. Das geht aus dem Zeitplan hervor, der dem Bezirksamt Spandau seit heute vorliegt.“ Der neue Containerstandort für Flüchtlinge am Oberhafen soll demnach voraussichtlich zum 15. August in Betrieb genommen werden. Mit der Inbetriebnahme ist gleichzeitig die „Freiziehung“ der Sporthalle des OSZ verbunden. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) dazu: „Wenn der Zeitplan hält und der Containerstandort in Betrieb geht, dann wird gleichzeitig die Sporthalle frei. So haben wir es verabredet. Damit gibt es für die Schule und die betroffenen Sportvereine endlich eine konkrete Perspektive für die Rückkehr zur Normalität.“ Vor der Wiederaufnahme des Schul- und Sportbetriebes wird zu klären sein, ob zuvor Sanierungsmaßnahmen erforderlich sind.

    Die Standorte im Einzelnen:

    REINICKENDORF: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (ehemalige Turnhalle/Koppel) – Cité Pasteur/Rue Ambroise Pare 3, Rue Ambroise Pare 5.
    CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF. ehemaliges Familienbad im Olympiapark – Stadion Wilmersdorf, Fritz-Wildung-Straße 9.
    LICHTENBERG: Allee der Kosmonauten 20–22, Landsberger Allee 230 ­­- Wollenberger Straße 1.
    MARZAHN-HELLERDORF: Frankenholzer Weg – Zossener Straße 138.
    MITTE: Sebastianstraße/Alte Jakobstraße (Grünfläche) – Otto-Braun-Straße 70.
    NEUKÖLLN: Gerlinger Straße/
    Buckower Damm – zwei Privatgrundstücke unter der Postleitzahl 12347.
    PANKOW: Walter-Friedländer-Straße, Danziger Straße/Kniprodestraße – Rosenthaler Weg/Elisabeth-Aue.
    SPANDAU: BEHALA, Am Oberhafen 31 – Privatgrundstück (38500 Quadratmeter) in
    13629 Berlin.
    STEGLITZ-ZEHLENDORF: Finckensteinallee 63 – Am Beelitzhof 24.
    TEMPELHOF-SCHÖNEBERG: Marienfelder Allee 157–171 – Platz der Luftbrücke (Vorfeld Flughafen) mit bis zu vier Container-Dörfern.
    TREPTOW-KÖPENICK: Venusstraße 8 – Bahnweg, – Oktogon/James-Franck-Straße – Rummelsburger Landstraße 100.
    FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: zwei Privatgrundstücke unter den Postleitzahlen 10247 und 10785.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/platz-fuer-15-000-fluechtlinge-fluechtlinge-ziehen-im-august-in-den-suedhafen/13485948.html

  25. Die christlichen Gemeinden hyperventilieren vor Freude, dass so viele junge Männer ins Land kommen.

    Denen geht regelrecht einer ab, die sind schon ganz high von so viel Multi-Kulti und freuen sich ganz dolle.

    Wer meint ich übertreibe hier und tut den vorangegangen Satz als Polemik ab, dem empfehle ich mal solch ein Treffen der Menschen mit Helfersyndrom zu besuchen.

    Wähle eine beliebige Gemeinde aus und du wirst in der Folge den Satz oben unterschreiben können.

    Nirgends sind die Menschen gehirngewaschener und verblendeter als in den christlichen Gemeinden, sage ich als Christ!

  26. #3 WieDu
    Glauben sie mal ja nicht,
    dass dies das alleinige Problem der Frauen ist!
    Alle müssen auf die Strasse, ohne Ausnahme.
    Wir werden zusammenhalten MÜSSEN,
    in naher Zukunft wird es allen klar werden!

  27. #18 Eurabier (23. Apr 2016 10:30)
    #14 katharer (23. Apr 2016 10:27)
    Deutschland und der Rest von Wohlstandseuropa haben das Selbstmordprogramm aktiviert.
    Amerika wird sich schüzen (Nord und Süd), Osteruopa, China, Japan, Korea, Vietnam und evtl. Indien auch.
    Wir hingegen werden wohl nur noch Studienobjekte späterer Historikergenerationen sein!

    So ist es leider
    Ich bin zu alt um zu gehen, bzw habe mir hier Zuviel aufgebaut
    Etwas vergleichbares werde ich woanders nicht schafften und ich hab auch die Energie dafür nicht mehr
    Dafür werde ich es schaffen können mit 60 aufzuhören zu arbeiten
    Dann entscheide ich mich
    Entweder hier bleiben und regelmäßig für Monate ins Ausland öde ganz auswandern.
    Wichtig ist das ich meinem Sohn alles mitgebe um abhauen zu können

    Bis dahin kämpfe ich hier einen verlorenen Kampf

  28. #14 katharer (23. Apr 2016 10:27)

    Ich habe es schon öfters geschrieben.
    Das wird zum weiteren Niedergang führen.
    Schau ich mich einmal bei uns auf den Straßen um und werfe einen Blick in die Schulen, so sehe ich jede Menge verfettete Björn Torbens. Andere Jungen haben einnanderes Interesse als zu zocken.
    Die deutschen Jungs werden von den Mädchen abgehängt. Bildung, Sportlichkeit , aktives Leben außerhalb der Schule usw.
    Immer weniger Jungs können da mithalten.

    Dann kommen jetzt die Invasoren und schon hier lebenden Muslime.
    Viele von denen sind körperlich gestählt. Durch das Machotum haben die ein entsprechendes selbstbewusstes Auftreten.
    Während Björn Torben mit wenig Selbstvertrauen ausgestattet sich nicht traut Mädchen anzusprechen gehen die Invasoren ungeniert auf die Frauen zu.

    Wer das Wesen der Frauen kennt, der weis das viele instinktiv einen starken Beschützer suchen. Zudem sind die oft sehr naiv wenn es um die Partnerwahl geht. Denen kann bewusst sein das die Invasuren nur dennSchnellen F… wollen oder eine Frau um ein Visum zu halten.
    Innerlich sagen die sich aber innen Ihrer Naivität. ich weis das er von Blume zu Blume fliegt. Das liegt aber daran das er noch nicht die richtige gefunden hat.
    Das er nicht weis wie toll ich bin und er wird sich eh in mich verlieben.

    Dumm gelaufen , ausgenutzt ist vorprogrammiert.
    Das Blöde daran ist das immer öfters ein Kind dabei rauskommt.
    Spätestens dann zeigt sich wie die Männer ticken und die Frau steht alleine da.
    Wir werden innerhalb der nächsten 5 Jahren 10.000ende Alleinerziehende Kinder haben die mit dunkler Hautfarbe auf die Welt kommen.

    Immer mehr erfolgreiche und /oder selbstbewusste Frauen gehen leer aus.,Björn Torben kann die niemals erreichen. Die Frauen haben einfach keinenLust auf so weichgespülte.
    Die erkennen wiederum das das Muslime und Invasoren keinenoption haben.

    Die Linken / grünen haben Ihr Ziel erreicht das Fischer und andere klar definiert haben.
    Deutschland muss durchmischt werden damit die deutschen aussterben und geschwächt werden
    Traurig , traurig.

    Ich hoffe das es mir weiterhin gelingt meinen Sohn selbstbewusst und mit klarem Verstand zu erziehen.
    Er ist 13 und immer öfter schwirren die Mädchen um unseren Garten;)
    Erfolgreich im Sport und Schule hat er ein großes Selbstvertrauen.
    Zudem plant er nach dem Abi durch die Welt zu reisen. Das auch mit dem Gedanken sichnanzuschauen ob man woanders auch gut leben kann wie er letztens sagte, Zudem wird er Spanisch als dritte Sprache sprechen.
    Er fragte ob wir mitkommen wenn er z.b. NachnNeuseelandnauswandert
    Der Weitblick des Jungen macht mich stolz aber auch traurig das es soweit gekommen ist

    Ich teile das was sie schreiben zu 100%, habe das alles selbst schon 1000fach beobachtet, gerade das was sie über Verhalten und Auftreten der Moslems gegenüber Frauen berichten und auch das was die verweichlichte, deutsche Jugend betrifft, die linksgrüne und Alt68er SPDler durch ihre Bildungspläne mit einem degenerierten Selbstbewusstsein heran gezüchtet haben, ist zu 100% zutreffend, zudem sind es auch die Kirchen die mit ihrer Jugendarbeit so eine Jugend schaffen, die mit den gestählten Orientalen und Afrikanern beim werben um das weibliche Geschlecht nicht mehr mithalten kann.

    Junge Deutsche Männer werden gegenüber den exotischen Schwarzafrikanern oder Kaffeebraunen Eritreern immer öfter den Kürzeren ziehen und ohne Partnerin da stehen.

    Dieses Phänomen wird sich noch verstärken, denn Merkel-CDU und SPD machen keine Anstalten, die massenhafte Aufnahme afrikanischer Männer nach Deutschland zu begrenzen.

    Die Regierung Merkel bringt, das gesamte Sozialgefüge in Deutschland aus dem Gleichgewicht und schafft die besten Vorraussetzungen für unheilvolle Zeiten in unserem Land.

    Das ihr Sohn daher schon im Alter von 13 Jahren mit dem Gedanken spielt Deutschland mal zu verlassen, zeugt von großer Vernunft, es ist aber auch sehr traurig.

    Wir sollten Deutschland nicht wegen linksgrünen Deutschlandhassern und Alt-SED Internationalisten, die sich um Merkel gescharrt haben aufgeben.

    Es ist unsere Heimat!

  29. sie erwarten also doch mehr als „Eine Million“
    Eindringlinge nach Euroland :

    Angela Merkel hat es zwar geschafft, einen Deal mit der Türkei zu schließen, doch damit beginnen erst die Schwierigkeiten für die Bundeskanzlerin, schreibt Bloomberg-Kolumnist Arne Delfs.

    Die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg zwang Merkel dazu, auf die für sie typische Vorsicht zu verzichten und sich in die Geopolitik im Nahen Osten hineinziehen zu lassen. Eines der Hauptthemen beim Treffen der Bundeskanzlerin mit den Staats- und Regierungschefs der USA, Großbritanniens, Frankreichs und Deutschlands in Hannover wird die Nato-Politik an den südlichen und östlichen Flanken der Allianz sein, so der Analytiker.

    Laut einer Bloomberg-Quelle aus Merkels Partei erwarten die deutschen Nachrichtendienste mehr als eine Million Flüchtlinge aus den Maghreb-Staaten in Europa. Bei Merkel sorgten diese Berichte für große Beunruhigung.

    Der Antrieb der neuen „Realpolitik“ Deutschlands ist der innenpolitische Imperativ – um jeden Preis die Zahl der eintreffenden Flüchtlinge zu senken.

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160422/309399985/alarmstimmung-berlin.html#ixzz46daTKNDS

  30. Wie blöde wir sind
    Hochbezahlte Spezialisten begreifen die Natur nicht, dieselben Idioten die sagen dass die Wölfe ungefährlich für Menschen sind, genau dieselben Idioten holen jetzt Millionen von unzivilisierten Ungläubigenmörder ins Land, alles ohne Skrupel.
    Schaut Euch doch die Natur an , Ihr Idioten. Die Bussarde und Habichte haben Ihren Jagdinstinkt verloren und fressen nur noch das Aas der von Autos überfahrenen Tiere, jeder Autofahrer sieht diese Vögel Tag für Tag an den Strassen. Die Natur geht immer den einfachsten Weg. Die Wölfe werden bald kapieren dass Kinder, die am Waldesrand spielen leichte Beute sind und diese jagen und fressen.
    Genau so werden die muslimischen Männer bald und schnell kapieren, dass dieses dekadente deutsche Volk völlig wehrlos ist, die Polizei eine komplette Narrenveranstaltung und die Gerichte eine Vereinigung von Schwulen und Pädophilen ist.
    Kurz gesagt, jeder Somali kann eine AK 47 bedienen und ist deshalb jedem deutschem Techniker mit dreifach Diplom und AMG Mercedes in seiner Penthousegarage haus hoch überlegen und wird sich diesen Mercedes plus Haus einfach nehmen – das ist die Natur , das ist die Zukunft.

    Wer sind die degenerierten Habichte, wer die Wölfe ?

  31. #16 Synkope (23. Apr 2016 10:28)

    Erlaubt der Islam nicht bis zu 4 Männer pro Frau?
    :mrgreen: ?

    Das waren 4 Knaben pro Mann.

  32. #19 kvasir (23. Apr 2016 10:32)

    Schaut euch auf dem Plakat (ganz rechts) mal die fordernde Pose und Gestik des kleinen Musels mit dem roten Shirt an…

    Gut gesehen. Ich muß bei diesen arabischen Mistkäfern immer an dieses Bild denken (früher nur in Islamien, heute in jedem deutschen Dorf). Die Fotos stammen aus Kairo:

    http://english.ahram.org.eg/Media/News/2012/10/22/2012-634865372670869081-86.jpg

    http://vid.alarabiya.net/images/2014/10/03/3164402a-275e-4f89-886e-182adf0fc7fe/3164402a-275e-4f89-886e-182adf0fc7fe_16x9_600x338.jpg

    Übrigens wird das Rudel-Ficki-Ficki und Gegrapsche der Mohammedaner besonders zu „Eid“ (Zuckereid und Schlachteid) zur 24-Stunden-Beschäftigung.

    Genau deshalb mag ich den Satz nicht mehr hören „in ihren Ländern benehmen sie sich anderes“. Nein, sie benehmen sich in ihren Ländern genauso widerlich wie hier.

    Das ist ja auch der Grund, warum kein zivilisierter Mensch nach Mohammedanien/Negerien auswandern will. Und jeder mit klarem Verstand, der schon mal länger in diesen Ländern zu tun hatte/hat, heilfroh ist (nein, war!), wieder in Deutschland zu sein.

    Jetzt haben wir diesen Abschaum zu Millionen im Land.

  33. Schön, dass bei PI diese etwas tabuisierten Themen angesprochen werden. Sexuelle Gewalt kann noch ein grösseres Problem werden in unserer Gesellschaft.

  34. Was forderte der sich selbst als „Alt-68er“ bezeichnende Claus Leggewie in der letzten Illner-Talkshow?

    Integration über den Heiratsmarkt. Da schüttelten selbst Menschen aus dem Publikum den Kopf!

    War gerade unterwegs und musste feststellen, dass in meiner Stadt und der Nachbarstadt das Straßenbild durch unzählige Männer aus dem arabischen Raum und Afrika immer mehr geprägt wird.
    Außerdem auch immer mehr zu sehen: Frauen mit Kopftüchern.

  35. #30 einerderschwaben (23. Apr 2016 10:48)

    Wie blöde wir sind
    Hochbezahlte Spezialisten begreifen die Natur nicht, dieselben Idioten die sagen dass die Wölfe ungefährlich für Menschen sind, genau dieselben Idioten holen jetzt Millionen von unzivilisierten Ungläubigenmörder ins Land, alles ohne Skrupel.
    Schaut Euch doch die Natur an , Ihr Idioten. Die Bussarde und Habichte haben Ihren Jagdinstinkt verloren und fressen nur noch das Aas der von Autos überfahrenen Tiere, jeder Autofahrer sieht diese Vögel Tag für Tag an den Strassen. Die Natur geht immer den einfachsten Weg. Die Wölfe werden bald kapieren dass Kinder, die am Waldesrand spielen leichte Beute sind und diese jagen und fressen.
    Genau so werden die muslimischen Männer bald und schnell kapieren, dass dieses dekadente deutsche Volk völlig wehrlos ist, die Polizei eine komplette Narrenveranstaltung und die Gerichte eine Vereinigung von Schwulen und Pädophilen ist.
    Kurz gesagt, jeder Somali kann eine AK 47 bedienen und ist deshalb jedem deutschem Techniker mit dreifach Diplom und AMG Mercedes in seiner Penthousegarage haus hoch überlegen und wird sich diesen Mercedes plus Haus einfach nehmen – das ist die Natur , das ist die Zukunft.

    Wer sind die degenerierten Habichte, wer die Wölfe ?

    Wir sollen die Wölfe füttern und dann auch noch Glauben, dass sie uns aus Dankbarkeit in Zukunft von den immer knapper werdenden Ressourcen noch etwas übrig lassen werden.

    Das was unter Merkel hier in Deutschland gerade stattfindet, ist kultureller und zivilisatorischer Selbstmord am Deutschen Volk und der Deutschen Nation.

  36. Man muss sich nur als Vergleich vor Augen führen,wie schwer es in der hiesigen Individual- und Singlegesellschaft vor allem für junge Männer ist, die teilweise bis zum Vierzigsten Lebensjahr ohne jede sexuelle Erfahrungen sind und deren Zahl trotz einer der weltweit liberalsten Sexualmoral kontinuierlich steigt, wie Arne Hoffmann recherchierte.
    Dann kommen dazu völlig zurückgebliebene Jungmänner aus Kulturen mit der rückständigsten und primitivsten Sexualkultur und Sexualethik hinzu – was gesellschaftlich gesehen ein höchstexplosives Potential mit sich bringt.

  37. OT

    Säkularer Professor in Bangladesch von Friedensreligiösen mit Macheten zerhackt.
    Sein „Vergehen“?: er hat sich in Kulturprogrammen engagiert und an der falschen Stelle eine Schule initiiert.
    ->Link zur BBC<-

  38. Merkel muss weg 2. Großdemo

    Samstag, 7. Mai 15:00 – 19:00 (UTC+02)
    Washingtonplatz

    Wir laden Sie und Ihre Familie zu unserer 2. Großdemo im Herzen von Berlin ein.

    Wir möchten als freiheitliche Bürger ein friedliches Zeichen setzen, am 7.5.2016 in Berlin.

    Wir können diesen schweren Weg nur gemeinsam gehen!

    Wir freuen uns auf jeden!

    Der Anmelder ist wie am 12.3.2016 eine Einzelperson!

    Mfg

    Wir für Berlin & Wir für Deutschland Team

    https://www.facebook.com/events/1693520957603923/

  39. #32 Kaleb (23. Apr 2016 10:56)
    Was forderte der sich selbst als „Alt-68er“ bezeichnende Claus Leggewie in der letzten Illner-Talkshow?

    Integration über den Heiratsmarkt. Da schüttelten selbst Menschen aus dem Publikum den Kopf!

    […]

    Es wird so kommen, dass (Gruppen)Vergewaltigungen, wenn sie von Dauergästen begangen werden, juristisch so behandelt werden, wie man jetzt schon bei von Türken begangenen Gewaltdelikten verfährt, während alleinstehende deutsche Männer selbst ohne Vorstrafen „einfahren“ wenn sie sich ein Schäferstündchen im Etablissement gönnen, ohne vorher geprüft zu haben, ob es sich bei der Dame nicht um eine Zwangsprostituierte handelt.

  40. Sie sprechen von der demografischen Schieflage durch diese Eindringlinge, dabei ist das Gesocks doch mit gewaltigem Propagandagetöse und entspr. Kosten in’s Land gelockt worden, um die demografische Alterspyramide wieder zurecht zu rücken. Also wie immer Lügen über Lügen von Regierung und Staats-Rundfunkanstalten. Es gilt wohl nach wie vor der Spruch „Woran erkennt man, dass ein Politiker lügt?“ Antwort „Er bewegt die Lippen“.

  41. Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen Frau Katrin Göring-Eckardt, hat in einem Interview der Süddeutschen Zeitung die Forderung erhoben, zukünftig bei alleinstehenden Frauen ab dem 18 Lebensjahr eine
    “ Gewissensprüfung“ durchführen zu dürfen. Dabei müsste eindeutig geklärt werden, ob die mangelnde Bereitschaft der Frauen, mit Migranten eine Partnerschaft einzugehen, keine rassistischen Ursachen habe.
    In diesem Fall, so Frau Göring-Echardt, müsste der Staat sich seiner Verantwortung bewusst sein und bei den entsprechenden Frauen für eine zielgerichtete “ Umorientierung“ sorgen. Frau Göring-Echardt räumte ein, dass es insbesondere bei muslimischen Migranten zu gewissen kulturellen und religiösen “ Differenzen“ kommen könnte. Eventuelle Probleme seien aber durch eine schnelle Konvertierung zum Islam leicht aus der Welt zu schaffen.
    Abschliessend sagte Frau Göring-Eckardt, dass diese Massnahmen einen kleinen Eingriff in die verfassungsrechtlichen Grundrechte bedeuten würde. Ein entsprechender Antrag für eine Gesetzesänderung wurde dem Bundesverfassungsgericht bereits durch ihre Fraktion übermittelt.

  42. Schön, dass bei PI diese etwas tabuisierte Thema angesprochen wird. Sexuelle Gewalt kann noch ein grösseres Problem werden in unserer Gesellschaft.

  43. #32 Kaleb
    Willkommen im Club!
    Und es ist ja erst der Anfang!
    Habe Bilder von den Afrikanern gesehen,
    die uns bereichern möchten und unbedingt Merkels
    Einladung annehmen möchten.
    Es wird furchtbar werden….
    Sie kommen wie die Heuschreckenplage.

  44. Viele dieser Afrika Männer zunehmend auch Inder ind Pakistni kommen gerade wegen der Aussicht auf eine Frau nach Deutschland, denn in deren Ländern und Primitivkulturen aus denen sie entstammen, werden Mädchen oft vor der Geburt weg gemacht oder nach der Geburt getötet, weil sie nur Geld kosten bei der Hochzeit bzw. bei der Arbeit zur Ernährung der Familie mangels Körperkraft nicht so viel beitragen können.

    Da viele bei denen so denken herrscht in deren Ländern wegen deren primitivkulturellen niedrig-IQ Denken schon jetzt ein eklatanter Männerüberschuss.

    Viele dieser Männer die sich in krimineller Weise in die Schlauboote aufs Mittelmeer begeben und dort eine Seenot vortäuschen, bzw. diese selbst herbeiführen, kommen vordergründig mit der Absicht nach Europa, dort eine Frau zu finden zum Kinder machen.

    Da sie wissen, das es dazu sogar noch Sozialleistungen gibt, für die man nicht Arbeiten muss und das selbst Hartz IV für sie einem Lotto Gewinn gleich kommt ist die Bootsfahrt erst recht verlockend.

    In Afrika herrschen derzeit keine Kriege, das sind alles Männer die hier her kommen und sich ins gemachte Nest setzen wollen.

    Das Blatt wendet sich jetzt auf die Linksgrünen Gutmenschentrottel und Deutschlandabschaffer fallen immer weniger Deutsche Malocher herein, die diesen ganzen Wahnsinn finanzieren sollen und zum Dank dafür im Alter mit eiener Armutsrente abgespeist werden, während man den Invasoren-Männer die Milliarden in den Hintern rein geblasen hat, statt damit die gesetzliche Rente für Deutsche zu stützen.

  45. Notfalls müssen eben Ziegen her…

    Wenn ich so sehe wie sehr sich die deutschen durchgegenderten Weichei-Jungmänner den Eroberern anpassen in ihrem Verhalten, ihrer Sprache und es stillschweigend akzeptieren wie ihnen gutaussehende, sportlich fitte und durchgestylte junge Migranten die Frauen wegnehmen kann ich die nicht bedauern.

    Für die ist es ganz normal daß der Ausländer der ‚Babo‘ ist und sie zurückstecken müssen und das drücken sie auch in ihrem Wahlverhalten aus : Grün. Was denn sonst?
    Kein Mitleid!

  46. Hmmm…

    …schon wieder hatte ich diesen komischen Traum, indem sich die Europäische Kontinentalplatte über die Afrikanische und die Arabische Platte schiebt…

    …und Schweinefleisch-fressender-Allah steh´ mir bei, aber es war schon wieder ein schöner Traum 🙂

  47. #1 Schweinebraten123 (23. Apr 2016 09:55)

    Dabei ist die Lösung so einfach – Arrangierte Ehen für alle und Nachzug der ganzen Sippe. Kommt bestimmt noch.

    (fette Hervorhebung durch mich)
    =====================================================

    So ein kranker Vollpfosten hat diesen Vorschlag schon gemacht, siehe hier:

    https://youtu.be/_yliK7krqmE?t=3145

    Da wird einem nur noch schlecht!

    Gauland und die Polizistin fand ich in der Sendung allerdings sehr gut!!!

  48. #45 Dr.Merkwuerdigliebe (23. Apr 2016 10:58)

    OT Säkularer Professor in Bangladesch von Friedensreligiösen mit Macheten zerhackt.

    http://www.bbc.com/news/world-asia-36119151

    Ah, nach den Bloggern sind jetzt die Professoren dran. Das Zerhacken von Leuten, die sich nicht dem Islam unterwerfen, hat im islamischen Staat Bangladesch mit 160 Millionen Einwohnern (die übrigens im Moment alle als „Syrer“ über welche Route auch immer nach Deutschland strömen) gute Tradition. Sie hacken systematisch und vollkommen islamkonform alles säkulare tot:

    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=blogger%20bangladesh%20hacked%20to%20death

    Auch Bangladesch zieht – neben ganz Arabien und Afrika – gerade nach Deutschland um.

  49. Braunschweig
    Nach den fremdenfeindlichen Angriffen auf eine vierköpfige Gruppe Schwarzer an der Bushaltestelle Amalienplatz, Celler Straße, liegen der Polizei inzwischen die Personenbeschreibungen der drei mutmaßlichen Täter vor.

    TÄTER sind KEINE Deutschen sondern Türken oder Araber !Das erkenn ich schon an der Beschreibung!

    Die drei Täter waren nach Angaben von Zeugen Anfang bis Mitte 20 und zwischen 1.75 bis 1.85 Meter groß.

    Einer war mit einer grauen Jogginghose, braunen Schuhe und einem grauen Sweatshirt mit der Aufschrift „ECKO 1993“ bekleidet. Er trug ein schwarzes Basecap. Der zweite Beteiligte hat schwarze Haare, trug eine braune Hose, ein schwarzes Poloshirt und hatte einen Rucksack dabei. Der dritteTäter soll dunkle kurze Haare haben. Er trug eine dunkle Hose mit Gummizug.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3308520

    und

    Schläger beleidigen und attackieren Schwarze

    Drei Opfer sind deutsche Staatsbürger mit afrikanischer Herkunft. Ein Geschädigter kommt aus Gambia.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3308006

  50. eigentlich ja schön für die Frauen – sie haben eine größere Auswahl
    Allerdings werden sie wohl auch öfters nicht gefragt werden und gegen ihren Willen gewählt werden.

    Dankeschön Frau Merkel und Konsorten!

  51. #55 Biloxi (23. Apr 2016 11:12)
    Europa – der Vorhof zur Hölle (Teil 1)
    http://quer-denken.tv/europa-der-vorhof-zur-hoelle-teil-1/

    „Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Der Mensch sollte wissen, daß es eine dramatische Veränderung in unserem und dem Leben der Kinder und Enkelkinder geben wird. Die Invasion von Menschen scheint nicht mehr zu stoppen zu sein, oder?!“

    Wieso erst unsere Kinder und Enkelkinder ?
    Mittlerweile gehe ich fest davon aus,dass wir schon zu Lebzeiten zumindest den Beginn eines zweiten Balkan- oder Libanonkrieges erleben werden, nur dass es in Deutschland stattfinden wird.

  52. Hier in D bekommt jeder Fickmuselmane seine Jungfrauen, auch OHNE sich vorher in die Luft sprengen zu müssen.

  53. #49 Jomenk (23. Apr 2016 11:04)

    Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen Frau Katrin Göring-Eckardt, hat in einem Interview der Süddeutschen Zeitung die Forderung erhoben, zukünftig bei alleinstehenden Frauen ab dem 18 Lebensjahr eine
    “ Gewissensprüfung“ durchführen zu dürfen. Dabei müsste eindeutig geklärt werden, ob die mangelnde Bereitschaft der Frauen, mit Migranten eine Partnerschaft einzugehen, keine rassistischen Ursachen habe.
    In diesem Fall, so Frau Göring-Echardt, müsste der Staat sich seiner Verantwortung bewusst sein und bei den entsprechenden Frauen für eine zielgerichtete “ Umorientierung“ sorgen. Frau Göring-Echardt räumte ein, dass es insbesondere bei muslimischen Migranten zu gewissen kulturellen und religiösen “ Differenzen“ kommen könnte. Eventuelle Probleme seien aber durch eine schnelle Konvertierung zum Islam leicht aus der Welt zu schaffen.
    Abschliessend sagte Frau Göring-Eckardt, dass diese Massnahmen einen kleinen Eingriff in die verfassungsrechtlichen Grundrechte bedeuten würde. Ein entsprechender Antrag für eine Gesetzesänderung wurde dem Bundesverfassungsgericht bereits durch ihre Fraktion übermittelt.

    Diese Grüne Bevormundungsschlampe greift mit dieser Forderung direkt die Würde des Menschen an. Diese Grünen Perverslinge die sich wie man am Beispiel von Frau Göring-Eckardt sieht tummeln sich auch gerne in der evangelischen Kirche -Guter Grund für einen Kirchenaustritt-

    Als wenn es den Staat irgendetwas angehen würde, welche Beweggründe jemand für eine Partnerwahl oder nicht Partnerwahl hat.

    Wenn sich Frau-Göring Eckardt von einem Lampedusa-Neger f*cken lassen will dann soll sie es tun. Aber den Staat geht das nichts an.

    Und welcher Deutsche Familienverband beschließt, dass die eigene Familie, die etwas sehr schönes und wertvolles ist moslem- und afrikanerfrei bleibt, der hat das gute Recht dazu. Die Familie ist mitunter das wertvollste was man hat. Das sich da eine Grüne Deutschlandhasserin die wahrscheinlich selbst sexuell frustriert ist, und ihren dadurch hervorgebrachten Hass an Deutschland auslässt anmaßt, erforschen zu lassen wie eine Junge Frau zu sexuellen Kontakten mit Migranten steht ist für sich genommen schon eine Perversion.

    Jede Familie die sich und ihre Kinder durch die Massen an fremden Männern die Merkel ins Land holt bedroht fühlt sollte sich künftig in der AfD engagieren, dafür sollte man eigens einen Arbeitskreis gründen.

    In meiner Familie gibt es sehr viele russisch-Deutsche Beziehungen, wir sind daher keineswegs ausländerfeindlich, sondern haben auch Freunde in Frankreich, lieben die Niederlande und Ungarn.
    Aber die primitiven Fremd- und Moslemkulturen, mit denen Merkel- GRÜNE und LINKE alles gewachsene in Deutschland zerstören wollen, lehnen wir ab, ich kenne niemanden in meinem Umfeld der Kontakt zu denen will. Viele meiner russischen Freunde sehen das übrigens genau so.

    Zurück zu Frau Göring Eckardt und ihren GRÜNEN:

    Von den GRÜNEN ist man ja gewohnt, dass sie sich gerne mal von kleinen Kindern am Hosenstall nesteln lassen wollen, oder die Odenwaldschule als Musterschule für Deutschland ansehen.

    Frau Göring-Eckardt ist da in bester Gesellschaft.

  54. #Eurabier: habe ich mich auch gefragt. Den Artikel konnte ich nicht finden.

    #49 Jomenk
    bitte link mailen.

  55. #52 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (23. Apr 2016 11:07)

    Viele dieser Afrika Männer zunehmend auch Inder und Pakistni kommen gerade wegen der Aussicht auf eine Frau nach Deutschland, denn in deren Ländern und Primitivkulturen aus denen sie entstammen, werden Mädchen oft vor der Geburt weg gemacht oder nach der Geburt getötet, weil sie nur Geld kosten bei der Hochzeit bzw. bei der Arbeit zur Ernährung der Familie mangels Körperkraft nicht so viel beitragen können.

    Und die kommen, weil sie sich in ihren Heimatländern keine Frau leisten, die Mitgift/Auslöse nicht bezahlen können, von einem Haushalt ganz zu schweigen. Es kommen die Versager, die noch nicht einmal einen Hilfsjob in einem Dritte-Welt-Land ergattern können, der überflüssige Abschaum dieser Gesellschaften.

    Der Typ von Mensch, der damals mit Cortez und Co. nach Amerika gesegelt ist, um sich das Gold der dortigen Völker zu holen, deren Männer abzuschlachten, deren Frauen zu nehmen und die Herrschaft an sich zu reißen, das ganze mit der festen Überzeugung, das richtige zu tun und im absoluten Recht zu sein.

    Genau das haben wir jetzt auch, nur dass wir den Eroberern eigentlich in ALLEN Dingen überlegen sind, zivilisatorisch, militärisch, technisch und gesellschaftlich, es also kein Problem wäre, diesen Abschaum aufzuhalten. Stattdessen werden die Invasoren importiert und Willkommen geheißen.

    Und eine Gesellschaft, die das zulässt, die Teddybärwerfer generiert und Merkel an der Macht hält, die kann man vom Untergang nicht mehr abhalten…

  56. Deutschland steuert demographisch einer auch hinsichtlich der Partnerwahl großartigen Zukunft entgegen:
    Deutsche Männer werden sich (gezwungenermaßen) Prostituierten zuwenden, während die deutschen Damen mit den Kulturbereicherern Spaß haben werden – manchmal freiwillig, manchmal unfreiwillig.
    Beide Trends haben im übrigen bereits sichtbar begonnen.

  57. Naja, in Deutschland werden ca. 700.000 Kinder geboren. Wenn jetzt 1.300.000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen in einem Jahr, dann verschieben sich die Zahlen in der Kohorte der Gruppe der 18-28 Jährigen. Von 1.300.000 Flüchtlingen sind ca. 70% junge Männer in der Alterskategorie – also ca. 900.000 junge Männer zwischen 18 – 28 Jahren. Das teilen wir durch 10, um den Anteil der jungen Männer pro Jahrgang zu haben, ca. 90.000 junge männliche Flüchtlinge. Die addieren wir jetzt zu der Hälfte der neugeborenen Männer in Deutschland, ca. 350.000 junge Männer, weil der Geburtenanteil in den letzten Jahren immer ähnlich hoch war.

    Damit erhöht sich jetzt die Jahrgangsstärke von 350.000 z.B. der 25-jährigen jungen Männer in Deutschland um 90.000 junge männliche Ausländer im gleichen Alter. Das heißt, dass wir einen zusätzlichen Anteil von bis zu 25% jungen nännlichen Ausländern in jeder Altersgruppe von 18 bis 28 jährigen jungen Männern in Deutschland haben. Das wird für gewaltigen Zündstoff sorgen.

  58. #68 Anton Marionette (23. Apr 2016 11:37)

    #52 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (23. Apr 2016 11:07)

    Und die kommen, weil sie sich in ihren Heimatländern keine Frau leisten, die Mitgift/Auslöse nicht bezahlen können,
    ———————————-
    Ziege, Kamel (ersatzweise Wasserbüffel), Moped, Auto, Haus…
    die Mädelz werden in diesen Ländern halt immer teurer 😉

  59. #52 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (23. Apr 2016 11:07)

    Viele dieser Afrika Männer zunehmend auch Inder ind Pakistni kommen gerade wegen der Aussicht auf eine Frau nach Deutschland, denn in deren Ländern und Primitivkulturen aus denen sie entstammen, werden Mädchen oft vor der Geburt weg gemacht oder nach der Geburt getötet, weil sie nur Geld kosten bei der Hochzeit bzw. bei der Arbeit zur Ernährung der Familie mangels Körperkraft nicht so viel beitragen können.

    Da viele bei denen so denken herrscht in deren Ländern wegen deren primitivkulturellen niedrig-IQ Denken schon jetzt ein eklatanter Männerüberschuss.

    Viele dieser Männer die sich in krimineller Weise in die Schlauboote aufs Mittelmeer begeben und dort eine Seenot vortäuschen, bzw. diese selbst herbeiführen, kommen vordergründig mit der Absicht nach Europa, dort eine Frau zu finden zum Kinder machen.

    Da sie wissen, das es dazu sogar noch Sozialleistungen gibt, für die man nicht Arbeiten muss und das selbst Hartz IV für sie einem Lotto Gewinn gleich kommt ist die Bootsfahrt erst recht verlockend.

    In Afrika herrschen derzeit keine Kriege, das sind alles Männer die hier her kommen und sich ins gemachte Nest setzen wollen.

    Das Blatt wendet sich jetzt auf die Linksgrünen Gutmenschentrottel und Deutschlandabschaffer fallen immer weniger Deutsche Malocher herein, die diesen ganzen Wahnsinn finanzieren sollen und zum Dank dafür im Alter mit eiener Armutsrente abgespeist werden, während man den Invasoren-Männer die Milliarden in den Hintern rein geblasen hat, statt damit die gesetzliche Rente für Deutsche zu stützen.

    100% Zustimmung!

    Habe vor ca. 2-3 Wochen an einer Haltestelle durch Zufall ein Gespräch zwischen zwei Asylbewerbern mitbekommen. Beide dunkelhäutig, einer hatte nordafrikanisches Aussehen, der andere könnte der äußeren Erscheinung nach Somalier oder Eritreer gewesen sein. Jedenfalls beide scheinbar nicht aus dem selben Land, denn sie unterhielten sich untereinander in gebrochenem Englisch und tlw. auch Zeichensprache wenn sie das englische Wort nicht wussten. Ich stand ca. 1,5 bis 2 Meter entfernt und konnte dem Gesprächsverlauf gut folgen. Einer war schon 2 Jahre hier, der andere kam scheinbar vor wenigen Wochen über Italien nach Deutschland. Es ging um Geld, „Asylum permit“ und um einen Cousin der nachkommen wollte. An einer Stelle des Gespräches ging es um Frauen und beide bestätigten sich gegenseitig, dass es in deren Heimatländern sehr schwierig sei eine Frau zu finden und später (an einer anderen Stelle des Gespräches) sagte einer dass er wegen „money and wife“ nach Deutschland gekommen sei, beide lachten dann laut und der andere erwiederte dann „Germany chicas, beautiful Germany chicas“

  60. #68 Anton Marionette (23. Apr 2016 11:37)

    … nur dass wir den Eroberern eigentlich in ALLEN Dingen überlegen sind, zivilisatorisch, militärisch, technisch und gesellschaftlich, es also kein Problem wäre, diesen Abschaum aufzuhalten. Stattdessen werden die Invasoren importiert und Willkommen geheißen.

    Dieses alte „Moslems wollen, aber sie können nicht; Westler können, aber wollen nicht“ hat auch der immer lesenswerte Raymond Ibrahim gerade wieder behandelt. Wurde hier schon mal eingestellt – evtl. sogar von dir?

    https://www.jihadwatch.org/2016/04/raymond-ibrahim-the-muslim-will-vs-the-western-way

    Unterdessen schreien Mohammedaner in GB Engländern ins Gesicht: „Das ist jetzt unser Land, haut ab!“

    https://www.jihadwatch.org/2016/04/video-muslim-migrants-in-london-scream-this-is-our-country-now-get-out

  61. #49 Jomenk (23. Apr 2016 11:04)

    Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen Frau Katrin Göring-Eckardt, hat in einem Interview der Süddeutschen Zeitung die Forderung erhoben, zukünftig bei alleinstehenden Frauen ab dem 18 Lebensjahr eine
    “ Gewissensprüfung“ durchführen zu dürfen…..

    🙂
    Schöne Satire, Jomenk.

    Im nächsten Jahr aber vielleicht schon Wirklichkeit….

  62. #18 Katharer:
    Mit primitiven „Ficki-Ficki“-Migranten werden sich die einigermaßen anständigen Mädels nicht einlassen. War schon in meiner Generation so, daß sich nur solche Mädels mit Ausländern einließen (damals noch Gastarbeitern), von denen man annehmen mußte, daß sie keinen Deutschen abbekamen.

    Problem ist dann natürlich, daß die „Ficki-Fickis“ ihre Sexualkontakte außerhalb von Beziehungen suchen werden.

  63. Das schlimmste an dieser Sache ist, dass wir diese Scheinasylanten nicht mehr los werden, weil 70% von denen ihre Pässe vorsorglich entsorgt haben – wobei das Smartphon, oh Wunder — gerettet werden konnte. Ohne Pass, ohne genau Feststellung der Nationalität können diese Illegalen nicht abgeschoben werden.
    Da steht uns noch ziemlicher Ärger ins Haus – zu dem, den wir eh schon haben.

  64. #75 Claude Eckel (23. Apr 2016 12:03)

    LOL

    Danke, sie haben es erkannt.
    Das hab ich mir aus den Rippen geschnitten.
    Ein kleiner Vorgeschmack auf die Zukunft.

    Mittlerweile rechne ich in diesem Land mit allem.

  65. http://www.krone.at/Welt/Sizilien_Mafia_erklaert_Fluechtlingen_den_Krieg-Blutiger_Machtkampf-Story-506821

    „Siziliens Mafia- Bosse haben den Flüchtlingsmassen auf der italienischen Insel den Krieg erklärt. Wie die „MailOnline“ am Freitagabend berichtete, fürchtet die berüchtigte Cosa Nostra um ihre kriminelle Vormachtstellung, weil täglich bis zu 1000 neue Migranten auf Sizilien ankommen. Unter den Flüchtlingen sollen sich zahlreiche Bandenmitglieder befinden, die die Mafiosi brutal bekämpfen. …“

  66. …ob nun 15% oder 25%, zuviel ist zuviel.Frage mich oft, was wäre, wenn nur deren Frauen und Kinder kommen würden ? Würde jede Frau von denen 5x am Tag von Deutschen vergewaltigt und geschlagen werden, Handy gestohlen etc ? Warum das nicht so sein wird, ist UNS klar, die wir zivilisiert und kultiviert sind.Würden deren Frauen nicht durchdrehen ohne Vergewaltigungen, Schläge, demütigungen ? Plötzlich als Mensch behandelt ?

    BTW: was bedeutet Isafer ? Lese das oft, kann mir aber keinen Matthias (Reim) drauf machen…

  67. #69 Anton Marionette (23. Apr 2016 11:37)

    Und die kommen, weil sie sich in ihren Heimatländern keine Frau leisten, die Mitgift/Auslöse nicht bezahlen können, von einem Haushalt ganz zu schweigen. Es kommen die Versager, die noch nicht einmal einen Hilfsjob in einem Dritte-Welt-Land ergattern können, der überflüssige Abschaum dieser Gesellschaften.

    Der Typ von Mensch, der damals mit Cortez und Co. nach Amerika gesegelt ist, um sich das Gold der dortigen Völker zu holen, deren Männer abzuschlachten, deren Frauen zu nehmen und die Herrschaft an sich zu reißen, das ganze mit der festen Überzeugung, das richtige zu tun und im absoluten Recht zu sein.

    Genau das haben wir jetzt auch, nur dass wir den Eroberern eigentlich in ALLEN Dingen überlegen sind, zivilisatorisch, militärisch, technisch und gesellschaftlich, es also kein Problem wäre, diesen Abschaum aufzuhalten. Stattdessen werden die Invasoren importiert und Willkommen geheißen.

    Und eine Gesellschaft, die das zulässt, die Teddybärwerfer generiert und Merkel an der Macht hält, die kann man vom Untergang nicht mehr abhalten…

    Das sie nicht vor Verfolgung und Krieg fliehen, sieht man schon daran, wie sie sich mit Eroberungs- und Siegergesten oftmals schon vor den Kameras oder in Italien gebärden, sobald sie von Frau von der Leyens Schlepperhelfern oder Helfern zur Illegalen Einreise nach Europa aus dem Wasser geholt wurden.

    Wenn die schon auf Kosten des deutschen Steuerzahlers Seenotretter für Kriminelle spielen wollen um sich als Gutmenschen zu fühlen, sollen sie die wenigstens wieder in Afrika an Land setzen, um ihnen zu zeigen, dass sie ihre eigenen Länder aufbauen sollen statt die Sozial- und Steuerkassen anderer Staaten auszunutzen.

    Perspektivisch besteht in den nächsten 10 Jahren ein Potential an fünfhundert Millionen Migrationsbereiten Afrikanern, die nach Europa mit Hauptziel Deutschland wollen.

    Die Deutsche Marine muss endlich ihre unsägliche Beihilfe zur Schlepperei und illegalen Einreise einstellen und künftig einzig und allein zusammmen mit anderen europäischen Nationen und Russland dem Schutz der Festung Europa dienen.

    Merkel und Frau von der Leyen tragen maßgeblich die Verantwortung dafür das hier immer mehr illegal eingereiste Afrikaner herum laufen, weil sie die aus dem Meer geholten nicht nach Nordafrika zurückfahren, sondern direkt in Italien abliefern, von wo aus sie schnellstmöglich nach Deutschland weiter machen.

    Wir werden von Irren und Versagern regiert!

  68. Um dieses Ungleichgewicht zu minimieren, sind Gender-Erziehung, die gewollte Verunsicherung der Jungen über ihr Rollenverhalten, Ritalin, Auslandseinsätze, humanitäre Ausrüstung, moderne Rechtsgestaltung usw. geeignete Maßnahmen, Angebot und Nachfage auf dem Beziehungsmarkt zu gewährleisten.s.weiter: Pirincci:Die große Verschwulung

  69. Die deutschen Männer der entsprechenden Altersgruppe sind bereits zu mindestens 50% überfremdet. Sollten dieses Jahr nochmal 2 Mio fremde Männer nach Schland kommen, wird die Altersgruppe zu 100% überfremdet sein. Das heißt, daß auf jeden deutschen Mann in der Altersgruppe ein moslemischer Mann kommt. Also JEDER paarungswillige Deutsche muß gegen einen Fremden konkurrieren, nicht sehr witzig, so rein in Zahlen gesehen.

  70. Ach so ja, damit die leer ausgegangenen deutschen Männer nicht ganz ungetröstet bleiben, gibt es ja die Verschwulung und, wie gerade auf PI zu lesen, bereits in der 5. Klasse eine Lektion im Schwanzlutschen.

  71. #69 _Kritiker_

    Frauen mit IQ > 100 wollen auch Männer mit IQ > 100. Daher ist der hiesige Frauenmarkt für Primaten aus Islamien nur begrenzt verfügbar. Es wird wohl daher überwiegend zu unfreiwilligem Spaß mit den Kulturbereicherern kommen, was letztendlich auch zur Läuterung der Damen mit IQ > 100 führen wird (hat teilweise schon stattgefunden).

    Wann bekommen wir Bürgerkrieg? September? Oder doch schon August?

  72. #73 Jens Eits (23. Apr 2016 11:48)

    Habe vor ca. 2-3 Wochen an einer Haltestelle durch Zufall ein Gespräch zwischen zwei Asylbewerbern mitbekommen. Beide dunkelhäutig, einer hatte nordafrikanisches Aussehen, der andere könnte der äußeren Erscheinung nach Somalier oder Eritreer gewesen sein. Jedenfalls beide scheinbar nicht aus dem selben Land, denn sie unterhielten sich untereinander in gebrochenem Englisch und tlw. auch Zeichensprache wenn sie das englische Wort nicht wussten. Ich stand ca. 1,5 bis 2 Meter entfernt und konnte dem Gesprächsverlauf gut folgen. Einer war schon 2 Jahre hier, der andere kam scheinbar vor wenigen Wochen über Italien nach Deutschland. Es ging um Geld, „Asylum permit“ und um einen Cousin der nachkommen wollte. An einer Stelle des Gespräches ging es um Frauen und beide bestätigten sich gegenseitig, dass es in deren Heimatländern sehr schwierig sei eine Frau zu finden und später (an einer anderen Stelle des Gespräches) sagte einer dass er wegen „money and wife“ nach Deutschland gekommen sei, beide lachten dann laut und der andere erwiederte dann „Germany chicas, beautiful Germany chicas“

    Mache auch immer öfter solche einschlägigen Beobachtungen wie Sie es hier auch gerade geschildert haben.

    Dieser Männerüberschuss und die direkte Aufdringlichkeit vieler Asylanten gegenüber Frauen, wird sich immer mehr in Form von handfesten Auseinandersetungen in Fußgängerzonen, Einkaufsgalerien, Festen, Partys und Diskotheken bemerkbar machen…

    Die politischen Versager und regierungsunfähigen Karrieristen die noch über Deutschland herrschen haben hier einen Zündstoff erzeugt, der sehr viel Unheil bringen wird, denn regieren heißt immer auch steuern und diese Trottel ín Berlin steuern schon lange nichts mehr, sondern lassen die Dinge einfach laufen wie sie gerade kommen, wenn eine Regierung 20% Männerüberschuss in der Ihr anvertrauten Gesellschaft künstlich erzeugt, dann kann man nicht mehr von einer Regierung sprechen, sondern man hat es mit einer Ansammlung von Taugenichtsen zu tun, die in jedem Unternehmen schon aus jeder Position herausgeflogen wären, in der man auch nur ein Quäntchen Verantwortung tragen und Zielvorgaben erfüllen muss.

    Diese Nieten aus CDU und SPD sind einfach nicht mehr zu ertragen.

  73. #77 Selbstdenkender (23. Apr 2016 12:04)

    Das schlimmste an dieser Sache ist, dass wir diese Scheinasylanten nicht mehr los werden, weil 70% von denen ihre Pässe vorsorglich entsorgt haben – wobei das Smartphon, oh Wunder — gerettet werden konnte. Ohne Pass, ohne genau Feststellung der Nationalität können diese Illegalen nicht abgeschoben werden.

    Wenn man WILL, kann man schon. Es werden Ersatzpapiere ausgestellt. Hat auch in der Vergangenheit schon funktioniert, nur viel zu wenig. Für die Herkunftsermittlung gibt es verschiedene Methoden. Unter Anderem gibt das Smartphone der Betreffenden schon reichlich Auskunft.

    Als Alternative stellt Putin sicher in Sibirien einige feste Immobilien mit kultursensibler Betreuung zur Verfügung.

  74. #77 Selbstdenkender (23. Apr 2016 12:04)

    Das schlimmste an dieser Sache ist, dass wir diese Scheinasylanten nicht mehr los werden, weil 70% von denen ihre Pässe vorsorglich entsorgt haben – wobei das Smartphon, oh Wunder — gerettet werden konnte. Ohne Pass, ohne genau Feststellung der Nationalität können diese Illegalen nicht abgeschoben werden.
    Da steht uns noch ziemlicher Ärger ins Haus – zu dem, den wir eh schon haben.

    *************************************************

    Solange einsperren, bis der „Gedächtnisschwund“ vorbei ist und denen wieder einfällt, woher sie kommen!

    Müssen wir uns denn hier von solchen Primitivlingen erpressen lassen?

  75. #90 Der boese Wolf (23. Apr 2016 12:48)

    Als Alternative stellt Putin sicher in Sibirien einige feste Immobilien mit kultursensibler Betreuung zur Verfügung.

    Darüber kann ich gar nicht lachen. Auch Sibirien ist zu schade für all die Neger und Araber. Es ist eine üble Marotte, immer irgendwelche „dünn besiedelten“ Regionen als neue Heimat für den Menschenüberschuß der 3. und 4. Welt vorzuschlagen. Wir selbst müssen dafür sorgen, daß unser Haus sauber bleibt.
    Bitte bedenken Sie, daß von den nach Sibirien verbannten Sträflingen ein guter Teil dort geblieben ist, als Siedler. Wer will schon Neger und Araber als Siedler in Sibirien? Putin wird das auch nicht wollen, also sind Witze darüber blöd. Nichtmal wir Deutschen dürften uns in Rußland niederlassen, obwohl kulturnah. (Deutsche Spätaussiedler aus Rußland können nicht zurück.)

    Also bitte nicht mehr solche Geschmacklosigkeiten wie „Neger und Araber nach Sibirien“, danke.

  76. Da gibt es ein gutes Mittel, damit die bald wieder „chillig“ werden, die Testosteronhengste!

    Dies widerfuhr jüngst meinem 11 Monate alten Rüden, der jeder Hündin wie blöd hinterhergeiferte, speichelte und die armen Weibchen total bedrängte, weil er sie besteigen wollte.

    Ich habe ihn kastrieren lassen. Ist jetzt 4 Wochen her. Das Testosteron komplett runtergefahren und er ist überhaupt nicht mehr an den Hündinnen interessiert. Völlig tiefenentspannt gehen wir jetzt unsere Runden.

    Also diesen geien Kerlchen kann bei jedem Tierarzt geholfen werden. Macht ca 300 Euro, aber es rechnet sich.
    Die haben Ruhe und die Mädels auch!

  77. Was die allgemeine demographische Entwicklung in Deutschland betrifft, ist anzumerken, dass ab 2020 junge Deutsche zu einer Minderheit im eigenen Land werden.
    …heißt es oben im Beitrag.
    .
    Und genau DAS ist gewollt. Merkel hat dazu ihren Beitrag geleistet und wird dementsprechend in die Geschichte eingehen, als Es-war-einmal-Deutschland-Kanzlerin .

  78. #88 Der boese Wolf (23. Apr 2016 12:40)

    #69 _Kritiker_

    Frauen mit IQ > 100 wollen auch Männer mit IQ > 100.

    Diese Aussage war bis einschließlich der 80er Jahre tatsächlich zutreffend.
    Heute spricht das Bild auf den Straßen in deutschen Städten bedauerlicherweise eine andere Sprache.

  79. Es müssen unbedingt Ziegenbräute importiert werden, für die islamischen Inschenöre und Erzte.

  80. #83 Orangenesser (23. Apr 2016 12:25)
    …ob nun 15% oder 25%, zuviel ist zuviel.Frage mich oft, was wäre, wenn nur deren Frauen und Kinder kommen würden ?
    ——————–
    Dann hätte es nur ein paar Bahnhofsklatscherinnen gegeben und die Asylindustrie wäre sehr viel kleiner.
    Nicht auszudenken, es wären Ukrainerinnen u30 in dieser Anzahl eingetroffen.

  81. #69 _Kritiker_ (23. Apr 2016 11:42)

    Deutschland steuert demographisch einer auch hinsichtlich der Partnerwahl großartigen Zukunft entgegen:
    Deutsche Männer werden sich (gezwungenermaßen) Prostituierten zuwenden, während die deutschen Damen mit den Kulturbereicherern Spaß haben werden – manchmal freiwillig, manchmal unfreiwillig.
    Beide Trends haben im übrigen bereits sichtbar begonnen.

    Die internationale Auswahl an Damen – in der Hauptsache viele Deutsche, mit denen sich die deutschen Männer dann vergnügen (begnügen) dürfen, werden von ausländischen Anbietern vermarktet. Das ist heute schon so. Hauptverkäufer von deutschen Frauen an deutsche Nachfrager sind Albaner, Libanesen und Afrikaner, um auf diese Weise die Drogenschulden der Abhängigen einzutreiben. Ein Teil der Schulden wird zwar durch den Eigengebrauch der abhängigen deutschen Weiblichkeit abgegolten. Mann schafft sich Erleichterung und gibt dafür ein Schüsschen, was die Süchtige treu bleiben läßt. Damit läßt sich aber kein Stoff nachkaufen. Geld brauchts schon auch. Aber dies zu kritisieren wäre rassistisch. Kneifen wir also den „Überflüssigen“ ein und trollen uns.

    Was aber noch mehr schmerzt, ist eine Beobachtung, die ich während einer Pause an einem Fußweg von einem Schulgelände zu einem Spaßbad machte. In der bayerischen aufstrebenden Stadt, die über ein Ankommenszentrum für „Kriegsflüchtlinge“ verfügt, sind die ersten migrantischen Sieger im Wettbewerb um die Frauen schon sichtbar. Es sind sogar meist die hübschesten, die von Schwarzen oder Nordafrikanern händchenhaltend umher geführt werden. Ein wirklich wunderhübsches rothaariges Mädchen, in Begleitung eines Negers vom Typ „Mike Tysen“, senkte verschämt ihren Blick, als ich sie streng anschaute. Er hingegen reagierte auf mein Mißfallen, in dem er mit ihrem Busen spielte und mich frech angrinste. Für die Familiengründung mit Sven-Thorben ist dieses Mädchen schon verloren.
    Zweifellos wirkt sich die Vorbereitungsarbeit durch mediale Beeinflussung bereits sehr stark aus, so daß die Teen´s, die sich einen Schwarzen anlachen, als hip gelten.

  82. Diese Steinzeitmenschen können hier nicht reüssieren, sondern werden sich -wie beabsichtigt- ihre sexuelle Befriedigung ausschließlich per Gewalt suchen müssen, wobei sich Kinder besonders anbieten, die dann millionenfach als „Einzelfälle“ bekannt werden.

  83. Was kommen da bloß für Menschengeschenke:

    Halb nackter Asylwerber entwaffnet Polizist
    Rauferei in OÖ
    23.04.2016, 09:51

    Mit heruntergelassener Hose ist ein 19- jähriger Pakistaner vor dem Flüchtlingsheim in Wartberg ob der Aist in Oberösterreich umherspaziert. Trotz mehrmaliger Aufforderung der Betreuer wollte sich der junge Mann partout nicht anziehen. Als die Polizei einschritt, drehte er durch und entriss einem Beamten die Pistole…

    http://www.krone.at/Oesterreich/Halb_nackter_Asylwerber_entwaffnet_Polizist-Rauferei_in_OOe-Story-506819

  84. Das Gute an der Sache ist, dass die Schieflage so offenkundig ist, dass es den hinterhältigen Plan des Bevölkerungsaustausches sogar behindert. Denn 99% dieser primitiven Fremden werden es nicht schaffen, eine deutsche Frau für sich zu gewinnen und hier Nachkommen zu zeugen. Gleichzeitig ist bei den 20-30 Jahre alten frisch hier eingetroffenen muslimischen Männern auch längst der Zug abgefahren, sie noch irgendwie „integrieren“ zu können. Ihre Integration würde bei den meisten das Nachholen der gesamten Sprach-, Schul- und Berufsausbildung bedeuten, die ein Deutscher zwischen dem 2. (Beginn Erlernen der Muttersprache) und dem 20. Lebensjahr (Berufsausbildung) durchläuft. Nach frühestens 10 Jahren Nachschulung könnten daraus Hilfsarbeiter werden – die niemand braucht. Nach 20 Jahren könnten daraus einige brauchbare Arbeitnehmer entstehen, die anspruchsvollere Büroarbeiten verrichten. Dies allerdings setzt zu Beginn schon einen IQ von mindestens 90-100 voraus. Und bereits hier hapert es.

    Also in kürze zusammengefasst: Weder wird eine Integration stattfinden, noch eine nennenswerte biologische Vermischung mit Einheimischen. Das sind eigentlich gute Nachrichten. Denn wenn der Wahnsinn unserer deutschenfeindlichen Politik irgendwann beendet worden ist, kann man diese überflüssigen 2-3 Mio. Menschen leichter wieder loswerden, also abschieben.

  85. http://www.krone.at/Oesterreich/20-Jaehrige_auf_offener_Strasse_beinahe_vergewaltigt-Afghane_angezeigt-Story-506879
    Auch in Österreich werden die Asylantragssteller langsam warm u.erkunden ihre Umgebung.Hinweise auf Vergewaltigungen oder versuchte Vergewaltigung gehören nun zu den täglichen Schlagzeilen.Meist Afghaner.Die dürften auch viel Alkohol saufen.Dann werden sie noch brutaler.Der Typ sagte er hätte die Frau mit seinem Freund verwechselt in Afganistan küßen sich auch Männer.Er blieb auf freien Fuß.Gut für den Grazer der die Frau gerettet hat das er dem Afghanen nicht eine gelangt hat.Sonst säße er bereits im Knast.

  86. Die einheimische Damenwelt hat guten Grund die vaterländische Sache zu verfechten

    Während die einheimischen Männer im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung und der damit einhergehenden Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates ein mehr oder weniger qualvoller Tod erwartet, steht den einheimischen Frauen die Schändung bevor. Und diese wird in einem langen, qualvollen und sich wiederholenden Prozess vor sich gehen, in dessen Fortgang die einheimischen Frauen alles verlieren werden, was ihnen lieb und teuer ist: Die Schulbildung, die Berufstätigkeit, der Spaziergang, der Einkaufsbummel und selbst der Frisörbesuch, bis sie am Ende aus ihren Behausungen hervorgezerrt werden, um dem fremdländischen Eindringlingen als lebende Gummipuppen zu dienen – woran man einmal mehr sehen kann, daß so manches Schicksal schlimmer sein kann als der Tod. Daher sei der einheimischen Damenwelt schon aus Eigeninteresse dringend geraten, die vaterländische Sache nach Kräften zu verfechten und der vermaledeiten Umerzogenheit wehren, wo immer sie ihnen begegnet.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  87. #37 einerderschwaben (23. Apr 2016 10:48)
    Wie blöde wir sind
    Hochbezahlte Spezialisten begreifen die Natur nicht, dieselben Idioten die sagen dass die Wölfe ungefährlich für Menschen sind, genau dieselben Idioten holen jetzt Millionen von unzivilisierten Ungläubigenmörder ins Land, alles ohne Skrupel.
    Schaut Euch doch die Natur an , Ihr Idioten. Die Bussarde und Habichte haben Ihren Jagdinstinkt verloren und fressen nur noch das Aas der von Autos überfahrenen Tiere, jeder Autofahrer sieht diese Vögel Tag für Tag an den Strassen. Die Natur geht immer den einfachsten Weg. Die Wölfe werden bald kapieren dass Kinder, die am Waldesrand spielen leichte Beute sind und diese jagen und fressen.
    Genau so werden die muslimischen Männer bald und schnell kapieren, dass dieses dekadente deutsche Volk völlig wehrlos ist, die Polizei eine komplette Narrenveranstaltung und die Gerichte eine Vereinigung von Schwulen und Pädophilen ist.
    Kurz gesagt, jeder Somali kann eine AK 47 bedienen und ist deshalb jedem deutschem Techniker mit dreifach Diplom und AMG Mercedes in seiner Penthousegarage haus hoch überlegen und wird sich diesen Mercedes plus Haus einfach nehmen – das ist die Natur , das ist die Zukunft.

    Wer sind die degenerierten Habichte, wer die Wölfe ?

    ******************************************************************************************************
    Rüstet Euer Heim in eine Festung um.
    Wer Zeit seines Lebens nur „Saufurlaub am Ballermann“ macht, der muss sich nicht wundern. Familienurlaub geht auch mit einer gründlichen Waffen- und Schießausbildung für Mann, Frau und die Kinder. Man muss sich nur rechtzeitig drum kümmern.
    Den Kleinwagen aus Deutscher Produktion gegen einen gut erhaltenen soliden Landrover Defender getauscht, Chipstüte und Bierflasche gegen ein Fitness-Training in Wald und Wiese getauscht und schon steht Ihr alle ein wenig besser dar. Veränderungen vornehmen und zwar dalloi-dalli.
    H.R

  88. „Ein Problem, auf das unsere freizügige Gesellschaft in keiner Weise vorbereitet ist.“
    ————————————————
    Ich schon, ich hätte da eine Menge Ideen um diesem Sachverhalt zu begegnen.
    Man müsste mich „nur machen lassen“!
    Es würden sich auch rasch genug Anhänger finden!!
    P.S. Die Vorbereitungszeit wird immer knapper!

  89. Was bin ich froh, in heutiger Zeit kein Jugendlicher mehr zu sein, der ständig der Gefahr ausgesetzt ist, von einer mohammedanischen Gang zu Tode getreten zu werden, weil er von deren Mitgliedern als Konkurrenz um einheimische Mädchen und Frauen wahrgenommen wird.

    Eigentlich kann man männlichen bio-deutschen Jugendlichen heute nur noch empfehlen, bei Zeiten asuzuwandern und ihre Zukunft nicht mehr in Deutschland zu planen. In spätestens 30 Jahren wird Deutschland ein islamisches Höllenloch – vergleichbar Pakistan oder Afghanistan – sein, in dem nur noch in schwer bewachten Gated Communities lebende Oberschichtsangehörige einigermaßen sicher werden leben können (falls diese es nicht auch vorgezogen haben, ihr Domizil ins Ausland zu verlegen).

  90. #108 Kleinzschachwitzer (23. Apr 2016 15:16)

    Was bin ich froh, in heutiger Zeit kein Jugendlicher mehr zu sein, der ständig der Gefahr ausgesetzt ist, von einer mohammedanischen Gang zu Tode getreten zu werden, weil er von deren Mitgliedern als Konkurrenz um einheimische Mädchen und Frauen wahrgenommen wird.

    Eigentlich kann man männlichen bio-deutschen Jugendlichen heute nur noch empfehlen, bei Zeiten asuzuwandern und ihre Zukunft nicht mehr in Deutschland zu planen. In spätestens 30 Jahren wird Deutschland ein islamisches Höllenloch – vergleichbar Pakistan oder Afghanistan – sein, in dem nur noch in schwer bewachten Gated Communities lebende Oberschichtsangehörige einigermaßen sicher werden leben können (falls diese es nicht auch vorgezogen haben, ihr Domizil ins Ausland zu verlegen).

    So ist es, wenn Merkel und ihre Islamisierungs und Afrikanisierungsvasallen weitermachen können, werden die Bio-Deutschen die Dhimmis in ihrem eigenen angestammten Land sein, für die nur noch die Drecksjobs bleiben. Deutsche werden dann von der Sharia Justiz bei der geringsten Kleinigkeit verfolgt.
    Wer nicht zum Islam konvertiert, der wird in Deutschland als Mensch dritter Klasse, als ein Paria leben. Wie das aussieht können wir heute schon in Pakistan beobachten, wo die Islamisten zum Osterfest in Lahore selbst christliche Kinder in die Luft sprengten.

    Dieses Höllenloch zeichnet sich jetzt schon ab. Es wird immer deutlicher, dass die Islamanhänger gar keine Integration wollen, sondern dass sie mit wachsendem Anteil an der Bevölkerung immer offensiver die kulturellen und politischen Gestaltungsrechte in Deutschland einfordern, mit denen sie Deutschland nach islamischen Gusto umgestalten wollen.

    Deutschland wird zu einem 58.ten Islamischen Terror und Unterdrückungsstaat, wenn wir die irre Kanzlerin, sowie CDU und SPD nicht bald mit Hilfe unserer europäischen Freunde, wie der Rechtsregierung in Polen, Geert Wilders, Marine Le Pen, Viktor Orban, der FPÖ in Österreich, der Schweizer Volksparteiund den Dänen los werden.

    Wenn die europäischen Nationen gemeinsam signalisieren, dass sie von der von Merkel betriebenen moslemischen Neusiedlerei und afro-arabischen Umvolkung in Europa die Schnauze voll haben, dann gibt es noch Hoffnung dafür, dass das Schlimmste verhindert werden kann.

    Die freien europäischen Nationalstaaten müssen zusammen mit Putin-Russland gegen die Politik der irren Kanzlerin und der EU Diktatoren in Brüssel einstehen. Dann haben wir noch die Chance zu verhindern, das Deutschland und Europa zu einer islamischen Hölle werden.

  91. Die jungen deutschen Bübchen werden eben zum Schwulsein und zum Dienen für die neuen Heren erzogen.

    Alle die jetzt noch jubeln werden dumm schauen, wenn sie merken, wie sie bei der Studienplatz- und Jobvergabe benachteiligt werden und wie ihnen die starken Neubürger die Mädchen wegnehmen. Bisher haben die dummen Jungs das noch nicht kapiert, aber so eine Karriere als schwuler Diener ist doch auch nicht zu verachten.

  92. #102 Afons als Deutscher (23. Apr 2016 13:46)

    Diese Steinzeitmenschen können hier nicht reüssieren, sondern werden sich -wie beabsichtigt- ihre sexuelle Befriedigung ausschließlich per Gewalt suchen müssen, wobei sich Kinder besonders anbieten, die dann millionenfach als „Einzelfälle“ bekannt werden.

    Mißbrauchte Kinder sind ihr Leben lang gebrochene Menschen. Ein Leben in Freiheit und Stärke ist für sie nahezu unmöglich. Nachhaltiger und perfider kann man ein Volk nicht vernichten.

  93. #6 madler

    #1

    Selbst Nachzug würde das Problem nicht lösen, da diese Männer in ihren Heimatländern schon durch zu Tode Vergewaltigen oder Umbringen von weiblichen Säuglingen etc. einen Männerüberschuss haben. Das sind Irre, zu dumm, um das selbst zu verstehen!

    Leider allzu wahr, und dazu kommt noch das Problem, dass es in moslemischen Ländern auch deshalb zu wenig potentielle Partnerinnen gibt, weil die von anderen Männern dreist weggeheiratet werden, denn es sind ja im Islam bis zu vier Frauen erlaubt. Arrangierte Ehen mit Cousinen führen zudem wegen Inzucht häufig zu behinderten Kindern.

  94. #60 Babieca
    Bezüglich Bangladesh muß man aber sgen, daß die momentane säkulare AWAMI-Regierung unter Premierministerin Sheikh Hasina mit großer Anstrengung die Islamisten (von Pakistan gerüstet und alimentiert; und welche Großmacht hinter Pakistan steht ist bekann) seit Jahren bekämpft. Dafür wird die Regierung in Dhaka voran von den USA, der EU den ganzen „NGO“-Syndikaten mit Scheltwortn überzogen und man „besorgt ist 2 und „kritisiert“ wenn mit Härte JAmaat (offen islamistisch) und der von USA u. Pakistan finanzierten und maßgebl. unterstützten Partei BNP („gemäßigt“, aber Parteiführerin u. vormalige Premierministerin Khaleda Zia plädierte vor Jahren bereits für eine „Talibanisierung“) verfolgt werden. PM Sheikh Hasina ist eine Heldin des Anti-Islamismus. Ich bin mehrere Monate im Jahr beruflich in BD und spreche Bengalisch so bin ich recht gut informiert.

  95. #104 Logixx

    Danke für Ihre ausgezeichnete Analyse! Man könnte noch hinzufügen, dass die ganz wenigen ungebetenen Einwanderer zwischen 20 und 30, die es nach 15 bis 20 Jahren mit sehr viel Mühe geschafft haben, das Niveau halbwegs brauchbarer deutscher Arbeitnehmer zu erreichen, dann zum großen Teil bereits zu alt sein werden, um noch eine feste und langfristige Stelle zu finden.

    Ich erinnere mich an einen arbeitslosen deutschen Bekannten, der lange in einem Grundig-Werk in Nürnberg gearbeitet hatte. Eine seiner vielen vergeblichen Stellenbewerbungen erhielt er kommentarlos zurück, lediglich seine Altersangabe 40 war mit einem roten Kreis umrandet. Und das war wohlbemerkt Anfang der Achtzigerjahre, also im Vergleich zu heute wahrlich noch eine Art von guter alter Zeit. Wer um Himmels Willen soll dann in 15, 20 Jahren einen Afghanen, Pakistaner, Tunesier, Syrer usw. einstellen, der bereits 40, 45, ja 50 Jahre alt ist?

  96. Die holen ihre Cousinen nach Deutschland.

    Für Heirat innerhalb der Verwandtschaft reicht Hartz-IV.

  97. 3 WieDu (23. Apr 2016 09:58)

    Also liebe Frauen, ihr solltet jetzt sofort euer Smartphon zur Seite legen, und zum Protest auf die Strasse gehen, denn übermorgen könnt ihr das nicht mehr!
    ————-
    Klar sollten die das (Sarkasmus)

    Erst ist hier fast einhelliger Tenor der Männerschaft,Frauen nicht zu helfen,welche
    angegriffen,beklaut betatscht und mißbraucht werden..
    Dann wird nach den verhaßten Femen gerufen..und nun die Aufforderung,die Frauen auf die Strasse zu schicken..

    Ihr seid doch erbärmliche Feiglinge hier..

  98. Dies ist die Rache der psychopathischen kinderlosen Kanzlerin an den Deutschen!

    Weil Erika selbst keine Kinder hat, will sie der jungen Generation in Deutschland mittels dieser widerlichen Invasionsintrige die Hölle auf Erden bereiten.

  99. Junge deutsche Männer sind auch ohne neue Bereicher in der Überzahl gegenüber jungen Frauen. Bei einem Schlagerkonzert ist mir das einmal extrem aufgefallen, obwohl ich eher mit mehr Frauen gerechnet hätte. Es werden also ohnehin schon viele frustrierte Männer übrig bleiben, die keine Partnerin finden.
    Hinzu kommen Horden an jungen F***lingen, die so sozialisiert sind, dass sie sich gern 4 Frauen genehmigen. Dabei scheint weitgehend unbekannt zu sein, dass sich in Syrien arme Männer keine Frau leisten (kaufen) können. Die sind bestimmt jetzt hier und hoffen auf den großen Wurf. Hartz 4 macht sie zu reichen Männern und da wachsen Ansprüche. Die Verteilungskämpfe werden wohl auch Tote fordern, dank unserer Willkommenskultur.
    Indes gibt es bei der Antifa, bei Pro Asyl … Europäer mit hellem Teint, die noch bei Mama oder in der WG wohnen und in großer Erwartung für Multikulti kämpfen. Diese Typen wissen noch nicht, dass sie bei den Multikulti-Zukunftsphantasien (dicke schwarze Riemen vögeln tabulose geile blonde Weiber – https://www.tumblr.com/login_required/whitehumiliation) nicht vorkommen, höchstens als Arbeits- und Steuersklave. Man wird sie einfach nirgends mehr ranlassen, während Frauen als zweite, dritte oder vierte Wahl immer noch irgendwie durchgenommen werden.
    Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber.

  100. Aus netten „Flüchtlingen“ werden schnell noch „nettere“ Ficklinge. Danke, Merkel. Verwaltet die Bundesregierung vergewaltigt mit?

    Im Buntdeutschland wird die Weiberwelt sich warm anziehen müssen, bestenfalls mit Bereicherungsverhütungsschleier. Das wird ein sportliches Jahr, in dem sich die Young Angry Men kaum mit Teddybärschmeißen auf Armesabstand halten werden.

    Aber unsere rotgrüne Suppenhühner haben’s ja so bestellt. Nun müssen sie das Fressen auch runterwürgen. Die erste, die quakt, erinnere ich daran, was sie zu Beginn noch vor lauter Humanität gejubelt hat. Da war der Skeptiker der Muselmanenmassenflut den WillkommshysterikerInnen schlimmer „Nazi“. „Nazi“ sollte jetzt im fremden Schadensfall kein Finger krumm machen, sondern auf die freundliche Hilfe im nächsten Polizeirevier verweisen, falls Lebensfreude und Aufnahmebereitschaft nicht recht zusammentreffen.

  101. Eigentlich ist das Verhalten der Islam-Testosteron-Bomber völlig natürlich.

    Verglichen mit einem Rudel Junggesellenhirsche oder Elche, benehmen die sich auch nicht anders. Da würden wir nichts unnatürliches bei finden, wenn die sich gegenseitig die Geweihe stutzen.
    Oder eine Junggesellengang Orka-Wale z.B. tobt sich auch sehr aggressiv aus, wenn keine Frauen in der Nähe sind, oder nur zu wenig.

    Was ich kritisiere, ist, das die Moslem-Männchen dieses Verhalten unbedingt in einer nicht artgerechten Umgebung – in Deutschland – ausleben müssen. Die sind hier nicht in ihrem angestammten Revier!

    Was tun die Kanadier, wenn die Eisbären zu nahe an die Zivilisation kommen, im Frühjahr nach Churchill and der Hudson Bay??? Richtig. Die Burschen kommen in den „Bärenknast“ und werden per Hubschrauber wieder 1000 Km gen Norden verfrachtet, wo sie zu Hause sind.

    DAS kann man doch auch hier mit den räudigen Moslem-Männchen machen, oder nicht?

Comments are closed.