Die spanische Partymeile Lloret de Mar (Symboldbild).
Die spanische Partymeile Lloret de Mar (Symboldbild).
Print Friendly, PDF & Email

Von KEWIL | Während sich unsere Lückenpresse äußerst schwer damit tut, die Nationalität bestimmter ausländischer Verbrecher zu nennen, ist sie regelrecht beglückt, wenn sie einen deutschen Straftäter gefunden zu haben glaubt. So bringt die WELT in einem kurzen Artikel über eine Vergewaltigung im spanischen Lloret de Mar gleich viermal euphorisch die deutsche Staatsbürgerschaft der Täter zur Sprache – auch im Titel: Vergewaltigungsvorwurf – drei Deutsche in Spanien festgenommen!

Pech gehabt, ihr manipulierenden Schmierer! Es sind drei Marokkaner, denen der deutsche Pass nachgeschmissen wurde, also Nafris, nordafrikanische Intensivtäter vermutlich. Ein kurzer Blick in eine seriöse Quelle vorab hätte genügt. El País schreibt: Se trata de tres jóvenes de nacionalidad alemana y origen marroquí. Also marokkanischer Herkunft!

Das ist sehr faire Berichterstattung einer spanischen Zeitung, während die hiesige Journaille nichts anderes im Kopf hat, als die zugewanderten Kriminellen zu schützen und den Einheimischen verlogen ins Hirn zu brennen, ihr seid auch nicht besser. Pech gehabt. (Entdeckt bei Tatjana Festerling, Datum 18.8.17, die noch weitere gleichgeschaltete deutsche Lügenpresse-Meldungen zu diesem Fall gefunden hat.)

162 KOMMENTARE

  1. Hallo Freunde,
    während die Linken mit ihren Relativierungen nicht mehr hinterherkommen und die Lügenpresse an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten ist, zeigt die Realität interessante Entwicklungen in Schweden! Bei einer aktuellen Wahlumfrage erreichen nämlich die „Schwedendemokraten“, das ist die schwedische AfD, einen neuen Rekordwert von sagenhaften 27,4 Prozent und macht die Partei (mit ordentlichem Abstand) zur stärksten Kraft im Lande.

    Das Umfrageinstitut „Sentio“, das diese Umfrage durchführte, lag bei den letzten Reichstagswahlen im Jahr 2014 mit ihren Vorhersagen von allen Umfrageinstituten am Genauesten.

    In Schweden sind nächstes Jahr wieder Reichstagswahlen und wenn man den Trend der letzten Monate/Jahre zugrunde legt, können die „Schwedendemokraten“ 35 (oder mehr) Prozent erreichen. Bei den letzten Reichstagswahlen im Jahr 2014 kamen sie gerade mal auf 12,9 Prozent.

    Und da Schweden noch viel extremer „links-grün-rot“, wie das in DE der Fall ist, war, ist der Aufstieg der „Schwedendemokraten“ damit zu vergleichen als wenn die NPD in DE mittlerweile bei 27,4 Prozent liegen würde.

    https://nyheteridag.se/nytt-sd-rekord-i-sentio-samtidigt-vander-det-uppat-for-moderaterna/

    Das wäre doch auch als extra Thema für PI-News interessant!

  2. Die WELT hat sich nahtlos eingereiht, in die schleimige Spur der regierungstreuen Sytemmedien.

  3. Es sind fast immer Merkels eingeschleuste Kuffnucken!
    Merkel muß weg!
    Und mit ihr das gesamte linksbunte Geschmeiß!

  4. https://www.youtube.com/watch?v=Xb_Rr9Izuno

    <<Mir gefällt das , dass du den white genocide offen ansprichst.<<

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/statistiken-fuer-wiesbaden-immer-mehr-migranten-mit-hochschulabschluss-15156366.html

    Die Stadt Wiesbaden präsentiert Statistiken zur Integration. Laut den Zahlen erreichen immer mehr Migranten einen Hochschulabschluss, deren Zuzug senkt zeitgleich aber die Erfolgsquoten etwas.
    Das nachbarschaftliche Zusammenleben zwischen Zugewanderten und Einheimischen bewerten 73 Prozent der Migranten mit gut oder sehr gut. Unter den Befragten ohne Migrationshintergrund fällt das Urteil mit 66 Prozent etwas verhaltener aus. 84 Prozent der Migranten leben gern in Wiesbaden, 74 Prozent fühlen sich sogar heimisch.

    <<<Das klingt ja ganz schön mit der anwachsenden Zahl von Hochschulabschlüssen unter Migranten. Gesellschaftlich bezogen gibt mir aber zu denken, wenn der der Intellekt zwar dazu reicht, nicht aber dazu, sich von einer freiheits- und demokratiefeindlichen, Frauen und Homosexuelle diskriminierenden und Gewalt legitimierenden religiös-politischen Weltanschauung zu distanzieren.<<<

    ttp://www.faz.net/aktuell/politik/inland/auswertung-verfassungswidrig-der-glaeserne-fluechtling-15150675.html

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge darf jetzt in die Handys und andere Datenträger der Asylbewerber schauen. Doch noch immer bleibt die Frage: Ist das überhaupt verfassungskonform? <<

    Mit 20 Identitäten den Steuerzahler bescheißen und Leute mit allen Spielarten der Kriminalität zu bereichern, ist natüröich kein Problem!

  5. In München wurde ein Herr zu 6 Monaten verurteilt, der die Wahrheit sprach.
    Wie lange gehen wohl die Welt-Journalisten hinter Gitter, die mit Fake News den deutschen Bürger beleidigen?

  6. Marokkaner mit Deutscher Staatsangehörigkeit urlauben in Spanien.
    Ich hätte viele Fragen dazu.

    Ich bin müde…..

  7. Ziemlich naive Frage:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wer-zahlt-fuer-die-integration-15157733.html

    Allerdings sorgen sich die Kommunen darum, wer das bezahlt. Neben dem Bedarf weiterer Räumlichkeiten steigen die Personalkosten, wenn die Gemeinden Dolmetscher, Sozialpädagogen, Psychologen und Verwaltungsmitarbeiter einstellen. Gerade wirtschaftsschwache und überschuldete Kommunen stellt das vor Schwierigkeiten: Entweder sie kappen andere Ausgaben, verschulden sich stärker oder sparen an der Betreuung der Flüchtlinge. Laut einer Berechnung der Bertelsmann Stiftung sind durch den Flüchtlingszustrom in den beiden vergangenen Jahren bis zu 300.000 zusätzliche Schüler nach Deutschland gekommen. Dadurch und durch einen Geburtenanstieg wären im Jahr 2025 weitere 2400 Grundschulen nötig.

    Der Städte- und Gemeindebund rechnet mit der Ankunft von 200.000 Asylbewerbern in diesem Jahr. Für die langwierige Integration braucht es nicht nur Erzieher, Sprachtrainer und Sozialarbeiter. Auf die Städte, Gemeinden und Landkreise kommt viel Arbeit zu – und Kosten auch.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167816975/Fluechtlingsmauer-in-Muenchen-muss-bewacht-werden.html

    Unbekannte sprühten etwa Statements wie „Build bridges not walls“ („Baut Brücken, keine Mauern“) und „Walls create strangers“ („Mauern erzeugen Fremde“) in Großbuchstaben auf die in Drahtkörben gestapelten grauen Steine. Weil eine Entfernung des Schriftzuges nicht nur Geld kostet, sondern, so die Vermutung des Sozialreferats, auch neue Beschriftungen nach sich ziehen würde, lässt man die Schmierereien stehen.

    Zum Verdruss einiger Anwohner. Auch Hauswände in der Nachbarschaft wurden beschmiert, wie ein Hausbesitzer berichtet. <<

    ttp://www.spiegel.de/politik/ausland/barcelona-wie-die-stadt-nach-dem-terroranschlag-reagiert-a-1163594.html

    Sie kommen mit Pappkartons und Fahnen, auf ihnen prangt das Lambda-Zeichen, das Symbol der rechtsextremen Identitären Bewegung.

    Spanien hat schon lange ein Problem mit radikalisierten Muslimen aus dem nordafrikanischen Land. "Barcelona ist zentraler Schauplatz der Dschihadisten-Szene in Spanien", schreibt der Politikwissenschaftler Fernando Reinares in der spanischen Zeitung "El País". Jeder vierte der in Spanien verhafteten Salafisten oder Dschihadisten habe sich in der Provinz Barcelona radikalisiert.

  8. Die Welt will die Welt nicht begreifen, wie sie ist, sondern so wie Hilde und Angela sie gerne hätten. Ich werde verrückt, wenn ich überlege, dass die Schreckensraute nochmals 4 Jahre ihr dümmliches Gequake absondert. Und dass Zeitungen deutsche Verbrecher zwanghaft suchen, um ihre Gleichheit vor dem Islam zu beweisen.

  9. Nafri ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Polizei-vermutet-terroristischen-Hintergrund-in-Turku

    Polizei vermutet ………..

    Nach Polizeiangaben ist der Verdächtige ein 18 Jahre alter Marokkaner, der von der Polizei angeschossen wurde und im Krankenhaus liegt.

    http://www.bild.de/politik/ausland/barcelona-terror/kommentar-zum-spanien-terror-52914040.bild.html

    Viele sagen, es wird immer normaler. Man gewöhnt sich daran.

    Es schmerzt kurz, dann ist es schon wieder weg und man geht zum Alltag über.

    Mir geht es nicht so.

  10. Ach ja, – die Nafris

    Wie war´s für Nafris doch vordem,
    als neu dazugekommen so bequem
    Denn, da man faul, man legt sich
    hin in die Hängematte und pflegt sich.
    Da kamen bei Tag und bei Nacht,
    ehe man’s gedacht,
    Die Kartoffeln und sozialpädagogisierten
    Und hüpften und zahlten
    Und putzten und strahlten
    Und sammelten und stempelten
    für Clans, die messerten und rempelten.
    Und eh ein Musel noch erwacht,
    War all sein Tagewerk bereits gemacht!

    …und überhaupt…
    im privaten Kreis ihres Regierungskombinates,
    und nur unter ihren Abstimmungsbrigaden gibt sich Merkel
    verbal irgendwie wesentlich gelöster als man sie in DDR1, DDR2 oder da draussen erlebt.

  11. Übelste Drecksschmierer ,oft auch in Lokalblättern wie der WAZ oder das Klopapier aus dem roten Bauerverlag. Denen gönnt man in Zukunft viel Spaß in der Schlange beim Sozialamt ganz hinten noch hinter den Nafris!

  12. Da lag ich mit meinen „Vorurteilen“ mal wieder goldrichtig. Könnte ich die Lottozahlen genauso treffend erraten, würde ich regelmässig jeweils die Samstags und Mittwochsziehung samt Superzahl und allen Zusatzspielen knacken.

  13. Eine bodenlose Unverschämtheit , die Straftaten von Merkels VIP Gästen indirekt der autochthonen Bevölkerung zuzuschreiben .
    Was machen traumatisierte Kriegsflüchtlinge eigentlich in einem spanischen Urlaubsort ? Ist das alles noch normal ?

  14. Ich kann mir das nur als
    LETZTE ZUCKUNGEN EINES KORRUPTEN SCHWEINE – REGIMES
    erklären.
    Und immer vorne mit dabei:
    SPRINGERS TRADITIONS – LÜGENPRESSE
    Dafür wird eine GIGANTISCHE ZECHE fällig werden. Und zwar auch für diejenigen,
    die glauben, daß in ihrer grünen VORSTADT – OASE doch noch alles wie früher sei.
    Diese Wahl wird zeigen,
    was als BELASTBARE RESTSUBTANZ von dieser NATION noch übriggeblieben ist.

    WER JETZT DEN KNALL IMMER NOCH NICHT GEHÖRT HAT
    dem ist nur noch mit einer SCHMERZ – THERAPIE beizukommen.
    UND DIE WERDEN SIE BEKOMMEN

  15. Diese peinliche Berichtigung dürfte früher oder später in den Kommentaren zum WELT-Artikel auftauchen, falls die Zensurabteilung nicht früh genug den Befehl erhielt, derartige für dieses linke Tendenz- und Systemmedium blamable Korrekturen sofort zu löschen.

    Es wäre übrigens interessant zu wissen, wie die drei marokkanischen Kriminellen, die hoffentlich die ganze Härte des spanischen Strafvollzugs zu spüren bekommen werden (die Gefängnisse in Spanien sollen ein Alptraum sein), an den deutschen Pass kamen. Vermutlich wird mittels derart verschenkter deutscher Staatsbürgerschaften beabsichtigt, die Wählerbasis für die linken Parteien zu vergrößern.

  16. ……. wer dieses Scheixxblatt noch kauft ist vollst verblödet; im Bekanntenkreis ist so etwas noch
    Abboniert !!! Sorry, die halten sich für besonders interlektuell und geblödet. Ähh gebildet.
    Gehören auch zu den 95 Prozent.
    Anmerkung: schaut euch mal das Riesensozenplakat – Dieter Roßmeier und Kim Jong Schulz –
    an. – südl. S-H. Das absolute Vollgrauen !!!

  17. Clint Ramsey 19. August 2017 at 13:36

    Spanien hat schon lange ein Problem mit radikalisierten Muslimen aus dem nordafrikanischen Land. „Barcelona ist zentraler Schauplatz der Dschihadisten-Szene in Spanien“, schreibt der Politikwissenschaftler Fernando Reinares in der spanischen Zeitung „El País“. Jeder vierte der in Spanien verhafteten Salafisten oder Dschihadisten habe sich in der Provinz Barcelona radikalisiert.
    ——————————————————–
    Kein Wunder, mit einer Antifanten-Bürgermeisterin. Barcelona scheint mir das spanische Berlin zu sein.

  18. Man muss den Schreibhuren der WO hier zugutehalten, dass dies wieder ein dpa Artikel ist. Diese sind IMMER politisch tief rot gefärbt und reinste Propaganda!

  19. Boah man, die haben nicht die deutsche Staatsbürgerschaft(!), sondern die Staatsbürgerschaft der BRD! Es sind also Marokkaner mit BRD-Staatsbürgerschaft.

    Dieser Staat versteht sich doch nicht als deutscher Nationalstaat, sondern sagt doch selbst von sich dass er ein multikulturell/–religiöser Vielvölkerstaat ist. Dieser Staat BRD ist ein antideutscher Staat, und darauf sind die staatstragenden BRD-Eliten sogar noch stolz.

    Wir sollten also diesen Staat BRD nicht mit Deutschland gleichsetzen, das wäre ja so, als ob wir einen Esel der zufällig in einem Stall mit Hannoveraner Hengsten steht als Hannoveraner bezeichnen würden. Glaubt ihr etwa, dass sich dann eine Hannoveraner Stute unter all den Hengsten den Esel als Beschäler auswählen würde, nur weil er in dem Stall voll Hannoveraner lebt. 🙂

  20. #Haremhab

    Bei Mehrkill kommen noch die Bezüge als CDU-Vorsitzende dazu, wodurch sich der genannte Betrag verdoppeln dürfte…….

    Im übrigen ist es logisch, daß MehrKill rund doppelt so viel verdient wie May, sie richtet schließlich auch dreimal so viel Schaden an………

  21. Axel Springer würde sich im Grabe umdrehen! Seine Schmierfinken von heute verarschen ihre Leser
    wo es geht – meinen sie zumindest. Wir sind aber inzwischen darauf gedrillt, wie in einer Diktatur
    Meldungen zu hinterfragen. Dank Internet fliegt das Lügenpack meist schnell auf. Elende Nichtsnutze!

  22. Nafri-Kriminelle, wohin das Auge blickt……………schweres Los für die Lügen-Journaille…….

    Bald seid ihr selbst dran, bzw. E U R E Frauen, Schwestern, Mütter und Töchter, ihr Schmierfinken von der Lügen-und Lumpen-Journaille……………….

    ………dann werden wir sehen, was ihr dann für Geschichten erzählt…….

  23. Sind das Deutsche die hinter diesen Schreibereien stehen oder Quotenangestellte mit einschlaegigem Migrationshintergrund?

  24. Merkel hatte es laut und deutlich gesagt, die Folgen ´sind mir egal´, ein Symptom für Schizophrene Zwangshandlung, Merkel ist Geisteskrank!

  25. Steht ein Mann vor Gericht, weil er die Kanzlerin eine „Volksverräterin“ genannt hatte; nach dem üblichen Hin- und Her wurde er zu 3000 Euro Geldstrafe verurteilt. Die Kanzlerin sei eine ehrenwerte Dame, so der Richter.
    Da es dem Mann aber unrecht war, in diesen sauren zu beißen, er sich aber nicht wehren konnte, sprach er zum Richter: „Herr Richter, ich habe also eine ehrenwerte Dame eine Volksverräterin genannt und dafür werde ich bestraft; aber was wäre wenn ich eine Volksverräterin eine ehrenwerte Dame genannt hätte?“
    „Dies -so der Richter- ist in diesem Lande jedem freigestellt!“.

    „Nun“, sprach der Mann, „so wünsche ich dieser ‚ehrenwerten Dame‘ noch einen schönen Tag“…

  26. #Pedo

    Tja so ist das nunmal, wo die Musel sind, geht es rund im Bunt…….;-)
    Ein besseres Unterhltungsprogramm, sogar ohne Zwangs-GEZ, ist kaum denkbar……

  27. Haremhab#
    Sind die 335 000 € „Ehrensold“, die 9 Büros und die anderen Privilegien für GAUCK Schweigegeld weil er zu viel weis durch seine GAUCK BEHÖRDE über unsere Politiker?

  28. #jeanette

    Mir kam das auch spanisch im wahrsten Sinne des Wortes vor, weil Deutsche solche Taten typischwerweise nicht im Rudel begehen, wohingegen das bei den Musel an der Tagesordnung ist…

  29. OT, aber erheiternd: Google hat Anfang des Monats seinen Suchalgorithmus geändert um „Fake News“ herauszufiltern. Die linke Presse fand das ganz toll. Aber jetzt stellen die Genossen der World Socialist Websites (WSWS) entsetzt fest, daß sie auch georwellt wurden: Im Mai war WSWS noch Nummer 5 der Suchergebnisse für „socialism“. Jetzt sind sie aus den Top 200 verschwunden. Und jedes einzelne der 45 häufigsten Suchbegriffe bei WSWS ist jetzt bei Google geblockt. Entsprechend fallen die Zugriffszahlen dort und auf anderen linksextremen Webseiten wie ein Stein.

    https://renegadeinc.com/truth-will-not-be-googled/?utm_content=bufferc297b&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

  30. Jeden Tag fühle ich mich immer mehr in meiner inzwischen offenen Ablehnung aller Menschen aus dem mohammedanischen Kulturkreis bestätigt.
    (sofern man bei denen überhaupt von Kultur sprechen kann)

  31. Haremhab 19. August 2017 at 13:19
    Waehrend echte islamkritikere ins gefaengnis gesteckt werden, duerfen diese scheinheiligen in msm schreiben und sich weiter profilieren. jetzt erst recht.
    Vor allem als tolle beispiele fuer den „richtigen“ islam.

    die sind nicht minder schlimm als die islamischen terroristen, sie sorgen fuer die zerstoerung der gesellschaft durch den islam.

  32. Was’n jetzt los?

    Warum kann man nicht mehr passend unter dem jeweiligen Artikel antworten???

  33. @Haremhab 19. August 2017 at 13:54
    Ob Türken, Marokkaner und was da noch alles kreucht und fleucht – die nehmen sich alle nicht viel.
    Die braucht hier kein Mensch. Ausser Sozialstudiernichtsnutze und Anwälte.

  34. EIL: der Attentäter von Turku ist ein 16 jähriger Flüchtling aus Marokko, der 2016 nach Finnland kam. Sein Asylverfahren ist noch offen.

    Danke IM Erika für deine Einladungen…

  35. @ Wnn 19. August 2017 at 13:36

    „Die Welt will die Welt nicht begreifen, wie sie ist, sondern so, wie Hilde und Angela sie gerne hätten. Ich werde verrückt, wenn ich überlege, dass die Schreckensraute nochmals 4 Jahre ihr dümmliches Gequake absondert.“

    Ich rechne mit weiteren acht, wenn nicht sogar zwölf Jahren Merkelmonster. Die meisten Wähler bleiben halt lebenslang dumm.

    Sollte Lefzen-Angela in dieser Zeit allerdings etwas zustoßen, wäre die CDU inzwischen derart freigeräumt von Persönlichkeiten, dass nur noch Politkastraten wie Hermann Gröhe als Merkel-Ersatz in Frage kämen:

    https://www.youtube.com/watch?v=Yoe3sfhXE1c

    Man beachte, wie das Herrmännchen zu seiner perfiden Demütigung durch Merkel auch noch begeistert lacht und klatscht.

  36. Das war mir beim Lesen der Überschrift schon klar: Der Lügenpresse geht gerade einer ab, weil 3 Passdeutsche eine Einheimische in Spanien vergewaltigt haben. Diese 3 sind nun also in Wahrheit drei von Merkels Gästen, denen man den deutschen Paß regelrecht hinterhergeworfen hat. Marokkaner – was sonst, so ziemlich das übelste Gesindel auf der ganzen Welt. Statistisch gesehen sind das nun allerdings 3 DEUTSCHE Sexualstraftäter und kein einziger Moslemfaschist wird der Statistik hinzugefügt !!! Es waren ja DEUTSCHE.
    Danke Merkel. Setzen Sechs.

  37. Schreibknecht 19. August 2017 at 13:41
    Man muss den Schreibhuren der WO hier zugutehalten, dass dies wieder ein dpa Artikel ist. Diese sind IMMER politisch tief rot gefärbt und reinste Propaganda!
    ————-
    Ja, man vergißt leicht, daß die harmlos daherkommende dpa der Ausgangspunkt der Lügenmedien ist.

  38. Die Kommentare unter dem Artikel sprechen ja eine deutliche Sprache. Es scheint, als wären wenigstens die Leser der Welt normal geblieben, während die Redaktion ihren peinlichen Schwenk in Richtung PC vollführte. Die FAZ hat, so wie ich das sehe, gleich darauf verzichtet, aus der Pressemitteilung einen richtigen Artikel zu machen. Aber als Pressemeldung, ohne Kommentar-Möglichkeit, verbreitet die FAZ halt auch, dass da da Drei mit zwölf deutschen Großeltern in typischer Taharrush-Manier über das arme Mädchen hergefallen seien.
    Ich hoffe, jede dieser Meldungen in Welt, BILD und FAZ treibt mehr Leser zu PI-News, JF, JW usw.

  39. Die Presselumpen dürfen doch gar nicht anders, damit die Akzeptanz der deutschen Bevölkerung erhalten bleibt. Über die Goldstücke darf nichts Negatives berichtet werden. Da kann man schon mal den Migrationshintergrund vergessen.

  40. Die regelmäßig vorgestellte Kriminalstatistik ist doch das Papier nicht wert, auf dem sie steht.

    Ich will nicht wissen, wie viele weitere Straftaten von sogenannten „Deutschen“ begangen werden, die sich bei genaurer Betrachtung jedoch als Moslems mit geschenktem deutschen Pass herausstellen.

    Es ist zum kotzen wie leichtgläubig wir die deutsche Staatsangehörigkeit an zwielichtige Gestalten verramschen mit der Folge, dass wir sie hinteher umso schwerer wieder abschieben können.

  41. Dieser Info-Müll wird in der Regel von der Lügenpressenagentur dpa verbrochen und die restlichen Medien schreiben einfach nur ab. Eigene Recherche? Das gab es vielleicht mal vor 50 Jahren.

  42. @ matrixx 19. August 2017 at 13:59

    „EILT: Der Attentäter von Turku ist ein 16-jähriger Flüchtling aus Marokko, der 2016 nach Finnland kam. Sein Asylverfahren ist noch offen.

    Danke IM Erika für deine Einladungen…“

    Eine kleine Korrektur: Gemäß der finnischen Zeitung „Helsingin Sanomat“ (http://www.hs.fi/) war der Terrorist bereits 18.

    Ob der Anschlag den finnischen Gutmenschen ein klein wenig zu denken geben wird? Vermutlich nein.

  43. @ Der Alte Rautenschreck 13:51

    Nach den Erzählungen meiner Eltern soll es im Bonn der 40er Jahre einen Fischhändler gegeben haben, der seine Ware mit den Worten „Hering, Hering, so fett wie der Göring!“ anpries. Er wurde natürlich kassiert, hatte aber Glück, dass man ihm nur für den Wiederholungsfall drohte, ihn schlimmer zu bestrafen. Wieder auf freiem Fuß, stand er am nächsten Tag auf dem Markt und rief voller Inbrunst „Hering, Hering, genauso fett wie gestern!“

  44. OT

    Unfassbare Entgleisung der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Eva Högl. Während sich Genosse „Chulz“ am Mikro einige Betroffenheitsfloskeln zu den islamischen Terroranschlägen in Spanien abringt, feixt Högl im Hintergrund – sichtlich gut gelaunt – herum und winkt ihrem Fanklub zu. Unglaublich stil- und würdelos!

    Wenn dieses feiste Stück einen Funken Restanstand besäße, würde sie heute noch zurücktreten. Solche Gesäßbacken finanzieren wir als unsere Repräsentanten und ermöglich es ihnen, sich als Teil der Elite zu gerieren. Pfui Teufel!

    Unbedingt ein Thema für PI:

    http://www.huffingtonpost.de/2017/08/19/schulz-trauert-in-einer-pressekonferenz-um-die-opfer-von-barcelona—und-bekommt-nicht-mit-was-die-kollegin-hinter-ihm-macht_n_17787894.html#

    Wer der bescheuerten ‚Huffpost‘ keine Klicks schenken möchte, findet das Video – zudem viel knackiger und treffender kommentiert – auch weit oben auf der AfD-Facebookseite (momentan zweiter Beitrag von oben):

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  45. Wir sollten den Film „Die Klapperschlange“ realisieren. Eine Insel nehmen, drumherum riesige Betonmauern mit Selbstschussanlagen. Wer von diesem Gesindel straffällig wird kommt auf diese Insel. Dort können sie dann sich selbst nach Herzenslust im Namen Allahs ermorden, vergewaltigen, brandschatzen usw. Jeder wäre glücklich.

  46. Hört bloß auf mit der Welt.

    Heute Nacht gab es einen äußerst regen Kommentar-Betrieb zu deren Artikel: Merkel sorgt für Tag X vor.

    Um 13.03 heute wurde dann aktualisiert, Verzeihung, zensiert.

    Hunderte Kommentare wurden gelöscht, der älteste angeblich vor 16 Stunden, obwohl ich und hunderte andere Personen die ganze Nacht kommentiert hatten.

    Ich habe 143 Likes in meinem Account und 7 Kommentare verfasst.

    Jetzt steht in meinem Konto: Kommentare 0

    Lächerlich, erbärmlich, unglaublich

    Die komplette Kommentar-Nacht ist gelöscht

  47. Hatte mich auch schon gewundert:
    das drei Deutsche im Ausland eine Frau vergewaltigt haben sollen.
    Irgendwie passte das nicht zum allgemeinen Verhalten von Deutschen.

  48. #BePe

    Vermutlich werden wir bei der UNO schon als Land der schon länger hier Lebenden und der noch nicht so lang hier Lebenden“ geführt………….(ehedem: Germoney)

  49. „Der Firma gehört im thüringischen Rothenstein bei Jena die wahrscheinlich weltweit größte private Bunkeranlage. Dort gibt es in einem Berg eine gigantische ehemalige DDR-Munitionsbunkeranlage. Das Grundstück ist 283.000 Quadratmeter groß, verfügt in diversen Stollen über eine Bunkerfläche von mehr als 17.500 Quadratmetern sowie 20 Tonnen schwere Panzertüren. Über die künftige Nutzung der Bunkeranlage wird derzeit gerungen. So gibt es etwa Pläne für eine riesige Datenspeicheranlage, aber auch einige andere Ideen.

    Erst jüngst kamen Anfragen „aus dem arabischen Raum, ob im Berg auch ein Konsulat möglich wäre“, sagt Heitmann.“

    Soso, aus dem „arabischen Raum“ kommen Anfragen, besteht Interesse an deutschen Bunkeranlagen. Um sie als „Konsulat“ zu nutzen. Jaaaa, klar.
    Das macht natürlich Sinn. Wie könnte man da auf den Gedanken kommen, dass Araber hier ihre Einheiten inklusive Waffen etc. unterbringen und Moslems bzw. Terrorzellen dort verstecken. Und was sonst noch alles.

  50. Der Presse und den Medien glaube ich schon laenger nichts mehr. Ich gebe generell immer den Islamern und Negern schuld. Und nach ein paar Tagen bestaetigt sich das denn auch immer.

  51. Heiko Maas rechtsextrem?

    Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat sich für eine harte Haltung gegenüber sogenannten Gefährdern und abgelehnten Asylbewerbern ausgesprochen. „Wir müssen abgelehnte Asylbewerber und Gefährder konsequent abschieben. Sonst funktioniert das Asylrecht nicht. Wir müssen diejenigen aufnehmen können, die wirklich politisch verfolgt sind“, sagte Maas der „Welt am Sonntag“.
    http://www.mmnews.de/index.php/net-news/122788-maas-abgelehnte-asylbewerber-konsequent-abschieben

  52. Mir sagte eine Mitarbeiter eines EInwohnermeldeamts vor ein paar Tagen, dass die Bearbeitungszeit für Reisepässe momentan ungewöhnlich lang sei.

    Bürgert das #Merkelregime vor den Wahlen massiv Mohammedaner ein?

  53. Mal geschaut, auch die hiesige rot-grüne lokale Gesinnungskloake hat diese Meldung verbreitet.
    https://www.hna.de/welt/drei-deutsche-in-lloret-de-mar-festgenommen-zr-8603531.html
    Da es sich um eine dpa-meldung handelte, dürfte diese Meldung in allen deutschen Lokalzeitungen i. d. Form kommuniziert worden sein. Die wenigsten Lokalzeitungen unterhalten noch eigene Redaktionen. Es werden einfach die eingekauften dpa-meldungen 1:1 übernommen. Nur für die Lokalredaktion beschäftigt man noch ein paar Frührentner, Studentische Hilfskräfte, Praktikanten und Volontäre.
    Der Kern allen Übels ist somit die linkspopulistische „dpa“. Diese arbeitet fast nur noch mit Adjektiven im Tenor ihrer permanenten Suggestion und Indoktrination. Mit wertefreier und unparteiischer Wiedergabe von Fakten und Tatsachen hat das nichts mehr tun. Sie ist eine der tragenden Säulen des Merkel-Regimes und steht in der Tradition der DDR-Nachrichtenagentur „adn“.

  54. Artikel wie der von der Welt erklären sich nur aus einem hässlichen Charakter heraus. Diese Artikelschmierer spiegeln nur das, was in ihnen ist. Es ist der hässliche Deutsche der sich da zeigt. Die Anständigen haben zu lange zugesehen und diese Typen gewähren lassen. Der Linke bekommt nichts auf die Reihe außer, Schmutz auf andere Menschen zu werfen.

  55. OT: Bahnstrecken von Berlin nach Hamburg und Hannover gesperrt

    https://www.morgenpost.de/berlin/article211635407/Bahnstrecke-von-Berlin-nach-Hamburg-und-Hannover-gesperrt.html

    Da spiele ich doch glatt mal Orakel: Heute findet in Spandau eine genehmigte Demo zum 30. Todestag von Rudolf Hess statt, es werden Neonazis aus dem ganzen Bundesgebiet erwartet:

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/30–todestag-von-rudolf-hess-linke-gruppen-wollen-heute-militante-neonazis-stoppen-28190064

    Nicht meine Demo, deshalb gehe ich da auch nicht hin. Aber es erinnert schon irgendwie an Charlottesville, die Demo ist genehmigt, aber die linke Antifa kann so eine demokratische Entscheidung einfach nicht akzeptieren. Da werden dann auch mal 2 Bahnstrecken nach Berlin angergriffen, was ich durchaus als Terrorakt bezeichnen würde.

    Hoffentlich sind die bei ihren Blockadeaktionen in Spandau schlau genug, keine Autos anzugreifen, in denen noch der Fahrer sitzt …

  56. Nun langsam mal. Das zuständige deutsche Generalkonsulat hat sich sofort eingeschaltet und einen Besuchstermin bei den mutmasslichen Täter verlangt. Ein arabisch sprechende Mitarbeiter des Aussenamts ist bereits nach Spanien abgeflogen. Sogar wenn die Jungs tatsächlich „mutmassliche Täter“ wären dann noch greift die Unschuldsvermutung und so lange wird Sigis Aussenamt alles daran setzen dass sie ihre Untersuchungshaft unter resozialisierende, integrative Bedingungen in Deutschland geniessen können. Die spanischen Haftbedingungen genügen deutsche Massstäben in keinster Weise. Dunja Hallali plant eine Sondersendung zu dem Fall.

    Ich gebe zu: dies alles wurde von mir frei erfunden, aber ich verwette 10 € das diese Darstellung den Tatsachen entspricht.

  57. DEUTSCHE für Vergewaltigungen von Nafris verantwortlich zu machen und diese Halbwahrheit (deutscher Pass ja, aber marokkanischer Herkunft) ist das HINTERFOTZIGSTE, was sich ein Medium erlauben kann.
    UND: Die Falschmeldung ist offenbar nicht korrigiert worden.
    .
    Es wird nicht mehr lange dauern, und es wird heißen: Deutsche verüben islamistische Anschläge!
    .
    An alle, die das hier lesen und solch eine Propaganda verzapfen: Ihr solltet Euch in Grund und Boden SCHÄMEN! Pfui!

  58. OT

    Wenn ich einen derart dummen Kommentar lesen muss wie den von jener Esther Borgentreich auf der Achse, wird mir speiübel. Leider kann man diesen Stuss dort bereits nicht mehr kommentieren, sonst hätte ich das getan – und zwar in geharnischten Worten. Hier dieses linke, weltrettende, islamverniedlichende Geblubber zu den Terroranschlägen in Spanien, das mir die Hutschnur hochgehen lässt, eben weil diese Frau derart dumm ist und nicht den geringsten Dunst vom Islam hat – als ob jener konkrete Anlässe für seine ihn seit 1400 Jahren charakterisierenden Gewaltorgien bräuchte!

    „Bei allem sollte nicht die Grundtatsache des islamischen Terrors in Europa außer Sicht geraten: Die USA und ihre zweifelhafte sogenannte “Koalition” (u.a. Deutschland) haben Millionen Menschen Staat und Wohnungen zerbomt (Libyen, Irak, Syrien, Libanon usw). Dass diese Millionen Menschen nicht nur fliehen, sondern etliche auch Rache an den inhumanen Zerstörern nehmen wollen, ist sonnenklar. Aus desem Grunde verweigern die USA ja auch möglichst jedem Menschen aus den zerstörten Ländern die Einreise. Trump weiss genau, was seine Soldateria an Gegenreaktionen zeitigt. Es sollte klar ausgesprochen werden: Was wir erleben, ist antwortender (!) Terror. Die Terrorursache Nr.1 sind mit weitem Abstand die USA und ihre Regime-changes sowie Rohstoffzugriffe in fremden Ländern. Solange das von unseren Main Fake Media beschwiegen und wegmanipuliert wird, geht der Terror weiter.“

  59. Die Hauptquellen allen tschurnalistischen Übels:

    – dpa
    – Deutsche Welle
    – Dooflandfunk

    Einer schlimmer als der andere. Ganz besonders schlimm ist der rund um die Uhr indoktrinierende Dooflandfunk, der sich zu einer wahrhaften „Stimme der DDR 2.0“ gemausert hat. Was insbesondere der US-Korrespondent des Dooflandfunks Thilo Kößler allmorgendlich und allabendich in den Äther speit ist eigentlich kaum zu glauben. Wieso darf der das? Wieso darf der seinen ganzen abgrundtiefen Hass auf Trump und die Republicans völlig ungefiltert, unzensiert, ungekürzt in den Äther brüllen? Die S**

  60. LINKSVERSIFFTE „BILD “ FRAGT WARUM SIND NICHT ALLE PLÄTZE MIT POLLER GESICHERT ….

    Ihr Bildheinis , ich will nicht wegen importierter moslemischer Negerhorden überall Poller haben ,
    FRAGT DIE BUNDESKANZLERIN DOCH MAL WIE ES WAR ,ALS KEINE MOSLEMFLUTUNG UNSER LAND
    ÜBERZOGEN HAT ,! DA BRAUCHTEN WIR KEINE POLLER !
    WO IST DIE SCHLAGZEILE “ FRAU MERKEL schliessen sie die GRENZEN UND WEISEN SIE ALLE ÜNBERECHTIGTEN IN DEUTSCHLAND LEBENDEN ASYLANTEN UND SONSTIGE VERBRECHER AUS !?
    ( am besten inklusive aller Familienangehörigen !
    Das Deutsche Volk hat die Schnauze voll von Terror ,Raub, Mord und vergewaltigungen !

    GENAU DESWEGEN WERDEN WIR MERKEL ABWÄHLEN !!

  61. Nochmal bitte an alle Herrn Stürzenberger zu unterstützen. Er hält für uns seinen Kopf hin und erträgt seit Jahren Dinge die ich keinen Tag überleben würde. Lasst diesen Mann nicht hängen.

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

    Oder per Paypal:

    stuerzenberger.michael@gmail.com

  62. Selbsthilfegruppe 19. August 2017 at 14:33

    Erst jüngst kamen Anfragen „aus dem arabischen Raum, ob im Berg auch ein Konsulat möglich wäre“ , sagt Heitmann.“

    Oder als Kommandobunker zum Führen einer Armee? Wer weiß denn schon was die diversen Islamführer in Zukunft mit den 2 Millionen illegal eingedrungenen, teils kampferfahrenen und jungen Moslemmännern so vorhaben. Kann Merkel garantieren, dass diesem organisierten Angriff (ab ca. 2014) mit der Migrationswaffe nicht ein noch viel perfiderer Plan einer verschworenen nationalen/islamischen Geheimgesellschafft zu Grunde liegt, z. B. die Neuerrichtung des Islamischen Staates in Deutschland, jetzt, nachdem er in Syrien untergeht. Die dekadente BRD wäre ein extrem schwaches, leicht zu unterwerfendes Opfer.

    Jetzt müssten in Berlin, bei der Bundeswehr, VS, BND und Konsorten endgültig die Alarmglocken anschlagen.

  63. Wuehlmaus 19. August 2017 at 14:21
    Unfassbare Entgleisung der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Eva Högl.

    So ein Verhalten erwartet man vom Abschaum.

  64. EinBoesmensch 19. August 2017 at 14:46
    also quasi sogenannte Merkel-Deutsche……. !
    ————
    „Es sind unsere Söhne und Töchter.“ Thoms de Maizière.

  65. Oh wie verlogen. Ja zwischen den Zeilen lesen haben wir gelernt und nun ist es wieder so… Vertrauen wem denn?
    Soll das die Zukunft unserer Kinder sein?
    Wir müssen weiter um Glück Frieden und Sicherheit der nächsten Generation kämpfen.
    Egal mit wem ich im Alltag zu tun habe, jeder der zufällig meinen Weg kreuzt, hat die Nase voll von der Politik!!!
    Dann kommt die nächste Lüge…. Wer bitte wählt unseren Untergang?
    Also Mund auf und reden!!!

  66. Die uns auferlegte Kollektivschuld aus dem 1. und 2. Weltkrieg genügt der Qualitätsjournaille offensichtlich
    nicht mehr als Thema für ihre Berichterstattung, so dass ihre Selbstbesudelungsakteure auch zukünftig peinlichst darauf achten werden, dass so noch weitere Straftaten im Namen von Deutschen begangen werden.
    Diese Art des Selbsthasses gibt es so nur bei deutschen „Qualtitätsmedien“.

  67. MESSERSTECHER VON TURKU WAR MAROKKANER

    Während die Politiker Entsetzen über die Anschläge in Spanien heucheln (in Wahrheit geht es ihnen voll am Ar… vorbei) ist schon fast vergessen, dass fast zeitgleich in Finnland zwei Menschen erstochen udn acht schwer verletzt wurden.

    Täter war auch hier ein Marokkaner.

    Ein mehr als merkwürdiger Zufall, dürfte doch die Zahl der Marokkaner in Finnland, im Gegensatz zu Spanien, gering sein.

    Ist eigentlich mal jemand aufgefallen, dass alle Terroranschläge der letzten Jahre von Nordafrikanern verübt wurden?

  68. Eigentlich befindet sich Merkeldeutschland pressemäßig in einer Lage wie im Ersten Weltkrieg. Die Presse wurde da fleissig zensiert, aber gleichzeitig konnte man die Wahrheit aus der Schweizerischen Presse in Erfahrung bringen. Schon damals Lügenpresse, auch jetzt lohnt es sich nzz usw zu konsultieren. Oder die von den Nazis in Holland eingeführte Zensur die uns zwang durch Störsender hindurch BBC zu hören, wie diese Aufnahme illustriert.
    https://www.youtube.com/watch?v=uDKdExasIwk

  69. Was man uns gestern noch nicht mitteilen wollte, jeder aber ohnehin schon wusste, wurde nun heute bestätigt:

    Die mordenden Messerstecher von Wuppertal sind zwei 14 und 16 Jahre alte MUFLs aus Syrien. Eingereist sind sie auf Einladung userer GröKaz Angela MehrKill vor einem Jahr.
    Die Opfer sind Iraker.
    Grund für den Mord waren „Streitigkeiten unter Geschäftsleuten“.

    welt.de: Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

  70. BePe 19. August 2017 at 14:55

    Ja, das ist in der Tat bemerkenswert, das Ganze.
    Allerdings gehöre ich zu der Pessimisten-Fraktion, die davon ausgeht, dass die Bundesregierung Teil einer Organisation ist, die die Moslems vorsätzlich und planvoll hier in Massen und unkontrolliert einschleust. Von daher gehe ich davon aus, dass das Regime absolut kein Problem damit hat, riesige Bunker in Deutschland an Araber zu vergeben- um die mögliche Nutzung dabei wohl wissend. Da Konsulate besonderen Rechtsschutz genießen, könnten die Moslems ihr Süppchen ganz ungestört kochen…

    Die Regierung exportiert ja auch massenweise Waffen an Saudi-Arabien und andere Scharia-Staaten. Das ist auch ein Hinweis darauf, dass man den Terror nicht wirklich bekämpfen will. (http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-07/waffenexporte-saudi-arabien-deutschland-katar-krise-ruestung-lieferung)

    Der Verfassungsschutz guckt auch nur dabei zu -und beschränkt sich dabei auf´s „Warnen“-, wie gut finanzierte Muslimbruderschaften Liegenschaften in Deutschland aufkaufen.
    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article161804136/Muslimbruderschaft-breitet-sich-in-Sachsen-weiter-aus.html

  71. Einfach diesen Dreck nicht mehr kaufen und nicht mehr lesen. Und man merkt es, geht einem besser, viel besser. Oder wer hat schon Lust sich jeden Morgen anlügen zu lassen.

  72. @ Esper Media Analysis
    Über rundweg 250.000.000 Euro Betragsrückstände lächeln die ganz milde.

  73. OT
    Eine grüne Karriere
    oder
    Den Bock zum Gärtner machen

    Der religionspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, forderte Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) auf, sich unverzüglich für die Freiheit Akhanlis einzusetzen. „Der Haftbefehl ist eindeutig rechtsmissbräuchlich“, erklärte er in Berlin. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amts sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, der Vorgang werde geprüft.

    So so… die T*nte ist also fromm?

    http://www.focus.de/politik/ausland/auf-betreiben-der-tuerkei-deutscher-schriftsteller-in-spanien-festgenommen_id_7490911.html

  74. @ D500
    Nicht dagegen Herrn Stürzenberger zu unterstützen. Nur per Paypal oder Überweisung ?
    Dann steht man gleich als Unterstützer eines Regime Feindes auf der Liste.
    Manuel muss gesammelt werden. Und zwar ohne 10 bis 20 Prozent für die eigene Tasche bei den Rot Kreuz Sammlern. Ich habe mich immer gewundert, warum die Spendensammler gerade in der Fussgängerzone so aggressiv sind und waren. Überweisung sind nicht möglich, kam auch schon mal die Antwort.
    Die sehen ihre Provision und mehr nicht.
    Scheiss Doppelmoralisten. Wenn Ihr schon was Gutes macht, dann kostenlos !
    Aber dann würde es auch keine Rotfront mehr geben. Dieser staatlich finanzierte Haufen.
    Wenn die Drecks-Linken nicht überall kostenlos plus Unterbringung hingekarrt werden würden, würden die ihr Hartz IV Fernsehen geniessen.

  75. Nuernberger 19. August 2017 at 13:39
    Eine bodenlose Unverschämtheit , die Straftaten von Merkels VIP Gästen indirekt der autochthonen Bevölkerung zuzuschreiben .
    Was machen traumatisierte Kriegsflüchtlinge eigentlich in einem spanischen Urlaubsort ? Ist das alles noch normal ?

    – – – – – – – – – – –
    Der Hammer ist ja: In Marokko war schon seit fast hundert Jahren kein Krieg mehr, also können es auch keine Kriegsflüchtlinge sein! :mrgreen:

  76. @ Kooler 15.07
    „Ist eigentlich mal jemand aufgefallen, dass alle Terroranschläge der letzten Jahre von Nafris verübt wurden?“
    Geert Wilders hat seine Wähler gefragt ob sie mehr oder weniger Nafris haben wollten. Die Antwort war deutlich.
    Nafris sind in Holland, Belgien, Frankreich und dank Merkel jetzt auch hierzulande eine wahre Plage. Nachdem auf der Domplatte klar wurde dass ihnen in der BRD wesentliche sexuellen Freitheiten vorenthalten werden können sie sich jetzt mit deutschem Pass in Spanien abreagieren.

  77. Bitte, liebe „auf Kommentare Antwortenden“: Nicht nur den Namen, sondern auch die Uhrzeit mit angeben.
    Andernfalls sucht man sich bei dem blöden System jetzt wieder doch dumm und dusselig!

  78. Bockt mich echt an bei der Welt zu schreiben.

    „Unser Artikel war sachlich korrekt; es waren Deutsche.“

    Natürlich hätten sie damit recht.

    Geil ist natürlich, dass ich als Brite nicht wählen darf, aber solche Fachkräfte anscheinend schon.

    Zum Glück sind diese Leute zu dumm zu sehen, dass sie neben Terror usw. noch weitere Möglichkeiten haben.

    Wann ist eigentlich die Parität von Deutschen zwischen 18-45 und Moslems 18-45 erreicht?

    Darunter haben sie ja schon die potentielle Mehrheit.

  79. Zur causa Stürzenberger: ich wollte eigentlich spenden, aber nachdem ich gelesen hatte, dass er sich selbst verteidigt hat und den Prozess zu einer seiner Reden umfunktioniert hat, nehme ich erstmal davon Abstand.
    Wenn er sich absichtlich in die S***e reiten will, um als Märtyrer dastehen zu können, dann soll er das auf eigene Kosten machen.

  80. Bitte beerdigt doch den verharmlosenden Begriff „Lückenpresse“, der originale Termininus war viel treffender.

  81. Haremhab 19. August 2017 at 15:19

    @Cassandra

    Juden können noch in andere Länder gehen. Wir haben nicht diese Möglichkeit.
    ============================================
    Doch! Wir könnten nach Ungarn gehen. Aber alle kann Ungarn auch nicht aufnehmen. Stimmt schon! 🙁
    Evt. auch nach Spanien oder Österreich. Aber dort ist es mittlerweile so gefährlich wie
    in Deutschland. 🙁
    In Österreich versuchen die Politiker wenigstens, etwas gegen die Maseninvasion zu unternehmen. 🙂

  82. Haremhab 19. August 2017 at 13:54

    Gerd Wilders meinte auch mal, Türken sind noch lange nicht so schlimm wie Marokkaner.

    Welcher Biss ist gefährlicher – der von einer Schwarzen Mamba oder der von einer Puffotter?

  83. ArmesDeutschland 19. August 2017 at 15:17

    Einfach diesen Dreck nicht mehr kaufen und nicht mehr lesen. Und man merkt es, geht einem besser, viel besser. Oder wer hat schon Lust sich jeden Morgen anlügen zu lassen.

    So ist es. Und PI sollte auch nicht mehr zur Welt verlinken. Umso eher versinken diese Fehlf*cks in der Bedeutungslosigkeit.

  84. Selbsthilfegruppe 19. August 2017 at 15:14

    Wieso darf die Moslembruderschaft hier überhaupt Immobilien erwerben?! Die Moslembrüder sind brandgefährlich, Ägypten kann ein Lied davon singen. Ich sehe allerdings auch Absicht von Seiten der BRD-Eliten dahinter. Der Verkauf weiter Teile der deutschen Industrie an wahhabitische Moslemstaaten deutet darauf hin. Die BRD-Eliten verraten das deutsche Volk an den Islam.

  85. Zu fürchten ist, dass 60% der deutschen Medien-Dodos intellektuell der Argumentation der Journaille folgen und diese für gut und richtig halten, dass es in Spanien ein DEUTSCHES Verbrechen war von DEUTSCHEN begangen, weil: die Araber hatten BRD-Perso.

  86. Tja, was mag in den Köpfen der schreibenden Zunft beim Verfassen solcher Unwahrheiten ablaufen?

    Hasst uns, wir sind die Bösen?

    Nun, was auch immer in so einem Kopf ablaufen mag, per Definition erfüllt das fälschliche Zuschreiben von Gewalttaten zu Lasten einer Ethnie den Straftatsbestand der Volksverhetzung und es war auch „schon immer“ Teil des Massnahmenkataloges von Unrechtsregimen, die das fälschliche Zuweisen von Straftaten sogar bis hin zur Kriegerklärung trieben.
    So wurde zum Beispiel der Überfall Polens mit dem fingierten Angriff auf den Sender Gleiwitz begründet, der den Polen in die Schuhe geschoben wurde.

    Was will der Schreiber also damit bezwecken, dass eine von Nordafrikanern begangene Vergewaltigung uns Deutschen in die Schuhe geschoben wird?

    Dass die Spanier uns Deutsche hassen und unsere Kultur und Zivilisation in Frage stellen?
    Dass wir Deutschen uns selber hassen und unsere Kultur und Zivilisation in Frage stellen?
    Oder dass niemand diese Nordafrikaner hasst und deren Kultur und Zivilisation in Frage stellt?

  87. El País schreibt: Se trata de tres jóvenes de nacionalidad alemana y origen marroquí. Also marokkanischer Herkunft!

    Die Spanier kennen eben ihre Pappenheimer-Marrokaner schon seit Jahrhunderten. Leben ja in deren direkter Nachbarschaft.

  88. Tritt-Ihn 19. August 2017 at 15:37

    Merkel / Wahlkampfauftritte.

    Woher kommt die Wut gegen Merkel ?
    Prof. Dr. Werner Patzelt sieht Merkels Arroganz als Grund:

    https://de.sputniknews.com/politik/20170819317083296-woher-kommt-die-wut-parteienexperte-sieht-die-schuld-in-merkels-arroganz/
    ——————————————–
    Patzelt vergaß in seiner Analyse zu erwähnen, dass Merkel nie dafür gewählt wurde in ihrem selbstherrlichen Akt die Grenze widerrechtlich für „Jedermann“ auch ohne Pass (auch schon kriminell) zu öffnen und ohne sich dafür das „Okay“ des deutschen Wahlvolkes zu holen, also den Souverän zu fragen. (Kein C*DU/Merkelwähler konnte ahnen, die so einen kriminellen Schritt tun würde.) Dann auch noch die Kritiker einer solchen Politik in die rechte Ecke zu stellen oder irgendwie sonst „anzugehen“ war für viele der „Tropfen“ der das Fass zum Überlaufen brachte.

  89. Dieses …blatt ist eine der Postillen, die ich dem Dunstkreis der Luegen- und Lueckenpresse zuordne.

  90. Schnellstens Anti-Merkel Bekundungen von Bürgern verschwinden lassen

    Auf der B 101 in Richtung Schlettau kurz nach dem Ortsausgang Scheibenberg entfernte am Donnerstag die Straßenmeisterei den Schriftzug eines Bürgers, der den schon bekannten Slogan Merkel hau ab auf die Straße gemalt hat.

    Danksagungen, dass die Bekundungen unverzüglich entfernt wurden an das Landratsamt Erzgebirgskreis; 42300 Sachgebiet Straßenbetriebsdienst

    https://www.freiepresse.de/DYNGAL/41052/431777_M606x400.jpg

  91. Lügen haben nicht nur kurzen Beine, sondern im Falle unserer Qualitätsmedien vor allen Dingen stark sinkende Absatzzahlen – und es ist noch viel Luft nach unten !

  92. Ergaenzung: Weitere dieser …blaetter, die ich dem Dunstkreis der Luegen- und Lueckenpresse zuordne, findet man im oben verlinkten Artikel von Tatjana Festerling

  93. Sämtliche an Ausländer vergebenen deutschen Staatsangehörigkeiten sollten umgehend für nichtig erklärt werden, ausnahmslos.

  94. Schön, dass auch in den inzwischen 100 Kommentaren der Welt zu lesen ist, dass man sich über diesen Lügenpressebetrug aufregt und es durchschaut hat! Wir müssen, liebe Mitdeutsche, liebe URDeutsche ab nun wohl trennen zwischen den Merkeldeutschen, einer neuen dunkelhäutigen und dem Islam angehörigen Nationalität, und den Deutschen, uns, den Nachfahren von kämpferischen und stolzen Gruppen, die schon die Römer Angst und Schrecken lehrten! Es wird Zeit, dass wir es nun auch den Merkeldeutschen lehren! Und ihrer Stammesführerin, die sich widerrechtlich als deutsche Kanzlerin ausweist!

  95. @ welt.de
    Ihre Schreibfuzzis/Schmierlappen
    lesen bestimmt hier bei PI-News mit.

    Die Sexualverbrecher sind marokkan.
    Fake-Deutsche bzw. undankbare
    Gauck-Merkel-Schätzchen.

    @ Lücken- u. Lügenpresse
    Die Wahrheit vertuschen ist auch gelogen!

    ++++++++++++

    ➡ Die perfide Meldung hat welt.de
    vom Staatsfunk dpa/nago

    „nago“ erscheint auch manchmal so:
    dpa/epd/nago
    KONNTE NICHTS FINDEN:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Nachrichtenagenturen

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Presse-Agentur

    Ist „nago“ ein Agenturen oder Journalistenkürzel?

  96. @ nicht die mama 19. August 2017 at 16:22

    welt.de ist nur der Papagei von dpa/nago,
    siehe meinen Kommentar
    Maria-Bernhardine 19. August 2017 at 18:12

  97. Der aufmerksame Beobachter hat längst gelernt, zwischen den Zeilen der Lügenpresse zu lesen.
    Wenn es wirklich ein deutscher Täter war, so wird er sofort mit vollständigem Namen und Foto veröffentlicht.
    Schreibt die Lügenpresse allerdings nur von einem Deutschen oder einem z.B. Stuttgarter, kann man getrost von einem Täter mit Migrationshintergrund ausgehen.

  98. Dagegen war ja Sudel-Edes „Schwarzer Kanal“ noch eine gerissene Propagandasendung gewesen!
    Wie blöd sind diese Schmierer denn?
    Das Schlimme ist, die dumme Masse hinterfragt das nicht und glaubt fast alles…“stand ja in der Zeitung“, oder „kam ja in der Tagesschau“……..

    Früher wäre nie!!! einer auf die Idee gekommen und hätte gesagt: „kam ja in der Aktuellen Kamera, stand im Neuen Deutschland…“

  99. Was die deutsche Qualitätspresse hier gemacht hat,nennt man weitläufig…..
    „SICH IN DAS EIGENE NEST SCHEISSEN“!

  100. ArmesDeutschland 19. August 2017 at 15:17

    Einfach diesen Dreck nicht mehr kaufen und nicht mehr lesen. Und man merkt es, geht einem besser, viel besser. Oder wer hat schon Lust sich jeden Morgen anlügen zu lassen.

    Ich gehe noch einen Schritt weiter: Ich boykotiere jede Webseite auf der zu solchen oder anderen brisanten Themen die Kommentarfunktion generell deaktiviert worden ist. Diese linken Journalisten sollen von mir aus ihren verstrahlten Müll für die Tonne schrieben, ich lese das schon gar nicht mehr. Das regt mich nur auf.

  101. @Steppke030 19. August 2017 at 13:22
    „Rekordwert von sagenhaften 27,4 Prozent und macht die Partei (mit ordentlichem Abstand) zur stärksten Kraft im Lande.“
    „In Schweden sind nächstes Jahr wieder Reichstagswahlen…“
    Naja, den Sekt würde ich noch nicht kalt stellen. An diesem Punkt war der Front National letztes und dieses Jahr auch schon mal. Und plötzlich wurde eine Makrone aus dem Hut gezaubert und die Wahlen waren wieder „gerettet“.
    So wird es auch in Schweden laufen oder glaubt hier wirklich irgend jemand, daß sich die Eliten und Strippenzieher auch nur in die Nähe eines Machtverlustes begeben!

  102. Die versammelte deutsche Köterpresse lügt diese Geschichte einfach ungeprüft nach. Und plötzlich ist die Herkunft der Täter so relevant, dass man sie in jedem Satz betonen muss.

    Widerlich diese Lügen-Schmierfinken!

  103. So´ne Gemeinjeit. Da haben die sich in Spanien wieder nicht an Merkels Vorgaben gehalten. Aber dass gekommt de EU auch noch hin. Es kan ja nun wirklich nicht sein, dass die dort von sich erkennen was los ist. Gut gemeinter Tip: Sofort alles todschweigen! Abstreiten und wenn alle Stränge reißen, die Anderen dafür verantwortlich machen. Die haben eh Schuld.
    Naja, wir sind es halt gewohnt.

  104. Immer wieder das selbe. Wenn sie den Pass haben kann man wieder mit dem Finger auf die bösen Deutschen zeigen.- am besten mit einem rassistischen rechten Hintergrund noch. Da wird gelogen, verbogen, verschwiegen das sich die Balken biegen. Wenn es wirklich ein “ echter“ Deutscher war, wird der genüsslich mit voller Namensnennung samt Beruf des Vaters und seiner Schuhgröße den des Wohnorts und Interviews der Nachbarn wochenlang zerrissen. Es melden sich eifrig irgendwelche Psychologen per Ferndiagnose und selbsternannte “ Experten“ zu Wort zu dem “ Fall“. Wenns sich dann heraus stellt , dass es, – wie eigentlich immer, – Vertreter der “ Friedensreligion“ aus einschlägiger Region waren, dann verliert man nie ein zweites Wort mehr darüber. Höchstens hyperventiliert dann irgendeine schräge linke Jublerin in einer Umerziehungs- Tv- Sendung, dass man ja mal wieder nicht “ alle über einen Kamm scheren“ könne und das “ nichts mit dem Islam zu tun hätte“. Eifrig wird gesucht, ob man das nicht auch noch absurderweise doch den “ Rechten“ als False-Flag- Aktion unterschieben könne und erste Verschwörungstheoretiker melden sich zu Wort. Zu guter Letzt soll man dann noch Verständnis haben, wenn alles nichts hilft, -weil die armen amen perspektivlosen erlebnis-orientierten Jugendlichen schließlich kaum eine Wahl haben und so reagieren müssen, weil sie hier immer noch nicht genug gewellcomt wurden. “ Würg“. Und überall wird dann fiebig nach Gegenbeispielen gesucht und bedient sich dann gerne Uraltfällen, die an sich schon einzigartig wie selten waren wie Breivik und die “ Terrorzelle“ NSU.
    Wenn das auch nichts bringt, weil den gan normal Denkenden erschließt sich relativ schnell, dass das nichts ist gegen die weltweit organisierte Terrororganisation IS und dessen zahlreiche Sympathisanten überall in Europa – dann wird der alte Adolf wieder bemüht um dem Deutschen zu zeigen, wie schlecht er doch ist und deshalb dem Muselmann lebenslang in den Orkus zu kriechen hat. – Stichwort “ besondere historische Verpflichtung“ .- spätestens hier muss ich dann immer wirklich aufs Klo . – Wenn es so ist, dass man für Kriegsgreuel und Massenmord für immer das Haupt beschämt senken muss, dann würde keine Nation noch graden Rückens laufen können, aber das wird immer geflissentlich verschwiegen. Vor allem, wo in gewissen Ländern im nahmen Osten heute noch Minderheiten massakriert werden und die Welt schaut zu.

  105. Leute
    macht auf Eurer Wahlbenachrichtigung auf der Rückseite ab „Antrag auf Erteilung
    eines Wahlscheines“ die Seite mit einem fetten Kreuz von oben bis unten ungültig.
    Man weiß nicht was nach der Abgabe dieses Scheines damit passiert.
    Denkt mal nach!

  106. Man kann im Grunde genommen diesen Presseorganen GAR NICHTS mehr glauben. Wer offen sichtlich an einigen Stellen dreist lügt, der wird an den anderen Stellen auch keine besseren Motive haben.

Comments are closed.