News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

raifDer Blogger Raif Badawi aus Saudi Arabien erlebt im Mutterland des Islam gerade im wahrsten Sinne des Wortes “hautnah” die “Toleranz”, “Friedlichkeit” und “Barmherzigkeit” dieser Welt-“Religion”. Er hatte als aufgeklärter Mensch die Probleme mit der Religionspolizei und die Unverträglichkeit von Islam und Menschenrechten dargelegt. Nach mehreren aufsehenerregenden Prozessen wurde er zu 1000 Peitschenhieben (Foto von der ersten Auspeitschung), 10 Jahren Haft und ca. 200.000 $ Strafe verurteilt. Während er seit mittlerweile über zwei Jahren in Haft sitzt, konnte sich seine Frau mit den drei Kindern nach Kanada absetzen. Jetzt soll an Badawi allen Ernstes das Todesurteil vollstreckt werden!

(Von Gernot Tegetmeyer) [mehr]

Ein neues Climategate? Neue Beweise, dass weltweit Klimadaten manipuliert wurden, um den teuren Klimaschwindel weiter zu beleben, sind im Laufe des Februars in den USA aufgetaucht. Es geht um die NASA, die Datenanpassungen (“adjustments”) und Temperaturen speziell in Südamerika nach oben beschissen hat, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen. Die Originaldaten zeigten dagegen ein Absinken der Temperaturen. Wir möchten uns nicht zu Experten aufschwingen, aber man erfährt Erstaunliches: [mehr]

Ob ein Kreml-Kritiker ermordet wird oder in Kiew ein Sack Kartoffeln umfällt: schuld ist immer Wladimir Putin! Er beherrscht hunderte Millionen Menschen auf Millionen von Quadratkilometern wie Marionetten.  Widerspruchslos tun sie alles, was er sagt, und was er verbietet, wird genauso widerspruchslos eingehalten. Von Wladiwostok bis nach Mariupol. Jawoll! Zu Befehl! Genau das ist das Bild, das unsere voreingenommene, völlig realitätsfremde Lügenpresse von Russland und der Ukraine zeichnet. [mehr]

A1Die Freude stand Aiman Mazyek ins Gesicht geschrieben. Das Wahlergebnis war aber auch überwältigend. Mit 99 zu 1 Stimmen hatten ihn die Abgeordneten zum neuen und ersten gläubigen Bundespräsidenten gewählt. Der eine, der gegen ihn seinen Finger gehoben hatte, war gleich darauf ans Kreuz genagelt worden. [mehr]

Der Zürcher «Tages-Anzeiger» überschrieb kürzlich einen Artikel zur «Terrorismusbekämpfung» mit den Worten: «Statt mit drakonischen Strafen sollten wir zurückkehrende IS-Kämpfer mit Unterstützung empfangen.» Was ist von diesem Rat zu halten? Schon der Begriff «Kämpfer» ist unangebracht, weil ein Ehrentitel: Darf jemand als Kämpfer gelten, der unschuldige Menschen – Männer, Frauen, Mädchen, Kinder – foltert, vergewaltigt, massakriert? (Weiter im Schweizer BLICK)

Landtag-3Am vergangenen Mittwoch veranstaltete die neue Formation PEGIDA NRW ihre erste Kundgebung in Düsseldorf. Sofort mobilisierten linke Meinungsfaschisten alle Kräfte: Sechs Gegendemos wurden angemeldet. Letztlich umkreisten drei das Häuflein aufrechter Bürger, die Zivilcourage zeigten, um auf die immer unerträglicher werdenden Zustände im Testkalifat NRW aufmerksam zu machen. Drei Fensterreihen des Landtages waren erneut mit Plakaten “Wir sind alle NRW” zugepflastert. Diese Bunt-Fetischisten bezeichnen den Islam in einer geradezu masochistischen Art und Weise als zu NRW zugehörig, so wie es schon im Dezember geschah. [mehr]

paris attentatDas Attentat von Paris erinnert daran, dass “Allahu Akbar” vom Ursprung her eine judenfeindliche Drohung ist. Der Dschihadist in Paris, der laut Obama seine Opfer “zufällig” auswählte, als er in einem koscheren Lebensmittelgeschäft Geiseln nahm und Juden ermordete, hat seine Absicht unmissverständlich klargemacht. Eine französische Internetseite teilt nun mit, dass allmählich Einzelheiten des Filmmaterials bekannt werden, das der Dschihadist Amedy Coulibaly während seines blutigen Attentats in einem jüdischen Supermarkt aufgenommen hat.

(Von Daniel Greenfield) [mehr]

fftIMG_9504Am Montag, den 23.2.2015, waren bei der Pegida auf der Hauptwache in Frankfurt zwar weder Oberbürgermeister Feldmann noch andere Mitglieder des Magistrats zu sehen, die dem Aufruf von Wolfgang Hübner gefolgt wären, sich schützend vor die Kundgebungsteilnehmer von Pegida zu stellen und damit deren Grundrechte zu verteidigen. Anstelle dessen kamen jedoch ca. 130 unentwegte und mutige Freiheitskämpfer, die an diesem Tag einen bedeutenden Etappensieg und Durchbruch für die Bürgerrechtsbewegung in Frankfurt am Main erringen konnten. [mehr]

la_f_gesundheitIn Berlin sind über 650 Menschen an Masern erkrankt, ein Kleinkind starb. Seit Tagen gibt es eine heftige Diskussion über die Impfpflicht und ob diese sinnvoll sei. So ganz nebenher erfährt man auch, dass die Masern in Berlin aus dem Balkan von “Migranten” eingeschleppt wurden. Demnach nahm die Epidemie im Oktober 2014 in einem Berliner Flüchtlingsheim ihren Anfang. So ähnlich liest man es in mehreren Blättern, auch in der heutigen gedruckten FAS. Online findet sich dort dieser Satz nicht mehr! [mehr]

bundestagAufgabe des Staates ist es, Freiheit, Leben und Eigentum seiner Bürger zu erhalten. Deswegen sind Menschen zu einer politischen Gemeinschaft verbunden. Recht und Gesetz sorgen für die Spielregeln in den Austauschbeziehungen. Sonst hält sich der Staat raus. Aktive “Gesellschaftspolitik” gibt es nicht. Kann man mit so einem Minimalstaat aber die “Probleme” unserer Zeit “lösen”? Und verlangt nicht gerade die Bedrohung unseres Volkes nach preußisch-heroischer Tatkraft? Viel hilft aber nicht immer viel und weniger ist manchmal mehr. Was brächte uns ein Minimalstaat in Sachen “Zuwanderung”- vor allem nicht mehr.

(Von Marcus) [mehr]

Der Koran-Vers 21.107 sagt: „Und Wir haben dich (Mohammed) nur als Barmherzigkeit für die Welten gesandt.“ War Mohammed wirklich ein Segen für die ganze Welt? War er auch gnädig und barmherzig zu den Nicht-Muslimen? [mehr]

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in den vergangenen acht Monaten in Syrien fast 2000 Gefangene ermordet. Mehr als 1200 von ihnen seien Zivilisten gewesen, darunter auch sechs Kinder, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag. Die Extremisten hätten ihre Opfer erschossen, gesteinigt, geköpft oder aus großer Höhe hinuntergestoßen. [mehr]


« jüngere Einträgeältere Einträge »
Suche...