so erlebe ich die kulturbereicherer - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Soldaten sind Mörder – oder Schlampen

Die Frage, ob ich aufgrund der tief in unserer Gesellschaft verankerten Ablehnung gegenüber dem Militär meinen Traum, Soldat zu werden, überdenken sollte, stellte sich...

Kulturbereicherung von Kleinauf

Ich bin als Opfer einer 68er-Mutter groß geworden. Verantwortungslos, desinteressiert an ihren Kindern (außer wenn mal etwas schief ging), auf sich bezogen und...

Kulturbereicherung im Krankenhaus

Guten Tag liebe PI-Leser! Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre jung, Student (und zwar nicht der Soziologie, Altägyptologie oder Indianderwissenschaften) und wohne mitten...

Von bereicherten Löwen und grünen Antilopen

Ich will es einmal mit einer Fabel aus dem Tierreich versuchen: Wir können mohammedanischen MigrantInnen keinen Vorwurf machen, sie leben lediglich ihre Gewaltkutur. Auch...

Wie erlebt ihr die „Bereicherung“? Schreibt uns!

Diejenigen, die uns den Schlamassel eingebrockt haben, befinden sich weitab ausserhalb der Schusslinie. Unsere Politiker, verantwortlich für das massenhaft zuwandernde Präkariat aus dem islamischen...

Deutschland und andere Länder – ein Vergleich

Eine satirische Schlagwortsammlung zur Politik unseres schönen und seltsamen Landes. Einwanderungspolitik BRD: Wir nehmen jeden gerne auf, egal, welchen kulturellen Hintergrund er hat...

Fremdenfeindliche Grüne

Die sogenannten Grünen predigen Toleranz und halten alles Fremde für gut und schätzenswert, daher auch ihre Liebe für islamische Kulturbereicherer und Welteroberer. Doch...

Vom Paulus zum Saulus?

In Paris lernten wir uns kennen und wurden Freunde, damals, als wir um die Jahreswende 1963/64 Spuren durchs Nachtleben zogen. Er, der zehn Jahre...

Meine Erlebnisse mit Rassismus und den Rechten

Das Bild, welches hier Verwendung für die Beiträge findet, kenn ich nur zu gut. Dieses hochheben der Hand mit einem leicht seitlich geneigten Winken...

Offenbacher Elite-Abiturienten

Geboren wurde ich in einem Dorf in Nordhessen, in dem es eigentlich keine "Fremden" gab. Man war evangelisch und ausser meiner Familie wählten fast...

Begegnungen mit Südland

Kurze Vorbemerkung zu meinem Beitrag: Im folgenden verwende ich teilweise Vokabular, welches ich mir erst durch die Lektüre von PI angeeignet habe. Da diese...

Tür an Tür mit Türken

Ich hatte mal eine schöne Altbauwohnung zur Miete, die ich mit viel Liebe und Kosten schön renovierte. Eines Tages zog eine türkische Familie in...

Der „nette“ Taxifahrer

Diese Geschichte ist allerdings meiner Nichte in diesem Jahr widerfahren. Sie ist Studentin und war über Karneval in ihrer Heimatstadt, um sich mit alten...

Warum bringt man einen Türken um?

Ich bin Kölner, genauer gesagt Köln-Kalker ("in", sollte ich sagen, aber dabei bekomme ich immer so einen schlechten Geschmack im Mund). Jedenfalls bin ich...

Leben im Wiener Ghetto

Ich bin 32 Jahre alt, habe eine gleichaltrige Frau und zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren. Ich lebe seit meiner Geburt...
Anzeige

Anzeige
PAX
Anzeige