Print Friendly

Der Islam terrorisiert die ganze Welt. Das Blut der „Ungläubigen“ wird in einer einzigartigen Spur des Hasses und der Mordlust vergossen. Lügenpresse, Politik und mit ihr fraternisierende Konzerne stellen sich schützend vor die Mörder.

Wer dieses grausame Spiel am Rande eines Genozids nicht mitspielen will, wer sagt, was er sieht, die Wahrheit beim Namen nennt, wird von dieser unseligen Allianz bekämpft. Nun nimmt dieser Kampf richtig Fahrt auf.

Anzeige

Erst die Löschtrupps in sozialen Netzwerken, die Kontrolle und diesem System dienende Neujustierung der Algorithmen von Suchmaschinen und das gnadenlose Kriminalisieren einfacher Bürger und ihrer Meinung.

Jetzt soll das monetäre Ausbluten beginnen

In einer offenbar weltweit konzertierten Aktion sperrt PayPal derzeit die Konten system- und vor allem islamkritischer Blogs und Einzelpersonen. Innerhalb weniger Tage erhielten zwei der schärfsten islamkritischen US-Websites ein Kündigungsschreiben des Konzerns, auch PI ist jetzt betroffen. Das PI-Spendenkonto wurde aufgrund der „Art der Aktivitäten“ auf PI gesperrt.

Das Schreiben ist offenbar für alle gleichlautend, mit nur unterschiedlichem Adressat:

We have recently reviewed your usage of PayPal’s services, as reflected in
our records and on your website http://www.pi-news.net/ .. Due to
the nature of your activities, we have chosen to discontinue service to you
in accordance with PayPal’s User Agreement. As a result, we have placed a
permanent limitation on your account.

We ask that you please remove all references to PayPal from your website.
This includes removing PayPal as a payment option, as well as the PayPal
logo and/or shopping cart.

If you have a remaining balance, you may withdraw the money to your bank
account. Information on how to withdraw money from your PayPal account can
be found via our Help Center.

We thank you in advance for your cooperation. If you have any questions or
need our support, please contact the PayPal Brand Risk Management
Department at aup@paypal.com.

Sincerely, Tanya
PayPal Brand Risk Management
PayPal

Pamela Geller, die nicht nur eine Website betreibt, sondern auch immer wieder medienwirksame Aktionen gegen den Islam inszeniert (PI-NEWS berichtete z.B. hier und hier), die bisher vom 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, der die Presse- und Meinungsfreiheit garantiert, gedeckt waren, erhielt ein Schreiben gleichen Wortlautes, Robert Spencer, der die Seite Jihadwatch betreibt ebenfalls.

Der Islam und Linke gegen die Menschen

Ganz offensichtlich übernimmt der Islam täglich mehr die Kontrolle über die Welt. Mehr als willfährige Helfer sind dabei linke Gesinnungsethiker und ihre eigenen Völker hassende Gruppierungen und Einzelpersonen, wie zum Beispiel George Soros. Jihadwatch berichtete, dass unter anderem auf der linksradikalen Website ProPublica, die von George Soros finanziert wird, aufgerufen worden war, Seiten wie Jihadwatch als Hassseiten zu klassifizieren und zu blockieren.

Auch PI ist betroffen. Wir erhielten die Nachricht vergangene Woche. Die Wahrheit ist ein gefährlicher Krieger und das Wort ihr scharfes Schwert. Das soll uns und anderen aus der Hand geschlagen werden – offenbar mit allen Mitteln, denn diese Aktion ist vermutlich noch eine der harmloseren, gegen eventuell noch folgende.

Wir werden nicht aufgeben

So lange wir noch Auswege sehen und es noch Möglichkeiten gibt dem Feind die Stirn zu bieten und seinen Waffen auszuweichen oder etwas entgegenzustellen, werden wir allem Widerstand zum Trotz weitermachen.

Sie, liebe Leser, sind ein wichtiger Teil unserer Strategie – Sie sind die Multiplikatoren unserer Botschaften und durch Ihre Spenden ist es möglich, diesen Betrieb auch unter schlimmstem Beschuss immer weiter zu führen. Wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken. Wir werden nach einer Alternative zu PayPal suchen und diese dann auf der altgewohnten Unterseite publizieren. Bis wir ein neues Online-Konto eingerichtet haben, bitten wir diejenigen, die unsere Arbeit in dieser Situation unterstützen möchten, eine Email an spenden@pi-news.net zu schicken. Wir teilen Ihnen dann unser Bankkonto mit.

PayPal und alle an solchen und ähnlichen Vorgängen Beteiligte sehen offenbar jene, die für ihr Land, für Werte, Traditionen und mittlerweile das Überleben selbst eintreten, als gefährlicher an als den islamischen Terror und das Blutvergießen.

288 KOMMENTARE

  1. „Bis wir ein neues Online-Konto eingerichtet haben, bitten wir diejenigen, die unsere Arbeit in dieser Situation unterstützen möchten, eine Email an spenden@pi-news.net zu schicken. Wir teilen Ihnen dann unser Bankkonto mit.“

    Ob das so funktioniert? Die linke Ratten werden hier gleich „spenden“ wollen und dann sofort die Bank massiv unter Druck setzen, daß sie euch kündigt.

  2. In England wird diese Seite sogar von Sky geblockt … Kein Wunder also, dass PayPal sich einen schiebt.

  3. Es ist einfach nur noch unfassbar. Die Aufrechten werden ihrer Rechte beraubt. Das beste Beispiel ist Stürzenberger. Und jetzt das…

  4. Seid froh, dass Ihr nur gegen die Islamisierung seid. Wenn ihr auch gegen die Umvolkung währt, hättet Ihr es noch viel schwerer.

  5. Erstaunlich, dass ein Unternehmen auf diese Weise freiwillig viele Kunden verprellt.

  6. Auch Brigitte Gabriel’s ACT for America hat’s erwischt. Pamela Geller’s und Robert Spencer’s accounts sind wieder offen, nachdem PayPal eine Welle von Anrufen erhalten hat.

  7. PayPal war mir schon immer suspekt, hab es noch nie benutzt und das ist auch gut so.
    Es gibt immer andere Möglichkeiten.

  8. Jetzt mal die Frage aller Fragen:

    Warum sind wir „Rechten“ von den „Linken“ bzgl. Paypal, Facebook, Youtube, Google etc. und Co abhängig?

    Falls wir zu blöd dafür sind, es alles selber zu machen, dann ist es eben so! Und die Linken bestimmen halt, weil die anscheinend diesbzgl. weniger blöd sind…

  9. All diese Cyberunternehmen wie PayPal, Fratzenbuch, Twitter, Amazon, usw. usw. haben sich als ideologische Kraken entpuppt, und müssen unbedingt entmonopolisiert! Nur, wer könnte sich darantrauen? Vor 100 Jahren tat es Teddy Rosevelt, mit gemischenm Erfolg, aber immerhin Erfolg. Heute könnte es höchstens Donald Trump schaffen – und er hätte sogar sehr gute persönliche Gründe dazu.

  10. Die Linken werden dennoch nach der islamischen Revolution von den Mullahs am Baukran aufgehängt werden!

    Linke, dumm wie Brot!

  11. Scherer8, Conne Islam, Malzhaus…

    Diese jämmerlichen Antifa-Nichtsnutze lernen nur durch Schmerz!

  12. Es ist nicht mehr nachvollziehbar was hier alles passiert.
    Wir werden von Kriminellen regiert.

  13. Eurabier
    23. August 2017 at 21:36
    Die Linken werden dennoch nach der islamischen Revolution von den Mullahs am Baukran aufgehängt werden!
    ++++

    Insofern sind die Islamisten mir nicht völlig unsympathisch!

  14. Freut euch auf geplante „bargeldlose“ Zeiten in der Zukunft…
    Paypal ist ein kleiner Vorgeschmack auf kommende Szenarien…dazu dann VOLLKOMMEN gläsern.

    Wenn ich heute oft mitbekomme, dass sehr viele ( grade sehr junge ) noch nicht mal mehr 5 € in der Tasche haben…

  15. Diese „Gruppe“ darf auch weiter mit PayPal bezahlen, das Opfer immerhin noch geheim am 24. September AfD wählen:

    https://www.welt.de/vermischtes/article167940487/Gruppe-hindert-Strassenbahn-an-Weiterfahrt-und-verpruegelt-Fahrer.html

    Gruppe hindert Straßenbahn an Weiterfahrt und verprügelt Fahrer

    Als ein Tramfahrer seiner Kollegin helfen möchte, weil diese belästigt wird, schlägt ihn eine Gruppe Männer nieder. Seine Schicht endete mit schweren Verletzungen.

  16. Ich habe den I-Net Geldkram (Paypal, Google, FB, etc) nie mitgemacht, wenn auch immer beobachtet. Was die regulären Banken betrifft, habe ich mit wachsendem Mißvergnügen registriert, wie alle großen deutschen Banken von Post- bis Deutscher Bank Stürzenberger und Pirincci die Konten gekündigt haben. Das entgegen dem EU-Diktum, daß jeder ein Konto haben MUSS! SOLL, RECHT AUF.

    Nunja… man zieht da nicht nur seine Schlüsse, sondern auch seine Gelder ab.

  17. Die haben doch auch Wikileaks gekündigt, als die die Diplomaten-Dokumente der Amis veröffentlichten… also alles was der Angloarm. Bankenweltherrschaft bedrohlich werden kann oder ihr im Wege steht, da wird gekappt.
    Paypal sind übrigens verknüpft mit VISA und die agieren politisch erpesserisch… ähnlich Facebook und Google.
    Jetzt kann sich jeder von euch vorstellen, wie schnell man plötzlich ohne sein Geld dasteht, weil der Verbrecherbande da oben die politische Meinung nicht paßt oder man auf ’ner Liste der Antifa, von Anette&Heiko oder einer sonstigen islamo-kommunistischen NGO gelandet ist?
    Und wenn es erst kein Bargeld mehr gibt und alles nur noch ’schön bequem‘ und zwangsweise über solche Verbrecherkartelle und ihre virtuellen Zahlungskanäle läuft, dann wir es erst richtig ‚lustig‘.

    So langsam fängt die Sache an apokalyptisch zu werden.

  18. @ Religionsfeind 23. August 2017 at 21:27

    Das ist gar nicht so einfach. Als ich mein Paypalkonto löschen wollte nachdem man das Spendenkonto der IB gekündigt hatte, bekamich immer nur Meldung, dass dies nicht ginge, obwohl ich keine aktuellen Aktivitäten hatte auf deren Buchung evt. noch gewartet werden müssen.

  19. PayPal ist für mich sowieso völlig uninteressant, weil ich niemals meine Kreditkarten-Nr. ins Internet geben würde.

  20. Nur unter uns:


    Statistik August 2017 (Zwischenbilanz)

    Es zeichnet sich ab, dass es der erfolgreichste Monat bzgl. Zugriffe und der zweiterfolgreichste bzgl. Besuche seit bestehen von PI-News wird.

    😉

    Traurig nur, PI-News-Erfolg ist gleich Terror-Links/Islam-Erfolg…
    https://newpi.files.wordpress.com/2017/08/pi-statistik-monat-2017-08-zwischenbericht.jpg

    🙁

    So oder so, ohne eigene Netzwerke (im Kleinen wie im Großen) wird uns der Links-Islam-Faschischismus versklaven…

  21. Ich glaube, es müsste jetzt dem letzten Depp langsam ein Licht aufgehen und ihm klar werden, dass der einst „freiheitliche Westen“ sein Schafspelz ablegt und seine wahre Gestalt offenbart. Mir graut’s, ich hätte mir diesen diktatorischen Faschismus nur innerhalb eines Staates vorstellen können! Das sind also die Vorboten der „Neuen Weltordnung“, die uns bisher als „Verschwörungstheorie“ verkauft wurde! Na dann sollte jedem klar werden, was es bedeutet, wenn erst das Bargeld abgeschafft wurde und es dann heisst: „tut uns leid, es sind keine Transaktionen mit dieser Kontonummer möglich! Melden Sie sich bitte bei Ihrer Sicherheitspolizei!“
    Übrigens, diese Paypal-Sperrungen greifen momentan genauso um sich, wie die Löschungen von Facebook-Profilen und Seiten! Meines Wissens hat es Shlomo Finkelstein auch schon vor einem Monat erwischt! Ob das gut für die Wahlen ist? Oder stehen die Ergebnisse jetzt schon fest?

  22. Paypal habe ich bereits gekündigt, als sie Aki Pirif das Konto gesperrt haben, ebenso 1&1 das ist die einzige Sprache die solche Unternehmen verstehen.

  23. In 1/10-Unzen Krügerrand kann man später nach dem Bargeldverbot bezahlen, bis das Goldverbot kommt….

  24. Mohammedaner haben ein kontenunabhängiges, betrügerisches Geldsystem:“ Hawala“. Eine Beschäftigung damit lohnt immer, hier eine rudimentäre Übersicht:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hawala

    Und denen gehen die BaFin-Verbote am Allahgereckten vorbei. Vom Feind lernen…

  25. Sie wollen keinen Dialog, sie wollen keine Kompromisse mit uns Konservativen. Alles was nur 1 cm rechts von der Mitte steht soll zum schweigen gebracht, ausgegrenzt, kriminalisiert und finanziell ausgetrocknet werden. Selbst ein konservativer und einwanderungskritischer ehemaliger CDU-Wähler, der mit rechtsnationaler Nazigesinnung überhaupt nichts am Hut hat sondern einfach nur seine Heimat erhalten möchte, wie sie noch vor wenigen Jahren war, ist denen schon suspekt und bekämpfungswürdig. Und ausgerechnet diese Leute verkaufen sich nach außen hin als tolerant, liberal und demokratisch.

  26. eule54 23. August 2017 at 21:39

    Der einzige Trost, dass diese ganzen linksgrün-perversen Antifadreckschweine wie wir von den Mohammedanern ermordet werden werden!

  27. @WahrerSozialDemokrat 23. August 2017 at 21:34
    „Warum sind wir „Rechten“ von den „Linken“ bzgl. Paypal, Facebook, Youtube, Google etc. und Co abhängig?“
    ———————————————————-
    Genau die gleiche Frage stelle ich mir auch schon seit langem. Eigentlich ist es peinlich, dass sich die sogenannten „Rechten“ von den linken Buden abhängig machen und dann jammern wie kleine Kinder, wenn sie mit uns Ping Pong spielen. Lange genug gejammert. Kann die ganzen Artikel nicht mehr hören und lesen. „Bäääh, Facebook hat mich gesperrt, Twitter ist böse zu mir, Paypal mag mich nicht mehr…“ Mensch, diese Läden lachen sich doch täglich über das „rechte“ Gejammer kaputt und überlegen, wen sie morgen wieder aufjaulen lassen. Boykott ist eine Möglichkeit, aber gibt es wirklich keine Alternativen? Gibt es unter Millionen Kritikern keine IT-Experten, die ähnliches auf die Beine stellen können? Es kann so schnell gehen. Nokia war sich einmal seiner marktführenden Rolle auch zu sicher und verschwand praktisch über Nacht in der Nische. Google, Paypal, Facebook sollten sich ebenfalls nicht zu sicher sein.

  28. „Wir werden nicht aufgeben“ ? – was genau?

    Wie wäre es erst mal damit, das offene Schloss oben zu schließen? Das ist wohl die Ursache dafür, dass viele Kommentatoren nicht mehr schreiben. Ich glaube auch nicht, dass diese über paypal spenden.

  29. Jens Eits 23. August 2017 at 21:49

    Aber das Ermorden der Ungläubigen wollen SPD, ?DU/?SU, Mauermörder und Grüne Dreckschweine nicht verhindern bis alle Ungläubigen genug von SPD, ?DU/?SU, Mauermördern und Grüne Dreckschweinen haben werden.

    Ich möchte dann kein Mitglied von SPD, ?DU/?SU, Mauermördern und Grüne Dreckschweinen sein!

    2021 – StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee wird wieder Kölner Dom

  30. Eurabier
    23. August 2017 at 21:49
    eule54 23. August 2017 at 21:39

    Der einzige Trost, dass diese ganzen linksgrün-perversen Antifadreckschweine wie wir von den Mohammedanern ermordet werden werden!
    ++++

    Gemach, gemach – die Geschichte lehrt, dass die muselmanischen Kuffnucken am Ende immer verloren haben!
    Hoffentlich geht es bald wieder los! 🙂

  31. Habe soeben alle bis dato bestehenden PayPal – Optionen für eBay Artikel über 8000,- € gecancelt.
    Der Soros/Clinton Clan hat nur Macht über uns, solange das Geld fließt.
    Dreht den Kommunisten den Geldhahn zu und sie werden untergehen wie die DDR.

  32. Ich habe mich bei PayPal abgemeldet. Ich kann nur jedem empfehlen, dasselbe zu machen. Die sind als Dienstleister für Geldtransfers angetreten und machen jetzt auf Volkserziehung.
    Man kann notfalls bei ebay auch ohne PayPal einkaufen. Man bekommt das Eingekaufte 2 oder 3 Tage später.
    Zeigen wir es diesen Volkserziehern! Wir brauchen sie nicht!

  33. Ich bin schon lange weg von Paypal… hatte die Schnauze voll von der Abzockerei…
    Wie der Teufel das Weihwasser vermeide ich auch… Facebook,, Starbucks.. McDonalds… Burger King… und den übrigen Sch!@#$ !!!!
    Meine Lebensqualität hat sich seitdem deutlich verbessert !!!!

  34. eule54 23. August 2017 at 21:54

    Aber die linksgrün-perversen Dreckschweine werden nicht zu den Siegern gehören und in Paraguay aufgespürt und wegen Völkermordes hart bestraft werden!

    Auch ein grüner Eichmann ist ein Eichmann!

  35. Skrill, Amazon Pay, Paydirekt, Apple Pay, barzahlen.de, Masterpass, Giropay, SOFORT Überweisung, Android Pay, Neteller, Azimo, etc., es gibt Hunderte Alternativen.

  36. Irgendwann wird es so schlimm werden, dass man nur bei der Erwähnung des Worts Islam an die Wand gestellt wird…

  37. Möchte korrigieren: Eigentlich ist ja die BRD untergegangen und die DDR hat gewonnen ( Merkel Kanzlerin, Gauck Ex – Präsident, eine neue Stasi gibt es auch : Kahane + Maas… )
    Es war mir eine Ehre, meinen bescheidenen Anteil zum Untergang der DDR beigetragen zu haben.
    Mit dem Untergang der BRD habe ich nichts zu tun.
    Aber aufhalten kann ich ihn auch nicht.

  38. Ich habe noch nie Paypal benutzt oder irgendwelche Geldgeschäfte online getätigt.
    Diese unverschämte Aktion bestätigt mich mal wieder darin.
    Elende Systemkriecher,widerliche!

  39. Wir sollten al diesen Amerikanischen politisch korrekten Molochs los werden: Paypal, Suckerbook, Google, Amazon und durch etwas Europaeisches ersetzen.

  40. Tomaat 23. August 2017 at 22:05
    Wir sollten al diesen Amerikanischen politisch korrekten Molochs los werden: Paypal, Suckerbook, Google, Amazon und durch etwas Europaeisches ersetzen.
    ——————————————————-
    GENAU !!!!!!!

  41. Paypal ist was für Verbrecher zur Absicherung untereinander!
    PI hat sich vermutlich auch nur drauf eingelassen weil es irgendwie funktionierte…

    Wenn ich Geld Spenden will, dann bestimmt nicht über ein beabsichtigtes Mafia-Sytem!

    Im Zweifel radle ich lieber 100 km und drück dem Stürzi z.B. nen Fuffi in die Hand!

    PI sollte besser in Afghanistan ne Bank eröffnen, so schwer kann es ja dort auch nicht sein… :mrgreen:

  42. So, erledigt. PayPal-Konto aufgelöst.
    Einer ist denen wurscht, wenn das aber viele machen tut’s weh.
    Mir werden die Deppen nicht abgehen.

  43. Hallo PI,
    man müsste in den USA eine(n) Verein/Firma gründen, die mit jeweils ein Prozent an PI-News (und vielen weiteren Islamkritischen Websites) beteiligt ist. Dann könnte man nämlich in den USA gegen das Verstoß des „1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten“ klagen, gegen PayPal, in Höhe von 1 Milliarde Dollar (o.ä.).

    Damit könnte man die alle „einen Kopf kürzer machen“!

    Denkt mal drüber nach, so etwas umzusetzen!

  44. DAS IST DOCH NUN WIRKLICH KEIN PROBLEM !
    Wer schon einmal spendete – und man hofft, dass es fast JEDER schon mal tat – der kennt die Kto.-Nr. sehr genau. Und schon braucht man doch kein AMERIKANISCHES UNTERNEHMEN, das zudem auch noch Geld kostet.
    Mensch Meier – – – ist doch wahr – – – überleg doch mal !

  45. Gut zu wissen. PP ist bei mi ab sofort out. Bei etwaigen Problemen mit den Zahlungen oder Banken kann man sich ein Konto auf Viabuy überlegen.

  46. Tomaat
    23. August 2017 at 22:05
    Wir sollten al diesen Amerikanischen politisch korrekten Molochs los werden: Paypal, Suckerbook, Google, Amazon und durch etwas Europaeisches ersetzen.
    ++++

    Die europäischen Ersatzlösungen wären noch diktatorischer!
    Dank Merkel und ihres linksbunten Geschmeißes!

  47. Da kommt gleich die Frage auf, wer das „in Auftrag“ gegeben hat!
    Sicher steckt die Münchner Richterin Hampelmann dahinter oder hat zumindest ihre Finger mit im Spiel! Garantiert hat das mit dem Prozess etwas zu tun.
    Nach guter alter Raubritterart wird jetzt der letzte Dreck aus dem Sack der Verzweiflung gelassen!
    Derartig angriffslustig und bissig führen sich normalerweise nur Ratten auf, die mit dem Rücken zur Wand stehen!

  48. Die Politik ist auf der Seite der Terroristen. Die Medien sind auf der Seite der Terroristen. Die Kirchen sind auf der Seite der Terroristen. Die Richter sind auf der Seite der Terroristen. Paypal ist auf der Seite der Terroristen. 90% der Wähler sind auf der Seite der Terroristen.
    Ich glaub‘, ich erfüll‘ mir jetzt einfach noch meine letzten Wünsche und warte ab, bis ich dann bald auf der Straße geköpft, in die Luft gesprengt oder mit dem weißen Transporter zerquetscht werde.
    Es ist aus, es ist alles alles aus. Keine Hoffnung mehr, alles ist vorbei. 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁

  49. (…)Sincerely, Tanya
    PayPal Brand Risk Management
    PayPal

    Welches Risiko? Wer steckt dahinter, dass die Marke PayPal Angst um seine Reputation hat? Von Soros erpresst?

  50. os2tom 23. August 2017 at 22:12

    So, erledigt. PayPal-Konto aufgelöst.
    Einer ist denen wurscht, wenn das aber viele machen tut’s weh.

    Das Problem ist, daß auf der anderen Seite MEHR Leute sind, die Paypal & Co. damit erpressen, sie nicht mehr zu verwenden oder gar schlechtzureden, wenn sie nicht damit aufhören, „Nazis eine Plattform zu bieten“ oder so ähnlich. Für das Unternehmen ist das nur eine Frage von Zahlen. Facebook und YouTube dasselbe, eine gewisse Anzahl von „Downvotes“ von Moslems und selbsternannten Nazijägern genügt, einen Kritiker von der Öffentlichkeit abzuschneiden.

  51. Man könnte doch auch über Kreditkarte direkt spenden. Dann braucht man das blöde PayPal gar nicht mehr.

  52. Gestern Abend habe ich auf Jihad Watch gelesen, dass Robert Spencer das PayPal-Konto gekündigt wurde, heute erfahre ich dasselbe von PI. – Bei Robert Spencer hat es genützt, dass seine vielen Fans daraufhin ihre Konten kündigten. Ich hoffe, wir erreichen dasselbe für PI. Unser PayPal-Konto hat mein Mann gerade gekündigt mit den entsprechenden Erklärungen natürlich. Ich hoffe, viele PIler ziehen mit!!!

  53. WahrerSozialDemokrat 23. August 2017 at 22:12
    Im Zweifel radle ich lieber 100 km und drück dem Stürzi z.B. nen Fuffi in die Hand!

    cashdownbaraufdiekralle ist sowieso die beste Möglichkeit.
    Aber dazu müßte man auch wissen, wo „Stürzi“s (oder PIs) Haus wohnt.

  54. Mal ne Frage an die aufrechte PI-Gemeinde:

    Um über PayPal Geld zu überweisen muss sowohl der Empfänger wie der Sender bei PayPal zusätzlich mit allen Kontendaten angemeldet sein.

    Ich verstehe nicht, wo der Vorteil bei Paypal gegenüber einer Direktüberweisung von Spendengelder sein soll?

  55. Das ist ja unglaublich. Es ist offenbar noch viel schlimmer, als ich gedacht habe. Werden wir wirklich in diesem Jahrhundert auch das erste Mal in eine Diktatur hineingesteuert? Die Anzeichen mehren sich.

  56. Muslime in Spanien jammern gad in den nationalen und internationalen Medien über eine „Welle des Hasses“.

    Die Vorfälle sind entsetzlich und kaum erträglich.

    An eine Moschee wurden islamfeindliche Parolen gesprayt, vor einer anderen sangen gar „Nazis“ islamfeindlich Lieder.

    So entsetzlich also müssen also Muslime leiden. Verständlich, dass sie sich fürchten.

    Dass der Islammob gerade Hundert Menschen in die Luft gesprengt hat ist dagegen natürlich ein Witz.

  57. Auf frischer Tat ist ein Vergewaltiger in München ertappt und festgenommen worden. Dazu bedurfte es jedoch eines Warnschusses durch einen Polizisten, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Zeugen hatten am frühen Morgen im Alten Botanischen Garten Schreie wahrgenommen und sofort einen Notruf abgesetzt. Sie sahen eine Frau, die mit heruntergezogener Hose auf dem Boden lag und einen Mann, der ebenfalls mit heruntergezogener Hose auf ihr lag.
    Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchtete der Mann. Ein Beamter rief noch „Stopp Polizei“, was den Flüchtenden allerdings nicht beeindruckte. Auch die Worte „Stehen bleiben oder ich schieße“ blieben den Angaben nach ohne Wirkung. Erst als der Polizist einen Warnschuss abgab, blieb der Mann stehen.
    Bei dem Täter handelt es sich um einen 18-jährigen Afghanen aus dem Landkreis München. Er wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Die 17-jährige Frau wurde nach ersten Erkenntnissen bei dem Vorfall nicht verletzt.
    Quelle: t-Online

  58. # VivaEspaña 23. August 2017 at 22:29

    cashdownbaraufdiekralle ist sowieso die beste Möglichkeit.
    Aber dazu müßte man auch wissen, wo „Stürzi“s (oder PIs) Haus wohnt.

    Nöö. Musst nur dort sein wo die auch sind.

  59. pcn 23. August 2017 at 22:22
    (…)Sincerely, Tanya
    PayPal Brand Risk Management
    PayPal
    Welches Risiko? Wer steckt dahinter, dass die Marke PayPal Angst um seine Reputation hat? Von Soros erpresst?
    ————————–
    Tanya! Tanya Who??
    Management Anonymous!
    Ist das ein Puff oder eine Bank?

  60. Wer Zuspät kommt den bestraft das PayPal.
    Das mit Robert und Pamela war seit dem WE bekannt, aber nicht mal ne Meldung wert.

    Soros hat gerade erst in PayPal Investiert…

  61. Danke für diese schockierenden, aber nicht eigentlich überraschenden Information. PayPal war mir eh schon seit längerem suspekt, jetzt werde ich noch heute Abend mein Konto kündigen. Facebook und WhatsApp habe ich schon vor Jahren den Laufpass gegeben. Ich kann dies jedem nur empfehlen, mit jeder Kündigung fühle ich mich leichter und freier 🙂

  62. Jetzt gehts lohoos! Wer die Entwicklungen in den USA seit Charlottesville verfolgt hat, weiß was uns blüht. Alle diese „privaten Konzerne“ (google, facebook, internet provider, paypal etc pp) offenbaren nun, dass sie nicht rein „privaten“ Interessen dienen, sondern den Globalisten. Und die haben beschlossen uns den Saft abzudrehen. Was glaubt ihr wie viele Internetseiten/ Blogs und Twitter accounts seit Charlottesville in den USA gelöscht wurden? Und die USA haben angeblich noch am meisten Meinungsfreiheit von allen weißen Nationen…

  63. PS: ISIS, Pädophilen und Linksextreme werden von diesen Betreibern selbstverständlich nicht gesperrt. Da bleibt man „neutral“.

  64. Wir werden es den amerikanischen Ekel-Konzernen, der Antifa-Terror-Drecksbrut, und den verlogenen Polit- und Medienkriminellen zeigen (!)

    Wer zuletzt lacht, lacht am besten……

  65. Fertig, das ging kurz und schmerzlos. Einfach bei PayPal einloggen, in die Kontoeinstellungen gehen und auf „Konto schließen“ klicken. Bingo!

    Guten Tag, Fasolt!

    Hiermit bestätigen wir, dass Ihr PayPal-Konto geschlossen wurde. Wir bedauern es sehr, dass sich unsere Wege nun trennen.

    Wenn Sie Ihr PayPal-Konto nicht selbst geschlossen haben, leiten Sie diese E-Mail bitte an uns weiter. Klicken Sie hierzu einfach auf einer beliebigen PayPal-Seite auf Kontakt.

    Viele Grüße

    Ihr PayPal-Team

  66. PayPal ist der Verein, der am schärfsten gehackt wird. Andauernd Warungen wegen Missbrauchs und Phishing ohne Ende!
    Wer brauch sowas???

  67. Hier wären unter dem Artikel die direkten Kontaktdaten zur verantwortlichen Stelle bei Paypal hilfreich gewesen. Bei jedem korrupten Bürgermeister geht’s doch auch. Es ist nämlich gar nicht so einfach, an die Schuldigen direkt ranzukommen ohne lange Suche.

  68. Kündigt bitte alle eure PayPal Mitgliedschaft. Als PayPal der IB alle Konten gesperrt hat, habe ich dort sofort angerufen und meine Kündigung entsprechend begründet. Richtig wirkungsvoll wird das natürlich nur in der Masse. Da die alle geldgeil sind, dürften Massenkündigungen schon weh tun. Nun, so wie die IB einen neuen Weg gefunden hat, wird das auch PI schaffen. Die Idee mit der Mail solltet Ihr überdenken, ist leicht zu missbrauchen.

  69. Halb OT Es geht voran mit dem weltweiten Kampf gegen Andersdenkende, soundcloud löscht die Konten von zahlreichen schwedischen Systemgegnern wie Motgift oder Vita Pillret. Die Begründung für die Maßnahme: es wurden Inhalte verbreitet, die „hasserregend“ oder „obszön“ waren. Sogar gebührenzahlende Kontenbesitzer sind von dieser Maßnahme betroffen. Schon früher wurden auch die Podcasts von AltRight in den USA massiv gelöscht. http://www.friatider.se/soundcloud-raderar-invandringskritiska-svenska-poddar-hat

    Es ist wahrlich ein weltweiter Kampf gegen diejenige, die gerade auf den weltweiten Kampf des Islam und auf sonstige Gefahren aufmerksam machen und ständig davor warnen. Wahnsinniger war die Welt noch nie wie heutzutage.

  70. Geschichten aus der „Flüchtlings“küche („Willkommens“-Nostalgie).

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/fluechtlinge-syrischer-fluechtling-kocht-fuer-berliner-obdachlose-1.2751853

    „Ach war das schön.“ Diese gestellte Dankbarkeit.In der Regel wird doch eher kopfgetreten und angezündet.
    Man müsste sich mal vorstellen, was los wäre, hätten 5 Deutsche einen „Geflüchteten“ angezündet.
    Gab es doch mehrere Fälle , wo „Geflüchtete“ ihr Herrenmenschentum ausleben durften, nicht wahr…

  71. Wir leben in spannenden Zeiten.
    Und ich dachte schon, ich gehöre der ersten Generation an,
    die keinen Krieg in Deutschland/Europa miterleben muss.
    70 Jahre Frieden waren schön, aber wohl doch zu lange.

  72. # oliverrode 23. August 2017 at 22:38

    Bei Geld klingeln deine linken anti-jüdischen Verschwörungstheorien anscheinend besonders laut?

    Glaub mir, die „Juden“ spielen das böse Spiel ungewollt geschickt mit, aber auch nur aus Überlebensgründen für ihr verstreutes Volk.

    Nur für dich als Info, die Juden hatten zur keiner Zeit mehr als nur 5% weltweit Einfluss auf das globale Finanzsystem! 5% ist für das „kleine“ Volk schon groß, aber niemals entscheidend gewesen…

    Selbst Soros ist ein Finanz-Gnom angesichts von der westlichen anti-jüdischen und anti-christlichen Elite die mit ihm gemeinsame pro-islamische Sache machen!

  73. Ja, Paypal macht schon viel „Freude“

    Ich kann da ganze LPs mit besingen…

    Geld geblockt….Um es dann wieder frei zu bekommen

    Reichen Sie Bitte folgende Unterlagen ein:

    -Ihren Mietvertrag

    -Die Adresse ihres Händlers (Name, Anschrift)

    -Die Stromabrechnung

    -ect..ect..

    Das ist Paypal…ein Monopolist mit kriminellster Energie

  74. Pay Pal ist nie eine Alternative für mich gewesen . Da sie schon immer über das Geltende Recht Verstoßen hatten .
    Die Vulgäre Analyse , kann ein Lied singen über die Konnten , die bei Ihm gesperrt wurden .
    Tip an Pi -News, nutzt ein Konto-Betreiber, wo die Vulgäre Analyse Ihres hat . Der hat schon Patrion verloren .
    Das Letzte Aufgebot der Links-Grünen -Gutmenschen Kapitals-knechte hat begonnen.
    Danach kommt der Zusammenbruch .
    Ist ja wie 1945 in Grün 😉
    Ps. Heute in ARD bei Plus minus – Bericht über Betrug und Diebstähle von Asylanten , beim Bestellen ( Zalando , Otto und Co ) und Diebstahl in Warenhäusern. Soll 3 Milliarden € Schaden entstanden sein. Der Gesetztes Treue Kunde darf die Zeche Zahlen.

  75. Es gilt den Spieß umzudrehen!
    Der Islam ist völlig abhängig vom Ölgeschäft und fristet sein Dasein und seinen närrischen Übermut aus dem
    Petro Dollar. Daher liegt es an uns denen unser Bestes, das Geld nicht mehr für Treibstoff zu soenden, sondern elektrisch mit eigener Energie aus den eigenen Erfindungen zum Antrieb zu nutzen.
    Es sind schließlich all diese Errungenschaften mit dem Hirnschmalz von Europäern geschmiert und nicht vom Erdöl abhängig. Meine Erfahrung seit 7Jahren EV, gibt mir Recht, der Islam ist ohne Erdöl eine Null hinter dem Dezimalpunkt!

  76. @ TotalVerzweifelt 23. August 2017 at 22:19

    Ich fürchte, es ist nicht aus und vorbei. Es geht gerade richtig los. Bitte nicht aufgeben, dass wollen die nur, weitermachen !

  77. @ Babieca 23. August 2017 at 21:48

    Mohammedaner haben ein kontenunabhängiges, betrügerisches Geldsystem:“ Hawala“. Eine Beschäftigung damit lohnt immer, hier eine rudimentäre Übersicht:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hawala

    Es dürfte mit den kommenden Bargeldverboten, mit denen die Regime in der EU völlige Kontrolle über alle Bürger erlangen wollen, für die moslemischen Gauner und Terrorfinanzierer aber schwieriger werden, ihre schmutzigen Geldtransfers abzuwickeln.

    Und denen gehen die BaFin-Verbote am Allahgereckten vorbei. Vom Feind lernen…

  78. ich hoffe das hat nichts mit meinen PI links und spendenhinweisen auf youtube zu tun….
    unglaublich was hier abgeht. ist das überhaupt rechtens? die linken schreien doch immer zuerst bei diskriminierungen. PI-news verstößt doch gegen keine gesetze.
    aber jetzt erst recht ihr linken psychos, eure traumwelt zerbricht gerade ihr spinner, immer mehr bekommen die realität am eigenen leib zu spüren.

  79. AtticusFinch 23. August 2017 at 22:28
    ________________________________

    Ich weiß selbst, dass Paypal ein halb seidener Verein ist…allerdings tue ich mich mit dem kündigen noch etwas schwerer, da ich einen Online – Shop betreibe.

  80. Grundsätzlich braucht keiner Paypal oder sonstwas Linkes!

    Gründet ggf. eigene Systeme, Netzwerke, Banken, etc….!

    Verseuchte parasitäre Systeme kann man nur verbrennen und sich davon fernhalten!

    Das gilt grundsätzlich!

    Wer im parasitären Strom mitschwimmen will, wird eher früher als später verseucht sterben…

  81. Mittwoch, 23.08.2017,

    Im niederländischen Rotterdam ist ein Rockkonzert nach einer Anschlagswarnung kurzfristig abgesagt worden. Der Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb, sagte am Mittwochabend, der Hinweis sei von der spanischen Polizei gekommen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/lieferwagen-mit-gasflaschen-gefunden-konzert-in-rotterdam-nach-terrorwarnung-aus-spanien-abgesagt_id_7507543.html

    Lieferwagen mit Gasflaschen gefunden

    Konzert in Rotterdam nach „Terrorwarnung“ aus Spanien abgesagt

  82. WahrerSozialDemokrat 23. August 2017 at 22:54

    danke WSD, glaube aber nicht dass das irgendeine wirkung hat. NPDler, linke oder moslems, absolut faktenresistent und das gleiche feindbild.

  83. Man kann sich übrigens wohl damit trösten, daß bei ständigem Dauerbeschuss man immer wieder neue Wege und Lösungen finden muss, um sozusagen „am Leben“, also online zu bleiben. Und das macht einen immer schlauer und erfindungsreicher.

  84. BERICHT AUS EINEM ABARTIGEN LAND:

    BERICHT:

    Angelika S.: “ Bei uns HEUTE und vorgestern passiert: (Mein Mann stand jedes Mal daneben) 2 Menschen mit südländischen Teint wurden von Kassiererin aufgefordert , ihre Rucksack zu öffnen- alles voller Ware
    Polizei war nicht verfügbar, die beiden gingen dann
    Alte Omi hat 2 Sachen geklaut-Polizei, Anzeige und Hausverbot…“

    Es wird nicht mehr lange „gut gehen“. Und das ist auch gut so.

  85. Der nächste Schritt wird wohl sein, dass sich die Kreditkartenfirmen weigern werden, Überweisungen an islamkritische Organisationen zu tätigen, und parallel dazu werden immer mehr Banken Kontoeröffnungen verweigern. Zum Abschluss folgt in der ganzen EU das Bargeldverbot. Die völlig vertrottelten linken Schweden fangen gerade damit an.

    Währenddessen morden die Dschihadisten unter stillschweigender Duldung durch die EU-Regime immer weiter und immer mehr.

  86. Pay Pal hin oder her.

    Wieder mal ein „Zeichen“ gesetzt. Darum geht es denen. Schaut mal, was alles so möglich ist, wenn ihr nicht spurt.
    Was alles so hier läuft, wurde von vielen hier schon lange geblickt. Meinungsfreiheit war vielleicht mal irgendwann da. Wenn sie da war, hat sich schleichend nach und nach verabschiedet. Dann immer heftiger und spürbarer. Jetzt gehen wir in das Finale.
    Das Stürzenberger Urteil war erst der schockierende Anfang vom endgültigen zum Schweigen verdammen. Ziehen wir uns warm an.

  87. Wer paypal nutzt ist selbst schuld. Und wer für eine Spende paypal nutzt, muss schon ein ziemlich verblödeter App-Depp sein. Denn von der Spende geht ja immer ein Teil an das Unternehmen Pay-pal, das inzwischen mehr verdient, als das ehemalige Mutter-Unternehmen ebay.
    Wir wollen aber nicht diese Kraken unterstützen sondern PI-News. Also keine Aufregung! Sondern einfach wie bisher: Kontonummer erfragen und überweisen.

  88. @ EvilWilhelm 23. August 2017 at 22:52
    Geschichten aus der „Flüchtlings“küche („Willkommens“-Nostalgie).

    In diesem Fall kann man die Geschichte befürworten! „Alex“, dem Namen nach ist es kein Moslem, somit möglicherweise einer, der vor Moslems geflüchtet ist! Dem wäre die christliche Nächstenliebe zuzutrauen!

  89. Diesen spendenservice nehmen jetzt einige auf youtube, denen die antifa-unterstützende spendenplattform patreon den geldhahn zudrehte:

    https://hatreon.us/

    Keine ahnung, wie gut das funktioniert.

  90. @ Eduardo 23. August 2017 at 22:58

    Sorry, Babieca, Ihr letzter Satz rutschte irrtümlich ganz nach unten.

  91. Bemerkenswert wer sich alles für die Moslems zuständig fühlt. Ich werde aus dem Artikel jedenfalls meine Konsequenzen ziehen. Morgen werde ich mein PayPal Konto kündigen. Nur so werden Konzerne vielleicht bemerken daß sie sich auf die Seite der falschen Leute gestellt haben. Die Moslems schaffen es die ganze Welt ins Chaos zu stürzen. Das lässt sich nicht ändern. Was sich aber ändern lässt, das ist die Sichtweise der Gutmenschen. Sobald es denen ans Portemonnaie geht werden sie es sich vielleicht nochmals überlegen ob es sich lohnt für die Moslems eine Lanze zu brechen.

  92. Zum Glück gibt es ja noch Bitcoin.
    Leider können das nicht viele, Paypal ist da schon praktischer.
    Mein Tipp an PI-News:
    Ihr könnt unendlich Paypal-Konten erstellen, und die Zahlungen an ein geheimes Paypal-Konto weiterleiten. Kostet dann halt eine kleine Gebühr, aber was solls.

  93. WahrerSozialDemokrat 23. August 2017 at 23:04
    _______________________________________

    Du hast Recht, aber, ich hatte ein zeitlang dieses verflixte – Paypal nicht…Resulat, ganz klar, weniger Verkäufe.

    PP ist leider auch MSM.

    Im Klartext, die Leute sind sogar zu (blöd?) faul, eine Überweisung durchzuführen…

  94. RechtsGut 23. August 2017 at 23:08

    BERICHT AUS EINEM ABARTIGEN LAND:

    BERICHT:

    86 Jahre alte Frau wegen Schwarzfahren verhaftet.

    Ennepetal – Eine arme Rentnerin musste ins Gefängnis. Weil sie mehrfach beim Schwarzfahren erwischt wurde.

    Der Hintergrund: Gertrud F. (86) aus Ennepetal wurde vier Mal als Schwarzfahrerin erwischt, bekam einen Strafbefehl über 40?mal?10 Euro. Als sie nicht zahlen konnte, wurde die alte Dame am Donnerstag verhaftet – von Bundespolizisten am Wuppertaler Bahnhof. Von dort kam sie ins Gelsenkirchener Frauengefängnis.

    Warum ist Gertrud F. (86) denn überhaupt schwarz gefahren?

    „Es tut mir leid, aber ich hatte keine Wahl. Ich bin zwar noch gut zu Fuß, aber große Wege schaffe ich nicht mehr.” Die Witwe muss mit 560 Euro Rente auskommen, 350 Euro Miete, 120 Nebenkosten. Die gebürtige Westpreußin geht noch jeden Tag für drei Euro die Stunde putzen.

  95. # Votix 23. August 2017 at 23:17

    Alles quatsch!

    Nur Systemschwimmen!

    Und alles nur vom Wohlwollen der System-Elite abhängig…

    Niemand rettet uns, wenn er innerhalb des Systems ein Schräubchen neu positioniert…

    Wahrer Widerstand ist ein eigenständiges System!

    Ein erster Erfolg wäre schon, kauft nicht bei, glaubt keinem und wählt keine Anti-Deutschen! Eigentlich schon das Minimum! Döner könnt ihr bis zum Erbrechen essen, nur eben nicht bei einem Anti-Deutschen!

  96. Sehr viele Flüchtlinge sind ja angeblich IT-Studenten. Ich glaube eher, sehr viele Flüchtlinge sind IS-Studenten.

  97. lorbas
    23. August 2017 at 23:06

    Mittwoch, 23.08.2017,

    Im niederländischen Rotterdam ist ein Rockkonzert nach einer Anschlagswarnung kurzfristig abgesagt worden. Der Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb, sagte am Mittwochabend, der Hinweis sei von der spanischen Polizei gekommen.

    ___________

    Die Band heißt Allah-Las. Was soll mir der Name dieser Combo sagen?

  98. Wenn das so ist, werde ich mein Konto kündigen. Wenn dies viele tun, dann bin ich mal gespannt, was sie dann tun.:)

  99. Jetzt wiisen wir wohl alles über Amri und sollten uns mal einen anderen (lebenden) Gefährder-Terroristen vornehmen. Es geht auf Weihnachten zu. Immer noch keiner von den paar Hundert Gefährdern musste raus aus Deutschland. Die Schläfer sind wohl auch die Behörden.

  100. Wubi 23. August 2017 at 23:27

    Sehr viele Flüchtlinge sind ja angeblich IT-Studenten. Ich glaube eher, sehr viele Flüchtlinge sind IS-Studenten.

    IT = Islam-Technologie?
    😉 😉 😉

  101. Kann es sein, daß jetzt wo das Ende der Verbrennungsmotoren von links- „humaniSStischen“ Globalisten erzwungen wird und das Steckdosen_Zeitalter eingeläutet wurde, sich die Billiarden_schweren mohammedanischen Terror_staaten schon längst in westliche Konzerne eingekauft haben und dadurch Druck ausüben können ? Kein Wunder, daß sie dann nach Belieben „lenken“ können.

  102. Der Erzbischof von Straßburg, Luc Ravel, der im Februar von Papst Franziskus nominiert wurde, erklärte vor kurzem: „Die muslimischen Gläubigen wissen sehr gut, dass ihre Fruchtbarkeit heute so ist, dass sie es …den großen Austausch nennen. Sie erzählen dir auf sehr ruhige, sehr positive Art: Eines Tages wird das, wird das alles unser sein…“

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán warnte vor einem „muslimisierten Europa“. Ihm zufolge ist „die Frage der kommenden Jahrzehnte, ob Europa weiterhin den Europäern gehören wird“.

    „In den kommenden 30 Jahren wird die Zahl der Afrikaner um mehr als eine Milliarde wachsen, das ist die doppelte Bevölkerungszahl der gesamten Europäischen Union … Der demographische Druck wird enorm sein. Im vergangenen Jahr haben mehr als 180.000 Menschen in schäbigen Booten aus Libyen übergesetzt, und das ist erst der Anfang. Laut EU-Kommissar Avramopoulos warten in diesem Moment 3 Millionen Migranten darauf, Europa zu betreten.“ – Geert Wilders, Niederlande, Parlamentarier und Präsident der Partei für Freiheit und Demokratie (PVV).

    https://de.gatestoneinstitute.org/10884/muslime-europa-demographie

  103. Social Bot 23. August 2017 at 23:30

    lorbas
    23. August 2017 at 23:06

    Mittwoch, 23.08.2017,

    Im niederländischen Rotterdam ist ein Rockkonzert nach einer Anschlagswarnung kurzfristig abgesagt worden. Der Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb, sagte am Mittwochabend, der Hinweis sei von der spanischen Polizei gekommen.

    ___________

    Die Band heißt Allah-Las. Was soll mir der Name dieser Combo sagen?

    Ich würde sagen: All(ah)es gut.

  104. Robert Spencer nimmt auf seiner Webseite Spenden jetzt über einen Dienst namens „Anedot“ an. https://anedot.com/ Ich kenne den Dienst nicht, aber vielleicht ist das ja eine brauchbare Alternative.

  105. Bisher stand das Internet für Freiheit. Was passiert wenn das Internet von der Elite für die maßgeschneiderte Propaganda verwendet wird?
    Frühere CIA-Agentin will Trump aus Twitter verbannen
    Valerie Plame Wilson sammelt per Crowdfunding Geld, um Großaktionärin von Twitter zu werden – und den US-Präsidenten sperren zu können. Das Ziel: eine Milliarde Dollar.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-08/aktien-twitter-valerie-plame-wilson-donald-trump-sperrung

    Die Systemkritiker werden von den Modernen Technologien abgeschnitten.

    Aber noch gibt es die Marktwirtschaft. Die Konservativen sollten Unternehmen gründen welche konservative Werte unterstützen. Dann stehen die Dienste weiter zur Verfügung und z.B. PayPal würde Marktanteile verlieren.

  106. Was für eine Sauerei!

    Aber Regierungen die ihr Land an den Islam verraten haben,
    stehen nun mal mit dem Rücken zur Wand:
    da kommt deren Schergen auf die krudesten Ideen.
    Über China, Nord-Korea oder Türkei schimpfen sie, wenn Kritiker dort auf jede erdenkliche Weise mundtot gemacht werden.

    Und nun zieht der westliche Polit-Abschaum lieber den Übergang in so eine Diktatur vor um sich damit vor Kritik zu schützen, als ihren Verrat an der zivilisierten Menschheit einzugestehen.

    Der nächste Schritt ist sicher schon in der Mache:
    Gulag für klar denkende Menschen.

  107. Das ist schon ein dickes Ding und zeigt klipp und klar, wo’s lang geht. Demokratie ist vorbei, weg, war einmal, vielleicht und wenn überhaupt, hat sie es nie gegeben.
    PayPal war und ist für mich uninteressant, zu anfällig für’s Konto plündern. Ich überweise – auch leider Gottes – über Onlinebanking, weil so vorgegeben, zukunftsweisend. Ächz. Mit einem unwohlen Gefühl. Bis jetzt habe ich Glück gehabt. Wie lange noch. Wir sind gläsern, auch in dem Moment, wo ich schreibe. Der gläserne Mensch, vor 10 Jahren noch belächelt, heute Standard.

  108. Jedwede Zurückweisung des Systems macht uns nur freier und entschiedener!

    Weint nicht über Teilhabeverlust innerhalb eines verlogenen Systems, sondern seht und schafft neue Möglichkeiten des ehrlichen Ausgleichs und Unterstützung miteinander!

    Innerhalb eines Links-Sytems gibt es keine Rechte!

  109. Und dieses PayPal-Dingens kommt eine Woche nach den Massenmorden in Katalanien? Was für ein „schönes“ Timing. Gut gemacht, Elon Musk. Falls er bei PayPal noch was zu sagen hat. Er ist der Erfinder und PayPal hat ihn zum Milliardär gemacht.

  110. @ alexandros

    Akt. Stand $22,345 des Ziels von $1,000,000,000
    Gesammelt von 533 Personen in 7 Tagen

    Bis 2024 wird Sie es wohl schaffen lol

  111. Möchten Sie den Bezahl-Dienst PayPal nicht länger nutzen, können Sie Ihr Konto löschen.
    In den Hilfe-Themen des Anbieters werden die Worte „löschen“ oder „deaktivieren“ allerdings nicht erwähnt.
    http://videos.chip.de/p/1741931/sp/174193100/playManifest/entryId/1_ora3j4l9/format/url/protocol/http/flavorParamId/487041

    PayPal-Konto unwiderruflich löschen
    Öffnen Sie die Website von PayPal und loggen Sie sich über die obere Menüleiste ein.

    Sie befinden sich nun unter dem Punkt „Mein Konto“.
    Klicken Sie in der Menüleiste auf „Mein Profil“.

    Links sehen Sie ein weiteres Menü, in dem Sie die „Einstellungen“ auswählen.

    Hier finden Sie gleich an erster Stelle den Punkt „Kontotyp“, unter dem Sie auf der rechten Seite auf „Konto schließen“ klicken.

    Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie Ihr Konto wirklich schließen möchten. Klicken Sie auf „Weiter“.

    Wählen Sie einen Grund für die Kontoschließung aus, geben Sie optional einen Kommentar zu Ihrer Entscheidung ab und klicken Sie erneut auf „Weiter“.

    Nun kommt die letzte Abfrage.
    Bestätigen Sie diese erneut mit einem Klick auf „Weiter“, wird Ihr PayPal-Konto gelöscht.
    http://praxistipps.chip.de/paypal-konto-loeschen-so-gehts_3418

  112. @Eurabier
    1-Unzen-Silberkrügerrand sind besser.
    Ein Silberverbot gab es – glaub ich – noch nicht.

  113. @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)

    Danke Danke der hat auch schon ein paar PI Jahre auf dem Buckel
    Tavor ist auch ein Berg und Galil ein See in Israel

    Aber hast den Wink schon verstanden 😉

  114. PayPal war bisher immer wirklich hilfreich, wer es noch nicht hatte, kann es nicht verstehen, aber das ist natürlich zweitrangig! Ich hab denen geschrieben und angedroht mein Geld (nicht gerade wenig) dort abzubuchen und mein Konto zu schließen, habe das in Deutsch auf der Kontakseite und in English an die globale Paypal email anschrift gemacht, jetzt muß man sehen, beschweren sich genug, zieht paypal den Schwanz ein, wie bei Robert Spencer’s Jihad Watch, die sind wieder im Geschäft! Leute, die Linken lachen sich ganz sicher nicht über uns tot, die haben eine riesen Angst, die wissen das wir die Mehrheit bilden, daher bitte etwas mehr Selbstbewußtsein! Beispiel: die Sozialdemokraten in den USA (democRATS), also die dortigen Linken, haben seit 2010 über 1200 Parlamentssitze, Governeursposten und Senatesitze, sowie Richterstellen und Bürgermeisterposten verloren, die Amerikanische Linke war noch nie so schwach wie gerade jetzt, daher bitte etwas weniger Pessimismus!!! Wir können die Firmen wie Paypal vor uns her treiben, denn die wollen nur Geld machen, sind keine echten Ideologen, die lassen sich von den neo-marxisten nur durchs Dorf treiben, das können wir ganz genauso machen. Als Tipp, hört euch Rush Limbaugh im US Talk Radio an, der weiß wie man mit Linken und Globalisten umgeht!

  115. PayPal wurde 2002 von eBay übernommen und im Jahre 2015 wurden daraus zwei unabhängige Aktiengesellschaften gemacht. Die eBay-Aktion selbst sind in Streubesitz. Eventuell kein „Soros-Effekt“ sondern eine selbstherrliche Aktion des Aufsichtsrates.

  116. Immerhin ist Friede Spingers Computer BLÖD nahezu die einzige Seite, die überhaupt berichtet. Auf Google News herrscht das übliche Massengrabschweigen des gleichgeschalteten Freiheitstodes.

  117. Ich würde auch Bitcoin empfehlen.
    Erstmal sieht das „gut aus“, es ist absolut „regierungs-unanfällig“ und es muss ja nicht das einzige Spendenkonto sein.

  118. ES waere hilfreich, wenn Experten von simpler, sicherer und wenig einsehbarer Ueberweisung ev. vom Ausland aus, statt Paypal weiter zu benutzen Ratschlag erteilen

  119. Ich habe kein PayPal, denn ich möchte diese linken politisch korrekten „Gebührenkassierer“ absolut nicht unterstützen. Die „Identitäre Bewegung“ hatten das gleiche Problem und sind zu „wesearchr.com“ gewechselt. Es gibt ja noch mehr Alternativen, z. B. Bankkonto im EU-Ausland (Tschechien, Ungarn, Niederlande), Paydirekt, Skrill, Stripe, Google Wallet, Shopify, Payoneer…

  120. PayPal sperrt Konto für PI-Spenden

    Da hat sich ein „Demokrat“ des Systems bei PayPal gegen Andersdenkende stark gemacht.

    Einerseits erschwert es das Spenden, sorgt für weniger Geld für PI.
    Andereseits adelt es PI erneut, weil PI das System wirklich ernsthaft zu stören scheint.

    Unterm Strich ist es aber ein klarer Schuß ins eigene Knie für die feigen Denunzianten, die offenbar über keine redlichen Mittel verfügen, sich mit PI oder der IB auseinanderzusetzen – ist es doch ein weiterer Beweis für ihre Argumentationslosigkeit und für ihre totalitäre Weltsicht:

    IHR ENTLARVT EUCH SELBST – UND PI MACHT TROTZDEM WEITER !

    😉

  121. Als nächstes:

    Achse des Guten
    Tichy’s Einblick
    Junge Freiheit
    Journalistenwatch
    EF-Magazin
    Sciencefiles
    und und und

  122. Sincerely, Tanya
    PayPal Brand Risk Management
    PayPal

    ich möchte nicht in Tanyas Haut stecken.

  123. Ich komme ohne den ganzen Scheiss klarr. Bin von Becks auf Jever umgestiegen, habe mein Handtelefon entsorgt und Festnetz eingerichtet, meide EDIKA und sonstige Verräterorganisationen, verweigere mich der GEZ, verweigere mich meinem Arbeitgeber wenn ich mit Mordlems arbeiten muss. Zahle immer Cash und hab immer n flotten Spruch für vorbeilaufende Zecken und in der Bahn sitzende Spiegelleser im Petto. Die einzige Lücke, die ich mir gönne, ist bei pi zu schreiben und mir Beweisfilme auf youtube reinzuziehen. Keine Ahnung ob es was bringt, aber ich habe ein gutes Gefühl bei meinem exzentrischen anti Regimetrip.
    Ich will der Backstein sein, den Merkel und co, quer ausscheissen muss 👿

  124. Ein neues rot-faschistisches Deutschland wird gerade geboren. Sollte die AfD diese Entwicklung nicht stoppen können, wird hier in 5-10 Jahren endgültig eine Diktatur entstanden sein.

  125. Cendrillon 24. August 2017 at 00:37
    Als nächstes:
    Achse des Guten
    Tichy’s Einblick
    Junge Freiheit
    Journalistenwatch
    EF-Magazin
    Sciencefiles
    und und und

    Da ist noch viel Luft nach oben und es werden noch Dinge geschehen, gegen die Orwells „1984“ wie ein Kindergeburtstag waren.

  126. @Cendrillon 24. August 2017 at 00:37

    Als nächstes:

    Achse des Guten
    Tichy’s Einblick
    Junge Freiheit
    Journalistenwatch
    EF-Magazin
    Sciencefiles
    und und und

    Die hat es alle schon mal auf die eine oder andere Art getroffen.
    Sowas könnte ja auch zusammenschweißen – tut es aber nicht.
    Man distanziert sich lieber voneinander – aus Eitelkeit und um dem System wenigstens noch ein bisschen zu gefallen.

  127. Kampfpanzer 24. August 2017 at 00:48
    Ein neues rot-faschistisches Deutschland wird gerade geboren. Sollte die AfD diese Entwicklung nicht stoppen können, wird hier in 5-10 Jahren endgültig eine Diktatur entstanden sein.

    Selbst wenn die AfD in den Bundestag einziehen wird, braucht die neue Bundesregierung nur den wie üblich bei einem der letzten Fussballturniere durch Bundestag und -rat klammheimlich durchgereichten Notstand auszurufen.
    Dann haben wir Orwells 1984 live und in Farbe.

  128. Selberdenker 24. August 2017 at 00:49
    ____
    @Cendrillon 24. August 2017 at 00:37
    Als nächstes:
    Achse des Guten
    Tichy’s Einblick
    Junge Freiheit
    Journalistenwatch
    EF-Magazin
    Sciencefiles
    und und und
    ____
    Die hat es alle schon mal auf die eine oder andere Art getroffen.
    Sowas könnte ja auch zusammenschweißen – tut es aber nicht.
    Man distanziert sich lieber voneinander – aus Eitelkeit und um dem System wenigstens noch ein bisschen zu gefallen.

    Zumal die „Achse des Guten“ sich schon mehrmals an übelster antideutscher Agitation beteiligt hatte – also eigentlich noch zu den linientreuen Plattformen gezählt werden kann.
    Was wiederum ein Indikator ist, dass niemand vor dem Zugriff der orwellschen Krake sicher sein kann und wird.

  129. Cendrillon 24. August 2017 at 00:40
    Sincerely, Tanya
    PayPal Brand Risk Management
    PayPal
    ich möchte nicht in Tanyas Haut stecken.

    Diese Person dürfte in der Realität nicht existieren, da es meisten, ähnlich wie bei Sprachsteuersystemen über IVRs automatisch generierte Schreiben sind.

  130. Das_Sanfte_Lamm 24. August 2017 at 00:57

    Ich abonniere die JF und kaufe die PAZ am Kiosk meiner Kleinstadt (die wird da offenbar auch von anderen gekauft…). Mein Bruder abonniert Kompakt (auch wenn die oft etwas reißerisch ist).
    Neulich rief bei ein Werber von der FAZ an (sicher irgendwo ein callcenter-Sklave) und wollte mir ein schmackhaftes Abo-Sonderangebot machen. Dem habe ich dann sofort gesagt, dass die FAZ mir zu stark nach links gerückt wäre und stattdessen (hatte die früher mal abonniert) andere Zeitungen kaufen würde (s.o.). Da kam dann auch nichts mehr…….

  131. PayPal ist out, das hatte ich nie.
    Warum wurde nicht längst parallel dazu ein BitCoin-Konto eingerichtet?
    Die Zusatzkosten hätten sich relativiert.

  132. Setzt euch mal mit Pax Europa zusammen und macht mit ihnen ein Geschäftsmodell. Wir können dann die Spenden zu Pax schicken mit einem Vermerk für PI.
    Außerdem ist Pax gemeinnützig und wir können die Spenden von der Steuer.
    absetzen.
    Win/ Win für alle.

  133. Parteiknete im Jahr 2017? kein Problem. Es gibt doch Krypto-mining. Ist die Graphikkarte ihres PCs zu gut bzw. zu stark, unbedingt ausbauen und in eine Vorrichtung wie diese einbauen.

    https://www.youtube.com/watch?v=-PFbuL_ovVU
    https://www.youtube.com/watch?v=BSn3FC_SBPA

    Am besten 10 von denen oder mehr, und für ca. 30- 80 € Strom im Monat ein paar Hunnies (Tausies?) und mehr, als kleines Zubrot ‚verdienen‘. Einfach Kohle schürfen, bis das Finanzamt oder Gollum persönlich vorbeikommt. Die Kohle ist zwar etwas unwirklich, aber bitcoins und eretheum, und weiß der Teufel was nicht noch alles, scheint als d i e Währung des Zwischennetz im Kommen zu sein.

  134. Canis Lupus 24. August 2017 at 00:10
    Also ich habe seit 5 Minuten kein PayPal Konto mehr ?
    *****************************************
    Und ich habe seit 15 Minuten kein`s mehr!!!

  135. Zugabe:
    Einfach nur im Internet und per Flyer informieren,
    das PayPal den Islamismus finanziert.
    Oft genug erzählt, geht das schon durch.
    Und sie machen das ja wirklich!
    Die Islamo-Terroristen in Europa haben ja auch
    über Paypal eingekauft.

  136. Galgenspielerin 24. August 2017 at 01:52
    Im linksgrünverseuchten Brremen (…)
    ___________
    nicht nur HBs- Norden. Oder wie könnte man eine neue Fluchtburg besser benennen als ‚Studentenwohnheim‘. Höchste Priorität hat natürlich, daß die Gäste auch gut untergebracht sind.

    http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-ConcordiaAbriss-startet-_arid,1451462.html
    http://www.plankontor-bremen.de/

    (p. s. und damit es der reingeschlurfte Vorschul-Athlet auch gut hat, und sich nicht nur im, (länderfinanzausgleichsfinanzierten) Sozialsystem wohl fühlt, sondern auch in den eigens für ihn errichteten Schutz-Gebäuden.

  137. Schwierig ist auch der Spagat, wenn der werte Herr Migrant gut im Singen, Fußballspielen, Boxen und anderen publikumswirksamen Veranstaltungen als Held wahrgenommen wird. Sowas wird schnell zu einem unablösbaren Aufkleber, der von Guties immer als eine Art Errungenschaft hochgehalten, und überall plakatiert wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=V9Po8lSIKww

  138. Istdasdennzuglauben 24. August 2017 at 04:31

    Wo mag der Zug wohl hingehen,wenn das elende Murksel&Kahane Maas und Co weitere Jahre weiter murkseln?
    _______________________________________

    Aufs Abstellgleis….zum verrotten!

  139. Im Grunde können Wir nur unsere „Blockflöten“ rausholen und Ihr alle gemeinsam, ein Abschiedslied trällern…

  140. Michael Mannheimer hat wegen seine Islamkritik von einer Banken sein Bankkonto aufgekündigt bekommen. Da er in Deutschland kein Konto bekam, muß er in Ungarn ein Konto eröffnen.

  141. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3710594

    Frau von zwei Männern bedrängt und geschlagen, Limburg, Graupfortstraße, Dienstag, 15.08.2017, 22.10 Uhr
    Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde eine 21-jährige Frau am Dienstagabend in der Graupfortstraße in Limburg von zwei Männern bedrängt und geschlagen. Die beiden Männer sollen die 21-Jährige gegen 22.10 Uhr in der Nähe einer dortigen Schule angesprochen, beleidigt und sich zudem gegenüber der Frau entblößt haben. Nachdem die Frau durch lautes Rufen auf sich aufmerksam machte, sollen die beiden auf die 21-Jährige eingeschlagen und nach ihr getreten haben, so dass diese zu Boden stürzte. Als Passanten der Frau dann zu Hilfe eilten, ließen die Täter von ihr ab und einer der beiden flüchtete unerkannt in Richtung Neumarkt. Der südländisch aussehende Flüchtige soll etwa 20 Jahre alt und ca. 170 cm groß gewesen sein. Bekleidet sei die Person mit einer schwarzen Jacke und blauer Jeans gewesen. Der zweite Angreifer konnte bis zum Eintreffen der Polizei von Zeugen festgehalten werden. Der stark alkoholisierte 19-jährige Afghane wurde festgenommen und zur Polizeistation Limburg gebracht. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und exhibitionistischen Handlungen gefertigt. Der festgenommene Täter und das Opfer kannten sich vermutlich bereits vor der Tat. Die 21-jährige Frau wurde durch die Schläge verletzt und muss in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter.

  142. Wer also bei change.org „wählt“, der muss sich am Ende über nichts mehr wundern. Wem gehören diese „Firmen“l?! Wer steckt dahinter?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Change.org
    Mittlerweile hat Wikipedia den Verweis auf die CIA entfernt, jedoch PayPal und Ebay sind noch gelistet. So ist diese Petitionsplattform Teil des Omidyar Netzwerks und eben auch ein Teil von PayPal. Daten sammeln, Demokratie simulieren und jeden Widerstand notfalls im Keim ersticken. https://de.wikipedia.org/wiki/Change.org
    https://en.wikipedia.org/wiki/Ben_Rattray usw.

  143. OT:
    Es wird deutlich, dass die Regierung auf Deibel-komm-raus den Islam, letztendlich als Staatsreligion, durchsetzen will (wahrscheinlich, nachdem der Plan eines „Gottesbezuges“ in der „EU“-Verfassung damals scheiterte).

    Eine sehr vielsagende Studie der Bertesmann-Stiftung, sehr vielsagend auf Deutschlands führender Linkspostille „Spiegel-online“ veröffentlicht:
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/religionsmonitor-muslime-sind-besser-integriert-aber-nicht-akzeptiert-studie-bertelsmann-stiftung-a-1164291.html

    Redaktion: Bitte um Nachsicht wegen des Links zu dieser Seite. Aber es ist einfach wichtig, über diese Aktivitäten (hier: Propaganda vor der Wahl) informiert zu sein.

    Zum Thema: Ja, wir leben in einer Diktatur. Und: Ja, es ist furchtbar.

  144. Moin, das Gleiche hat man schon vor Wochen mit der IB Österreich gemacht. Ich habe daraufhin mein Paypal Konto gelöscht, weil ich ein so linkes Verhalten nicht hinnehme. Die sollten eigentlich neutral sein und nicht so Meinungshoerig dem System gegenüber.

  145. @Istdasdennzuglauben 24. August 2017 at 04:31

    Wo mag der Zug wohl hingehen,wenn das elende Murksel&Kahane Maas und Co weitere Jahre weiter murkseln?

    Es wird sich ein „Rechtsterrorismus“ bilden, der massivst mit weiteren Einschränkungen der individuellen Freiheiten bekämpft wird. Die Linke wird noch hemmungsloser draufschlagen. Die Spaltung des Volkes noch tiefer sein. Es wird 3 große Parteien geben, die sich das Leben zur vermiesen: die Rechten, die Linken, die Ausländer.
    Das Lüftchen war schon lange da, Merkel hat es zum Wind aufgeblasen, und früher oder später sind wir gezwungen, den Sturm „zu ernten“.

  146. Muslime sind besser integriert – aber nicht akzeptiert
    (Spiegel)

    Integration von Muslimen macht Fortschritte
    (n-tv)

    Die Integration klappt, die Akzeptanz fehlt
    (FAZ)

    Integration muslimischer Einwanderer „auf gutem Weg“
    (Deutschlandfunk)

    Gute Noten für Deutschland bei Integration von Muslimen
    (Frankfurter Neue Presse)

  147. int
    24. August 2017 at 06:45

    Ntv widmet sich der Studie von Bertelsmann zur Integration von Mohammedanern in den Arbeitsmarkt , auf die sich diese Schlagzeilen beziehen, ab 8Uhr ausgiebig. Mit Experten.

  148. Der ganze Dreck geht doch nur von der EU und den verblödeten Amis aus. Was für Gegenstücke zu PaPal, Facebook, etc.. gibt es im Osten, z.B bei den Russen? Dahin müssen wir uns orientieren und aufhören, uns von den selbstherrlichen Amis abhängig zu machen. Aber wie manche geschrieben haben: Das ist erst der Anfang, die werden (vor allem vor der BTW) nochmal ne Schippe nachlegen. Ich geh ohnehin felsenfest davon aus, dass diese Wahl im großen Stil gefälscht werden wird.

  149. @Eurabier 24. August 2017 at 06:59
    „int 24. August 2017 at 06:45
    Der Endsieg ist nah!“ 😉

    „Soros“,
    o.k.,
    für das Wetter und dafür, dass die Milch sauer wird ist er nicht verantwortlich.

    Eine vorher getippte kleine Ergänzung:

    „Religionsmonitor der Bertelsmann Stiftung“…
    …aha, daher weht der Wind,
    …mir wird so Negligé,
    mein erster Gedanke war „Soros“
    (und die gekauften Medienhuren und „„jeder schreibt von „jedem“ ab“,…Konsorten,…)

    „Die Integration muslimischer Einwanderer und derer Nachkommen in Deutschland funktioniert im Vergleich gut und immer besser. Das ist das zentrale Ergebnis des Religionsmonitors der Bertelsmann Stiftung. Was Sprachkompetenz, Bildung, Teilhabe am Arbeitsleben und Kontakte mit Andersgläubigen angeht, sehen die Forscher Muslime in Deutschland „auf einem guten Weg, auch wenn die Integrationserfolge von Teilen der Gesellschaft zu wenig anerkannt werden“, heißt es in der Studie.“

  150. Paypal war schon immer Dreck, die haben auch gerne Geld einfach konfesziert weil ihnen danach war.

    @PI schaut euch mal bei Hatreon um, vielleicht ist das eine Alternative für euch

  151. @ int 24. August 2017 at 06:45

    ich dachte das wäre jetzt ein Joke… es wird immer schwieriger Sarkasmus zu erkennen 🙁

  152. I have recently reviewed the nature of your activities…und genau mit der Begründung werde ich nachher mein Konto löschen. Es gibt inzwischen ohnehin bessere und socherere Alternativen. Übrigens werde ich PayPal auch darauf hinweisen, dass ich in Zukunft keine Geschäfte mehr mit Online-Dienstleistern mache, die PayPal auch nur als Bezahlalternative anbieten, und das den Anbietern als Grund auch mitteilen.

  153. Eine bessere Werbung für pi kann es doch gar nicht geben! Auch eine Sperrung im Fratzenbuch ist heutzutage ein Ritterschlag. Ihr Lieben, im Moment ist Wahlkampf, und alles, was ich erübrigen kann, braucht mein Kreisverband der AfD. Wenn sich die Ebbe auf meinem Konto wieder gegeben hat, will ich gern spenden. Bin ich doch durch Euch erst zur AfD gekommen, Pegida gibbet bei uns leider nicht und kann ja auch nicht in die Parlamente, also AfD. Paypal hatte ich nie, Fratzenbuch hatte ich nie, kann da also nichts löschen oder boykottieren. Die Brüder wollen verkaufen, Geld verdienen, da sind sie am härtesten zu treffen. Trennt Euch von diesem Ballast! Diese Leute wollen ein Kundendienst sein? Fragt mich mein Bäcker nach meiner Religion oder Weltanschauung? Diese Schnösel müssen von ihrem hohen Ross heruntergehauen werden, aber zett, zett!

  154. Guten Morgen Doischelan !
    Guten Morgen ihr Rassisten…….

    Getz is auch Siggi_Pack ein gaaaanz ein phöööööser Natsieh und Rrrrrrrrassist !

    „Rassist“: Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel

    „Der türkische Europaminister Ömer Celiks hat 28 wütende Tweets in Richtung des deutschen Außenministers gepostet. Darin wirft Celiks Sigmar Gabriel vor, wie ein „Rassist“ und „Rechtsextremer“ zu sprechen.
    Gabriel hatte zuvor gefordert, Fördergelder für Erdogan-nahe Vereine und Moscheen in Deutschland zu überprüfen und sich damit den Zorn der türkischen Regierung zugezogen.

    http://www.shortnews.de/id/1229842/rassist-tuerkischer-europaminister-wuetet-auf-twitter-gegen-sigmar-gabriel

    Türkischer Europaminister:
    „Gabriel redet wie ein Rassist“

    Der Streit zwischen Deutschland und der Türkei erreicht einen neuen Höhepunkt. Ein Mitglied der türkischen Regierung beleidigt Außenminister Sigmar Gabriel.
    Die Türkei hat abermals den Ton gegenüber Deutschland verschärft: Der türkische Europaminister Ömer Celik warf Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) und seinem österreichischen Kollegen Sebastian Kurz am Mittwoch „Rassismus“ vor. Gabriel hatte zuvor die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf kritisiert und war daraufhin von Erdogan hart attackiert worden.
    Celik warf dem deutschen Außenminister in einer Serie von 28 Mitteilungen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter „vernunftwidrige“ Äußerungen zu Erdogan vor. Gabriel rede wie ein „Rassist“ und „Rechtsextremer“, schrieb Celik….“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/tuerkischer-eu-minister-oemer-celik-sigmar-gabriel-redet-wie-ein-rassist-15164530.html

    Willkommen im Club Herr Gabriel !

  155. WahrerSozialDemokrat 23. August 2017 at 21:34:

    Jetzt mal die Frage aller Fragen:

    Warum sind wir „Rechten“ von den „Linken“ bzgl. Paypal, Facebook, Youtube, Google etc. und Co abhängig?

    Ja, das ist in der Tat eine sehr wichtige Frage.

    Ich kenne die Antwort, glaube aber nicht, dass es sinnvoll ist, sie öffentlich breitzutreten. Aber jeder kann selber dahinterkommen. Es muss natürlich der bedingungslose Wille dazu vorhanden sein. Da du schon geschrieben hast, religiös zu sein: Warum betest du nicht um die Erkenntnis, wenn du sie WIRkLICH haben willst? Ich habe das vor Jahren getan. (Und an augenverdrehende Atheisten: Wenn ich von Meditation statt von Gebet geschrieben hätte, wäre es vielleicht klarer, dass man sich durch dieses Fallenlassen sehr wohl geistig öffnen und Denkblockaden entfernen kann). Einen Tipp gibt’s sogar von mir: Streicht dieses unsägliche „links“ und „rechts“ aus dem Sprachschatz. Das sind Instant-Wörter, die keinen anderen Sinn und Zweck haben, als zu Denkfaulheit zu animieren – und zwar sehr erfolgreich. Sucht eigene Beschreibungen dafür!

    Falls wir zu blöd dafür sind, es alles selber zu machen, dann ist es eben so! Und die Linken bestimmen halt, weil die anscheinend diesbzgl. weniger blöd sind…

    Nein, das ist es natürlich nicht, und das kann sich jeder ganz leicht selber erklären: Der steinewerfende Antifant und die teddybärenwerfende Gutmenschin (Beispiele für eigene Begriffe statt „Linke“) können auch keine Konzerne wie Facebook, Google, PayPal aufbauen, und tun das auch nicht. Das gleiche gilt für Wähler und Mitglieder irgendwelcher Parteien, die sich besonders für Migration stark machen.

    Die sind genauso abhängig davon wie wir! Es sind keineswegs IHRE Konzerne, sie sind nur beeinflussbarer und passen sich dem vorgegebenen Zeitgeist an.

    Ob jemand solche machtvollen Strukturen aufbauen kann oder es nicht kann, hat NICHTS mit der politischen Gesinnung zu tun, sondern mit VOLLKOMMEN anderen Ursachen.

    Es ist unerlässlich, sich grundlegend mit dem Geldsystem zu befassen – das etwas vollkommen anderes ist, als das, was man sich gemeinhin drunter vorstellt – und sich dazu auch sehr viel Zeit zu gönnen, weil das Verständnis emotional äußerst schwierig, man sollte dabei mit vielen Blockaden der Sorte „DAS KANN NICHT SEIN!“ rechnen. Intellektuell ist es für durchschnittlich intelligente Menschen kein Problem.

  156. Habe Paypal nie genutzt und nun erst recht nicht. Was finden diese Globalisten nur an Mohammed? Erhoffen die sich mit dieser zurückgebliebenen Ideologie eine bessere Beherrschung der Volksmassen? Nachdem das Konzept des Bolschewismus außer bei paar linksgrünen Spinnköppen gescheitert ist, wird jetzt der Islambolschewismus die neue Profit- und Machtmaschine?

    Die Trennlinie verläuft zwischen freiheitsliebenden Demokraten auf der einen Seite. Und den Nichtdemokraten, die eine altbekannte Gesellschaftsordnung der Unfreiheit wiederherrichten wollen. Unter anderem Namen freilich und der Parteisekretär heißt dann Genosse Mullah.

    Widerstand ist des Demokraten Pflicht!

  157. Moin, liebe Mitmenschen!
    Es ist total wichtig, solche Nachrichten zu verbreiten noch und nöcher, denn es sind immer noch sooo viele Hirngewaschene unterwegs, die ohne Nachdenken solche „Dienste“ nutzen und auch nicht aufgeben wollen.
    Sie hinterfragen nichts.
    Allerdings bin ich auch immer wieder erstaunt dass die, die es doch besser wissen müßten, nämlich die, die auf Spenden angewiesen sind, dieses Unternehmen überhaupt anbieten.
    Mich hat ebay einst gezwungen so ein Konto anzulegen. Als ich erfuhr, dass ich es überhaupt nicht selbst löschen kann, niemals nicht, war bei mir der Ofen aus.
    Grüße

  158. @ Haremhab 23. August 2017 at 21:43:

    In anderen Ländern werden kritiker inhaftiert. Das hier ist die Vorstufe.

    Ganz davon abgesehen, dass das keineswegs nur in anderen Ländern so ist, ist das nicht die Vorstufe, sondern die Weiterentwicklung. Es ist viel effizienter als Inhaftierung.

    @Istdasdennzuglauben 24. August 2017 at 04:31

    Wo mag der Zug wohl hingehen,wenn das elende Murksel&Kahane Maas und Co weitere Jahre weiter murkseln?

    Es dürfte eigentlich nicht schwer sein, zu verstehen, dass große Konzere wie PayPal sich nichts von Figuren wie Frau Merkel oder Herrn Maas sagen lassen und vollkommen unabhängig von diesen agieren. Die Kontensperrung bei PayPal hat vor allem US-Amerikaner betroffen, und wie hieß da nochmal gleich der aktuelle Präsident? Obama? Äh… nein, der heißt jetzt anders. Als der „linke“ Obama noch Präsident war, haben sie das nicht getan. Ich will natürlich nicht sagen, dass sie das WEGEN Trump tun, sondern nur, dass es ihnen vollkommen wurscht ist, wer diese Rolle innehat. Sie agieren im Rahmen ihrer Geschäftsbedingungen und absolut legal. Da kann kein Politiker was dagegen tun.

  159. @ Ben Shalom 24. August 2017 at 07:50:

    Was finden diese Globalisten nur an Mohammed?

    Gar nichts.

    Sie schützen nicht den Islam. Sie terrorisieren Gegner des Globalismus.

    Moslems sind für Globalisten nur wertvoll, wenn sie als Migranten in westliche Länder strömen. Wenn sie in ihren eigenen Ländern bleiben und dort auf ihre Art und Weise leben wollen, werden sie ebenfalls terrorisiert.

    Wer den Islam kritisiert, ohne dazu befugt zu sein (manche dürfen es und werden dafür mit Globalistenpreisen überhäuft!) ist im Allgemeinen nur einen Schritt davon entfernt, die Massenzuwanderung zu kritisieren, meistens hat er diesen Schritt aber bereits getan.

    DAS ist der Grund, aus dem Islamkritikern das Maul gestopft wird.

    Die herrschenden Globalisten selber gehen mit dem Islam nicht gerade freundlich um, tatsächlich hetzen sie sogar massiv gegen ihn auf – nur eben nicht mit Worten, sondern z.B. mit Migration (keine Moslems vor der Haustür —> kein Beschäftigung mit dem Islam und erst recht keine Kritik und keine Wut), mit übermäßigem Geschleime, das nervt und auch nerven soll („Doch der Islam ist eine ehrenwerte Religion“ in Anlehnung der Taktik „Doch Brutus ist ein ehrenwerter Mann“) aber auch mit False-Flag-Terrorismus.

    Sie haben sozusagen die Lizenz zur Islamkritik – der einfache Bürger hat sie nicht.

  160. Meine unglaubliche Erfahrung mit der immer mehr um sich greifenden Internet-Zensur bzgl. Islamkritik:

    Ich war vor etwa 15 Jahren zweimal für ein paar Wochen beruflich in Malaysia. Dort leben ca. 60% Malaien (i. d. R. Moslems), 25% Chinesen (i. d. R. Buddhisten), 7% Inder (i. d. R. Hindus) und der Rest Sonstige. Außerdem gibt es eine christliche Minderheit von ca. 9%. Offizielle Staatsreligion ist der Islam. Andere Religionen werden zwar nicht unterdrückt, aber Muslime werden vom Staat bewusst bevorzugt (z. B. bekommen sie Grundstücke viel billiger). Die Chinesen sind bei den Malaien verhasst, weil sie die Wirtschaft beherrschen. Andererseits sind sie aber von ihnen abhängig, weil sie (wie bei den Moslems so üblich), wirtschaftlich nichts auf die Reihe bekommen. Und die Chinesen schimpfen auf die Moslems, weil sie stinkefaul sind und viele Sonderrechte bekommen (z. B. 5 x am Tag Pause fürs Gebet, Sonderurlaub für Pilgerreisen etc.)

    Eine deutsche Firma, für die wir einen Auftrag machten, hatte dort eine Niederlassung. Ein chinesischer Mitarbeiter dieser Firma hat mich dann vom Flughafen abgeholt, jeden Tag vom Hotel in die Fabrik und wieder zurückgebracht. Wir gingen abends Essen (meist waren noch ein oder zwei indische Kollegen von ihm dabei), verstanden uns gut, hatten viel Spaß und verbrachten auch die Sonntage miteinander. Und dabei sprachen sie immer wieder davon, dass die Moslems vom Staat bevorzugt und trotzdem „a lot of trouble“ machen würden, wie (Selbstmord-)Anschläge, Messerattacken, Raubüberfälle, Vergewaltigungen etc.

    Seitdem schreiben wir uns jedes Jahr zum Geburtstag gegenseitig eine E-Mail mit Glückwünschen und einer Schilderung der aktuellen beruflichen sowie wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Situation im Land. Zuletzt wollte ich ihm vor einigen Monaten folgendes schreiben:

    As I wrote you last week, the situation in Germany is currently extremely dangerous.

    Since of middle and end of 2015 the Muslim refugees wave has overcome to Europe, esp. Germany, there is an extremely rise of crime, esp. rape, committed by so called refugees, who are meanwhile called “rapefugees” here. Most of them are not at all real refugees, but criminal scum or even terrorists.

    And to talk about this trueness and to criticize the government for its immigration policy is absolutely taboo here. And it may have serious consequences like being denunciated or despised, or even lose your job!

    The government plan to censor the social media internet. Facebook, Twitter & co. are obliged to delete critical an inconvenient postings immediately. And critical posters are punished very hard.

    Currently, an Iraqi asylum seeker is at court for raping two Chinese students extremely brutal. He is very relaxed, knowing that he will get a lenient sentence, as all criminal immigrants, esp. Muslims, do here.

    I really do not recommend you to come to Europe or esp. Germany these days and hope the situation and life in Malaysia is better and safer than here.

    Have a look or “google” for Germany, refugees, rape, crime, Muslim …

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=germany+irai+chinese+students+raped&spf=73

    Die Mail wurde aber nicht zugestellt und es kam folgende Antwort von yahoo.com:

    Message not allowed – Email not accepted for Yahoo policy reasons.

    Unglaublich, oder?

  161. Man muss sich einfach vergegenwärtigen, dass Globalisten – wie der Name schon sagt – globale Interessen haben und dass das W in NWO für Welt steht und nicht für Wanne-Eickel oder Wirtschaftsstandort Deutschland.

    Es gibt nunmal auf der Welt rund 1,5 Milliarden Moslems und die gehen nicht davon weg, dass sie sich nicht Deutschland aufhalten!

    Dadurch, dass sie in inkompatible Länder verschoben werden, entsteht ein Pulverfass zwischen Abendland und Morgenland. Zum Anrühren dieses Pulverfasses, das über eine sehr lange Zeit läuft (mindestens seit 9/11) gehört auch das Verbot sachlicher Kritik, die ein Ventil darstellen könnte und natürlich auch zu der Frage führen würde: „Wenn diese Religion so fürchterlich ist, warum lassen wir dann diese Leute zuwandern?“ – die nicht ehrlich beantwortet kann.

    Es steht zu befürchten, dass der Plan vorsieht, dieses Pulverfass noch eine Weile anzuheizen und es dann in einem verheerenden Weltkrieg, der vor allem als Binnenkrieg in westlichen Ländern stattfinden wird, hochgehen zu lassen. Am Ende sind zwei Fliegen mit einer Klappe platt.

    Das Furchtbare ist: Selbst wenn man das weiß, kann man sich nicht entziehen, denn auf der anderen Seite werden ja die Mohammedaner ja einerseits auch bestochen (All-inclusive-Paket und Geschleime) und andererseits über Geheimdienst in den Dschihad getrieben, und es steht nicht zu erwarten, dass sich eine Einigung mit diesen Besitzstandswahrern (in westlichen Ländern) und hitzköpfigen Fanatikern gegen die Globalisten erzielen lässt. Und wenn EINER zum verheerenden Krieg bereit ist, müssen es leider BEIDE sein.

  162. Das war doch von diesen amerikanischen Judenverein abzusehen. Die haben hatten ja auch schon vor Monaten das Spendenkonto der Identitäre Bewegung blockiert, b.z.w. gelöscht. Es gibt andere Weg wie msn Spenden kann, z.B. auf ein Konto, einer russischen Bank, das werd ihr wohl hinbekommen PI, das machen andere schon länger so.

  163. Solange bargeld legal ist könnte man ja auch einfach ein Postfach für Spenden einrichten. Dann müssen die Spender auch keine Angst vor Verfolgung haben.

  164. Al Bundy 24. August 2017 at 08:41

    Unter Anderem deswegen, habe ich eigenen Webspace und kann mir so viele Mailadressen selber machen wie ich will. Da kann keiner zensieren.

  165. @ Al Bundy 24. August 2017 at 08:41
    Nimm einen vernünftigen Mailprovider der Wert auf Privatsphäre legt oder Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (GnuPG ist für laien etwas kompliziert aber um Textfilter zu umgehen reicht schon eine einfache nicht-Verschlüsselung wie rot13).

  166. @Murphy
    nur bares ist wahres…
    Lebe ganz gut ohne Plastik-Money darum kann ich nur bar spenden.

  167. Biasher hatte ich paypal für einen Finanzdienstleister gehalten und nicht für eine „Zensurbehörde“.
    Ihr solltet alle Nutzer auffordern, ihre Geschäftsbeziehung zu diesem Unternehmen kritisch zu überdenken und ggf. zu beenden. Alternativen sind möglich!

  168. @ Insasse von Asylantis 24. August 2017 at 10:05:

    Die Identitären nutzen WESEARCHR für ihre Spenden.
    Warum nicht PI?

    Sei haben es auch erst getan, nachdem ihnen das PayPal-Konto gesperrt wurde, und ich gehe davon aus, dass auch PI eine andere Lösung finden wird, wie im Artikel angegeben:

    Wir werden nach einer Alternative zu PayPal suchen.

    Noch ist das möglich, aber es ist doch für jeden unverkennbar, dass es sich bei solchen Aktionen nicht um Probleme mit einem bestimmten Anbieter handelt, sondern dass die Reise in eine ganz bestimmte Richtung geht. Das zusammen mit dem ständig thematisierten Bargeldverbot (die Thematisierung bedeutet, dass es beschlossen ist und wir derzeit der Gewöhnungsphase unterzogen werden) ist schon recht eindeutig. Außerdem ist die Bargeldabschaffung in manchen Ländern schon sehr viel weiter gediehen als bei uns.

    Darüber hinaus ist es natürlich eine massive Einschränkung, wenn man kein Konto beim Marktführer führen kann, das die meisten für ihre Ebay-Käufe und -Verkäufe haben und mit dem eine Zahlung supereinfach geht, sondern stattdessen etwas anbieten muss, von dem noch nie jemand gehört hat, geschweige denn eine Ahnung hat, wie man es bedient.

    Das hat schon die Qualität von diesen düsteren dystopischen Zukunftsfilmen, die es in großer Zahl gibt und die m.E. auch dazu dienen, uns daran zu gewöhnen, dass es ganz normal ist, dass immer alles schlechter wird.

    Gab es schon überhaupt mal einen Film der in der Zukunft spielt und in dem Dinge besser geworden sind? Wenn ich noch daran denke, mit wie viel Hoffnung und Zuversicht noch meine Großeltern in die Zukunft geblickt haben. Ich bin froh, dass sie gehen durften, bevor sie das erleben mussten. Und ich habe Berichte gelesen, dass die Leute bei der Jahrhundertwende 1900 sich regelrecht euphorisch auf all die Wunder und Herrlichkeiten gefreut haben, die sie im 20. Jahrhundert erwarten würden. Es gab tatsächlich technische Wunderwerke, wir könnten tatsächlich wie im Paradies leben, wenn da nicht… naja. Wir sind die Generationen, die in der Lage sind und die Herkulesaufgabe haben, uns dem zu stellen – sonst wären wir nicht jetzt hier.

  169. war abzusehen. Auch paypal will Gesinnungsprüfungen einführen. Kontoinhaber werden überprüft, Kontobewerber müssen den Gesinnungstest bestehen. Bei mir ist paypal durchgefallen, Konto wird stillgelegt.
    Nicht kündigen, auf Null stellen und nicht mehr nutzen. Der vergleichbare Dienst der Banken wird sich über die Förderung freuen.

  170. Der Mitbewerber pay direkt hat bisher Anlaufprobleme. Wenn pay pal so weiter macht werden die bald ein Thema! Für mich auf alle Fälle. Bisher nicht! pay direkt ist deutsch und nicht weltweit.

  171. Den „Ausgleich der Religionen“ (Zitat der Richterin Birk….-Hofmann die Michael Stürzenberger verurteilen gedurft hat) betrieb bereits Adolf Hitler …… in die mordlüstern „synthetisierende“ Richtung.

    Ist offensichtlich kein Wandel eingetreten …. und die „Synthese“ läuft wie damals !

    Sind diese Synthetisierer nun Neo-Nazis ?
    So ganz richtig nun vielleicht doch nicht … schliesslich unterwarf ja auch Hitler seine „Lehre“ mehr und mehr unter den Islam und Hitler wurde so mehr Muslim als Nazi. Somit sind solche wie bei Pay Pal und diese „Richterin“ also defintiv Neo-Muhadiruun (also die erste offiziell bekannt Kriegergefolgschaft Mohammeds)….

  172. Wenn die Bedeutung von „Neo-Muhadiruun“ einen fieseren Stellenwert als „Ne-Nazi“ bekommen hat (was einfach eine historisch korrekte Einstufung ist) wird die Welt wieder Richtung Friede aufgebrochen sein ….

  173. PS.: Zu meinem ersten Text hier: In der islamen Welt wird Hitler als Muslim betrachtet ! Viele sehen in ihm sogar einen besonderen Gesandten Allah´s !!

    Aus dieser Perspektive sind die vorig genannten nun doch auch – ein wenig zumindest – eben auch Neo-Nazis wegen dieser besonders engen Verbindung von Islam und NS-Ideologie.

  174. Und noch ein wenig perspektivische Wahrheitsaufklärung: OHNE DEN ISLAM würden wir DEN NATIONAL-SOZIALISMUS wie wir in heute historisch wissen nicht kennen.

    Wie weit Hitler vom Koran dämonisiert werden konnte entzieht sich derzeit meiner Kenntnis. WIE DICH PERSONEN WIE KALIF AL HOUD, RASHID ALI AL GAILANI, AMIN AL HUSSEINI und weitere massgebliche Muslime an HITLER DRAN GEWESEN SIND, WIE ENG ZEITNAH „Interferenzen“ mit diesen Islamen zu „REAKTIONEN“ im Sinne des Islams geführt haben steht hingegen völlig ausser Zweifel !

  175. Haben SienPaypal-Probleme?

    Paypal hat seit Jahren die Anweisung von US-Geheimdiensten und Geheimgesellschaften, folgenden Personenkreisen das
    Bezahlen mit paypal so schwer wie möglich zu machen:

    Menschen, die in den Augen der Geheimgesellschaften als kriminell oder terroristisch gelten
    Menschen, die das Evangelium Christi verkünden, ausleben oder nur dran glauben
    Menschen, die das paypal-system kritisieren.

    paypal ist über ebay eine der mächtigsten Bezahldienste weltweit. Paypal ist eine selbsternannte Bank und stellt in Wirklichkeit eine mafiöse, sektenartige Organisation dar, die nach Willkür Personen sperrt und benachteiligt. Menschenrechte und Bankgesetze der EU lassen paypal kalt. Sogar deutsche Anwaltskanzleien haben schon erfolglos gerichtlich bei paypal zu vollstrecken versucht.

    Paypal arbeitet mit freikirchlichen Sekten, Scientology und Geheimgesellschaften zusammen.
    Paypal soll verhindern, dass sich das Christentum auf der Welt ausbreitet.
    Siehe Bibel Kapilel der Offenbarung.
    Wem das zu weit hergeholt erscheint:
    Jede Bank hat GEsetze, die für alle Bankkunden gleichermassen gelten – ohne Ausnahme.

    Nur bei paypal ists anders.
    Da fragt man sich doch warum !
    Whistlleblower haben herausgefunden, dass paypal Kritiker des US-Systems, paypal-kritiker und sekten-kritiker diffarmiert und willkürlich sperrt !!

    Wer sich wie ein Rechtsanwalt über paypal bei der EU-Bankenaufsicht beschweren will, hat keine Chance !

    Die EU lässt also die kriminellen Machenschaften paypals zu, ebenso tut die EU nichts gegen die Sekte Scientology.

    https://community.ebay.de/t5/Artikel-Bezahlen/paypal-probleme-Paypal-arbeitet-mit-Sekten-und/td-p/3405356

  176. eule54 24. August 2017 at 05:35
    Das Geheimnis Merkels breiten Gesäßes ist gelüftet!
    Sie ißt immer gerne noch spät am Abend Kartoffelsuppe!
    ____________

    Macht Sinn. Kohlenhydrate am Abend schädigen Körper und Geist. Wissenschaftlich belegt.

  177. @ joke 23. August 2017 at 21:21
    Vielleicht sollte sich PI einfach eine Bank im Ausland suchen. Vielleicht in Osteuropa. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die etwas gegen islamkritische Seiten haben.

  178. PayPal braucht kein Mensch. Aber PayPal braucht Menschen. So einfach ist das ? Es wird bald soviel Alternativen geben dann wird sich PayPal auch nach „solchen“ Kunden die Finger lecken.

  179. Macht euch mal keine Sorge. Die Können Seiten sperren, aber nicht die Leute die täglich immer mehr die Einschläge merken. Paypal und Fb und diese lächerlichen Schnellbeschiss-Seiten,die eh nur Datenklau betreiben und willkürlich agieren, sind eh zu meiden. Einen Wasserfall kann man nicht aufhalten. Mann kann zwar ein Volk eine Weile betrügen aber nicht endlos.

  180. Zum Kotzen, ich arbeite bisher gerne mit Paypal, da laufen bisher jedes Jahr ein paar Tausend Euro drüber. Aber wenn die so drauf sind, werde ich in Zukunft Alternativen nutzen, wann immer das möglich ist. Habe ich wegen dem Pirinci- und Antaios-Boykott auch schon mit Amazon gemacht, wo mein Umsatz seither um 95% eingebrochen ist… Mal sehen, wie viel bei Paypal geht… 😉

  181. Habe ebenfalls mein PayPal Konto gekündigt mit dem folgenden seriösen jedoch gleichzeitig hämischen Text, den ich aus dem Original derer Standardkündigung entlehnt habe:

    I have recently reviewed your usage of my bank account, as reflected in my records.
    Due to the nature of your activities, I have chosen to discontinue service to you in accordance with the common sense.
    As a result, I have placed a
    permanent limitation on my PayPal account.
    I ask you to please remove all references to myself in your electronic storage.
    This includes removing my bank account, as well as my street address, email address, birthdate
    and ultimately every single personal data.
    I thank you in advance for your cooperation. If you have any questions or need my support, please do not contact me at absolutely no circumstances.
    Patriotic best regards,

  182. Ganz offensichtlich übernimmt der Islam täglich mehr die Kontrolle über die Welt. Mehr als willfährige Helfer sind dabei linke Gesinnungsethiker und ihre eigenen Völker hassende Gruppierungen und Einzelpersonen, wie zum Beispiel George Soros.

    Der Islam übernimmt hier Garnichts!
    Der Islam wird von Organisationen, die die NWO mit allen Mitteln herbeiführen wollen, ganz gezielt provoziert und in die Lage versetzt, uns anzugreifen. Auch Soros ist nur ein Sklave, der für das Geld, das er zu Lebzeiten verwalten darf, seine Seele verkauft hat, und dieses Geld wenigstens teilweise für die Ziele der NWO einzusetzen hat. PayPal wird irgendwie unter Druck gesetzt worden sein. Eher indirekt vom Vatikan als von Moslems. Aber vielleicht auch von beiden.

  183. Ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende antichristliche Weltreich.

    Und es (das Biest) bewirkt, dass allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens

    Offenbarung 13, 16-17
    Das Malzeichen auf der Stirn haben bedeutet: So zu denken wie das Biest (Überzeugungstäter)
    Das Malzeichen auf der rechten Hand haben bedeutet: So zu handeln, wie das Biest es verlangt (Mitläufer)

    Es übt schon den Ernstfall …

  184. Lösche das Konto sofort. Es war zwar immer bequem mit Paypal, aber Faschisten unterstütze ich generell nicht – wer seinen Kram nur per Paypal an mich loswerden will und kann, soll ihn behalten.

Comments are closed.