Print Friendly

Von WOLFGANG HÜBNER | Die bedrohlichsten gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen vollziehen sich für weite Teile der Bevölkerung oft fast unbemerkt bis zu dem Zeitpunkt, an dem es zu spät für die Korrektur oder zumindest Eindämmung einer Fehlentwicklung ist. Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge wurden im Jahr 2015 in den Städten, Gemeinden und Landkreisen Deutschlands 54 Milliarden Euro für Sozialtransfers aller Art aufgewendet. Damit stiegen diese Ausgaben binnen eines Jahrzehnts um nicht weniger als 19 Milliarden Euro. Dass für diese die öffentlichen Haushalte belastende und ruinierende Entwicklung kein Ende abzusehen ist, bedingen schon die inzwischen eingetretenen Konsequenzen aus dem Zustrom von Bedürftigen infolge der Völkerwanderung über die offenen deutschen Grenzen.

Die Autoren der Bertelsmann-Studie sind sich jedenfalls sicher, dass die Sozialausgaben „mit hoher Dynamik“ ansteigen werden. Zwar sei das wegen der derzeit hohen Steuereinnahmen in Bund, Ländern und teilweise auch in den Kommunen einstweilen zu verkraften, allerdings zu Lasten vieler dringend notwendiger Investitionen in die Infrastruktur. Doch bei künftig möglichen, ohnehin schon überfälligen Zinssteigerungen oder von Konjunktureinbrüchen verursachten Einnahmerückgängen drohen ganz schnell Finanzierungsschwierigkeiten, die vor allem ärmere Städte oder Landkreise schwer treffen dürften. Es sind zwei Kernprobleme, die für den unaufhaltsamen Anstieg der Sozialkosten sorgen: Die gesellschaftliche Atomisierung und Individualisierung sowie die ungebremste Armutseinwanderung und Versorgung unqualifizierter oder nicht arbeitender Ausländer/Migranten.

Anzeige

Es verwundert gerade wegen des Migrationproblems überhaupt nicht, dass im Vergleich der Flächenbundesländer bei den 2014 registrierten Nettosozialausgaben (je Einwohner) mit weitem Vorsprung Nordrhein-Westfalen und Hessen, beide mit hohem Anteil von Ausländern und Bevölkerung mit Migrationshintergrund, an der Spitze liegen. Am wenigsten belastet von Sozialausgaben ist übrigens Bayern. In der multiethnischen Stadt Frankfurt am Main, der einwohner- und wirtschaftsstärksten Stadt Hessens, beträgt der Zuschussbedarf für soziale Pflichten und Leistungen im Haushalt 2017 nicht weniger als 733 Millionen Euro. Das ist der mit 32 Prozent größte Ausgabenanteil im Gesamthaushalt der Großstadt.

„Multikulturalität“ verschlingt immer mehr Millionen

Allein 268 Millionen Euro kostet, mit kräftig weiter ansteigender Tendenz, die Jugendhilfe einschließlich der Zuschüsse im Jugendhilfebereich. Dazu gehört auch die Versorgung sogenannter „unbegleiteter minderjähriger Ausländer“, für die rund 30 Millionen in Frankfurt aufgewendet werden. Der Großteil der restlichen weit über 230 Millionen der Jugendhilfe geht gewiss nicht an Kinder und Jugendliche aus Familien der in Frankfurt inzwischen in die Minderheit geratenen abstammungsdeutschen Familien. Die in der Mainmetropole offiziell so gefeierte und verklärte „Multikulturalität“ verschlingt also viele und immer mehr Millionen, die folglich an anderer Stelle (Schulen, Straßen, Sauberkeit usw.) fehlen.

Sehr gut ist am Beispiel Frankfurt zu sehen, welche Belastungen selbst für eine immer noch extrem einkommensstarke Stadt die Grenzöffnung der Merkel-Regierung bedeutet: Der Zuschussbedarf für Jugend- und Sozialhilfeleistungen stieg von 2015 bis 2017 um mehr als 100 Millionen Euro. Und für die nächsten Jahre sind schon weitere Anstiege eingeplant, die je nach Verlauf der Armutseinwanderung auch deutlich über den Erwartungen liegen können. Für weniger einkommensstarke Kommunen und Landkreise als Frankfurt, und das sind fast alle, ist die Last noch größer. Doch auch in der deutschen Finanzmetropole bringen, wie es sich derzeit andeutet, schon geringere Einnahmen bei der Gewerbesteuer den von Sozialkosten strapazierten Haushalt sofort ins Wackeln.

Böses Erwachen in der nächsten Rezession

Da derzeit noch Rekorde bei den Steuereinnahmen im Bund sowie den Ländern und vielen Kommunen verzeichnet werden, machen sich weder die allermeisten Bürger und auch nur wenige Politiker größere Sorgen um die Dynamik und Finanzierbarkeit der Sozialkosten. Das kann sich jedoch schnell ändern. Auf jeden Fall wird es spätestens in der nächsten Rezession ein böses Erwachen geben. Denn was ist, wenn es nur noch die Wahl gibt, entweder die steuerzahlenden Bürger, vor allem der immer noch breiten, wenngleich abschmelzenden Mittelschicht, weit mehr als bisher abzumelken, oder aber die Sozialleistungen empfindlich zu kürzen? Die deutschen Sozialrentner, Behinderten oder Verarmten werden das wohl still leidend ertragen. Doch keineswegs werden das diejenigen tun, die gerade wegen dieser Leistungen aus aller Welt nach Germoney gekommen sind. Die Lunte für den kommenden Brand ist längst gelegt, doch noch will das kaum jemand wahrhaben.

banner

183 KOMMENTARE

    • Wie lange noch? Je mehr Deutschland verslumt, desto mehr Firmen werden abhauen. Die müssen zwangsläufig den in Strömen auswandernden MINT-Facharbeitern und MINT-Hochqualifizierten hinterziehen. Mit den ganzen extrem linken und technikfeindlichen Geschwätzwissenschaftlern können unsere vielen deutschen Technologiefirmen nichts anfangen, außer gemeinsam mit denen unterzugehen.

    • Nach Tod von 13 Flüchtlingen
      Syrische Schleuser kommen mit milden Strafen davon
      Im Prozess gegen drei syrische Schleuser wegen des Todes von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer ist der Richter mit seinem Urteil weit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft geblieben.

    • Das Bild ist Unsinn..So wird es nie und nimmer aussehen.
      Ausserdem sehe ich nur weisse auf dem bild – und in einer englischen stadt. das bild ist lächerlich und nicht ernstzunehmen.

    • (Bosch-Daimler-Bild)

      Da hat wohl jemand geschlafen. Keine Kopftücher? Keine Schwarzbärte? Nur ein einziger Farbiger?
      Und in englischer Stadt ist es nicht, denn die fahren links.

    • (Bosch-Daimler-Bild)

      Da hat wohl jemand geschlafen. Keine Kopftücher? Keine Schwarzbärte? Nur ein einziger Farbiger?
      Und in englischer Stadt ist es nicht, denn da wird links gefahren.

  1. Zwar sei das wegen der derzeit hohen Steuereinnahmen in Bund, Ländern und teilweise auch in den Kommunen einstweilen zu verkraften..
    ——–
    Einfach mal nachlesen wieviele Millionaere schon Deutschland, Frankreich und die Schweiz verlassen haben.
    Tausende.

    • Der Verweis auf Rekord-Steuereinnahmen ist ja auch die Nebelbombe, die viele blind allein für die Frage nach dem Übermorgen hinsichtlich der Massenmigration macht. Man verdrängt die Gefahr einfach. Es wird suggeriert, alles wäre super, uns ginge es noch nie so gut wie heute.
      Aber es wird der Tag kommen, wo die Wirtschaft nicht mehr brummt, jedoch der Luftballon des deutschen Sozialstaates soweit aufgeblasen ist, dass er dann zwangsläufig platzt. Und erst ab diesem Moment geht die Party richtig los.

  2. daniel_enigma These are not migrants, but invaders sanctioned by the likes of Merkel, the UN, and NATO

    Dieses sind keine Migranten, aber Eindringling/Angreifer quran.com/4/100-101 behördlich zugelassen wie von Merkel (‚iSS3/141, 8/17lam gehört zu Deutschland, ZWEIFELLOS.‘), die UN (regiert bei 56+1 islamischen Diktaturen) und NATO

    https://www.instagram.com/p/BXo0YAoFM3Q/

  3. Das bitte als Flugblatt verbreiten !

    Eine 5 Billionen Euro Bombe wird aktiviert !

    Der Finanzwissenschaftler Prof. Bernd Raffelhüschen rechnet bei pro 1 Million Flüchtlinge mit Kosten bis zu 500 Milliarden Euro auf die Lebenszeit. Es ist nur eine Frage von ein paar Jahren, wo mit Hilfe des verschwiegenen Familiennachzuges (Faktor 5) die Zahl der Flüchtlinge die 10 Millionen-Grenze erreicht. Kosten von bis zu 5 Billionen-Euro drohen. Eins ist klar, unsere Zukunft wird zerstört.

    Thilo Sarrazin hat es in seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ genau beschrieben.

    Warum wird nicht vor Ort geholfen (Japan und China machen es) , wo die Hilfe 50 mal billiger ist ?

    Folgende Gründe sind wohl dafür verantwortlich

    1) Zweck der Migration im Kapitalismus ist die Ausbeutung des Volkes, die Schere zwischen Arm und Reich zu vergrößern. In den USA, wo der Migranten-Anteil am größten ist, ist auch die Schere zwischen Arm und Reich am größten. In Japan, mit einem Migranten-Anteil von unter 1 Prozent, ist dagegen die Schere zwischen Arm und Reich am niedrigsten.

    2) Strategie des Divide et impera (lateinisch), teilen und herrschen. Teile eine beherrschende Gruppe (das Volk) in Untergruppen mit widerstrebenden Interessen auf. Dadurch soll erreicht werden, dass die Teilgruppen sich gegeneinander wenden, statt sich als Gruppe vereint gegen den gemeinsamen Feind (Heuschrecken-Kapitalismus) zu stellen.

    3) Die Flüchtlinge haben die Aufgabe, den Sozialstaat abzuschaffen.
    Ein Sozialstaat kann bei offenen Grenzen nicht existieren (Zitat vom Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedman).

    4) Seit 100 Jahren versuchen die USA eine Allianz zwischen Deutschland und Russland zu unterbinden. Diesmal soll eine Ansiedelung von lernfaulen Flüchtlingen dafür sorgen, dass der Industriestandort Deutschlands zerstört wird – Allianz mit Russland wird geschwächt. Deswegen verbietet man ja auch die Flucht von den lernfleißigen Asiaten nach Deutschland.

    5) Deutschland als Wirtschaftsgigant und Konkurrent soll einfach ausgeschaltet werden.

    • „Warum wird nicht vor Ort geholfen (Japan und China machen es) , wo die Hilfe 50 mal billiger ist ?“

      Warum sollen wir überhaupt helfen? Mit dem Geld kann man bessere Dinge anstellen! Wenn man ihnen Hilf dauert es gerade so lange bis man wegschaut dann vermasseln sie wieder alles.
      Die kommen aus einem Kraal, die gehören in einen Kraal.

    • Volle Zustimmung!
      Raffelhüschen (was für ein Name!) ist allerdings kein Ehrenmann, der ist mit der Versicherungswirtschaft verfilzt, hat sich persönlich an der Zerstörung der gesetzlichen Rente und der diesbezüglichen, jahrelangen Kampagne für „Riesterrente“ und ähnliche Produkte bereichert. Ein Charakter ähnlich wie Maschmeyer,.mitschuld an millionenfacher Altersarmut!
      Inzwischen hat wohl fast jeder begriffen, das war ein gigantischer Betrug.
      zu 4) ursprünglich hat das Britische Empire diesen Plan gehabt, er wurde an der London School of Economics entwickelt. Die USA haben das einfach nach dem 2. WK übernommen.

      Deali 11. August 2017 at 18:06
      Da in Afrika die Frauen 4, 6, 8 und mehr Kinder haben, müßte in jeder Generation die Doppelte bis Vierfache Zahl an Arbeitsplätzen, Wohnungen, und Futtermenge bereitgestellt werden. Völlig illusorisch!
      Deshalb sehe ich auch nicht ein, weshalb wir diese verantwortungslose Vermehrung auch noch durchfüttern sollen.

  4. Hier ähnlich:

    Unter der Überschrift „Die Sozialkosten explodieren – und niemand handelt“, schreibt die Wirtschaftswoche: „Offenbar kann man niemanden mehr damit schocken, dass zum Beispiel alleine die Unterbringung minderjähriger, unbegleiteter Zuwanderer nach einer aktuellen Schätzung des Deutschen Städte und Gemeindebundes im Jahr 2017 bis zu 4,8 Milliarden Euro kosten wird. In der Buchhaltung der Kämmerer findet man diese Kosten bei der ‚Kinder- und Jugendhilfe‘ verbucht, die von 2015 auf 2016 insgesamt um 20,3 Prozent auf 11,2 Milliarden Euro anstieg.“

    Dass die kommunalen Sozialausgaben „förmlich explodieren“, fährt das Blatt fort, sei „nicht übertrieben. 2016 stiegen sie im Vergleich zum Vorjahr um 9,8 Prozent auf 59,3 Milliarden Euro. … – Zum Vergleich: Der Haushalt des Ministeriums für Bildung und Forschung beläuft sich für 2017 auf 17,6 Milliarden Euro. Weiter die Wirtschaftswoche: „Wichtiger als diese gigantische Zahl ist: die Sozialausgaben stiegen viel stärker als die Wirtschaftsleistung.
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna (10. August)

    • Wenn es jemals einen Machtwechsel geben sollte, dann müssen Tribunale her und die BRD-Elite muss abgeurteilt werden!

      Die Verbrecher gehören alle vor Gericht (Rentendiebstahl, Diebstahl der Sparvermögen durch Pseudo-Geld/Fake-Euro, Ansiedlung von Millionen illegalen Einwanderern, Veruntreuung von Billionen Steuergeldern z.B. zur Vollversorgung von illegalen, Missbrauch des Verfassungsschutzes um politische Gegner fertigzumachen), angefangen bei den BRD-Politikern, BRD-Beamten, den Mainstreamjournalisten, die caritativen Organisationen, NGOs usw.

    • Noch was.

      Die heute 30-jährigen unbegleiteten Kinder-Flüchtlinge ohne Bildung wären ja bekloppt das Arbeiten anzufangen. Rechne doch mal nach, ein heutzutage ca. 30-jähriger MUFL müsste am Bau bis zum ca. 80 Geburtstag arbeiten um dann mit „67“ Jahren in Rente zu gehen. Wenn Rente mit 70 kommt sogar noch länger. Dann müssen die Willkommens-Firmen alles für die Rollatoren ihre MUFL-Goldstücke zugänglich machen damit ihre einstigen MUFLs überhaupt noch zur Arbeit kommen können.
      🙂

  5. Vergessen wir bitte nicht den Familiennachzug der hier lebenden Facharbeiter aus Afrika usw.. Dies wird von Experten mit den Faktor 3-4 angegeben. 2015 sind angeblich nur 890.000 Facharbeiter nach Deutschland eingereist. Dies wären dann bei einen Faktor 3 nochmals 2,7 Mio. neue Facharbeiter.
    2016 angeblich nur 305.000 neue Facharbeiter. Bei einen Faktor 3 nochmal 915.000 neue Facharbeiter. Dies ergibt dann für die Jahre 2015+2016 mindestens 4.81 Mio. neue Facharbeiter die in die Sozialkassen und Rentenkassen einzahlen werden.

    • Berlin: das ist noch sehr optimistisch gerechnet. Und man darf auch nicht vergessen, wieviele Kinder gezeugt werden. Alle diese „Schutzsuchenden“ die ich hier in der Stadt sehe haben mindestens 3 Kinder mit und eines ist unterwegs- und zwar ausnahmslos bei jeder Familie

  6. Milliardenpaket für Digitalisierung an Schulen steht vor dem Aus

    “ Fünf Milliarden Euro forderte die Bundesbildungsministerin für moderne Technik an Schulen. Doch wo soll das Geld herkommen? „Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, dann ist der Digitalpakt gescheitert“, meinte Hamburgs Bildungssenator. “
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/milliardenpaket-fuer-digitalisierung-an-schulen-steht-vor-dem-aus-a2185778.html

    Frei nach Scholl-latour zitiert,

    Wer halb Arabien, Asien, und Afrika im BRD-Sozialsystem ansiedelt rettet nicht Arabien, Afrika und Asien, sondern wird selbst zu einem 3-Welt-Loch wie Arbien, Afrika und Asien!

    • Die nachfolgenden Generationen der heutigen islamischen Massenmigration lernen eh nur noch Allahu Akbar, dafür braucht man keinen Computer 😀

      Eine Bundesbildungsministerin hofft darauf, dass „ein Wunder geschieht“. Man ist also heute schon nicht mehr handlungsfähig, kein Geld für moderne Bildungsmaßnahmen.
      Aber na klar, Hauptsache für deren goldenen Flüchtlinge sind weiterhin Unmengen an Milliarden vorhanden, um sie letztendlich regelrecht zu verpulvern.
      Diese Ideologie der Massenmigration wird allein durch die Kosten eines Tages regelrecht implodieren, bisher sind dies alles nur die ersten Auswirkungen.

    • Kampfpanzer

      Schon jetzt ist das BRD-Schulsystem miserable, und der Tsunami an islamischen Schülern der mit dem kommenden Familiennachzug über die Schulen hereinbricht wird jetzt zwangsläufig eine ganze Generation Schulversager hervorbringen, weil jetzt für mindestens für 1 Generation Schüler überhaupt kein vernünftiger Unterricht mehr gewährleistet werden kann, weil es schlicht keine qualifizierten Lehrer für diese Massen gibt und wegen schwerster Rassen-, Integrations- und Kultur-/Religionskonflikten in den Schulen/Klassen.

      Schon ab 2020 kommt denn zunehmend eine völlig ungebildete Jugend (Deutsche wie Ausländerkinder) aus den Schulen mit denen deutsche Firmen und Unis nichts mehr anfangen können, und die Baby-Boomer sind dann ein paar Jahre später alle in Rente. Finis deutsche Facharbeiter, es wird ihn nicht mehr geben. Und die bescheuerten Bildungsreformen habe ich noch gar nicht angesprochen.

    • Sehr viel mehr werden es auch nicht. Denn welche Jobaussichten haben die denn die restlichen 97% außer Mindestlohn, wenn überhaupt. Das lohnt sich doch für die gar nicht, und dann noch 8 Stunden am Tag malochen, 40 lange Jahre bis zur Rente unter dem HartzIV-Niveau.

    • Ja, ich bin auch zuversichtlich. In 20 Jahren sind dann von den 20 Millionen Neubürgern mindestens 600.000 in Arbeit. Die restlichen 19,4 Millionen sind zu jenem Zeitpunkt allesamt als ehrenamtliche Streetworker in den neuen, deutschen Ghettos tätig.

    • 3 Prozent ist doch gut. Diese 3 Prozent kommen dann für die 97 Prozent der Flüchtlinge auf die nicht Arbeiten.

    • Berlin

      Ja , nur was diese 3% an Steuern zahlen wird auf die 97% verteilt. Was meinste wie schnell dann die Schatzsuchenden weg sind. 🙂

    • Meinst du, du hast dann noch was zum prosten und essen – das brauchen unsere Kulturbereicherer!

    • Bo, sehr interessant. Der Niedergang von …. hat schon ganz leiser angefangen.
      Letztens diskutierte ich mit meinen Bekannten.Wir sprachen auch über die Zukunft der Gesellschaft in der Bundes Republik. Laut der Statistiken die ihm zu Verfügung stehen, und den Speziellen Befragungsbögen die die befragten Unternehmen zurück senden,. Kalkuliert das Institut in den er tätig sein darf, das es in 2-3 Jahren in der Automobil Branche, ca. 40-50 % der Beschäftigten ihren Job verlieren werden. Die Anzahl der Beschäftigten in der Automobil Branche könnte somit auf etwa 450-500 Tsd. Beschäftigte fallen. Diese Tatsachen decken sich auch mit meinen Beobachtungen, wenn ich bei befreundeten Unternehmen anwesend bin. Einige Unternehmen oder ihre Tochterunternehmungen haben sogar Sozialpläne in den Schubladen, jedoch werden sie vor der Wahl nicht ausgeführt… Warum wohl. Die Automobilbranche ernährt auch Menschen in der Stahl Industrie, Chemischen Industrie, und der Petrochemischen Industrie und in weiteren Unternehmen die man zu der Automobil Branche nicht dazu zählt. Kein Einkommen bedeutet für die betroffenen Arbeitnehmer einen Anspruch auf das Arbeitslosen Geld über ein Jahr lang. Danach wird Harz 4 gewährt sofern kein „Vermögen“ vorhanden ist. Alles was Menschen in ca. 30-40 Jahren Berufstätigkeit an Besitz erworben haben wird durch Harz 4 nach dem Jahr des Erhaltes des Arbeitslosengeld vernichtet werden. Der Mensch verliert alles. Im Regelfall findet der arbeitslos gewordene Mensch keine Anschluss Beschäftigung. Was Passiert dann mit den Steueraufkommen, wen die Masse der Menschen ohne Job ist ?? Ach ja, noch etwas Renten müssen erwirtschaftet werden … und von wem und durch welche Produkte ( Dieselautos oder … nun durch was ) alles geht den Bach runter… fast alles .

  7. Das ist ein Wirtschaftskrieg gegen Europa, angezettelt von den USA und dem Halunken Soros. Friedlich geht das nicht mehr zu Ende, der Anfang vom Ende dürfte nächstes Jahr beginnen, wenn die nächsten Horden einfallen.

    • Die uns das wirklich eingebrockt haben sind unsere Politiker, allen voran Kohl, Schröderl und Merkel. Konnte aber nur gelingen weil der Deutsche Schlafmichel sich nicht dagegen wehrt. Wenn die Landeroberer vor der Wohnungstür stehen und mit Äxten, Messern und Macheten um einlass bitten wird der Michel wach, leider zu spät.

    • „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“
      Katrin Göring-Eckardt.

  8. WIR ERHALTEN DIE ISLAMISCHE WELT AM LEBEN.
    WIR FINANZIEREN DIE ISLAMISCHE WELT.
    WIR SIND DAS FINANZ-SOZIALSYSTEM DES ISLAM.
    WIR BEZAHLEN DIE ASTRONOMISCHEN ISLAMISCHEN GEBURTEN.
    (Während wir unsere Kinder und Bürger den Untergang preisgegeben)

    • Die doofen deutschen Ungläubigen verschaffen den Moslems bereits auf Erden das Paradies:

      Umfassende lebenslange Vollversorgung (Wohnung/Haus, Krankenkasse, Lebensunterhalt, Taschengeld) ohne Zwang zu Arbeit, verbunden mit der Möglichkeit, dank Kindergeld und automatischer Zuweisung größerer Unterkünfte mit bis zu vier Frauen nach Belieben Kinder machen zu können.

      In Ewigkeit gelobt seien Allah und Mohammed, sein Prophet!

  9. Bevor irgendeinem der Goldstücke auch nur ein Cent gekürzt wird, geht’s zuallererst an die Erhöhung von Steuern und Abgaben, getreu der Steuererklärung auf dem Bierdeckel: Wieviel verdienen Sie? Geben Sie uns alles… Der deutsche Michel lernt nur unter Schmerzen und beim Geld… Aber irgendwann ist die Geduld vorbei, der Deutsche hat eine lange Leitung aber eine kurze Lunte… Dann wird die AfD oder eine vergleichbare Partei so stark sein, dass ohne sie nichts mehr geht.

  10. Danke für diesen Link.

    Ich war schon arg verzweifelt

    Jetzt geht es mir aber endlich wieder viel besser.

    Toll, diesen weitsichtigen, hochgebildeten, wahrheitssuchenden und -lieben, ehrlichen Ausnahmepolitiker hören zu dürfen.

    Jetzt muss ich ihn, den Herrn Minister, aber abschalten, denn mein Essen warten und anschliessend muss ich Geld für seine Wohltaten erarbeiten.

    Hoffe, er bekommt einmal seinen Lohn dafür.

    Leider werden so gute Menschen selten gerecht und angemessen entlohnt, heisst es doch „Undank ist der Menschen lohn“.

    • Es muss nicht heißen,,Wenn Merkel gewinnt“ sondern wenn die Wähler so bescheuert sind, dann sind wir eben verloren. Wir müssen nicht Frau Merkel die Schuld geben sondern diejenigen die Frau Merkel wählen.

  11. Kein Wunder, wenn man kulturfremde Sitten und Gebräuche, die in unserem
    Land sogar rechtswidrig sind, und nicht zu unserer Kultur gehören, und zumal selber verursacht, und dieses dann der Allgemeinheit aufbürdet, und meint, seine eigenverantwortliche und selbstverschuldete Lebensweise, der Gesllschaft zumutet, diese zu finanzieren,was so nicht nachvollziehbar ist und auch nicht sozial Gerecht …..

    Wer sich solche Lebens-Exzesse sich leistet, soll auch selber dafür aufkommen, und nicht die Allgemeinheit!

    Wenn eine Familie aus dem Irak, Ehemann mit 4 Frauen und die dazugehörigen 23 Kinder, der Deutsche Staat finanziert, (monatlich 30.000€) und dass ist k e i n Einzelfall,muss man sich nicht wundern,
    dass in Kürze der finanzielle wie soziale Kollaps vorprogrammiert ist ….

    Solche Zustände gibt es nur in Deutschland!

    „Dann Gnade uns Gott, weil es dann die Verteilungskämpfe geben wird,
    die zwangsläufig im Chaos enden werden.“

    Zur Info:
    https://deutscherarbeitgeberverband.de//klartextfabrik/2016_10_03_dav_klartextfabrik_frauen-kinder.html

  12. Zum Thema Kosten: Hier ist auch wieder eine rührselige Geschichte von einem angeblich ach soooooo guten Pfarrer, der zwei eritreische Lügenbolde („wir flohen vor dem Militärdienst“ – und konnten erst in Deutschland mit dem „Fliehen“ aufhören, genau!) bei sich wohnen läßt. Und welcher Satz sticht in dem länglichen Neger-Rührstück heraus und entlarvt das Gut-Getue als die Schmierenkomödie, die es ist?

    Nachdem das Jobcenter zugestimmt hatte, die Kosten zu übernehmen, zogen die beiden jungen Männer bei ihm ein.

    Michel finanziert dem Pfarrer sein Hobby. Artikel frei zugänglich, nichts für Herzkranke:

    https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article211546201/Die-Maenner-sind-ein-Geschenk-des-Himmels.html

    • Übrigens sind auch diese beiden Neger aus Eritrea mit dem kommoden Wassertaxi der NGO nach Italien gekommen, worauf die Schmarotzer dann problemlos per Zug in Germoney einfallen konnten:

      „Ich bin vor drei Jahren aus Eritrea weggegangen“, beginnt Fikremariam Okbamichael (muhahaha!) die Geschichte der Flucht der beiden jungen Männer. Sie kommen aus einem Dorf und haben sich auch gemeinsam auf den Weg nach Europa gemacht. „Zuerst bin ich nach Äthiopien gegangen, dann in den Sudan. Die Reise war mit dem Auto und dem Bus nach Libyen durch die Wüste. Da gibt es nicht genug zu essen und zu trinken. Von Libyen bin ich mit einem kleinen Schiff und dann einem großen Schiff nach Italien gekommen. Von dort bin ich dann mit dem Zug nach Deutschland gefahren.“

      RAUS!

    • Harrharr….Zwei JUNGE Männer beim Pfarrer…weswegen muss ich bis hinter die Ohren grinsen, wenn ich lese, er betrachte diese als „Geschenk des Himmels?“ Lässt man etwa keine Messdiener mehr mit ihm allein? Fragen, so viele Fragen.

    • Ich ringe tatsächlich um Containance 🙂 🙂 .-) Bitte lesen Sie den Namen des Einen…

    • „Seinen neuen „Schülern“ erklärt er die deutsche Sprache und vieles mehr.“ So so. Vieles mehr. Ist klar.

      „Eines Tages standen vor der Messe diese beiden schwarzen jungen Männer vor der Tür“, erinnert er sich. „Ich habe sie dann später angesprochen.“ “ So so. Aufgerissen?

      „“Ich habe im Pfarrhaus immer mit FSJlern, Zivis oder Referenten zusammen am Tisch gesessen.“
      Am Tisch gesessen. So so.

      „Was sagen die beiden Eritreer? Auf jeden Fall nicht „nein“, denn das müssten sie noch lernen, meint Gerding mit einem Augenzwinkern.“
      So so. Auch wenn der Olle vorm Bett steht.

      „Das gefällt uns sehr gut hier. Mit einem Priester zusammen wohnen, das ist ein großes Geschenk für mich.“
      So so. Kennen die bestimmt aus Eritrea. Recht der Pfaffen.

      „Für Gerd Gerding sind die beiden Eritreer aber weiterhin „ein Geschenk des Himmels“.

      Es ist unbeschreiblich. Man schwankt zwischen schallendem Lachen, Kopfschütteln und Haare raufen. Was ein triefender Dünnpfiff.

    • @ichbowserich
      Danke du hast mir den Nachmittag gerettet. Ich hab mir das Ringen verboten und freue mich über den Grund zum lachen. 😉 Noch mal vielen Dank!!

    • Ist das nicht schön ? Diese praktizierte Nächstenliebe auf Kosten der Allgemeinheit. Genau so und nicht anders kennen wir die Mehrheit unserer Pfaffen. Wasser predigen und Wein saufen.Wirkliche christliche Nächstenliebe würde der Pfaffe ausleben wenn
      1. es sich um echte Kriegsflüchtlinge handeln würde.
      und
      2. wenn er sein Hartz-IV Einkommen teilen würde.
      So ist es aber nur eine heulerische Show. Nicht mehr.

  13. OT:

    Auf welt.de fehlt seit einigen Tagen die Aufstellung der meistkommentierten Artikeln unter der Kommentarspalte. Ist das bei euch auch so?

    Macht doch überhaupt keinen Sinn, das zu entfernen, oder?

  14. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/cnn-feuert-konservativen-kommentator-nach-sieg-heil-tweet-a-1162425.html

    Wie die „New York Times“ berichtete, hatte der Trump-Unterstützer Lord als Antwort an den liberalen politischen Aktivisten Angelo Carusone die Worte „Sieg Heil“ geschrieben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-streit-um-karnevalssaal-veranstalter-muss-rechtspartei-reinlassen-a-1162440.html

    Ein Düsseldorfer Festsaalvermieter wollte einen Vertrag mit der AfD kündigen – aus Sorge um den Ruf des Hauses. Jetzt entschied ein Gericht:

    Die Rechtspopulisten dürfen in den Räumlichkeiten ihren Wahlkampf starten.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/traunstein-schleuser-verurteilt-13-tote-bei-flucht-uebers-mittelmeer-a-1162432.html

    Pro Flüchtling wurden etwa tausend Euro kassiert.

  15. Nun, es bietet sich ja die Gelegenheit ALLE zur Kasse zu verpflichten.
    WIR alle bekommen keine Zinsen mehr, sehr zur Freude des
    Herrn Degeneration’s, ihr wisst schon, der mal so über die
    Herkunft von 600.000 DM nichts sagen wollte.
    Letzte Meldung : „Ab sofort sind alle Banknoten mit der
    Endzahl 7 ungültig“. Mäuse also ohne Ende. Fake ?
    Die FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda wird’s richten.
    „Wir werden das schaffen, da wir doch viele Goldstücke im
    Land haben.“

    • “ Die Aktivisten der „C-Star“ schrieben auf Twitter hingegen: „Wir haben ein technisches Problem, das aber keine Seenotrettung erforderlich macht.“

    • Gerade im DLF sicherlich mit Freude verbreitet. Aber dran bleiben. Muss doch möglich sein eine Verbindung zu Martin Sellner herzustellen….

  16. jeder dieser „Flüchtigen“ der über die Grenze kommt, bekommt praktisch an der Grenze einen virtuellen Scheck über 1 Million EUR, denn die wird er die nächsten 30 Jahre kosten, mindestens, denn Preissteigerungen sind da nicht mit eingerechnet

    • Bruce Springsteen ist ein verf*ckter Clinton- und Obambi-Fan.
      kotz

  17. CSU – Kamikaze Kurs
    Die neuesten
    Absonderungen des bayr. MP Seehofer:

    In der Frage der Abschiebung herrsche in Deutschland „eine große Illusion.“ Es sei „fast unmöglich, die Migranten wieder zurückzuführen, wenn sie einmal im Land sind“. Die Gründe dafür seien vielfältig.

    Die Probleme der sogenannten „Migration“ und der grenzenlosen Aufnahme von Menschen aus Marokko bis Afghanistan sind alle hausgemacht von der aktuellen Bundesregierung aus CDU / CSU / SPD.

    Es ist doch eine abgekartete Dreistigkeit wenn sich Seehofer jetzt hinstellt und die Ohnmächtigkeit des Rechtsstaates postuliert.

    Erst das Volk mit billigem „Obergrenzen“ voll sülzen und nichts tun gegen die fortwährende Islamisierung von Deutschland.

    Was soll das ?

    Die C*SU wird den Lohn für ihre zipfelmütze Politik und dem Mitläufertum zu Merkels Umvolkungspolitik schon noch bekommen. In Bayern schrillen die Alarmglocken, das Volk erkennt den faulen Zauber und in der C*SU hat schon so manchen Parteiaustritt in den letzten Monaten gegeben. Aus is in Bayern !

    • Seehofer redet Unsinn. Der Grund ist nämlich, die wollen keinen Ausländer abschieben, Seehofer sicher auch nicht! Man könnte die leicht loswerden, indem man ihnen die Sozialhilfe streicht und unwilligen Staaten mit schweren Sanktionen droht wenn die ihre Bürger nicht zurücknehmen. normalerweise reicht aber die Bestechung der obersten Staatsspitze aus um die zur Aufnahme zu überreden.

  18. Auch wenn es momentan noch reicht, also das Geld, was ich bezweifle:
    Ich sehe nicht ein, warum man irgendwelchen renitenten Idioten aus Islamien und Afrika Geld nachschmeissen soll.
    Wenn die verhungern, nicht meine Sache. Ihren blöden Geburtenüberschuss produzieren die selber.
    Die leben halt immer noch in Clanstrukturen und haben sich seit ewigen Zeiten gesellschaftlich und auch sonst nicht weiter entwickelt. Sie passen sich an nichts an und bestehen stur auf ihren Traditionen.
    Sollen sie auch. Aber zu Hause.
    Deren Motto: Eier schaukeln, schnakseln, von der Hand in den Mund. Und ja kein Stress.
    Misswirtschaft, Nepotismus, Korruption und Betrügereien gehören zu deren Lebensmodellen. Das gibt es hier auch. Aber nicht so, dass es alles andere verunmöglicht.
    Geht nach Hause, kratzt euch da am Sack, schlagt eure Weiber und lasst uns in Ruhe.

  19. Familiendrama: Flüchtling sticht hochschwangere Frau zu Tode.

    Leipzig – Unfassbare Familientragödie in Leipzig: Im Stadtteil Lindenau hat ein Mann (37) im Streit seine hochschwangere Frau (35) erstochen. Später stürzte er sich zum Fenster heraus.

    Der Notruf traf kurz nach 10 Uhr morgens in der Rettungsleitstelle ein: „Kommen Sie schnell, ein Mann ist aus dem Fenster gestürzt.“

    Als die Rettungskräfte wenig später in dem Mehrfamilienhaus in der Uhlandstraße eintrafen, bot sich ihnen ein schreckliches Bild. Im Hof lag ein schwerverletzter Afghane. In dessen Wohnung fanden die Einsatzkräfte eine hochschwangere Frau, die leblos in einer großen Blutlache lag.

    Der Notarzt versuchte noch, sie zu reanimieren. Doch die Rettung kam zu spät. Die Frau war bereits tot. Wie die Einsatzkräfte vor Ort unschwer feststellen konnten, starb die Afghanin an Messerstichen.

    Der Ehemann wurde unter Polizeischutz in eine Leipziger Klinik eingeliefert. Dort wird er unter strenger Bewachung behandelt. Die Polizei bestätigte zwar einen Einsatz in Lindenau, will sich aber zum Zeitpunkt nicht dazu äußern. Im Laufe des Tages soll es eine Erklärung der Staatsanwaltschaft geben.
    …… und es kommen täglich Einzelfallkosten hinzu.

    • In Affgarnixtan ist das allgemeine gesellschaftliche Norm ohne die geringsten Sanktionen. Ähräh und so. Und wer versucht, das zu ändern, wird umgebracht. Widerliche Völker.

    • Ich bin schonmal auf die diesjährige Mordstatistik gespannt…da müsste es doch zweistellige Zuwachsraten geben.

    • Richter_*In Spät-68 wird ihn mild oder gar nicht bestrafen, denn der arme, weil prinzipiell traumatisierte und wie alle Moslems psychisch kranke Afghane, dem die heimtückischen Deutschen die Integration verwehrten, konnte ja unmöglich wissen, dass das Erstechen schwangerer Ehefrauen hierzulande verboten ist.

  20. Wer SPD oder „Linken“ beitritt, schließt einen Selbstmordpakt. Natürlich ist jedem klar, daß das Sozialsystem zusammenbrechen MUSS. Die Grundsicherung, die darauf folgen wird, ist nur verwaltetes Elend. Ein echtes bedingungsloses Grundeinkommen wäre nur in einer geschlossenen Gesellschaft möglich.

    Die Neuzugewanderten sind zwar sichere Wähler, werden aber nach und nach auch die deutschen Politiker ersetzen.

    Die Sozialdemokratie wird in Schweden sterben. Schade, für einen funktionierenden Nationalstaat wie das alte Schweden und die alte BRD war sie eine gute Sache. Aber Sozialdemokratie geht eben nur national.

    SPD- und „Linke“-Politiker sind wandelnde Tote.

  21. Über den Geldbeutel, ist der Lerneffekt bei vielen Deutschen am sichersten.
    Sollen sie zahlen, zahlen, zahlen…..
    Mich nervt es auch, als Selbstständiger finanziell ausgebeutet zu werden,
    aber so schnell machen mich auch weitere höhere Belastungen nicht arm.
    Viele andere schon.
    Dann sollen sie für ihre Dummheit eben zahlen und leiden.
    Mir ist es so langsam egal.

    • Wenn nach der Wahl z.B. die Mehrwertsteuer erhöht wird, kann der gemeine Blödmichel das aber nicht in Zusammenhang mit den Ausgaben für Scheinasylanten, Nafris und Korannazis bringen. „Da kann man sowieso nix machen“ ist dann der Tenor. Zum Schreien.

  22. Ist die Ähnlichkeit zu: „Angst essen Seele auf“ beabsichtigt? Dieser Titel bleibt wohl für mein verehrtes Deutschland auf alle absehbaren Zeiten aktuell. Irgendwann wird es heissen: „Angst haben Seele schneller aufgedönert, als guckst Du“.

  23. Die Sozialkosten werden bald explodieren.

    Jetzt kommen auch die irischen „Zigeuner“

    Die Iren kommen – Traveller ziehen durch Deutschland
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_81862884/irische-traveller-in-deutschland-die-iren-kommen-begleitet-von-vorurteilen.html

    Alle Staaten der Welt entsorgen ihre radikalreligiösen, sozialen und kriminellen Problemfälle im BRD-Sozialsystem. Der Sozialstaat wird das nicht mehr lange durhchalten. Deutschland wird wird dank BRD zum übelsten, kriminellsten und gefährlichsten Dreckloch der ganzen Welt werden.

  24. Bin Anwältin im Sozialrecht. Habe gerade wieder einen Fall, wo ein Mandant auf Null gekürzt wurde. Er erhält nicht mal Sachleistungen, droht seine Wohnung zu verlieren. Ist ja nur ein Deutscher.
    Außerdem wird anders als bei den so genannten minderjährigen Flüchtlingen bei Deutschen gerade bei etwas höheren Beträgen geprüft und gegutachtet bis zum Abwinken; für Betroffenen ist das wiederholte Begutachten teilweise eine echte Belastung. Warum wird bei den MUFL`s also nicht medizinisch geprüft, ob es wirklich MUFL`s sind, bevor 5000-6000 Ocken im Monat Jugendhilfe rausgehauen werden, macht im Jahr sage und schreibe 60.000 Euronen. Für so viel Geld muss sich ein Deutscher im Zweifel durch die Insanzen klagen.

    • Auch beim Betrug wird Asylbewerbern nichts gestrichen. Das ist der Unterschied zu armen Deutschen.

    • @ImOstengehtdieSonneauf:
      Deine Frage:

      Warum wird bei den MUFL’s als nicht medizinisch geprüft…

      Anwort:
      1. Systemfehler
      Unwahrscheinlich, dass in einem Nachfolgestaat der Preußen mit all seinen Tugenden, in den Schreibstuben der Bürokratie und ihren exzessiven Hierarchien, von den Kommunen bis zu Eurokratie so ein Fehler im Systemnicht erkannt und beseitigt werden würde. ALSO, folglich:

      2. Vorhandener Plan
      Der vorhandene Plan, demzufolge ein dauerhafte Ansiedlung von fremden Menschen auf dem Staatsgebiet der BRD bewusst gestaltet und ausgeführt wird. Das erklärt das Verhalten und die Vorgehensweisen viele der genannten aktuellen Missstände im Lande.

      Und die Vertreter der derzeitigen stellen dies als etwas unumgängliches und unvermeidbares Ereignis hin, wie ein Wetterereignis.
      Anders herum gesagt, wenn viele gesetzliche Bestimmungen derzeit außer Kraft gesetzt und nicht angewendet werden, ist es planvolles Vorgehen der obersten Ebenen im Staate und in den Verwaltungen und verfolgt wohl einem bestimmten Ziel.

  25. Für diese Thematik brauchts nur ein wenig Mathematik,Logik und gesunden Menschenverstand.
    Ich habe dies ja schon immer gesagt,daß dieser ganze Invasorenwahn,auf Dauer,nicht zu bezahlen ist.
    Habe vor einer Rezession mit sinkenden Steuereinnahmen gewarnt und den danach zu erwartenden Verteilungskämpfen.
    Schweden kann es ab 2020 nicht mehr bezahlen und man kann es dann dort erleben,was auf uns alle noch zukommen wird.
    Der Bürgerkrieg ist vorprogrammiert,alleine der Beginn steht noch nicht ganz fest.
    Bis dahin wird der Deutsche Michel weiterpennen,verantwortungslos wählen und jäh,aus seinen Träumereien gerissen werden.

    http://www.focus.de/finanzen/videos/uebertrifft-das-deutsche-wirtschaftswunder-wer-soll-das-bezahlen-sozialausgaben-klettern-bald-auf-ueber-1-billion-euro_id_7401586.html

    • Na und ? Soll ich jetzt Mitleid haben mit diesen indoktrinierten linksgrünen Multi-Kulti-Volldeppen in Schweden? Die haben doch jahrelang ihr Land mit ihren utopischen und hirnrissigen Multi-Kulti-Irrsinn und ihren feministischen Phantasien selbst in den Abgrund gewirtschaftet.
      Dann ist halt ab 2020 Zahltag.
      Fertig aus. Viel Spaß noch mit eurer ach so toleranten und weltoffenen Multi-Kulti-Hölle. Genießt es in vollen Zügen. Ihr wolltet es doch nicht anders.

  26. Wenn der Sozialstaat aufgrund der Zuwanderung und zurückgehender Steuereinnahmen zusammenbricht,werden die Asylanten über uns herfallen anstatt weiterzuziehen. Wohin denn auch?
    Die Industrie 4.0 (Digitalisierung) erlaubt fast nur noch die Beschäftigung weniger hochqualifizierter Arbeitskräfte und das sind die Zuwanderer in der Regel nicht.
    Zigtausende Billigjobs werden entfallen.
    Die Asylanten werden Kinder machen! Kinder sind die größte Bedrohung der Menschheit weil die Erde weitere Belastung nicht mehr ertragen kann. Wie der Große Sarrazin erkannte machen die falschen Mütter zu viele Kinder.
    Die Konjunktur wird zurückgehen, damit die Steuereinnahmen. Im Gegenzug steigt die Zahl der Rentner und Pensionäre. Für letzte Gruppe, die nie eingezahlt haben wurden keine Rückstellungen gebildet.
    Weitere Milliarden werden fliessen an südeuropäische Schrottbanken und natürlich nach Griechenland.
    In 5-10 Jahren haben wir dann den Staatsbankrott wie in Venezuela aber die Leute denken daß Geld wird gedruckt und das war’s. Diese Entwicklung ist nicht mehr zu stoppen.

    • Das waren sicher Merkelnucken mit Gratisführerschein. Breitscheidplatz ist überall!

    • @jeanette:
      Kennst Du diese Autos die selbstständig beschleunigen und einfach auf Fußgänger zurasen ?

      Was Deutsche Ingenieure alles können. Unglaublich !

  27. Der träge und übersättigte Deutsche hat keine Lust etwas zu hinterfragen.
    Strom kommt aus der Steckdose und das Geld für die Masseninvasion fällt vom Himmel.

  28. Die Schaffung einer armen Kaste in Deutschland ist ja durchaus Ziel dieser Politik. Das Vietnam vor der eigenen Haustüre Traum jedes Unternehmers.

    Der eigene Binnenmarkt ist längst zur Nebensache geworden – damit die Handelsüberschüsse aufrecht erhalten werden können, zieht die Bundesregierung als Marionette der Exportlobby weitere Multimilliarden sowohl aus dem Sozialstaat wie Infrastruktur ab, um sie als Transfermilliarden zur Beruhigung an Handelsdefizit-Staaten zu transferieren – wirtschaftlich sieht die Exportwirtschaft in Deutschland darin „Subventionen“ für die eigenen Produkte – das ist die Eigentümer der Deutschland AG allemal attraktiver als Unternehmenssteuern für den Sozialstaat zu zahlen.

    Gewinner der Entwicklung werden Amazon & Co. sein. Denn die neue Armutskaste wird beginnen billig (online) und mit wenig Aufwand (Fahrt in die Stadt) zu kaufen, um noch den letzten Cent zu sparen. Durch diese Entwicklung wird ein Geschäfts- und Innenstadtsterben in Deutschland eingeleitet – auch mit mittelfristigen Auswirkungen für die Immobilienpreise. Kneipen und Gaststuben machen verstärkt dicht, diese Entwicklung ist schon heute unübersehbar: Die sozialen Netzwerke ersetzen den Besuch einer Bar etc… immer öfters. Deutschland verwandelt sich in einer zunehmend heterogene Gesellschaft mit großen Einkommensunterschieden und starken sozialen Schwankungen und verliert damit das, was einst die Sicherheit in diesem Lande ausgemacht hat.

  29. Folgende Leserzuschrift entdeckt auf HG:

    [14:00] Leserzuschrift-DE: Aus 1. Quelle, was „Flüchtlinge“ alles GRATIS bekommen:

    Entsetzt rief mich ein guter Bekannter an, der als Bademeister in einem Städtischen Bad in München arbeitet: Er sah zum 1. Mal einen Original-Flüchtlingsausweis (der von einem „Nicht so lange Hierlebenden“ verloren wurde)
    mit den damit verbundenen Privilegien – GRATIS ist Besuch von 50 (fünfzig!) Angeboten, darunter:
    – Fitness-Studios
    – Städtische Bäder, auch Münchner Olympiabad
    – Olympiapark
    – Spiele von Ausstellern
    – das ESSEN in Bädern und anderen Vergnügungsparks: Die Kioskbesitzer stempeln das ab damit sie das Geld dann vom Sozialreferat erhalten!
    – Münchner Verkehrsverbund
    – Theatervorstellungen nachmittags, z.B. Deutsches Theater in München
    – Tierpark Hellabrunn(= Zoo)
    – Wildpark Poing
    – Riesenrad

    Dieser „Flüchtlings“-Ausweis sieht aus wie ein Sommerpass mit Name des „Flüchtenden“ Ali YX, ist aber ohne Foto. Bezahlung erfolgt durch das Sozialreferat.
    Der Bekannte konnte leider keine Kopie ziehen, da er nicht alleine war, er ist eine integre Person und war super entsetzt! Dazu meinte der Bekannte, dass die „Flüchtlinge“ (richtiger wäre Asylschmarotzer) bestens in ADIDAS gekleidet sind und auch neue Rucksäcke hätten und sagte ferner, dass obiges geheimgehalten wird.

  30. Sogar das Raubinstitut Dr. Schäuble muß zähneknirschen zugeben, das die Sozialkosten des Bundes geradezu explodieren, wie man an dieser Grafik sehen kann:

    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Monatsberichte/2016/04/Bilder/b01-abb02-Entwicklung-Sozialausgaben-Bundeshaushalt.jpg;jsessionid=1067E20F631B7C36AA6B16B1A7651132?__blob=poster&v=5

    Da der größte Teil der Kosten vollkommen unnötig für ausländischstämmige Personen aufgewendet werden muß liegt eine einfache und nachhaltige Lösung auf der Hand. Deutsche, ans Werk! Kehrt euer Land aus!

  31. Die Weltwoche hat zusammen mit Migrationsspezialisten ausgerechnet was ein 20-Jähriger Migrant aus Eritrea in seinem Leben bis er 85 ist die Schweiz kosten wird. Er kostet etwa 4 Mio. Franken. 5’200 pro Monat, 62’000 im Jahr, 4’000’000 in 65 Jahren, wenn er gesund ist. (Weltwoche 23/2017 Seite 26). Je nach Gesundheitszustand kann es auch schnell das doppelte werden. Integrationsmassnahmen wie Deutschkurse oder Arbeitseingliederungsmassnahmen sind noch nicht dabei. Ebenso die höheren Kosten der Polizei und Justiz.

    • Die Basler Zeitung ist nicht linkslastig. Chefredaktor und Verleger Markus Somm ist Mitglied der FDP, und es wird ihm eine politische Nähe zur SVP attestiert.

  32. Schön wie sich PI von der Bertelsmann Studie einlullen lässt.
    Man rechnet von der Bertelsmannstifung nur bis 2015, weil dort erst im September das Flüchtlingschaos einsetzt hat. So stimmen die Zahlen noch einigermassen
    Sie sind gestiegen. Grob überschlagen kosten die jetzigen Flüchtlinge 50 Milliarden zusätzlich im Jahr.

    Man sollte die Regierungspropaganda der regierungsnahen Bertelsmannstiftung, die bei Frau Merkel auf dem Schoss sitzt, nicht für unsere Zwecke nehmen.

    „Die Autoren der Bertelsmann-Studie sind sich jedenfalls sicher, dass die Sozialausgaben „mit hoher Dynamik“ ansteigen werden“.
    Sie sind angestiegen und zwar um grob 50 Milliarden pro Jahr. Aber das wir dieser Saftladen nicht vor den Wahlen veröffentlichen. Und danach ist ich Schicht im Schacht.

  33. Mutti sagt:
    „Am Geld soll es nicht scheitern“

    TREFFEN MIT UN-FLÜCHTLINGSKOMMISSAR
    Merkel stellt mehr Geld für Flüchtlingskrise in Aussicht
    „Am Geld soll es nicht scheitern“ betonte Merkel
    https://www.merkur.de/politik/merkel-stellt-mehr-geld-fuer-fluechtlingskrise-in-aussicht-zr-8588528.html

    MAMA MERKEL, OPEN THE DOOR
    GERMONEY-GERMONEY-GERMONEY

    Greece: Mama Merkel, open the door! Syrian refugees rally for passage into Germany
    https://www.youtube.com/watch?v=Q_qQXlQYKLU

  34. Der Deutsche 9/11 kommt erst am 24 zigsten.
    Dann gibt es Groko mit 25% MwSt. + Bargeld Abschaffung + … usw.

    • Ferkel passt wesentlich besser als Mutti oder Mama Merkel. Dabei würde die erwachsene Form des Ferkels noch besser passen.

  35. In Dortmund haben sich die Schulden in zwei Jahre von 2,2 Milliarden auf 2,6 Milliarden erhöht.

    Normalerweise müsste die Bezirksregierung eine Haushaltssperre vornehmen, aber wer versorgt dann die „Flüchtlinge“ und die 12000 Zigeuner aus Ungarn und Rumänien.

    „Cheffe,Cheffe, darf ich noch Überstunden für die Flüchtlinge machen?“.

    • Wer ist denn eigentlich so blöd und kauft noch Bundes- oder Landesanleihen?

      Wahrscheinlich meine Lebensversicherungsgesellschaft…

  36. FAMILIENDRAMA IN LEIPZIG
    Mann ersticht hochschwangere Ehefrau
    Nach BILD-Informationen sahen die gemeinsamen Kinder alles

    Leipzig – Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften am Freitagvormittag in der Leipziger Uhlandstraße.

    Nach BILD-Informationen erstach dort in einer Wohnung für Flüchtlinge ein Mann (37) seine hochschwangere Frau (35) – vor den Augen der gemeinsamen Kinder. Die Familie stammt aus Afghanistan.

    Nach der Tat gegen 10 Uhr sprang der Mann aus einem Fenster des mehrstöckigen Mehrfamilienhauses

    Ein Polizeisprecher: „Ein 37- ja?hriger Mann, der vermeintliche Tatverda?chtigte, wurde anschließend vor dem Haus schwerverletzt aufgefunden, durch das Rettungswesen in ein Krankenhaus gebracht und durch Polizeibeamte bewacht.”.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/mann-ersticht-frau-vor-augen-der-kinder-52830898.bild.html, Bild, 11.08.2017 – 12:32 Uhr

    • So verhält man sich als Schutzsuchder Flüchtling!

      Dieser Fall offenbart einmal wieder was für eine dreckige Pest und Seuche der Islam ist und was die Inhalte des Korans in den Köpfen der Menschen anrichtet.

      Jeder anständige Deutsche sollte das Grundgesetz hochhalten und es lautstark verkünden:

      Die Väter des Grundgesetzes haben dieses Gesetz nicht dazu geschaffen, dass es einer mörderischen Ideologie Schutz bietet

      Islam und Nationalsozialismus führen zu den selben Ergebnissen.

      Ich persönlich habe mittlerweile große Sorge, dass islamische Mehrheiten in Deutschland dazu führen könnten, dass in Deutschland Pogrome gegen alle Nichtmoslems stattfinden, so wie man es aus allen islamischen Ländern dieser Welt kennt.

      Warum sollten sich die Moslems in Deutschland anders verhalten als in ihren Herkunftsländern.

      Michael Stürzenberger hat durch die jüngste Tagesveranstaltung mit PAX Europa wieder einmal gezeigt, welkch geistes Kind die moslemsichen Invasoren, Fluchtsimulanten und Asylbetrüger wirklich sind:

      https://www.youtube.com/watch?v=F83xsSbKS9c

  37. FAMILIENDRAMA IN LEIPZIG
    Mann ersticht hochschwangere Ehefrau
    Nach BILD-Informationen sahen die gemeinsamen Kinder alles

    Leipzig – Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften am Freitagvormittag in der Leipziger Uhlandstraße.

    Nach BILD-Informationen erstach dort in einer Wohnung für Flüchtlinge ein Mann (37) seine hochschwangere Frau (35) – vor den Augen der gemeinsamen Kinder. Die Familie stammt aus Afghanistan.

    Nach der Tat gegen 10 Uhr sprang der Mann aus einem Fenster des mehrstöckigen Mehrfamilienhauses

    Ein Polizeisprecher: „Ein 37- ja?hriger Mann, der vermeintliche Tatverda?chtigte, wurde anschließend vor dem Haus schwerverletzt aufgefunden, durch das Rettungswesen in ein Krankenhaus gebracht und durch Polizeibeamte bewacht.”.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/mann-ersticht-frau-vor-augen-der-kinder-52830898.bild.html, Bild, 11.08.2017 – 12:32 Uhr

    • Beerdigungskosten, Rettungskosten, Bewachungskosten, Psychokosten für die Kinder, Hartz IV für die traumatisierten nicht arbeitsfähigen Kinder…

  38. Sozialkosten fressen Zukunft auf – da kannste sicher sein. Es redet ja keiner mehr über die Schulden die wir unseren Kindern hinterlassen. Schulden und viele, viele B***gelöscht***s. Wenn man heute über Land fährt und das Wetter ist schön lungert das Gesindel überall rum und lässt es sich Gut gehen. Die werden niemals einer normalen Arbeit nachgehen weil sie es überhaupt nicht können. nicht wollen.
    Und der Deutsche Bürger zahlt doppelt. Einmal mit seinen Steuern und einmal damit das er für seine Spargroschen nicht s mehr an Zinsen bekommt. Aber Hauptsache dem Gesindel geht es gut !

    http://www.miprox.de/Schuldenuhr.html

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/deutschland-baut-schulden-ab-laeuft-die-schuldenuhr-jetzt-rueckwaerts-13099334.html

  39. Grade im ZDF, Schlepper verurteilt zu 2 jahre auf bewahrung und 4 jahre haft.!
    Hahahahahahahahaha

  40. Es ist unbestreitbar, daß es eine grosse Zahl an Fehlentwicklungen gibt, die gegenwärtig einfach mit sehr viel Geld zugetüncht werden.

  41. Schon vor 10 Jahren habe ich im Bekanntenkreis behauptet, daß die hier eindringenden Moslems und sonstigen afrikanischen Urwaldbewohner uns die Haare vom Kopf „(fr)essen“ würden.

    Viele lachten mich als Schwarzseher aus. Jetzt sind wir die Sklaven dieser Eindringlinge.
    Ich frage einfach: Wieso müssen wir hart arbeitenden Deutschen für diese Naturvölker und Wilden aus
    Wüste und Urwald aufkommen und sie unterbringen und ernähren???

    Wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen??

  42. Welchen Menschen versuchen wir hier eigentlich gerade zu helfen. Alle Menschen sind gleich! Das ist richtig! Aber sie befinden sich in unterschiedlichen Zuständen. Da gibt es die Kinder und Jugendlichen, die wir erziehen und ausbilden müssen. Da gibt es die ältere Generation ( ca. 60+), die es verdient hat in Würde alt zu werden. Und da gibt es die 18 – 65 Jährigen, die dafür zuständig sind durch ihre Arbeit, den Staat aufzubauen zu erhalten und die Kinder, Jugendlichen und älteren Menschen zu versorgen und zu schützen. Nun locken wir unglücklicher Weise gerade die Erwachsenen in unseren Staat, die zu Hause eine äußerst wichtige Aufgabe haben. Wer kümmert sich den gerade um die schutz-/hilfsbedürftigen Kinder, Jugendlichen und älteren Menschen in Afrika? Die brauchen doch, wenn wir die 18 – 45 Jährigen zu uns holen, jetzt irgendwelche Hilfe! Das Afrika gerade ausblutet, weil die Fachkräfte hier zu uns gelockt werden und dadurch ein mögliche Erhaltung geschweige denn ein Aufbau des Landes immer schwieriger wird, und die Hilfsbedürftigen Not leiden, interessiert doch den Gutmenschen nicht! Liebe Gutmenschen, nicht nur, dass ihr den Falschen helft (obwohl denen wird ja gar nicht wirklich geholfen, die werden ja auch noch fertig gemacht, durch falsche Versprechungen), ihr zerstört nebenbei auch noch einen Kontinent, wenn ihr euch ranhaltet sogar zwei. Kann man das eigentlich auch als „Kalter Krieg“ bezeichnen?

  43. „Völkerwanderung“:
    Raubnomaden u. -krieger,
    Invasoren u. Besatzer,
    Landnehmer u. -räuber,
    Schmarotzer u. Islammissionare

  44. Alles Deutsche wird in den nächsten Jahren verschwinden

    Der Islam ist auf dem besten Weg dazu in Deutschland eine perverse Dominanz zu entfalten.

    Hier ein Ausblick auf das was Deutschland droht! Die werden sich hier alles holen was nur möglich ist,
    Frauen, Hab und Gut.

    Einbrüche und Vergewaltigungen machen es möglich. Die Polizei wird weiterhin abgebaut und überaltert, während wöchentlich tausende Neger an den Stränden und Küsten anlanden.

    100 Kommisaranwärter brauchen mehr als drei Jahre Ausbildung. Während hunderttausende Illegale Jahr für Jahr nach Deutschland reingelassen werden, darunter viele Islambarbaren, Einbrecher und Vergewaltiger.

    https://www.youtube.com/watch?v=2bjsesiRjtk

    Durch den immer größer werdenden, von Angela Merkel gewollten, illegalen Zuzug von Moslems (Araber und Afrikaner) wird der Prozess der Verdrängung alles Deutschen noch beschleunigt werden.

    Schon jetzt sehen Mohammedaner und Afrikaner keinen Anlass mehr die deutsche Kultur anzunehmen und sich zu integrieren.

    Die Heerscharen von Schmarotzern und Fluchtsimulanten betrachten Deutschland nur noch als ihre Beute und rechnen schon jetzt damit, dass sie bald die Macht in Deutschland übernehmen werden und die Regeln und Gesetze bestimmen.

    Da die Moslems bald eine Mehrheit bilden werden müssen wir damit rechnen, dass diese Sauhunde die Menschenverachtende Scharia in Deutschland durchsetzen wollen.

    Diese Mixture die Merkel und die Multi-Kulti Utopisten von SPD und GRÜNEN hier angerührt haben, ist Sprengstoff der ganz Deutschland in den Abgrund reißen wird.

    Dass der gesellschaftliche Friede nicht mehr zu heilen ist, zeigt das immer unverschämter werdende Auftreten von Moslems und deren immer dreister werdenden Forderung nach einer Herrschaft des Islam in Deutschland, was unter anderem sichtbar wurde bei der jüngsten Veranstaltung von PAX-Europa mit Michael Stürzenberger.

    Die unzähligen Dialoge die Michal Stürzenberger dort führte gaben einen Einblick in die Gedankenwelt von Moslems, womit sichtbar wurde, dass die Moslems die schon lange hier in Deutschland leben noch nicht einmal integriert sind und trotzdem holt Merkel millionenfachen Nachschub von Steinzeitmoslems nach Deutschland.

    Man kann den Eindruck gewinnen, Angela Merkel möchte Deutschland einen Bürgerkrieg vererben.

    Es wäre schön wenn PI alle Videos der PAX Europa Kundgebung, auch verlinken würde.

    https://www.youtube.com/watch?v=F83xsSbKS9c

    Unbedingt ansehen, anhand der Videos wird sichtbar, dass die Moslems Deutschland nach ihren Vorstellungen umtransformieren wollen, so dass für Deutschland in einer islamischen Welt kein Platz mehr sein wird.

    Der Islam ist wie ein schwarzes Loch mitten unter uns, dass alles aufzufressen droht, was uns ausmacht und was uns deutschen lieb und teuer ist.

    • Fai‘

      ist ein Begriff des klassisch-islamischen Völkerrechts, der diejenige Güter bezeichnet, die die Muslime vom Feind ohne Gewaltanwendung erbeutet haben, darunter auch den Grund und Boden in den eroberten Gebieten.

      Gegenbegriff ist Ghanima, womit diejenige Beute bezeichnet wird, die die Muslime unter Gewaltanwendung erworben haben.[1]

      Fai‘ wird zum Eigentum aller Muslime, verwaltet vom Leiter (Imam) der Gemeinschaft der Muslime (Umma).

      (…)

      Der Begriff geht auf Sure 59, Vers 8–10 zurück, die Mohammed offenbart worden sein soll, als er die Juden vom Stamme der Banu Nadir vertrieb.

      Für gewöhnlich wurde die Kriegsbeute (Ghanima) unter den beteiligten „Mudschahidin“ nach bestimmten Regeln verteilt, wobei der Führer ein Fünftel bekam.

      ➡ Fai‘ jedoch ging als ganzes in die Hände Mohammeds über, der es verwaltete und den Gewinn zum Wohle der muslimischen(ISLAMISCHEN!) Gemeinschaft (Umma) verwendete.

      Auch die Güter, die Mohammed den Juden in der Oase Chaibar (siehe: Zug nach Chaibar) abnahm, wurden zu Fai‘.

      ➡ Bei späteren Eroberungen wurde der gesamte Grundbesitz der „Harbis“ zu Fai‘.

      Asch-Schaibani lehrte in seinem Kitb as-Siyar, daß bei der muslimischen(ISLAMISCHEN!) Eroberung eines Gebiets, das zum „Dar al-Harb“ gehört, selbst die ungläubige Frau, die mit einem Muslim verheiratet sei, zum Fai‘ gehöre und damit versklavt werden könne. Das Gleiche gelte für ihr ungeborenes Kind.[2]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Fai%27

  45. machen wir uns nichts vorher .. 90 % der Deutschen finden die aktuellen Zustände weiterhin gut .. unterstützen Merkel und ihre Helfershelfer ..

    das böse Erwachen wird kommen …
    Rentenalter rauf, Krankenkassenbeiträge rauf, MWST rauf … als Beispiele …
    irgendwie und irgendwoher muss ja der Wahnsinn bezahlt werden …
    Armut udn Dummheit für alle; Deutschland wird ein 3.Welt Land ….
    für uns Patrioten bleibt nur, AfD, IB und alle anderen patriotischen Kräfte zu unterstützen
    meidet Asyl und Flüchtlingsbefürworter ; kein Urlaub in arabischen Ländern und Afrika,

    schützt eure Familien und Freunde, die diesem Wahnsinn kritisch gegenüberstehen .. helft euch und achtet auf euch und Nachbarn ;
    auch wenn Freunde wegbrechen.. dieses Gutmenschengeschwurbel habe ich die Nase voll … das sind keine Flüchtlinge !!!! raus mit dem Abschaum !!!
    für diesen Wahnsinn habe ich kein Verständnis mehr .

    wählt AfD !!!!! und werdet Wahlhelfer oder seid bei der Stimmenauszählung dabei ..

  46. Über eines dieser schmarotzenden Goldstücke wurde hier schon berichtet:
    King Abode!
    Nun meldete der MDR
    „Platzverweis für Flüchtling – Libyer darf die Stadt Bautzen nicht betreten“
    http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/aufenthaltsverbot-fuer-asylsuchenden-100.html

    Der arme Flüchtling hat „offensichtlich unter massivem psychischen Druck gestanden und war in der Vergangenheit auch wiederholt Provokationen ausgesetzt“, meint der unrasierte BM Ahrens.

    Gegen den Libyer laufen aktuell 24 Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Körperverletzung, Diebstahl, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.
    Und dieser Schädling läuft noch frei herum, wird für ein paar Tage „ausgewiesen“, kommt woanders unter – und Deutsche werden gejagt vom SEK, weil sie die Knöllchen nicht bezahlt hatten.

    • Diese Kreatur ist eine echte „Bereicherung“.
      😉

    • ein wahres Goldstück … so ein Abschaum !!! raus !!!!
      wie sagt Schäuble „.. wir dürfen uns nichtt abschotten .. sonst begehen wir Inzucht …“

    • diese Kreatur … sein Vater ist sein älterer Bruder, seine Mutter ist seine Tante .. hat ein anderer User hier geschrieben

    • Ist schon durchgesickert wo dieser Abode jetzt angesiedelt wurde.

      Die Bevölkerung des jeweiligen Ortes sollte wenigstens darüber informiert werden.

      Es sicher nicht lange dauern wird, bis dieses schwarze Gold wieder schlagzeilen macht.

  47. Ist euch schon mal aufgefallen, dass bei Rettungsmaßnahme durch THW oder Feuerwehr kein einziger Neger oder Musselmann dabei ist?
    Auch bei den Überschwemmungen der letzten Zeit wäre jede Hand hilfreich gewesen, aber keiner von denen hat einen Finger gerührt.

    Das wäre doch das mindeste gewesen an Dankbarkeit.

    • Glaubt noch jemand ernsthaft daran diese Horden wären zum Arbeiten nach Deutschland gekommen ?
      Man müsste die Auszahlung von Sozialleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz einfach nur mal mit einer Arbeitspflicht verbinden.
      Bspw. Parkanlagen säubern oder dgl.
      Das würde Wunder bewirken im Hinblick auf den weiteren Zustrom der ungebetenen „Gäste“.

  48. Doch,
    ja.
    Die sich das Land unter den Nagel gerissen hatten haben „commod“ gelebt,
    sie sahen das Land als Jagd- und Weidegrund,
    die Entrückgrateten, Entmündigten, Mundtoten als Jagd- und Arbeitsvieh.
    Die neu importierte „Vieh“ ist „etwas anderer Art“,
    es eignet sich nicht zum Jagen und Melken.
    Eher dazu, den traurigen Rest des verbleibenden „Viehs“ aufzufressen,
    die bisherigen Weide- und Jagdherren zu vertreiben.

  49. Das neu importierte…
    Elendiges copy and paste! 😉
    Urspünglich satnd da „Die neu importierte „Humanmasse“,
    das „Die“ blieb übrig.

  50. Wann wird denn endlich eine Baseballkeule-Glatzenschläger-Partei
    (deutsch-national) ins Leben gerufen?
    Die den verdammten kriminellen Negers und Moslems+Linksfaschistin
    Mürkel mal richtig Feuer unterm Hintern machen täte?! Meine Stimme
    hätten sie auf jeden Fall 🙂

  51. Wenn nícht ein radikaler Kurswechsel erfolgt, fliegt uns das ganze Sozialsystem in 10 Jahren um die Ohren. Demnächst werden weitere Steuer- und Abgabenerhöhungen kommen und am Ende wird es einen Schuldenschnitt geben, verbunden mit einer allgemeinen Enteignung. Die dürfte sich vermutlich zwischen 10% und 30% bewegen. Danach sind wir alle arm, wie Sieferle so schön geschrieben hat. Es ist zum Kotzen!

  52. Es sind nicht die Sozialkosten, welche die Zukunft auffressen, es sind ganz konkret Horden von Migranten, die ungerufen hier in Deutschland illegal einreisen und von der herrschenden Politik dauerhaft angesiedelt werden und die Zukunft unseres Volkes verfressen, vertelefonieren und auf vielfältige Arten und Weisen verkonsumieren.

    In der Politik passiert nichts zufällig, zumindest sagte das jemand, der sich als Vollblutpolitiker in seinem Metier auskannte.
    Demnach muss man davon ausgehen, dass dieses Ansiedeln und Verkonsumieren unserer Zukunft von der Politik genau so gewollt ist.

    Das Lieblingsbuch unserer Kanzlerin könnte da etwas Licht ins Dunkel des „Warum?“ bringen.

    Zitat:

    Einen „Migrationshintergrund“ wird es auch nicht mehr geben, „da die Menschen so gemischt sind, dass jeder einen Migrationshintergrund hat“.

    https://www.welt.de/debatte/kolumnen/Maxeiner-und-Miersch/article13578319/Bis-2050-wird-der-Normalbuerger-abgeschafft.html

    Zufall oder Nichtzufall, das ist hier nicht wirklich die Frage.

  53. Heute erreichte mich ein Brief von

    „Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner,
    76351 Linkenheim-Hochstetten
    An Herrn Filippo Grandi, Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen

    Geehrter Herr Grandi,

    Sie haben Frau Dr. Merkel bis über den grünen Klee gelobt, weil sie die deutschen Grenzen für illegale Einwanderung geöffnet hat (https://www.welt.de/politik/deutschland/article167605703/Merkel-beisst-sich-auf-die-Lippen-Swing-legt-noch-eins-drauf.html).

    Dieses Lob ist ein Fußtritt für die deutsche Bevölkerung, die finanziell ausgebeutet wird, um das kriminelle Verhalten der Frau Merkel zu finanzieren. Ihr Lob ist auch eine Schmähung der Opfer vieler Gewalttaten, die durch das Verhalten der Frau Merkel möglich wurden. Es laufen dieserhalb Strafanzeigen gegen Frau Merkel.

    Ihr Lob weckt den Verdacht, daß die UNO an der Islamisierung Deutschlands interessiert ist.

    Dieses Schreiben, das hoffentlich die Wahlchancen von Frau Merkel vermindert, kann verbreitet werden.

    In Betroffenheit
    Hans Penner“

  54. Beim Lotto kann man nur gewinnen, wenn man einen Tippschein gekauft hat.
    Warum können Ausländer Sozialleistungen beziehen, die NIE in unsere Sozialsysteme eingezahlt haben???

    • Weil die bösen Deutschen die Bösesten auf der Welt sind und das nun bis in alle Ewigkeit an jedem Fremden abbüßen müssen.

    • Weil dies eine verbrecherische Clique ,aus der Politik,
      dies so beschlossen hat und alle anderen mitspielen.

    • Darüber hinaus besteht der Skandal auch darin dass Sozialleistungen die an Ausländern gezahlt werden auch die Sozialleistungen gegenüber den Einheimischen vermindern, also diejenigen die im Gegensatz zu den Sozialtouristen jahrelang Beiträge in die Sozialversicherungen gezahlt haben. Hätte man die 50 Milliarden Euro die seit 2015 an Sozialtouristen verbraten worden sind für die Aufstockung einer altersgerechten Grundsicherung ausgegeben ginge es vielen deutschen Rentnern wirtschaftlich spürbar besser. Doch sozialschwache Einheimische haben in unserem Land keine Lobby und interessieren deswegen auch keinen Politiker der Altparteien.

  55. „…Die Lunte für den kommenden Brand ist längst gelegt, doch noch will das kaum jemand wahrhaben. “
    ———————————————

    Von mir aus kann es brennen. Ich sehen mich nach einem reinigenden Feuer, das die Buntländer Lüge, die Buntländer Korruption und die Buntländer Lumpen radikal vertilgt.

  56. Ich bin natürlich gewillt den kümmerlichen Zustand unserer um die Früchte ihrer Arbeit geprellten deutschen Landsleute auf dem Altar der profilierungssüchtigen Weltenbummler zur Disposition zu stellen,ich bin selbstverständlich der Meinung das deutsches Geld bei Bedarf zuerst meinen deutschen Landsleuten zu Gute kommen sollte.Auch gehe ich davon aus dass die traurige Existenz Flaschensuchender – deutscher Armutsrentner allererste Priorität in den Parteiprogrammen der deutschen Parteien finden sollte,Auch gehe ich davon aus dass die Kriminalität ,gerade die an unseren schützenswerten Senioren von bekannten Zigeunerbanden praktizierten Enkeltricks und Ausraubungskriminalität benannt und mit aller Härte bekämpft wird.Und ja ,auch wenn Romani Rose seine schwarzen Augenringe auch noch so medienwirksam in die Kameralinse drapiert und mit Auschwitz droht ,es sind Zigeuner die in der Jetzzeit mit einem scheinbaren Freibrief unsere wehrlosen Rentner um ihr Hab und Gut betrügen,daran ist nichts gelogen.Und leckt mich am Arsch mit eurer politischen Korrekt-Unterwürfigkeit,ich gehöre zur Generation die sich von euch lächerlichen Bedenkenträgern längst nicht mehr als unbeteiligter Bedenkendepp benutzen lässt.Wenn ihr massenhaft, staatlich bestallten Kotaubeamte und Gedenkmahner so viel Dreck am Stecken habt,würde ich eine Reinigungs und Klagewoche auf der Insel Rügen empfehlen,geht dahin und ergebt euch der Verantwortung die ihr nicht tragt,nur lasst uns endlich in Ruhe.

  57. Achja ,und wer seine Eltern oder alten Verwandten nicht ausgeraubt,entrechtet oder als Freiwild vor die Hunde gehen sehen will,ist ein Antiziganist,und übler Nazi,ich scheiss darauf ,treibt euren völlig aus dem Ruder gelaufenen Schuldwahn intern auf die Spitze ,aber glaubt nicht ich werde eure Zwangsneurosen ,meine Leuten opfern,da gibt es satt auf die Visage,hin oder her.

  58. Wenn die Sozialsysteme in 10-15 Jahren kollabieren (vielleicht sogar schon früher), wird die Politkaste gezielt die hochaggressive junge Migrantengeneration gegen die veraltete deutsche Rentnergeneration ausspielen.

    Wie das dann für die jetzt 40-55jährigen ausgehen wird kann sich jeder denken…

  59. Flugangst – NRW schiebt Menschen im VW-Bus ab
    Wie viele Menschen auf diesem Weg schon abgeschoben worden sind, kann das Ministerium genauso wenig sagen wie über die Höhe der anfallenden Kosten. Man führe darüber keine Statistik. Bis August hatten wir ca. 90.000 neue Facharbeiter + die ca. 5000 Illegalen die von Juni -July über die Grenzen gekommen sind ! Von Januar bis Juni wieviele ????????

    DÜSSELDORF Ein Mann aus Mazedonien, dessen Asylantrag abgelehnt worden war, ist nach Informationen unserer Redaktion mit einem VWBus von Düsseldorf aus in sein Heimatland gefahren worden. Er soll erklärt haben, unter Flugangst zu leiden. Begleitet wurde er auf der rund 2000 Kilometer langen Strecke von vier Aufsichtspersonen – zwei Polizisten und je einem Mitarbeiter von Ordnungsamt und Ausländerbehörde. In Polizeikreisen rief dieses Vorgehen Unmut hervor, weil die Beamten deshalb an anderer Stelle fehlten.

    Das NRW-Integrationsministerium bestätigte, dass es solche Fälle gibt. „Landabschiebungen werden nieist vorgenommen, wenn aus gesundheidichen Gründen eine Flugabschiebung nicht möglich ist oder diese bereits wegen Widerstandshandlungen gescheitert ist“, sagte ein Sprecher des Integrationsministeriums. Demnach werden die Landabschiebungen meist mit Kleinbussen der Ausländerbehörden vorgenommen. Polizeiunterstützung werde angefordert, wenn es sich um gewaltbereite Personen handelt, die zurückgeführt werden müssen. „Sollte es medizinisch geboten sein, findet zudem noch eine ärztliche Begleitung statt“, betonte der Sprecher. Wie viele Menschen auf diesem Weg schon abgeschoben worden sind, kann das Ministerium genauso wenig sagen wie über die Höhe der anfallenden Kosten. Man führe darüber keine Statistik.

    Insgesamt befinden sich in NRW 72.375 ausreisepflichtige Mensehen. Die meisten kommen vom Balkan. Dabei sind Serben mit 7949 die größte Nation, gefolgt von 7600 Albanern, 4977 Mazedonen, 4887 Kosovaren und 3114 Afghanen.

  60. Erheiternd ist es auch immer, z.B. an Wahlkampfständen die dortigen Wasserträger mit 2 Zahlen und einer Frage zu konfrontieren: Wenn lt. stat. Bundesamt die Steuereinnahmen 2016 bei über 700 Mrd. Eu lagen, der Bundeshaushalt 2017 aber nur knapp 350 Mrd. Eu umfasst- WO IST DIE HÄLFTE DER VON UNS ERARBEITETEN STEUERN GEBLIEBEN? Dann schiebt man die Erklärung in Form des berühmten Josef-Fischer-Zitates nach… und geht nachdem man den Deppen dort noch einen schönen Wahlk(r)ampf gewünscht hat… .

Comments are closed.