Patriotisch-satirisches Youtube-Format

Laut Gedacht #144: Extinction Rebellion blockiert Berlin

Die Klimaproteste gehen in eine neue Runde. Gestern waren es noch die streikenden Schüler von Fridays for Future mit ihrer heiligen Klimaikone Greta Thunberg. Heute ist es Extinction Rebellion. Die wollen in dieser Woche Berlin blockieren.




Laut Gedacht #143: Antifa im Bundestag

Die AfD stellt einen Antrag, dem doch *eigentlich* alle Parteien zustimmen dürften. Zumindest theoretisch. Denn im Bundestag sehen das nicht alle so. Die stellvertretende Vorsitzende der Linken, Martina Renner, ergreift das Wort und hält ein Plädoyer für die Antifa. Wenn die nicht wäre, würden wir nämlich morgen in einer Diktatur aufwachen. Dies und weitere Themen in Folge #143 des patriotisch-satirischen Youtube-formats „Laut Gedacht“.




Laut Gedacht #142: Gretas Hilferuf und deutscher Klimawahn

Die vergangene Woche stand mal wieder ganz im Zeichen des Klimas. Weltweit wurde demonstriert und Greta Thunberg hielt eine Brandrede bei der UN – oder war es mehr ein Hilferuf? Dies und mehr in Folge 142 des patriotisch-satirischen Youtube-Formats „Laut Gedacht“ mit Philip Thaler und Alex Malenki.




Laut Gedacht #139: Privatschule statt Multikulti

In Deutschland liegen Privatschulen im Trend. Inzwischen besucht jeder elfte Schüler eine Privatschule. Insbesondere Lehrer schicken ihren eigenen Nachwuchs auf Privatschulen. Aber auch Politiker lassen ihre Kinder zunehmend auf Privatschulen gehen. Dass gute Deutschkenntnisse bereits bei der Einschulung eine Rolle spielen, kann man zwar denken, sollte es aber nicht allzu laut sagen.




Laut Gedacht #137: Festung Reichstag

Das Thema Innere Sicherheit ist seit Jahren aktuell. Der Bürger wird dabei größtenteils alleingelassen. Man solle eine Armlänge Abstand halten oder Blöckflöte spielen. Das sind die Empfehlungen aus der Politik. Wenn es aber um die eigene Sicherheit geht, da werden in Berlin ganz andere Saiten aufgezogen. Der Reichstag soll eine Festung werden.




Laut Gedacht #136: AKK & von der Leyen – Herrschaft der Unfähigen

Das Personalkarussell der CDU dreht sich mal wieder und wie so oft stehen am Ende mehr Fragen als Antworten. Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin und AKK beerbt sie als Verteidigungsministerin. Dies und vieles mehr in der neuen Folge von „Laut Gedacht“.




Laut Gedacht 135: Mülheim, Mallorca und Mehrheit ade!

In Mühlheim an der Ruhr wurde eine 18-Jährige Deutsche von jugendlichen Rotationseuropäern geschlagen und vergewaltigt. Zuletzt hatte ein Fall in Freiburg für Aufsehen gesorgt. Hier wurde eine 18-Jährige von mutmaßlich elf Männern missbraucht. Dabei finden sich auf der Anklagebank immer wieder die gleichen Gesichter. ABER es gibt auch deutsche Täter, wie der Fall einer Gruppenvergewaltigung einer deutschen Urlauberin auf Mallorca zeigt. Bei den Verdächtigen handelt es sich bei diesem Fall um die deutschen Urlauber: Serhat K., Azad K., Yakub und Baran D.




Laut Gedacht 133: Klimaterroristen greifen an. #Endegelände

Am Wochenende führten die Klimaesoteriker von FridaysForFuture gemeinsam mit der linksextremen EndeGelände-Bewegung einen Schlachtzug gegen den Tagebau Garzweiler im rheinischen Braunkohlerevier. Diesmal sogar an einem Samstag! Mehrere hundert Demonstranten lösten sich im Verlauf der Veranstaltung und durchbrachen gewaltsam eine Polizeikette, um in den Tagebau zu gelangen. Dort wurden sie allerdings von der Polizei und dem RWE-Werkschutz eingekesselt. Selbst die Anwesenheit eines frischgebackenen grünen EU-Politikers führte nicht dazu, dass die außergewöhnlichen Menüwünsche der „Aktivisten“ in Erfüllung gingen. Was für reichlich Tränen sorgte.




Laut Gedacht #132: Görlitz – Antifa heißt CDU wählen

In Görlitz bahnte sich eine Sensation an. Sollte die Stadt erstmalig einen AfD-Oberbürgermeister bekommen? Ein breites Bündnis von Antifa bis CDU wusste das zu verhindern. Dies und mehr in Folge 132 des patriotisch-satirischen Youtube-Formats „Laut Gedacht“.




Laut Gedacht #131: Deutschland kippt nach links

Krise ist für die SPD die neue Wirklichkeit und so ist man bei den Sozialdemokraten bereit, neue Wege zu gehen. Ziel ist hierbei, bei der nächsten Wahl ein zweistelliges Ergebnis zu erzielen. Manche denken sogar über eine Fusion mit der Linkspartei nach.




Laut Gedacht #130: Türkische Hochzeitskorsos eskalieren

Jedes Jahr bringt neue Trends hervor. Auch Hochzeitsfeiern unterliegen dem Wandel der Zeit und werden immer ausgefallener. Aktuell besonders in Westdeutschland beliebt: der Hochzeitskorso. Die Münchner Polizei sieht sich deswegen genötigt, den türkischen Generalkonsul um Hilfe zu bitten. Aber nicht nur Autokorsos bereichern Deutschland, auch eine türkische Hochzeit in der Nachbarschaft kann für Abwechslung im tristen deutschen Alltag sorgen.




Laut Gedacht #129: Die Zerstörung der Grünen

Die EU-Wahlen sind gelaufen und offenbar hat Rezos „Zerstörung der CDU“ ihr Ziel erreicht. CDU und SPD verlieren. Deutlicher Gewinner sind die Grünen. Doch haben Grünen-Wähler überhaupt eine Vorstellung davon, welcher Klientel sie da ihre Stimme gegeben haben?




Laut Gedacht #128: Ibiza-Gate und Game of Thrones

Die bürgerlich, konservative Regierung in Österreich ist am Wochenende überraschend zerbrochen. Das Land steht vor einem Scherbenhaufen. Dabei standen die Österreicher mehrheitlich hinter der Politik der Regierung. Kurz vor der Europawahl wird ein Video veröffentlicht, das Strache in einer Bierlaune mit einer vermeintlichen Oligarchentochter zeigt. Doch wer steckt hinter dem Skandal-Video?




Laut Gedacht #127: Messer-Verbot

Es ist einfach unerklärlich. Fast täglich geraten deutsche Polizeibeamten im Einsatz auf Messer. Scheinbar werden grundlos Menschen von Messern attackiert. Nun muss endlich gehandelt werden: Das Messerverbot kommt!




Laut Gedacht #126: Ist der Muttertag männerfeindlich? #Edeka

Ein Aufschrei geht durch das Netz. Kurz vor Muttertag veröffentlicht Edeka einen Werbespot und erntet direkt einen Shitstorm. Aber ist der Muttertag wirklich männerfeindlich?