„Zschachwitz-Dschihad“: Prozessbeginn in Dresden

Todes-Schubser waren gleich wieder auf freiem Fuß

Facebook2055TwitterGoogle+0Von JOHANNES DANIELS | Dankbarkeit sieht anders aus: Zwei „Fachkräfte für Gleisschubs-Dschihad“ haben im März in Dresden-Zschachwitz einen 41 Jahre alten Passanten auf die Gleise gestoßen und hinderten ihn mit Fußtritten und Schlägen daran, der heranfahrenden S-Bahn zu entkommen. Nur eine Notbremsung des Lokführers in letzter Sekunde rettete „das Zufallsopfer“ René J.,41, vor seiner gezielten …

„Zschachwitz-Dschihad“: Prozessbeginn in Dresden

Todes-Schubser waren gleich wieder auf freiem Fuß weiterlesen