Will die mehr als 300.000 tschechischen Inhaber eines Waffenscheins offiziell zu
Will die mehr als 300.000 tschechischen Inhaber eines Waffenscheins offiziell zu "Garanten der Landessicherheit" machen: Tschechiens sozialdemokratischer Innenminister Milan Chovanec (hier in einem YouTube-Video mit einer Winchester).
Print Friendly, PDF & Email

Die tschechischen Abgeordneten haben ein neues Verfassungsrecht auf Waffenbesitz gebilligt. Dafür gab es am Mittwoch im Unterhaus des Parlaments mit 139 Ja- und neun Nein-Stimmen breite Zustimmung. Der Gesetzentwurf geht nun in den Senat, wo eine Drei-Fünftel-Mehrheit der Anwesenden notwendig ist.

„Die Bürger der Tschechischen Republik haben das Recht, Waffen und Munition zu erwerben, aufzubewahren und zu tragen“, heißt es in dem Entwurf mit dem Zusatz, dass dies der Sicherstellung der Landessicherheit diene. Die Notwendigkeit, einen Waffenschein zu erwerben, entfällt damit aber nicht.

Anzeige

Mit der geplanten Verfassungsänderung reagiert Innenminister Milan Chovanec auf die im März beschlossene verschärfte EU-Waffenrichtlinie. Das Abstimmungsergebnis ist seiner Ansicht nach ein Signal an Brüssel. „Wir wollen unsere eigenen Leute nicht in einer Zeit entwaffnen, in der sich die Sicherheitslage ständig verschlechtert“, sagte der Sozialdemokrat (CSSD).

Er ist auf einer Wellenlänge mit Präsident Milos Zeman. „Ich bin wirklich der Meinung, dass sich die Bürger gegen Terroristen bewaffnen sollten“, sagt der 72-Jährige, dessen Ehefrau nun einen Revolver besitzt.

Die neue EU-Richtlinie verbietet halbautomatische Schusswaffen mit vergleichsweise großen Magazinen. Für Langwaffen gilt in Zukunft eine Maximalkapazität von zehn Patronen (ist bisher schon so, außer für Jäger, dann zwei Patronen). Für Kurzwaffen gilt in Zukunft die Maximalkapazität von 20 Patronen (bisher unbegrenzt).

In Tschechien mit rund 10,5 Millionen Einwohnern gibt es 300.000 Waffenschein-Besitzer, die rund 800.000 Pistolen und Gewehre registriert haben. (APA/dpa)

181 KOMMENTARE

  1. Osteuropa gehört die Zukunft. Der Westen ist überfressen, träge und moralisch bankrott.

  2. „Wir wollen unsere eigenen Leute nicht in einer Zeit entwaffnen, in der sich die Sicherheitslage ständig verschlechtert“

    Wenn ein Tscheche das schon für sein Land konstatiert, was sollen wir dann erst in Deutschland sagen?

  3. Wozu braucht man Waffen. Bei Grünspan/Blödsinn 90 machen wir da einen Stuhlkreis und reden mit den bösen Terroristen und anderen Kriminellen.

  4. Ich freue mich schon auf die Jammerartikel bei ZON und SPON.
    Witzig überhaupt wie die Linken, die bis vor kurzem die deutschen Transferzahlungen nach Osteuropa total gut fanden („Hauptsache die Deutschen haben das Geld nicht“) jetzt den Osteuropäern das Geld streichen wollen, weil die sich nicht islamisieren und negerisieren lassen wollen.

  5. Es liegt an jedem aufrechten Deutschen selbst, sich eine Schußwaffe zuzulegen!

  6. Die machen es richtig! Hierzulande wird dem normalen Bürger und dem Legalwaffenbesitzer (Sportschütze etc.) eine Hürde nach der anderen aufgestellt….weil man damit ja den Terror in den Griff bekommt.

    Kann da nicht mal einer den Reichstag und die Landtage (usw.) zu Irrenanstalten erklären, und einen Zaun Drumherum errichten, wenn sie alle da drin sind? Ach nee, die fehlen ja die halbe Zeit, aber kassieren trotzdem gut ab zwischen ihren schwachsinnigen Wortmeldungen bei Anwesenheit….

  7. Wir Deutschen müssen uns ebenso bewaffnen… legal, illegal, scheissegal. Legal, Schwarzmarkt, Selbstbau…

    Der Staat hält sich doch selbst nicht mehr an Recht und Gesetz. Und solange Drehbänke, Bohrmaschinen, Schweissgeräte usw. erhältlich sind ist jeder deutsche Metallarbeiter immer noch in der Lage Waffen zu bauen.

    Baupläne gibt es hier:

    http://thehomegunsmith.com

    Wer es kann, sollte es tun. Untergrundwerkstätten errichten um das das deutsche Volk zu bewaffnen wenn es nötig sein sollte. Überall, in jedem Dorf.

    Oder wollt ihr euch und eure Familien wehrlos abschlachten lassen?

  8. Wenn das so weitergeht wird Osteuropa den eisernen Vorhang wieder hochziehen.
    Diesmal aber damit keiner reinkommt.

  9. Das sehe ich auch so. Wenn der Osten homogen bleibt, dauert es keine 30 Jahre bis die uns in punkto Lohnniveau und Lebensqualität überholt haben. Und wären die Tschechen nicht so gross gewachsen, könnte man sie für Schweizer halten mit ihrem neuen Waffengesetz;)

  10. oder auf labernde Sozialarbeiter … der Westen ist satt und hat fertig .. Europa verträgt diese Massenzuwanderung von Ungebildeten und Kriminellen …. Kultur und Eigenständigkeit werden zerstört und durch durch Flutung von „Geflüchteten“ nur wovor ? … mit einem IQ von 60 wird Europa einfach nur dümmer und dümmer

  11. Eigenschutz ist das A und O der Sicherheit..
    .
    Diese dt. Regierung hat den Gesellschaftsvertrag zur Sicherung ihrer Bürger einseitig gekündigt.
    .
    Sie hat den Terror und Verbrecher ins Land gelassen.
    .
    Daraus folgt das jeder Bürger verpflichtet ist, sich und seine dt. Nachbarn selber zu schützen. .. auch mit Waffengewalt.
    .
    Diese dt. Regierung hat kein Interesse mehr seine Bürger zu schützen. Ganz im Gegenteil. Der Zufluss von Terror und ausl. Verbrechern wird jeden Tag beschleunigt.

  12. Auch beim Thema Waffenrecht vertritt die AfD eine radikal andere Position als die Systemparteien. Wäre auch traurig, wenn es nicht so wäre. Vor allem Beatrix von Storch engagiert sich für dieses Thema. Hier BvS mit einer aktuellen Stellungnahme zum Familiennachzug:

    „UNHCR und der Europarat schicken sich an, ein Recht auf Familiennachzug für Flüchtlinge zu fordern. Flüchtlingsorganisationen und kirchliche Verbände blasen in das gleiche Horn. Das Verbringen von im Mittelmeer aufgegriffener Migranten zurück an das Nordufer Afrikas soll nicht rechtmäßig sein. Daß für viele Gemeinden und Städte die Grenzen der Belastbarkeit und des Ertragens schon lange überschritten sind, interessiert derlei Organisationen herzlich wenig. Ebensowenig, daß jeder angekommene Migrant weitere Migranten motivieren wird, ihm zu folgen. Die Lage wird immer dramatischer. Wir erleben eine neue Völkerwanderung.

    Wir fordern, daß der bis Frühjahr 2018 ausgesetzte bedingungslose Familiennachzug beendet wird, jetzt und für alle Zeit. Wir haben dazu unsere Initiative „Familiennachzug stoppen!“ gestartet. Wir können keine weiteren Migranten mehr aufnehmen. Den Menschen muß vor Ort geholfen werden.“

    Anmerkung: Über den letzten Satz kann man streiten. Wir müssen erstmal gar nichts.

  13. Das zeigt deutlich, das die Regierung der Republik Tschechien Vertrauen hat:
    -in die Demokratie
    -in das Volk
    -in die eigene Rechtschaffenheit

    Denn nur eine Regierung die Achtung hat vor Volk und Land; nur eine Regierung die einen funktionierenden Rechtsstaat schafft; nur eine Regierung, die selbst nicht landesverräterisch und verbrecherisch agiert kann solche Freiheiten vergeben.
    Genau deshalb wird in einem nordwestlichen Verbrecherstaat ein solches Gesetz verhindert.

  14. Die dämlichen Politiker der Altparteien haben keine Vorstellung davon, wie sich die Flutung mit Negern, Zigeunern und Islamisten in Westeuropa mit Deutschland an der Spitze auswirken wird!
    Bei uns und in Westeuropa wird es deshalb schon bald Armut mit Bürgerkrieg geben!
    Dann wird es eine Flüchtlingswelle von Deutschen und Westeuropäern nach Osteuropa geben!
    Hoffentlich werden uns die Ungarn, Polen, Tschechen etc. dann Zuflucht gewähren!

  15. Beide Daumen hoch !!
    Gott sei Dank ist der Osten noch nicht so verblödet wie dieses Gender-Schwuchtel-Deutschland.
    Denen ist das Hemd naher als die Hose, wie bei jedem Menschen mit gesundem Verstand

  16. Genau meine Meinung.

    Die Tschechen haben eine Demokratie die den Namen verdient im Gegensatz zu unserer Demokratiesimulation.

  17. Ich möchte mein bewährtes G3 mit Munition von der Bundewehr wieder haben.
    Eine UZI wäre auch nicht schlecht.

  18. Mich würde auch interessieren, wie lange dieses Irrenhaus „EU“ noch bestand hat. Das ist doch sicher wieder nicht im Sinne der EU-Diktatoren. Wird das gebilligt, habe so meine Zweifel.
    Wenn ja, dann nix wie auf in die Tschechei zum …..

  19. Schön das die meisten Europäer zu sehr in der Realität verhaftet sind um Merkels Islamisierungsschwachsinn mitzumachen.

  20. Fast alle modernen Pistolen, Glock,CZ,HK,SIG, haben 15 Schuss Magazine. Diese Scheiß-Eurokretinaten in Brüssel kommen auf immer bescheuertere Richtlinien. So wie ich das deutsche Verwaltungsunwesen einschätze, werden diese Pistolen alle illegal, genau so wie die Schrotflinten, bei denen der Lauf 44cm statt mindestens 45cm lang war. Strafbewehrt natürlich, weil die Änderung im Amts-Käseblatt veröffentlicht wurde.
    Überall treibt die verblödete grüne Clique die Mehrheit vor sich her, weil keiner von den rotgrün versifften Medien niedergemacht werden will.
    Bewaffnet sind in BEUteropa bald nur noch die Kriminellen!

  21. Seitdem Uschi die Bunte Wehr vertritt können Sie mit dem G3 noch Blümchen oder wahlweise Teddybären verschießen.

  22. Eben. Nach dem 2. WK haben uns auch keine Neger geholfen, das mussten wir schon selber machen.

  23. Wir glauben fest daran, dass unsere liebe Führerin Adolfine M. uns aus allen prekären Lagen des täglichen Lebens heil raushaut. 😉

  24. BRAVO Tschechien! Gut das ich in kürzester Zeit in Tschechien sein kann, falls ich flüchten muss 🙁

  25. Waffen wird man in der BRD sowieso bald nur noch nach Gesinningstest mit Lügendetektor besitzen dürfen. Also nur noch Leute wie Fatima Roth. Das Maasmänchen hat sicher schon den passenden Gesetzentwurf dazu.

  26. Wir muessen uns Alle bewafnen.

    Aber Ost-Europa das nicht politisch korrekt ist, ist die groesste Hoffnung Europa’s. Merkel-Juncker c.s. wollen das Ost-Europa migranten aufnimm, die Merkel eingeladen hat ohne Ruecksprache mit den Ost-Europaer. Jetzt droht Bruessel Zahlungen zu stoppen. Sehr gut. Ost-Europa kann zurueck schlagen damit sie weigert noch weiterhin Deutsche Waren ins Land zu lassen. Weil diese Netto-Zahlungen sind 1:1 verbunden mit der Freie Markt. Kein Geld, kein Markt, so einfach ist das. Und Bruessel ist nicht so stark wie Sie denkt das die ist. Nach brexit kann auch Ost-Europa beschliessen das das EU-Zirkuss ein Ende haben soll.

    Europa: gebaut von Giganten wie Adenauer, de Gaulle, Schmidt, Giscard, Kohl und Mitterrand und zerstoert von absolute Zwergen wie Merkel und Hollande und Juncker.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eu-guenther-oettinger-droht-polen-und-ungarn-mit-geldentzug-a-1154841.html

    Ich bin immer pro-Europa gewesen und bin es noch, aber wenn die EU Umvoelkung bedeutet dann soll die EU zerstoert werden und ersetzt werden von das Europa der Vaterlaender, Russland inklusieve, das eine Art EG struktur haben soll, ohne Parlament und Kommission und nur rotierende Ministerrat. So ein Europa kann sich endlich losloesen vom Amerikanische Imperium das die Ursache von all diesen Unfug ist.

  27. Ballermann 29. Juni 2017 at 09:25
    Gesellschaftsexperimente sind nicht jeder Fakultät Spiele?
    Welche Fakultäten spielen gerade mittels Gesellschaftsexperiment oder welche nicht, weil die nicht Spielenden weniger sind?
    Sozialarbeiter wollen gewinnen, sie schaffen das?
    Theologen wollen gewinnen, sie kreieren den Euroislam?
    Psychologen wollen gewinnen, sie kriegen die Anschlagausüber erfolgreich therapiert?
    Industrie will gewinnen, sie bekommen die besten Facharbeiter der Welt?
    usw.
    Menschen die sich dem entziehen möchten (und hier schreibe ich nicht wollen) bleibt nur die Flucht, denn es sind zu viele Fakultäten die das Gesellschaftsexperiment wollen. Dieses Aktionsallroundfass wurde extra eröffnet um auf Nummer sicher an den lebenden Organismen, den armen lieben Menschen in diesem Gesellschaftsexperiment zu gehen, ihm nicht zu entkommen.
    Den Akteuren und Beobachtern der zappelnden, zitternden, verängstigten, besorgten, armen, lieben Menschen gibt es was, doch was es ihnen gibt kann man nur verstehen wenn man ein Klon von ihnen wäre.
    Ich möchte von denen kein Klon sein.

  28. Die Tschechen sind eben nicht so weichgespült wie die Deutschen und denen liegt was an ihrem Land und ihrer Zukunft!

  29. Das Recht sich zu bewaffnen um wehrhaft zu werden für ANSTÄNDIGE und unbescholtene Bürger, ist mein Reden schon lange!
    Das „Gewaltmonopol“ des Staates ist obsolet, denn der Staat hat längst die Kontrolle verloren. Die Bürger sind schutzlos und sich selbst überlassen, und es ist dem „Zufall“ anheim gestellt, ob sie zB eine Einkaufstour gesund überstehen, oder dabei überfallen und ausgeraubt werden.
    Die FEIGLINGE und VOLKSVERRÄTER in der Regierung haben massiven Rechtsbruch begangen, der das Land mit einer Welle von Gewaltkriminalität überzogen hat und weiterhin überzieht, wie es zu keinem Zeitpunkt jemals zuvor vorstellbar gewesen wäre.
    Sie selbst lassen sich von Heerscharen von Bodyguards und gepanzerten Limousinen und schusssicheren Fenstern auf Steuerzahlerkosten schützen, während ihnen die schutzlos den Gewaltkriminellen ausgelieferten Bürger egal sind.
    Eine vergewaltigte Frau, eine ausgeraubte Oma, ein tot gestochener Rentner in seiner Wohnung, ein zusammen geschlagener Zugbegleiter, ein zusammen geschlagener Polizist………..das alles sind für diese Volksverräter – bestenfalls – hinnehmbare Kollateralschäden.
    Terror gehört zu unserem Leben, das ist das neue Motto der – selbst ernannten – Eliten, wobei sie natürlich alles tun – auf Steuerzahlerkosten – um sich selbst von dieser „neuen Realität“ auszunehmen.
    Damit muss Schluss sein.
    Wenn der Staat seine Bürger nicht mehr beschützen kann und mag, dann darf er ihnen auch das Recht sich zu bewaffnen und sich damit selbst best möglich zu schützen, nicht verwehren, denn ansonsten verstößt der Staat gegen die verfassungsmäßigen Rechte der Bürger.
    Schluss mit lustig!

  30. Richtig so!
    Jeder Deutsche der bei der Bundeswehr gedient hat, lernte den korrekten und verantwortungsvollen Umgang mit Waffen. Jeder Deutsche (nicht Passdeutscher) der ein einwandfreies Führungszeugnis aufweisen kann, soll sich in Deutschland eine Waffe kaufen können und diese zum Selbstschutz und Schutz der Bevölkerung tragen und einsetzen dürfen.
    Da Politik und Polizei nicht mehr in der Lage ist ihre Bürger (Steuerzahler) zu schützen wird es höchste Zeit dass die Bürger das selbst in die Hand nehmen

  31. Die Tschechen sind dabei eine richtige Entscheidung für Ihr Land zu treffen. Ich beneide die Bürger der Tschechischen Republik

  32. In Schweden wirdt es immer verruckter.
    Es hat sich herausgesteltt das zuruck gekehrte Jihadisten eine neue Identitat bekommen
    um wieder neu anzufangen.

    Gehst noch?

  33. Andere Staaten rüsten auf und im Dumm-Merkel-Staat wird die Ehe für alle eingeführt.
    LoL

  34. Tja – dort vertraut die Regierung dem Volk. In der BRD wird das nur andersrum eingefordert.

  35. Ein Schmierlappen in der WELT schon vor einem halben Jahr:

    Fakt ist: Die Hysterie in Tschechien hat nach dem Anschlag von Berlin noch einmal zugenommen. So verbot der Bürgermeister der 16.000-Einwohner-Städtchens Uhersky Brod (Ungarisch Brod) auf Empfehlung der Polizei kurz vor dem Fest, die Handvoll Buden des Weihnachtsmarktes zu öffnen.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article160820292/Buergerbewaffnung-zur-Verteidigung-gegen-Migranten.html

    „Hysterie“? Wo doch in Deutschland aus jeder Nichtigkeit ein halber Weltuntergang gemacht wird. Eins von ungezählten Beispielen:

    In einer der Packungen mit Salatmischungen, wie sie in jedem Supermarkt verkauft werden, haben sich Blätter des giftigen Jakobs- Kreuzkrauts gefunden, das der Rucolapflanze ähnlich sieht.

    Und nun kaufen die Deutschen kein Rucola mehr. In keiner anderen Packung ist etwas Giftiges gefunden worden. Niemand ist zu Schaden gekommen. Aber mit dem Konsum von Rucola ist es aus, jedenfalls vorerst. Und „die Bauern sind am Ende“, wie ein Verantwortlicher aus Rheinland- Pfalz sagte.
    https://zettelsraum.blogspot.de/2009/08/kaufen-sie-rucola-uber-den-umgang-mit.html

  36. Gut dann ist die Nachschubfrage auch schon mal geklärt: Im Osten gibts viel Neues

    Es sollten schon Waffen sein, die schnelle Schlussfolgen ermöglichen, denn es ist damit zu rechnen, dass der Feind künftig auch in größeren Gruppen / Clans auftritt.

    Deshalb gerne auch UZI oder ähnliches.

    Eigentlich würden m.E. genügen zwei Rgt. verstärkte Infanterie zur Ausschaltung des Regimes genügen. Festsetzung der Regierung, Auflösung des Paralaments, Zerschlagung der Systemmedien und Einsetzen einer Übergangsregierung mit Neuwahlen, nachdem die verfassungsmäßiges Ordnung wieder hergestellt wurde.
    Walküre 2.0

  37. Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen Waffen tragen und Waffen besitzen.
    Die deutsche Systempresse bringt das gerne und absichtlich mal durcheinander, weil man ja den Bürger für unmündig hält.
    Daher halte ich die Aussage, es gäbe in Tschechien 300.000 Waffenscheinbesitzer für unglaubwürdig, bzw es laufen dort keine 300.000 Personen rum, die eine Schusswaffe in der Öffentlichkeit tragen dürfen.
    Dass es 300.000 Personen gibt, die legal 800.000 Schusswaffen besitzen halte ich nicht für weiter problematisch,

  38. Deutscher Top-Ökonom Thomas Mayer warnt:

    „Wir werden für Griechen ewig zahlen müssen“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Mit Schulden werden Schulden bezahlt.. Das macht natürlich Sinn..

    .
    Werde ich auch mal von meiner Bank fordern.
    .
    Kein Geld für unser Rentner, Steuersenkung und unsere Städte/Infrastruktur aber Mrd. über Mrd. für Griechenland und Banken..
    .
    Was für eine dt. Drecksregierung.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Bundestagsausschuss genehmigt neue Kredite für Griechenland

    Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat der Freigabe neuer Kredite für Griechenland zugestimmt.

    Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat der Freigabe weiterer Kredite in Höhe von 8,5 Milliarden Euro für Griechenland zugestimmt. Zugleich entschied das Gremium am Mittwoch keine Befassung im Plenum des Bundestags mit den letzten Beschlüssen der internationalen Geldgeber zu Griechenland, wie die Nachrichtenagentur AFP von Teilnehmern erfuhr. Dies war gefordert worden, da sich der Internationale Währungsfonds (IWF) weiterhin nicht finanziell an der Stabilisierung des Krisenlandes beteiligt.

    Einen Großteil der neuen Kredittranche von 8,5 Milliarden Euro wird Griechenland zur Begleichung älterer Schulden nutzen und damit faktisch unproduktiv verwenden.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/28/bundestagsausschuss-genehmigt-neue-kredite-fuer-griechenland/

  39. …genau – hoffe nur, dass die wegen ihrer Weigerung, „Flüchtlinge“ aufzunehmen, nicht noch ganz übel von der EU abgestraft werden und halte da alles für denkbar!

  40. Deutsche Köter brauchen keine Waffen, da das Land „freiwillig“ übergeben wird.

  41. Ballermann 29. Juni 2017 at 09:25
    Das Klonierungsgesinnungsgebaren der Akteure und Beobachter des Gesellschaftsexperimentes entlarvt ihre Lüge des Wunsches nach Vielfalt, weil es ein Widerspruch in sich ist.
    Sie haben sich ein Absurditätnetz gesponnen und drin verhangen?
    Jene die noch außerhalb des Absurditätnetzes sind tragen die Verantwortung sie unbeschadet zu befreien: aus purer Nächstenliebe! Die seelische Erkenntnis nach der Befreiung mögen sie Jenem danken das den Befreiern zur Seite stand, was und wer sie auch glauben das ‚Jenem‘ sei.

  42. Man kann auch die Passdeutschen mit dazu nehmen. Denn das Klientel, das keine Waffen besitzen/tragen sollte fällt bereits durch ein nicht mehr einwandfreies Führungszeugnis auf.

    Oder um es noch härter zu sagen: Jeder islamische Terrorist und auch jeder andere Schwerverbrecher wird das nicht von heute auf morgen, sondern durch eine langjährige Karriere, die entsprechende Einträge im Führungszeugnis hinterlässt.

  43. Ich kann da eigentlich nicht erkennen, wer das ist, der hilft bzw helfen muss. Sie kann auch okawanga zebutu oder wie der dortige Kralhäuptling heisst gemeint haben.

  44. Organisiert Euch bei der German Rifle Association.
    Auf deren Homepage stehen stehts die neuesten Infos zu den neuen EU Restriktionen für Jäger und Sportschützen.
    Vor allem schlägt nun schon die CSU vor,alle Halbautomaten,die wie Kriegswaffen aussehen,zu verbieten.

    Davon wäre nicht nur ich betroffen.

    Meldet Euch in Schützenvereinen an,geht mal zum Probeschießen in den Verein in Eurer Nähe und schnuppert mal rein.Wir haben aktuell ca 2 Mio Legalwaffenbesitzen (Jäger,Sportschützen und Sammler).Sie alle sind Wähler.Nur leider müßten es 10 oder 15 Mio sein.

    Und wer gutes und natürliches Fleisch dem mit Mais- und Weizenpellets gemästeten aus der Discounter bvorzieht,der sollte sich mal bei den Jägern umsehen.So ein Jagdschein ist zwar etwas aufwendiger,aber einfacher,als sich viele denken.
    Und es ist interessant.Vor allem macht das Fallscheibenschießen (Tontaubenschießen) echt Spaß.
    Und wer ihn macht,der wird sich sicher fragen,warum er die ganzen Tiere,Bäume und Sträucher nicht schon in der Schule gelernt hat.
    Traut Euch,man freut sich beim Schützenverein und/oder bei den Jägern über jeden,der dazustößt.

  45. #EinKessel..

    Möglicherweise schießen die bei der BW bald nur noch mit Wasserpistolen, um die „Menschenrechte“ potenteller Angreifer nicht „unverhältnismässig“ zu beeintächtigen………

  46. Illegale Schusswaffen? Nein Danke!
    Weiß ich, wer das Ding vorher hatte und was damit angestellt wurde? Nachher wurden mit dem Revolver schon drei Morde verübt, die man mir dann anhängt, wenn sie bei mir gefunden wird.
    Darauf kann ich nun wirklich verzichten.

  47. und bei uns….., mit wattebällchen werfen?

    „15.03.2016 – Zum 08.04.2016 tritt die EU-Demowaffen-Verordnung in Kraft (Link zur Verordnung siehe Deaktivierte Originalwaffen). Ab diesem Datum wird es den Dekorationsumbau nach Deutscher Gesetzesvorgabe nicht mehr legal zu erwerben geben (dies betrifft unser gesamtes Sortiment an Demowaffen). Ein Altbesitz ist laut §1 Absatz 2 der Verordnung legal. Mit dem 08.04.2016 sind die Umbaumaßnahmen teilweise erheblich verschärft und damit werden die Umbauten nicht nur hässlicher, sondern auch teurer werden.“

    https://german-rifle-association.de/dekowaffen-und-tschuess/

  48. Da würde ich davon absehen, schliesslich werden diejenigen gern zu absolut lächerlichen Strafen verurteilt.
    Der oft zitierte Freispruch 2. Klasse wird ja für schwerste Straftaten wie Mord auch gern verhängt.
    Ich weiss nicht, ob sowas im Führungszeugnis überhaupt auftaucht. Und dann vor allem, man denke an die Heinis, mit multipler persönlichkeit, aka, die mehrfach Geld kassieren. Sollte eine Identität verbrannt sein, nimmt man einfach den Ausweis, mit dem man noch nix auffälliges angestellt hat, bzw noch nicht erwischt wurde.

  49. Schwedische Offizielle sind ein Fall für die Gummizelle in der Psychiatrie. Dorthin gehören auch deutsche Offizielle…………

  50. Die meisten jüngeren Muslime laufen mit Waffen herum (Messer….). Für den Fall aller Fälle, der bei deren natürlicher Abwehrhaltung uns gegenüber sehr schnell kommen kann. Wir sind dann meist hilflos, siehe tödliche Angriffe in London. Für solche Fälle sollte man bewaffnet sein dürfen, um nicht völlig wehrlos zu sein. Gerade Frauen brauchen immer mehr eine Waffe im Land. Die Zeiten werden wieder wie vor einigen Jahrhunderten.

  51. 😛 Deutsche Bürger buchen keine Huren mehr, sondern kaufen heimlich Waffen in Osteuropa. Denn Abdallah
    https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/30592/28/305922814.jpg
    u. Momadou sind bewaffnet!
    http://www.hossli.com/wp-content/uploads/2016/09/rashid_waffen.gif
    Rashid Abdullah, 67, Cincinnati, Abdullah ist kräftig, lächelt sanft. Ein Mensch, dem man sich sofort anvertraut. Er ist ein Raubmörder. Zwanzig Jahre saß er im Knast, denn 1973 hat er einen Ladenbesitzer umgebracht. Vermutl. ist er dort zur schwarzen „Friedensreligion“ Haßislam konvertiert. Wetten? Jetzt darf er den Streetworker mimen.

    Er ist bei ?jedem Mord in Cincinnati dabei. Stirbt jemand, ruft ihn die Polizei an. Er rückt aus. Redet mit der Mutter, die ihren Sohn verloren hat. Mit dem Bruder, der Rache schwört. Mit erzürnten Nachbarn, damit das Quartier nicht brennt. Verschont bleibt Cincinnati ?von Polizeigewalt. Bewaffnet sei in Cincinnati jeder, sagt Abdullah.

    Für schwarze Kids sei die Pistole wichtiger als das Smartphone. Sie ist billiger und einfacher zu kriegen. Man zahlt 50 Dollar, in zehn Minuten hat man sie. «Willst du ein Maschinengewehr, geht es etwas länger.» Das kostet 1500 Dollar, organisiert ist es in sechs Stunden.

    Ein schwarzer Polizeichef hilft. Polizist ist Eliot Isaac, 50, geworden, «weil mich die Polizei so schlecht behandelt hat». Er kennt Sechsjährige, die sich bewaffnen. Zehnjährige bekämpfen sich in einer Gegend, die in Cincinnati alle «Beirut» nennen.

    🙁 In den USA, Frankreich u. Italien ist man nun glücklich, endlich wird das blitzsaubere Schmuckkästchen Europas, nämlich Nazideutschland, so verrucht, wie ein mafiöses Araber- u. Negerghetto!

  52. Wohl dem, der beim bevorstehenden Bürgerkrieg rechtzeitig und ausreichend bewaffnet ist!

  53. Nein, wir müssen uns nicht bewaffnen. Denn die Geheimwaffe von uns Deutschen ist die Willkommenskultur. Die Anschläge sind die Schuld der Deutschen. Wir sind den Terroristen einfach mit zu wenig Liebe begegnet.

    Alte, dicke Gutmenschinnen müssen einfach die Terroristen ganz fest an ihre fetten Busen drücken. Dann wird alles gut. Und falls es doch zu einem Anschlag kommt. Kollateralschäden! Einzelfall! Wir haben ja hierzulande schließlich Willkommenskultur. Da hat sich dann ein Korangeschädigter in einer Moschee blitzradikalisiert. Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun.

    Und wenn was passiert ist es auch nicht so schlimm. Unsere Gutmenschen gehen dann nämlich in die Kirche beten und sind dann mit ihren Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen! Und Abends singen sie dann vor dem Lagerfeuer „Kumbaya My Lord“. Es sind ja schließlich Gute Menschen, unsere Gutmenschen.

    Wozu Waffen? Wir sind doch alle gleich! Wir müssen uns mit Liebe begegnen!

  54. Die Bevölkerung ist diesem Terror durch negriden moslemischen Bestien schutzlos ausgeliefert!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .


    Tirol

    Rapoldipark:

    Angst kehrt ins Idyll zurück

    Ein zwölfjähriges Mädchen wurde im Rapoldipark massiv bedroht, weil es nicht auf einen Annäherungsversuch reagierte. Kein Einzelfall, beklagt die Mutter.

    Innsbruck – „Nicht so schauen, sonst stech ich dir ein Messer in die?… (Vulgärausdruck für Vagina).“ So reagierte am Mittwochabend ein Nordafrikaner im Innsbrucker Rapoldipark, als ein Mädchen seinen Annäherungsversuch ignorierte. Der Mutter reicht’s jetzt: „Meine Tochter ist erst zwölf. Sie ist ganz durcheinander.“ Mindestens ebenso ärgert die Rapoldipark-Anrainerin die scheinbare Ohnmacht der Exekutive: „Als wir die Polizei riefen, sagten die Beamten nach ihrer Ankunft, ihnen seien die Hände gebunden.“

    Schauplatz des Vorfalls war die kleine Brücke zwischen dem Rapoldipark und dem Einkaufszentrum Sillpark: Als die Zwölfjährige und ihre ältere Schwester (17) nach dem Shoppen auf dem Heimweg waren, mussten sie an einer Gruppe Nordafrikaner vorbei. Die Männer pfiffen den Mädchen nach, einer rief „Schatzi, Baby, komm her“. Als die Mädchen nicht reagierten, drohte der Nordafrikaner mit der Messerattacke.

    http://www.tt.com/panorama/11677084-91/rapoldipark-angst-kehrt-ins-idyll-zur%C3%BCck.csp

  55. dann können uns die schwulen und lesben gut verteidigen.als ehepaar klappt das besser.

  56. 😛 Deutsche Bürger buchen keine Huren mehr, sondern kaufen heimlich Waffen in Osteuropa. Denn Abdallah
    https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/30592/28/305922814.jpg
    u. Momadou sind bewaffnet!
    http://www.hossli.com/wp-content/uploads/2016/09/rashid_waffen.gif
    Rashid Abdullah, 67, Cincinnati, Abdullah ist kräftig, lächelt sanft. Ein Mensch, dem man sich sofort anvertraut. Er ist ein Raubmörder. Zwanzig Jahre saß er im Knast, denn 1973 hat er einen Ladenbesitzer umgebracht. Vermutl. ist er dort zur schwarzen „Friedensreligion“ Haßislam konvertiert. Wetten? Jetzt darf er den Streetworker mimen.

    Er ist bei ?jedem Mord in Cincinnati dabei. Stirbt jemand, ruft ihn die Polizei an. Er rückt aus. Redet mit der Mutter, die ihren Sohn verloren hat. Mit dem Bruder, der Rache schwört. Mit erzürnten Nachbarn, damit das Quartier nicht brennt. Verschont bleibt Cincinnati ?von Polizeigewalt. Bewaffnet sei in Cincinnati jeder, sagt Abdullah.

    Für schwarze Kids sei die Pistole wichtiger als das Smartphone. Sie ist billiger und einfacher zu kriegen. Man zahlt 50 Dollar, in zehn Minuten hat man sie. «Willst du ein Maschinengewehr, geht es etwas länger.» Das kostet 1500 Dollar, organisiert ist es in sechs Stunden.

    Ein schwarzer Polizeichef hilft. Polizist ist Eliot Isaac, 50, geworden, «weil mich die Polizei so schlecht behandelt hat». Er kennt Sechsjährige, die sich bewaffnen. Zehnjährige bekämpfen sich in einer Gegend, die in Cincinnati alle «Beirut» nennen.

    🙁 In den USA, Frankreich u. Italien ist man nun glücklich, endlich wird das blitzsaubere Schmuckkästchen Europas, nämlich Nazideutschland, so verrucht, wie ein mafiöses Araber- u. Negerghetto!

  57. Man sollte evtl. beim „Experten“ Erdogan mal anfragn, der hat das alles schon praktisch umgesetzt…;-) und ist kampferprobt…..;-)

  58. Ja und bei uns, wo es immer mehr Einbrüche und Gewalttaten gibt, hat man gerade die Aufbewahrungspflicht verschärft. Ohne neuen Waffenschrank dürfen die meisten Waffenbesitzer keine neuen Waffen mehr erwerben. Und diese der Sicherheitsstufe Null kosten gleich mehr als das doppelte als das bisher üblich war… Wir werden von inländerfeindlichem Pack regiert!

  59. Die Bevölkerung ist diesem Terror durch negriden moslemischen Bestien schutzlos ausgeliefert!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .


    Tirol

    Rapoldipark:

    Angst kehrt ins Idyll zurück

    Ein zwölfjähriges Mädchen wurde im Rapoldipark massiv bedroht, weil es nicht auf einen Annäherungsversuch reagierte. Kein Einzelfall, beklagt die Mutter.

    Innsbruck – „Nicht so schauen, sonst stech ich dir ein Messer in die?… (Vulgärausdruck für Vagina).“ So reagierte am Mittwochabend ein Nordafrikaner im Innsbrucker Rapoldipark, als ein Mädchen seinen Annäherungsversuch ignorierte. Der Mutter reicht’s jetzt: „Meine Tochter ist erst zwölf. Sie ist ganz durcheinander.“ Mindestens ebenso ärgert die Rapoldipark-Anrainerin die scheinbare Ohnmacht der Exekutive: „Als wir die Polizei riefen, sagten die Beamten nach ihrer Ankunft, ihnen seien die Hände gebunden.“

    Schauplatz des Vorfalls war die kleine Brücke zwischen dem Rapoldipark und dem Einkaufszentrum Sillpark: Als die Zwölfjährige und ihre ältere Schwester (17) nach dem Shoppen auf dem Heimweg waren, mussten sie an einer Gruppe Nordafrikaner vorbei. Die Männer pfiffen den Mädchen nach, einer rief „Schatzi, Baby, komm her“. Als die Mädchen nicht reagierten, drohte der Nordafrikaner mit der Messerattacke.

    http://www.tt.com/panorama/11677084-91/rapoldipark-angst-kehrt-ins-idyll-zur%C3%BCck.csp

  60. PI-KOMMENTAR-ABSENDUNG WIEDER ERKRANKT!

    Ich könnte jeden meiner Kommentare zigmal absenden!

  61. Muhaha, denkst du, das ist hierzulande anders. Von den angeblichen 16.000 die 2016 abgeschoben wurden, werden keine 1000 unser Land auch nur kurzfristig verlassen haben. Von ganz tragischen Einzelfällen mal abgesehen, also jemand, der zufällig vor nen LKW oder Auto gelaufen ist, sind die garantiert unter nem anderen Namen alle wieder hier. Und wenn man den Bohei anschaut, die die Abschiebung der 50 tatsächlich nur 29 (ich hoffe, ich hab die Zahlen noch richtig im Kopf gehabt) aus Bayern nach Affgarnixstan vor ein paar Monaten begleitet hat, hab ich meine Zweifel ob tatsächlich auch nur eine 4 stellige Zahl abgeschoben wurde. Schliesslich, Abschiebebescheide verschicken heisst erstmal gar nix.

  62. Das seh ich auch als Hauptproblem. Eventuell kann man sich die aus Österreich schmuggeln.
    Soweit ich informiert bin, kann man dort Schwarzpulver ganz offiziell im Laden kaufen. Man muss lediglich seinen Ausweis vorzeigen. Aber ohne Zündhütchen hilft einem das leider wenig.

  63. Ja, dieser zum Islam konvertierte Gestörte passt zum Thema wie die Faust aufs Auge.

  64. Zwei neue Antworten von Wählern bzgl. moslemische Mehrheit in Zukunft in Europa:
    1. Das erlebe ich sowieso nicht mehr.
    2. Ich beschäftige mich nicht damit.

  65. “Es sollen keine Waffen zu Hause gelagert werden dürfen. Seit 2002 verschärfen wir kontinuierlich das Waffenrecht. Deutschland hat heute eines der restriktivsten Waffenrechte der Welt. Zusammen mit der SPD will ich, dass weniger Waffen in privater Hand sind. Der Zugang zu diesen Waffen soll deutlich erschwert werden. Außerdem wollen wir die Kontrollen von Personen, die Waffen privat aufbewahren, verschärfen und die Anforderungen an die private Aufbewahrung erhöhen.” – Nicolette Kressl, SPD.“

    https://german-rifle-association.de/zitate-deutscher-waffengegner/

  66. @alacran
    „Bewaffnet sind in BEUteropa bald nur noch die Kriminellen!“
    Das war doch schon immer so, lies Alexander Solschenizyn:
    „Ein marxistisches System erkennt man daran,
    daß es die Kriminellen verschont und den
    politischen Gegner kriminalisiert.“
    Paßt auch wie die Faust auf’s Auge
    zu den verblödeten SAntifa-Hipstern
    vs. UNSEREN nationalen IB-Helden !

  67. Und das, wo das Jacobs-Kreuzkraut so eine schöne gelbe Blume ist. Verbreitet sich aber wie eine Seuche und ist auch für Kühe und ähnliche Tiere tödlich. Lediglich Schafe und Ziegen sollen weitgehend immundagegen sein. Ich bezweifle aber, dass das Fleisch dann sonderlich bekömmlich ist.

  68. Nur dann, wennst nicht durchfällst. Eine Bekannte ist beim Tontaubenschiessen durchgeflogen.
    Dann musst alles nochmal machen.
    Mit wurde vor kurzem erzählt, dass sich die Grünen sogar um die artgerechte Haltung der Tontauben Sorgen machen.

  69. Apropos Waffen in Deutschland:

    Illegaler Waffenhandel

    Jeder kommt an eine Kalaschnikow

    Sich privat aufzurüsten, ist ein Kinderspiel, wie ein Prozess in Schweinfurt zeigt. Man muss nur eine Dekowaffe kaufen. Es ist zwar illegal, sie umzubauen, aber in vielen Fällen ist es sehr einfach.

    Jeder in Deutschland kann kinderleicht an eine Schusswaffe herankommen, sogar an eine Maschinenpistole oder an ein Sturmgewehr. Kriegswaffen also. Und das in einer Zeit, in der unablässig über die innere Sicherheit diskutiert und vor Terroranschlägen gewarnt wird, in der sich alle fragen, wie Attentäter wie in Paris ihre Mordwaffen beschaffen. Ganz einfach: Wenn sie wollen, kaufen sie sogenannte Dekowaffen – so wie es schon die Attentäter getan haben, die vor einem Jahr die Redaktion des Satiremagazins „Charlie Hebdo“ überfielen und zwölf Personen erschossen. Dekowaffen sind Waffen, die früher scharf waren und dann unbrauchbar gemacht wurden. Eigentlich sollen sie reine Zier- und Sammlerobjekte sein, Deko eben.

    Bis zu zwanzig Millionen illegaler Schusswaffen gibt es nach Schätzungen von Fachleuten in Deutschland. Einen seltenen Einblick in die Welt des illegalen Waffenhandels, der Dekowaffen und des Darknets liefert derzeit ein Prozess vor dem Landgericht in Schweinfurt. Dort muss sich ein Student verantworten, weil er Kriegswaffen hergestellt und verkauft hat.

    In Deutschland heißt es im Waffengesetz, dass eine Schusswaffe erst dann „dauerhaft unbrauchbar gemacht“ worden ist, „wenn mit allgemein gebräuchlichen Werkzeugen die Schussfähigkeit der Waffe oder die Funktionsfähigkeit der wesentlichen Teile nicht wiederhergestellt werden kann“. So werden unter anderem das Patronenlager zerstört, der Abzug unbrauchbar gemacht und Stahlstifte in den Lauf eingesetzt. Diese Waffen sind tatsächlich nur noch Deko.

    Wer sie zurückbaut, kann auch aus einem Eisenrohr eine Waffe basteln. Doch es gibt zahlreiche Schusswaffen, die nicht auf diese Weise deaktiviert sind, vor allem alte Kriegswaffen. Und nicht alle europäischen Länder haben so strenge Vorschriften für Dekowaffen wie Deutschland. Beim Bundeskriminalamt heißt es: „Die waffenrechtlichen Vorschriften hierzu differieren innerhalb Europas zum Teil erheblich, ebenso die technischen Anforderungen für den Umbau. Gemäß niedrigeren als den deutschen Standards umgebaute Waffen können mit vergleichsweise geringem Aufwand schussfähig gemacht werden.“

    Rückbau dauert lediglich eine Stunde.

    Firmen im Ausland, auch innerhalb der Europäischen Union, verkaufen seit Jahren solche Dekowaffen, die leicht wieder schussfähig gemacht werden können. Diese Waffen sind dann nur mit dünnen Stahlstiften blockiert. Vom Revolver über Maschinenpistolen bis hin zu Sturmgewehren ist dort alles zu bekommen, für wenige hundert Euro. Bis vor kurzem konnte man beispielsweise in der Slowakei solche Waffen übers Internet bestellen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/in-deutschland-gibt-es-bis-zu-zwanzig-millionen-illegale-waffen-14030574.html

  70. Wie viele Schusswaffen es in Deutschland gibt, lässt sich beim Statistischen Bundesamt nicht einfach nachschauen. Eine aufwendige Recherche der ZEIT kam 2014 auf 5,5 Millionen legale Schusswaffen in Deutschland, verteilt auf 1,45 Millionen Besitzer (siehe Grafik). Die ZEIT hatte dazu erstmals die Zahlen aller 550 Waffenbehörden zusammengetragen.

    Wie viele illegale Waffen in Umlauf sind, dazu gibt es keine auch nur ansatzweise verlässlichen Zahlen. Allerdings haben Recherchen von ZEIT ONLINE ( http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/migrantenschreck-waffen-waffenhandel-mario-roensch-kunden ) an einem Beispiel gezeigt, wie viele Waffen im Jahr 2016 illegal übers Netz bestellt wurden – offenbar vor allem motiviert durch eine subtile Angst vor Flüchtlingen. Im selben Jahr hatten so viele Menschen in Deutschland einen kleinen Waffenschein gemacht wie nie: Dieser erlaubt es, Schreckschuss-, Reizgas- oder Signalpistolen zu besitzen und zu führen.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-05/waffengesetz-amnestie-straffreiheit-waffen-bundestag-gesetz/seite-2

  71. Das brauchen wir auch.
    Und zwar deshalb, damit nicht mehr Handyfotos und begeisterte Mails in die Heimatländer gehen, daß man hier alles umsonst bekommt, sondern daß sie hier nicht erwünscht sind und die Deutschen sich sogar bewaffnen gegen weitere illegale Eindringlinge. Vielleicht wird das einmal verstanden und es macht sich nicht halb Afrika auf den Weg nach Deutschland.

  72. Wir wehren uns mit Teddys und Blümchen noch nicht Mal mit Rosen denn die haben ja Dornen!
    Wie blöd wir doch sind zeigt mir tagtäglich mein Nachbar dort wird sich in der Flüchtlingsbetreuungsgruppe um ein irakisches flüli Kind gezoft wer es denn heute verwöhnen und umsorgen darf die Mutter von dem Kind zieht es lieber vor sich um die männlichen Flüchtlinge zum kümmern als um ihre Tochter

  73. Richtig!
    In den Schützenvereinen trifft sich die gute deutsche Mittelschicht, viele Polizisten und Berufssoldaten darunter……..i.d.R. alles AfD Wähler…
    Nachwuchs ist überall gefragt, denn der Altersdurchschnitt bei den Sportschützen liegt weit über 55 Jahre, da sind jüngere Hände gefragt.
    Finanziel kann man sich das auch leisten.

  74. Ist es nicht höchste Zeit, dass wir uns auch Waffen zulegen, um uns und unsere Angehörigen im Notfall verteidigen zu können?

  75. Acht ja, stimmt – das dürfen wir ja nicht. Wir dürfen noch nicht einmal zurückschlagen.

  76. @ Verwirrter 29. Juni 2017 at 09:25

    Und jetzt weißt du auch, warum sowohl in Deutschland, als auch in Tschechien geschieht, was geschieht, oder eben nicht geschieht.

    Wenn alle dasselbe Niveau haben, dann ist Schluss mit der Scheiße.
    Solang Deutsche noch rackern wie die Tiere, tun sie s für ihren eigenen Untergang.

  77. Das Problem ist doch in Deutschland nicht an Waffen zu kommen. Das Problem ist das man sie nicht einsetzen kann weil man sie nicht führen darf. Wenn man sagen wir mal im Park spazieren geht darf man nicht mal eine Luftpistole dabei haben. Wenn man dann im Park überfallen wird und sich mit der Luftpistole wehrt hat man sofort eine Klage wegen illegalen Führens einer Waffe am Hals. Linksbunte Anwälte verklagen dich auf Schmerzensgeld. Und ein linksbunter Richter verknackt dich zu ein paar Jahren Knast.
    Das ist die Gesetzeslage in Deutschland.
    Tschechische Regelungen wären wünschenswert.

  78. Quark. Das heißt einfach nur, dass Tschechien stärker gemacht werden soll und Deutschland im Gegensatz dazu schwächer. Angleichung zwecks Einheits- EU-Diktatur.

  79. Wenn einer versucht illegal bei uns zu Hause einzudringen hat sein letztes Stuendlein geschlagen. Coute que coute.

  80. Ich denke, von allem an Waffen, was behördliche Genehmigungen voraussetzt, sollte man inzwischen besser die Finger lassen, da, wie man in Thüringen sah, einem die Soldateska von der GSG9 die Tür eintreten kann und man zumindest ein paar Tage in der Zelle vrbringt und Kosten für die Reparatur des verwüsteten Hauses an der Backe hat- wohlgemerkt, ohne dass es einen Grund für die Hausdurchsuchung und die Festnahme gibt.

  81. Netzfund zum Thema: Zustand unserer Gesellschaft. Ich finde er hat es gut getroffen.

    Homoehe ist ein Irrsinn, da kann man auch nicht stundenlang diskutieren, es ist ein deutliches Symptom einer Gesellschaft im Endstadium geistiger und moralischer Verwahrlosung, die mediale und politische Verschwulung der Gesellschaft ist sicher kein konstruktiver Weg in die Zukunft, und schon gar nicht die Idealisierung der Homosexualität als erstrebenswertes Lebensmodell, das alleine zu diskutieren ist Ausdruck eigenen Verwahrlosung – es geht nur um Macht, Schwule sitzen an den Machthebeln und wollen ihre Agenda mit aller Gewalt durchsetzen, die ganze Medienlandschaft ist komplett verschwult, wichtigstes Kriterium bei der Einstellung und Karriere ist Homosexualität…zum Ausdruck kommt es jetzt in der Forderung der Ehe…Politik ist immer Ausdruck von Macht und deren Machtinteressen, in einem verfallenden Staatswesen kommen die absurdesten Forderungen…Deutschland ist vollkommen verwahrlost, in allen gesellschaftlichen Bereichen – was Hundert Tausend Jahre Bestand hatte, wird völlig ad absurdum geführt…die völlige Polumkehr…Alles und Jedes bekommt nun das gegenteilige Vorzeichen, Schwarz wird Weiss, Oben wird zu Unten, Links wird zu Rechts, Vorne wird zu Hinten, Gut wird zu Schlecht, Lüge wird zur Wahrheit, Verwahrlosung zur Erkenntnis, Indoktrination zur Aufklärung, Dummheit wird zur Weisheit, Krieg wird zu Frieden, der Tod wird zum ewigen Leben, Homosexualität wird zur Normalität, Heterosexualität wird zur Perversion, Behinderung wird zur Sonderbegabung, Intoleranz wird als Toleranz verklärt, Täter werden zu Opfern, Vergewaltigungsopfer werden zu Erlebenden, Frauen werden zu Männern, Multikulturalismus wird zum Einheitsbrei, Rückschritt wird als Fortschritt verkauft, Volksvertreter werden zu Volksverrätern, Medien informieren nicht – Medien desinformieren, Versklavung wird zur Befreiung – Bargeldverbot wird zum Ausdruck der persönlichen Freiheit, die totale Überwachung wird zum Ausdruck von Sicherheit und Geborgenheit – all das sind Kriegsvorboten, wenn Abnormität medial und politisch als Normalität in die Gehirne geprügelt wird mit Foltermethoden und massivster Gewalt, steht ein gewaltiger Umbruch bevor…dieser wird erzwungen – das ist keine natürliche Entwicklung und schon gar keine Gute…der Toleranzbegriff wird vergewaltigt, die gesamte Sprache wird vergewaltigt – der gesunde Menschenverstand wird vernichtet – das sind schwerste Kriegsverbrechen….und wie bei jedem Krieg gehören Kriegsverbrechen zur Begleiterscheinung…Erdogan hat es vorhergesagt, Hitler hat es vorhergesagt – wir brauchen die Massendemokratie, um die Welt zu versklaven, dazu brauchen wir Massenmedien, Massenhypnose und den natürlichen menschlichen Instinkt der Masse zu folgen…die Zerstörung der kindlichen Seele und die Frühsexualisierung sind wichtigste Elemente in einem Herrschaftsmodell, dass auf Massenversklavung hinaus ist mit einer unaufgeklärten grenzdebilen Bevölkerung, dazu braucht es noch die genetisch erzwungene Verblödung unter Anderem durch Inzest, in der die Lernschwäche der Bevölkerung massiv vorangetrieben wird…aktuell hat Deutschland die dümmste Bevölkerung in der gesamten Geschichte der Deutschen, das Ziel ist mit diversen Maßnahmen den Grad der genetischen Lernschwäche noch weiter zu verstärken bis zur Schwachsinnigkeit…in Deutschland hat man beste Erfolge erzielt die letzten 35 Jahre…die Pisa-Studie ist Ausdruck der Massenverblödung, wo alle Industrienationen sich verbessert haben, ist Deutschland auf Dritte Welt Niveau angekommen, wichtigste Ursachen sind das Schulsystem, dass die Entwicklung der Könner verhindert und schädigt, und Belohnung für Schwachsinnige und Lernbehinderte vorsieht, zu dem kommt die genetische Komponente der Lernschwäche, es werden immer mehr lernschwache Menschen seit über 50 Jahren nach Deutschland geschleust und die Zunahme dieser lernschwachen Gruppen gefördert und die Dezimierung der Könner vorangetrieben – das sind alles gesteuerte Prozesse und keine Zufälle, der natürliche Prozess ist, dass Dummheit langsam ausstirbt und der Klügere (Stärkere nach Darwin) überlebt – Deutschland geht seit über 50 Jahren den komplett widernatürlichen Weg…das ist kein Zufall…die Agenda ist die Vernichtung Deutschlands – es gibt keinen natürlichen Prozess der Volksverblödung – selbst ohne Schule, ohne Bildung und ohne Aufklärung würden die Dümmsten immer weniger und die Klügsten mehr, das ist Evolution…das geschieht überall auf der Welt, einzige Ausnahme bildet im ganzen Universum nur Deutschland…das ist sicher kein natürlicher Prozess – das ist ein fremdbestimmter Prozess – das ist Genozid, das ist Völkermord und die staatliche Heiligsprechung der Ehe für Homosexuelle ist ein Symptom dieses Prozesses (Randnotiz für alle Grenzdebilen!!! wer die Gleichstellung der Ehe für Homosexuelle ablehnt, ist natürlich nicht homophob, der ist einfach nur nicht grenzdebil, Randnotiz für für alle Grenzdebilen, wer den Islam ablehnt, ist nicht islamophob, der ist nur nicht grenzdebil, Randnotiz für alle Grenzdebilen, wer Sodomie ablehnt, ist nicht Faunaphob, der ist nur nicht grenzdebil, Randnotiz für alle Grenzdebilen, wer Kindesmissbrauch ablehnt, ist nicht Infantilophob oder islamophob, der ist ist einfach nicht grenzdebil, und wer Inzest ablehnt, ist nicht Familienphob, der ist einfach nicht grenzdebil…der Grad der Verblödung und Unfähigkeit Wissen aufzunehmen, zu verarbeiten und komplexe Zusammenhänge zu erfassen steht im direkten Verhältnis zur Frühsexualisierung…das sind simpelste Erkenntnisse und schon über hundert Jahre bekannt, jede Gesellschaft, die sich nicht massiv gegen Inzest und Frühsexualisierung wehrt, wird untergehen bzw. in der geistigen und körperlichen Verelendung enden – das perfekte Sklavenvolk (was soll das für ein Zufall sein, das Araber und Europäer Afrikaner versklavt haben? was ist das für ein Zufall, das Afrikaner andere Afrikaner versklaven, bis heute?)- die in Deutschland eingesetzten Eliten haben sich fest vorgenommen, das deutsche Volk zu einem Sklavenvolk umzuformen, der Prozess ist schon über 50 Jahre im Gange – die überzogene Sexualisierung eines Volkes endet immer in seiner Versklavung!!! Sexualität ist immer das Spiel der Macht, des Herrn und des Sklaven – verkaufe einem Volk sexuelle Befreiung als Freiheit und dann kannst du es für immer versklaven…die Illusion Kinder früh zu sexualisieren als Aufklärung medial und politisch zu verbreiten ist eine Perversion und bewirkt das genaue Gegenteil – anstatt Kindern Dildos, Penetrationstechniken und abnormale Sexualpraktiken zu vermitteln, sollte man ihnen das Wissen zur Kenntniserlangung vermitteln und einen kritischen Geist, es gibt nur diese 2 Wege – eine Gesellschaft verblöden oder klüger machen…einen goldenen Mittelweg gibt es nicht – der Versuch ist schon das klare Eingeständnis der eigenen Verblödung..wer gleichgeschlechtliche Ehe fordert, fordert auch Verhütung für gleichgeschlechtliche Beziehungen, die Ehe ist das klare Gegenmodell zur Homosexualität – nur jemand der vollkommen schwachsinnig ist, kann solch eine Forderung aufstellen – damit käme eine Vergewaltigung der sexuellen Aufklärung gleich.

  82. Schweden ist gefallen..

    Der Westen ist erst zufrieden wenn in den Visegrad-Staaten der gleiche moslemische Terror herrscht!

    Hoffentlich bleiben die Visegrad-Staten standhaft und wehren sich gegen den von Brüssel angeordneten moslemischen Terror..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Schweden kurz vor einem Bürgerkrieg

    Polizei ist Machtlos, dank der Regierung

    https://youtu.be/-SEKk_M3OPQ

  83. Die hasserfüllten Gutmenschen, vorneweg die Politparasiten der Altparteien, wollen uns den Moslems zum Kopf abschneiden überlassen. Niemand wird uns helfen, wir müssen endlich die legale Möglichkeit zur Selbstverteidigung erkämpfen oder in den Osten flüchten.

  84. Das passiert ganz im Sinne der Einheitskacke EU.
    Deutschland zu stark…..wird durch illegale Einwanderung auf lange Sicht bzw dauerhaft geschwächt. Schauen wa mal.
    Tschechien zu schwach….“braucht“ folglich keine schwächende, illegale Einwanderung.
    Und der Schutz durch Waffen.
    Meine Güte, wer sagt euch, dass der nicht auch auf euch gemünzt ist, die ihr doch reihenweise Deutschland verlassen wollt.
    Meint ihr das ist so vorgesehen?
    Neeneenee. Schön hierbleiben und rackern für die Einheitsbrei-EU.
    Sonst gerät das ganze Konstrukt, das „die“ sich überlegt haben noch durcheinander. Schließlich müssen die Grenzen offen bleiben.
    Auf jeden Fall bin ich sicher, dass weder Merkel bei einem Glas Rotwein am Abend beschloss…..öhm…was mach ich mal als Nächstes?
    Och, Ich flute Deutschland mit Illegalen, noch dass die Tschechische Regierung bei einem Glas Rotwein beschloss, ihre Bürger zu bewaffnen.
    Bullshit.

  85. Das passiert ganz im Sinne der Einheitskacke EU.
    Deutschland zu stark…..wird durch illegale Einwanderung auf lange Sicht bzw dauerhaft geschwächt. Schauen wa mal.
    Tschechien zu schwach….“braucht“ folglich keine schwächende, illegale Einwanderung.
    Und der Schutz durch Waffen.
    Meine Güte, wer sagt euch, dass der nicht auch auf euch gemünzt ist, die ihr doch reihenweise Deutschland verlassen wollt.
    Meint ihr das ist so vorgesehen?
    Neeneenee. Schön hierbleiben und rackern für die Einheitsbrei-EU.
    Sonst gerät das ganze Konstrukt, das „die“ sich überlegt haben noch durcheinander. Schließlich müssen die Grenzen offen bleiben.
    Auf jeden Fall bin ich sicher, dass weder Merkel bei einem Glas Rotwein am Abend beschloss…..öhm…was mach ich mal als Nächstes?
    Och, Ich flute Deutschland mit Illegalen, noch dass die Tschechische Regierung bei einem Glas Rotwein beschloss, ihre Bürger zu bewaffnen.
    Bullshit.

  86. @lorbas
    Entschuldigen sie bitte, haben sie den Text wirklich durchgelesen oder nur auf copy&paste gedrückt?
    Erdogan ist ein Verbrecher. Bevor er an die Macht kam, stand er bereits vor Gericht. Seine neuzeitlichen Eskapaden braucht man nicht mehr zu kommentieren, sie sprechen für/wider sich selbst.
    Hitler als Warner heranzuziehen ist -jenseits von gut und böse.

  87. Und weil dein Nachbar das tut, bist du blöd? Warum? Und wen meinst du noch mit „wir“?

  88. Übrigens ist beim Gun-Song im Beat Club an der Wand auch der Name P. P. Arnold zu sehen. Bekannt geworden ist sie mit diesem Song, und wahrscheinlich hat sie ihn in derselben Sendung auch gesungen. Den hat auch Cat Stevens kompniert! Er war schon ein äußerst musikalischer Bursche.

    P.P. Arnold – The First Cut Is The Deepest
    https://www.youtube.com/watch?v=oo__EIXzAco
    (Oder, wie wir zu sagen pflegten: „Beim ersten Mal, da tut’s noch weh“, höhöhö.)

    Nach so viel Nettem und Leichtem brauchen wir jetzt mal wieder was Reinhauendes und wollen Katze Steffens mit einem schwarzen Hund vertreiben, den mögen die Moslems nämlich gar nicht, hehe. Laut hören!:

    Led Zeppelin – Black Dog
    https://www.youtube.com/watch?v=zcBjfBpgH8Q

  89. Wenn sich in Tschechien sogar Sozialdemokraten für Selbstverteidigung aussprechen, dann ist Europa noch nicht als Ganzes verloren. Es gibt noch Hoffnung.

  90. @ Biloxi
    Das sagte nicht irgendein Tscheche, das sagte der Innenminister, ein Sozialdemokrat! Solch eine Aussage wäre von einem deutschen Sozialdemokraten heutiger Prägung undenkbar.

  91. Nordafrikanische Flüchtlinge und Migranten sind ein kontinentales (Afrika) Problem. Die ölproduzierenden Länder haben dreimal genug Geld ihre Glaubensbrüder zu versorgen. Demnächst produziert Venezuela Flüchtlinge (politisch Verfolgte und Wirtschaftsflüchtlinge ) en masse. Für die steht der südamerikanische Kontinent in der Verantwortung. Nicht Europa.

  92. @ John Farson
    Warum sollte man Ihnen drei Morde anhängen? Sie dürfen sich nur nicht als PI-Kommentator outen, das ist heutzutage viel schlimmer!

  93. #Herman Bratbecker

    Vielleicht sollten wir „Bösmenschen“ uns künftig gegen „blitzradikalisierte“ Muselmanen und gewaltkriminelle Invasoren dadurch schützen, daß wir uns immer mit einem „Kordon von guten Gutmenschen umgeben“, uns quasi gutmenschlich verhüllen……….ein innovativer mobiler Schutzkokon sozusagen………..Ideen braucht das Land……..und der -bedrohte – Mensch erst recht…..

    Dann haben wir auch – man kann ja nie wissen – immer gleich potentielle Betroffenheitsbekundungen und -reden, Lichterketten und Kerzenmeere ………..quasi im Gepäck, man könnte es getrost auch Sorglos-Lifestyle-Paket für Bürger von Dritte-Welt-Ländern taufen………

  94. Die Multikulturalisten wollen die Deutschen absolut wehrlos in den Untergang schicken, hat doch irgendeine Knallköpfin der grünen Gemeingefährlichen gefordert, sogar den sog. kleine Waffenschein in Deutschland zu verbieten.

  95. Deutschland wird eher total entwaffnet ,dafür sorgen schon unsere Polit-Schranzen vor lauter Angst vor
    ihrem Volk.

  96. Nein! Fehlinterpretation! Grundfalch! Mit Kapitualation hat das rein gar nix zu tun!

    Alles was unsere verlogenen Politschranzen wirklich wollen, ist die totale ENTRECHTUNG und ENTWÜRDIGUNG der anständigen Bürger, um sie gefügig zu machen, gefügig zu halten und der Totalüberwachung und – kontrolle zu unterwerfen!

    https://www.youtube.com/watch?v=4-Aitss9CUc

    Teilen!

  97. @ haremhab
    Nicht nur von der Regierung, auch von der Justiz, den Medien, den einschlägig bekannten NGOs – also von allen, die derzeit bei uns die Macht innehaben. Nur der eigentliche Souverän, das Volk, hat nichts zu sagen.

  98. „Politik und Justiz wollen uns nicht schützen.“
    ————————————————————
    „Elite“ in Zwangsjacken!
    Bis ihnen das Volk zum Hals steht. (bereits)

  99. Alle Teile inklusive dem Zündhütchen, dem Geschoss, der Hülse und der Munitionspresse sind frei erhältlich, lediglich das Treibmittel ist nicht frei erhältlich.

    Gibt aber Ersatzstoffe, siehe Internet.

  100. Da hast du wohl leider recht Deutschland liegt im Ranking der reichsten Länder nur auf Platz 18!!!

  101. Och wieso denn nich?

    Baut dem Erdolf doch mitten auf der Herbertstraße eine tolle Rednerbühne auf…………da kann er dann mitten aus dem Leben reden…………(Ideen braucht das Land;-))

  102. Bi-BastI 29. Juni 2017 at 09:09

    Wir Deutschen müssen uns auch bewaffnen.
    Antwort
    **********
    Mit welchen Waffen? mit Gaspistolen und Percussionswaffen, für die man ebenfalls eine Lizenz braucht?
    Im Karneval lief ich vor vielen Jahren noch im Cowboy-Kostüm herum micht echter Winchester1873 und Colt „Peacemaker“ heute muss ich dafür einen Waffenschein haben und an den tollen Tagen darf ich damit nicht mal zum Rosenmontagszug, weil man die Schiesseisen für echt halten kann. Deutschland ist total bekloppt. Übrigens die muselmanischen Drogendealer und sonstige Taugenichtse fragen allein ihren Propheten, ob sie sich bewaffnen dürfen. Auf die strengen Waffengesetze in Deutschland wird geflissentlich geschi§§en! Inshallah!
    Wenn’s knallt werden wir hier die Schlachtfelder nach brauchbarem Material durchsuchen und abernten.
    Dies ist eine Jahrhunderte alte Tradition, weltweit! AMEN!
    H.R

  103. @inspiratio: Ja, ja und leider nochmals ja!!!
    Man läuft nur noch gegen Wände aus Dummheit, Verbortheit und Ignoranz – es ist zum Verzweifeln!

  104. Würde es dieses Gesetz in der dämlichen, beklopten, scheiß BRD-GmbH geben, würden über Nacht die Verkaufszahlen für Waffen explodieren, die Schützvereine überrannt.
    ( die Schützvereine sind jetzt schon voll, warum wohl ?!! )

    Aber nein, in der kriminalisierten Schwachsinns-BRD darf ich gerade so mit der Pfefferpistole in die Öffentlichkeit. Aber selbst die Pfefferpistole ist extra für Blöd-Land nochmal „zensiert“. So hat sie keinen Laser-Ziel-Aufsatz ( wie in Österreich und der Schweiz ) und ist zur Zeit nur als zweischüssige Ausführung zu bekommen und wird als „Tierabwehrgerät“ bezeichnet.

    Wenn ich eine WBK habe und eine scharfe Waffe transportiere, so muß das Magazin von der eigentlichen Waffe so weit getrennt sein, das ich ca. 5min brauche um die Waffe zu laden !
    Das ist natürlich ideal für eine Notsituation, ebend BRD-Logik !

    Ja Leute das ist die BRD-GmbH, man könnte hier nur noch kotzen. Den im selben Augenblick wird unsere Heimat immer mehr kriminalisiert, gibt es immer mehr No-Go-Areas, verkommen immer mehr Städte zu Getto´s ( nicht nur im Westen, im Osten fängt es auch langsam an ) usw, usw, usw.

    Nur eines ist auch klar; geht diese katastrophle Entwicklung so weiter, dann wird es den Bürger irgendwann egal sein. Dann spielt es keine Rolle mehr, ob die Waffe nun legal oder illegal ist. Denn dann gilt es nur noch die Familie und sein eigenes Leben zu schützen. Spätestens dann könnt ihr euch eure Gesetze in den Ar…. schieben. Leider leben wir dann aber in einen Land, was wir nicht ansatzweise wollen.

    Grüße an alle Patrioten
    -Ich liebe meine Heimat, aber ich hasse die BRD-GmBH-

  105. Noch helfen vierbeinige Begleiter, möglichst >40 kg, sehr gut. Sind frei erhältlich und man darf sie fast überall hin mitführen. Es gibt auch ansonsten noch bessere Alternativen.

  106. Ohne Munition ist jede Schusswaffe keine Waffe.

    Was waren das noch Zeiten. Als 14-Jähriger hatte ich ohne Probleme Schrotpatronen für einen Jäger bei Eisen-Karl gekauft.

  107. Das „Gewaltmonopol“ des Staates ist obsolet, denn der Staat hat längst die Kontrolle verloren.

    Der Staat hat die Kontrolle nur gegenüber den hier seit kurzem Lebenden verloren, umso besser funktioniert die Kontrolle der länger hier Lebenden. Bei uns eigeborenen Deutschen dreht das System voll auf.

  108. Wenn es demnächst eskaliert schützen die Ihre Grenzen…auch mit Schusswaffen. Denn ein deutscher Pass hat ja nun schon fast jeder auf diesem Planeten…Glaubt nur keiner dran, für den Fall der Fälle!

  109. Wie dumm von den Tschechen, sich zu bewaffnen?
    Wissen die denn gar nicht, dass es völlig ausreichend ist, eine Armlänge Abstand zu halten. Kann Henritte „Die Armlänge“ Reker ihre „Verhaltensregeln“ für deutsche Frauen, die sie online stellen wollte, nicht einfach ins Tschechische übersetzen?
    Oder wie hat die schönste, klügste, eloquenteste Kanzlerin aller Zeiten so schön gesagt: „Wenn Sie Angst haben, suchen Sie doch einfach eine Kirche auf oder spielen Sie ein paar Lieder auf der Blockflöte!“ – Hoch effektiv!!!
    Im Falle eines ISlamterroranschlags würde ich auch lieber mein Schicksal selbst in die Hand nehmen statt Karel Gotts Schicksalsmelodie auf der Blockflöte zu spielen und auf Merkel zu vertrauen. Ich kann die Tschechen verstehen. Eher ließe ich mich aus der EU werfen (vorher noch Kohle kassieren, so lang es geht) statt mein Land zu IS-lamisieren.

  110. Tschechien will Bürgerbewaffnung zur Verteidigung gegen Migranten

    Und das ist gut so !!!!!!!

    AFD oder untergang !!!!!

  111. Jetzt misch sich auch noch Mutti höchstpersönlich in den BW-Skandal ein.
    Da ist ihr die Flinten-Uschiwohl in die Falle gelaufen.
    Welche Ministerien sind in Deutschland die größten Schleudersitze? Wo du als Tiger anfängst und als Bettvorleger endest?
    Gesundheit und Verteidigung.
    Gröhe ist wegen der Sache mit der Deutschland-Fahne zur Strafe Gesundheitsminoster geworden. Hat man irgendetwas von diesem Minister gehört in den letzten 4 Jahren? Irgend etwas? Nein, er war so geschickt und ging einfach auf Tauchstation.
    Auf den anderen Schleudersitz hat Merkel ihre Konkurrentin Plagiats-Uschi gesetzt.
    Auf dass diese sich blamiert und die Muddi sie mit Krokodilstränen in den Augen wegbeißen kann.
    Der Plan geht auf…

  112. 1. #Wanderer 100
    „@lorbas
    Entschuldigen sie bitte, haben sie den Text wirklich durchgelesen oder nur auf copy&paste gedrückt?
    Erdogan ist ein Verbrecher. Bevor er an die Macht kam, stand er bereits vor Gericht. Seine neuzeitlichen Eskapaden braucht man nicht mehr zu kommentieren, sie sprechen für/wider sich selbst.
    Hitler als Warner heranzuziehen ist -jenseits von gut und böse.“

    Wanderer, Sie meinen doch Sicher „Netzfund“
    Hier geht es nicht um Hitler oder Erdogan, sondern um die generelle kriminelle gezielte Verblödung, die staatlich vorangetrieben wird! Und vorhergehende Kriminelle aus der Geschichte zum Vergleich heranzuziehen ist durchaus angebracht!

    Lesen Sie den Text noch einmal durch, um ihn besser verstehen zu können!

    Nebenbei dem Menschen sind nur durch zwei Eingänge beizukommen, ihn abhängig zu machen, ihn zu versklaven: Zum einen über den Selbsterhaltungstrieb, zum anderen über den Sexualtrieb!

  113. Habt Ihr alle schon mal drüber nachgedacht, wie dicht an unseren Waffenkammern und Munitionsdepots die sogenannten „Flüchtlinge“ (überwiegend junge wehrtüchtige kräftige Männer) in den Bundeswehrliegenschaften dran sind? Die wenigen Mannschaftsdienstgrade, welche denen noch das Essen bringen, die Betten machen und die Schei§§häuser putzen sind in Null-Komma-nichts überwältigt und die Waffen und Munition geraten garantiert in falsche Hände nämlich nicht in die Hände derer, die geschworen oder gelobt haben das Recht und die Freiheit des Deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.
    Die meineidigen Politiker, welche ihren Schwur (…) und dessen Nutzen zu mehren(…) schlicht wohlwissend nicht beachten gehören alle auf die Anklagebank und abgeurteilt.
    Unsere Waffen, unser Land gehören nur in unsere Hand!
    H.R

  114. Das Lügennetz fängt schon beim Scheinstaat an, welcher ein Firmenkonstrukt ist.

    Frau Merkel ist Geschäftsführer einer NGO (Nichtregierungsorganisation)!

    Wer kann uns bei o. g. Fakten vorschreiben, ob wir eine Waffe tragen dürfen? Meiner Meinung nach kann es nur in einem Staat „gültige“ Gesetze geben.

  115. Wozu auf solche Reglungen überhaupt reagieren? Die überbezahlte deutsche Justiz hat sich ja für die INVASOREN schon längst ausgeschaltet – wozu sollen wir diese Justiz also noch Ernst nehmen? Wer überleben will, muss sich selbst helfen!

  116. Danke für den Link. Wenn selbst derartige „Musterbeispiele für eine gelungene Integration“ mit eigenem Einkommen und sicherer Existenz sich hier so aufführen, was ist dann erst von all den anderen zu erwarten?

  117. Die Tschechen sind mittlerweile genauso Geil wie Israel. Nur die EU ist so verklemmt.

  118. Fehler im Text: Bei Kurzwaffen sind Magazine mit mehr als 20 Patronen nicht mehr erlaubt (der Besitz!) und bei halbautomatischen Langwaffen sind noch max. 10er-Container erlaubt.

  119. @ Deutscher Schaeferhund

    „Deutschland wird eher total entwaffnet ,dafür sorgen schon unsere Polit-Schranzen vor lauter Angst vor
    ihrem Volk.“

    Aus einem meiner Lieblingfilme:
    “People shouldn’t be afraid of their government. Governments should be afraid of their people.” (Alan Moore, V for Vendetta)

  120. Als erstes gilt es die Deutschen mit Wissen zu bewaffnen. Ansonsten zaeumt man das Pferd von hinten auf. Stell dir vor, alle denken wie die Antifa und haben dann noch Knarren.

    Es gilt einen Krieg zu verhindern, indem die Leute aufgeweckt werden – mit der Wahrheit sind Verraenderungen moeglich – vorher nicht wirklich.

    http://homment.com/j4rpjfdfed

  121. Grüß Gott Haremhab,
    Schusswaffen auf Kunststoffbasis ausgedruckt mit einem 3D Drucker taugen nicht viel aber selbst wenn man verlässliche Schusswaffen damit produzieren könnte steht man immer noch vor einem großen Problem!
    Die Munition kann nicht ausgedruckt werden und in Deutschland kann man sich legal nicht einfach so Munition kaufen…

  122. Der braucht nach seiner Entlassung nur ein bisschen über Nazis herziehen und für offene Grenzen plädieren, und schwupps wird ein linkslastiger GEZ-Regisseur ihm wieder eine Rolle kredenzen.

  123. @ aenderung

    Die Scharia-Orks werden ihre helle Freude daran haben. Hand in Hand baumelt es sich besser am Kran. Das schafft ein Bild von Harmonie und Symmetrie.

  124. Hä? Habt Ihr denn noch keine Schußwaffen??? Ich hab mir sogar schon einen Minibagger zugelegt…

  125. @ Der boese Wolf

    Man kann sie dem Angreifer immer noch auf den Schädel schlagen oder hinterher werfen :-)))))

  126. Doch, exakt so ist es. Auch das Führen einer Schußwaffe wird Tschechen relativ leicht ermöglicht. Das ist in Deutschland undenkbar. Immerhin 3,5% aller Erwachsenen haben die Erlaubnis, eine Waffe in der Öffentlichkeit zu tragen, meist verdeckt.

    Die Wahrscheinlichkeit, daß Dir auf dem Wenzelsplatz in Prag ein Einheimischer entgegenkommt, der mit einer Schußwaffe ausgestattet ist, ist sehr hoch. Trotzdem braucht niemand deshalb Angst zu haben, denn von Amokläufen in CZ liest man: Nichts.

  127. Tja, in Tschechien sind auch die Sozialdemokraten noch das, was sie mal waren, nämlich volksnah und um das Wohl von Volk und Staat besorgt.

    Unsere Spezialdemokraten hingegen…nun ja, jeder hier weiss um die Prioritäten, welche „unsere“ Spezialdemokraten zu genau diesen unwählbaren Spezialdemokraten macht.

  128. Das mit der Magazingröße hat man auch in Kalifornien gemacht.

    Genutzt hat es nichts. Verbrechen hat es keine verhindert.

    Und in den USA sieht man ja, die Städte mit den strengesten Anti-Schusswaffengesetze haben die meisten Verbrechen. Ich sag nur Chicago. Letztes Jahr über 740 Morde, größtenteils mit Schusswaffen, trotz Anti-Schusswaffengesetze.

  129. In dieser Hinsicht gefällt mir die Osterweiterung der EU. Im Osten gibt es noch Politiker, die für das Volk arbeiten. Ich bin schon lange der Ansicht, daß es ein Recht auf Waffenbesitz auch in Deutschland geben sollte.

  130. Die Tschechen sind halt noch wehrhaft.
    Für die Einheimischen hierzulande wird das aber auch noch ein grosses Thema.

  131. Da hilft nur noch eine Schrotflinte und ein Asylantendobermann.

  132. Nicht zu vergessen, Wir Schweizer hatten Tell, dieser ist unser Nationalheld.
    Mit einem gezielten Schuss, befreite er das Land von einem grössenwahnsinnig gewordenen Bonzen und Regierungs-Vertreter eines Reiches das in etwa der EU von heute entspricht. So lehrt es uns die Sage, so ist es gerecht und gut.
    War der Landvogt ein Fremder? – Nein, er stammte aus unmittelbarer Nachbarschaft, voll im freudigen Dienst einer weitentfernten Machtelite (die sich selbst die Finger nicht dreckig machte)
    Es ist nicht anderst als 1291. Die Kleider, die Häuser und auch die Infrastruktur sehen heute etwas anderst aus, aber die Überheblichkeit und Arroganz der führenden Kaste ist immer dieselbe, und die gefährlichsten Feinde sitzen nicht in Strassburg oder Brüssel, sondern in Bern, Berlin, Paris in unseren Hauptstädten. Diese Brandstifter sind auch nicht die Pseudo-Asylanten, sondern karrieregeile und geltungssüchtige Politiker. Das Spiel wird nochmals wiederholt werden müssen. Die Pseudointelektuellen (mit Hochschuldiplom) mögen Ihre schwachsinnigen Theorien mehrsprachig vorwärts und rückwärts aufsagen, von der Realität verstehen sie nichts. Besoffen von Ihrer Selbstüberschätzung holten sie sich Ihre eigenen Schlächter ins Haus. – ich vermute, sie meinen diese kontrollieren, und bei Bedarf gegen das eigene Volk einsetzen zu können … dann viel Spass.

  133. @Ballermann: „mit einem IQ von 60 wird Europa einfach nur dümmer und dümmer“

    So dumm scheinen diejenigen die hierherkommen offensichtlich nicht zu sein, denn sie sind mühelos in der Lage dir und allen anderen Deutschen die Rente ohne die geringste Gegenleistung wegzufressen.
    Und damit das möglich wird, hat man die weißen dicken Europäerkinder die letzten Jahrzehnte systematisch verblödet, passiviert und nicht gebildet. Denn wer mit einem IQ höher 60 läßt sich so einfach und passiv ausrauben und letztlich auch noch zum Sklaven einer Steinzeitreligion machen… und klatsch dazu vor Freunde und schmeißt Teddybären?
    Dummheit ist offensichtlich kein rassisches bzw. ethnisches Problem wie man sieht.

  134. @ Oh Spengler
    Was hindert das dämliche deutsche Volk endlich auch kriminell gegenüber dem Staat zu werden? Überall wird das Recht mit Füßen getreten und verhöhnt, wenn es um Vorteile für die EU-Bankster-Polit-Verschwörung geht und der dusselige deutsche Michel will immer noch brav und ehrlich sein… gegenüber diesem Staat?
    Untereinander solidarisieren und gegen den Staat, seine Institutionen und Steuereintreiber dicht machen und einen auf braver Soldat Schwejk mimen.

    Und wer unbedingt was zum Verteidigen haben will, findet Wege … Armbrüste sind legal und frei erwerb- und tragbar. Und gibt es welche, die durchschlagen dir auf 50m ne Eichenrüstbole. Mit nem angeschliffenen Klappspaten kann man auch viel Unheil anrichten. Sport treiben um überhaupt ne Grundfitness zu erwerben, Tierabwehrsprays… Dann noch die gute alte Mistgabel… und wer unbedingt ’ne Schußwaffe haben will, muß halt schmuggeln. Man kann vieles, wenn man wirklich sich, sein Hab und Gut, seine Familie, seine Gemeinde und letztlich sein Volk beschützen will… nur muß man dazu seinen Arsch vom bequemen Sofa hochbekommen, anstatt immer nur mit ’ner Tüte Chips sitzend rumzumeckern/rumzulabern.

  135. Völlig richtig erkannt!

    Das Problem ist -neben der allerdings in der Tat vergleichsweise typisch deutsch stark reglementierten Beschaffung- die „tragefreiheit.

    eine Schusswaffe, die ich -falls nicht zufällig grade auf dem Weg zum Schießplatz oder Jagsdausflug-
    nur leer und getrennt von der Munition in einem verschlossenen Panzerschrank , der aus Gewichtsgründen im Keller steht, verwahren darf, nützt DRAUßEN faktisch null.

    wenns so weiter geht mit der anvisierten 3456sten verschärfung ,dürfen wir bald die Schlüssel dafür bals dann beim örtlichen linksbunten Parteisekretär hinterlegen und den Schrank nur noch mit viel gebettel 1 mal im monat unter aufsicht öffnen…

    selbst bei einem „Schatzsuchenden“-Trupp, der nachts in die Wohnung eindringen sollte, ist der Schrank somit faktisch wertlos.
    mit dem risiko ohnehin, daß er aufgrund seiner dominanten Größe(Danke EU) schnell von dieben gefunden wird und natürlich begehrlichkeiten weckt.

    bis ich den nachts im halbschlaf aufgesucht, den schlüssel gefunden, aufgeschlossen, innenfach mit muni aufgeschlossen, gewehr/Pistole geladen+feuerbereit habe…..

    in der gleichen zeit hab ich mit Schreckschusspistole, Hellebarde, Armbrust und notfalls Ziegelsteinen werfen ja schon mehr vollendete tatsachen geschaffen…

Comments are closed.