Sieht in Deutschland keinen Platz für die AfD - der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu.
Sieht in Deutschland keinen Platz für die AfD - der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu.
Print Friendly, PDF & Email

Im Mai 2015 bezeichnete der türkische Präsident Erdogan seine in Deutschland lebenden Landsleute bei einer Veranstaltung in Karlsruhe als „Teil der Macht Ankaras“. Ein „Teil dieser Macht Ankaras“ hetzt jetzt wenige Wochen vor der Bundestagswahl in Form der „Türkischen Gemeinde Deutschlands (TGD)“ ähnlich wie schon zur Landtagswahl 2015 in Baden-Württemberg gegen die AfD.

Die Junge Freiheit berichtet:

Die Türkische Gemeinde in Deutschland hat die Wahlkreiskandidaten aller Parteien mit Ausnahme der AfD zu Themen befragt, die für türkischstämmige Wähler wichtig sind. Dazu wurden etwa 1.500 sogenannte Wahlprüfsteine per Post an die Bundestagskandidaten verschickt.

„Unser Ziel ist es, möglichst viele Bürger mit türkischer Migrationsgeschichte zu mobilisieren“, sagte der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde, Gökay Sofuoglu, dem Mannheimer Morgen. Rund 1,4 Millionen Personen türkischer Herkunft seien bei der Bundestagswahl Ende September wahlberechtigt.

„Wir wollen die AfD mit allen demokratischen Mitteln bekämpfen“

Die Wahlkreiskandidaten haben bis zum 15. August Zeit zu antworten. Das Ergebnis soll danach im Internet veröffentlicht werden. Abgefragt wurden unter anderem die Positionen zu einem möglichen Integrationsgesetz, Migrantenquoten im öffentlichen Dienst und eine erleichterte Visavergabe für Türken.

Die Kandidaten der AfD habe die Türkische Gemeinde bewußt nicht angeschrieben. „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland hat die AfD keinen Platz“, unterstrich Sofuoglu. „Wir wollen die AfD mit allen demokratischen Mitteln bekämpfen.“

Nicht nur die einzige erfolgreiche patriotische Partei in Deutschland hat für die nationalistische Türkische Gemeinde keinen Platz, sondern ebenso eine deutsche Leitkultur oder eine Diskussion über den rassistischen Doppelpass, wie der TGD-Vorsitzende Gökay Sofuoglu im Juni von sich gab.

Mit ihren beiden Pässen wählen sie bei Wahlen in der Türkei stramm national, und bei Wahlen in Deutschland stramm links, um Deutschlands über Jahrhunderte gewachsene Identität zu zerstören und in eine Art Westtürkei umzuwandeln.

Gökay Sofuoglu nahm an Judenhass-Demos teil

Der türkische SPD-Gemeinderat Sofuoglu ist der Meinung, dass „ein Austritt aus dem Islam nicht vorgesehen ist“. Desweiteren fordert er rassistische Ausländerquoten, die z.B. in Baden-Württemberg schon eingeführt wurden. Neben seinen anti-deutschen Aktivitäten hat Sofuoglu auch noch Zeit an Demos teilzunehmen, auf denen gegen Juden und Israel gehetzt wird.

Wir freuen uns auf eine ab Herbst im Bundestag stark vertretene Alternative für Deutschland. Das deutsche Volk braucht endlich eine starke Stimme, die die Unterwanderungsversuche und Frechheiten von in Deutschland agierenden türkischen Rassisten-Organisationen einer großen Öffentlichkeit zur Kenntnis bringt und die Forderung nach einer Reimigration der Kolonisten immer und immer wieder anspricht.

Mehr zu den imperialistischen Bestrebungen türkischer Organisationen in Deutschland bzw. Europa kann hier nachgelesen werden. Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Türken unterstützt diese Politik und muss als deutschfeindliche Okkupanten angesehen werden.

165 KOMMENTARE

  1. Die stolzen Turken sind doch so selten dämlich, naja, das ist kollektive Blödheit.
    Muahaha. Die haben Deutschland aufgebaut statt ihrer geliebten Turkei, weil sie die Länder verwechselt haben. 🙂

  2. Auch die Kandidaten der AfD (zumindest in Bayern) wurden angeschrieben. Also schon mal die erste Lüge.

  3. Irgendwas, aus dem Artikel folgernd, hat in meinen Vorstellungen über Deutschland keinen Platz …

  4. Deren Zukunftsvisionen für ihr Gastland interessieren mich nicht. Kann mir schon vorstellen, wie die aussehen. Minarettjodeln statt Weihnachtsmarkt, Einkack-Pluderhosen für Frauen statt Minirock.
    Geht in euer Heimatland zurück, wenn euch unsere Kultur und unser Land nicht gefallen, aber schnell!

  5. „Wir wollen die AfD mit allen demokratischen Mitteln bekämpfen.“
    ->…..was die AFD Verhinderer wissen sollten: je mehr die AFD mit unfairen und kriminellen Mittel bekämpft wird desto mehr steigt der Antrieb der AFD Mitglieder..desto mehr steigt die Motivation im Wahlkampf….

  6. das sind doch mal klare Worte:
    fangen wir mal mit A wie AfD an,
    die anderen werden folgen.

    Schlafmichel wach auf.

    PS:
    Warum muss man eigentich GEZ bezahlen,
    wenn die ihrem Informationsauftrag
    nicht gerecht werden.
    Ich höre keine Stellungnahmen von AfD-Politikern
    in den Telemedien!

  7. Tja, diese Türken bilden sich schon ein, durch ihr islamisch-türkischen Interesse Deutschland so zu verbiegen, dass daraus eine nationalistische türkische „Kultur“ übrig bleibt! Das Kartoffeldeutsche sowie die „Strassenköter“ wird endlich überwunden sein. Kathrin Göring-Eckart freut sich schon darauf! Und vor Allem darauf:
    Vorhäute ade!!!
    Übrigens: im Beitrag die Feststellung: „Mit ihren beiden Pässen wählen sie bei Wahlen in der Türkei stramm national, und bei Wahlen in Deutschland stramm links“.
    Frage: besteht zwischen „türkisch national“ und stramm links (grün), ein Unterschied?

  8. In den 1960er Jahren gab es die ersten Folgen der Abenteuer des Raumschiffes Enterprise, das spielt im Jahr 2200, von Türken im Weltall keine Spur. So sieht die Zukunft aus!
    H.R

  9. Da stellt sich die Frage, die schnellster Beantwortung bedarf:
    Wie gehe ich mit der AFD und deren Mitgliedern und Sympathisanten um, wenn der demokratische Diskurs nicht den gewünschten Erfolg hat.
    Sagt die TGD dann: “ damit müssen wir dann leben“ oder wird über eine andere Form der Auseinandersetzung nachgedacht.

  10. Unsere „Volksparteien“, allen voran die Scharia-Partei SPD sowie die „Der Islam gehört zu Deutschland“-Partei CDU haben ihre Unterwanderung mit mohammedanischen Türken jahrzehntelang gefördert, und nun sind sie sich wieder mit den Türken einig.
    Denn auch in den Zukunftsvisionen der SPD und CDU hat die AfD keinen PLatz.

  11. Hat die TGD nicht vor ein paar Wochen GEGEN Erdogan demonstriert ??
    Recherchiert mal.
    Nicht das ihr da fake news ablasst.
    Ich bin mir zu 90 % sicher.
    Ich glaube es war zur Zeit des Referendums.

  12. „Wer Visionen hat,sollte zum Arzt gehen“
    Helmut Schmidt 1980

  13. Nicht wenige gut integrierte Türken in Deutschland geben einen Dreck auf das was der Erdogan in Ankara will, sondern sind eher an pragmatischer Lösung der Probleme hier interessiert. Von daher sehe ich das gelassen, die AfD braucht keine Türkenwähler, die sich nur für die Politik in der Türkei interessieren, sondern ganz normale Wähler, die sich für die Aufgaben und Probleme hier interessieren.

  14. OT

    Im Anschluß an meinen „Google“-Post vom gestern früh hier Neuigkeiten über den Google-Mitarbeiter, der sich für echte „diversity“ einsetzt, also eine Belegschaft, die nicht durch Erfüllung von Quoten für ethnische Minderheiten etc. glänzt, sondern durch ein breites Spektrum unterschiedlicher Ansichten, einschließlich der bei Google wohl unterrepräsentierten konservativen Meinungen. Laut diesem neuen Artikel hat der (weiße) Mann wohl gewisse Erfolgsaussichten bei der Klage gegen seinen Arbeitgeber. Good luck!
    „Google
    Fired Google Employee Wants to Sue—and He May Have a Case“

    http://fortune.com/2017/08/08/google-memo-legal/

  15. Dieser „Herr“ sollte sich – ernsthaft (!) – fragen, ob wir uns eine Zukunft mit ihm und seinen Gesinnungs-und-Religions-Genossen vorstellen können?

    Am besten, er sieht sich schon mal nach einer „Residenz“ in der Türkei um………

  16. Gut das wir die Türken haben. Die haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut. Ganz Deutschland? Nein ein kleines germanisches Dorf Namens DDR haben sie vergessen. Aber den Großteil haben die aufgebaut. Man stelle sich mal vor wie es ohne deren Hilfe aussehen würde. Überall zerfallene Häuser, Müll, Dreck, Gewalt, Leid und Elend.

  17. O.k.

    Wenn dem so ist ….
    D e u t s c h e Gemeinde und Bevölkerung:

    „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland und deren Gemeinschaft,
    haben Türkische Nationalisten, Islamisten und Antidemokraten keinen Platz“

    „Wir wollen die Genannten, mit allen demokratischen Mitteln bekämpfen.“

    Was nun Gökay Sofuoglu?

  18. Ausserdem haben die Osmanen Amerika entdeckt und waren die ersten Menschen auf dem Mond.
    😉

  19. gab es da nicht mal einen Spruch von so einem verlogenen türkischen Fascho:
    „Wenn die AfD in den Bundestag einzieht, werden die Türken Deutschland verlassen“

    Na dann, gute Reise, auf nimmer Wiedersehen! Euch „Hinterwäldler“ braucht die Welt nicht!
    Und kommt nie wieder und bettelt uns „Köter“ wegen Geld an! Ihr stolzen „TÖRKEN“ seid ja der Nabel der Welt.
    Ich lach mich kaputt über diese Inzucht-Brut!

  20. Die Afd wird ja nicht nur von der türkischen Gemeinde bekämpft. Dann können sie sich doch gleich mit den deutschen Parteien zusammentun und kämpfen, kämpfen, kämpfen – bis die Schwarte kracht. Aber ob das was bringt?

  21. Mit ihren beiden Pässen wählen sie bei Wahlen in der Türkei stramm national, und bei Wahlen in Deutschland stramm links,…u.s.w.

    Heute in 45 Tagen ist der 24. September, der Tag der Bundestagswahl
    wenn es nach mir geht, sollte es schnellstmöglich die Aberkennung des Doppelpasses geben !

  22. Die meisten deutschen interessiert die täglich tausendfache asylflutung nicht.auf gute-frage.net diskutieren z.b. Zahlreiche unserer landsleute seit gestern die frage,wer einen krieg zwischen jordanien und kiribati gewinnen würde? (16.000 kilometer voneinander entfernt). Das sind scheinbar die wahren probleme und fragen unserer zeit.

  23. Glaub mir, die hat dieser Drecks..k mit Sicherheit schon. Gibt genug Törken, die sich Ihre „Residenz“ vom Blödmichel per Sozialhilfe und Illegalen Geschäften in Teutschland, in ihrer so geliebten Türkei gekauft haben.

  24. Leipzig – Mit einem Küchenmesser ist ein Mann am Willy-Brandt-Platz in Leipzig auf eine Frau losgegangen und hat sie schwer verletzt. Der Angriff am frühen Dienstagabend sei völlig unvermittelt geschehen, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Mittwochmorgen mit. Die 56-Jährige wurde mit schweren Verletzungen an der Schulter sowie am Ober- und Unterarm ins Krankenhaus gebracht. Über das Motiv des Täters konnte die Polizei noch nichts sagen. Der Verdächtige wurde in der Nähe des Tatortes gestellt. Er ist 28 Jahre alt und stammt aus Libyen. Mehr Details teilte die Polizei zunächst nicht mit.

    https://www.welt.de/regionales/sachsen/article167509868/Mann-attackiert-mitten-in-Leipzig-Frau-mit-Kuechenmesser.html

  25. Danke MiGW,
    ich bekomme bei diesem Namen immer so komische Reflexe im Hals und die Tastatur will auch nicht so wie ich will. :-))))))

  26. Ja 45 Tagen ist Bundestagswahl und damit das mit den Doppelpässen aufhört ist es wichtig das die AFD mit möglichst viel Bundestagsabgeordneten in Bundestag einzieht

    Was kann ich als Patriot der pi-news liest tun?
    ->um Wahlerfolge der AFD zu ermöglichen und auch eine Basis für eine bürgerlich-patriotische Politik anzulegen muss das Meinungskartell der links-grünen Propaganda Medien durchbrochen werden…auf deutsch: es muss eine Gegenöffentlichkeit zur Lügenpresse geschaffen werden:
    1. AFD unterstützen: neben Mitgliedschaft oder Geld bzw. Plakatspende empfiehlt es sich aktiv der AFD beim Wahlkampf zu helfen. Dazu am besten beim Kreisverband melden…..manche Landesverbände haben auch extra Webseiten dazu geschalten (z.B. AFD-Bayern: https://www.afdbayern.de/bundestagswahl-2017/zeitspender-werden/ )
    2. liberal-patriotische Zeitungen wie „Junge Freiheit“ bekannter machen. Flyer bestellen und in Nachbarschaft verteilen: https://jungefreiheit.de/asyl/
    3. unterstützt Deutschlands größtes patriotisches Bürgernetzwerk https://einprozent.de/
    4. Bürgerbewegung Pax klärt über den Islam auf->Flyer bestellen und verteilen: http://paxeuropa.de/publikationen/flyer/
    5. selber Flyer drucken: z.B. interessante Artikel von pi-news ausdrucken
    6. im Facebook und/oder Whatsup interessante Artikel von pi-news, Junge Freiheit, tichyseinblick , achgut.com , preussische-allgemeine , ef-magazin oder auch Videos von Hagen Grell , JF-TV (z.B. https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0 ) oder AFD-TV (https://www.youtube.com/channel/UCdroYqaHMrTY1feMaPP_u0g) usw. an Freunde und Bekannte teilen/weiterleiten
    Jeder PI-news Leser muss ein MULTIPLIKATOR ( https://de.wikipedia.org/wiki/Multiplikator_(Werbung) ) werden. Nur hier schreiben verändert nichts….wir müssen sofort den Schlafmichel wecken der apathisch vor Reschke-GEZ-TV sitzt und sich vor Angst einnässt wenn manipulative Berichte über die angeblich rechtsradikale AFD laufen und freiheitliche selberdenker die auf Einhaltung der Verfassung drängen zu Nazis abgestempelt werden !!
    Patriotischer Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN…..nur noch 45 Tage

  27. Schon in den vergangenen Jahrzehnten und noch mehr in der Zukunft wünsch ich mir nur eines: Türken raus !

  28. die Türken sollen alle packen. Wir brauchen nicht einen einzigen hier in Deutschland.
    In jeder Dönerbude sollten Videos laufen in denen das Schächten von Kälbern gezeigt wird.

    Ohne Ausnahme, alle zurück in die Türkei!

  29. Und in meinen Zukunftsvisionen haben Türken, Musel aller Art, Neger und Zigeuner keinen Platz

  30. Der typische Beweist, dass diese Erdogan-Funktionäre,
    von der „Türkischen Krankheit“ befallen sind:

    Diagnose:
    Größenwahn …. unheilbar…..

  31. Das ist ja Wahlwerbung FÜR die AfD — wenn der Muselmann und die Sozen gegen sie sind, kann so schlecht sie nicht sein. Außer nat

  32. AfD: Viel Feind viel Ehr.

    In meinen Zukunftsvisionen für Deutschland haben Türken keinen Platz.

  33. Bitte weiter so, das ist äußerst nützlich für die AfD. Noch mehr so dämliches Geschrei und die AfD überflügelt locker den Schulz-Club.

  34. Hat nur regionale Bedeutung. traumatisierter Hilfsbedürftiger, Schutzsuchender, Einzelfall, Hätte auch kein Mann sein können, Hat nix mit irgendwas zu tun. Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.

  35. Irgendwann um das Jahr 2040/50 wird Deutschland wohl in einen freien Ostteil und in einen an die Weltbevölkerung ausgehändigten multikriminellen Westteil zerfallen. Eine Mauer wird kommen – abermals erbaut vom Osten – diesmal aber im vollen Einvernehmen mit der Bevölkerung. Sie wird dazu dienen, den Einfall multikrimineller Horden vom Westen in den Osten zu verhindern… Der Kölner Dom und viele andere Kulturschätze des Westens werden bis dahin längst abgebrannt sein und – wie bei den Buddha-Statuen von Bamiyan – wird niemand das Geld haben, sie jemals wieder aufzubauen…

  36. Und die, die hier in diesem Land schon länger leben, sollten das Mohammedaner Bonzen Pack mit allen demokratischen Mitteln bekämpfen“

  37. Gibt es bei den Türken auch „Verschämte Arme“?
    Ich weiß nicht inwieweit dieser Begriff heutzutage noch präsent ist.

    „Verschämte Arme, Leute, welche unverschuldet in dürftige Verhältnisse geraten sind und trotz ihrer Unterstützungsbedürftigkeit öffentliche Unterstützung anzusprechen, wegen ihres Standes oder ihrer sonstigen Verhältnisse, sich schämen.“

    Diese Leute, es gibt sie auch heute noch zu Tausenden, gehen nicht zum Amt, um nach Unterstützung zu betteln, sondern versuchen sich mit dem Wenigen, das sie haben, einzurichten.

    Einem „stolzen“ Türken würde so etwas nie einfallen; er läßt sich von den „Ungläubigen“, da unfähig für seine Familie selbst aufzukommen, wie ein Kleinkind versorgen.

    Stolzer Türke? Schmarotzer heißt das.

  38. +++ Eine sich nach Frieden sehnende Fachkraft (purer Goldstaub) messert in Leipzig´s Zentrum Frau nieder +++

    Mann sticht Frau vorm Hauptbahnhof nieder
    Leipzig – Messerattacke am Leipziger Hauptbahnhof: Ein 28-Jähriger hat am späten Dienstagnachmittag eine Frau mit einem Messer verletzt.
    Der Vorfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr am Willy-Brandt-Platz. Dort stach der 28-jährige Mann aus Libyen mit einem Küchenmesser plötzlich auf eine 56-jährige Frau ein.
    Er verletzte sie an der Schulter sowie am linken Ober- und Unterarm. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Weitere Details teilte die Polizei am Mittwochmorgen noch nicht mit.
    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-willy-brandt-platz-hauptbahnhof-messerattacke-mann-frau-unvermittelt-309850#article

  39. Unkontrollierte Einwanderung führt zwangsläufig zu neuen Parallel-Gesellschaften. Natürlich konkurrieren diese nicht nur gegen die in Jahrhunderten gewachsene Gesellschaft (vulgo Hier-schon-länger-Lebende), sondern in weit höherem Masse gegen andere Parallelgesellschaften.

    Das fängt damit an, dass die Sensibilität in der Bevölkerung erhöht, somit die Wahrnehmungsschwelle für Parallelgesellschaften gesenkt wird, und findet seine Fortsetzung in neuen Verteilungskämpfen, die ja nicht nur in den einschlägigen Mafia-Biotopen immer mal wieder Thema waren und sind: Albaner, Russen, Araber.

    Wenn die Türken schlau wären, würden sie die Partei wählen, die ihnen solche Konkurrenz auf Distanz (>1000 km) zu halten gewillt ist.

    … und wenn meine Tante einen Schniedel hätte, wäre sie mein Onkel.

  40. …(Scj#@£&!-Mobilsteuerung von PI) Außer natürlich, man fühlt sich wohl damit, Deutschland zum legitimen Raubgebiet der Globalisten und Islamisten zu erniedrigen, im Namen von Humanität und Toleranz. So fühlt übrigens die breite Mehrheit der BRD-Wahlbevölkerung, und sie wird diesbezüglich bald ein deutliches demokratisches Zeichen setzen und den Rechtspopulisten der AfD die Rote Karte zeigen, indem sie die etablierten Parteien wählt. Deshalb ist der Protest des Muselmanns von der SPD auch wohlfeil, denn so viel Wähler verprellen kann er gar nicht, dass nicht der Merkel-Kurs vom bunten Ziel abkommt.

  41. Gibt es bei den Türken auch „Verschämte Arme“?
    Ich weiß nicht inwieweit dieser Begriff heutzutage noch präsent ist.

    „Verschämte Arme, Leute, welche unverschuldet in dürftige Verhältnisse geraten sind und trotz ihrer Unterstützungsbedürftigkeit öffentliche Unterstützung anzusprechen, wegen ihres Standes oder ihrer sonstigen Verhältnisse, sich schämen.“

    Diese Leute, es gibt sie auch heute noch zu Tausenden, gehen nicht zum Amt, um nach Unterstützung zu betteln, sondern versuchen sich mit dem Wenigen, das sie haben, einzurichten.

    Einem „stolzen“ Türken würde so etwas nie einfallen; er läßt sich von den „Ungläubigen“, da unfähig für seine Familie selbst aufzukommen, wie ein Kleinkind versorgen.

    Stolzer Türke? Schmarotzer heißt das.

  42. Es scheint nur wenige Ausnahmen zu geben , in denen das Hirn von dieser Ideologie die aus der Hölle kommt nicht aufgefressen wurde, aber leider nur sehr wenige. Auf der anderen Seite, Leute regt euch nicht auf, bedenkt wer das gesagt hat, hahahaha!

  43. Ich sehe in Deutschland keinen Platz für Türken, türkische Vereine, türkischen Bazar und sonstigen türkischen Klüngel.
    Das war immer so. Das ist so. Und das wird immer so bleiben.
    Die Türken und der Islam gehören nicht zu Deutschland.

  44. @ Erzengel Gabriel
    Dieser Eimann geht mir so was auf die Nerven- Wir sollten dem nach der Wahl die Auffordenung schicken sein Verstprechen einzulösen und samt der Mosle.brut Ger verlassen und das Dalli, Dalli!

  45. „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“
    Diesen Satz sagt DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 in einer Pressekonferenz. Zwei Monate später ist die Berliner Mauer gebaut.

  46. Türkische Gemeinde: „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland hat die AfD keinen Platz“

    In meinen auch nicht – gar keine politische Partei hat da Platz.

    Was sonst noch alles keinen Platz in meinen Zukunftsvisionen für Deutschland hat, möchten die Herrschaften von der Türkischen Gemeinde und vergleichbaren bzw. noch unangenehmeren Organisationen vielleicht lieber nicht so genau wissen…

    Aber das sind eher Visionen für eine fernere Zukunft. Man kann bezüglich zeitlicher Einschätzungen natürlich immer schwer danebenliegen, aber im Grunde rechne ich damit leider nicht in den nächsten Jahrzehnten. Bis es soweit ist, würde ich den Herrschaften Berufstürken raten, sich besser gleich mit der Existenz der AfD abzufinden. Umgekehrt klappt’s ja auch.

  47. Schön, dass die Islam-Sozialisierten die AfD nicht wollen ❗ 😎
    Das macht mir die AfD noch sympathischer ❗
    Wenn ich von einem heuchelten Islam (Religions-Faschismus) Antisemit Gökay Sofuoglu höre, sie wollen die AfD mit „demokratischen“ Mitteln bekämpfen kommt mir die Kotze hoch.
    Wohl um ein Erdowahn-Zäpfchen hier zu etablieren ❓
    Es kann nur heiße, alle Stimmen der AfD ❗ 😎
    Denkt an Wahlbeobachter, das Staats-System ist bekannt für Wahlbetrug ❗ 😎

  48. @ Opferstock
    Na zum Glück haben die Deutschland nicht aufgebaut, dann würde bei uns wie in der Dürgei aussehen. Leider haben die Deu ihren Stolz und Biss verloren. Also AFD wählen für unsere Heimat!!

  49. „In meiner Zukunftsvisionen für Deutschland hat die Türkei und das ganze Moslemgesindel keinen Platz“. So einfach ist das. Was bilden sich diese Kameltreiber eigentlich ein. Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Türken gebraucht.

  50. Jammertürke will Parteien befragen.
    Scheinbar ist er nicht fähig das Parteiprogramm der AfD selbst zu lesen. Es ist in Vollversion und diversen Auszügen im Net zu finden. Meistens auf Seiten der AfD…. ;-))))
    Sofuoglu hat Visionen für Deutschland?
    Dann soll er dringend einen Arzt aufsuchen!

  51. Denkt dran JEDER hat das recht bei der Auszählung der Wahl dabei zu sein. Man darf natürlich nicht stören, aber man kann sich die Zahlen aufschreiben und dann vergleichen mit den offiziellen Angaben!!! Verteilt euch auf die Wahlbezirke! JEDER Wahlbezirk MUSS „besetzt“sein, dann können wir einen Wahlbetrug verhindern!!

  52. Das in macht überhaupt nichts . In meiner Zukunftsvision für Deutschland haben Türken keinen Platz.

  53. Na das ist doch mal eiine super korrekte Darstellung der Tatsachen. Die wußten schön damals wer für anspruchsvolle Dinge keine Fähigkeiten hat. Stellt man sich mal vor die suchen ununterbrochen die Himmelsrichtung nach Mekka ab. Lustige Vorstellung.

  54. Was glauben diese Ziegenstreichler eigentlich wer sie sind? Dann sollen die erst einmal Jahrzehnte uns, unsere Familien und Angehörigen beitragsfrei mitversichern, in der Türkei Moscheen in christliche Kirchen umwandeln, uns in der Türkei die Umgehung sämtlicher Steuergesetzgebung ermöglichen, deutsche Traditionsverbände die türkischen Lehrpläne bestimmen lassen, Sondergesetzgebung und Bevorzugung (Affirmative Action) für Deutsche in der Türkei etc. … .

    Es ist an der Zeit, diese weinerlichen Kameltreiber mit der harten Realität zu konfrontieren… NIEMAND will oder braucht euch hier!

  55. Was, die wollen die AfD mit demokratischen Mitteln bekämpfen? Der meint wohl: islamische Mittel wie tobender Mob ( „türkische Mitbürger mobilisieren“ ), Tottreten und Abstechen, wenn die Islam-Mörderideologie an der Macht ist!!!

  56. @EinKesselBuntes
    Na toll selbst auf Wiki kann man sich nicht mehr verlassen. So einen Unsinn lassen die drin stehen – Kopfschüttel.
    Oder ist das noch ein Überbleibsel vom 1.April?

  57. Ich schmeiß mich weg. Die beklatschen Erdowahn und wählen hier Grüne oder Linke.
    So geht das, wenn sich für nichts entscheidet, weil ja dadurch „Vorteile“ verloren gehen könnten.
    Ich denke so gerne an den Bericht, der vor wenigen Jahren in der ARD zu sehen war. Da hat der Reporter junge Türken gefragt, die eben einen deutschen Pass bekommen haben, ob sie sich denn nun als Deutsche oder Türken fühlen würden. Einvernehmliche Antwort „Wird sind Türken und bleiben Türken – der Pass ist nur für die Vorteile“.

  58. Mit dumm-dreister und brutaler Art haben die Türken die „Türkei“ erobert, die zuvor Griechenland war!!!

    Sie können hier nur darum so dumm-dreist-frecht auftreten, weil seit Adenauer alle Kanzler rote Teppiche für diese Kulturvernichter ausbreiteten, von der Mitversicherung der gesamte Clans bis zu Ministerposten.

    Warum kauft noch jemand in diesen Läden, frißt Schlachtabfälle vom Spieß usw.

    Die Invasoren können nur Eroberer werden, wenn die Eroberten sich das gefallen lassen.

  59. „Gökay Sofuoglu“
    „Deutschland“

    Mutdu dahin gehen, wo du hergekommen bist.
    Das ist nicht dein Land.

  60. Dem schließe ich mich an. Macht das!

    Es wäre natürlich ideal, wenn jedes Wahllokal besetzt wäre, aber das ist vermutlich illusorisch – und das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass es nicht notwendig ist.

    Wenn die selber (oder von vertrauenswürdigen Personen – z.B. anderen PI-Kommentatoren) ermittelten Ergebnisse mit dem veröffentlichten verglichen sind UND ungefähr mit dem Gesamtergebnis übereinstimmen, kann man Wahlbetrug ausschließen, zumindest in relevantem Umfang.

    Wenn man gesicherte AfD-Ergebnisse um 15 Prozent (Beispiel) hat und das Gesamtergebnis auch um 15 Porzent liegt, dann wäre es einfach nur noch hirnverbrannt und verbohrt, anzunehmen, dass das echte Gesamtergebnis eigentlich bei 30 Prozent liegt, und die beobachteten Wahllokale ZUFÄLLIG krasse Ausreißer nach unten waren, die ZUFÄLLIG genau bei dem veröffentlichten Gesamtergebnis liegen.

    Wenn das so kommt – und ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass es so kommt – dann hakt diese alberne Wahlbetrugstheorie bitte, bitte endlich ab. Das System hat so kindische Manipulationen nicht nötig. Wer ein Instrument zur fast vollkommenen Manipulation von WÄHLERN hat, setzt sich doch nicht hin und radiert Kreuzchen von Wahlzetteln runter oder lässt sie heimlich in den Papierkorb wandern (oder wie auch immer man sich das vorstellt) – zumal das organisatorisch bei den i.a. nicht organisierten Privatleuten, die als Wahlhelfer fungieren, im Grunde unmöglich ist.

    Wenn sie eine Partei bei unter 1 Prozent halten wollen, dann schaffen sie das ohne jedes Problem (sie schaffen das bei rund 30 Parteien), aber die AfD im Bundestag stört doch nicht. Vergleichbare Parteien im Ausland stören doch auch nicht.

  61. Die Türken sind seit über 40 Jahren die größten Sozialschmarotzer hier im Lande. Sie saugen den Sozialstaat aus und das wollen sie beibehalten. Deshalb ist die AfD ein Feindbild für sie, sie lassen sich nicht gerne vom Futtertrog vertreiben und in die Karten schauen. Hier Hartz IV beziehen und in der Türkei Villen und Vermögen aufbauen, dass ist die Realität. Am besten alle Türken raus aus Deutschland, wir haben euch in der Vergangenheit nicht gebraucht und brauchen euch auch nicht in der Zukunft, geht mit Allah aber geht.

  62. Was dieses Gesocks sich einbildet ist kaum noch zu fassen. Es ist schwer solche Parasiten wieder los zu werden. Sie tragen nichts Konstruktives bei, sie saugen soviel Geld wie sie kriegen können und weigern sich, sich auch nur ein kleines bisschen zu integrieren. Nicht das mich das stören würde. Ich kann nur nicht ertragen das diese Arschlöcher auch noch damit durchkommen. Hofiert von den Linken, gebauchpinselt von den Behörden. Nur um ja nicht die Nazikeule zu kriegen. Dieses Geschmeiß lacht sich tot. Würden die Finanzämter die Türken besser überprüfen, man würde Millionen von Euros retten können. Aber die Behörden freuen sich dafür lieber Deutsche zu kontrollieren. Bis zum geht nicht mehr……

  63. …du musst Nachsicht mit uns haben:
    wir sind bezüglich unserer Kultur noch nicht so weit wie es der des besten aller Menschen,
    Allahs Propheten Mohammed entspricht.

  64. Na die Info hat es nach 8:30 auch bis in die Radionachrichten geschafft – welche Leistung.

  65. @ Made in Germany West

    Ja, fast.

    So etwas wie einen „Zentralrat der Türken“ gibt es allerdings nicht. Aiman Mazyek hat noch nicht mal einen türkischen Migrationshintergrund. Seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Syrer und er ist Vorsitzender des Zentralrats der Muslime.

  66. In meiner Zukunftsvision haben getürkte Deutsche keinen Platz in Deutschland und Europa.

  67. sunsamu 9. August 2017 at 09:24
    Sofuoglu hat Visionen für Deutschland?
    Dann soll er dringend einen Arzt aufsuchen!
    +++++++++++++++
    Aber nicht hier auf unsere Kosten, sondern im fernen Anatolien!!!

  68. Wenn ein Wahlsieg der AfD bedeuten würde das diese Erdoganfaschisten Deutschland freiwillig verlassen, dann wäre die Wahl ein Segen.

  69. Ich plädiere dafür, daß man den – steuerfinanzierten – Personenschutz für Regierungspolitiker und Altparteienabgeordnete mit sofortiger Wirkung abschafft.

    Wer den Souverän schutzlos Gewaltkriminellen aussetzt, hat selbst keinen Anspruch darauf, daß ihm dieser Schutzlose Personenschutz finanziert.

    Ist die AfD da schon drauf gekommen?…………..;-)

  70. und die Türken gehören nichtzur Zukunft Deutschlands .. lachhaft dieses Volk .. immer jammern und beleidigt sein .. siiehe Mülleimer Hamburg ( ? )

  71. Und warum wurden die nicht gleich damals wieder in die Türkei zurück geschickt? Natürlich nach Abnahme der D- Passes.

  72. Verstehe eh nicht wieso Deutschland der Würgei die Krankenkasse zahlt. Schuldet denen Deutschland etwas? So ein freches Maul wie der Obere der Turken immer hat, also denen würde ich nicht mal eine Mülltonne liefern.
    Ausserdem haben die stolzen Turken Deutschland im Februar ’45 den Krieg erklärt, als Deutschland nichts mehr machen konnte. Das ist deren stolze Äääähhhrrräääää!

  73. Turken im Weltall? Welch drollige Idee.
    „He Ahmed, da fliegt ein Ungläubiger vorbei, sofort abschiessen!“
    „Geht nicht Aga Ali Pascha.“
    „Warum nicht?“
    „Phaser kaputt.“
    „Reparieren!“
    „Geht auch nicht.“
    „Wieso nicht?“
    „Weil wir gestern den letzten Dhimmi abgestochen haben.“

  74. In meinen Zukunftvisionen ist in Deutschland für Türken kein Platz.
    4-Punkte-Plan:
    1. Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei endlich für immer beenden.
    2. Türkei raus aus der Nato.
    3. Diplomatische Beziehungen mit der Türkei beenden und alle türksichen Diplomaten zu Persona-non-grata erklären und ausweisen.
    4. Alle Türken raus aus Deutschland

  75. Dasselbe gilt für mich! Türken, die meinen Buntschland zu einer türkisch-islamischen Klonie nach ihren Wünschen und Rechtssystem umgestalten zu können, haben hier keinen Platz! Wobei man – leid – sagen muss, dass unsere Justiz iund Politik in vielen Betichen schon weit weg in diese Richtung fortgeschritten ist! Das muss schnellstmöglich beendet werden!

  76. Türkische Gemeinde.
    In Deutschland.
    Ey….trinkt Tee und gaaanz ruhig. Das wäre das größte Zugeständnis, das man einer türkischen Gemeinde in Deutschland zukommen lassen müsste. Meiner Meinung dürfte es solche Organisation gar nicht geben.
    Und was ich mir wünschen würde auch aufgrund solcher Organisationen, wäre, dass alle Türken Deutschland verlassen. Wenn dann auch n paar Nette dabei sind….tja mir inzwischen egal. Unverzichtbar ist keiner. Erträglich sind einige,ja, aber unverzichtbar? Nee.

    Wenn man politische Anforderungen als Mensch in einem Land hat, dann als Angehöriger der Nation.
    Wenn man Türke sein möchte (und das wollen die allermeisten.Auch mit Deutscher „Staatsangehörigkeit“), stellt man logischerweise keine politischen Anforderungen an Deutschland, sondern an die Türkei.

  77. In meiner Zukunftversion von Deutschland hat die türkische Gemeinde ihren Platz in Anatolien. Dort wo alle unaufgeklärten Menschen hingehören, samt Antifa usw. Bunt ja, aber nicht um jeden Preis!

  78. irgendwas müssen die hier gut finden.
    Mercedes Diesel!!!
    aber die werden jetzt ja abgeschafft,
    also kein Grund mehr in Deutschland zu bleiben!
    Tschüssi!

  79. Wer noch Döner ißt, ist gegen den Tierschutz. Aber die Musels verstehen sich im Halsabschneiden.

  80. In den Kerker mit dem Landräuber u. Besatzer Gökay Sofuoglu u. vor ein Kriegsgericht mitTodesstrafe.

    Ups, ich habe mich geirrt! Wir leben ja im rassistischen Umvolkungs- u. Feindbuhljahrhundert.

  81. Nur zu Dumm das die muslimischen Gemeinden,weder in Deutschland noch in der Türkei selbst keine Zukunft haben werden! Wetten?

  82. Für mich haben die Türken hier nichts verloren.
    Aber es wehrt sich auch keiner. Kauft nicht mehr bei denen ein und fahrt nicht mehr in deren Land. Sowieso nicht in Länder des Islams. Aber die werbegeschädigte Bevölkerung kann ja nicht anders.
    Die Türken haben uns schon in den 80er Jahren den Krieg auf den Schulen erklärt und gewonnen.
    Den Krieg auf der Strasse haben die auch gewonnen und ganze Stadtteile erobert.
    Der ÖPVN im Ruhrpott ist fast überall von diesem rücksichtslosen Dingern besetzt. Diese scheiss Kopftuchträger machen sich breit auf den Sitzen und stellen ihre fetten Taschen auch auf den Sitzen ab. Die haben es nicht nötig einer alter Dame einen Platz anzubieten. Drecksvolk.

  83. In meiner Zukunftversion von Deutschland hat die türkische Gemeinde ihren Platz in den mongolischen Steppen u. nicht im Byzantinischen Reich. der Besatzerstaat „Türkei“ wird aufgelöst. Armenier, Assyrer u. Griechen übernehmen das Land Ex-Türkei. Kurden fliegen ebenfalls ´raus.

  84. In meiner Zukunftsvision für Deutschland brauchen wir definitiv keine Türkengemeinde mehr, die versucht, politische Macht in meinem Land auszuüben.
    Für wen steht diese „Türkische Gemeinde in Deutschland“ überhaupt? Für wen spricht Großmaul Gökay Sofuoglu da eigentlich, wenn die Mehrheit der Türken in Deutschland das feindliche Großmaul Erdogan unterstützen und er selbst sich taktisch von Erdogan distanziert?
    Spricht Großmaul Gökay Sofuoglu für die integrierten Türkeistämmigen in Deutschland?
    Meiner Beobachtung nach brauchen wirklich integrierte Türkeistämmige alles – aber keine „Türkische Gemeinde“ mehr.

    SO WHAT, SOFUOGLU ?

  85. Osmanen wollen die Beute Deutschland nicht mit Negern, Arabern u. Asiaten teilen. Oder?

  86. Es gibt auch genug gut integrierte Türken die auch keinen Bock auf die ganzen Steinzeit-mohammedaner haben!
    Und an die islamistischen- Dschihad-Invasoren: FÜR EUCH IST HIER KEIN PLATZ!! KRIECHT IN EURE HÖHLEN ZURÜCK UND LASST UNS ENDLICH IN RUHE!!!
    ICH LASS MIR DOCH IN MEINEM EIGENEN LAND NICHTS VON FREMDEN DIKTIEREN!!!
    UND AN GENAU DIESE GEHT DIESER ABSCHIEDSGRUSS:
    TÜRKLA DISARIYA!!!!

  87. Genauso dumm wie unsere Politiker!
    „Mazyek konzentriert seine Kritik jedoch auf die AfD, weil ihre Kritik wirklich ernst gemeint ist und ernst genommen werden muss, nicht die der CDU. Das ist Aiman Mazyek bewusst. Mazyek agiert nicht ungeschickt: Er signalisiert Gesprächsbereitschaft, er sucht den Dialog mit der AfD. So etwas hört sich gut an, es hört sich an nach Verständigung, nach Bemühen um Austausch der Meinungen, nach Demokratie. Und so etwas kommt gut an beim Publikum.“
    Heute labbert man“Türkische Gemeinde: „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland hat die AfD keinen Platz“!!

    Ja, ja alles klar. so wie in der Türkei die Christen, die Homos und die „Putscher“ gegen Erdogan.
    Bei mir hat der Dönerfraß in meinem Magen keinen Platz. Auch das schächten ist ein krankes Ritual.
    Ich weiß gar nicht, was dieses Türkenpack sich hier in Deutschland immer äußert und immer,immer und immer wieder fordert. Was habt ihr denn hier in Deutschland schon getan.Tausende Dönerbuden geöffnet, die, schaut man hinter die Kulissen einen erbrechen lassen. Tausende Gemüsebuden eröffnet. Tausende Moscheen hingeklatscht, egal wie hässlich und überflüssig die waren. Ach ja, Euer Homo-Fürsprecher Poporeit hat ja erzählt, ihr hättet Deutschland aufgebaut. Schlecht nur für euch, das das keiner glaubt. Und wenn man die sogenannten Assilanten betrachte, es jammern immer die gleichen im Chor. Und das sind nicht die Russen, Chinesen oder Vietnamesen……..

  88. ich habe für 3 große Wohnungsunternehmen tausende Wohnungen auf die Größe und Plan Übereinstimmung kontrolliert. Viele der von Türken bewohnten Wohnungen konnten nicht kontrolliert werden, weil diese Türken in der Türkei leben und nur wöchentlich jemand kommt (laut Nachbarn) und die Briefkästen leert. Die zocken hier Hartz IV und Sozialgelder ab und leben davon billig und sehr gut in der Türkei in eigenen Wohnungen oder Häusern. Interessiert hier absolut niemanden auf den Ämtern

  89. So weit hat die Bevölkerung deutschland es schon kommen lassen. Die türken bestimmen wie es geht.

  90. Gökay Sofuoglu,
    was willst du?
    Willst du Deutschland islamisieren?
    Denke daran,
    wenn das „so weit ist“,
    musst du weiterziehen,
    so wie du hierher ziehen musstest.
    Warum zogst du hierher?
    Weil überall dort, wo der Islam seine segensreichen Tentakel ausgebreitet hat
    Frieden und Wohlstand herrscht,
    Gewalt, Unterdrückung und Elend sind dort unbekannt.

  91. Das schlimme ist, daß Türken, Kurden u. Araber in Deutschland Grundstücke, Häuser u. Firmen kaufen, Häuser u. Moscheen bauen dürfen. Dürften wir das auch massenweise in der „Türkei“ tun?

  92. In meiner Vision von meiner zukünftigen deutschen Heimat gibt es kein Platz für die nach Hammelfleisch stinkende Türken.

  93. Ich hoffe, die AfD vergisst solche und andere Aussagen niemals, sollte sie jemals die notwendige Mehrheit und Möglichkeit bekommen, diesen linksgrün verschissenen Saustall in Buntland auszumisten.
    Diese linksgrünversiffte Gutmenschdiktatur in Deutschland muss ein Ende haben!
    Aber ganz ehrlich, meine Hoffnung tendiert gegen null!

  94. In meiner ihnen eher freundlicher gesinnten Vision haben diese verfluchten *** einen Platz. Der ist aber definitiv nicht hier in Europa.

    Wenn sie es aber darauf anlegen, hätte ich da aber noch ein paar andere Visionen, die derzeit noch kaum einer zu denken wagt, anzubieten.

  95. Das mit den ersten Menschen auf dem Mond sollte man weiterverfolgen, aber ist dort oben denn für die ganze Türkei Platz genug. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass das mit Apollo ein Fake war.
    Mittlerweile hat sich die Technik nahezu explosionsartig weiterentwickelt,
    Jedes Handy hat heute einen Chip drin, dessen Rechenleistung zur Zeit der Fakemondlandung eine
    komplette Schule von oben bis unten mit Elektronik vollgestopft erfordert hätte.
    Trotzdem ist noch niemand auf die Idee gekommen, eine erneute Mondlandung zu versuchen.

  96. „Rund 1,4 Millionen Personen türkischer Herkunft seien bei der Bundestagswahl Ende September wahlberechtigt.“
    Nun wissen wir doch, warum die Dumm Merkel das ganze Gesindel nach Deutschland lässt.
    Damit dieser wandelnde Hosenanzug weiterhin unser Land islamisieren kann, hier Mord und Totschlag hereinlässt! Und das diese Jammerlappen weiterhin in Deutschland ein schönes Leben haben. Man hat ja uns Dunkeldeutschen nahegelegt das Land zu verlassen, wenn es uns nicht gefällt!

  97. Könnte durchaus sein, dass bald wieder Sprüche an Häuserwänden wie in den 80er Jahren Mode werden. Dann noch die Türkenwitze (ja die gab es mal) und die allseits beliebten Diskussionen um angebliche Integration. Die gab es aber erst ab den 90ern. Tja dann fehlen einfach nur noch die Vorzeigetürken und wir sind zumindest mit dem Rückstand von 30 Jahren wieder am Anfang.
    Mittlerweile „zieren“ hier die Grünen Plakate ganze Verkehrsinsel (Rondell) und Martin Schulz hängt auf der anderen Straßenseite in über 2,50 Meter Höhe. Erinnert mich ein bisschen an dem Film (Western) HÄNGT IHN HÖHER…
    Alles in allem eine Wahnsinns Kohle die jetzt für politischen Wahldünsinn aus dem Fenster geworfen wird.
    Und während sich der Deutsche Arbeitnehmer fragt, warum sein kleiner Diesel angeblich die Umwelt vergiftet… Bietet Audi eine „Prämie“ für Neuwagen an. AHA! Daher weht der Wind. Wenn schon fast jeder ein Auto hat, so muss es doch einen Weg geben ihm ein „neues“ aufzuschwatzen.
    Die Doofen sterben nicht aus. Und das machen sich die Autokonzerne zusammen mit den Blasen der Politik jetzt zunutze. Na dann mal sehen wie lange es noch dauert, bis der erste Schrotthändler keine Autos aus diesem prämierten Fahrzeugen mehr annimmt. Wir hatten schon mal eine Abwrackprämie bei der Reihenweise Schrotthändler die weiße Fahne gehisst haben. Mein Vorschlag dazu, einen kostenlosen Umbau der Dieselaggregate in Benziner. Dieses würde zumindest den Eindruck erwecken, dass sich die Automobilkonzerne nicht an diesen Mist bereichern wollten.
    Denn eines ist ja mal klar, die 10.000 € Prämie beim Kauf eines Neuwagens, die bekomme ich so oder so bei BARzahlung. Und dieses sogar ohne Probleme. Natürlich bei einem Fahrzeug welches mind. 25.000 € Euro kostet. Also was soll dieser ganze Firlefanz? Ach ja und die Banken? Was haben die Banken dabei für eine Rolle, wenn bereits eine Fahrzeugfinanzierung eines kürzlich gekauften Diesel vorliegt? Geben die auch eine Prämie???
    Als Händler Kaufe ich Waren mit 45% Marge ein. Das ist eigentlich auch der normale Satz. Sonst bräuchte ich mir diese Sache gar nicht ans Bein binden. Für mich STINKT diese ganze Sache, und mit Gewissheit nicht nur am Auspuff.

  98. Triker 9. August 2017 at 10:32

    5. ALLES Deutsche Kapital und Know-How raus aus der undankbaren Türkei.

    p.s.
    Free Palästina? NEIN, gehörte immer den Juden.

    „FREE TÜRKEI“ , geraubtes Byzanz und Konstantinopel!!!

  99. Das Titelbild ohne AfD-Emblem plus dem Zitat „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland hat die AfD keinen Platz“ und schon ist ein schlagkräftiges AfD-BTW-Wahlplakat fertig.

  100. Unglaublich!Diese Ziegenf..freunde werden immer frecher hier.Und wenn hier 1,4 Mio. Tööörken wahlberechtigt sind(Warum?)dann sind das 1,4 Mio.zuviel.Wenn die ’ne Türkei hier wollen:Is nich!Geht heim zu Eurem großen Föööhrerrr Erdolf.Am besten sofort.Hier braucht und will Euch keiner!
    Oder benehmt Euch anständig.

  101. Die Türkei hat nicht nur bei Ihrer Bonität Ramschniveau !
    Fitch z.B. begründete diesen Schritt mit den „politischen und sicherheitsrelevanten Ereignissen“ der letzten Monate.
    Fazit:
    Bonität : Ramschniveau –
    Politik : Ramschniveau –
    Türkische Lira : Ramschniveau –
    Wirtschaft : Ramschniveau –
    Tourismus : Ramschniveau –
    Benehmen : Ramschniveau –

    Türkische Bürger in der BRD die uns als Köterrasse bezeichnen : Ramschniveau
    Die Integration ist nicht gescheitert , sie war noch nie realistisch !
    Aber muss ich das verstehen , wenn ca. 70% der Türken diesen kleinen grausamen dünnhäutigen grössenwahnsinnigen Despötli vom Bosporus wählen , aber bei uns wollen Sie alle Demokratischen Rechte geniessen ?
    Manche Geburten sind nur weiterer Beitrag zur Umweltverschmutzung !

    „vielleicht alles pure Satire aus dem Monkeyhouse (Türkenknast) mit 20,000 € vorbestraften Deniz Yücel? dann wollen wir mal hoffen bei soviel Ramschniveau und türkischer Leitkultur ,das er keinen Schlaganfall bekommt, aber uns als Weltenbummler und „Welt“-Korrespondent uns ebenfalls nur noch aus der geliebten ständig zukünftigen Heimatland postet !

  102. Was erlauben Sofuoglu?
    Flasche leer …..

    Solche geisteskranken Sprüche muss man nicht Ernst nehmen ….
    Das erinnert mich an dem geistreichen Spruch:

    Deutschland im Handstreich zu erobern …
    Aber es ist gut, dass die Türken sich offenbaren, und zeigen selber, womit sie sich beschäftigen,
    und was sie vorhaben …..

    Deutschland ist für die Türken scheinbar ein ertragreiches Land,
    oder sie wollen es mit ihrer Mittelalter Kultur vorher bewusst zerstören …..

    .Schau mer mal!

  103. Die Türkei hat im Februar 1945 Deutschland schnell noch den Krieg erklärt, obwohl Deutschland den Türken immer freundlich gesonnen war. Seitdem gilt nur ein Waffenstillstand.
    Loyalität gibt es für dieses Pack nicht!

  104. Die optischen Ähnlichkeiten von Gökay Sofuoglu mit Joschka Fischer sind erschreckend!

  105. Auf türkische Anmaßung und Größenwahn sollte immer die sofortige Ausweisung stehen.

  106. Innere Stabilitä…
    (Gefahr eines Bürgerkriegs
    nach der Entlassung Hundertausender Beamter, richter, Militärs, Polzisten,… auf dass e bissl was in die Kasse kommt für die abzahlung des Sultan-Palastes, zumal der böse Putin die Geschäfte mit dem IS puttgemacht hat)

    …innere Stabilität, ein entscheidendes Kriterium für Investoren:
    (die wollen ihr Geld irgendwann wieder zurückhaben mit Zins und Zinseszins, die Blödmänner)

    Ramschniveau

  107. Ich finde, daß es in Deutschland für abzulehnende wie die türkisch-islamische keinen Platz gibt.

  108. Maria-Bernhardine 9. August 2017 at 11:01
    Osmanen wollen die Beute Deutschland nicht mit Negern, Arabern u. Asiaten teilen. Oder?

    Genau das ist der Grund!

  109. Der Türkische Wächterrat (TGD) im Osmanischen Protektorat Amanya (OPA) schreibt selbstverständlich lediglich gut beleumundete Kollaborateure wie Meiko Haas an. Sind wir gespannt welchen BT-Kandidaten das „Nihil Obstat“ aus Ankara erteilt wird.
    Nachdem Merkel die letzte einsatzfähigenTeile ihrer Armee erfolgreich in der Türkei und Afghanistan hat einkesseln lassen und Erdogans Fünfte Kolonne im Osmanischen Protektorat Almanya wie eine gut geölte Maschinerie funktioniert ist Angie so überflüssig wie einen Kropf geworden. Ihre Abberufung als Erdogans Statthalterin ist somit zu erwarten. Wenn der nächste Bundestag trotzdem unverhofft nicht OPA-mässig spurt wird Erdogan von seiner Fünften Kolonne und eingeborenen Kollaborateure einfach eine verfassungsgebende Versammlung wählen lassen und UNO-Friedenstruppen für OPA anfordern.

  110. In der Hitze des Gefechts sagt man oft unüberlegtes. Türken raus scheint mir unüberlegt. Nicht „die“ Türken sind das Problem sondern die Muslims unter ihnen. Der Islam ist das Problem, siehe eingeborene Gören wie Linda W.(enzel). Z.B. Thailänder sind meistens harmlos, nicht aber die Mohammedaner im Süden Thailands. Filipinos sind mehrheitlich harmlos nicht aber die Mohammedaner im Süden der Philippinen.

  111. Das ist logisch. In deren „Zukunftsvision“ wird Buntland einfach ein Teil der Türkei werden. So einfach ist das. In deren „Zukunftsvision“ kommen auch keine Deutschen mehr vor.

  112. Les Brigandes sind super! Die haben einige gute Lieder gemacht. Die findet man auch häufig mit deutschen Untertiteln.
    Aber, dass die „FRAU Merkel muss weg“ singen, ist schon schwach. „FRAU“ würde ich den Zusammenhang nicht sagen.

  113. Das ist doch das Grundprinzip. Die trauen sich niemals sich mit Türken oder anderen Moslems anzulegen. Dann kommen die Medien oder Linken und sagen „Fremdenfeindlichkeit“. Oder die haben eine große Familie, die einen besucht. …
    Bei Deutschen haben die keine solche Skrupel. Die haben keine Lobby und wehren sich nicht.

  114. In meiner Zukunftsvisionen für Deutschland hat kein einziger Türke Platz. Ihr gehört nicht zu Deutschland und ihr werdet es auch nie ! Glaubt dran !

  115. für die afd kein platz ?
    was verschwiegen wird
    für die anderen auch nicht,
    die werden noch als steigbügelhalter gebraucht

  116. Ein falsches Wort und ab nach Hause in die Türkei zu eurem geliebten Erdowahn. Das hat Hand du Fuß. Alles andere ist Kinderkino. Dahin müssen wir kommen.

  117. Seit wann haben Fremde was zu melden ?? Wenn ja, werden erst mal 1000 Kirchen in der Türkei gebaut !

  118. Egal wie die sich benehmen: Türken gehören nicht zu Deutschland. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.
    Wir können sehr gut ohne Moscheen, Dönerbuden und Kopftuchweiber leben.
    Das ist so, das war so und wird auch so bleiben.
    Kein Doppelpass, keine Visumsfreiheit für Türken und erst recht keine EU-Mitgliedschaft.
    Zukunftsvisionen für Deutschland stehen weder diesem -oglu noch allen sonstigen oglus zu.
    Dies ist das Land der Deutschen, so wie es jeden Tag auch bei der Hürryet steht: Die Türkei den Türken.
    Oder abgewandelt so, wie es dieser Tage auf den Schiffen steht: You will not make Germany home!!!

  119. Tja,in meinen Zukunftsvisionen haben die Türken keinen Platz,vor allem die,die auf Kosten der Allgemeinheit,einem beschaulichen Leben frönen und nebenbei durch entsprechende Geschäfte,ihre Grundsicherung aufstocken.

  120. Im Ersten Schritt sollte die AfD nach der BTW sämtliche Türken zur freiwilligen Ausreise auffordern.

  121. Erstens müssen die ganzen Deutschlandhasser rausgeschafft werden bevor es zu spät ist. Bin heute kurz im Shoppingcenter PEP Neuperlach München gewesen. Was da an Asiaten rumlaufen, massenhaft. Warum regt sich hier im Forum auch nicht mal jemand über diese asiatische Kolonisierung auf?Die haben hier nämlich auch ihre Ambitionen ein Teil vom Kadaver Deutschland zu fressen.

  122. @ Triker 9. August 2017 at 10:32

    In meinen Zukunftvisionen ist in Deutschland für Türken kein Platz.
    4-Punkte-Plan:
    1. Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei endlich für immer beenden.

    Aber dieses Spielchen ist doch zu schön: 50 Jahre lang dem Esel die Mohrrübe vor die Nase halten und der schnappt so lange danach und glaubt immer noch, er würde sie eines Tages kriegen. Gibt es noch einen schöneren Beweis für den „STOLZ“ der Türken?

  123. Türkische Gemeinde: „In unseren Zukunftsvisionen für Deutschland hat die AfD keinen Platz“ – ob das wohl auf Gegenseitigkeit beruht?

  124. Guten Abend liebe Pi-Gemeinde und alle die mitlesen.
    Ich habe Heute über Youtube ein brisantes Video von Junge Freiheit über die Migranten Situation in Italien gesehen.
    Den Link habe ich leider nicht,weil ich jetzt über Smartphone schreibe.
    Vielleicht ist das Vorgehen in Italien hier schon länger bekannt.Dann Sorry
    In dem Video sieht man,wie Migranten systematisch in von Städten weit entfernte Lager gebracht werden.
    Damit sie in den Städten nicht mehr präsent sind.
    Keine Migranten kein Problem.
    Aus meiner Sicht braut sich aber ein Problem für uns zusammen.
    Nachdem diese Migranten-Talsperren ab dem 24.9.2017 überlaufen,werden sie uns überschwemmen.
    Da kommt etwas auf uns zu.

  125. Sein Gelaber, daß die afD keinen Platz in den tprkischen Zukunftsplanungen habe, ist nicht ohne!

    2023 wird die Türkei 100 Jahre bestehen.
    bis dahin darf sie keine Bodenschätze abbauen oder fördern.
    2023 werden weite Gebiete der syrischen und irakischen Kurden an die Türkei fallen.
    Diese Gebiete sind reich an Erdöl und anderen Bodenschätzen.
    Vorher wird sich Erdowahn noch zum Khalifen, Sultan oder Gott ernennen.
    Außerdem wird er uns erpressen, wie es ihm gefällt.

    Schaffen wir es bis dahin nicht, die Türken in Schach zu bekommen, werden die uns …… regelrecht überrennen.
    Und die Zahlen, von denen immer die Rede sind, sind weit zu wenig.
    Seit 30 jahren leben 2 Millionen Türken in Deutschland??
    Lächerlich, so wie die sich vermehren, so wie die immer mehr Türken nach Deutschlkand „heiraten“.

    Nun wissen wir auch, warum Brüssel an der Türkei festhält und Amerika einen Schmusekurs mit den Türken fährt.
    Alle wollen von den Bodenschätzen profitieren, und deshalb kann Erdokahn mit uns machen was er will, deshalb die Schmuse-„Urteile“, deshalb überhaupt Alles mit den Türken speziell und mit den Mohammedanern im Allgemeinen.
    Die Soldaten sind Hier, und wir sollten die bis 2023 loswerden, sonst werden die ethnischen Säuberungen doch irgendwann für eröffnet erklärt werden.

  126. Naja, wie schon Helmut Schmidt so richtig sagte: “ Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen“ 🙂

Comments are closed.