Merkel-Wahlplakat in Frankfurt/M.
Merkel-Wahlplakat in Frankfurt/M.
Print Friendly, PDF & Email

Von DEGINDER | Es stimmt etwas nicht im Land der Dichter und Denker. Man fühlt sich belogen und verarscht, man nimmt der Politik nichts mehr ab.

Frauen gehen bei Dunkelheit nicht mehr mit dem Hund raus, Verbrecher werden nicht mehr mit dem Vornamen genannt, werden sie geschnappt, werden ihre Gesichter verpixelt. Statistiken werden gefälscht. Deutschland wird angeblich am Hindukusch verteidigt. Überwachung allerorten.

Eine nie Wehrdienst abgeleistet habende Frau wird Verteidigungsminister. Kreuze werden abgehängt, Frauen bestimmen über Männer. Ein Kinderschänder wie Mohammed, der ein kleines Kind ehelichte, wird salonfähig gemacht, er gehört angeblich zu uns.

Es wird Hass und Angst geschürt. Gutmenschentum geht wie eine Seuche um und jeder, der nicht links mitzieht wird als Nazi beschimpft. Der Bundestag gleicht einem Leichenhaus, Opposition findet nicht mehr statt.

Im Bundesgerichtshof werden Politiker platziert. Kritik wird als Hass interpretiert. Gesetze werden gebrochen, wie zuletzt das Schengen-Abkommen. Menschen können ohne Pass ein-, aber nicht mehr ausreisen.

Die Gefängnisse sind überfüllt. Windräder verschandeln unsere schöne Landschaft. Die Ehe zwischen Mann und Frau ist nicht mehr heilig, Familie ist out.

Alle halten den Mund, keiner muckt auf, denn wer aufmuckt, wird fertig gemacht. Veranstaltungen werden schwer bewacht oder abgesagt. Das Volk wird als Pack bezeichnet, als Problem.

Eine narzistische Raute, die die Deutschlandfahne wegwirft, verhängt Sanktionen gegenüber Russland, jenem Russland, dass der DDR 1989 die Freiheit schenkte – von Dankbarkeit keine Spur.

Auf den Dichter wartet der Richter und auf den Denker der Henker. Bevor es ganz finster wird in diesem Land: AfD!

66 KOMMENTARE

  1. Ja, sie hat die Fahne weggeworfen. Allein das sollte Grund genug für ein Gerichtsverfahren wegen Hochverrats sein.

  2. Mama Merkel macht die „Hitler Raute“ das kann man ausgiebig im GEZ Fernsehen bewundern, z. B. in der Doku über Rudolf Hess und seinem Schottland Flug. Hier konnte man sehen wie der Führer mehrmals die Raute machte haargenau wie Mama Merkel. Wem wollen die damit ein Zeichen der Ergebenheit senden ?

  3. Die Raute des intellektuellen Schreckens sagte soeben in München, dass hier lebende Deutsche in ALLEN Teilen der Erde Wurzeln hätten – und das sei die deutsche Stärke. Globalistisches Multikultigeschwätz wie von Göring-Eckhardt, diese Frau hat nichts begriffen, sie schwafelt einfach vor sich hin, wie das Wort zum Sonntag. Mir wird übel.

  4. Bei Focos gab es ein Kurzportrait von Merkel. Ihre Karriere begann 1990. Alles aus Merkels DDR-Zeit wird nicht beachtet. Dabei gibt es da sicher genug zu erkennen.

  5. Eine gute Zusammenfassung. Aber noch nicht alles.

    Wir leben in einem Absurdistan, in dem

    – Schwule untereinander „heiraten“ dürfen
    – Frauen in Männerberufen arbeiten dürfen
    – Kinder in der Schule Perversionen lernen
    – Eine Partei im Bundestag sitzt, die in ihrem Gründungsprogramm die Legalisierung der Pädophilie forderte
    – Eine Partei im Bundestag sitzt, die das eigene Volk einsperrte
    – Angehende Lehrer lernen, wie man möglichst ineffizient unterrichtet (moderne Pädagogik)

    usw.

    Merkel ist nicht das Hauptproblem, sondern nur ein Auswuchs eines Übels, das mit den 68ern begann.

  6. Buntes Blut

    Ist ja nicht nur Deutschland ! Wer die Europa und Weltkarte aufschlägt sieht mit eigenen Augen wie die sozialistische globalisten Karake ihre Arme / Armen / Armeen über jedes noch freie Land stülpt.

  7. Die Münchener Merkocalypse hat es noch nicht in die Google-News-Schlagzeilen geschafft. Sollte aber! Das Lügenkartell hält zusammen wie Pech und Schwefel.

  8. Mohammed, der ein kleines Kind ehelichte, wird salonfähig gemacht, er gehört angeblich zu uns.

    Was heißt hier angeblich? Ist doch bereits der meistverwendete Kindername in Deutschland (nur wegen unterschiedlichen Schreibweisen taucht er in der offiziellen „BRD“ Statistik nicht an 1 auf). Genauso in GB. Man mag den Musels ja Taqiya unterstellen. Aber in dieser Hinsicht sind sie sehr ehrlich. Jeder der seinen Sohn Mohammed nennt, möchte eine Unterwerfung seiner Umwelt unter dem Islam. Mohammed gehört inzwischen zu Deutschland. Und bald gehört ihm Deutschland, wenn wir nicht schleunigst dagegensteuern. Erster Schritt: Ein gutes Abschneiden der AfD zur Stärkung der Moral. An eine Wende durch die AfD glaube ich nicht, dafür ist die Zeit zu knapp. Aber es ist ein wichtiger Schritt.
    Unsere korrupten und seelisch verkommenen „Eliten“ fürchten sich nicht vor dem Islam. Sie haben ihn ja erst hier rein geholt mit den absehbaren Folgen. Wer „Herr der Ringe“ kennt: Die „BRD“- Politiker sind Saruman, der die Ork Armee heranzüchtet um Mittelerde zu versklaven.

  9. Joachim Hermann hat’s ausgespuckt.
    Bayern ist das sicherste Bundesland.
    Husthust.
    Um den deutschen Rest wird sich jetzt auch gekümmert, damit der so sicher wird wie Bayern.
    Komisch. Wieso müssen wir auf einmal sicher werden, wo wir doch mal sicher waren. Womit hat das bloß zu tun?

  10. Die Wechselwähler entscheiden angeblich die Wahl, mein Gott wie man sich doch die Dinge bei der GEZ zurechtlegt. Die 15% der AfD scheinen die unausgesprochene „Untergrenze“ zu bilden.

  11. Und wie geht das nun am Montag weiter?

    Eins ist heute schon absolut sicher:
    Völlig ohne Bezug auf welchen Wahlausgang auch immer, das Lügen gegen die AfD und gegen den mündigen, ehrlichen und fleissigen Bürger wird weitergehen.

    Diejenigen, die bei uns vorgeben, sie hätten die Demokratie für sich gepachtet werden den Wählerwillen der Bürger missachten und diejenigen ausgrenzen und jegliche Zusammenarbeit mit denen verweigern die ihre gesamte politische Arbeit ausschliesslich mit dem Grundgesetz und dem eignen Gewissen begünden.
    Sie werden auch, wie bisher, viel schneller eine Diätenerhöhung beschliessen als dem Bürger ein gerechtes Steuersystem ausarbeiten.

    Auch wird es ab Montag wesentlich leichter sein dem Bürger die Folgen aus dem Palaments- und Lobbyistenskandal, der maingestreamterweise als Dieselskandal bezeichnet wird, aufzuhalsen.

    Und die Rente mit 70 wird genau so wenig kommen wie eine MWST-Erhöhung um 3 % !!!

  12. Der Auftritt in der heimlichen Hauptstadt Deutschlands „München“ war doch eine Farce für Merkel. Hätte ich nie gedacht, dass mitten im „Herz des Guten“ die Menschen so böse sein können. Clown Seehofer und der bescheuerte Scheuer standen wie in der DDR alle auf dem Podium. Eine Liebkosung gab es auch nicht. Da ist wohl mehr kaputt, wie sie zugeben wollen. Ich weiß, die Bayern lieben ihr Land und die CSU und ihre Kultur. Da hat dann Gauland wieder recht und die SPD-Tussi (50% türkisch) wieder Unrecht.
    Fakt ist, dass ich mit großen Augen und Ohren gehört habe, was Merkel für eine Antipathie entgegen schlägt. Wer liebt diese Frau Merkel von innen noch wirklich?
    Ich hoffe, dass auch die mutigen Bayern einmal in 4 Jahren nachdenken, ob es nicht etwas anderes gibt als das ÜBLICHE am Sonntag. Was macht man mit einer schlechten Weißwurst? Entsorgen.

  13. Armenius 22. September 2017 at 20:35

    Auf 3sat wird grad PI angeprangert

    Wie peinlich! Ist die 3Sat-Pseudo-Doku „Im Netz der Lügen. Der Kampf gegen Fake News“. Sie ballern nicht nur gegen PI sondern auch gegen Imad Karim. Die Stoßrichtung wird klar genannt: „Rechtsextreme Netzwerke lügen.“ Alle anderen – sämtliche Medien, linke Gruppen und sämtliche Flüchtilantenversteher – lügen nie. Gesamttenor: Alle Greuel-Nachrichten über Flüchtilanten („Stimmungsmache gegen Flüchtlinge“) sind Fake-News. Gestelztes Geholper.

    Ihr Check gerade: „Wie erkenne ich Fake News“ kann 1:1 für z.B. den Spiegel, 3Sat und die Bundesregierung gelten. Ein ganz billiges Stück ganz im Sinne der Maasi. Jetzt kommt anklagend: „Was macht eigentlich Facebook?“ Jaaaaa, jetzt wird Masis Netzwerkdurchsetzungsgesetz gelobt!

    So ein durchsichtiger Mist. Und jetzt die beleidigte Künast, weil sie auf Satire reingefallen ist.

  14. Die Franzosen erkennen jetzt das Macron nur ein Diener des globalen Finanzkapitals ist -es kommt in ganz Frankreich zu Massenprotesten gegen Macron, weil er eine Art Hartz IV in Frankreich einführen möchte.

    Macron wird nicht lange durchhalten, hoffentlich trägt der Front National zur Stärkung des Widerstandes bei.

    Wenn Macron gestürzt wird kann Marine Le Pen das Ruder übernehmen und die Asylantenpforte im Westen Europas wird dicht gemacht.

    Die AfD sollte nach der Bundestagswahl mit allen patriotischen Parteien Europas regelmäßig Kongresse abhalten.

  15. Als ich in meiner Heimatstadt noch etwas Zeit zwischen 2 Terminen hatte, setzte ich mich auf eine Bank in der Fussgängerzone. Was ich sah löste in mir das pure Grauen aus. Viele Kopftuchwindeln oder ganz verschleierte Frauen mit unzähligen schreienden Kindern an der Hand, und im Kinderwagen. Männer Arabischen Aussehens und fetten schwarzen Haaren und Vollbärten. Neger mit den neuesten Smartphones und schicken Klamotten.
    Nein das waren keine Kriegsflüchtlinge, die haben im Leben noch keinen Schuss gehört. Das sind Sozialschmarotzer und Glücksritter die alle auf unsere Kosten ein gutes Arbeitsfreies Leben im Luxus wollen. Dafüer gehen sie über Leichen. Nein das ist nicht mehr meine Stadt oder mein Land , für das ich gedient habe, und mein Leben lang Steuern ohne Gegenleistung vom Staat zu bekommen.
    Deshalb wähle ich AFD. Gott sei uns Gnädig , wenn unser Land Dank Merkel von noch mehr ( gelinde gesagt ) Sozialschmarotzern und Glücksrittern überflutet wird. Mir geht es hier nicht um mich, aber ich Sorge mich um meine Kinder und Enkel.

  16. Zusammenfassung, warum Merkill keine weitere Amtszeit verdient hat, warum sie weg muss und dass sie ein unsagbarer Haufen Geschwurbel ist, und wie oft sie eigentlich als „Altparteienpolitikerin“ …ähem naja nie mit sich selbst einer Meinung war oder sich „gewendet“ hat – man muss das „Verläßlich und Berechenbar“ aus ihrer Vita streichen. Wenn die von „bin zutiefst überzeugt“ spricht, dann kann man sagen sie lügt, betrügt und hat die Realität vollkommen aus dem Blick verloren.

    https://www.youtube.com/watch?v=i3A4W7c3vwU

  17. Am 24.09.2017 finden in Deutschland Wahlen statt.
    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    Es besteht eine Unsicherheit über den Ausgang dieser Wahlen. Insbesondere aus diesem Grund kann es sowohl im Vorfeld als auch nach Bekanntgabe des Wahlausgangs zu Einschränkungen der Handelbarkeit, einer kurzfristigen Anpassung der Preisstellung und/oder der verfügbaren Stückzahl sowie der Handelszeiten von Wertpapieren und Devisengeschäften an den jeweiligen Handelsplätzen kommen. Außerdem erwarten wir zum Teil extreme Schwankungen bei den Risikoaufschlägen.
    Wir bitten Sie daher, die Chancen und Risiken, die mit den jeweiligen Produkten einhergehen, zu beachten.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis
    Ihr ****bank Team
    ———————————
    Keine Ahnung, könnte auch eine Art Wahlbeeinflussung sein……

  18. Kurz und bündig. Und doch ist alles gesagt und besser hätte es man in solcher Kürze, die gerade darum besonders eindrucksvoll ist,nicht sagen können. Es sind summa summarum auch meine Gründe. Darum am 24. September beide Stimmen AfD! Mit Kugelschreiber und gut durchdrücken!

  19. Wenn die AfD am Sonntag nicht wesentlich über 20 % erreicht, zweifle ich am Verstand der meisten Kommentatoren in den Onlinemedien.

  20. Es ist U N G L A U B L I C H das Linke, Grüne, Rote, Schwarze, Gelbe, Kirchen, Gewerkschaften, Menschenrechtler, Feministinnen, Homos usw. usw. alle zu ISSLAM, Islam Terror, Kopfabschneider, Terroristen, Vergewaltiger, Kriminelle, Verbrecher, Asylbetrüger Befürworter und Unterstützer geworden sind. U N G L A U B L I C H !!! Wer hätte das vor vielen Jahren gedacht ???

    DAHER AM !!!! 24.09.2017
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******
    2 X A f D***** A f D ******
    2 X A f D *****A f D ******

  21. Wer sich (einen Stich mit) Zarin Kath. d. Gr. ins Kanzlerbüro stellt, will Macht. Jene ließ ihre Rivalen umbringen, Merkel sägt sie so ab… Ob sie nur Chefmarionette anderer Mächte ist, scheint ihr egal; wichtig die Fassade, die sie u. die ihr geneigten Medien aufrecht erhalten.

    DIE DREI PARVENÜS
    Das ewige häßliche Watschelentchen/lispelnde Mauerblümchen mit Minderwertigkeitskomplexen will Macht, Ansehen, Prestige, Status, Moneten, Kommunismus, Multikulti, Zofen(Hat eine Stylistin fürs tägl. Haarerichten, vermutl. auch Make-up u. eine Assistentin für Klamottenpflege u. Farbwahl, ferner Designer-/Schneiderinnen, Chauffeure, Bodygards, Hofmedien, Starfriseur); es glaubt, es sei unersetztlich, selbst eine 5. Amtszeit halte es sich offen, wie man liest. Die beiden Ehezerstörerinnen Mohn u. Springer, zwei Parvenüs, wie Merkel selber:
    http://julius-hensel.ch/wp-content/uploads/2016/11/pussies.jpg

    ++++++++++++++++++++

    OT

    Großeinsatz der Feuerwehr
    Meterhohe Flammen schlagen aus Europa Center in Hamburg
    22.09.2017, 18:07 Uhr | dpa
    *http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_82262820/meterhohe-flammen-schlagen-aus-europa-center-in-hamburg.html

    +++++++++++++++++++

    Wie auch immer die Wahl ausgeht, nach dem 24. September wird sich einiges in der Bundesregierung ändern. Wir beleuchten die Chancen der Spitzenpolitiker auf ein hohes Staatsamt.

    ANGELA MERKEL (CDU/63): Bleibt Kanzlerin, wenn bis Sonntag der Himmel nicht herunter fällt. Offen ist, mit wem Merkel ihre vierte Spielzeit inszeniert – frisches Jamaika mit FDP und Grünen, Schwarz-Gelb-Retro wie 2009 oder doch wieder solide Groko mit der SPD? Kuschelig dürfte es für die CDU-Chefin kaum werden. Bleiben CDU und CSU deutlich unter dem Wahlergebnis von 2013 (41,5 Prozent), klebt das Minus an Merkel. AfD und FDP wildern erfolgreich im Vorgarten der Union. In der Wahlkabine aber machen am Sonntag vielleicht doch mehr Bürger ihr Kreuz bei der CDU, weil Merkel Stabilität verheißt. Neuer Ärger mit Horst Seehofer ist programmiert – spätestens, wenn eine vom CSU-Chef verlangte (übrigens verfassungswidrige Anm.: WIE BITTE?) Obergrenze bei der Flüchtlingsaufnahme in den Koalitionsvertrag gegossen werden soll…

    MARTIN SCHULZ (SPD/61): Will „in jedem Fall“ SPD-Chef bleiben und dafür „belohnt“ werden, dass er die Partei in stürmischen Zeiten prinzipientreu und ohne „autoritäre Anwandlungen“ führt, wie er dem „Tagesspiegel“ erzählte – ganz klar Spitzen gegen Vorgänger Sigmar Gabriel. Aber schützt ihn der 100-Prozent-Panzer aus dem Frühjahr selbst bei einem Totalschaden wie 2009 (23 Prozent)? Unter dieser Marke wird auch ein Kurzzeit-„Gottkanzler“ beten müssen. Frank-Walter Steinmeier schnappte sich 2009 den Fraktionsvorsitz, um zu überleben. Das würden sie Schulz wohl nur durchgehen lassen, wenn er in die Nähe von 25 Prozent kommt. Druck herausnehmen könnten die Niedersachsen-Wahl Mitte Oktober und der Dezember-Parteitag. Gibt es wieder eine Groko, könnte der Ex-Buchhändler aus Würselen Außenminister und Vizekanzler werden.

    VOLKER KAUDER (CDU/68): Dürfte wie gesagt kaum vom Vorsitz in der Unionsfraktion (hat er seit 2005) zu verdrängen sein – es sei denn, der bibelfeste Baden-Württemberger wird als Lammert-Nachfolger gebraucht, um der AfD die Stirn zu bieten. Dass sich Kauder einer solchen Bitte der Kanzlerin widersetzen würde, ist kaum zu erwarten. Eine Entscheidung könnte schon am Dienstag nach der Wahl fallen: Dann kommt die neue Unionsfraktion erstmals zusammen. Dass Kauder auf einen Ministerposten wechselt, gilt als extrem unwahrscheinlich.

    CEM ÖZDEMIR (GRÜNE/51): Dass der Parteichef diesen Job nicht weitermachen will, hat er schon deutlich gemacht. Gilt als möglicher Außenminister, aber würden die Grünen als Nummer Drei hinter Union und FDP in eine Jamaika-Koalition gehen, dürfte daraus nichts werden. Sollten nur zwei Ministerien an die Ökopartei gehen, könnte Özdemir kaum mit Co-Spitzenkandidatin Göring-Eckardt ins Kabinett – der linke Parteiflügel würde einen Posten beanspruchen. In so einem Fall käme der Fraktionsvorsitz für ihn in Frage. Läuft es ganz schlecht, müsste der 51-Jährige, der ein Integrationsministerium fordert, als einfacher Abgeordneter Politik machen.
    MEHR HIER:
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82255650/nach-bundestagswahl-kommt-schaeuble-fuer-gabriel-und-kt-ins-kabinett-.html

  22. Warum ich AfD wähle?

    Weil ich die Nachgeburt Erich Honeckers nicht mehr ertragen kann.

  23. Jetzt, also 2 Jahre nach dem Asylchaosbeginn berichtet die „WELT“ endlich darüber, was AfD, PEGIDA, IB, ein Prozent und „besorgte Bürger“ lange sagen, berichten, anprangern….aber nur, weil es irgendwelche Juristen „herausgefunden“ haben…. DiFabio hat es vor langer Zeit gesagt. Ich weiß nicht, was das nun 2Tage vor der Wahl soll. Im Prinzip haben die sogenannten Nazis, Rechtsextremen, Rechtspopulisten und Hetzer also Recht gehabt und bis heute Recht. Also kann man das doch nur als Wahlempfehlung für die AfD ansehen, denn die AfD hat als einzige Partei diese millionenfachen Rechtsbrüche und die Anstiftung dazu der Altparteien und der Merkill-Regierung ausgesprochen und angeprangert. Die AfD muss das nochmal ausnutzen!!! Es sind noch einige Stunden um das auszuschlachten!!!
    Also haben wir eine kriminelle Regierung mit einem kriminellen Bundestag (dort hat man diese Kriminalität auch noch gefeiert). Ergo ist Merkel und Co. kriminell, der Staatsschutz muss die Ermittlungen wegen dieser Straftaten aufnehmen, Polizei und Justiz muss handeln. Sonst stellen sich ja Multikriminelle erneut zur Wahl!!!

  24. Ich bin ja trotz meines Alters, 71 Jahre sehr, sehr oft auf dem Sportplatz. Und auch im Zoo mit Jahreskarte. Dort sehe ich manchmal Löwenkinder oder Tigerkinder – sehr niedlich, richtig süß. Aber wehe, die Tiere sind älter…
    Doch zurück zum Sportplatz. Dort sehe ich im Altersbereich bis 10 Jahre zu 90% Schwarzköpfe, niedlich anzusehen. Doch leider vermutlich zum größten Teil Mohammedaner. Wie gesagt, niedlich, solange sie noch klein sind.
    Aber zurück zum Zoo ….-:)

  25. Tierra Libre 22. September 2017 at 21:10

    Es ist U N G L A U B L I C H das Linke, Grüne, Rote, Schwarze, Gelbe, Kirchen, Gewerkschaften, Menschenrechtler, Feministinnen, Homos usw. usw. alle zu ISSLAM, Islam Terror, Kopfabschneider, Terroristen, Vergewaltiger, Kriminelle, Verbrecher, Asylbetrüger Befürworter und Unterstützer geworden sind. U N G L A U B L I C H !!! Wer hätte das vor vielen Jahren gedacht ???

    ————

    Die glauben ernsthaft noch an ein aufgebauschtes Problem. An Einzelfälle.
    Die werden solange daran glauben, bis es nur noch einen guten Moslem und Neger gibt.
    So kaputt sind die.

  26. Offen gesagt ich kann die Murksel weder sehen noch hören.
    Die Frau kotzt mich mit ihrem inhaltlosen und dummen Geschwätz in der Seele an.
    Murksel gleicht immer mehr in ihrem Geschwurbel und ihrer Dickköpfigkeit dem Honnecker.
    Der war doch damals genau so drauf und hat doch nur noch die Realität verleugnet.
    Draußen haben die Bürger lautstark demonstriert und im Palast der Republik hat Honnecker nur noch dummes Zeugs gelabert.
    Sogar Gorbi und seine damalige Ehefrau mussten sich vielsagend anschauen nach dem Erich so viel Unsinn verzapt hatte.
    Nee, die Alte ist fertig, nur noch ein Wrack und zum Weiterregieren völlig unfähig.

  27. Warum ich TROTZ ALLEDEM AfD wähle: alles andere wäre schlechter. Nicht hinzugehen, den Wahlzettel diagonal durchzustreichen oder irgendeine Kleinstpartei anzukreuzen – all das würde effektiv als eine Stimme FÜR die Feinde Deutschlands zählen.

  28. In den letzten Tagen ist mir etwas aufgefallen, dass unschlüssige Wähler auf die Sprünge helfen kann.
    Erzählt einfach euren unentschlossenen Wahl-Genossen einfach was vom „Umwelt-Pro-Tag (ich lasse das Auto mal stehen und fahr‘ mit Bus und Bahn) -super Weltverbesserungstag.“
    Muss garnicht politisch oder AFD bezogen sein.
    Sollte das dann jemand in die Tat umsetzen, wird sich zwangsläufig folgendes ergeben:

    – Den ersten Schlag in die Fresse wird es beim zu bezahlenden Fahrpreis geben.

    – Der Unmut nimmt an Fahrt auf, wenn man sieht, dass „FlüchtDinge“ NIEMALS Fahrkarten kaufen. (Wird pauschal von unseren Steuergeldern großzügig finanziert)

    – Wenn dann noch das Benehmen und die Lautstärke der „Dinger“ zwangsläufig wahrgenommen wird, führt das automatisch zu den Kreuzen, die WIR so dringend brauchen.

    Mir ist etwas aufgefallen. Alle in meinem Umfeld sagen:“Die AFD kann man nicht wählen.“ Genau die jenigen fahren mit ihren Autos von A nach B und verbringen ihre Zeit im gewohnten Umfeld.
    Die sehen die Realität nicht und sind
    demnach der Wahrheit fern.

    Ich wähle die AFD damit EURE Kinder UNS auch noch in 20 Jahren dafür danken.

  29. Eine narzistische Raute, die die Deutschlandfahne wegwirft, verhängt Sanktionen gegenüber Russland, jenem Russland, dass der DDR 1989 die Freiheit schenkte – von Dankbarkeit keine Spur.
    ……
    Ein wichtiger Aspekt. Russland hat sich, gegen das Versprechen, die Nato nicht extrem auszuweiten,
    aus Deutschland zurückgezogen. Die anderen Alliierten sind noch da, und machen keine Anstalten,
    jemals wieder zu gehen, b.z.w. Deutschland noch erkennbar zurückzulassen.

  30. Ohnesorgtheater 23. September 2017 at 03:27

    Merkel ausgepfiffen wie nie zuvor. Die 20.000 Watt-Anlage wurde übertönt

    https://www.youtube.com/watch?v=0ANGyA2CRLU

    Geile Aufnahme. Ab ca. 7:50 sieht man im zoom die Journalisten teilweise fassungslos und ungläubig kopfschüttelnd über die Pfeifkonzerte und Merkel-muß-weg-Sprechchöre. Wenn ich mich nicht irre, ist da auch RTL-Chefreporter Christoph Lang (ex von Slomka) deutlich zu erkennen (stark ausgeleuchtet)

  31. archijot@gmx.de 22. September 2017 at 20:43

    Und wie geht das nun am Montag weiter?

    Da geht’s weiter auf die Straße. Und hoffentlich bald in allen Städten.

    Pegida Dresden sollte mal ein paar Tips zusammenstellen, wie man das richtig aufzieht, und diejenigen, die was organisieren wollen, beraten. Damit sich die vergangenen Fehler nicht wiederholen.

  32. archijot@gmx.de 22. September 2017 at 20:43

    Wie geht´s weiter?

    Niedersachsen am 15. 10.
    Hessen und Bayern in einem Jahr.
    Brandenburg, Sachsen und Thüringen im Herbst 2019.

    Die Wette, dass Merkel in 2019 noch Kanzlerin ist, dürfte ab Sonntag abend ziemlich verwegen sein…………

  33. In Erwähnung mit größtem Respekt, sollte jede Stimme der bisherigen Vergewaltigungsopfer , durch Merkels Gäste,einen Nennwert von mindestens 1000 Kreuze auf dem Wahlschein haben,und einen Platz in der Hall of Fame ,damit CDU&SPD und GRÜNE beschämt einen Ort haben sich zu verbeugen ! Alleine deswegen schon wähle ich die AFD !

  34. Weil Lügen, Verrat, Verbrechen und Vertuschung hier endlich ein Ende haben müssen.
    Sowohl im Inland als im Ausland.

    Deshalb AfD.

  35. @ Ohnesorgtheater 20:17
    Die informierten Wähler in den sozialen Medien geben mehrheitlich der AfD ihre Stimme. Das sehe ich auch so.
    Aber, das sind noch die vielen uninformierten Rentner, welche nur ARD, ZDF und RTL schauen. Bei denen hat die AfD deshalb keine so guten Karten.

  36. Wir hatten viele wunderbare Artikel in der Serie ‚Warum ich AfD wähle‘. Jeder davon kam von Herzen, aus Furcht vor der Zukunft unseres Landes, aus Wut über Ungerechtigkeit und unser Vaterland hassende Politiker und Medien oder einfach aus der Sehnsucht nach der Geborgenheit seiner einst friedlichen Heimat unseres Volkes. Aber wegen der Kürze und der Würze bekommt dieser Artikel bei mir einen Sonderplatz.
    Holen wir uns unser Land zurück!

  37. In Bremen wird an der Schlachte von den Gutmenschen ein AFDstand auseinander genommen.Diese Dreckzecken zeigen wieder was Demokratie ist.Deswegen morgen mindestens 20% AFD

Comments are closed.