Erinnerung an Sieg der Ungarn über türkischen Sultan Mehmet II.

Warum läuten mittags eigentlich die Kirchenglocken?

Facebook470TwitterGoogle+18Von KEWIL | Mittags um 12 Uhr läuten in vielen Städten Europas die Kirchenglocken. Warum? Weil vielleicht jemand sein Handy vergessen haben könnte oder weil wir ans Mittagessen erinnert werden sollen? Nein, natürlich nicht. Papst Kalixt III. führte das Mittagsgeläut 1456 ein, um dankbar an den Sieg der Ungarn über den türkischen Sultan Mehmet II. …

Erinnerung an Sieg der Ungarn über türkischen Sultan Mehmet II.

Warum läuten mittags eigentlich die Kirchenglocken? weiterlesen