Print Friendly

Wer einmal vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Flüchtling anerkannt wurde, bleibt meist dauerhaft in Deutschland. Zwar werden Asyl und Flüchtlingsschutz nach der Genfer Konvention zeitlich befristet auf drei Jahre erteilt. Aber nach Ablauf dieser Frist haben die Betroffenen einen Rechtsanspruch auf unbefristeten Aufenthalt, die sogenannte Niederlassungserlaubnis.

Sprachlich und wirtschaftlich gut Integrierte können ihn direkt in Anspruch nehmen, weniger gut Integrierte nach weiteren zwei Jahren – vorausgesetzt, sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt oder überwiegend von Transferleistungen abhängig.

Anzeige

Dieser Ablauf macht also aus Flüchtlingen mit zeitlich befristetem Aufenthalt Einwanderer, die dauerhaft bleiben.

Wer einmal vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Flüchtling anerkannt wurde, bleibt meist dauerhaft in Deutschland. Zwar werden Asyl und Flüchtlingsschutz nach der Genfer Konvention zeitlich befristet auf drei Jahre erteilt. Aber nach Ablauf dieser Frist haben die Betroffenen einen Rechtsanspruch auf unbefristeten Aufenthalt, die sogenannte Niederlassungserlaubnis.

Sprachlich und wirtschaftlich gut Integrierte können ihn direkt in Anspruch nehmen, weniger gut Integrierte nach weiteren zwei Jahren – vorausgesetzt, sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt oder überwiegend von Transferleistungen abhängig.

Dieser Ablauf macht also aus Flüchtlingen mit zeitlich befristetem Aufenthalt Einwanderer, die dauerhaft bleiben.

(Auszug aus einem Artikel der WELT)


Die Immigration von „Ich-reise-um-die-halbe-Welt-durch-zig-sichere-Länder-zielgerichtet-in-das-Land-mit-dem-besten-Sozialsystem“-Flüchtlingen hat den Bund vergangenes Jahr 21,7 Milliarden Euro gekostet. Für dieses Jahr sind 21,3 Milliarden Euro im Bundeshaushalt eingeplant. In Österreich verkündete vor kurzem der Innenminister, dass 90 Prozent der Asylberechtigten arbeitslos sind.

Dass „Flüchtlinge“ wegen einer Straftat abgeschoben werden, halten wir für ein Gerücht. Ehemalige „Flüchtlinge“, deren Asylantrag sogar abgelehnt wurde, „bereichern“ seit Jahrzehnten unsere Heimat. So terrorisieren zum Beispiel sogenannte „Mardin-Kurden“ (türkische Staatsbürger) als Berufskriminelle inzwischen ganze deutsche Stadtviertel. Wenn sie abgeschoben werden sollten, erklärte die Türkei einfach die Reisepässe für ungültig:

Dabei handelt es sich laut Polizeibericht vor allem um „Mardin-Kurden“, im Polizeijargon auch „Schein-Libanesen“ genannt, die zwischen 1975 und 1990 aus der Türkei ins Ruhrgebiet kamen. Dem Staat gelang es nie, sie abzuschieben, obwohl ihre Asylanträge regelmäßig abgelehnt wurden. Die Abschiebungen scheiterten, so steht es in dem Polizeibericht, an für ungültig erklärten Reisepässen.

Im Juli 2016 hatte die Türkei einem deutschen Flugzeug mit 40 abzuschiebenden türkischen Kriminellen keine Landeerlaubnis erteilt, so dass diese weiterhin in Deutschland bleiben.

Bezüglich des Passus „überwiegend von Transferleistungen abhängig“ möchten wir auf diese Arbeitslosen-Statistik aus dem Jahre 2012 verweisen. Sind die „Fachkräfte“ erst alle nach ihrer Einbürgerung arbeitslos geworden oder warum sind die noch hier?

Deutschland wird in wenigen Jahrzehnten ein Land mit einer mohammendanischen orientalischen / afrikanischen Mehrheitsbevölkerng sein, indigene Deutsche oder Europäer eine exotische Minderheit. Die Vereinten Nationen bezeichnen diesen Vorgang als Völkermord!

134 KOMMENTARE

  1. Früher war die Niederlassungserlaubnis mal daran geknüpft, dass man für sich und seine Familie selbst sorgen konnte. Sprich keine Sozialleistungen in Anspruch nahm. Ausser Kindergeld natürlich.

    Tja, früher!

  2. Maas sagte, die nehmen uns nichts weg – und an diese Wahrheit glaube ich. Es ist sonst keine mehr zulässig. Weder Ox noch Esl halten den Erfolg des Mohammedanismus auf, seine Kraft der Liebe und des Fortschritts sind ohne Vergleich. Sein Erfolg steht fest, er ist alternativlos und konsequent. Ungläubige haben nichts anderes verdient als den ultimativen Allahwahn, er belohnt sie für ihre Verfehlungen. Mit ihm kann gegen rechtstreue Bürger als schlimme Nazis gehetzt werden, die Idealisten gewinnen auf dieser Höllenfahrt Oberwasser und ihre fliegende Teppiche aus Übermut und Verfolgung schlagen jene von Goebbels und Konsorten um Längen.

  3. „Deutschland wird in wenigen Jahrzehnten ein Land mit einer mohammendanischen orientalischen / afrikanischen Mehrheitsbevölkerng sein, indigene Deutsche oder Europäer eine exotische Minderheit. Die Vereinten Nationen bezeichnen diesen Vorgang als Völkermord!“

    ich habe es befürchtet.

  4. Man hat die Leute ja gewählt die das alles angerichtet haben. Jetzt liegt es an der Bevölkerung Parteien zu wählen, die mit diesen Missständen wieder aufräumen.

    ——-

    1/2 OT

    ASYL ? Eritreische Flüchtlinge erhalten in der Schweiz kein Asyl mehr, nur weil sie ihr Heimatland illegal verlassen haben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen in einem Grundsatzurteil entschieden.

    http://www.bote.ch/nachrichten/schweiz/Gericht-bestaetigt-schaerfere-Asyl-Praxis;art46447,957421

  5. Das war und ist unseren Politikern seit Jahren bekannt. Es wird absichtlich nichts unternommen.
    2015 haben die Berater von Frau Merkel ihr geraten, die Grenzen zu schließen. Nur einen Tag später hat sie sich vor die Presse gestellt und das Gegenteil verkündet.

    Man weiß ganz genau, was hier vor sich geht! Es ist so geplant! Und keiner kann mir erzählen, dass unsere Politiker Mitleid mit irgendjemandem empfinden. Keiner! Aus Mitleid wurde keiner her geholt.

    Warum hat Saudi-Arabien denn keinen Flüchtling aufgenommen? Warum kommen sie her, obwohl man mit dem Geld dort viel besser helfen könnte?!

  6. Schaut Euch diese eritreischen Hackfressen auf dem Bild an, das sieht ja aus wie bei mir am Bahnhof und ich lebe in den ALPEN!

  7. Das Foto sieht richtig nach Sommerferien aus.
    Bisschen langweilig ist den Jungs vielleicht.
    Naja, gutes Essen, keine Freizeitbeschäftigung da kann man das schon verstehen.

    Daher freuen sie sich sicher auch schon auf Karneval.
    Vernetzt sind sie ja gut, zumindest scheint jeder ein Handy neuester Art zu haben.
    Und nach Karneval oder Fasching, na da können sie bestimmt auch ein bisschen arbeiten. So als Drogendealer, oder im Einbruchsmileu.

    Und hupps ist die Zeit vergangen und es ist schon wieder Sylvester.

  8. Man braucht gar nicht so weit gehen, dass die „Neubürger“ die eingesessene Bevölkerung verdrängen wird. Es genügt schon ein Blick auf das was in den 60er Jahren begonnen wurde:
    Damals hieß der Einwanderer „Gastarbeiter“. Das konnte man der Bevölkerung gut erklären, schlißelich herrschte fast Vollbeschäftigung und es gab Berufe, die der mittlerweile verwöhnte Deutsche gerne den neu eingereisten Ausländer machen ließ.
    Dann kam der wirtschaftliche Einbruch, zusammen mit Rationalisierung und auf einmal gab es Massenarbeitslosigkeit und es war opportun die Einwanderung zu begrenzen. Momentan stecken wir in einem Dilemma: Es gibt immer noch eine Menge Arbeit, die der typische verwöhnte Deutsche lieber dem Ausländer zumutet. Also wie kriegt man Ausländer legal rein, wenn nicht als Gastarbeiter? Dann muss eben das Asylrecht herhalten.
    Nur: der Ausländer von heute ist nicht mehr der der 60er Jahre. Der von heute will sich nämlich nicht mehr abschinden und sich die Hände schmutzig machen, sondern aalt sich eben auch gerne in der sozialen hängematte oder hängt gerne den Dr. oder Chef raus.

  9. Die Frage ist, WANN dieses Gesetz (?) Erlassen wurde und warum man davon nie etwas gehört hat. In einem anderen Welt-Artikel war zu lesen, dass bereits im SOMMER 2015, also VOR Merkels „kurzfristiger,spontaner, humatitärer“ Grenzöffnung Verträge mit Massen-Unterkunftsbetreibern geschlossen wurden. Ein Kommentator dieses Artikels wusste zu berichten, dass 2014 ein Gesetz geändert wurde, dass Hausbesitzern neben solchen Unterkünften kein Recht auf finanzielle Entschädigung mehr haben….

  10. Und Merkel kriecht den Erdogan in den Arsch holt noch mehr von diesen Spezialkräften nach Deutschland, kann denn niemand diese Frau stoppen….

  11. #9 B52 (03. Feb 2017 09:40)

    der links ist Raketeningenieur, probiert grade seine neue Integralapp aus

  12. Jeder dieser traumatisierten von der Not gezeichneten ähm.. was soll man sagen, Flüchtlinge reicht ja nicht mehr aus, na ja dann Schutzsuchenden, ruft per Handy- Buschtrommel Verstärkung herbei. Gott steh uns bei.

  13. Wem nützt das? Wären diese Spinner, die eigenmächtig und ohne das Volk zu fragen solche Entscheidungen treffen, Eigentümer einer Firma, die Firma wäre pleite. Diese Entscheidungen werden also keineswegs aus rationalen Beweggründen getroffen. Sie werden von Leuten getroffen die dazu angewiesen wurden. Ohne Sinn und Verstand. Als ob es einen Grund gäbe absichtlich das schlimmste und dümmste Lumpenpack der dritten Welt hier anzusiedeln. Man kann aus Scheisse kein Gold machen. Selbst die absoluten Vollidioten sollten so etwas verstehen. Befürworter für so einen Wahnsinn werden hoffentlich selbst einmal Opfer dieser verrückten Idee. Man importiert nicht solche Leute und hofft dann das die Zeit das schon richten wird. So ein Schwachsinn können sich nur Menschen einfallen lassen die entweder ein diebisches Vergnügen daran haben das bald Chaos und Verderben über unsere Gesellschaft hereinbrechen werden, oder sie glauben wirklich das etwas Gutes daraus entsteht. Diese Naivität wird sich in dem Fall bitter rächen.
    Niemand der schon mal auf Reisen war und sich mal in Länder begeben hat aus denen die Asylanten stammen, wird so bescheuert sein allen Ernstes derartige Vögel hier integrieren zu wollen. NIEMAND! Man muss seine Heimat schon wahnsinnig hassen um so zu denken. Der Islam und
    seine Anhänger sind weder bunt nocht tolerant. Die Irren ,die solchen Botschaftern des Bösen hier Tür und Tor öffnen sind im Moment nur Mittel zum Zweck. Nützliche Idioten die man vorübergehend braucht. Es wird schon bald zur Bandenbildung unter den Flüchtlingen kommen. Dann haben wir Zustände wie in Frankreich. Wenn dann die gleichen Leute nach der Polizei schreien die uns diese Suppe eingebrockt haben, dann wäre es gut, wenn man die dann ihrem Schicksal überlässt. Sie werden allerdings die sein, die am lautesten weinen werden. Viel Spaß mit euren Schützlingen. Ich sehe mir das dann lieber von weitem an.

  14. Merkel und ihre links-grüne Brut könnten gestoppt werdern.
    Vom Wähler.

    Einfach AfD wählen. Sei einfach ist das.

    Doch was wählen die Vollpfosten ?
    Richtig.
    Sie wählen zu 80% die verfassungsfeindlichen Parteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE.

    Diese Parteien arbeiten unermüdlich an der Abschaffung Deutschlands.

    Wer solche Parteien wählt, kann nicht ganz dicht sein, denn er wählt seine eigene Vernichtung.

  15. Natürlich bleiben alle Flüchtlinge. Wer sich noch daran erinnert, in den späten 1980er Jahren hatten wir ebenfalls ein große Anzahl an afrikanischen Asylanten.
    Und auch schon damals wurden wir damit beschwichtigt ( oder besser gesagt belogen ), die meisten hätten eh kein Anrecht auf Asyl und werden nach der Aufnahme wieder abgeschoben.
    Doch Kirchliche , wie soziale Einrichtungen nahmen sie in Schutz ( genauer gesagt rückten sie diese nicht mehr an den Staat heraus ) und wurden dabei von linken und grünen unterstutzt.
    Und wenn es damals schon nicht funktionierte, wie soll es heute funktionieren, da sich zudem auch noch das Gutmenschenheer gesellt?

  16. Schon wieder Fake News!

    Warum lese ich immer nur „Flüchtlinge“, dort wo absolut keine Flüchtlinge vorhanden sind?

    Dabei wäre alles so einfach:
    Man unterscheidet realitätsbedingt in
    1) Flüchtlinge gemäss Flüchtlingsgesetz und
    2) solche Flüchtlinge die auf dem Rest der Welt wegen Mordbrennerei oder Anderem verfolgt werden
    3) diejenigen, die bei uns eine Ausbildung oder ein Studieum absolvieren wollen
    4) diejenigen, die bei uns arbeiten wollen (Gastarbeiter)
    5) Missionare die bei uns eine Religion installieren wollen die niemals eine Religion war oder gar zu Deutschland gehörte
    6) Touristen und
    7) Sozialtouristen
    8) illegal Eingereiste
    9) Erdowahns Besatzungsarmee
    Habe ich noch eine erwähnenswerte Gruppe vergessen?

    Durch den Verzicht auf die eindeutige Feststellung wer warum zu uns kommt hat uns die Bundeskuh diesen Schlamassel selbst verursacht.
    Um diesen Fehler zu vertuschen werden nun ehrliche Bürger als fremden- und ausländerfeindliche Rassisten, bzw Pack, dunkeldeutsch, Rattenfänger, Mischpoke, Nazis usw, usw, usw beschimpft.

    Niemand hat dem deutschen Volk jemals solches Unrecht zugefügt wie unsere derzeitigen Machthaber!!!
    In unserem Lande hat niemend etrwas gegen Ausländer, gegen andere Rassen, gegen andere Religionen und Meinungen.

    Jeder ist bereit geltende Gesetze, Ethik und Moral einzuhalten!!!
    Nur eben nicht unsere Bundeskuh!!!

  17. Schlepperkönigin Merkel..!

    Entweder ist sie so blöd oder sie tut nur so.´

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie redet im TV, dass sie das Geschäft der Schlepper bekämpfen will und den Schleppern das Handwerk legen will .. Schickt aber selber millionenschwere Kriegsschiffe vor die Libysche Küste um diese Asylanten/Invasoren abzuholen.

    Voll krank!

    Sie übernimmt das Geschäft der Schlepper… nur da zahlt eben der dt. Steuerzahler.

    Tipp.. Wenn ich Asylanten vor Ort wieder an die Küste bringe und mache das mehrmals dann steigt auch keiner mehr in die Boote..

    Ganz einfach. ´

    Herr lass Hirn regnen….

  18. Ein nettes Familienbild-ohne Dame
    Allah sei Dank sterben wir durch die Zuwanderung solch edler Geschöpfe nicht aus

  19. War doch von Anfang an klar, dass fast alle bleiben!
    Jetzt hilft nur noch ein Regierungsaustausch.

  20. Diese Verbrecher spielen Schach mit realen Menschenfiguren:Sie bringen ihre Bauern (Nazifa und Moslembomber) in Position,danach sollen sie möglichst viel Schaden an der verhassten einheimischen Bevölkerung anrichten und wer dann noch übrig bleibt,soll entweder als Sklave des Mohammedaners weiterleben oder gleich geköpft werden.

    Und wer dann noch meint,Islam heiße Frieden,dem ist dann auch nicht mehr zu helfen!

  21. Warte, warte noch ein Weilchen. Da ein Ende der Invasion noch nicht abzusehen ist, wird der Laden bald zusammenkrachen. Ich schätze mal so nächstes Jahr.

  22. Trump haben wir auch auf Kurs bekommen. Braucht nicht viel Überlegen- die Russland Sanktionen bleiben bestehen!
    Ich habe den Verdacht, dass das ganze Wirbel und Versprechungen schon vorbei ist und die Politik kommt in ihre gewöhnte Bahnen.
    Es wird sich NICHTS ändern! Warum auch?
    Wer reich ist wird noch reicher und wer arm ist bleibt arm. So einfach ist das.
    Die Bomben werden fallen und die Köpfe auch. Warum soll sich was ändern? Nur deswegen weil der Präsident Trump heißt?

    Die Eliten streuen uns Staub in den Augen und wir freuen uns. 🙂

  23. „Man hat die Leute ja gewählt die das alles angerichtet haben. Jetzt liegt es an der Bevölkerung Parteien zu wählen, die mit diesen Missständen wieder aufräumen.“

    Träum weiter. Der S(E)PD Heilsbringer „Martin Schulz“ wird schon jetzt wieder mit 28% gehandelt. Der doofe deutsche Arbeitsmichel fährt doch jetzt schon wieder darauf ab.
    Hat doch neulich im TV ein treuer Kumpel behauptet-„Mensch, das iss ja einer von uns, der versteht uns“
    Ich glaub nicht dran, dass dieses Land sich noch aus dem Sumpf zieht. Zumal die AFD sich durch ihre blöden Eitelkeiten gerade ins Abseits gekickt hat !

  24. #20 Ku-Kuk (03. Feb 2017 09:51)

    Kurz gesagt-

    Die Bundesregierung züchtet zukünftige Penner.

    Penner wären halb so schlimm, aber die Erfahrung zeigt, dass aus ihnen Drogendealer, Räuber, Vergewaltiger und Terroristen werden.

  25. Hier ein kleiner Auszug von den aktuellen Aktivitäten von Merkels Schätzchen:

    Überwachungs-Verbot verhindert Ermittlungen

    Wer hat diese Frau so zugerichtet?

    Die Polizei nahm zwei Nordafrikaner fest.

    http://www.bild.de/regional/hannover/koerperverletzung/wer-hat-diese-frau-so-zugerichtet-50082684.bild.html

    Richterin schickt den Asylbewerber in den Knast

    Das widerliche Sexverbrechen schockierte vor zehn Monaten die Stadt.

    http://www.bild.de/regional/chemnitz/vergewaltigung/das-ist-der-vergewaltiger-aus-der-chemnitzer-city-50085658.bild.html

    4 Monate Vorbereitungszeit, 1100 Beamte – und dann nur 1 Festnahme

    Verriet dieser Islamist die Terror-Razzia in Hessen?

    Am Ende stand die Festnahme des hochkarätigen Terrorverdächtigen Haikel S. (36, Tunesier)

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/isis-terroristen/warnte-islamist-vor-der-terror-razzia-50076794,view=conversionToLogin.bild.html

  26. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutsche und europäische Politiker sind erst

    zufrieden, wenn wir in dt. Städte Zustände,

    wie in der afrikanischen, moslemischen

    dritten Welt haben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Rüstet euch für einen kommenden Bürgerkrieg..

    Er wird kommen..

  27. Wenn „hate speech“ nicht mehr erlaubt ist, was macht man dann? Mir fällt leider nichts nettes zu diesen geisteskranken Ideen ein……tja, ich werde mal einen Workshop besuchen müssen. Vielleicht „Teddybären werfen“ oder „Sextraining für refugees“ oder „Gezwungen freundlich lächeln wenn man auf vermeintliche Flüchtlinge trifft“ oder so. Bis ich mir ganz sicher bin , werde ich mir erstmal 20-30 Dosen Pfefferspray kaufen. Das verschafft mir zumindest ein Gefühl von Sicherheit.

  28. #16 Herbert Kern (03. Feb 2017 09:47)

    Merkel und ihre links-grüne Brut könnten gestoppt werdern.
    Vom Wähler.

    Einfach AfD wählen. Sei einfach ist das.
    Sie wählen zu 80% die verfassungsfeindlichen Parteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE.

    Da die dummen Wähler PI nicht kennen/lesen bleibt ihnen nichts anderes übrig als so zu wählen.
    Die AFD glaubt alle Wähler lesen hier mit und
    informiert die Dummen nicht (Flyer).
    Ich weiß nicht einmal ob sie hier im Erftkreis
    nennenswert vertreten sind. (man hört und sieht nichts von Pretzells Mannen)
    Kann mir da jemand etwas zu sagen.?

  29. Wennn man gerade 10 Stunden hart am Hochofen geschafft hat, dann braucht man mal eine Pause.
    Dann isst man ein PicKUp-Dark und entspannt sich.
    Abends muss man ja fit sein, um seine inzwischen perfekten Deutschkenntnisse an der Abendschule beim Unterricht für die Hochschulreife einzusetzen.

  30. Wenn ich mich mit meiner Ehefrau demnächst aus diesem Land verabschiede. Dann mit dem:
    ‚Ausdruck tiefster Verachtung!“

  31. dabei wäre es doch ganz einfach: Weg mit Harz4. Wenn es keine Zwangsfütterung mehr gibt, sind die alle ganz schnell wieder weg.
    Wer von den „legal schon länger hier Lebenden“ wirklich nicht arbeiten kann, bekommt Sozialhilfe. Alle Anderen eben das, was ihnen zusteht – NICHTS.

  32. Herzlich willkommen im Disneyland mit einem riesen Sorglospaket auf Kosten der arbeitenden und vor allem „dummen“ Bevölkerung.

  33. Wie soll Eritrea jemals eine eigene Atombombe bauen können, wenn alle deren Kernphysiker zu uns flüchten?

  34. Wir können jetzt nicht darauf warten bis uns Trum unter die Arme greift. Dafür haben wir, verdammt noch mal, keine Zeit mehr!!! Wir brauchen dringend Initiativen aus dem Volk heraus, die die Rückführungen einleiten. Egal wie. Durch Vereine, Initiativen und Arbeitskreise in ganz Deutschland. Die sich dafür einsetzen, daß die Rückführung in die Gänge kommt. Die Arbeitskreise müssen auf den verschiedensten Ebenen erfolgen. Und zwar rasch! Um die Leute auf die Rückkehr vorzubereiten. Es braucht dazu auch konzeptionelle Arbeitsweisen um das flächendeckend zu bewerkstelligen.

  35. Verbrecherische Völkermordpolitik gegen das eigene Volk. Da wird Widerstand zur Pflicht.

    Das wird extrem schwierig zurückzudrehen sein. Theoretisch würde es reichen, die richtige Partei zu wählen, praktisch ist die Mehrheit leider zu verblödet dafür.

    So rennen wir mal wieder sehenden Auges in den Untergang. Scheint in der deutschen Volksseele so angelegt zu sein.

    Langsam werde ich verzweifelt

  36. SKANDAL!

    Deutschland / Bundeswehr rüstet den IS aus..

    Wie immer!

    Deutschland rüstet Freund und Feind aus.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bundeswehrmaterial im Nordirak:

    Der IS schießt mit deutschen Waffen

    Als Beihilfe zum Mord bezeichnet der Sprecher der Aktion Aufschrei Jürgen Grässlin die Waffenlieferungen der Bundeswehr an die kurdischen Peschmerga. Tobias Pflüger von der Linkspartei betont im Sputnik, dass die Bundesregierung mehrere Gesetze mit den Lieferungen breche.

    „Die Bundesregierung hat in der Regel keine Kenntnis davon, wohin ihre Waffen wirklich geliefert werden, wenn sie exportiert sind. Meine Recherchen, basierend auf zahlreichen Ländern und Länderreisen in Krisen und Kriegsgebieten der letzten 30 Jahre, besagen ganz eindeutig: Waffen wandern. Waffen bleiben nicht da, wo man sie hin liefert.“
    .

    „Und das völlig Perverse ist, dass die eine sogenannte Endverbleibsbestätigung unterschreiben müssen. Das ist aber nichts anderes als ein völlig wertloses Papier, weil wir ja wissen, dass die Waffen auf den Märkten im Irak und in Syrien aufgetaucht sind. Insofern sagen wir: Klar, dieser Einsatz muss beendet werden, er ist eine Verschärfung des Krieges und es ist in keinster Weise etwas, was dort vor Ort Frieden schafft.“

    https://de.sputniknews.com/politik/20170202314378020-bundeswehr-irak-is-waffen/

  37. Auf dem Bild sehe ich junge Raketenforscher, die sich mit ihren Smartphones gegenseitig ihre Differentialgleichungen, die sie erfolgreich integriert haben, zusenden. Die Ergebnisse dieser Forschungsgruppe werden sensationell sein.

  38. Schönes Bild!
    Man fiebert richtig mit, wenn man die da über neue, immer kühner werdende Projekte zur Weltraumforschung, zur Weiterentwicklung der Medizin oder zur tiefenphilosophischen Erfassung von Sein und Zeit diskutieren sieht.

    Wobei der eine da, der mit Telephon, wohl gerade nicht ganz bei der Sache zu sein scheint. Er sucht vermutlich in dem Moment der Aufnahme im Internet nach der Anschrift des Fundbüros, wo er die Geldbörse mit den 25.000 Euro drin abgeben kann.

    Und der andere sieht etwas müde aus, wahrscheinlich ist er noch nicht wieder ganz bei Kräften, nachdem er Katzenbabys und Hundewelpen aus einem reißenden Bach gerettet hatte, während herzlose Deutsche nur gaffend zuschauten.

    Es ist wirklich ein Geschenk, ein wahrer Goldschatz, den Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel uns da beschert hat!

    Bald ist Frühling, dann schifft sich die nächste Million ein.

  39. WELT: So gut wie alle „Flüchtlinge“ bleiben
    ———–

    Und der Michl darf für die Versorgung arbeiten.

  40. Da hat sich die Welt-Redaktion von ZDF „Frontal 21“ aber mal mächtig aufs Glatteis locken lassen. Es ist halt nichts verlockender als ins tägliche AfD-Bashing mit einzustimmen. Da will natürlich jeder „Qualitäts“-Journalist mit dabei sein und nichts verpassen.

    Dumm nur, dass man jetzt mächtig zurückrudern muss.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161713024/Petry-Pretzell-und-die-Geschichte-mit-dem-Wohnsitz.html

    Weiter so, liebe Welt-Redaktion, eure Wahlkampf-Hilfe für die AfD ist unbezahlbar und doch kostenlos. Herrlich.

  41. #36 ElReconquistador (03. Feb 2017 10:03)
    #20 Ku-Kuk (03. Feb 2017 09:51)

    Kurz gesagt-

    Die Bundesregierung züchtet zukünftige Penner.

    Penner wären halb so schlimm, aber die Erfahrung zeigt, dass aus ihnen Drogendealer, Räuber, Vergewaltiger und Terroristen werden.
    +++++++++++++++++++++

    Ich kann nicht bestreiten, dass rein theoretisch ein Restrisiko immer besteht.

    – „Deutschland wird sich ändern und ich freue mich darauf!“
    – „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Noch Fragen?

  42. Ihr habt alle 0 Ahnung, dass sind alles gut eingebild…ähh ausgebildete Smartphone Fachkräfte die wir hier unbedingt brauchen…

  43. Bisher war ich der Überzeugung, und so steht es auch in den Gesetzen und Konventionen, dass anerkannte Asylanten und wirkliche Kriegsflüchtlinge grundsätzlich nur einen befristeten Aufenthaltsstatus haben. Und zwar genau so lange, bis die Fluchtursachen beseitigt sind. Mein klarer Menschenverstand sagt mir also, dass diese Asylanten und Flüchtlinge wieder in ihre Heimatländer zurückkehren müssen, wenn sie dort nicht mehr politisch verfolgt werden und wenn es dort keinen Krieg mehr gibt.
    Setzt sich unsere Regierung auch hier wieder über Recht und Gesetz hinweg, und das zu Lasten des deutschen Steuerzahlers?
    Es wird allerhöchste Zeit für einen radikalen Regierungs-und Politikwechsel, damit in diesem Land endlich wieder Rechtsstaatlichkeit Einzug halten kann.
    Wählt die AfD, für ein demokratisches und rechtsstaatlichen Vaterland der Deutschen!
    Deutschland soll und muss auch in Zukunft deutsch bleiben!

  44. Wenn die alle bleiben sollen, wo in Deutschland existieren überhaupt genug Baumwollfelder um all diese Goldstücke zu beschäftigen?

  45. Maas sagte, die nehmen uns nichts weg

    na klar! 22 Mrd. €/Jahr sind ja auch Portokasse. Im Gegenteil: unsere Obdachlosen, Rentner, Studenten, HartzIVer geben gerne noch was ab.

  46. Gute Nacht, Deutschland.

    Das die Doofmichels, die verkommenen Politikerschweine und die grünen Multikultiidioten sich in so einem Saustall wohlfühlen, kann man ja noch halbwegs nachvollziehen.

    Warum die deutsche Wirtschaft jedoch sehenden Auges in die Katastrophe läuft- die auf dem Bildchen werden den Wirtschaftsstandort Deutschland mit Sicherheit nicht retten- das wird mir immer ein Rätsel bleiben.
    Vielleicht weiß hier jemand eine Antwort ?

  47. Katrin Göring-Eckhardt:

    Wir brauchen vor allen Dingen Migrantinnen und Migranten, die sich in unseren Sozialsystem wohl und zuhause fühlen.

  48. Für 22Mrd Euro könnte man in Deutschland locker ein Silicon Valley errichten,um Zukunftstechnologien zu entwickeln.Stattdessen wird mit dem Geld die Steinzeit hier subventioniert.

  49. Heute kam in den Radionachrichten, dass es aktuell einen EU-Gipfel auf Malta gibt. Die EU wolle verhindern, dass noch mehr Flüchtlinge ertrinken. Da dachte ich sponatn, die wollen die „Flüchtlinge“ in Fähren rüberholen. Ich habe mal gegogelt und bin auf diesen Artikel gestoßen:
    Gipfel auf Malta: EU setzt in Flüchtlingskrise auf Libyen

    Rund 180 000 Menschen erreichten im vergangenen Jahr Europa über das zentrale Mittelmeer. Die EU setzt nun unter anderem auf eine bessere Ausbildung der libyschen Küstenwache. Diese soll Schlepperboote abfangen und die Menschen zurück nach Nordafrika bringen.

    Nach Nordafrika zurückbringen? Wer das glaubt, der glaubt auch an den Klapperstorch!

  50. Mit Messer bewaffneter Angreifer von Soldaten am Louvre angeschossen. Wollte mit Koffer eindringen.

  51. Ein Foto mit geilen lüsternen Männchen aus brutalen negriden u. oder islamischen Ellenbogen- u. Vergewaltigungskulturen – mal mündlich von Häuptlingen, Medizinmännern u. SchamanenInnen überliefert, mal im Koran festgeschrieben.

    Koran
    33;59 Mädchen und Frauen, die nicht verschleiert sind, dürft ihr belästigen… Und Allah ist barmherzig.
    2;223 Eure (Kind-)Frauen sollt ihr vergewaltigen, wann u. wo immer ihr wollt… Und überbringe den Gläubigen die frohe Botschaft!
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  52. Die CDU/CSU,SPD,Grüne und Linke
    versprechen alles, aber: Halten
    werden sie nicht’s. Dieses verlogene Lumppenpack! Es zählt nur eins: Die „AfD“ ist unsere einzige Rettung und muß gewählt werden.

  53. Richtig schlimm wird es, wenn die Illegalen ihr zahlreichen Angehörigen nachholen.(ab 2018) Afrikaner vermehren sich ja geradezu in erschreckendem Umfang. In diesen Ländern sollte die 1-Kind-Politik Chinas eingeführt werden, sonst wird unser Planet kahlgefressen. Wir Europäer haben verloren, das steht fest. Das christliche Abendland ist verloren, es sei ein Wunder geschieht und die europäischen Völker wachen endlich auf !

  54. Westafrikaner aus Nigeria wollte Tanstelle in Gröbenzell in die Luft jagen:

    *://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/groebenzell-ort28765/an-tankstelle-in-groebenzell-fluechtling-uebergiesst-sich-mit-benzin-7358432.html

    Der Mann aus Nigeria lebte seit über einem Jahr in einer Flüchtlingsunterkunft an der Olchinger Straße – nahe der Tankstelle. Am Donnerstagvormittag ging er zur Tankstelle. Dort trank er offenbar erst Benzin, übergoss sich damit und drohte dann, sich anzuzünden. Das konnte die Polizei aber rechtzeitig verhindern – „durch geschickte Ansprache und ein Ablenkungsmanöver“, wie ein Sprecher des Präsidiums Oberbayern-Nord sagt. Die Polizei geht von einem versuchten Suizid aus. Der 36-Jährige wird in einem Krankenhaus behandelt.

    Dieser Spind gehörte dem Nigerianer. Er hat ihn offenbar angezündet.© Peter Weber
    Ayman L., der an einem Grill-Imbiss gegenüber der Tankstelle arbeitet, hat das Ganze beobachtet. „Ungefähr um 10.30 Uhr hat sich der Mann plötzlich mit einem Zapfhahn mit Benzin übergossen“, erzählt er. „Er hat es auch getrunken und auf den Boden geschüttet.“ Daraufhin hätten andere Kunden den Mann angesprochen. „Er hat sie beschimpft, abgewehrt und drohend mit einem Feuerzeug herum gefuchtelt“, so Ayman L. „Ich habe dann sofort die Polizei gerufen.“

    Anders als die Beamten geht eine Sprecherin des Gröbenzeller Helferkreises nicht vom Versuch einer Selbsttötung aus. „Das ist eine Demonstration und seine Methode, auf sich aufmerksam zu machen“, sagt sie. Der 36-Jährige sei in der Unterkunft immer wieder durch Alkoholkonsum und aggressives Verhalten aufgefallen. „Er hat immer revoltiert, egal welche Anordnung vom Landratsamt kam“, berichtet die Asylhelferin. Deshalb sollte er auch in eine andere Unterkunft verlegt werden.

    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt, in Gröbenzell:

    Anbieter des Portals „Asylgroebenzell.de“:

    Arbeitskreis Asyl Gröbenzell
    Evangelisch-Lutherische Zachäusgemeinde Gröbenzell
    Rathausstraße 8, 82194 Gröbenzell

    Ehrenamtliche Leitung des AK Asyl: Lilo Nitz, lilo.nitz @ asylgroebenzell.de
    Webmaster von asylgroebenzell.de: webmaster @ asylgroebenzell.de

    Für ein nach $5 TMG korrektes Impressum sind diese Leute zu feige.

    Hier die fehlenden Daten:

    Lilo Nitz ist seit 2009 Rentnerin und macht seit 2013 sogenannte „Asylarbeit“
    „Ihren augenblicklichen Schwerpunkt innerhalb der ehrenamtlichen Asylhilfe sieht sie in der
    Beratung von Asylbewerbern und deren Familienpaten, einschließlich der Durchführung von
    Erstinterviews.
    Außerdem leitet, schult und berät sie Helfer, organisiert deren Einsatz und arbeitet eng und
    vertrauensvoll mit Behörden zusammen.“

    Lilo und Bernd Nitz, Kochelseestr.11, 82194 Gröbenzell,
    Telefon: 08142-597290

    Lilo Nitz betätigt sich auch als demokratiefeindliche „Krawallnudel“ indem sie zu Demonstationen gegen Kritiker aufruft.

    Domaininhaber:
    Zvonko Paunoski
    Spitzingweg 9, 82194 Gröbenzell
    Telefon: 08142-2913205

    ist gleichzeitig die Anschrift von Gisela Paunoski

    Beihelfer in der Gemeinde Gröbenzell:
    Angelika Logothetis Telefon: 08142-505-871

    Gemeinderat Markus Rainer (Grüne) sagte im November 2015: „Gröbenzell ist bereit, weitere Flüchtlinge aufzunehmen“
    Die damals 79 illegalen Eindringlinge waren ihm wohl nicht genug.

    Kanzlei Haubner & Schank
    Rechtsanwältin Petra Haubner
    Unterer Sand 15, 94032 Passau
    gibt Hilfe gegen Abschiebungen:
    „Auf der Website des Bayerischen Flüchtlingsrates finden Sie Informationen dazu, wie
    man sich gegen eine unmittelbar bevorstehende Abschiebung auch am Flughafen
    und noch im Flugzeug erfolgreich wehren kann. Bitte geben Sie diese Informationen
    an betroffene Personen weiter!“

    *//asylgroebenzell.de/wp-content/uploads/2017/01/Abschiebungen-nach-Afghanistan.pdf

    Kein einziger der illegalen Eindringlinge ist politisch verfolgt.

    Unter Mißachtung des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, unter Mißachtung von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    mitgeholfen, illegal ins Land Eingedrungene zu versorgen.
    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

  55. #5 Lasker (03. Feb 2017 09:27)
    ich bin froh , dass ich mit meinen Steuern so viele Neger glücklich machen kann. —

    —–

    Ja ich auch. Aber mit wem machen die armen Jungs ficki ficki? Bei dem nicht enden wollenden Männerzuzug werden irgendwann doch die Gutmenschenweibchen rar..

  56. #34 Ku-Kuk (03. Feb 2017 10:01)

    Zuerst mal sind Sie ein Dummschwätzer und Schwarzmaler.

    Trump haben wir auch auf Kurs bekommen. Braucht nicht viel Überlegen- die Russland Sanktionen bleiben bestehen!

    Und die Krim Annexion ist so super toll, ganz einfach weil der heilige Putin der Drahtzieher ist, nicht wahr?
    Wie fadenscheinig ist das Argument der Russen, die Nato Rücke mit der Ukraine ganz an Russland heran, wenn doch Lettland und Estland (die ganz nebenbei am nächsten bei Moskau liegen) schon Lange in der Nato sind?

    Ich habe den Verdacht, dass das ganze Wirbel und Versprechungen schon vorbei ist und die Politik kommt in ihre gewöhnte Bahnen.

    Blödsinn. Nur weil Trump keine Angriffsfläche seitens der EU bieten will und nicht nullkommanix Putin in den Arsch kriecht, kann man das nicht behaupten.

    Es wird sich NICHTS ändern! Warum auch?
    Wer reich ist wird noch reicher und wer arm ist bleibt arm. So einfach ist das.

    Sie sind wohl ein Linker, ehemaliger SPD-Wähler. Dank diesem Reich/Arm Klassenkampfbullshit wird Merkels Politik überhaupt legitimiert. Danke!

    Die Bomben werden fallen und die Köpfe auch. Warum soll sich was ändern? Nur deswegen weil der Präsident Trump heißt?

    Nein, nicht weil er Trump heisst, sondern wegen den vielen Versprechungen die er gemacht hat und schon seit 10 Tagen daran arbeitet diese Versprechen durchzusetzen.

    Die Eliten streuen uns Staub in den Augen und wir freuen uns.

    Typisches Kommunistengeschwafel.

  57. Hat irgendjemand irgendwann mal an etwas anderes geglaubt? Die leben hier doch wie die Made im Speck, Verpflichtungen zur Integration gibt es nicht wiewohl es auch sonst sehr „humane“ Einstellungen bei geistig minderbemittelten Gutmenschen und Gerichten gibt!
    Und die genannten Ausgaben für diese sogenannten „Flüchtlinge“ betreffen nur den Bund, was Länder und Kommunen da noch drauflegen müssen, ist bisher nicht bekannt geworden! Inzwischen ist lediglich öffentlich geworden, dass die Kommunen unter „steigenden Soziallasten“ finanziell zerbrechen. Für wen diese gezahlt werden und warum diese so stark ansteigen – braucht ja keiner zu wissen……..

  58. #75 MontanaMountainMan (03. Feb 2017 10:54)

    Auf dem Krim wohnen Russen, die wollen nicht zur Ukraine gehören. Finden Sie sich damit ab.

  59. Frau Merkel hat Erdowahn zugesagt monatlich 500 Flüchtlinge abzunehmen,wer stoppt diese Frau endlich die ist doch nicht mehr zurechnungsfähig,ich könnte nur noch kotzen

  60. Bei richtiger Anwendung ist ein Erfolg gekrönt.

    Wer so etwas zulässt der hat keinen Sinn für sein Heimatland. Hätte nie gedacht das wir Deutsche so blöd sind, Das zeigt ganz klar die Politdeppen in Berlin sind unfähig.

  61. Nicht nur keiner von denen wird gehen.Keiner von denen wird auch nur einen Handstrich arbeiten.Die sind anders aufgezogen.Werte wie Gründlichkeit,Ausdauer,Ehrlichkeit,Beharrlichkeit,Fleiss,Arbeitswilligkeit kennen die nicht.
    Jeder hat eine Markenjean an und ein Smartphone u.ist infolge von Bildungsmangel u.Analphabetismus nur auf der Suche zur Befriediguzng seiner Primärbedürfnisse:Ficki,Ficki.Essen wird bereit gestellt.Mit der Zeit werden sie Alkoholiker weil es ihnen langweilig ist.Dann trifft man sie in Kuranstalten wieder.

  62. Frau Merkel betreibt Bevölkerungspolitik, ohne dafür demokratisch legitimiert zu sein. Dabei ist ihr Handeln so widersprüchlich, dass es eigentlich schon komisch und mitleiderregend ist. Bei Herrn Erdogan hat sie „auf die Wahrung demokratischer Prinzipien gepocht“ weiter „Opposition gehört zu einer Demokratie dazu“. Dann soll sie mal in Deutschland damit anfangen. Ich glaube überhaupt, dass die beiden hervorragend zusammen passen, beinahe identisch sind oder wie der Volksmund sagt „passend wie der Arsch auf den Eimer“. Nach Meinung von Frau Merkel und ihrem gleich geschalteten Propagandaapparat muss eine „Opposition“ deren Vorstellungen entsprechen, und es wird streng selektiert. Wenn die „Opposition“ nicht ihren Umvolkungsvisionen entspricht, ist sie rassistisch, ist sie patriotisch dann nationalistisch (was eigentlich was Gutes ist) usw. und wird hart bekämpft bzw. unterdrückt. Opposition in Merkels Deutschland ist nur eine, wenn sie keine ist. Deshalb gibt es nur eine Wahl, wenn es den geldgierigen und deshalb pöstchengeilen Vertretern der Landesverbände der AfD (z. Zt. in Niedersachsen) gelingt, ihre persönlichen Ambitionen etwas zurück zu stellen. Bundesweit ist Frau Dr. Alice Weidel meine Favoritin, der ich meine Verehrung zu Füßen lege.

  63. Bauern schlau sind sie ja!
    Ich weiss von einem Gabelstabler Lehrgang für H4 Bezieher
    da sind alle 42Teilnehmer mit O Punkte gurchgefallen
    Ohne Schein- keine Arbeit so einfach ist das!

  64. Sinnbildlich die Aufnahme für den Fleiss der neuen Fachkräfte aus Eritrea oder wo die herkommen sollen.
    Die machen sich hier ein schönes Leben, schicken einen Teil ihres Geld nach Hause (die machen sich dort auch ein schönes Leben) und das wars.

  65. #79 Ritterorden (03. Feb 2017 10:57)

    Auf dem Krim wohnen Russen, die wollen nicht zur Ukraine gehören. Finden Sie sich damit ab.

    Aber nicht ausschliesslich Russen!
    Im übrigen bin ich auch der Meinung dass die Krim Historisch betrachtet zu Russland gehören sollte. Trotzdem ist es was es ist: Eine Annexion.

    Es geht mir aber sowieso eher um Trump und darum, dass die Medien genau wissen wie sie was schreiben müssen um auch die rechten Europäer gegen Trump aufzuhetzen, genau wie damals gegen Bush…

    Im übrigen:
    Gleichwohl sagte anschliessend der russische Botschafter Witali Tschurkin, er habe „einen Wechsel des Tons“ festgestellt. Es handle sich um den „Anfang eines Weges“, der vielleicht zu einem „konstruktiveren“ Umgang führen werde.

  66. „Aber mit wem machen die armen Jungs ficki ficki? Bei dem nicht enden wollenden Männerzuzug werden irgendwann doch die Gutmenschenweibchen rar..“

    ja mit dir, was hast du denn gedacht…

  67. Nicht zu fassen dieser Dresdner Oberbürgermeister was er so von sich gibt:
    „Dresdens Kinder wurden zurecht ausgerottet“
    hier der link: https://terragermania.com/

    Gestern erzählte mir ein Bekannter, sein Verwandter ist Offizier und in Bremerhaven werden Schiff-Frachter mit schweren Geräten (keine Waffen) beladen. Das dubiose dabei ist, dass auf den Frachtbriefen kein Ziel angegeben wird.

  68. Die ach so stolzen Schein-Libanesen vor denen der Bürger, die Polizei, die Staatsanwaltschaft und die Richter die Hose voll haben.
    Hochkriminelles Gesocks ist das. 90 Prozent leben von sozialer Unterstützung des Staates. Die restlichen 10 Prozent haben zum grossen ihre legalen Betriebe auch nur, um die Illegalität zu kaschieren.

    Es sind gerade mal 35.000 Libanesen, die unser Land kaputt machen.

    Die kleinste Gruppierung unter den kriminellen Ausländern und zugleich die mit Abstand gefährlichste Gruppierung.

    Wieso lässt der Staat das zu ?

  69. Bericht eines süddeutschen Polizisten

    anonym:

    “ …….. Also ich arbeite bei der Polizei in einer Stadt, in der ein zentrales Registrierungszentrum für Flüchtlinge ist. Zu den Hochzeiten im Sommer 2015 waren dort bis zu 10000 Flüchtlinge untergebracht. Seit eh und je handelt es sich zu 95 Prozent um Männer, die alleine untergebracht sind. Wir haben aufgrund gehäufter Straftaten massive Probleme mit denen. Derzeit sind dort noch rund 2000 untergebracht. Im Umkreis von 20 km gibt es noch 2 weitere ehemalige US Kasernen, in denen ähnlich viele Flüchtlinge sind. Mehrheitlich haben wir Probleme im Bereich der Eigentumskriminalität sowie Körperverletzungsdelikten und wie man es amtsdeutsch so schön nennst „Beleidigungen auf sexueller Grundlage“, also das Angrabschen.
    Ein konkreter Fall von mir aus dieser Woche: ein Flüchtling versetzt einer Studentin grundlos im Laden einen Ellbogencheck gegen das Jochbein. Ihr Freund sieht das und stellt ihn zur Rede. Daraufhin beleidigt der Flüchtling das Pärchen. Diese beleidigen zurück. Der Flüchtling geht auf den Mann los und will in schlagen. Der kann den Angriff abwehren und die Frau hält den Flüchtling fest, damit er nicht weiter angreifen kann. Der Flüchtling versucht dann die Frau zu schlagen. Er 190 cm groß. Sie maximal 160 cm. Mit Hilfe vom Personal können Sie den Flüchtling bändigen. Alle 3 Beteiligte werden mir überstellt. Es stellt sich heraus, dass der Flüchtlinge seit 2 Jahren hier ist und eine Duldung hat. Mit Personalien, die nicht stimmen können. Erscheinungsbild und Alter auf Duldung passen nicht. Jedenfalls ist er bereits 2 mal im Gefängnis gewesen und hat bereits 13 mal Straftaten begangen. Diebstähle und diverse KV Delikte. Am nächsten Tag rief ich beim Ausländeramt an und fragte, was der noch alles anstellen kann, bis er abgeschoben wird. Ich sprach mit der Sachgebietsleiterin. Diese sagte mit völlig resignierend, dass der machen kann was er will. Er könnte sogar einen „um die Ecke“ bringen und würde nicht abgeschoben. Auf Nachfrage sagte mir die Dame, dass ich Ihnen eine Kopie der Anzeige schicken soll, was Usus ist. Danach schickt sie das weiter ans Regierungspräsidium und die leiten es an das BamF. Und dort hängt es dann. Dort ist man nicht Herr der Lage. Das ist derzeit das, was wirklich auf unseren Straßen passiert. Wie haben ungefälschte Statistiken und die sprechen eine andere Sprache als das, was publiziert wird. Teilweise in manchen Bereichen eine Steigerung von 6000! Prozent

    Apropos Statistiken: wenn ein Deutscher einen Nichtdeutdchen schlägt, erscheint dies in der Statistik rechtsmotivierter Straftaten. Egal, ob die Sache politisch motiviert ist oder nicht.
    Aktuell gibt’s hier eine Anschlagsserie auf Kabelschächte der Bundesbahn. Hinweise u Indizien deuten auf Täter der linksautonomen Szene. Davon erfährt man auf in den Medien nichts. Aber wehe, ein Glatzköpfiger läuft an einem Asylantenwohnheim vorbei. Es fehlt an politischer Gerechtigkeit. Diese Land ist am Ende! Die Stimmung bei der Polizei ist am Boden. Zu wenig Leute, zu viel Arbeit. Und bei Straftaten, die von Flüchtlingen begangen werden, stellt die Staatsanwaltschaft die Verfahren schneller ein, als die Tinte getrocknet ist. Würde der Bürger erfahren, was wirklich abgeht in diesem Land, würde es mit Sicherheit zur Revolte kommen.
    Ich denke, diese Dinge sind mit Sicherheit von Interesse für dich!“

  70. #33 Ku-Kuk (03. Feb 2017 10:01)

    Trump haben wir auch auf Kurs bekommen. Braucht nicht viel Überlegen- die Russland Sanktionen bleiben bestehen!
    Ich habe den Verdacht, dass das ganze Wirbel und Versprechungen schon vorbei ist und die Politik kommt in ihre gewöhnte Bahnen.
    Es wird sich NICHTS ändern! Warum auch?
    Wer reich ist wird noch reicher und wer arm ist bleibt arm. So einfach ist das.
    Die Bomben werden fallen und die Köpfe auch. Warum soll sich was ändern? Nur deswegen weil der Präsident Trump heißt?

    Die Eliten streuen uns Staub in den Augen und wir freuen uns.
    —————
    Volle Zustimmung! Recht schnell entstand bei mir der Eindruck, dass das Trump-Bashing seitens der deutschen Medien und Politikerdarsteller einem wohl durchdachten Plan folgt. Mind Control-Spezialisten in Zusammenarbeit mit Hollywoods besten Drehbuchautoren. Die amerikanische Finanzelite wird in die Spitzenposten gehievt. Es steht zu befürchten, dass wir noch eine unangenehme Überraschung erleben werden.

  71. #93 RechtsGut (03. Feb 2017 11:40)

    Bericht eines süddeutschen Polizisten

    anonym:

    ————————————————-

    Wird doch nicht mein Bekannter sein? So ähnlich wurde das mir im Oktober von ihm erzählt.

  72. #1 Donbass;

    vorausgesetzt, sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt oder überwiegend von Transferleistungen abhängig.

    Das besagt doch genau das. Aber unsere Beamten werden da sicher nicht so genau drauf achten. Bei nem Deutschen wird irgendein Antrag schon abgewiesen, wenn nur irgendwo ein Komma falsch oder ein i-Punkt vergessen wurde.
    Aber sobald jemand ausm Ausland vorzugsweise islamistischen kommt, ists mit der Korrektheit vorbei. Da wird dann alles durchgewunken. Ich persönlich würde den paar wenigen, die tatsächlich einen sich selbst tragenden Job haben, selbstverständlich erlauben, zu bleiben. Dabei wirds sich eh bloss um wenige 1000 handeln. Aber die restlichen Millionen RAUS.

    #23 Mick; Pinky and Brain – Syndrom?

    #58 hhr; Vergiss es, wenn du da nen Nuller dahintermalst mags halbwegs passen. 22Mrd, das wären allein die, die vor kurzem für letztes Jahr zugegeben wurden. 2015 kam ein mehrfaches dieser Anzahl ins Land und aus den Jahren davor sind noch 600.000 zugegebene Illegale übrig. Und wahrscheinlich noch mal 100.000 die irgendwann Asyl kriegten. In München August15, 20.000/täglich.

    #65 KDL; Ich erinnere mich an mehrere Berichte, bei denen von 3-4000 „Geretteten täglich“ die Rede war. Ausserdem, wo sollen diese 800.000 die letztes Jahr zu uns kamen herkommen, wenn nur 180.000 den Weg übers Meer fanden.

    #71 hydrochlorid; Neulich stand iNNer Zeitung, die GFK stünde kurz vor der Pleite. Wird aber wohl ne andere sein.

  73. Wieso kriegen junge Neger im Monat mehr Geld als ein kaputtgearbeiteter alter deutscher Armutsrentner im ganzen Jahr?

    Wieso werden die kräftigen jungen Einwanderer ins Sozialsystem verhätschelt und der alte Deutsche muß würdelos um Grundsicherung betteln, die er aber allenfalls erst dann erhält, wenn man ihm alle Lebensersparnisse weggestohlen hat?

    Lumpensystem – her mit der rechtsradikalste Partei, die es nur gibt – ich werde sie wählen!

  74. keine soziale Hängematte für Ausländer und kein Aufenthaltsrecht für Moslems!
    Asyl ja, Bleiberecht, nein!!!

  75. wegen trump wird das EU wunderland nicht mehr von USa bezahlt und geschützt sondern die eU und deutschland muss es ab jetzt selbst bezahlen…und das wird nicht billig…von daher wird der umvolkungsplan nun kräftig zurückgefahren werden (müssen)…wenn man nicht alle sozialleistungen für deutsche streichen will, was keine regierung überleben würde, nicht mal merkel…und das sind wunderbare nachrichten…
    aber vllt sind einfach ein paar leute zu blöd im kopf offensichtliche zusammenhänge zu verstehen ? und wenn irgend ein deutscher klugscheißer besserwisser oberlehrer hier in den kommentaren jetzt mal wieder ein haar in der suppe findet bei trump und meint herumzunörgeln und alles besser zu wissen…kann man eignetlich nur noch raten einfach mal die fresse zu halten wenn man keine ahnung hat

  76. #52 Frau Holle (03. Feb 2017 10:24)

    Ja, das war wirklich lustig.
    Allerdings auch bezeichnend für die traurige Qualität der Qualitätsmedien.

    ———–

    Und nochmal zum Thema:

    Man darf auch nicht übersehen: Die sogenannte „Flüchtlingskrise“ gibt heute Fünfzehnjährigen Deutschen Gelegenheit, Traumata wegen ihrer historischen Schuld aufzuarbeiten, Stichwort Holocaust, Hereroaufstand und Verkauf von Sklavenketten an die Engländer!

  77. Alle an den Hammelbeinen ziehen und Arbeit verrichten lassen. Zum Beispiel Straßenschilder putzen. Das macht sonst ja keiner.

    Nach sehr kurzer Zeit verschwinden die von ganz alleine wieder.

  78. Die Lügenpresse im letzten Jahr:

    „80 % der Syrier wollen nsch Kriegsende zurück.“

    Ein alleinstehender Flüchtling erhält nach 15 Monaten Aufenthalt Hartz 4. Das sind 400 € plus Unterkunftskosten von ca. 350 – 400 € im Monat.Das sind 750 – 800 € für das „Eier schaukeln°.

    Deutschland ist ein reiches Land? Wenn das so wäre hätten sich die Menschen hier erarbeitet. Aber Deutschland hat über 2300 Milliarden Schulden.

  79. #75 MontanaMountainMan (03. Feb 2017 10:54)
    #34 Ku-Kuk (03. Feb 2017 10:01)

    Zuerst mal sind Sie ein Dummschwätzer und Schwarzmaler.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Erst Mal möchte ich mich für die Analyse bedanken!
    Es tut gut, wenn ich sehe, dass ich meine Finger nicht umsonst benütze, sondern auch Leute gibt, die auch das Geschriebene lesen.
    Zweitens jegliche Beleidigungen sind vollkommen überflüssig. Sie kennen mich nicht, also bitte halten Sie sich mit beleidigende Ausdrücke zurück. Das spricht nicht unbedingt für eine gute Erziehung.
    Drittens. Ich werde der Erste sein der Trump begrüsst und ich habe während seiner Wahl mich richtig gefreut und Daumen bis zum Schmerzensgrenze für den Mann gedrückt.

    Ich habe nur Angst und ich fürchte, dass das ganze nur ein abgekartetes Spiel ist. Dass die Proteste, die Zustimmung und die Ablehnung nur eine breitangelegte Manipulation sind.
    Mögen das Geschehen so verlaufen, dass ich kein Recht behalte! Ich kann nur zu Gott beten, sonst zu Keinem.

  80. Solche jungen Typen wie auf dem Bild – rundum versorgt mit Unterkunft und Geld – sehe ich auch hier in Berlin permanent. Die einzige Tätigkeit bei denen ist oftmals die Drogendealerei, die in aller Öffentlichkeit, rudelweise und geduldet von den ach so Guten direkt vor meiner Haustür abläuft.
    Währenddessen hat Berlin 20000 Obdachlose, krasse Wohnungsnot und ein Armutsproblem bei Rentnern, die jahrzehntelang gebuckelt haben. Diese Entwicklung ist ein riesiger Scheißskandal, der viel zu wenig thematisiert wird von den kärglichen Oppositionskräften.

  81. Ein Artikel für Buntgesoffene. Schwangerschaft scheint in den Herkunftsländern eine schwere Krankheit zu sein. Der Wahnsinn.

    (..) Salehsuleiman arbeitete vier Monate als „Ein-Euro-Jobber“ beim Bauhof der Gemeinde, musste aber aufgrund der Schwangerschaft seiner Frau aufhören, um die gemeinsame dreijährige Tochter mit betreuen zu können.(..)

    (..)Dass sich viele Geflüchtete ernsthaft integrieren wollen, beweist Tigist Gebremeskel aus Eritrea. Die ebenfalls Hochschwangere bestand als eine der ersten Geflüchteten aus Schmitten den Integrationskurs in der deutschen Sprache. „Acht Monate lang hat Tigist gebüffelt und das im schwangeren Zustand“.(..)

    http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/in-den-stricken-der-buerokratie_17635961.htm

  82. „…vorausgesetzt, sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt oder überwiegend von Transferleistungen abhängig…“
    ——————————————-
    Das bekommen die deutschhassenden Fremdenfreunde auch noch gebacken. Wäre doch gelacht, wenn die ideologieverblödete Gesinnungsdiktatur es nicht schaffen würde, Deutschland mithilfe weiterer
    krimineller Wilder und unzivilisierter Taugenichtse Deutschland den Garaus zu machen.

    Das deutsche Rechtssystem bis zur Unterlassung jeglicher Bestrafung ausländischer Verbrecher ad absurdum zu führen ist für die kriminellen Saboteure, die an den Schalthebeln der Macht sitzen das geringste Problem.

  83. 4 aenderung (03. Feb 2017 09:27)
    „Deutschland wird in wenigen Jahrzehnten ein Land mit einer mohammendanischen orientalischen / afrikanischen Mehrheitsbevölkerng sein, indigene Deutsche oder Europäer eine exotische Minderheit. Die Vereinten Nationen bezeichnen diesen Vorgang als Völkermord!“

    ich habe es befürchtet.

    ———-

    In der DDR gab es früher auch die Minderheit der Sorben, mit eigener Domowina (Parlament) im Gebiet um Bautzen. Nur so wird es später, wenn die Deutschen eine exotische Minderheit sind, nicht mehr sein, da wird es wohl eher eine Art Reservat für Ungläubige und Christen geben, in dem nach dem Freitagsgebet , die freie Jagd herrscht.

  84. Ich bin über den Rentenbetrug so voller Wut und Zorn, daß ich auch einen neuen H. wählen würde.

    Scheißdrecksrenten für uns und Schlaraffenland für alle Welt. Herr erlöse uns vom Verbrechersystem!

  85. #111 Johannisbeersorbet (03. Feb 2017 13:02)
    Ich bin über den Rentenbetrug so voller Wut und Zorn, daß ich auch einen neuen H. wählen würde.

    Scheißdrecksrenten für uns und Schlaraffenland für alle Welt. Herr erlöse uns vom Verbrechersystem!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich habe so die Schnauze voll!
    Ich möchte nichts mehr wissen! Keine Nachrichten, keine Diskussionen, rein Gar Nichts!
    Ich war schon soweit, dass ich beinahe abgekratzt wäre. Ich habe schon Abschied genommen.
    Die ganze Welt, mit diese Botoxspritzen, Silikonimplantate, rote Teppiche und dolle Versprechungen kann mir gestohlen bleiben!
    Die können mich mall! Kreuzweise.
    Ich hab sie nicht gebraucht, nur sie haben mich ausgenützt.
    Ich will nicht mehr kämpfen. Kann nur AfD wählen.

    Hoffentlich enttäuschen sie mich nicht! Das wäre nicht das erste Mall.

  86. Nachdem aktuell die geplante Säuberung des Regierungsviertels (von meist deutschen Obdachlosen) nur knapp verhindert wurde, präsentieren die ach so sozialen Linken nun stolz die Unterbringungsmöglichkeit am Flughafen Tempelhof. Dort können dt. Obdachlose dann auf Metallgitterbänken schlafen etc. Damit das deutsche Pack aber nicht in den Genuss von Catering,Betreuung o.ä. kommen kann, werden sie von den Unterkünften für „Flüchtlinge“ getrennt!

    http://www.morgenpost.de/bezirke/tempelhof-schoeneberg/article209476683/100-neue-Schlafplaetze-fuer-Obdachlose-in-Berlin-Tempelhof.html

  87. #61 paperlapap (03. Feb 2017 10:31)

    „Vielleicht weiß hier jemand eine Antwort ?“

    Dann wird bei der Großindustrie der Betrieb verlegt und gut ist. Die Autobauer machen das schon lange vor. Der Rest geht dann halt pleite. Das war es dann. Der letzte macht das Licht aus.

  88. Syrien ruft seine Bewohner zurück, sie werden gebraucht.
    Gehen welche zurück?

    „Der syrische Aussenminister hat am Montag die Flüchtlinge des Landes aufgefordert, in ihre Heimat zurückzukehren. Walid Muallem sagte, die Syrer, die im Ausland leben, würden „willkommen“ sein, nachdem der Konflikt sich beruhigt hat. Das Land wäre bereit sie zu empfangen und die Regierung würde ihnen ein „würdevolles Leben“ ermöglichen.“

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Syrische Flüchtlinge sollen in ihre Heimat zurück http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/02/syrische-fluchtlinge-sollen-in-ihre.html#ixzz4Xco06Y7B

  89. Was Krim betrifft, ein Bisschen Geschichte:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Krimkrieg

    Und:
    „Nachdem Nikita Chruschtschow sowjetischer Parteichef geworden war, wurde die Krim 1954 an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert.“

    Damals war Ukraine Mitglied der UdSSR
    https://de.wikipedia.org/wiki/Krim

    Die USA haben sich die Sache ganz einfach vorgestellt. Sie helfen der Ukraine Mitglied der NATO zu werden (Was die Vereinbarungen widersprach) und nehmen die Basen an den Schwarzen Meer im Sewastopol. Nah, ja feuchte Träume kann man ja haben. Nur…
    Die Russen werden kämpfen! Das steht fest.

    Die USA sollen ihre Sanktionen weitermachen! Ob sie Recht haben ist eine andere Frage.

    Übrigens…die Geschichte mit Kosowo ist eine andere, nur Kosovo wurde von Serbien ausgegliedert, aber die Serben haben da auf Kosovo Pole (Kosovo Feld) gegen die Türken gekämft! Jetzt wurde das weggenommen, aber beim Krim stehen die Verhältnisse anderes…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kosovo

    Nur die amerikanischen Freunde lesen die Geschichte nicht. Egal. Interesse ist Interesse.
    Mit 40 Millionen Sozialhilfeempfänger kann man auch ganz gut 600 Milliarden für Rüstung ausgeben, nicht Wahr?

    Scheixx Welt!

    Udo Ufkotte ist erstmals weg vom Fenster! Traurig. Ich vermisse die Wahrheit so sehr.

  90. Wenn man diese Typen Asylanten da oben auf dem Bild sieht kommt einem die Galle hoch. Dabei fällt mir ein;
    sie säen nicht
    sie pflügen nicht
    sie düngen nicht
    und sie ernten nicht
    ABER SIE WISSEN ALLES BESSER UND DER STAAT ERNÄHRT SIE !

  91. es wird umgevolkt was das Zeug hält und die Mehrheit der länger hier lebenden merkt nicht einmal wie ihnen der Teppich unter der Füßen weggezogen wird.

  92. CDU, CSU und SPD betreiben abischtlich und nachhaltig eine Umvolkung verbunden mit einer Isalamisierung Deutschlands.

    Und nach der anstehenden Bundestagswahl unter einer sehr wahrscheinlichen rot/rot/grün-Regierung wird alles noch schlimmer.

  93. Unsere wuschelköpfigen schwarzen Struwwelpeter sind unverzichtbar im Strassenbild.Als Bereicherung für die sogenannte Unterschicht,die sich niemals eine Reise nach Negerkuß-Afrika leisten kann wird denen hier auch das Flair von Exotik geboten.Zur Teilhabe…

  94. Warum macht man es nicht wie die Letten, um den lt. des Vertreters des Kongo bei den UN Herrn Botwango „Abschaum“ wieder los zu werden? Die Letten haben ihre von Juncker, Schulz und Merkel verordnete Quote brav aufgenommen, um ihre Zahlungen aus Brüssel nicht zu gefährden, sie aber in einfachen Sammelunterkünften untergebracht und ihnen zu Essen gegeben. Als die aus diesen Unterkünften raus wollten und Wohnungen verlangten, hat man ihnen gesagt „Dann man zu und kümmert euch selbst wie unsere Landsleute das auch tun müssen. Die Miete müsst ihr auch selbst bezahlen, nachdem ihr sie erarbeitet habt.“ So schnell konnte Keiner gucken, wie die weg waren, und zwar über Nacht, und sie sind wohl bei uns gelandet. So sieht menschliche Behandlung aus, wenn diese Leute auch zu den Homines sapientes zählen wollen. Merke: Es gibt kein Flüchtlingsproblem, es gibt nur staatlich verordnete Umvolkung mit Steuergeldern derer, „die schon länger hier leben“.

  95. und die CSU wird weiter sagen

    jaja das haben wir alles im griff

    das ganze gschwörl schieben wir ab

    daweil sind die genauso dabei

    es zeigt sich immer mehr wo es hingeht
    https://youtu.be/y07JyniO0k4?t=15

    jaja die CDU ist gegen hanf

    und dann auch im bundestag der sprecher für CSU/CDU sagt auch gebt den hanf frei

    „coffeshops“

    und ihrgendwann wird auch die maske der linken religions evangelisten fallen die nur lügen rechts sagen und links machen

    das meiste kommt gar nicht erst zur sprache

  96. Im November erschien in auf Welt Online ein Artikel mit dem Titel:

    „Für die Klageflut der Syrer gibt es drei Lösungen“

    Darin schreibt Torsten Krauel: „Der zweite Weg wäre theoretisch, aus der Flüchtlingskonvention auszusteigen. Das würde aber […] bedeuten, dass Deutsche dann ebenfalls nicht mehr den Schutz der Konvention hätten.“

    Dabei hat Herr Krauel aber glatt übersehen, dass z.B. weder Syrien noch Eritrea Unterzeichner der Flüchtlingskonvention sind.

  97. DONNBAS
    Früher war die Niederlassungserlaubnis mal daran geknüpft, dass man für sich und seine Familie selbst sorgen konnte. Sprich keine Sozialleistungen in Anspruch nahm. Ausser Kindergeld natürlich.

    Tja, früher!
    dem muss ich leider widersprechen, gilt auch heute noch.
    Mein Schwiegersohn aus Nicht EU Land legal mit meiner deutschen Tochter verheiratet, kam 2013 nach DL, durfte nur einreisen unter Vorlage der Lohnzettel meiner Tochter und das Wohnraum vorhanden ist.2016 ging es um unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis auch nur wieder unter Vorlage Lohnzettel usw. meiner Tochter und seine Ausbildungsbescheinigung

  98. Früher war die Niederlassungserlaubnis mal daran geknüpft, dass man für sich und seine Familie selbst sorgen konnte. Sprich keine Sozialleistungen in Anspruch nahm. Ausser Kindergeld natürlich.

    Tja, früher!

    nein dem kann ich nicht zustimmen,mein Schwiegersohn
    nicht EU Ausländer legal verheiratet durte 2013 nur unter Vorlage der Lohnbescheinigungen meiner Tochter sowie Wohnnachweis einreisen, 2016 zwecks Verlängerung auch das gleiche Spiel

  99. Früher war die Niederlassungserlaubnis mal daran geknüpft, dass man für sich und seine Familie selbst sorgen konnte.
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Früher war es auch angebracht wenn man als Politiker „arbeiten“ wollte nicht kriminell zu sein und keine Vorstrafen zu haben.
    Ohne kriminelle Machenschaften und Vorstrafen hat man im heutigen DeutschIslamischenBundestag keine Chance mehr.

  100. Wir haben fertig mit Murksel und Co!
    Es gibt doch einige – und ich habe das Gefühl, daß sie mehr werden – die verweigern sich der links-bunten Vollverdeppung und erkennen wohin das führen wird…
    Widerstand!

  101. #60 paperlapap (03. Feb 2017 10:31)

    Vielleicht weiß hier jemand eine Antwort ?

    Wenn mal kein Öl mehr aus den Pipelines kommt, wenn für diese Brennstoffe mal der Preis verlangt wird, was sie wert sind, dann ist wieder Handarbeit auf dem Acker gefragt.
    Fast alle Leute haben keine Vorstellung davon, welche Mengen an Erdöl die industrielle Landwirtschaft verschlingt.

  102. #53 Frau Holle (03. Feb 2017 10:24)

    Da hat sich die Welt-Redaktion von ZDF „Frontal 21“ aber mal mächtig aufs Glatteis locken lassen. Es ist halt nichts verlockender als ins tägliche AfD-Bashing mit einzustimmen. Da will natürlich jeder „Qualitäts“-Journalist mit dabei sein und nichts verpassen.

    Dumm nur, dass man jetzt mächtig zurückrudern muss.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161713024/Petry-Pretzell-und-die-Geschichte-mit-dem-Wohnsitz.html

    —-
    Wie oberpeinlich für die linken Hetzer von Frontal 21 des ZDF!
    Wieder mal ein Beispiel, was man von dieser Sendereihe zu halten hat, deren Beiträge sind mit äußerster Vorsicht zu „genießen“.
    Richtig lustig wird’s aber, wenn das andere auch noch nachplappern.

  103. Natürlich bleiben die Meisten in Deutschland. Wären ja dumm, wenn sie freiwillig gehen würden.

Comments are closed.