Das im Internet kursierende SED-Plakat zum elften Parteitag der DDR-Staatspartei hat sich als Fake herausgestellt.
Das im Internet kursierende SED-Plakat zum elften Parteitag der DDR-Staatspartei hat sich als Fake herausgestellt.
Print Friendly

Der Blog „Politik und Zeitgeschehen“ hat einen Köder ausgelegt und viele, auch die AfD, sind darauf reingefallen und haben ihn geschluckt. Es handelt sich um ein Plakat der SED, auf dem ein Spruch zu lesen ist, der dem Merkelslogan „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ sehr ähnlich ist: „Für ein Land, in dem wir gut und gerne leben“.

Das Ganze hat sich nun aber als Fake herausgestellt, wie der SPIEGEL genüsslich berichtet:

Wer das Bild zuallererst in Umlauf gebracht hat, ist schwer festzustellen. Klar ist, dass es unter anderem auf der Facebook-Seite „Politik und Zeitgeschehen“ auftauchte, wo es viele Likes erhielt und weiterverbreitet wurde.

Auch der AfD-Bezirksverband Hamburg Nord verbreitete das angebliche Beweisbild der CDU-SED-Analogie über seinen Twitter-Account.

Das Bild ist eine Fälschung. Das Foto des SED-Plakats wurde von Unbekannten digital bearbeitet. Auf dem Original – einem Farbbild – ist auf dem SED-Plakat nämlich ein ganz anderer Wahlspruch zu lesen. Dort steht: „Alle Kraft zur Stärkung unseres sozialistischen Vaterlandes der Deutschen Demokratischen Republik“. Es wird auch nicht auf einen SED-Parteitag verwiesen.

Anzeige

Der erwähnte Blog, der einer bislang als seriös geltenden Zeitschrift sehr ähnlich klingt („Aus Politik und Zeitgeschichte“), hat seinen Fehler eingeräumt. Allerdings wird diese vermutlich ursprüngliche Quelle des Fake-Plakates bei der einsetzenden Hetze gegen die AfD zum Beispiel bei Yahoo gar nicht mehr genannt, und auch nicht, dass die AfD den Fehler eingeräumt hat.

Beim zitierten SPIEGEL verweist man zwar auf den mutmaßlichen ersten Verbreiter, rückt aber die AfD, die den Fehler zugegeben hat, geschickt in einen Kontext, der den Fehler verteidigt oder herabspielt, siehe hier (Hervorhebungen durch PI):

Mittlerweile haben die Verbreiter der Bildmontage teilweise reagiert. Die Seite „Politik und Zeitgeschehen“ löschte nach eigenen Angaben den vielfach geteilten Beitrag und postete eine Richtigstellung.

Die hat gleichwohl bisher nicht so viel Aufmerksamkeit bei den Nutzern erzielt wie der Ursprungs-Post.

„Politik und Zeitgeschehen steht zu seinem Fehler“, heißt es in einem Kommentar unter dem Post von den Verantwortlichen der Seite. Viele andere hätten ihren Fehler aber nicht korrigiert, steht dort weiter.

Dass die Bildmontage jeder faktischen Grundlage entbehrt, stört viele Nutzer aber offenbar nicht. „In diesem Fall wäre es eine gute Versinnbildlichung der eigentlichen Geisteshaltung von Frau Merkel mit Hilfe zweier Wahl-Plakate. Für mich völlig legitim„, schreibt ein Facebook-Nutzer unter der Berichtigung der Seite.

Auch die AfD Hamburg-Nord schrieb auf Twitter, man sei „wohl einem Fake aufgesessen“. Im gleichen Tweet heißt es aber auch wenig schuldbewusst, die CDU-Plakate klängen nun mal wie SED-Sprech.

Und so ist es tatsächlich, wie jeder bestätigen kann, der die DDR miterlebt hat. Dafür muss sich niemand einer Schuld bewusst sein. Wenn die Merkel klingt wie der alte verstaubte DDR-Staatsapparat, dann ist das kein Zufall, sondern folgt einer inneren systemimmanenten Logik!

Der CDU-Wahlwerbeslogan klingt wie der alte verstaubte DDR-Staatsapparat.
Der CDU-Wahlwerbeslogan klingt wie der alte verstaubte DDR-Staatsapparat.

119 KOMMENTARE

  1. Wer schlägt Jesusfiguren den Arm ab?

    POL-FR: Zell i. W.: Mutwillige Sachbeschädigung auf Friedhof
    30.08.2017 – 11:49
    Freiburg (ots) – Zell i. W.: Mutwillige Sachbeschädigung auf Friedhof

    Am Montag wurde auf dem Friedhof eine mutwillige Sachbeschädigung festgestellt. Unbekannte Täter hatten an einer bei den Kriegsgräbern aufgestellten Jesusfigur einen Arm abgeschlagen und ihn anschließend in den Kompost-Abfall geworfen. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Oberes Wiesental zu melden (07673/88900).

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3721955

  2. Den perversen Altparteien ist jedes Mittel recht. Nur weiter so. Der normale Bürger mag zwar hypnotisiert sein vom Dauergesülze, dumm ist er deshalb nicht………wake Up little Susie……

  3. Es gibt so viele echt wichtige Momente JETZT und HIER, da ist das unter Ulk, naja, na und, kann vorkommen, – – – – abzuhaken. Na und ?

  4. von 12.11.2012
    .
    Gabriel wollte Merkel und ihr Regime… rückstandsfrei ENTSORGEN!

    .
    Plasberg ihr Einsatz als Ankläger, Richter und Vollstrecker ist gefragt.
    .
    ….Nach der Grünen-Urwahl zeigt sich SPD-Chef Sigmar Gabriel zuversichtlich für einen Regierungswechsel im kommenden Jahr. Es gebe jetzt das gemeinsame Ziel von SPD und Grünen, nicht nur die Regierung Merkel abzulösen, sondern „rückstandsfrei zu entsorgen“, sagte Gabriel
    .
    http://www.tagesspiegel.de/politik/bundestagswahlkampf-spd-legt-rentenkonzept-vor/7378700.html

  5. Eigentlich ist es völlig egal, wer dieses Plakat verbreitet hat, jeder politisch interessierte Bürger (vor allem die mit DDR-Higru) werden denken, es gibt Parallelen zwischen den Plakaten und Jubelbotschaften der SED und C*DU bzw. der Altparteien. Und es ist auch so. Damals, wie heute versucht man den steuerzahlenden, arbeitenden Bürgern wieder ein X vor ein U zu machen…und zwar so offensichtlich, dass es sogar dem Dümmsten auffällt.
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Zustimmung für die Altparteien total geschönt sind, die der AfD eklatant heruntergeschrieben sind. Ich habe das Gefühl, dass die AfD ein derart gutes Ergebnis einstreichen wird, mit dem sie selbst derzeit nicht rechnet. Warum?
    Egal wo ich hinkomme oder Leute diskutieren es gibt keinen, der nicht die Schnauze voll hat, es gibt keinen, der die AfD nicht wählen wird. Arbeiter, Angestellte, Mitarbeiter, Kunden, Bekannte…egal, wo ich im letzten halben Jahr war.
    Nur im Auslandsurlaub waren einige wenige, die es noch nicht kapiert hatten. Die dürften aber nach dem letzten halben Jahr zumindest ins Grübeln gekommen sein.

  6. Bei mir hat beim Wahlomat die AfD „gewonnen“, wie erwartet. Ich wähle sie auf jeden Fall, genau wie der Kunde, bei dem ich heute arbeiten war. Der hat die Veränderungen in seinem Umfeld in Berlin auch so satt – sich fremd im eigenen Land zu fühlen, umgeben von Kopftüchern, Vollverschleierten und Ausländern/Doppelstaatlern ohne Intergrationshintergrund/mit Sozialschmarotzertum.

  7. Viele Leute aus meiner näheren und auch entfernteren
    Umgebung schätze ich so ein, dass sie, wenn das Unvermeidbare
    eingetreten ist, sprich ein Grad der Islamisierung, der für uns
    Normalos nicht mehr erträglich ist, weiterer Zerfall der Infrastruktur,
    Kollaps der Sozialsysteme, kompletter Zusammenbruch des
    Staatswesens etc., sagen werden:
    – Das konnte keiner wissen
    – Da konnte man nix gegen tun
    – Aber wir wollten das nicht, haben CDU/SPD gewählt

    So blöd sind die. Ich erlebe es jeden Tag.
    Zum Großteil die Jüngeren (Spaßgesellschaft).
    Kein Mitleid mit denen. Aber wir hängen mit drin.
    AfD wählen!

  8. Ich hab mal den Wahlomat ausprobiert.

    Scheiße- jetzt muss ich CDU wählen!

    Tja, Freunde, tut mir leid!

  9. Jetzt geht mir ein Licht auf..
    .
    Deshalb holt Merkel ihre ungebildeten und rückständigen Hochleistungsfachkräfte aus Afrika und Muselmanien..

    .
    Diese Regierung könnte ja auch Deutsche fördern und fordern aber das geht ja gar nicht.. Das müssen schon Neger und Moslems sein.
    .
    Seltsam .. wir haben in Deutschland gut 9 Mio Arbeitslose..
    .
    Scheinbar sind die für die Merkel-Regierung nur Abfall.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Im Jahr 2040 fehlen Millionen

    Deutschland gehen die Fachkräfte aus

    Ob Forscher, Ingenieure oder Pfleger – Deutschland droht in Zukunft ein großer Fachkräftemangel. Grund dafür ist neben einer alternden Bevölkerung die Digitalisierung der Wirtschaftsbereiche, die einige Berufsgruppen bald obsolet machen könnte.

    Das Basler Forschungsinstitut Prognos hat eine Studie vorgestellt, die auf den Fachkräftemangel und dessen Entwicklung in Deutschland aufmerksam macht. Ohne schnelles Umsteuern droht der deutschen Wirtschaft nach Einschätzung von Arbeitsmarkt- und Bevölkerungsforschern langfristig in diesem Bereich eine große Lücke. Allein bis 2030 könnte sich die Zahl der fehlenden Facharbeiter, Techniker, Forscher und medizinischen Fachkräfte auf bis zu 3 Millionen belaufen und bis 2040 gar auf 3,3 Millionen.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutschland-gehen-die-Fachkraefte-aus-article20008949.html

  10. Hat mal einer den Wahlomat ausprobiert? Klickt mal die Parteien an und Lest euch die Erklärung durch. Die CDU vertritt angeblich christliche Werte. Selten so gelacht. Die AFD kommt natürlich nicht so gut weg

  11. Das Bild landete heut morgen auch bei mir. Schwups wusste ich das ist ein Spaß eine Satire von irgend wen. Also was soll die Aufregung ? Es liegt wohl daran das viele sich vorstellen können das es stimmt. Na nu wird wieder gejammert wie roh gespalten und was weis ich nicht noch alles die Gesellschaft ist. Aber nun gets ja erst richtig los ich bin gespannt was noch alles kommt jetzt ist ja erst mal ein AfD Spendenaffäre dran, na mal sehen was morgen kommt.

  12. Verarsche wie noch nie. Der Slogan ist doch eine Volksverblödung. Für ein Deutschland indem wir gut und gerne Leben. Wahrscheinlich meint sie das Gesindel und nicht uns Deutsche. Sie ist doch Schuld daran das sich Deutschland absolut negativ verändert hat. Merkel geh nach Afrika nimmt die Ösuguz und die anderen Deppen aus Berlin gleich mit.

  13. ich glaube dem SPIEGEL trotzdem kein Wort, wer weiss genau ob es ein solches Plakat nicht doch gegeben hat ? Und ausserdem die Zusammenarbeit zwischen SED / Stasi und CDU / CSU / SPD / Grüne klappt doch über Stasi Mitarbeiter und Stasi V-Leute (z. B. Kahane) bestens da fliessen auch Millionen der Steuerzahler hin damit sie mit ihrem eigenen Geld bespitzelt und zensiert werden, toll. So wie auch Merkels Migarations- Terroristen uns angreifen mit LKW und Bomben, Messer und der Steuerdepp finanziert die noch zwangsweise

  14. Merkel beharrt auf Rechtslage ? 🙂 wow seit wann ? Bisher hat sie doch alle Verträge und Vereinbarungen gebrochen, auch am Parlament vorbei, wo war da Grundgesetz und Rechtslage ?

  15. Das mit dem Plakat ist nun wirklich ein Pipifax. Viel schlimmer ist, wenn sie AfD-Politiker in diffamierender Absicht sinnentstellend zitieren. Wie FAZ.de heute, wo in einer Meldung über ein Gauland-Interview mit der „Bild“-Zeitung zu lesen ist, dass Gauland „den umstrittenen Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke als künftiges Mitglied des Bundesvorstandes ins Spiel“ gebracht habe und „einen Einzug des umstrittenen Parteimitgliedes in den Bundesvorstand für möglich“ halte – kein Wort von wahr, wie man heutzutage leicht nachprüfen kann, „Bild“:

    Bild:Herr Höcke hält sich eine Kandidatur für den Bundesvorstand offen. Hätte ein AfD-Bundesvorsitzender Höcke Ihren Segen?

    Gauland:Ich erteile niemanden meinen Segen. Wenn Höcke kandidieren will und der Parteitag ihn in den Vorstand wählt, habe ich das nicht zu kritisieren. Das ist die Sache der AfD-Mitglieder.

    http://www.bild.de/politik/inland/alexander-gauland/hoecke-gehoert-zur-seele-der-afd-53032724.bild.html

    Das war’s. Die Reuters-Meldung wurde bei FAZ.net von „spo.“ bearbeitet, wer das ist, weiß ich nicht, vielleicht eine politkorrekte Nachwuchskraft. In dem Fall hätte es aber einen erwachsenen Redakteur geben müssen, der die Meldung gegenliest.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-alexander-gauland-offen-fuer-bjoern-hoecke-als-bundesvorstand-15174776.html

  16. Tagebuch – Der Untergang
    http://tagebuch-ht.weebly.com/

    Imad Karim: „Vielleicht wird das mein letztes Video sein“

    Imad Karim: „Vielleicht wird das mein letztes Video sein“ Schauen Sie sich bitte das Video an und fragen Sie Ihr Gewissen, ob es richtig ist, einen Demokraten wie mich öffentlich zu diffamieren. Dieses Land verliert jeden Tag…….die Freiheit und wer bin ich, um daran etwas ändern zu können. Ich bin als Exilant gekommen und werde als Exilant gehen.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/imad-karim-vielleicht-wird-das-mein-letztes-video-sein-a2203259.html

  17. Tritt-Ihn 30. August 2017 at 17:41
    Ist das ein Wunder? Wie kann der Nazi-Kontrolleur auch einen GVTE kontrollieren? So ein gefühlloser Barbar.
    Hat wohl nichts gelernt aus einem ganz ähnlichen Vorfall im Zug von Offenburg nach Karlsruhe ( auch auf PI thematisiert). Ich verstehe nicht, weswegen man diese Typen nicht gnadenlos bestraft. Den Tatbestand der Diskriminierung erfüllt das allemal.

  18. Meine Güte haben Leute Sorgen… Das war doch völlig klar, daß es sich um einen Scherz handelt. Übrigens um einen – weil treffend – sehr gelungenen Scherz.
    Allerdings sollte man als Parteimitglied vor dem „Teilen“ eines Bildes wenigstens 1 Minute für Recherche opfern. Der Tipp geht auch an die Journaille: Dann wären die in Sachen Gauland-Bemerkung zum Entsorgungsfall in der Bundesregierung vielleicht etwas leiser gewesen… oh, hoppla, mein Fehler: Natürlich wird die Lügenpresse wissen, daß der Begriff „Entsorgung“ seitens linksgrün gern gebraucht wurde, wenn es um den politischen Gegner ging (Trittin, Gabriel), das war also keine mangelnde Sorgfalt bei der Recherche, sondern volle Absicht.

  19. „für ein Deutschland in dem WIR gut und gerne leben“ da meinen die bestimmt sich selbst also die Politiker. Die sprechen ja da auf der Bühne von wir. Für mich sprechen die da absolut nicht. Wenn mich die Regierungen nicht so mit Steuern bis 80% meines Einkommens und Rentenkürzungen, 51% statt 65% des Durchschnittsnetto, ausgeplündert hätten, würde ich gut und gerne in Australien leben, ohne diese deutschen Politikversager

  20. @Goldschatz : „…das gehört nicht zu unserer Kultur…“

    Sie meint: „Sie gehören nicht zu unserer Kultur—bitte verlassen Sie Buntland!“

  21. OT

    ISLAMISCHE PROPAGANDA & SCHWERTMISSION
    KORANTREUE MOSLEMS WERFEN
    SCHRECKEN IN UNSERE HERZEN
    KORAN
    8,12 Da gab dein Herr den Engeln ein: „Ich bin mit euch; so festigt denn die Gläubigen. In die Herzen der Kuffar werde Ich Schrecken werfen./ In die Herzen derjenigen, die Kufr betrieben haben, werde ich Angst hineinjagen. Trefft (sie mit dem Schwert) oberhalb des Nackens und schlagt ihnen jeden Finger ab!
    8,13 Dies geschieht ihnen recht, weil sie Allah und Seinem Gesandten trotzten/sich widersetzten. Wer aber Allah und Seinem Gesandten trotzt – wahrlich, Allah ist streng im Strafen.
    8,17 Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab. Er wollte (mit alledem) Seinerseits die Gläubigen etwas Gutes erleben lassen/Er wollte den Gläubigen eine Gnade erweisen.
    8,20 Ihr Gläubigen! Gehorchet Allah und Seinem Gesandten und wendet euch nicht von Ihm ab…!
    3,151 Wir werden in die Herzen der Kuffar Schrecken werfen, weil sie Allah Götter beigesellten/Schirk betrieben haben, wozu Er keine Ermächtnis niedersandte; und ihre Wohnstätte ist das Höllenfeuer, und schlimm ist die Herberge der Ungerechten/dieser Frevler!
    33,62 Das ist Allahs Umgangsart/Wille mit den früheren Generationen gewesen. Du wirst feststellen, daß sich Seine Handlungweise/Willen nie ändert.

    LEIDER KEINE FAKE-NEWS VOM BKA:
    Bundeskriminalamt (BKA) hält Terrorattacken auf den Bahnverkehr für möglich.

    Dazu habe die Terrorgruppe Al-Qaida in ihrer jüngsten Online-Publikation aufgerufen, die vom Gemeinsamen Internetzentrum (GIZ) entdeckt und ausgewertet worden sei, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch).

    Bereits im Juli sei in einem Internetforum, das dem „Islamischen Staat“ (IS) nahestehe, erörtert worden, Züge in Europa zum Entgleisen zu bringen.

    „Hier wurde das schwere Zugunglück von Bad Aibling im Jahr 2016 als erstrebenswertes Ziel angeführt“, erklärte das BKA.

    Konkrete Hinweise auf geplante Anschläge und Deutschlandbezüge lägen der Behörde indes nicht vor…
    http://www.mmnews.de/politik/28046-bka-haelt-terroranschlaege-auf-bahnverkehr-fuer-moeglich

  22. VivaEspaña 30. August 2017 at 17:58

    Merkel in Ludwigshafen: „Hau Ab Hau Ab“ – Wir sind das Volk
    https://www.youtube.com/watch?v=OCNNYQNJeD4
    ***************************************************************

    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?
    🙂

    „Bundestagswahl 2017

    Pfiffe und „Merkel-muss-weg“-Rufe: Wie die Kanzlerin Wut und Hass verkraftet“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/bundestagswahl-2017-pfiffe-und-merkel-muss-weg-rufe-wie-die-kanzlerin-wut-und-hass-verkraftet_id_7534463.html

  23. Sauerlaender77 30. August 2017 at 17:41

    Hat mal einer den Wahlomat ausprobiert? Klickt mal die Parteien an und Lest euch die Erklärung durch. Die CDU vertritt angeblich christliche Werte. Selten so gelacht. Die AFD kommt natürlich nicht so gut weg
    ————————————–
    Ist doch egal. Bei mir wurde die AfD klar empfohlen … sie hat bei meinen Auswahlen gewonnen (mit weitem Abstand). Dann „muss ich jetzt ja AfD wählen“, wenn der Wahlomat mir das so „vorschreibt“
    lach… hätte ich auch so gemacht, denn alles andere währe Volksverrat. So sehe ich das.

  24. Der Speigel soll schreiben was er will! Für mich gilt der Spruch:
    Buntschland, ein Land, wo viele eben erst Angekommene, auf Kosten der schon länger hier Schuftenden, besser leben wollen!

  25. Gauland „legt nach“:

    Alexander Gauland hat seine Haltung zur Integrationsbeauftragten der Bundesregierung Aydan Özoguz, bekräftigt. „Frau Özoguz ist in Deutschland völlig fehl am Platze, und ich habe ihr empfohlen, dass sie dahin gehen muss, wo sie mehr mit der Kultur anfangen kann, als in diesem Land“, sagte der AfD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl bei einer Leserveranstaltung des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).
    http://www.n-tv.de/politik/Gauland-legt-gegen-Ozoguz-nach-article20007945.html

    Sehr guter Artikel, die Überschrift läßt nicht erahnen, was drin steht:
    https://www.nzz.ch/international/attacke-auf-eine-ministerin-gaulands-missglueckte-entsorgung-ld.1313051

    Wer sich über die Vorgänge in seinem Land über die ausländische Presse informieren muß, lebt entweder in Nordkorea oder in Deutschland
    (unbekannt, aus dem „Netz“)

  26. Ähnliche „Parolen“ wie oben gab es tatsächlich in der DDR.

    Aber die SED-Genossen hätten eher geschrieben:
    „Für ein Land in dem wir gerne arbeiten …“
    War ja schließlich ein Arbeiterparadies. Gelle.

  27. Marie-Belen 30. August 2017 at 18:00
    VivaEspaña 30. August 2017 at 17:58

    Merkel in Ludwigshafen: „Hau Ab Hau Ab“ – Wir sind das Volk
    https://www.youtube.com/watch?v=OCNNYQNJeD4
    ***************************************************************

    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?
    ?

    „Bundestagswahl 2017

    Pfiffe und „Merkel-muss-weg“-Rufe: Wie die Kanzlerin Wut und Hass verkraftet“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/bundestagswahl-2017-pfiffe-und-merkel-muss-weg-rufe-wie-die-kanzlerin-wut-und-hass-verkraftet_id_7534463.html
    ——————————-
    Mir vollkommen egal, wie die das verkraftet ich hoffe die leidet ordentlich und schläft schlecht, weil es noch bis zum 24.9. so weitergeht. Von mir aus kann sie sofort verschwinden. Keine Gnade!!!
    Die hat auch nicht interessiert, was ich zu ihrer bescheuerten „Politik“zu sagen hätte, weil sie nicht gefragt hat. Mir egal…und wenn die vom Podium fällt, wäre es mir egal. Warum? Weil ich ihr auch egal bin, weil wir ihr egal sind. Schaut nur hin! Zu Beginn ihrer dämlichen Wahlkampfergüsse wird erstmal den C*DU-Lakeien gehuldigt, den Stiefelleckern gehuldigt und sich selbst beweihräuchert und ganz zuletzt werden die Bürger begrüßt… ach egal.

  28. Marie-Belen
    30. August 2017 at 18:00

    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?
    ?

    „Bundestagswahl 2017

    Pfiffe und „Merkel-muss-weg“-Rufe: Wie die Kanzlerin Wut und Hass verkraftet“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/bundestagswahl-2017-pfiffe-und-merkel-muss-weg-rufe-wie-die-kanzlerin-wut-und-hass-verkraftet_id_7534463.html
    __________

    Der Locus schafft es mit links, in einem Artikel über Merkel, auch noch die „offen rassistischen Töne“ Gaulands zur Entsorgung der Türkenministerin mit einzubinden.

  29. Was mir Sorgen macht?
    Wenn mich eine Nachhilfeschülerin mit einer deutschen christlichen Mutter und einem mohammedanischen Vater Folgendes fragt und erzählt:
    „Bin ich eigentlich eher wie ein NAZI oder wie ein Islamistin veranlagt, die Lehrerin wollte mir meine Frage nicht beantworten: ich habe doch keine blonden Haare“ Und auf meine Frage wie sie darauf kommt meinte sie ‚den Islam hat man ja durch Geburt an sich und weil Deutsche wäre könnte sie ja NAZi sein‘. So ganz nebenbei schildert sie dann noch auf dem Schulhof ärgern die jetzt manche mit dem Wort ‚Jude‘?“
    Alles so unfassbar, die Kinder so alleine zu lassen mit dem Wahnsinn, damit nicht klar zukommen, ohne bildende Hilfe?

  30. Marie-Belen
    30. August 2017 at 18:00

    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?

    „Bundestagswahl 2017

    Pfiffe und „Merkel-muss-weg“-Rufe: Wie die Kanzlerin Wut und Hass verkraftet“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/bundestagswahl-2017-pfiffe-und-merkel-muss-weg-rufe-wie-die-kanzlerin-wut-und-hass-verkraftet_id_7534463.htm

    ______________

    Der Locus schafft es mit links, in einem Artikel über Merkel, auch noch die „offen rassistischen Töne“ Gaulands zur Entsorgung der Türkenministerin mit einzubinden.

  31. alles fake.
    Wer sagt uns eigentlich, weil man uns in den Medien immer eine Erika Kasner vorführt, die behauptet, sie sei die Bundeskanzlerin, dass die auch die Deutsche Bundeskanzlerin ist und nicht eine Marionette, geführt von wem auch immer!

  32. Beim Speichel müssen sie doch froh sein, dass in unserem Land noch so viele Leute leben, die auf Fake-News hereinfallen, sonst müssten die Speichel-Redakteure nämlich hartzen – oder ihre Dienste Kim Jong Un anbieten.

  33. Roma, residenti di Tiburtino contro migranti: “Tolleranza è finita”.
    Ma abitante li difende: “Mai dato fastidio”
    Stadteil Tiburtino in Rom, Bürger Ende der Tolleranz
    Frauen kann man ab 21,30 nicht mehr auf die Strasse lassen, Flüchtlinge treten in Gruppen auf,
    Betatschen Anmachen Vergwaltigungen
    versuchte Vergewaltigungen usw Video auf Link
    http://www.ilfattoquotidiano.it/2017/08/30/roma-residenti-di-tiburtino-contro-migranti-tolleranza-e-finita-ma-abitante-li-difende-mai-dato-fastidio/3826390/?utm_source=feedburner&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed%3A+IlFattoQuotidiano-Feed+%28Il+Fatto+Social+Feed%29

  34. nouwo 30. August 2017 at 17:31

    „– Aber wir wollten das nicht, haben CDU/SPD gewählt“

    Noch schlimmer sind die „Ich war dagegen und hab nichts gewählt.“
    Da sind mir überzeugte Schwarzrotgrünwähler fast lieber, die zeigen wenigstens eine Art Haltung.

  35. Kann ich nicht verstehen, dass man auf so etwas hereinfällt. Auf jedem Plakat hat die DDR Begriffe verwendet die irgendetwas mit Sozialismus oder Vaterland zu tun hatten. Beimnächsten mal besser sufpassen.

  36. Wuehlmaus 30. August 2017 at 18:13
    Musik in meinen Ohren!

    HIer ist noch mehr Musik. Wessis, die rufen „wir sind das Volk“:
    Merkel in Ludwigshafen: „Hau Ab Hau Ab“ – Wir sind das Volk
    https://www.youtube.com/watch?v=OCNNYQNJeD4

    Marie-Belen 30. August 2017 at 18:00
    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?
    Die Alte hat lt. PI-Laufband heute Abend noch einen Auftritt in Erlangen.
    Aber, das Luder ist zäh.

  37. @ Demonizer 30. August 2017 at 18:09

    Hat sich schon einer mal Gedanken darüber gemacht, wie die arme Frau das alles verkraftet?
    ?

    „Bundestagswahl 2017

    Pfiffe und „Merkel-muss-weg“-Rufe: Wie die Kanzlerin Wut und Hass verkraftet“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/bundestagswahl-2017-pfiffe-und-merkel-muss-weg-rufe-wie-die-kanzlerin-wut-und-hass-verkraftet_id_7534463.html

    Der ganze Artikel ist eine einzige Dumm- und Frechheit! Dieses fiese Stück interessiert sich auch nicht dafür, was mir und meinen Leuten durch die Flutung unseres Landes – wie haben nur diese eine Heimat! – mit feindseligen Drittweltlern aus Mohammedanistan angetan wird. Die Befindlichkeiten dieser Frau mögen sich die Focus-Redakteure gepflegt an den Hintern klatschen. Ich persönlich wünsche Merkel nur das Allerschlechteste. Weil sie das Allerschlechteste über uns gebracht hat.

  38. *https://www.wlz-online.de/waldeck/korbach/polizei-sucht-mann-nach-unfallflucht-8639057.html
    wer kann sich sonst noch so schicke Fahrräder leisten ???
    Wo haben die solche teuren Räder nur her ???
    Wer ist der Sponsor ???

  39. So beschissen ist der heutige Zeitgeist, der nicht den Fälscher verurteilt, sondern den, der dieser Fälschung vertraute.

  40. VivaEspaña
    30. August 2017 at 18:07

    Gauland „legt nach“:

    Alexander Gauland hat seine Haltung zur Integrationsbeauftragten der Bundesregierung Aydan Özoguz, bekräftigt. „Frau Özoguz ist in Deutschland völlig fehl am Platze, und ich habe ihr empfohlen, dass sie dahin gehen muss, wo sie mehr mit der Kultur anfangen kann, als in diesem Land“,

    ________

    Sauber! Besonders gefällt mir, dass Gauland das Wörtchen „muss“ verwendet und nicht „sollte“.

  41. OT – Sinneswandlung Hollaendische Mediengruppe?

    Das Hollaendische Fernsehen ist einzigartig organisiert. Wir haben kein Staatsfernsehen wie ARD/ZDF oder BBCx oder France1, nein wir sind „pluriform“, organisiert nach „zuilen“ (Saeulen).

    Es gibt eine liberale Säule, eine Rote, eine Evangelische, eine Katholische, eine Protestantische und seit kurzem auch eine Muslemische und eine kleine Juedische. Und seit Pim Fortuyn gibt es auch ein Populistische (Powned.tv) fuer PVV-Waehler.

    Jetzt kommt es: kommende Sonntag wird die Links-Sekulaer-Evangelische VPRO fuers erste Mal einen Islamisch-Skeptische Sendung austrahlen, wo eigentlich alles wofuer Pim Fortuyn, Geert Wilders, etc standen/stehen bestaetigt wird!

    https://www.geenstijl.nl/5138316/subtiel-vpro-keilt-serie-over-europese-islam-aan/#comments

    Da werden endlich ein paar Leute wach, da in Medienzentrum in Hilversum.

    https://www.vpro.nl/programmas/allah-in-europa.html

    Kurzfassung: Euro-Islam Light wird es NICHT geben.

    Houston we’ve got a problem!

  42. Wuehlmaus 30. August 2017 at 18:12

    Auf derselben Verstaltung phantasiert Frau Klöckner etwas von „deutscher Kultur“, obwohl diese doch erwiesernermaßen gar nicht existent ist.

    Und OT, eigentlich nur wegen der schönen Bilder der zukünftigen Nobelpreisträger, das Procedere an sich ist ja mittlerweile normal.
    Was haben wir nur für Schätze in unserem bunten Land, um die uns die Welt beneidet:

    http://www.express.de/koeln/koeln-merheim-wer-kennt-die-jungen-schlaeger-aus-der-kvb-linie-1—28251736

  43. Cendrillon
    30. August 2017 at 18:26

    OT

    Die gute Nachricht des Tages

    Dem früheren US-Präsidenten Barack Obama ist eine besondere Ehre zuteil geworden: Japanische Forscher haben eine von ihnen entdeckte Ameisenart nach ihm benannt.
    ___________

    Negerameise?

  44. Glaubt jemand ernsthaft von den Leuten, die ihren Verstand noch nicht beim betreuten Denken abgegeben haben, interssiert sich jemand ernsthaft für solchen Kindergartenkram?
    Im Ficki-Ficki- und IS-Eventsommer 2017?

    Das kostet die AfD keine einzige Stimme. Von den Gehirnamputierten, die da jetzt hämisch Beifall klatschen, hätte die ohnehin niemand gewählt.

  45. Der Blog „Politik und Zeitgeschehen“ hat einen Köder ausgelegt und viele, auch die AfD, sind darauf reingefallen und haben ihn geschluckt.
    —————————

    Viel schlimmer ist, dass Millionen Deutsche die Gräuelgeschichten über unsere schrecklichen 12 Jahre schlucken, die der Oberlügner Knopp über die GEZ-Sender jeden Tag ausstrahlen läßt.

  46. Drohnenpilot 30. August 2017 at 17:39

    Vor ein paar Jahren haben die Lügner noch behauptet

    „Fachkräftemangel

    Bis 2025 könnten 6,5 Millionen Fachkräfte in Deutschland fehlen“

    Die ganzen von den Lobbyorganisationen erstellten Fachkräftemangel-Studien sind Fake-News, nichts als Bullshit. Siehe z.B. Elktroautos, nur bei VW sollen mittelfristig 23.000 Stellen wegfallen, aber nur 8.000 enstehen wegen der E-Autos, macht ein vorläufiges Minus von 15.000 Facharbeiter-Stellen die nie wiederkommen, und das ist erst der Anfang vom Facharbeiterabbau wegen EW-Autos.

    Dann Industrie 4.0, dies soll 30% der Kosten einsparen, jetzt spiele ich mal den Jauch. Wo fallen die Kosten weg:

    a. Steuern für den Staat,
    b. Lohnkosten wegen Stellenabbau,
    c. Bonizahlungen an die CEOs,
    d. Aufsichtsratsposten für Politiker werden gestrichen.

    für die Antwort g ibt es aber nur 5 Euro, weil sie zu einfach ist. 😉

  47. OT

    390.000 Syrer dürfen ihre Familien nachholen…

    Die Zahl der Flüchtlinge nach Europa geht mittlerweile zwar (deutlich) zurück , doch im kommenden Jahr könnten Hunderttausende Familien anerkannter Asylbewerber nach Deutschland kommen. Wie die „Bild“- Zeitung am Dienstag berichtete, haben alleine 390.000 Syrer die Erlaubnis zur Familienzusammenführung…

    Die Zahl der Flüchtlinge nach Europa geht mittlerweile zwar deutlich zurück , doch im kommenden Jahr könnten Hunderttausende Familien anerkannter Asylbewerber nach Deutschland kommen. Wie die „Bild“- Zeitung am Dienstag berichtete, haben alleine 390.000 Syrer die Erlaubnis zur Familienzusammenführung.

  48. Social Bot 30. August 2017 at 18:28

    Cendrillon
    30. August 2017 at 18:26

    OT

    Die gute Nachricht des Tages

    Dem früheren US-Präsidenten Barack Obama ist eine besondere Ehre zuteil geworden: Japanische Forscher haben eine von ihnen entdeckte Ameisenart nach ihm benannt.
    ___________

    Negerameise?

    Eher die Islameise

  49. Kreisbuergerersatzamt 30. August 2017 at 18:04

    Faken wo es nur geht, hier auch ein fake:

    24 Minuten gegen ARD Fake News – Ein Film von Imad Karim

    https://www.youtube.com/watch?v=djPAiEOWFQc

    Oliver Janich hat auch ein Video darüber gemacht, der ist sichtlich schockiert darüber was in der BRD abgeht, der Janich ist stinksauer. Ist nur 4 Minuten lang.

    Unfassbare ARD-Hetze gegen Imad Karim, dem nobelsten aller Deutschen
    https://www.youtube.com/watch?v=KR-pftLFwvM

    Falls jemals wieder die Rechtstaatlichkeit in der BRD hergestellt wird, muss ein Extra-Tribunal nur für die Journalisten BRD-Propagandamedien (ö-r oder private Medien) abgehalten werden.

  50. @ Tomaat 30. August 2017 at 18:28

    Danke, daß sie uns regelmäßig über über die Geschehnisse in
    Holland informieren.
    Immer sehr interessante Informationen.

  51. https://www.youtube.com/watch?v=Yg3PLWcy6Fk

    Die Hofschranze Klöckner verlangt Respekt für eine Kanzlette, die kein Respekt vor den eigenen deutschen Bürgern hat. Die hat vielleicht Nerven..ähem merkt wohl nichts mehr!
    Mensch Julia geh mal richtig arbeiten, so draußen beim richtigen Volk, da kann man auch die Realitäten erkennen oder am eigenen Leib spüren!

  52. Eugen von Savoyen 30. August 2017 at 18:30

    Glaubt jemand ernsthaft von den Leuten, die ihren Verstand noch nicht beim betreuten Denken abgegeben haben, interssiert sich jemand ernsthaft für solchen Kindergartenkram?
    Im Ficki-Ficki- und IS-Eventsommer 2017?

    Das kostet die AfD keine einzige Stimme. Von den Gehirnamputierten, die da jetzt hämisch Beifall klatschen, hätte die ohnehin niemand gewählt.
    ————————-
    Nach den ganzen fake news über die AfD wird man auch diese Meldung als fake news verbuchen… egal!!!

  53. OT – Die neueste Niederlaendische Einwnderungszahlen fuer 2016 sind bekannt gegeben worden von der Regierung:

    http://tinyurl.com/yderah2s

    Wie zu erwarten war, war 2016 „ein gutes Jahr“. Neue Rekorde, obwohl micht so schlimm wie in Deutschland.

    https://www.geenstijl.nl/5138317/altijd-weer-die-klote-indiers/

    230.739 rein, ein Rekord. Aber auch die Emigration war ein Rekord: 127.320

    Mehr als 100.000 netto rein also. Vor Allem Syrer: 18.722. Weiter Polen (13.032) und Indier (3.763).

    Auch kommen sehr viele Deutsche, Britten, Belgier und Amerikaner, aber die gehen auch in gleichen Zahlen wieder weg. Zero Sum Game.

    Die meisten kommen Gottseidank immer noch aus Westlichen Laendern.

    Interessanterweise verschinden mehr Tuerken als das es reinkommen und auch Marokkanern wollen nicht mehr so gerne.

  54. Ich frage mich, warum man vor solchen Fakes (ich verwende absichtlich nicht das deutsche Wort) nicht die vielen Zeitgenossen fragt. Jeder in der DDR aufgewachsene Mensch weiß, daß Parteitage nicht so groß plakatiert wurden und daß auch vor dem 1. Mai und dem 7. Oktober die Sprüche viel kürzer waren. Die langlebigen längeren Sprüche hatten immer irgendwas mit „Sozialismus“ im Text.

    Jeder Zoni hat sofort erkannt, daß das nicht echt ist. FRAGT UNS!

  55. OT – Einer der meist umstrittene Websites in Holland:

    http://www.allochtonenmeter.nl/

    Einfach Postleitzahl eingeben und gleich bekommt man interessante Informationen.

    Totaal aantal inwoners: 3585
    Totaal allochtonen: 635…17.7 %
    Westerse allochtonen: 375…10.5 %
    Niet-westerse allochtonen: 260…7.3 %

    Interessant fuer Leute die dabei sind eine neue Wohnung zu kaufen.

  56. Natürlich – eine solche Losung hat es in der SED-Zeit Mitteldeutschlands nie gegeben. Als Satire taugte diese Fotomontage allemal. Dann aber hätte man die Fotomontage als Fotomontage und das Ganze wiederum als Satire kennzeichnen müssen. Warum man es nicht getan hat, das weiß vermutlich nur der Wind. Daß die selbsternannte Qualitätsjournalismus diese Steilvorlage natürlich sofort nutzt, verweist indes darauf, daß selbiger sich nicht mehr mit Journalismus, sondern mit politischer Propaganda beschäftigt, um ihren Haßgegner, die konservative Opposition, zu schädigen.

    Mehr Übereinstimmung zwischen „offiziöser“ Politik und einer ebenso „offiziösen“ Medienwelt wie in diesen Tagen gab es nie, oder nur unter den Zeiten eines real existierenden DDR-Sozialismus, dem Merkel im Grunde einen Großteil ihrer Vita und damit auch ihrer Karriere verdankt. Warum also schnaubt man so sehr? Auch das liegt auf der Hand. Sind AfD & Mitstreiter doch – erklärtermaßen – dazu angetreten, allen diesen Herrschaften ihre fetten und selbstangemaßten Pfründe streitig zu machen, mit denen sie es sich in der von ihnen fälschlich so genannten „Demokratie“ gar herrlich und in Freuden eingerichtet haben.

  57. WahrerSozialDemokrat 30. August 2017 at 19:02

    Fake-News sind ja nur deswegen für die Regierung so gefährlich, weil die Lüge der wahrgenommenen Realität entspricht und deswegen wahrscheinlicher als die Wahrheit scheint!
    —————————–
    Huiuijui….was für ein Satz!
    Mit einfachen Worten: Die Regierung erfand mit Hilfe der Staatsmedien den Begriff „fake news“, um alles systemstörende kriminalisieren zu können. Da „fake news“ jedoch die gelebte/erlebte Wahrheit sind, muss die mit Lügen/Verdrehungen und drastischen Strafen bekämpft werden.

  58. OT

    Etwas erfreuliches gibt es auch noch zu vermelden :

    Eine Richterin ordnete an : Gegen den Willen bei Muslimen – Mädchen darf zu seiner Oma…

    Seit Tagen sorgt der Fall eines fünfjährigen christlichen Mädchens in London, das gegen ihren Willen zu einer arabischen „Pflegefamilie“ gebracht wurde , weltweit für hitzige Debatten. Nun kam es zu einer überraschenden Wende.

    Wie die „Welt“ am Mittwoch berichtete, wurde das Mädchen auf Beschluss einer Richterin nun aus der muslimischen „Pflegefamilie“ heraus genommen und zu seiner Großmutter gebracht.

    Richterin Khatun Sapnara, selber praktizierende Muslimin, ordnete die Maßnahme an, um „den Bedürfnissen des Kindes in Hinsicht auf seine Ethnizität, Kultur und Religion“ Rechnung zu tragen, so die „Welt“. Dies sei besser durch die Unterbringung bei einem Familienmitglied garantiert.

    Das Mädchen wurde (in seiner „Pflegefamilie“) u.a. zum Arabischlernen gedrängt

    Über das das Schicksal des kleinen Mädchens, dessen Pflegefamilie nur Arabisch sprach und dem Kind eine Kette mit Kreuzanhänger abgenommen hatte, wurde weltweit berichtet. Zuerst schrieb die britische „Times“, dass das Kind bei der Familie im Londoner Stadteil Tower Hamlets auf dem Boden sitzend essen musste…und zum Arabischlernen gedrängt wurde…

    http://www.krone.at/welt/gegen-willen-bei-muslimen-maedchen-darf-zur-oma-richterin-ordnete-an-story-586120

    —————————————————————————————————

    …das war sicher mal eine (Ausnahme) – Richterin mit Herz – denn sie hat damit ganz sicher das kleine Mädchen vor einer höllischen Zukunft in ihrer „Pflegefamilie“ bewahrt… :))

  59. cruzader 30. August 2017 at 19:07

    Ein Plakat hatte die SED jedenfalls nie:

    https://www.soester-anzeiger.de/bilder/2017/04/28/8226267/394591336-ca4d782d-1ba8-4b3b-80b9-767776604313-1xa7.jpg
    ————————–
    Das war ja die dreisteste Idiotie, die die C*DU sich je im Wahlkampf geleistet hatte. Das war eigentlich eine ätzende Beleidigung der Intelligenz der deutschen Wähler und im Grunde die Behauptung wir wären alle blöde und würden das nicht merken.

  60. Und damit ist das Merkel nun Opfer und alles was die an Verbrechen begangen hat amnestiert.

    Hahahaha. Die wird nicht die „Rattenlinie“ nutzen. Das klären wir vorher.

  61. westpoint 30. August 2017 at 19:11

    Freut mich für die Kleine.

    Und der Richterspruch ist auch nicht uninteressant:

    „den Bedürfnissen des Kindes in Hinsicht auf seine Ethnizität, Kultur und Religion“ Rechnung zu tragen, so die „Welt“.

    Ein ethnischer Brite (Deutscher, Schwede, Holländer et cetera), der sein Menschenrecht auf Ethnizität, Religion und Kultur für sich und sein Volk und in seinem Heimatland einfordert und dieses erzwungene Multikulti daher ablehnt, gilt als Rassist.

  62. Hiiilfee!- ich brauche wirklich Hilfe!

    Laut Wahl-o-mat soll selbst ich CDU wählen.

    Mach ich aber nicht!

    Trotzdem tut es weh vom Wahl-o-maten so beleidigt zu werden.

  63. Gähn, langweilig fällt den Systemtreuen nichts anderes ein ❓ Armselig ❗ Auf deutschen Straßen werden Menschen überfallen, vergewaltigt und ermordet und denen fällt nichts anderes ein.

  64. Es wird einige Tage vor der Wahl ein handfester Naziskandal um die AfD hochkochen. Vielleicht wird man einen Bierdeckel, auf dem ein Hakenkreuz gekritzelt ist, in Meuthens Jackentasche finden oder ein Foto von Eva Braun in Weidels Handtasche. Jedenfalls wird der Skandal die Begründung sein, warum die AfD wiederum ganz knapp an der 5% Hürde gescheitert ist.

  65. Und ich Doofie bin auch drauf reingefallen – es wäre ja zu schön gewesen.
    Ich war des öftern in der DDR und habe dort immer mal so schöne Sprüche gelesen. Der Wahlslogen “ . . . gut und gerne leben“ passt da hervorragend rein. Nichts konkretes, eben echte Volksverdummung.

  66. nouwo 30. August 2017 at 17:31
    Es gibt schon auch andere Aussagen hier im Westen:
    z.B. hier mit Personenkurzbeschreibung von mir, wie ich es erlebt habe:
    Ich habe meine Schäfchen im Trockenen. (kinderlose Beamtin mit großem Haus auf dem Land)
    Die wollen sowieso alle in die Stadt ziehen, dann kann uns das auf dem Dorf egal sein. (christliche Dorfbewohner in Berufen mit Ausbildung)
    Die im Osten werden das schon machen. (gut situierte Rentnerin die gerne feiert, doch mit Enkeln)
    Ich konvertiere dann, ist doch eh alles das selbe mit dem Reilgionskram. (linksversiffter Atheist, der meint er sei selbst Gott; Chrsitenhassser, Handwerksbetriebsinhaber)
    Die AfD kann man doch wählen die sind doch ganze rechtsradikal. (Soziologiestudenten)
    Ich wähle die AfD nicht, wegen meiner türkischen Freundin. (Krankenschwester, Mutter von 4 Kindern, Christin)

    Doch bis zum 24. September ist ja noch hin: da muss man mit überzeugenden Argumenten nachlegen: das wird noch!!!
    Also aufklären, aufklären, aufklären: ‚Mut zur Wahrheit‘, jede Stimme wird gebraucht.

  67. Die aufgewachten Deutschen wissen das, egal ob fake oder nicht fake, viel Wahrheit dahinter steckt.
    Kann mir kaum vorstellen, das dieser aufgeblähte Pups noch ein Minus einfährt.
    Trotzdem wäre es die bessere Srategie, deutsche Langschläfer zu erreichen.
    Provokation erhöht die Fettnapfrate. Sachlichkeit überzeugt vielleicht.
    Das ändert aber nichts daran, das afd Plakate wahr sind.
    Aber das waren die Plakate anderer rechter Parteien auch.
    Beobachtungen: Fern der Ballungsgebiete, in den kleinen Siedlungen von der Oder bis in die Mark hinein, waren die afd Plakatierer sehr fleissig und mir ist kein zerstörtes aufgefallen. In den Ballungsgebieten, verhält es sich genau andersrum. Es muss schon ein komisches Gefühl für eine Kleinstadtzecke sein, wenn es zwischen den Ballungsgebieten reisen muss und aus seiner Blase befreit, sich die ganze Zeit, unzerstörten afd Plakaten ausliefert 🙂

  68. Ist doch dasselbe wie beim Foto mit Podolski auf dem Jetski. Sämtliche deutsche Lückenmedien ritten mehrere Tage genüßlich drauf rum, dass die pöhsen und vor allem so was von doofen Nazis von Breitbart mit dem Poldi- Foto einen Beitrag über Schlepperei via Jetski von Nordafrika nach Spanien illustriert hatten und dass der brav systemkonforme BallaBalla-Fußballer seine Rechtsverdreher daraufhin auf Breitbart ansetzte.
    Man konnte suchen wie man wollte – niemand hier in D fragte, ob die eigentliche Story denn stimmte, ob neuerdings tatsächlich die Neger schon per Jetski über die Gibraltar Meerenge nach Spanien geholt werden. Hauptsache man konnte sich künstlich über das etwas unglücklich verwendete Symbolbild echauffieren!

  69. Das ist gut und muß immer und immer wieder passieren, bis der Letzte seine Lektion gelernt hat: niemals etwas unbesehen glauben, nur weil einem in den Kram paßt. Prüfet alles!

  70. Unermüdlich strampelt sich die Lügenlizenzpresse gegen die Alternative ab

    Sollte die hiesige Lügenlizenzpresse nicht das heimliche Ziel verfolgen, die Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) zur stärksten Partei im Lande zu machen, so sollte sie einmal gründlich über ihre Berichterstattung über selbige nachdenken. Das Publikum der Lizenzlügenpresse müßte nämlich zu dumm sein, um den Fernseher einzuschalten oder eine Zeitung aufzuschlagen, wenn es auf diese billige Verteuflung der Alternative hereinfiele: Da wird bedrohliche Musik gespielt und der Weltuntergang an die Wand gemalt und dies immer im Kontrast mit der Berichterstattung über die anderen Parteien, die im Großen und Ganzen von der Lizenzlügenpresse mit Samthandschuhen angefasst werden. Den Erfolg dieser Berichterstattung kann man auch sehr schön an den Wahlergebnissen sehen: Desto hysterischer die Alternative verteufelt wird, desto mehr Stimmen erhält sie und dann ist da ja noch die Scheinflüchtlingsschwemme, die von der Lügenpresse noch immer schön geredet und verklärt wird…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  71. vor allem für die AfD und auch uns hier – PI – etc. gilt:

    Fakten, Fakten, Fakten – alles 3x prüfen, Quelle prüfen, Zahlen kennen und auch entspr. argumentieren können.
    Während andere Fake-News verbreiten können, ohne nur 1 Sek. Aufmerksamkeit zu erhalten, wird für AfD alles negativ ausgelegt. Hier muß man wirklich seeeehr vorsichtig sein. Sowas bietet eine ideale Angriffsfläche.

Comments are closed.