Print Friendly

Von BERT LÜBECKER | In seiner letzten Rede als Präsident des „Hohen Hauses“  forderte der Katholik Norbert Lammert (CDU) in einer emotionalen Abschiedsrede den verbliebenen Rest des Parlaments auf, die Demokratie zu wahren, die Verfassung und die Minderheitenrechte zu achten. Er warnte vor einem Scheitern der Demokratie, die mit dem Engagement ihrer Bürger stehe oder falle.

Gilt das nicht aber erst recht für die etwa 630 Volksvertreter? Von diesen hochbezahlten Leuten war nämlich nur etwa ein Drittel anwesend und lauschte wohl ziemlich gelangweilt seinen markigen Worten.

Anzeige

Lammert forderte dazu auf, über Parteigrenzen hinweg die Fähigkeit zum Konsens zu wahren. Einzige Ausnahme: die AfD, die im Wahlkampf weitestgehend totgeschwiegen und geächtet wurde. Da machten auch die System-Medien mit, um den Linkstrend der Republik unter Merkel nicht aufzuhalten.

Eifriger Merkelunterstützer

Lammert zeigte sich in seiner zwölfjährigen Amtszeit als wichtiger Unterstützer der Politik Merkels. Obwohl auch er die häufigen Verfassungsbrüche der Kanzlerin (siehe hierzu auch den Staatsrechtler Prof. Schachtschneider, sowie das Gutachten  – ausgerechnet für die CSU – des renommierten ehemaligen Verfassungsrichters Prof. di Fabio) bemerkt haben muss. Vor allem die illegalen Flüchtlingsströme, die sich durch eine eigenwillige Entscheidung Merkels ins Land ergossen, sollten ihm aufgefallen sein!?  Ebenso eigenmächtig, ohne Parlament und Beratung, entschied die Kanzlerin die kostenträchtige Energiewende zu Lasten der Bürger.

Lammert hätte hier von sich aus mit Hilfe des Parlaments ein Amtsenthebungsverfahren einleiten können und müssen!  Frau Merkel hat auch ihren Amtseid, nämlich dem deutschen Volk zu dienen (Art. 56 GG) sträflich verletzt. Sie hat genau das Gegenteil gemacht und nicht nur Deutschland in eine tiefe Krise gestürzt, sondern ganz Europa.

Der britische Historiker und Politikprofessor Anthony Glees (University of Buckingham) belegt, dass Merkel letztlich auch den Brexit herbeigeführt habe (in „Merkel – eine kritische Bilanz“).

Das Schweigen des BTP Lammert

Als 2010 die türkische „Friedensflottille“‚Mavi Marmara‘ die von Israel errichtete Seesperre vor Gaza gewaltsam durchbrechen wollte, nahmen an dieser Aktion die Bundestagsabgeordneten der Linken, Annette Groth, Inge Höger, Norman Paech teil. Nach dem missglückten Unternehmen mit mehreren Toten forderte ich Lammert auf, diese Abgeordneten, die Deutschland sehr in Misskredit brachten, zumindest zu rügen. Als Antwort erhielt ich von einer Sekretärin den Hinweis, dass der „Dr. der Sozialwissenschaften“ doch bitte mit Professor anzureden wäre, obwohl er doch nur für kurze Zeit Honorarprofessor in Bochum war.

Last but not least sind auch die Eskapaden seiner  grünen Vertreterin im Amt, Claudia Roth, zu erwähnen. Lammert hielt es nicht einmal für nötig, sie darauf hinzuweisen, dass sie als Bundestagsvizepräsidentin nicht hinter einem Transparent der Linken marschieren könne, dass zur „Abschaffung Deutschlands“ auffordere.

In dieser letzten Parlamentsstunde vergriff sich auch einmal mehr der SPD-Fraktionschef Oppermann (früher Richter!) im Wort. Er bezeichnete die AfD  als „Schande für Deutschland“, weil die türkisch-deutsche Staatsministerin Aydan Özoguz (verheiratet mit Neumann, dem Ex-Innensenator in HH) wegen ihrer einseitigen Flüchtlingspolitik zu recht von der AfD kritisiert worden war. Sie habe ihre deutsche Staatsbürgerschaft auch nur deshalb erworben, um in USA studieren zu können. Özoguz sollte wieder  in Richtung Türkei „entsorgt“ werden. Für Oppermann sei das Rassismus! Lammert reagierte nicht einmal auf diese rüden Angriffe des SPD-Fraktionsvorsitzenden auf eine demokratische Partei, die nur das Beste für unser Land will.

Es ist gut, dass seine Dienstzeit nun beendet ist!

105 KOMMENTARE

  1. Der sich katholisch nennende Lammert ließ doch auch den iranisch-deutschen Doppelpassinhaber und Plagiator des großen Gelehrten Hellmut Ritter im Bundestag zum 65. Geburtstag des Grundgesetzes sprechen. Es ist gut, das dieser Mann nun in Pension geht.

  2. Eine Schande für Deutschland ist sein Kommentar an Erika Steinbach, es gäbe keinen Koalitionszwang und er belehrte sie weiter, dass lt. Grundgesetz jeder Abgeordnete nur seinem Gewissen verpflichtet sei.

    Wie ich seine Heuchelei verachte!

  3. Das ist es ja gerade:
    Im MAINSTREAM sind nur noch KLEINDARSTELLER unterwegs.
    Das reicht für DEUTSCHLAND – FUNK.
    Mehr nicht.

  4. Lammert, die Oberblockflöte und Merkels eifriger Speichellecker ist weg, morgen kräht kein Hahn mehr nach ihm, so wichtig war der Mann immerhin…

  5. Wen interessiert ein Lammert? Wirkt mit in einer Verräterpartei, übte ein Verräteramt aus und diente treu der größten Landesverräterin in dieser Verräterrepublik „BRD“. Mit anderen Worten: Ein Feind des Deutschen Volkes.
    Deutschland wach auf!

  6. Und nicht zu vergessen sein erbärmliches und würdeloses Verhalten bei der Abschiedsrede von Erika Steinbach…
    einschließlich das Verhalten der anwesenden Volksvertreter,nur eisiges Schweigen beim Abgang von unter der Unter der Reichstagskuppel schwelt ein merkwürdiger Geist.

  7. Alles gut und richtig. Aber wenn Sie schreiben:

    >>…Linkstrend der Republik unter Merkel…<<

    …dann glaube ich, das alte Rechts-Links-Schema hat unter Merkel ausgedient. Wäre sie links, würde ihre Politik in Richtung Sozialismus zielen, aber das ist nicht der Fall; vielmehr ist sie eine treue Dienerin der (internationalen) Großfinanz. Sie benutzt lediglich (auch, unter anderen, wenn es ihren Plänen nützt) linke Methoden, die sie offenbar in der "DDR" von klein auf gelernt hat. Aber sie sind ihr nichts anderes als Mittel zum Zweck. Nein! Diese furchtbare Kanzlerin hat den alten politischen Kompass entsorgt und geht unbeirrt ihren Weg. Wenn Sie diesen Weg als "links" bezeichnen, beleidigen Sie alle wirklich Linken, diejenigen mit Überzeugung und "mit Herz". Auch wenn ich deren Auffassungen nicht teile, nötigen sie mir doch Respekt ab. Merkel hingegen erfüllt mich bloß mit Abscheu.

  8. Warnt vor dem „Scheitern“ der Demokratie?
    Er hat den Grundgesetzbruch Merkels begleitet und verteidigt und will die Rückkehr zur Verfassung durch die Opposition gerade verhindern.

    Vielleicht ist ihm klar, dass die Leute aus dieser Legislatur-Periode mit ihrem persönlichen Vermögen haften wenn ein Grundgesetzbruch förmlich feststeht und es um die finanzielle Bewältigung der Migrationskrise geht.

  9. CDU-Ronald-Pofalla-Ich-Scheiss-aufs-Grundgesetz…

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Politiker der Altparteien interessiert nur eins.
    .
    Wie bleibe ich an den Steuerfleischtöpfen ohne zu arbeiten?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Rückblick auf die Affäre Pofalla/Bosbach

    „Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen“

    „Ronald, guck bitte mal ins Grundgesetz, das ist für mich eine Gewissensfrage“, argumentierte Bosbach. Pofalla wurde noch einmal ausfällig, bevor er in den Wagen stieg: „Lass mich mit so einer Scheiße in Ruhe“, sagte er.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/wolfgang-bosbach-und-ronald-pofalla-ich-kann-deine-fresse-nicht-mehr-sehen-aid-1.6208099

  10. Hahaha…

    Anti-Demokrat Lammert, der den Bundestag eigenmächtig umflaggen liess, Volksentscheide als „Entscheidung der Blöden“ bezeichnet und der eine Bundestagsbesetzung aus möglichst wenig Parteien bevorzugt, fordert dazu auf, die „Demokratie zu schützen“.

    Lammert kann gehen, je früher, desto besser, und seine Vorstellung von Demokratie kann er auch gleich dahin mitehmen, wo der Pfeffer wächst.

  11. Wer wird Lammert schon eine Traene nachweinen.
    Er war stets der treue Diener seines Herrn, ein peniebler Korintenkacker, langweilig, von sich selbst mit ueberzogenem Selbstwertgefuehl aufgeblustert.

    Solche Blindgaenger haben D ruiniert, als willige Gehilfen von Merkill, die die Apokalypse in Form von Islamflutung, offenen Grenzen, unkontrolliertes Durchwinken, Fehlen einer Obergrenze, „Familiennachzug“ daran wird die D Gesellschaft zerbrechen und den Islamlandnehmern eine leichte Beute.

  12. Wir haben ja eine 1 Personenregierung
    und von den vielen überflüssigen Merkelfiffis ist Lammert noch einer
    der verlogensten und unbedeutendsten.

  13. Lammert ist mit ein Übel dieses undemokratischen System …..
    Da nützt auch seine Sonntagsrede niemanden,
    da sie konträr zur Realität steht.

    Die Demokratie wird nur bei gewissen Gelegenheiten (siehe die Rede von Lammert), benutzt.
    Ansonsten gibt es bei uns keine Demokratie!

    Unter Demokratie verstehe ich etwas völlig anderes …..

    A f D wählen!
    Die A f D ist die Einzige Partei in Deutschland,
    die tatsächliche und gelebte Demokratie umsetzen wird.

  14. Wieder so ein Oberkasper der aus seinem Loch kommt. Scheinbar blind und gehörlos und absolut beschränkt in seiner Form als Mensch. Einfach nur gestört !
    Scheinbar hat er Probleme mit dem Hören und sehen, und scheint ein Liebling vom ZDF zu sein.

    Was steckt hinter dem TV-Abgang von Alice Weidel?
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/was-steckt-hinter-dem-tv-abgang-von-alice-weidel/ar-AArnXXZ?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    Wenn man Anstand hat und mit Menschen ordentlich umgeht dann versteht man das was Frau Weidel gemacht hat. Wenn man aber wie sie „Herr“ Kay-Alexander Scholz das nicht gelernt hat dann hat man wohl ein Problem wie sie damit. Aber es ist ja nie zu spät. Ob sie zwar etwas dazu lerne bezweifle ich bei Ihnen.
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

  15. „Er warnte vor einem Scheitern der Demokratie …“ Scheitern kann die bundesdeutsche Demokratie eigentlich nicht mehr, denn sie existiert faktisch nicht mehr. Das Nichtexistente kann nicht wirklich scheitern.
    Die Demokratie unter Merkel und Maas ist so demokratisch wie ihre geliebte „Deutsche Demokratische Republik“ unter Honneker und Mielke. Vielleicht war letztere sogar noch demokratischer, denn Merkel scheint aus 1989 „gelernt“ zu haben.

  16. Lammert hat die Sache mit dem Alterspräsidenten geändert, damit keiner aus der AfD zuerst reden darf.

  17. Haben wir dem ehrenwerten Herrn Lammert nicht auch letztlich die Änderung der Regelung bzgl. der Eröffnunfsrede des Bundestage in einer neuen Legislatur seinem untrüglichen Demokratieverständnis zu verdanken? Er wollte doch mit aller Gewalt verhindern, dass diese Ehre womöglich einem Herrn Gauland von der AfD zuteil würde und hat’s ja dann auch mit der tatkräftigen Hilfe (Arm hochheben!) der dort anwesenden Volldemokraten geschafft.

  18. Herr Lammert hoffentlich haben sie nicht den Montblanc Schreiber vergessen ! Wäre doch schade !

    Top-Jurist rüffelt Lammert
    Bundestagspräsident räumt erneut Fehler ein

    In der Affäre um Steuerverschwendung mit Luxus-Füllern im Bundestag hat Bundestagspräsident Norbert Lammert (67, CDU) erneut Fehler eingeräumt.

    http://www.bild.de/politik/inland/prof-dr-norbert-lammert/montblanc-affaere-lammert-raeumt-fehler-ein-47480666.bild.html

    Passiert ist ihm natürlich nichts. Hat ja bis jetzt im Bundestag gesessen und immer mit dem „Zeigefinger“ auf andere gedeutet. Kehren vor der eigenen Tür ist manchmal besser. Aber man muss sich ja nur die Truppe mal ansehen was da alles so sitzt.

    Der kriminelle Bundestag: Weit mehr Vorbestrafte, als der Normalbürger ahnt
    14. März 2016
    https://brd-schwindel.org/der-kriminelle-bundestag-weit-mehr-vorbestrafte-als-der-normalbuerger-ahnt/

    Vorbestrafte Politiker – BRD
    http://de.calameo.com/read/003991766cf9f844d26a2

  19. „In seiner letzten Rede als… forderte der Katholik (=Christ) Norbert Lammert (CDU) in einer emotionalen Abschiedsrede den verbliebenen Rest des Parlaments auf, die Demokratie zu wahren, die Verfassung und die Minderheitenrechte zu achten. “ – Endlich !!!! –
    ………………………………………………………………………………………………………………………….
    Hat er also zum Schluss doch noch einen lichten Moment gehabt! Sicher ist ihm beim Zusammenzählen aller Misserfolge sein Fehlverhalten gegenüber der, vor kurzem nach langjähriger Arbeit aus dem Bundestag ausgeschiedenen, Erika Steinbach wieder eingefallen. So wie er sie verabschiedet hat, darf es also wirklich nicht weitergehen.
    Am 24.09. werden wir alles erforderliche dafür tun !

  20. (OT)

    Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: Diese Webseite ruft seit Monaten offen zum Wahlbetrug und alle schauen weg!

    Ein Drittel aller stimmberechtigten Erwachsenen in Deutschland gehen nicht wählen – weil sie keine Zeit haben oder nicht wissen, wen sie wählen sollen. Auf der anderen Seite leben in Deutschland mehr als acht Millionen Erwachsene, die nicht stimmberechtigt sind. Das sind etwa 10 Prozent der Gesamtbevölkerung, die von der repräsentativen Demokratie ausgeschlossen sind, aber mitentscheiden wollen. VoteBuddy bringt diese Menschen zusammen und schafft durch Stimmentausch eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

    D.h. Leute, die nicht wählen wollen melden sich auf dieser Seite und geben dort ihre Unterlagen weiter. Dann wählt eben ein Nicht-Stimmberechtigter, z.B. ein Ausländer. Das ist ein offener Aufruf zum Wahlbetrug. Einige AfD-Ortsverbände haben die Seite beim Bundeswahlleiter gemeldet. Wenn hier nichts passiert wird die BT-Wahl dann eben nach der Wahl angedochten…

  21. Lammert scheint nicht viel vom Asyl-Tsunami mitzubekommen. Wie auch? Wird er doch wie die anderen Würdenträger des Hohen Hauses von seinem Chauffeur in den Bundestag gefahren und anschließend wieder sicher nach Hause verfrachtet. Einem Hussein K. wird er im realen Leben nie begegnen. So lässt es sich entspannt schwadronieren und sich als feiner Gutmensch darstellen. Ich wünsche Herrn Lammert, dass ihn mal solche Typen ansprechen, die Niklas P. aus Bad Godesberg ins Jenseits befördert haben. Nur ansprechen!

  22. Seinen wahren Charakter hat Lammert bei der Abschiedsrede von Erika Steinbach nach 29 jähriger Zugehörigkeit zum Deutschen Bundestag offenbart.
    Weil Frau Steinbach zurecht schonungslos mit der Rechts-und Gesetzesbrecherischen Politik der Kanzlerin und ihrer Vasallen abrechnete, hat er sie wie ein dummes Schulmädchen gemassregelt und lächerlich gemacht. Das war eines Bundestagspräsidenten unwürdig, geradezu beschämend aber symptomatisch für den derzeitigen Zustand dieses *Hohen Hauses*. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass dort eine Grüne Vizepräsidentin im Amt ist, die nach dem Mauerfall in der DDR hinter einem riesigen Transparent mit der Aufschrift *Nie wieder Deutschland* posierte, und auf einer Linken-Demo mit latschte, auf der lautstark *Deutschland, du mieses Stück Scheisse* skandiert wurde.
    Gott sei Dank, dass es bald im Bundestag wieder eine echte Oppositionspartei gibt, die zuallererst Politik zum Wohle des DEUTSCHEN VOLKES machen wird.

  23. Verteidigt man die Demokratie, wenn man alle Befugnisse nach Brüssel verlegt und der Bürger bei Mißffallen nichts mehr entscheiden kann?
    Das ist Antidemokratisch!
    Auch wenn der Bürger dumm ist, das sollte uns von der Diktatur unterscheiden. Der Dumme kann auch seinen Untergang wählen in der Diktatur.

    Demokratie heißt auch, dass man sich nicht der totalen Masseninvasion ausliefern muss. Identitäten sind nichts schlimmes.

    Aber die AfD wird im Bundestag sein und muß nur darauf warten, bis es in der EU mal richtig knallt (so wie in Griechenland). Dann werden die Bürger das ewige vertrösten satt sein.

  24. Ein ganz aggressiver, unangenehmer Rechthaber ist weg, an den sich heute schon niemand mehr erinnert. Bei allem kam er sich noch witzig vor auf einem völlig unbedeutenden Posten, der seine ganze Unfähigkeit treffend auszeichnete. Wie erniedrigend muss es eigentlich gewesen sein, einer Kanzlerin zu dienen, von der man im eigenen Größenwahn selbst glaubte, dass sie wenig könne. Ein Totalversager tritt ab. Endlich.

  25. Ein Lakai geht mehr nicht. Lammert hat sich immer sehr wichtig genommen aber er war eine unwichtige Person, weil er sich seiner Verantwortung nie bewusst war. Eben ein billiger Parteidiener, nicht ein Diener des Volkes. Wenn er die Verfassung, was ja auch richtig ist, über alles stellt, hätte er anders handeln müssen und er ist auch so ein Depp, den vor allem die Minderheiten interessieren und er darüber das Volk vergisst. So einem kann man keine Träne nachweinen.
    Zuerst das Volk, dann irgendwelche Minderheiten und schon klappt das mit der Integration und mit der Achtung die jeder in diesem Lande verdient hat. Lammert jedoch verdient keine Achtung.

  26. Wenn Typen wie Lammert dafür verantwortlich sind, dass in diesem Deutschland Frauen auf öffentlichen Plätzen straflos von Fremden vergewaltigt werden dürfen und wenn eine Politikerin, die gegen solche ungeheuerlichen Zustände/gegen solche hochverräterische Politik angeht, straffrei, im öffentlich rechtlichen Fernsehen (Göbbels ehemalige Zentrale/GEZ) als „Nazischlampe“ beleidigt werden darf, dann ist es Zeit, dass nicht nur Lammert zum Schwäne füttern in den dauernden Ruhestand abgeschoben wird. Ich hoffe, dass alle PolitikerInnen, die das zu verantworten hatten, bald vor die Gerichte gestellt werden und dann im Gefängnis landen.
    Noch fühlen sich diese in Talkshows feist grinsenden „Subjekte“ aus der Regierung ja unangreifbar. Das fühlten sich die Mächtigen vor der Französischen Revolution aber auch. Ich will noch erleben wie Merkel in den selben Knast wie Hoecker geht. Kein Flug nach Chile.

  27. Noch nicht einmal beim Besuch von Wolf Biermann im Deutschen Bundestag 2014 hat Lammert seine selbstgefälliges Geschwätz beherrschen können. Fast so schlimm wie dieser grauenhafte Zausel namens Thierse. Wenn ich mir vorstelle, was für Nullen und Brandstifter diesen Politikbetrieb leiten, dann schwillt mir der Kamm…!

  28. Oh mein Gott – und wieder einmal in einer Rede das wichtigste Thema .. „Minderheiten“. Thematisch geht es immer nur um eine Minderheit in D. Um Ausländer .. und darunter immer nur um die Muslime. Wer denkt denn noch an all die anderen Minderheiten, die hier total untergehen? Ich wünsche mir mal eine Rede, wo mal einer sagt, was er für ganz normale deutsche Bürger zu tun gedenkt und nicht nur für “ alleinerziehende “ unbegleitete MInderjährige“, “ Flüchtlinge“ oder Muslime im allgemeinen und ob und was zu D gehört. D selbst wird dabei total vergessen nämlich . Ich rase jetzt noch vor Wut, wenn ich daran denke, wie lange ich damals vergeblich nach einer bezahlbaren Wohnung suchen musste und .. plopp.. kaum ist es wichtig ein “ freundliches Gesicht“ zu zeigen.. sind Millionen für einen sozialen Wohnungsbau da.. allerdings kaum wegen oder für die Leute. die schon lange sich die Mieten nicht mehr leisten konnten in den Großstädten!!! Die Raffgeier der Arbeitgeberverbände- es war ihnen zu „teuer“ selber ihre Leute auszubilden – Jetzt haben sie das billige Fertigmodel aus dem ausland entdeckt – selbstverständlich billiger als die deutsche Kraft. Mir wird schlecht, wenn ich Berichte sehe, wo ein “ gutherziger“ Autohausbesitzer gleich 14 Asylbewerber als Lehrlinge einstellt. Wieviel benachteiligten deutschen Jugendlichen hat er noch Platz zu bieten ? Null sicher,- dafür kommt man nicht in die Medien und es gibt auch keine Unterstützung diverser Ämter dafür.,
    Mir wird auch echt schlecht, wenn die deutsche mehr oder minder regierungshörige Medien-jounaille im tv oder der Presse hier unisono fast plötzlich wieder einmal mit Bildern von Kindern hinter Zäunen versucht eine Nation wie Ungarn zu verunglimpfen. Es ist glatt gelogen, dass es menschenunwürdige Behandlung war 2015- Freunde waren direkt vor Ort. ES war viel mehr so, dass die edlen Kulturbereicherer eben NICHT die bereit gestellten Heime aufsuchen wollten, sondern unbedingt nach Tschemany-Merkelland weiterreisen wollten und das umsonst mit einem Sonderzug . Um das durchzudrücken haben die wochenlang den Hauptbahnhof besetzt und alles blockiert, die Bevölkerung in bereits gewohnter Manier bedroht und belästigt, den ganzen Ablauf an so einem Knotenpunkt lahm gelegt. Später wurde dann daraus gemacht, dass die Heime so schlimm gewesen wären und „menschenunwürdig“ als Erklärung warum die da auf dem Bahnhof waren – eine glatte Lüge. wer einmal in Ungarn war, weiß dass diese Leute die Gastfreundlichsten überhaupt sind. Dort leben seit jeher viele andere Minderheiten ohne jedes Problem.

  29. Norbert Lammert hätte Geschichte machen können, geoutet hat er sich jedoch als schäbiger Erfüllungsgehilfe Merkels. Unterirdisch der sachlich verfehlte und peinliche Ausfall gegen Erika Steinbach mit der Behauptung, es gebe bei Abstimmungen grundsätzlich keinen Fraktionszwang, obwohl die Kanzlerin soeben in der Frage der Ehe für Alle die „Gewissensentscheidung“ freigegeben und den Fraktionszwang aufgehoben hatte.

    Lammert hat die falsche Erika vor dem Parlament blossgestellt.
    http://www.achgut.com/artikel/der_praesident_der_herzen

  30. .
    Der Lammert
    sieht ja immer so
    belämmert aus, vor
    allem, wenn er wie oben
    seinen akademischen Eierkopp
    im Profil zur Geltung bringt.
    Hat immer den Feingeist
    vom Dienst spielen
    wollen und doch
    stets fast nur
    Blabla-Blech
    geredet.
    .

  31. Katholiken in diesen Positionen sind im Normalfall – und Lammert ist da keine Ausnahme- Nachfolgewendehälse des Ostromkaisers Konstantin. Die universelle Menschenkundelehre welche der hebbräische Wanderprediger Joschua auf Wunsch im Geiste des Ewigen lehrte hat mit vielen der Evangeliengleichnisse genau soviel zu tun: Gar nichts ! Vielmehr sind der größte Teil der Gleichnisse der Evangelien BRÜCHE zur Menschenkunde des Joschua und damit Brüche zum Ewigen !

  32. https://web.de/magazine/news/hot/dessous-schaufenster-verschleierte-greift-verkaeuferin-berlin-32515550

    … angeblich blond und eine Tätoowierung am Hals und spricht Türkisch .. ah ja .. wohl eine gefärbte Kulturbereicherin. Konvertitinnen können meist diese Sprachen nicht. Ich warte nur drauf, wo deise Aktion auch noch den “ Rechten“ untergeschoben wird. Da die vermutlich den Doppelpass hat.. eine pöhse “ Deutsche“ statistisch . ein rechtsradikaler Anschlag auf ein arabisches Dessousgeschäft. ..und die Merkelwelt ist wieder in Ordnung – Bertelsmannstiftung ( die ihre meisten Aufträge von der Regierung oder deren nahen Stellen bekommt, so “ unabhängig“ ist die ) kann berichten, dass alle wieder “ zufrieden“ sind .. lol

  33. Das schäbigste Ganovenstück dieses Lumpen fehlt in seinem Sündenregister: Die Änderung der Bestimmungen, um die Eröffnungsrede eines AfD-Alterspräsidenten zu verhindern.

  34. Mainstream-is-overrated 6. September 2017 at 17:30

    War klar, oder?
    _______________________________________

    In Haltern gibt es wohl keine DNA Untersuchungen? Wieso wird gestern noch berichtet, dass es in seiner Wohnung passiert ist? Soeben kommt heraus, dass es in einer Flüchtlingsunterkunft passiert sein soll!?

    Und dann läßt man so ein Arschloch wieder frei…???

    Diese Drecksmedien kotzen mich nur noch an….Ihr Volksverräter!

  35. Wieder einer von Merkels Gnaden. Ich weine ihm bestimmt keine Träne nach. In der Zeitung stand, dass sich Lammert Sorgen um die Demokratie mache. Schuld ist natürlich die AfD mit ihren Fanatikern und Fundamentalisten. Sehr lustig.
    Und ich mache mir Sorgen wegen der Verräterregierung.

  36. DFens 6. September 2017 at 17:39
    ———————————–

    Was für eine Kulisse…Torgau macht ES platt!

    Wunderbar…Hau ab Hau ab Hau ab

  37. Lammert=Demokratiefeind

    Zum Glück einer weniger, allerdings sitzen davon noch sehr viele in Berlin.

  38. Der scheidende Bundestagspräsident Norbert Lammert u. Stellvertreterinnen, die Grüne Roth u. die SED-Linke Pau usw.:
    http://www.bundestag.de/image/242546/16×9/943/531/910c8b8b80edb0c925258ebf094b6d76/QR/bild_alle.jpg

    Lammert forderte dazu auf, über Parteigrenzen – mit den Kommunistinnen Roth und Pau – hinweg die Fähigkeit zum Konsens zu wahren, gell!

    Scheinkathole Lammert und sein Freund, der iranische Kruzifix-Hasser Navid Kermani:
    http://www4.pictures.zimbio.com/gi/Norbert+Lammert+Navid+Kermani+Navid+Kermani+-scSCoRQAyCl.jpg

    Schluckspecht Lammert u. Klostermauern-Bepinkler Kermani:

    Mit Blick auf Kermanis Buch* „Ungläubiges Staunen“, in dem sich der Orientalist mit Aspekten des Christentums und christlicher Kunst(Christl. Sakralkunst!) auseinandersetzt, sagte Lammert, dass Dinge anders diskutiert würden, wenn manch einer so viel über das christliche Abendland wisse wie der Muslim Kermani.

    Dieser warb dafür, sich mit anderen Kulturen zu beschäftigen – was auch dazu führe, die eigene besser kennenzulernen. Wer seine Wurzeln nicht kenne, werde anfällig für Fremdenfeindlichkeit und Parolen. Verbindende Werte seien europäisch und universal, nicht national. „Europa ist keine ethnische, sondern eine Willensgemeinschaft.“ Daher könne es auch passieren, dass zum Beispiel ein Istanbuler sich mehr als Europäer fühle als jemand hierzulande…
    https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2016-07-01/norbert-lammert-und-navid-kermani-im-gespraech
    BEI ALL DIESER JAUCHE IST ES
    MIR NUN SPEIÜBEL GEWORDEN!

    *Dieses Buch des bilder- u. kreuzhassenden Moslems Kermani ist ein hinterlistiges Drecksbuch! Kermani ist ein Teufel! Wir brauchen keine Moslems, die unsere christl. Sakralkunst mit islamischen Augen verächtlich betrachten, verhöhnen u. heruntermachen!!!

  39. „kalafati 6. September 2017 at 17:12
    „Er warnte vor einem Scheitern der Demokratie …“

    Das hier war nie eine Demokratie. Mit Segen der US Besatzer wurde ein bißchen Demokratie gespielt, kaum war der Widersacher UdSSR weg, kommt die wahre Fratze zum Vorschein.Jeden Tag mehr.

  40. Man kann über die UdSSR / Russland denken wie man mag.
    Was bleibt ist, dass sie sich zurückgezogen haben!
    Das können wir von unseren anderen Alliierten Freunden
    noch nicht sagen. Die wollen noch weiter melken!

  41. Who the fuck is lammert?

    Und es gibt nur eine oberhauptling die die demokratie gefahrdet, Murksel und ihre anal spechellecker bande und ihre OR medien huren.

  42. Who the fuck is lammert?

    Und es gibt nur eine oberhauptling die die demokratie gefahrdet, Murksel und ihre anal spechellecker bande und ihre OR medien huren.

  43. Eine Peinlichkeit weniger, die Deutschland ertragen muß.

    Diese Ratte glaubt allen Ernstes andere an die Demokratie erinnern zu dürfen.
    Wer einen Alterspräsident, der ggf. von der AfD gestellt werden könnte mit allen Mitteln verhindert, reiht sich selbst in den diktatorischen Abschaum der deutschen Politiker ein.

  44. @Vae victis: Das ist der Hammer VOTE BUDDY!! Das ist lupenreiner Wahlbetrug! Wie kann man dagegen vorgehen? Ich will das nicht hinnehmen, das ist absolut und völlig illegal und verstößt gegen X- Gesetze.
    D.h. Dieser Laden ruft dazu auf, den nicht Wahlberechtigten illegal Wahlunterlagen zu beschaffen, damit dieser Personenkreis auf Umwege eine Wahlmöglichkeit erhält. Das ist unglaublich!! Normlerweise wäre das ein Grund, sämtliche Briefwahlstimmen für ungültig erklären zu lassen. Hier wird sich aufgeregt, dass z.B. ussische Hacker die Wahl manipulieren könnten und dann das? In aller Öffentlichkeit? PI MUSS darüber ein eigenes Thema aufmachen; wir MÜSSEN dagegen vorgehen.

  45. Nur mal zur Erinnerung (Schulwissen):

    Hierarchie:
    I.) Bundespräsident
    II.) BundesTAGSpräsident
    III.) Bundeskanzler, -in
    IV.) Bundesratspräsident
    V.) Präsident des BVGs

    ………….

  46. Metaspawn
    So geht Demokratie Herr Labbert:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-lehnt-eugh-urteil-ab-juristen-sehen-eu-recht-in-gefahr-a-1166403.html
    Gute Ungarn, gute Ungarn!
    —–
    Selbst wenn Polen, Ungarn, Slowenien usw. Flüchtlinge aufnehmen,
    werden diese doch in den Westen reisen. Die Gründe sind ja bekannt.
    Hier werden sie dann nicht zurückgewiesen oder abgeschoben.
    Also, wo ist der Unterschied?
    Wir können sie dann gleich aufnehmen. Also alles nach Merkels Plan.
    Was heißt noch einmal Residenzpflicht auf Arabisch? 🙂

  47. Dieser Mann war eine der übelsten politischen Gestalten im Bundestag. Ich denke nur noch an die von ihm geleitete Pöbelveranstaltung aus Anlass der „Ehe für alle“ mit anschließendem Lehrunterricht in Links-Faschismus für Frau Steinbach. Der absolute Hammer, den dieser Merkelknecht sich aber, geleistet hat ist, dass er das Zensurgesetz vom Maasmännchen entgegen der Satzung des Bundestages durchgewunken hat. Es waren nämlich nur eine handvoll Abgeordnete im Saal. Mit anderen Worten: der Bundestag war überhaupt nicht beschlussfähig! Lammert steht für mich für die dunkelste Ära, die ich in meinem Land bisher erlebt habe!

  48. Ich hab an den Bundeswahlleiter geschrieben. Diesem Treiben von VOTE BUDDY muss Einhalt geboten werden. Im Grunde ist jede abgegebne Briefwahlstimme anzufechten, da keiner weiß, ob diese Stimmen nun echt oder falsch sind. Hier ist der Manipulation Tür und Tor geöffnet und das vor aller Augen und öffentlich. Leute macht mit:
    https://www.bundeswahlleiter.de/
    Bombardiert die Wahlleitung damit; es geht um UNSER Land, UNSERE Gesetze und UNSERE Existenz!!!

  49. Nicht zu vergessen, dass Lammert immer salbungsvolle Reden hielt. Als er aber der höchsten sunnitischen Autorität, al-Tayyeb, mehrfach von ihm in den Bundestag eingeladen vor erlauchtem Publikim zu sprechen, da fand Lammert nicht den Mut, al-Tayyeb zu bitten, eine Fatwa gegen islamische Mordtaten oder gegen islamische Selbstmordattentate auszusprechen. Das hätte nämlich Wirkung, wenn dieser „oberste Geistliche“ sagen würde, dass diese Mörder sofort in Allahs Hölle führen und nicht in Allahs Männer-Paradies (siehe Sure 56 und 78!)! Dazu hatte der Demokrat Lammert allerdings keinen Mut. Und so lauschte auch er immer ehrfürchtig der Stimme al-Tayyebs. Für ihn, wie für die katholische Kirche (und nun auch für die evangelische unter Schneider und Bedford-Strohm) ist der Islam ein „anderer Weg zu Gott“.

  50. Es ist doch erstaunlich, welches Maß an Mittelmäßigkeit in unserem Parlament versammelt ist. Wir wundern uns immer wieder über die Konformität und den Opportunismus in der NS-Zeit. Das Potential des Opportunismus ist gleich geblieben, nur die Umstände haben sich geändert. Zweifelt ernsthaft jemand daran, dass solche Charaktere wie Lammert und Co nicht auch eine gelungene Karriere im Nazi-Deutschland hingelegt hätten? Der Aufstieg ist auch der Preis des Opportunismus. Nur wird dieser gegenwärtige Opportunismus noch verabscheuungswürdiger, weil den Nazis das Vorbild und das geschichtliche Desaster fehlte, zu dem eine solchen politischen Haltung führt. Und sie tuen es doch und bekämpfen die heutigen Nazis-die AfD.

  51. Lammert ist ein ausgesuchter Antidemokrat:

    Lammert (CDU) hat die jahrzehntelange Regelung, dass der älteste Abgeordnete die Eröffnungsrede der neuen Legislatur hält, abgeschafft, weil der Älteste ein gewählter AfD-Abgeordnete sein wird.
    Pfui Teufel, du Heuchler!
    Alle anderen aber auch!

    Es soll nun der Politiker mit der längsten Dienstzeit die erste Sitzung des neuen Bundestages eröffnen – dies würde dann auf Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zutreffen, der dem Parlament seit 1972 angehört.
    Schäuble, der Ruinierer unseres Volksvermögens!

  52. Die Anrede Doktor oder Professor kann nur INNERAKADEMISCH verpflichtend gefordert werden! Im Sprach-und Schriftverkehr ausserhalb der Unis kann man die Titel verwenden, muss es aber nicht! Soweit zur schnippischen Sekretärin des BTP!

  53. Scheinkathole u. Kermani-Freund Lammert war im Bundestag die Marionette der Grünen u. SED-Linken, letztendlich der islamophilen Kanzelzarin Merkel. Und deshalb schaut(e) er zu tief ins Glas, um sich u. seinen Verrat am deutschen Volk ertragen zu können. Nun ist die Gesundheit hin u. er begibt sich in fürstliche Pension, dank Steuermichel.

    +++Den Linksextremen ist er trotzdem immernoch zu deutsch u. zu katholisch:

    :::Sprich gefälligst erstmal Deutsch: Diesen Herrenmenschen-Satz kann man schon mal in der U-Bahn hören, wenn ein deutscher Pädagoge mit Hauptschulabschluss einem dieser Ausländer mal klar macht, dass nicht alle Tage Kreuzberg ist. Natürlich nur dann, wenn nicht mehrere Kanaken in der Nähe sind.

    Nun hat der Bundestagspräsident, wohl geschützt durch ganze Bataillone von Sicherheitsbeamten, auch eine Lanze für das Deutschtum gebrochen: „Dass jemand, der in Deutschland tätig ist, auch Deutsch spricht, halte ich für eine schiere Selbstverständlichkeit. Das sollte auch für Imame gelten.“

    (:::)

    Lammert gehörte schon vor Jahren zu den Bundestagsabgeordneten, die der deutschen Sprache Verfassungsrang geben wollten: Sie sollte Bestandteil des Grundgesetzes werden. Der Mann, der sich öffentlich weltläufig gibt, leidet offenkundig an einem Deutsch-Komplex…

    Norbert Lammert kommt aus Bochum: Dort besuchen jährlich etwa 70.000 Pilger die Stiepeler Wallfahrtskirche St. Marien mit dem Gnadenbild der „Schmerzhaften Mutter“… „Man ist katholisch, zumindest aber christlich“. Nicht auszudenken wenn die Bochumer Wallfahrt künftig von der Mekka-Pilgerei überschattet würde.

    Doch die wichtigste aller Ehrungen ist ihm sicher die „Fiege-Bierkutschermütze“, eine Ehrung der Bochumer Fiege-Privatbrauerei. Wer dem Alkohol dergestalt ehrend verbunden ist, dem muss der Islam fremd sein: Prost Imam, hier wird Deutsch gesprochen:::
    Von Ulrich Gellermann, Berlin
    Gellermann ist der Sohn eines amerikanischen Soldaten und wuchs im Düsseldorfer Arbeiterviertel Rath auf. Nach einem Fehlversuch, die Abitursreife zu erlangen, besuchte er eine private Handelsschule, um dann eine Lehre als Industriekaufmann zu beginnen.

    Seinen Wehrdienst leistete Gellermann 1967/68 beim „Raketenartellerie-Bataillon 12“ in Nienburg a. d. Weser ab.[1] 1968 gehörte er zu den Mitgründern des Düsseldorfer „Republikanischen Centrum“, einem sozialistischen Debattierclub.[2] Temporär engagierte er sich bei den „Conrads“ und deren Straßentheater. In dieser Zeit wurde er Kommunist. Gellermann arbeitet ab 1990 als Creative Director in einer Werbeagentur. 1995 Wechselte Gellermann als Öffentlichkeitsarbeiter zum Berliner Senat. Eines seiner Projekte war 1995 – 2001 die rote „Info Box“ am Potsdamer Platz.[3]
    *http://film.wikia.com/wiki/Uli_Gellermann
    Er lebt in Berlin und Spanien.
    *http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/norbert-lammert-man-redet-deutsch

  54. Gut, wieder einer vorn Merkels Speichelleckern weg, ein widerlicher Opportunist, der keinen Anstand besitzt, keinen Funken Patriotismus und der eine Schande für die Demokratie und das Hohe Haus des Bundestages war.

  55. eine der widerwärtigen und abstossenden Hofschranzen von Moslem-Mutti – Islamanschleimer wie Merkel

  56. So so der Herr Doktor der Sozialwissenschaften wollte mit Professor angeredet werden. Mein Gott was ist der Lammert doch für ein armseliges Licht. Nicht Titel zählen, sondern was einer leistet. Und was ist die Lebensleistung eines Lammert – außer ein bisschen feuchter Rhetorik? Was hat er wirklich geleistet? Was im Vergleich dazu eine Krankenpflegerin ohne Titel?

  57. Lammert wird als eine der schäbigsten Figuren, die dieses Amt innehatten, in die Geschichte eingehen. Sein würdeloses Nachtreten bei einer verdienstvollen Parlamentarierin, die den Mut hat, Merkels Politik zu kritisieren, ist noch in guter Erinnerung.
    Wie überhaupt das Nachtreten und Beinstellen eine Hauptbeschäftigung von Lammert war. Wenn es darum ging, mit einem eiligen Flickschustergesetz die AfD finanziell abzuwürgen. Der sich stets kleinbürgerlich ehrpusselig gebende Lammert hatte Sorgen mit dem Goldhandel der AfD, dass die SPD wegen ihrer diversen Medienbeteiligungen die vielleicht reichste Partei der Welt ist, wenn ich mal die KP Chinas ausklammere, war Lammert hingegen nicht der Rede Wert. Seine eines Parlamentspräsidenten unwürdigen Winkelzüge, demokratische Gepflogenheiten im Parlamentsbetrieb hektisch zu ändern, wenn damit die Chance verbunden ist, die AfD zu schädigen, gehören ebenso zur Bilanz dieses unwürdigen Parlamentspräsidenten.
    Da mag der Herr Gerne-Professor ruhig noch einige Eigen-Tränen über seinen Abgang verlieren, ich jedenfalls weine ihm keine Träne nach. Er hat sich um Deutschland nicht verdient gemacht.

  58. licet 6. September 2017 at 19:07

    Wir können sie dann gleich aufnehmen. Also alles nach Merkels Plan.
    Was heißt noch einmal Residenzpflicht auf Arabisch?

    Bakschisch!

  59. SÄUFER LAMMERT GEHT
    SÄUFERIN ROTH STEHT?

    WER RÜCKT NACH BIS die Regierungsneubildung Ende Dez. abgeschlossen ist? Die islamophile Grüne Roth oder die islamophile Hardcore-Kommunistin Pau? Und bekommt die Luxus-Sozialistin,
    mit Türkengold behangene,
    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2014/09/1967517065-gruenen-vorsitzende-claudia-roth-1f09.jpg
    Roth dann das Bundestagspräsidentensalär?

    Christian Beilfuss / 06.09.2017:
    „Abwarten. Wenn Claudia Roth vom Vize- zum Vollpräsidenten bzw. -prösidentenx aufrückt, wird man zurück zu Lamers sehnen.“
    http://www.achgut.com/artikel/der_praesident_der_herzen

    WER WIRD NACH DEM 24. SEPT.
    WOHL BUNDESTAGSPRÄSIDENT?

    19.08.2017
    Robert Birnbaum

    „Spätestens 30 Tage nach der Wahl muss das neue Parlament nach Artikel 39 Grundgesetz in der ersten Sitzung seinen Klassensprecher wählen. +++Dass die Union wieder stärkste Fraktion wird und nach Gewohnheitsrecht den Posten kriegt, bezweifelt keiner. Nur – wer soll’s machen?

    (:::)

    Für ihn rückte Michaela Noll* als Vizepräsidentin ins Bundestagspräsidium nach. Dass Merkel und Kauder die 57-jährige +++Deutsch-Iranerin einfach eins höher befördern – auch das erscheint manchen denkbar…“
    http://www.tagesspiegel.de/themen/agenda/bundestagspraesident-wer-wird-nachfolger-von-norbert-lammert/20187134.html

    *THEORETISCH GEBURTSMUSLIMA,“ Michaela Noll (geborene Tadjadod; geb. 24. Dezember 1959 in Düsseldorf. Sie ist römisch-katholisch.) ist eine deutsche Politikerin (CDU) und Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit dem 19. Januar 2017 ist sie eine der sechs Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages.[1]

    Noll ist Tochter einer deutschen Mutter und des später aus dem Iran geflohenen Bankiers und ehemaligen Wirtschaftsministers Mostafa Tadjadod in der Regierung Mohammad Reza Pahlavis…

    Im Bundestag stimmte sie gegen die Gleichgeschlechtliche Ehe. [4]…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michaela_Noll

  60. Der hat sich selbst entsorgt.
    Dies ist das einzig positive in seiner Karriere,ich weine ihm,wie viele andere,
    keine Träne nach,er hat gut vom Merkelsystem profitiert und noch schnell dafür gesorgt,
    daß dem Bundestag die „Schande“ einer Rede ,bei der konstituierenden Sitzung,Dr.Gaulands,erspart geblieben ist.
    Soviel zum Demokratieverständnisses der etablierten Politiker.
    Möge er seine fette Pension,nur kurz, geniessen dürfen.

  61. Weil es im Leitartikel seltsamerweise völlig fehlt, was drei PI-Kommentatoren zu Recht bemängelt haben, hier nochmals meinen – humorigen – Beitrag über das, womit N. L. zeitlos verbunden bleiben wird:

    N eue
    O ffensive
    R hetoriker
    B remsen
    E inzig
    R uchlose
    T ricksereien

    L aunige
    A ntrittsreden
    M issliebiger
    M andatsträger
    E ntfachen
    R ektale
    T urbulenzen

  62. Ich kriege kaum noch die Worte zusammen, um meiner Verachtung für die willigen Lammerts und andere Henkersknechte dieses Systems Ausdruck zu verleihen.

  63. Er ist sicher kein grosser Verlust für die Demokratie aber sicher für den Steuerzahler -ansonsten sollten sich besser manche Menschen nicht so wichtig nehmen und evtl einfach versuchen in einer Würstechenbude ihre angeblichen Qualitäten intensiv auszuleben -wenn sie dann scheitern wissen sie auch wohin diese gehören …
    oder mal ein Buch lesen -das bildet …

  64. Nicht Minderheitenrechte zu achten, allgemeinen Rechte zu achten (auch das der Mehrheit) wäre angemessen. Dieses Herumgereite auf Minderheiten ist typische linksextreme Taktik, bei der es um das Durchsetzen der eigenen linksextremen Ideologie geht. Es ist bezeichnend, dass diese Taktik von allen System-Parteien angewendet wird.

  65. „Zum Abgang des Bundestagspräsidenten Lammert“

    Ich bin tieftraurig.
    Allerdings wird meine Trauer gelindert durch das Faktum,
    dass Lammert in seiner Amtszeit das Gedöns um das „Ruhegeld, die Altersbezüge des Bundestagspräsidenten“ (und was damit zusammenhängt) sehr in seinem Sinne einer Änderung zugeführt hat.
    Ich möchte momentan diesbezüglich nicht googeln, zumal helldeutsche, „elitäre“ „Bezüge“ einer … restriktiven… Veröffentlichungspolitik unterliegen und eine Google-Suche entsprechend e klä bissl mühselig sein dürfte.
    Sicherlich gibt es hierzu den einen oder anderen Wissenden.

  66. Es hieß doch immer, Lammert habe – als Geschenk für seine Frau – „die Bibel übersetzt“. Was genau hat er da übersetzt? Die ganze Bibel? Aus welcher Sprache? In welcher Zeit? Mit welcher linguistischen Qualifikation? Und warum glaubt Lammert, seiner Frau damit eine Freude zu machen? Gibt es irgendwas Erhellendes zu dieser absurden Kolportage um „den Katholiken“ Lammert?

  67. fweb 6. September 2017 at 21:13

    Es gibt keinerlei Rechtsanspruch, mit „Herr Doktor . . “ oder mit „Herr Professor . . “ oder einer sonstigen Amtsbezeichnung angeredet zu werden.

  68. Almute 6. September 2017 at 17:29

    Die Einrichtung eines Tribunals wird eine der vornehmsten Aufgaben sein, welcher die AfD sich in ihrer ersten Zeit als Bundestagspartei und bestimmende Kraft im erneuerten Deutschland zu widmen hat.

  69. Nun wird er als „gefragter Redner“ über die Lande tingeln. Lammert ist ein Vertreter des nachkonziliaren Verbandskatholizismus, der sein Heil nicht mehr in Gebet und Sakrament sondern in Sitzungen und Reformpapierchen sucht. Im Gegensatz zu seinem Füller ein Auslaufmodell!

  70. Ich weine diesem „Politiker“ nicht eine Träne nach. Dieser Mann auf dem Posten eines Bundestagspräsidenten war wohl eine eklatante Fehlleistung unserer „Demokratie“.

  71. Ich weine diesem „Politiker“ nicht eine Träne nach. Dieser Mann auf dem Posten eines Bundestagspräsidenten war wohl eine eklatante Fehlleistung unserer „Demokratie“.

  72. Zum feierlichen Anlass bzw. Abgang sind bestimmt wieder ein paar güldene Füllfederhalter auf Steuerzahlerkosten fällig !

Comments are closed.