Neues Layout, neuer Server, neue Kommentarmöglichkeiten – gleiche Ideen, gleiche Ziele. Gegen den Mainstream, pro-amerikanisch, pro-israelisch, für Demokratie und die Rechte des Einzelnen. Wir werden uns viel Mühe geben, damit unsere Leser möglichst wenig mit den unvermeidbaren Anlaufschwierigkeiten belästigt werden. Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar, die allerdings – wir bitten um Verständnis – heute Nacht nicht mehr erfolgen wird. Vertrauenswürdige Kommentatoren erhalten mit der ersten Freischaltung dann eine Generalerlaubnis, so dass diese Kommentare zukünftig dann immer sofort sichtbar werden. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und rege Beteiligung.

Ihr PI-Team

Blogs, die über unseren Umzug berichten:

» Fakten & Fiktionen
» Achse des Guten
» Rebellog
» Düsseldorf Blog
» Schoggo-TV
» Geisteswelt
» CA’s Blog
» 3-Bein-Blog
» Davids Medienkritik
» Heplev

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

97 KOMMENTARE

  1. Sagt bloß, ich bin der erste??

    Juchuu!!

    Wenns so weitergeht, wies anfängt, kanns ja eigentlich nur großartig werden!!!

  2. Wunderschönes neues Blog! Gratulation! Das erinnert mich daran, dass ich die Gegenstimme auch längst aufpolieren wollte 🙂

    Wünsche Euch mit Eurem neuen Auftritt viel Erfolg weiterhin.

    LG, Jürgen

  3. @P.I.
    Spitze !!!!

    die Seite sieht sowas von Klasse aus.!!!

    Einen guten Start, und es wird nicht lange dauern, dann werden die MSM nicht mehr drumherum kommen, das neue P.I. zur Kenntnis zu nehmen.

    Und, ach ist das schön keine Trolls mehr !!!!

    CA

  4. auch von mir ein Glückwunsch….schönes Layout.

    Die Registrierung ging auch Ratzfatz. Bleibt weiter am Ball, ihr macht gute Arbeit

  5. Gratulation, sieht sehr schön aus, lädt schnell und die Registrierung ging auch einfach.

    Macht so weiter.

    Gruß
    scotti

  6. das man die artikel nicht mehr von der hauptseite aus lesen kann, mag etwas gewöhnungsbedürftig sein und ich vermisse die orangene leiste ;). ansonsten gefällt mir der neue auftritt aber sehr gut.

  7. Hab mich vorsichtshalber registriert, um name-grabbing meines Pits zu begegnen – diesen Tip allen Nutzern.

  8. Herzlichen Glückwunsch Beate und Stefan (und die verborgenen Helfer/innen :-))
    so wird´s doch auch gleich was mit dem Nachbarn…
    PS: Das mit der Anmeldung tut mir schon ein bisschen leid, Radikale und Quertreiber werden dadurch sicherlich abgeschreckt aber die „Meinungsvielfalt“ geht schon etwas verloren…

  9. Gut gemacht. Den Umzug habe ich schon länger befürwortet. Auch die Anmeldepflicht wird keinen schrecken, der sich wirklich zu Wort melden will. Weiter so !

  10. Alles Gute für den Start und die Zukunft!

    …auch im Namen von Herbert – wenn nicht mit ihm abgesprochen, so doch sicher auch in seinem Sinne.

    Jetzt muss ich mich nur noch daran gewöhnen, in Zukunft eine neue, kompliziertere Mail-Adresse einzugeben.

    Wir (ich) bleiben am Ball….

    Zum Schluss:

    Die Vorschau auf den Text in „Echtzeit“ ist einmalig. So etwas habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.

    Riesenkompliment!

    @Stefan: Wo ist Dein Cowboyhut geblieben?

    Euer Freund
    Bernd
    http://myblog.de/hrbs

    Jesus Christus gestern, heute und derselbe in alle Ewigkeit

  11. Herzlichen Glückwunsch PI!

    Gutes Layout (Das Orange ging mir Langsam auf den Senkel…), deutlich übersichtlicher, alles in allem sehr gelungen!
    Jetzt muß die registrierung nur noch die Kravallos fernhalten, und dann war es ein voller erfolg!
    Viel Erfolg in den nächsten Jahren!

  12. Ich hoffe, die Inhalte bleiben so gut wie gewohnt. Das neue Design ist jedenfalls hervorragend. Gratuliere!
    Bedanke mich auch für die letzten zwei Jahre, obwohl ich euch erst seit 9-10 Monaten kenne.
    Ich habe auch was geändert, meinen Nickname.
    no mercy gibt es jetzt nicht mehr, das war auch nur die englische Übersetzung des Anfangs meines ehemaligen Blogs „Keine Gnade für Idioten“
    Über den Nickname habe ich mir damals keine allzu großen Gedanken gemacht. Aber „no mercy“ hört sich zu brutal an.
    Darum jetzt:
    Der Objektivist.

  13. Doch,doch. Sehr schön geworden. Für eine deutsche Seite vielleicht etwas zu amerikanisch. Aber das Deutsche wirkt ja auch immer gleich so deutsch.

  14. Hi Leute,
    kann mir jemand helfen ein Video online zu finden. Vor ner ganzen Weile als Schröder noch Kanzler war (was ne Höllen-Zeit) war President Bush mal zu Gast und bei einer Pressekonferenz der beiden hat der/die Dolmetscher/in vollkommen versagt. War der Horror. Letztlich musste ein Kollege einspringen und zusammen konnte dann übersetzt werden. Hab mich damals in den Boden geschämt…. dass man in Deutschland nicht mal bei einer Pressekonferenz die LIVE übertragen wurde kompetente Dolmetscher einsetzen konnte hat mich einfach umgehauen. Jetzt suche ich vergeblich das Video online. Kan mich leider nicht mehr an das Datum oder den Ort der Konferenz erinnern. Weiß nur noch, dass es Schröder und Bush waren und es zwei Dolmetscher waren und einer davon eine absolute Niete war. Wäre klasse wenn mir jemand behilflich sein könnte.
    Thanks alot.
    God bless
    Rob

  15. Die neue Seite sieht jedenfalls sehr gut aus. Und die schlimmsten Clowns sind wir jetzt wohl auch los. Aber hoffentlich schreckt die Registrierung nicht zu viele der vernünftigen Leute ab.

    PS: Wo sind die Smilies? 😉

  16. Ihr seid konservativ, aber Ihr macht Eure Sache gut. Die Themen sind dicht, aktuell und eine echte Alternative zum Mainstream. Auch wenn ich gelegentlich nicht Eurer Meinung bin, sehe ich dennoch sehr viele Überschneidungen.

    Viele Kommentare sind amusant, interessant und einige richtig kompetent. Ein Gewinn sie zu lesen. Die Registrierungspflicht wird hoffentlich Trolle außen vor lassen.

    Das neue Design gefällt mir. Schön wäre es wenn Ihr ein Script einbauen könntet das man eine zweite Seite öffnet ohne das man Eure verlassen muß.

    Alle Gute für Eure (unsere) Zukunft. Robin

  17. Hallo,

    gratuliere zur luftigen und frischen Seite…

    ich werde PI jetzt erst recht die Treue halten…

    Hochachtungsvoll

    Klugscheisser

  18. Herzlichen Glückwunsch zur neuen website.
    Das mit der „Typekey“-Anmeldung gestaltet sich für unerfahrene user etwas schwierig.
    Vielleicht kann man hier eine kurze Anleitung anbieten.

  19. Das ist ganz großartig geworden.

    Ich bin überzeugt, dass alles Gute bleibt und hoffe sehr, dass die Gehässigen, die Störer und die Diffamierer gegen PI jetzt etwas ausgebremst sind.

    Vielen Dank für die Arbeit der letzten 2 Jahre und weiterhin viel Kraft.

  20. Da wollen wir natürlich auch GRATULIEREN!
    Wenn jetzt die permanenten Störenfriede auch noch weg sind, kann PI sich nur weiterentwickeln. Weg von persönlichen Differenzen und hin zu mehr objektiver Aufklärung, die mehr denn je gebraucht wird.
    Also zunächst einmal alles Gute für den Neuanfang.

  21. Herzlichen Glückwunsch zu der Neugestaltung.
    Ich freue mich darauf, von PI auch weiterhin „political incorrect“ informiert zu werden, mich mit meinen Ansichten nicht so ganz einsam und verloren zu fühlen.

  22. Gratulation PI, die neue Site ist ein sehr grosser Fortschritt zur alten myblog-Website. Ist viel aufgeräumter und übersichtlicher.

    Ich wünsche euch alles gute und kämpft weiter für ein Scharia-Freies Europa!

    Viele Grüsse aus der Schweiz
    Jack

  23. Herzlichen Glückwunsch! Das macht einen extra-professionellen Eindruck.

    Viel Erfolg weiterhin.

    Karl Martell

  24. Viel Erfolg mit der neuen Seite, das ist schon alles besser als auf myblog, dem man, wenn man weg ist, keine Träne mehr nachweint… 😉

    Was ich an Verbesserungsvorschlägen habe:
    * vorhandene Feeds als Link auf der Hauptseite anzeigen!
    * den Link GeistesWelt von blogspot auf blogsome ändern… (bin auch umgezogen)
    * Trackbacks freischalten…

    OK, dann wünsche ich heuch 1000 Hits/day, gleich von Anfang an…

  25. Ich finde nicht, dass sich allzuviel verändert hat, aber das ist okay. Wichtig ist die Übersichtlichkeit, dass man ältere Beiträge schnell (wieder)finden kann. Vielen Dank jedenfalls für die Mühe und den Einsatz, diese Seite zu gestalten. Das tut besonders Not, nachdem der Bundespräsident laut heutigem Videotext forderte, die Deutschen sollen in der Kopftuchdiskussion „mehr Toleranz zeigen“ 🙁

  26. Herzlichen Glückwunsch. Der neue Look ist eine Klasse für sich: schlicht, sehr professionell. Ich habe euch während des „Karikaturenstreits“ kennen gelernt. Absurderweise verdanke ich das dem n-tv, der auf Platz 1 meiner Dhimmiliste steht. Seitdem fängt mein Tag mit PI an und mit PI endet.

  27. Zuerst auch Gratulation zur neuen Seite.
    Ich wünsche PI alles Gute.
    Ich hoffe auch, dass es nur mehr selten zu geschmacklosen und (unter der Gürtellinie liegende) Auswüchsen kommt.
    PI heißt für mich nicht, dass man sich alles erlauben kann. Ein gewissen Niveau sollte eingehalten werden. Vor allemd dass und weiterhin „kein Blatt vor dem Mund“ wünsche ich euch!
    Rudolf

  28. Sehr schön gemacht! Der Seitenaufbau ist nicht mehr so schwerfällig wie by myblog.de . Es wird jetzt noch mehr Freude machen Eure Beiträge zu lesen ! Macht weiter so !!!

  29. Auch meinen Glückwunsch zum Umzug und zu der gelungenen Seite. Ich bin vor etwa einem Jahr auf Euch gestoßen, als ich im Fernsehen etwas über eure Pro-Bush-Demo sah; seitdem bin ich begeisterter Leser. Macht weiter so und lasst Euch niemals unterkriegen!

  30. An alle vielen Dank für die Glückwünsche und bitte nicht böse sein, wenn wir im Moment etwas weniger Spürnasentipps auswerten und weniger Mails beantworten können als sonst!

    Beate

  31. Liebe Beate, lieber Stefan,
    es ist vollbracht. Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Relaunch von PI. So mancher Webmaster kann sich hier eine Scheibe abschneiden. Sehr professionell, genau wie Eure Beiträge. Ein Gewinn ist die neue Suchfunktion. Ein weiteres Kompliment gilt den hervorragend definierten Leitlinien und der Zweckbestimmung des Blogs.
    Liebe Beate, liebe Mitgestalter von PI, ich wünsche Euch ein stets gutes Händchen und von Herzen ein gutes Gelingen in Eurem schier hoffnungslosen Unterfangen, die Islamisierung Deutschlands und Europas noch zu verhindern.
    Dir lieber Stefan (und nun sage ich einfach DU; bin der Ältere), gratuliere ich nachträglich auf das herzlichste für die grandiose Idee, seinerzeit einen solchen Blog ins Leben gerufen zu haben und diesen heute in dieser ausgesprochen professionellen Weise fortzuführen.
    Liebe Grüsse, Karlheinz

  32. Gratulation zum neuen Auftritt, sieht wirklich klasse aus. So werdet ihr hoffentlich noch viel erfolgreicher!

  33. Auch von mir alles Gute! Das neue Design gefällt mir sehr gut. Und das, obwohl ich von Berufs wegen sehr kritisch zum Thema Internetgestaltung bin 😉

    Falls ihr die Beiträge aus dem alten Blog in irgend einer Form archivieren oder sogar hier importieren wollt, kann ich euch gerne weiterhelfen.

  34. Auch ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und danke für Euer großes Engagement.

    Macht weiter so!

  35. Auch Glückwunsch zur neuen Webseite.
    BTW: TypeKey sucks! Mein Aktivierungscode kam ewig nicht und dann war er auch noch falsch.
    Jetzt habe ich mich mal versucht ohne Aktivierungscode einzuloggen und es klappte.

  36. Hallo P.I.,

    habe es jetzt auch geschafft, Eure neue Seite zu betreten. (Vielleicht wäre ein Hinweis gut, dass Cookies akzeptiert werden müssen, um schreiben zu können?)
    Glückwunsch zu Eurem gelungenen neuen Erscheinungsbild und viel Erfolg damit.

  37. Auch aus den Niederlanden die allerbesten Wünsche an „Politically Incorrect“ für eine erfolgreiche Zukunft. Ich hoffe diese – noch – zarte Pflanze in einer kalten, (national)sozialistischen Umgebung wird zu einem großen, starken Baum heranwachsen.

  38. Wunderbar! Herzlichen Glückwunsch zur neugestalteten übersichtlichen WEB-Seite. Insbesondere die Suchfunktion hatte ich bisher schmerzlich vermißt (klappt leider nicht mit den Kommentaren). Wäre toll, wenn die Beiträge aus dem alten PI verfügbar gemacht werden könnten. Gibt’s jetzt eine Editierfunktion für eigene Kommentare? Wird sich gleich zeigen.

    Weiterhin viel Erfolg beim Kampf gegen eine faschistische Umwelt.

  39. Seit ich im Frühjahr Eure Seite entdeckt habe, gehört das Lesen hier zum täglichen Ritual, morgens, mittags abends. Man geht nicht mehr ganz so dumm ins Bett und ist stets besser unterrichtet, als verließe man sich nur auf die Presse und die Tv-Nachrichten. Danke!

  40. Schon so viele vernünftige Leute im Kommentarbereich? Super. Allen PI-Autoren und Mitarbeitern an dieser Seite auch noch einmal meinen Dank. Ihr habt euch den Erfolg mehr als verdient.

  41. Gratuliere zum neuen blog! Erstklasiges format und sehr gut durchgedachte Aufmachung.

    Boca Raton, Florida

  42. >> „Neues Layout (…) – gleiche Ideen, gleiche Ziele. Gegen den Mainstream, pro-amerikanisch, pro-israelisch, für Demokratie und die Rechte des Einzelnen.“

  43. wir von die heiligen inquisiton wünschen euch alles gute
    wer seinen server jezz in die zeit der not in die usa hat zeicht seine soliarität mit allen anständigen menschen

  44. Glückwunsch zur neuen Seite. Das Design ist super und die Leitlinien und Policy sind klasse. Immer so weiter.
    Danke für euer Engagement an Stefan, Beate, Jens und Turmfalke.

  45. Sehr nett geworden, Glückwunsch. Bin längst nicht immer derselben Meinung, halte aber nach wie vor dafür, daß auch die hier vertretenen zu Wort kommen müssen. In diesem Sinne: weitermachen!

  46. Ich schließe mich Kommentar #47 an: Ein RSS- oder Atom-Feed wäre praktisch.
    Für mich ist er sogar Bedingung zum Lesen eines Weblogs. Ohne Feed werde ich PI warhscheinlich nicht mehr lesen, weil mir das im Browser zu aufwändig ist!

  47. Wow!: Die Achse des Guten erwähnt das pöse blog, das nicht genannt werden darf? Wo doch hier gesagt wird, daß das Problem nicht Islamismus, sondern Islam ist?
    (ok, es ist Clown Maxeinermiersch, der ist vielleicht dankbar, daß seine Späßeken bei PI immmer so wohlwollend vorgetragen werden…)

  48. verdammt, was ist das für ein Scheiß mit der Registrierung! Krieg echt ’nen Fön. Habe dämliche mails von diesm type-dreck gekriegt, die kein Stück weiterhelfen. Jedenfalls funktioniert der Schuppen nicht, bitte sucht euch ein anderes Authentiblalbla…

  49. …“verdammt, was ist das für ein Scheiß“…

    Na na, immer mit der Ruhe. Es gibt genügend Leute bei denen die Registrierung sofort geklappt hat. 😉

  50. @ cartman

    Hat doch funktioniert, sonst könnte ich deinen Kommentar jetzt wohl kaum lesen. Wo genau liegt denn das Problem?

  51. Sehr schön, daß Ihr jetzt unabhängig von myblog seid.

    Kleiner Verbesserungsvorschlag für die Zeile unter dem Header: Pro-Israel in Proisraelisch ändern (wegen der Stringenz).

    Alles Gute von Bukowski.

  52. Liebes PI-Team, happy anniversary!!!!!!!!

    Herzlichen Glückwunsch zum 2-jährigen Jubiläum und viel Erfolg auf der neuen (spitzenmäßigen) Site.

    Tausend Dank für Euren unendlichen Fleiß und Mut!!!!!!!!!!!!!!

    PS: Eine kleine Anregung noch: Um auch dem Optimismus Raum zu geben, würde ich mich freuen, noch mehr über bereits erzielte Erfolge (auch wenn sie noch so rar sein mögen) zu lesen. Das gibt einem neue Hoffnung und Kraft für die Zukunft! Danke!

  53. @mir
    Bin schon wieder runtergefahren. Aber die Anmeldung war gespickt mit Fehlermeldungen, gescheiterten Einlogversuchen, Aktivierungsmail kam nicht an. Dann typekey-mail, daß sie keine Ahnung haben, warum es nicht ging.
    Na ja, nach dieser schweren Geburt:

    cartman is back

    politicallyincorrect.de rulez

    Jedenfalls viel Spaß auf der Spielwiese, beim Muselklatschen vom cartman

    Könnt Ihr nicht die geliebte amerikanische Flagge noch knalliger rüberbringen? Das Logo ist ein bißchen zu dezent und blaß, finde ich.

  54. Auch ich bin endlich angekommen, was die Anmeldeprozedur betrifft, so kann ich cartman voll zustimmen.

    Auch von mir einen Glückwunsch zur neuen Seite.
    „Pro-Israel“ steht ganz oben, doch die Israel-Flagge vermisse ich irgendwie.

    Shalom

    Paulchen

  55. Vom Guten nur das Beste für das PI-Team auf ihren „redesignten Wegen“. Es macht ganz den Anschein, als würden wir nächstes Jahr Davids Medienkritik arg unter friendly-fire sehen :))) Toll und Gratulation auch von uns! United we stand!

  56. Ein dickes Lob für den gelungenen Neustart, wie schon von anderen gesagt, sehr seriös und professionell. Tausend Dank für Euren Einsatz!

  57. Seite ist gut.

    Vermisse etwas die Icons zum Einfügen, ist allerdings nicht wirklich wichtig.

    Wo ist der Verweis auf die Seite mit den aktuellen im Namen Allahs getöteten Opferzahlen nach dem 11.9. ?

  58. Finde, das Startmotto Pro Amerika, Pro Israel reicht nicht, es sollte heissen:

    – Pro Western Civilization – ,

    denn darum geht es.

  59. Alles Gute zum Neustart.

    Verstehe nur nicht, was „Poitically Incorrectnes“ mit ProAmerikanismus zu tun hat.
    Weiterhin interessante Diskussionen.
    RamBo.

  60. Herzlichen Glückwunsch zum Umzug .
    Sollte meine hp auch mal so schick umgestalten .
    Es tut gut , hier rein zu schauen und zu erkennen , dass man nicht alleine ist .
    Grüsse
    cyberzip

  61. Ja, herzlichen Glückwunsch.

    Die Diskussionen scheinen ja auch eindeutig seriöser zu laufen, als auf der alten Seite.

  62. Ich mag Ihren Blog sehr gerne. Sie zeigen den konvenzionellen Medien und den Islamisten die Stirn. Ich bin fest überzeugt dass Sie auch erfolgreich sind damit. D.h. dass Islamisten dank Ihren Beiträgen es sich zwei Mal überlegen, ob sie einen Anschlag verüben sollen. Wieso dass? Ganz einfach:

    Der Präzedenzfall dafür liegt in Mohammeds eigener Biographie. Im Jahre 628 wollte er als Pilger in seine Heimatstadt Mekka zurückkehren. Doch die Stadt wurde von den Stämmen von Kureish beherrscht, die sich seiner Herrschaft nicht unterwerfen wollten. Weil die Leute von Kureish zu stark waren und von Mohammed nicht unterworfen werden konnten, schloss er einen Waffenstillstand mit ihnen. Die Kureish fühlten sich sicher und rüsteten ab. Doch im Jahre 630 marschierte Mohammed mit 10.000 Soldaten in Mekka ein und richtete ein furchtbares Blutbad an. Beides, das Massaker und der Vertragsbruch sind nach islamischem Recht gerechtfertigt, weil sie der Ehre Allahs dienten.

    Die islamische Theologie schreibt vor, wenn der nicht-moslemische Feind zu stark ist und nicht überwunden werden kann, ist ein Waffenstillstand vorgeschrieben (vergleiche Sure 3,28; 4,101)

    Europa ist zur Zeit wieder stark geworde, dank Blogs wie PI, und natürlich viele andere. Solange das der Fall ist, wird es keine Anschläge geben. (Selbst wenn der Islam nach den Beleidigungen von Totenschädeln noch so gerne zuschlagen will)
    Denn der Islam ist zur Zeit zu schwach, also wird er Frieden schliessen, und das werden wir für einige Wochen, vielleicht auch Monate in Europa erleben. Der Islam wird sich in Europa friedlich verhalten, bis wir alle daran Glauben dass er wahrlich DIE Religion des Friedens ist. Erst dann werden wir wieder das Schwert in all seiner Härte zu spüren bekommen.

    Keine Anschläge, keine Aufrufe zum Mord, ein Iman in England hat sogar die Moslems aufgerufen Weihnachten zu respektieren! Euch und anderen Bloggs wird der Gesprächsstoff ausgehen für ne Weile, und zwar bis ihr denkt die Schlacht sei gewonnen, Europa hat gesiegt, über die Moslems.
    Unglücklicherweise wird dieser Zeitpunkt der Beginn eines neuen Krieges sein!

Comments are closed.