ibrahim_el_zayat.jpgGegen den von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) als „Integrationsexperte“ benannten Vorsitzenden der extremistischen Islamischen Gemeinschaft in Deutschland, Ibrahim El-Zayat (Foto), wird derzeit in Abwesenheit vor einem Kairoer Militärtribunal verhandelt. Ihm wird vorgeworfen, der radikal-islamistischen Muslimbruderschaft anzugehören und in Geldwäscheaktionen verwickelt zu sein. El-Zayet gehörte zu denen, die sich an der Klageflut gegen Udo Ulfkottes Buch „Der Krieg in unseren Städten“ beteiligten.

Ägyptische Sicherheitsbehörden verdächtigen den Präsidenten der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland e.V. (IGD), Ibrahim El-Zayat, in Geldwäscheaktionen der radikal-islamistischen Muslimbruderschaft verwickelt zu sein. Ein Kairoer Militärtribunal soll nun in Abwesenheit gegen den deutschen Staatsbürger ein Urteil fällen. Darüber berichtet der in Wetzlar ansässige gemeinnützige christlich-jüdische Verein Pax Europa e.V. unter Berufung auf entsprechende jüngste Veröffentlichungen der Muslimbruderschaft in Kairo. Nach diesen Angaben nennt die Muslimbruderschaft den Namen von al-Zayat in Zusammenhang mit mehreren Dutzend ihrer Mitglieder, denen ägyptische Sicherheitsbehörden Geldwäsche und/oder Terrorunterstützung vorwerfen. Ibrahim El-Zayat, dessen Vorfahren aus Ägypten stammen, hatte in der Vergangenheit vor deutschen Gerichten stets bestritten, der Muslimbruderschaft anzugehören. Nun bezeichnet die Kairoer Muslimbruderschaft Ibrahim Farouk El-Zayat auf ihrer Homepage selbst ausdrücklich als Mitglied. Die Bundeszentrale für Politische Bildung hatte El-Zayat, der in deutschen Medien als Ansprechpartner für Islamfragen gilt und in vielen islamischen Organisationen tätig ist, in der Vergangenheit als „Experten für Integrationsfragen“ empfohlen.

Dr. Udo Ulfkotte, der Vorsitzende von Pax Europa, kündigte gegenüber dpa an, wegen des Verdachts von Falschaussagen vor deutschen Gerichten Strafanzeige gegen den IGD-Präsidenten Ibrahim al-Zayat zu stellen. Die IGD war über den Zentralrat der Muslime auch bei Schäubles Islamkonferenz in Berlin vertreten…

» Gudrun Eussner: Wen Sabine Christiansen in ihre Talkshow einlädt
» Bürgerbewegungen: Millionen für den Terror?
» PI: Der unglaubliche Fall Udo Ulfkotte

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!