Banaz MahmodWeil sie „Schande über die Familie gebracht“ habe und „zu westlich eingestellt gewesen“ sei, ließ Mahmod Mahmod seine Tochter Banaz (Foto) von Freunden erwürgen und verbuddelte sie in einem Koffer im Hinterhof der Wohnung. Die 20-Jährige wollte sich nicht mit der von ihrer Familie arrangierten Ehe abfinden, da der Auserwählte sie schon vor der Ehe vergewaltigt und geschlagen hat. Banaz hatte vor dem Mord schon geahnt, in welcher Gefahr sie sich befand, wandte sich an die Polizei und präsentierte ihr die Namen ihrer späteren Mörder. Doch diese tat nichts, um die junge Frau zu retten.

(Spürnase: Hojojutsu)

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

Comments are closed.