Venloer Str.Wie bereits angekündigt, wird die Junge Union am kommenden Samstag, 28. Juli, in Köln-Ehrenfeld mit einer Flugblattaktion gegen den Neubau der Großmoschee Stellung beziehen. Der Text des Flyers (Download) setzt sich ausführlich mit verbreiteten Argumenten der Befürworter eines Moscheebaus auseinander, verzichtet aber auf eine grundsätzliche Kritik an der islamischen Ideologie.

Wer die jungen Christdemokraten unterstützen möchte oder mit ihnen über das Bauvorhaben der DITIB und die Rolle der Kölner CDU diskutieren will, ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Barthoniaforum an der Venloer Straße (Post, 4711-Haus). Die Kölner JUSOS haben bereits eine Gegenveranstaltung angekündigt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

Comments are closed.