loveyourwork.jpgSyrien hat mit dem Iran vereinbart, keinerlei Friedensgespräche mit Israel zu führen. Für diese Zusage zahlt der Iran 400 Millionen Dollar, damit sich Syrien Waffen von Russland (!) und Nordkorea kaufen kann.

Wie die arabische Zeitung A-Schark al-Awsat (London) am Samstag unter Berufung auf eine iranische Quelle meldete, haben der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad und sein syrischer Kollege Baschar al-Assad am Donnerstag eine entsprechende Vereinbarung getroffen, als sie in Damaskus zusammenkamen.

Laut dem Abkommen wird der Iran den Syrern zukünftige Waffengeschäfte mit Russland und Nordkorea finanzieren. Dafür werde er eine Milliarde Dollar an Syrien übermitteln. Das Geld sei für 400 russische Panzer, 18 Kampfflugzeuge, acht Düsenjäger und acht Hubschrauber bestimmt.

Wie es in der Zeitung weiter heißt, wird der Iran Syrien helfen, eine Produktionsanlage für Mittelstreckenraketen aufzubauen. Zudem erhalte die syrische Armee im Iran hergestellte gepanzerte Fahrzeuge. Die Marine werde mit Raketen ausgestattet. Offiziere der Luftwaffe und der Marine sollten im Iran trainieren. Ferner werde der Iran die Syrer bei der Entwicklung eines Atomforschungsprogrammes unterstützen und ihre Fertigkeit auf dem Gebiet der biologischen Waffen voranbringen.

Ahmadinedschad hat laut dem Bericht außerdem versprochen, zugunsten Syriens auf die libanesische Politik einzuwirken. Assad verpflichtete sich seinerseits, keine Friedensverhandlungen mit Israel zu beginnen.

Bei dem Treffen in Damaskus sagte der iranische Präsident: „Der Iran und Syrien sind und bleiben Verbündete.“ Sie seien „vereint gegen die Feinde der beiden Länder und der Region“.

Wir wären gespannt, wie sich Dr. h.c. Gerhard Schröder (Ehrendoktorwürde der Universität Damaskus, letztens erst stolz erhalten) dazu äussern wird. Und, ob er sich äussern wird – weil:

Putin (lupenreiner Demokrat) verkauft Waffen an Syrien für den Krieg gegen Israel – und diese Waffen werden vom Iran bezahlt – perverser gehts nicht.

(Spürnase: MT)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

Comments are closed.