Brüssel-Demo(Gefunden auf Winkelried)

» Thielemans genehmigt 9/11-Demo in Brüssel

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

29 KOMMENTARE

  1. hey, die Winkelried Seite ist ja wirklich nett zu lesen. Ich frag mich als deutscher irgendwie, warum die Schweizer die gleichen Probleme haben wie wir. Haben die Schweizer in den letzten 500 Jahren irgendein Land kolonisiert oder einen Genozid verübt?
    wie kommts, dass diese ganzen Schuldkomplexe auch in der Schweiz greifen?

  2. Ganz einfach, leiber Bokito,
    unsere Linken lesen die ausländische Weltliteratur: Spiegel und TAZ.

  3. @5 .. schickt Eure Linken mal für zwei Wochen nach Duisburg-Marxloh oder Berlin-Neukölln .. na gut, die werden auch da nix lernen ..

  4. Das befürchte ich auch: die machen höchstens eine Velotour mit der Claudia Roth. Ausser Spesen nichts gewesen.

  5. wobei, eine Velotour mit Burka könnte schnell im Rhein enden …*platsch* .. ich erwisch mich bei dem Gedanken, Claudi Roth mal den Vorschlag zu machen *hihi*

  6. ah ja: Velo = Fahrrad
    Die deutschen Frauen galten im Ausland als sehr schön … das war bis die Claudia Roth kam. Das ist echt ein Imageschaden.

  7. @ achja, auf einem Misthaufen wachsen halt die dicksten Kürbisse .. aber Marlene Dietrich hat Deutschland ja auch rechtzeitig verlassen …

  8. Also die deutschen Blondinen bekämen hier sicher Asyl. Wir sind ja keine Unmensche … die Steuerbelastung die Ihr habt, ist nicht anders als Staatssklaverei. Und die Schweiz hat ja die Völkerrechtskonvention gegen die Sklaverei ratifiziert. Sollte also klappen.

  9. tja, dann wird’s schwierig. Dann musst Du besonders fleissig sein und das ist mühsam. Oder hast du irgendwo einen kurdischen Grossvater?

  10. also in d Schweiz ist alles viel Einfacher! Da dürfen die Frauen seit Nov. 1990 Rechtmäßig wählen nach ein Beschluss d Bundesgericht! Also soooo viele Wahlen waren noch nicht seit dem! Könnten sie ja sich noch nicht so sehr daran gewohnt haben! Also d Verzicht wird sie am wenigsten treffen… Oder? Mit d Burka Einführung und Führerscheinverzicht sieht sicherlich auch bei ihnen etwas schwieriger aus….

    Tiqvah Bat Shalom

  11. @15 Hallo Tiqvah,

    das ist wohl wieder zionistische Propaganda. In der Schweiz dürfen die Frauen schon sein 1971 wählen!
    (und seither geht es bergab)

  12. lieber Peter von Wipkingen: ich kann immerhin ein paar polnische und tschechische Vorfahren bieten. Vielleicht reicht das ja für eine Übersiedlung in die Schweiz :o)

  13. sorry, leider nicht. Das ging so während dem kalten Krieg. Aber vielleicht wird’s ja wieder mal. Wir können ja nur hoffen.

  14. #17 Peter von Wipkingen

    das ist wohl wieder zionistische Propaganda. In der Schweiz dürfen die Frauen schon sein 1971 wählen!

    Doch was laß ich eben vorhin???

    Bis das Frauenstimmrecht auch in allen Kantonen durchgesetzt war, sollte es allerdings noch weitere 20 Jahre dauern: Am 25. März 1990 gab das Bundesgericht einer Klage von Frauen aus Appenzell Innerrhoden Recht und bestätigte damit die Verfassungswidrigkeit der Innerrhoder Kantonsverfassung in diesem Punkt. Am 27. November 1990 führte Appenzell Innerrhoden als letzter Kanton das Stimmrecht für Frauen auf kantonaler Ebene ein, gegen den Willen der Stimmbürger.

    Sorry… aber wir Zionisten mögen nicht so sehr wenn wir Propagandisten oder Lügner gehalten werden! :-))

    … doch Pssst! Möge es unter uns gesagt sein… !

    Tiqvah Bat Shalom

  15. @ Tiqvah
    Das ist im Kanton Appenzell, aber nicht in der Schweiz. In der Schweiz dürfen die schon sein 1971 stimmen, im Kanton Appenzell aber erst seit 1990. Das ist ganz was anderes.

    Pssssst: Unsere Kanton sind souveräne Staaten. Die Schweiz selbst ist eigentlich so was ein eine EU.

  16. #21 Peter von Wipkingen

    Unsere Kanton sind souveräne Staaten. Die Schweiz selbst ist eigentlich so was ein eine EU.

    Ah… Sorry! Ich habe nicht gewusst d Schweiz ein UNION ist!!! Offensichtlich befasse mich doch nicht genügend mit d Weltgeschehen dass mir das entgangen ist…

    Also ich bin beinahe entsetzt! ;-))

    Tiqvah Bat Shalom

  17. Hier ein Beispiel: http://www.ne.ch
    Und es ist noch komplizierter.Es gibt sogar Gemeinden die eigene Republiken sind: Beispiel Republik Gersau. Und der Kanton Wallis ist bis heute noch nicht offiziell der Eidgenossenschaft beigetreten.

    Also sei nicht sofort duppiert, wenn Du mal im offside liegst, lieber Tiqvah. Für uns Schweizer seid ihr Israelis ein normales Volk wie jedes andere, wir haben da ein bischen eine andere Auffassung als die Deutschen.

  18. .. na ja karlmartell, wenigstens hast Du Dich diesmal kurz gefasst. Hatte schon befürchtet, Du schreibst hier wieder 2 m Kommmentar.

  19. In der Türkei haben die Frauen seit 1930 das aktive Wahlrecht und seit 1934 das passive.
    Kein Wunder, dass die Schweiz nicht in der EU ist.

Comments are closed.