1

Israels hauseigene Nazis

nazi3.jpg„Ich gebe niemals auf. Ich war Nazi und werde immer Nazi bleiben, ich werde nicht eher aufhören, bis wir sie alle getötet haben.“

Dieser Spruch stammt von einem 19-jährigen russischen Juden mit israelischen Pass. Noch idiotischer gehts nicht, oder. Die Welt berichtet heute über Israels ‘hauseigene’ Nazis.

Die Gruppe habe Gastarbeiter aus Asien, Drogenabhängige, Homosexuelle und Juden angegriffen, die eine Kippa tragen. Rosenfeld sagte, in einem Fall hätten Mitglieder der Gruppe über Mord gesprochen. Details nannte er nicht. Die Verdächtigen seien in den vergangenen Tagen verhaftet worden. Die Nachrichtensperre wurde am Sonntag aufgehoben. Zugleich beschloss ein Gericht, die jungen Männer in Untersuchungshaft zu nehmen. Rosenberg sagte, alle Verdächtigen hätten Eltern oder Großeltern, „die auf die eine oder andere Art jüdisch sind“. Wenn diese Voraussetzung gegeben ist, kann eine Person die israelische Staatsbürgerschaft beantragen.

Uns allerdings dient diese Merkwürdigkeit lediglich als weiterer Beweis für den Geisteszustand von Nazis. Denn dies wäre eine logische Erklärung.

(Spürnase: Gerhard B.)