GefangenensammelstelleIn der BILD beschreibt heute der schwerkriminelle Sinan F., einer von 437 Intensivtätern in Berlin, welch ‚großen Respekt‘ er vor dem deutschen Jugendstrafrecht hat: „Hier ist es so einfach, Straftaten zu begehen“, sagt der 20-jährige Bosnier, „die nehmen mich fest, ich bleibe eine Nacht in der Gefangenensammelstelle. Am nächsten Tag werde ich dem Haftrichter vorgeführt. Und der lässt mich laufen.“ Über die Opfer solcher Gewalttäter berichtet der Spiegel: „Wir schlagen Dich, bis Du stirbst“.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

Comments are closed.