1

Januar 2008 war der kälteste Monat seit 1995

Nasa-GISSNach den veröffentlichten globalen Monatstemperaturen von NASA-GISS war der Monat Januar 2008 der Kälteste seit 1995. Der Wert lag bei nur 0,12° über dem globalen Durchschnitt von 1951-1980, nach den Satellitendaten von UAH sogar um 0,05 Grad darunter. Und wieder wird dies totgeschwiegen in der deutschen Presse, denn es passt nicht zur angeblichen Klimakatastrophe und dem „Klimakiller“ CO2. Fakten sind unwichtig – nur der Glaube zählt.