Die meisten Suchanfragen nach Kinderpornographie kommen aus der Türkei. Türkische Städte belegen gleich die ersten fünf Plätze in der Statistik der Ekelanfragen bei Google. Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Schande, die sich auch in der besonders schlimmen Menschenrechtssituation für Kinder im Land selbst wiederspiegelt.

Die Qualitätsjournalisten sind sich aber noch nicht sicher, ob „soziale Normen und Traditionen“ oder doch nur der Kapitalismus verantwortlich sind. Nicht in Erwägung gezogen wird die Möglichkeit, dass im Zuge der Reislamisierung der Türkei immer mehr Muslime dem Vorbild des pädophilen Propheten nacheifern, wie es der Islam vorschreibt.

(Spürnase: Malus Omen)

UPDATE:

Wir hatten zuerst übersehen, dass der Bericht der Süddeutschen vom Dezember 2006 stammt. Ojeh … aber halb so schlimm. Das Gute, wenn man über Islam schreibt: Die Probleme haben Bestand. Geändert hat sich seitdem wenig. In der aktuellen Statistik besetzen türkische Städte immer noch die ersten drei Plätze. Bei den Ländern liegen sie auf Platz 2 und bei den Sprachen ist Türkisch, jedenfalls was Nachfragen nach Kinderpornographie angeht, Weltmeister. Etwas hat sich vielleicht doch geändert, seit damals. Würde die Süddeutsche heute noch darüber berichten?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

66 KOMMENTARE

  1. Was wollt ihr, die halten sich doch nur an ihr grosses Vorbild, das hat ja auch schon mit einer 9jährigen die Ehe vollzogen

  2. Mutiger Schritt der Beitrag, mal sehen wie lange es jetzt dauert bis C*hn-B*nd*t, B*ck# , Frau P*u etc.(der# von den Grünen) und andere aus der islamophilen Ecke, mit Hilfe des Hürriyet (Schlagzeile dann wohl „Nazi Blog P.I. beleidigt das Türkentum Todesstrafe für PI Redaktion und Kommentatoren gefordert“)eine Kampagne starten werden.

    Es gibt nichts untermenschenhafteres (und das sage ich jetzt völlig bewußt)als Erwachsene, die sich an Kindern vergreifen, wie in -(auch) dieser Thematik beschrieben.

    KINDERSCHÄNDER** SIND UNTERMENSCHEN !!!!!

    Scheiß auf § das ist verdammt noch
    einmal die Wahrheit.

    @P.I.
    Wenn Ihr meint es** jetzt zensieren zu müssen OK, daß ändert aber nicht meine Meinung dazu.

  3. Komisch, dabei macht dieses wundervolle Land, dessen Konflikte (und sei es pädophilie als Massenphänomen) Claudia Roth über alles liebt, doch eine so wundervolle Entwicklung durch!

    Ungeheuerlich, dass immer wieder Menschen versuchen, diesem friedliebendem Volk und seinem glorreichen Führer, Völkermord, massive Menschenrechtsverletzungen, oder gar die geographische Zugehörigkeit zu Asien anzuhängen!

    Da ist der Paragraph bzgl. der Beleidigung des Türkentums doch reine Notwehr!

    Die Islamisi.. pardon, vermehrte Zuwendung zur Religion des Friedens unterstreicht nur erneut die Liebe und kulturelle Überlegenheit dieses Volkes.

    Von wem haben wir stinkenden Untermenschen denn sonst unser Wissen über Philosophie, Musik, Medizin und Mathematik? Und Deutschland komplett wieder aufgebaut haben sie auch noch!

    Deswegen ist es wichtig, die Ehre jedes muslimischen Herrenmenschen aus der Türkei jeden Tag in der Öffentlichkeit zu achten und immer den Blick gesenkt zu halten und die Kosten jeglicher Wohnungsbrände zu tragen!

    Danke, oh ihr anatolischen Ziegenhirten, dass ihr nicht nur das Antlitz dieser Welt, sondern auch hin und wieder scheiss deutsche Kartoffeln bereichert! Danke!

  4. Die Liste der Schande!

    Auch wenn ich jetzt wieder manchem auf den Schlips trete, aber das ist nicht in Ordnung!

    Ich mag keine Türken, und Muslime…im allgemeinen.

    Dass diese Leute, aufgrund ihrer „Religion“ so geeicht sind, ist schon schlimm genug! Aber ein ganzes Volk der Schande zu bezeichnen, das führt zuweit.

    Man muss diesen Menschen ihr fehlverhalten vor Augen führen!

    Wir wäre es damit, dass man sagt, he, gib mir deine kleine Tochter zum Vergnügen….dann würde er zuerst ausrasten, und dannach vielleicht nachdenken!

    Aber bitte, so sehr nicht alle Deutschen Nazis waren, und sind, so kann man nicht Schande über die Türkei sagen…trotz allen berechtigten Einsprüchen.

    Gruß Eisenbieger

  5. Da ist schon heftig, aber wir sollten nicht vergessen das Kinderschaenderei auch in der katholischen Kirche vorgekommen ist. Auch die perversen Dreckskerle von den Guenen (Beck, Cohen Bendit etc.) wollten sowas einfuehren.
    Meiner Meinung nach sollten diese perversen Dreckschweine (ob Musel oder nich is egal) in jeder Deutschen Kleinstadt oeffentlich auf dem Marktplatz gesteinigt werden wie z.B. im Iran! Das waere wirklich eine kulturelle Bereicherung fuer mich.
    Oder wenigstens den Paragraph 175 wieder einfuehren.

  6. Ihr versteht das alle völlig falsch. Die Anfragen kommen nicht, weil etwa Türken an Kinderpornographie interessiert sind, sondern weil Angehörige des edelsten Volkes der Welt genau Buch über die Europäer und Amerikaner führen und jede dieser Missetaten genauestens protokollieren und für die Endabrechnung vorbereiten. Schließlich käme doch auch keiner auf den Gedanken, die Anfragen der Kriminalpolizei zu loggen und dann als Beweis für die Pädophilie der Beamten zu nutzen, wenn diese beruflich im Netz nach Kinderpornos suchen.

    Muß ich das extra als Ironie kennzeichnen?

  7. Hallo Eisenbieger

    Im Grunde hast Du recht. Ich frag mich nur,
    warum bäumen sich „solche“ Türken dann nicht
    auf??????

  8. Also wenn man in echt Kinderpornos sucht, dann gibt man einfach bei Google „child porn“ ein? So einfach?

    Mannomann, gleich mal ausprobieren und die deutsche Statistik nach oben treiben. Und danach such ich noch „Bombenbauanleitung“ und „der tödlichste Witz der Welt – echt jetzt“.

    Ich erzähl euch dann, was ich gefunden habe.

    PS: wußte ich doch, daß CA wieder da ist. So fetzige Postings, die bringt nur der hauseigene PI-Muezzin 😉

  9. #15 Teddy Mohammed (22. Apr 2008 20:00) Da ist schon heftig, aber wir sollten nicht vergessen das Kinderschaenderei auch in der katholischen Kirche vorgekommen ist.
    ————————————–

    Ja, aber überall auf der Welt auch!

    ———————————-
    Auch die perversen Dreckskerle von den Guenen (Beck, Cohen Bendit etc.) wollten sowas einfuehren.

    —————————–

    Richtig, die Grünen wollten seinerzeit Sex ab 14 normalisieren…soweit mich die Erinnerung nicht trübt! Aber, sie haben es nicht geschafft!
    —————————————–
    Meiner Meinung nach sollten diese perversen Dreckschweine (ob Musel oder nich is egal) in jeder Deutschen Kleinstadt oeffentlich auf dem Marktplatz gesteinigt werden wie z.B. im Iran! Das waere wirklich eine kulturelle Bereicherung fuer mich.
    —————————————–

    Mann sollte Ihre Namen (nach der Bestrafung) veröffentlichen… Beim Rest unterscheidest du dich ja nicht von offiziellen Muselstaaten…
    ——————————————–
    Oder wenigstens den Paragraph 175 wieder einfuehren.
    ————————————-
    Das war der Homoparagraph…nicht zwingend für dieses Problem! Aber einführen…aufgrund anderer Dinge, da kann man drüber reden!

  10. #17 Gottfried von Werdenberg (22. Apr 2008 20:05) Hallo Eisenbieger

    Im Grunde hast Du recht. Ich frag mich nur,
    warum bäumen sich “solche” Türken dann nicht
    auf??????
    ————————————-

    Eine gute Frage!

    Ich kann aber nur eine ausreichende antwort geben.

    Zunächst die Religion, dann die Tradition, das führt zu einer Art Stammeszusammengehörigkeit, die es ja eigentlich gar nicht gibt (nach unseren vorstellungen)…

    Schlussendlich ist es eine uns völlig fremde Kultur, und deswegen kann man sie auch nicht bei uns gleichberechtigt gedeien lassen.

    Was besseres fällt mir nicht ein…Sorry.

  11. Pornographie und speziell Kinderpornographie hat immer da Hochkonjunktur, wo die Sitten besonders streng sind.

    Ein gutes Beispiel ist (im Hinblick auf normale Pornographie) die USA. Das Land ist einerseits äußerst sittenstreng, hat aber andererseits die größte Pornoproduktion der Welt!

  12. @ Eisenbieger:

    Sex ab 14 _ist_ in Deutschland legal, ganz ohne die Grünen 😉

    Hm, für die USA müßten wir dann ja ein Volk von Kinderschändern sein.

  13. na wenn das kein grund ist die türkei sofort in die eu aufzunehmen, …

    das wird uns wahrhaft bereichern.

  14. @19 xconroy

    Den tödlichen Witz gibt es nur in der Welt von Monty Python.
    Den schweinischsten Witz der Welt gibt es aber wirklich. Gib bei Youtube `The Aristocrats Gilbert Gottfried´ ein.
    Die beste Version ist die vierte von oben.
    Vorsicht! Extrem witzig aber extrem geschmacklos!

  15. Überhaupt kein Problem!
    Bei Allah ist viel Verzeihen!

    So mancher alter Muslim wagt daher auch
    schon mal den Sprung auf eine 8 Jährige!
    Immerhin könnte die 8 ja auch schon
    im völlig unkritischen erwachsenen alter von 9 sein.
    Wer weis das schon so genau?
    Ich will nix gesagt haben: Allah weis es besser!
    Es ist deren Kültür!

  16. Produziert wird der unsägliche Schund jedenfalls nicht in der Türkei, sondern da dürften die Staaten der ex-Sowjetunion dank grassierender Korruption und weitgehend rechtsfreier Räume ganz vorne mitspielen.

    Zum Trauerspiel, dass vor einigen Jahren in Belgien stattfand sag ich jetzt mal nix.

  17. #6 Fentanyl (22. Apr 2008 19:38)

    Komisch, dabei macht dieses wundervolle Land, dessen Konflikte (und sei es pädophilie als Massenphänomen) Claudia Roth über alles liebt, doch eine so wundervolle Entwicklung durch!

    Ungeheuerlich, dass immer wieder Menschen versuchen, diesem friedliebendem Volk und seinem glorreichen Führer, Völkermord, massive Menschenrechtsverletzungen, oder gar die geographische Zugehörigkeit zu Asien anzuhängen!

    Da ist der Paragraph bzgl. der Beleidigung des Türkentums doch reine Notwehr!

    Die Islamisi.. pardon, vermehrte Zuwendung zur Religion des Friedens unterstreicht nur erneut die Liebe und kulturelle Überlegenheit dieses Volkes.

    Von wem haben wir stinkenden Untermenschen denn sonst unser Wissen über Philosophie, Musik, Medizin und Mathematik? Und Deutschland komplett wieder aufgebaut haben sie auch noch!

    Deswegen ist es wichtig, die Ehre jedes muslimischen Herrenmenschen aus der Türkei jeden Tag in der Öffentlichkeit zu achten und immer den Blick gesenkt zu halten und die Kosten jeglicher Wohnungsbrände zu tragen!

    Danke, oh ihr anatolischen Ziegenhirten, dass ihr nicht nur das Antlitz dieser Welt, sondern auch hin und wieder scheiss deutsche Kartoffeln bereichert! Danke
    —-

    Große Klasse !
    Meine Seele oder auch nur mein Bauch haben sich über Deinen Beitag gefreut.
    Dankeschön.

  18. Man (Frau natürlich auch) hat fundamental muslimisch gewählt.
    Die Frommen möchten an glorreiche Zeiten anknüpfen und dazu gehört nun mal Sex mit kleinen Mädchen. Wie könnte man es auch wagen den Propheten (s.a.s) nicht in allem nachzuahmen. Wo bliebe da die Rechtleitung?
    Also was soll das ganze Geschrei, die Burschen müssen üben um an alterwürdige Sitten eines Beduinen anzuknüpfen.
    Was wäre das besser geeignet als das Internet?

  19. …naja , vielleicht klingt es besser, wenn man in der Kinderporno-Google-Suche die Türken als Erster in der Summe der Einzelfälle bezeichnet.

    Die Türkei ist Spitzenreiter in der Summe pädophiler Einzelfällen, und somit hat man nicht alle Türken diskriminiert, weil man annehmen kann , dass da noch zumindest ein Türke ist, der nicht pädophil veranlagt ist, sonst hiess es ja eben ALLE Türken.Aber dem ist wohl nicht so. Würde mich freuen, wenn sich hier mal der eine oder andere Türke dahingehend äussern würde, dass er nicht pädophil ist. …ich schwör…!…Das würde sicher eine Menge bewirken.

  20. @Eisenbieger

    Richtig, die Grünen wollten seinerzeit Sex ab 14 normalisieren…soweit mich die Erinnerung nicht trübt! Aber, sie haben es nicht geschafft!

    Die Schutzaltersgrenze ist in der BRD 14 (seit 1980?). Jeder Mann oder Frau darf einen Freund / Freundin ab 14 für sich gewinnen. Antragsdelikt – Staat, Polizei, Fremde, jedwede Dritte dürfen eine harmonische Freundesliebe / Freundschaft nicht verbieten – nur die Eltern und der Jugendliche selbst. Jugendliche ab 14 haben hier eingeschränkt Rechte.

    14 ist meiner Meinung nach als Altersgrenze perfekt. 99% aller Jungen (Mädchen?) onanieren und haben ganz klare Vorstellung wie Zärtlichkeit aussehen soll und der gewünschte Freund(in). Eine nicht geringe Anzahl Jugendlicher wünscht sich eine harmonische Freundesliebe (Schwimmbad, Fahrradfahren, Wandern, Zärtlichkeit, Kino, Fürsorge, Aufmerksamkeit, schöne Gespräche) zu einem älteren Mann und Frau.

    Ich habe nie Grün gewählt fand aber diese Überlegungen sehr mutig, heldenhaft und wichtig.

    Geht es nach der CDU haben wir wieder eine „Schutz“altersgrenze von 21 mit 19 Jährigen „missbrauchten Kindern“. Zugleich eine „kinderfreundliche“ Strafmündigkeit von 12 Jahren und möglicherweise hundert andere religiös motivierte Vorschriften die dann 1:1 der Totalität des Islam gleichen.

    Paragraph 175 einführen? Oh je – sei doch mal schlau und mach Dir 6 Millionen Schwule in Deutschland und 25 Millionen Schwule in den USA nicht zum Feinde. Wir sind eine (Geld)Macht und ohne uns gibt es keine lebendige Kultur und Unterhaltung. Denk mal an Harpe Kerkeling und Dirk Bach – wieviel Spass wir in die graue deutsche Medienlandschaft bringen.

    Aktuell gibt es seit einigen Wochen Massenverhaftungen von Schwule / Lesben in Istanbul. Istanbul ist weltweit die Nr.1 bezüglich schwuler Communitygrösse. Knapp 800 000 verstecken sich in der Anonymität der Metropolregion – Weltrekord. Sie müssen im Verborgenen bleiben – eine Entdeckung ihrer Ausrichting geht einher mit Psychoterror, Familienausschluss, Einschüchterung, Verhaftung, Kündigung von Wohnung und Arbeit uvm.

    Volker Beck und pädophilenfreundlich? Es gab Vereinnahmungsversuche in den 90er durch Pädophile – er hat sie alle abgwehrt. Auf Vortragstouren der Grünen hatten sich auch verzweifelte Pädophile gemeldet – er hat sie deutlichst abgwertet.

    Öffentliche Blossstellung von Kriminellen? Ja – aber dann bitte für / gegen alle. Eine Frau, die einem 12 Jährigen den Pipi luscht soll auf so eine Liste aber eine Mutter aus NRW die 3 eigene Babys in einem Wassereimer ertränkt nicht?

  21. OFF TOPIC

    Samstag 05. April 2008
    Arzt verweigert Behandlung einer Kopftuch tragenden Patientin

    In Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein) verweigerte ein Arzt die Behandlung einer Frau und ihrer Tochter aufgrund ihres Kopftuchs. Bürgermeister Stefan Sünwoldt (SPD) zeigte sich über den Vorfall empört.

    Bürgermeister Stefan Sünwoldt bezeichnete den Vorfall als tragisch und teilte mit, dass er die zuständigen Behörden eingeschaltet habe. Der Vorfall liege aber leider nicht in seinem Zuständigkeitsbereich. „Mir sind fast die Hände gebunden. Doch ich werde alles in meiner Hand liegende tun, um die zuständigen Behörden über den Vorfall aufzuklären und Konsequenzen fordern. Diesen unglücklichen Vorfall werde ich bis zum Ende mitverfolgen.“ „Ich bin der Bürgermeister aller Einwohner Kaltenkirchens“, sagte Sünwoldt. Er habe per Fax eine Anfrage an den Arzt gesendet und die Antwort erhalten: „Ich behandle grundsätzlich keine Frauen mit Kopftuch.“

    Die Betroffene Sükran Z., die noch immer unter dem Schock des Vorfalls steht, sagte, dass sie bereits seit Jahren denselben Hautarzt aufsuche und sich dessen plötzlichen Sinneswandel nicht erklären könne. Die Arzthelferin habe sie und ihre Tochter in unterschiedliche Behandlungsräume gesetzt. „Später kam der Arzt, doch als er mich sah, verließ er den Raum wieder und fuhr die Arzthelferinnen mit den Worten „sagte ich euch nicht, dass ich keine Frauen mit Kopftüchern mehr behandle?“ an. Daraufhin sagte er mir, er werde mich nicht behandeln und bat mich zu gehen. Als ich und meine Tochter nach dem Grund fragten, lautete die Antwortet: „Ich akzeptiere keine Patienten mit Kopftuch. Auch Hippies oder Menschen, die ungewöhnliche Hüte oder kurze Hosen tragen, behandle ich nicht.“ Ich stand unter Schock und konnte nur mit Mühe meine Tränen zurückhalten“, so Zengin.

    Nach dem Vorfall habe ihre Tochter die Polizei angerufen, schilderte Frau Z. „Die Polizei legte uns nah uns zu beruhigen und nochmals in die Praxis zu gehen, um nach dem Grund zu Fragen. Anschließend sagte sie uns, dass wir eine Anzeige aufgeben könnten.“ Z. bezeichnete den Vorfall als inakzeptabel und teilte mit, dass sie mit der Unterstützung des Integrationszentrums in Kaltenkirchen Beschwerde bei der Ärztekammer eingelegt habe und auf eine zügige Aufklärung der Angelegenheit hoffe. Familie Z. aus Kaltenkirchen, wo ca. 200 türkische Familien leben, äußerte, dass die Unterstützung des Bürgermeisters den meisten Trost gespendet habe. (fy)

    http://www.igmg.de/nachrichten/deutschland/newsdetails-deutschland/article/20/arzt-verweigert-behandlung-einer-kopftuch-tragenden-patientin.html

  22. #35 ich_bin_schwul (22. Apr 2008 21:46)

    14 ist meiner Meinung nach als Altersgrenze perfekt. 99% aller Jungen (Mädchen?) onanieren …

    Eine nicht geringe Anzahl Jugendlicher wünscht sich eine harmonische Freundesliebe … zu einem älteren Mann und Frau.

    sei doch mal schlau und mach Dir 6 Millionen Schwule in Deutschland und 25 Millionen Schwule in den USA nicht zum Feinde.

    Ich werde für Dich beten, mein Sohn. Und für uns. Und für unsere Kinder.

  23. ADMINISTRATION/MODERATION

    ich hätte mal eine frage an die administration. seit einiger zeit stelle ich fest, dass beiträge von mir entweder sofort gelöscht oder extrem spät freigeschaltet werden. bei gleichen inhalten der begriffe. in diesem fall „google trends, animal und sex“. ich mag manche worte etwas direkter ausdrücken, doch bin ich der meinung, dass einige wenige teilnehmer in vielen fällen weitaus extremer „daneben greifen“.

    mich würde interessieren wo der unterschied zwischen mir und meinen beiträgen und einigen gleich benannten aussagen der anderen teilnehmer ist.

    wenn PI nicht möchte, dass ich an der diskussion teilnehme, so stellt das kein problem für mich dar. man sollte es den usern aber wenigstens sagen. selbstverständlich bin ich auch noch lernfähig (ja das gibt es noch) und bin für konstruktive kritik gerne offen.

    über eine antwort würde ich mich freuen,

  24. #38 No-go-Area-fuer-Deutsche (22. Apr 2008 22:02)

    wenn PI nicht möchte, dass ich an der diskussion teilnehme, so stellt das kein problem für mich dar. man sollte es den usern aber wenigstens sagen.

    Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Zensoren von PI zum Teil recht willkürlich agieren.

  25. #34 Darwintroll

    Ich möchte Sie daran erinnern, dass aufkeimende Pädophilie Resultat evolutionärer Prozesse sein und daher schon ihren Zweck haben muss. Außerdem sind moralische Kategorien vor dem Hintergrund dieser biologischen Entwicklung völlig bedeutungslos.

  26. Wen wundert es?

    Zahlen aus Arabien etc gibt es ja nicht. Diese würden wir wohl nicht glauben…

  27. #43 Baschti (22. Apr 2008 22:32)

    Ich möchte Sie daran erinnern, dass aufkeimende Pädophilie Resultat evolutionärer Prozesse sein und daher schon ihren Zweck haben muss. Außerdem sind moralische Kategorien vor dem Hintergrund dieser biologischen Entwicklung völlig bedeutungslos.

    Hä? Gibt’s das Gestammel vielleicht auch auf Deutsch??

  28. #40, Darwinist

    In der Tat. Ich wüßte auch gerne, warum meine Postings dauernd moderation awaiten. Schreibe ich so subversives Zeug?

    #42, Kodiak

    Zustimmung. Wenn die Geschichte so stimmt, dann ist das ungeheuerlich. So ein Verhalten kann man auch nicht mit „Islamkritk“ entschuldigen, das ist einfach nur menschlich ganz unterste Schublade und juristisch wohl auch nicht ganz astrein.
    Naja, wenn sich ein türkischer Arzt geweigert hätte, jemanden mit nem Kreuz an der Halskette zu behandeln, dann stünde hier schon ein empörter Artikel.

    #43, Baschti

    So ganz verstehe ich auch nicht, was du meinst. Welchen evolutionären Zweck soll Pädophilie denn haben?

  29. #45 Darwinist

    Nein. Aber aufgrund dieser Prozesse werden deine Nachfahren irgendwann in der Lage sie, ihnen intellektuell gewachsen zu sein. Also kein Grund zur Sorge. Es ist sowieso alles egal. Und versuch erst gar nicht, dies wiederum verstehen zu wollen 😉

  30. Das maximale Interesse an Kinderpornografie
    in der Türkei konzentriert – dem Land jenes Volkes also, das Freude, Frieden und Bereicherung bringt…

    Das stellt natürlich dem Islam als Gesamtregel
    werk, das mit dem Anspruch auftritt,
    GEGENÜBER DEM VERDORBENEN WESTEN den Menschen
    ethisch sittlich gründlich in der Tiefe durchformen zu können –
    EIN VERNICHTENDES ZEUGNIS AUS !!!

    Nebenbei fällt mir wieder auf, daß die SZ keinen leichten Job hat, was die politisch korrekte Filterung betrifft :
    Gleich der erste Kommentar endet „so ein Land will ich nicht in der EU haben“ – dann endet
    auch schon die erste Kommentarseite und es kommt der SZ – Text „Wir sind bemüht, die Qualität unserer Nutzerdiskussion zu moderieren“ – und deswegen ist der Kommentarbereich ab 19.00 geschlossen und am Wochenende total !

  31. Ach Gottchen, ja. Der Nickname ist Schuld. Wie kann sich einer auch „Darwinist“ nennen.

    Teilst du eher die Meinungen der Kreationisten, Baschti? Oder was soll das jetzt?

  32. „Ich akzeptiere keine Patienten mit Kopftuch. Auch Hippies oder Menschen, die ungewöhnliche Hüte oder kurze Hosen tragen, behandle ich nicht.“

    So ist’s Recht.
    Das sollte man als Mensch akzeptieren können.
    Wenn ich etwas von einem Anderen haben möchte, dann sollte ich Ihm respektvoll gegenübetreten und seinen Wünschen folge leisten.
    Ich gehe auch nicht im Bademantel in die Kirche.

    Gott will es!

  33. #46 Baschti (22. Apr 2008 23:22

    Aber aufgrund dieser Prozesse werden deine Nachfahren irgendwann in der Lage sie, ihnen intellektuell gewachsen zu sein.

    Welche Drogen nehmen Sie? Ich bitte Sie inständig, künftig die Finger von diesem Zeug zu lassen.

  34. #49 Darwinist

    Ich labe mich an Bächen rauschenden Weines inmitten nackter, blutjunger Jungfrauen, die ich immer wieder defloriere. Das hat aber nichts mit Rausch zu tun, das ist Religion, also hab mal ein wenig Respekt, Bengelchen!

  35. Und ich war noch so naiv, und habe letztens in BKK (geschäftlich) gedacht, ach, auch hier machen die Türken Geschäfte… (nebenan wurde eine Turkish-Maschine abgefertigt). Waren doch wohl nicht nur Büsinessmün an Bord…?!

  36. PS: wußte ich doch, daß CA wieder da ist. So fetzige Postings, die bringt nur der hauseigene PI-Muezzin 😉

    ho ho ho da will jemand witzich sein. 🙁
    Wenn dann bitte PI-Mönch oder PI-Kreuzritter oder sowas in der Art.
    Nebenbei habe ich in meinem Beitrag meinen ganz allgemeinen Standpunkt zu solchen „Menschen“ dargelegt -PI kann nix dafür, daß obliegt ganz allein meiner Verantwortung.
    Und ja, es war beabsichtigt, mal was härter zu kommentieren, denn manchmal hilft wirklich nur noch die Holzhammermethode, aber Sie können mir ja gerne mal sagen, auf welcher Stufe „Mensch“ Sie pädophile einordnen.

  37. @ Eisenbieger:

    Sex ab 14 _ist_ in Deutschland legal, ganz ohne die Grünen 😉

    Hm, für die USA müßten wir dann ja ein Volk von Kinderschändern sein.

    HiHi in der Tat. Als ich als Internetanfänger noch nicht einen Sack von Pop-Up-Blocker und IE hatte, ging mal eine amerikanische Nerv-Seite auf wo der Tatort mit der 14-jährigen Nastassja Kinski als „Real German Childporn“ für satte 100 $ angeboten wurde. außerdem noch einige französische und deutsche Filme, die ganz normal im Fernsehen und sogar eher bei Arte und 3Sat als im Unterschichtenfernsehen liefen. Ich denke mal denen war allen gemein daß es da irgendwo eine kurze Nacktszene einer Schauspielerin unter 18 gab. 😀
    Ich hatte kurz überlegt als Nebenverdienst die Filme dutzendweise in die USA zu schicken

  38. Sure 3, Vers 14: „Den Menschen wurde begehrliche Lust an Frauen und Kindern, Gold und Silber, edlen Pferden, Viehherden und viel Ackerland eingepflanzt. Doch hat dies alles nur für dieses Leben Wert; ewige schönste Stätte ist bei Allah.“

    Begehrliche Lust an Kindern.. hat nur für dieses Leben Wert

    Kein Wunder, dass die Türken so oft nach Kinderporno googeln. Der große Prophet hats ja erlaubt und vorgelebt.

    Der Islam entpuppt sich als eine Pädophilensekte

    Neben einer Gewalt-, Aggression-, Machtgeilheit- und Größenwahn-Sekte

    Wann wird dieser Irrsinn endlich aus Europa verbannt?

  39. Über den Arzt, der die Frauen in Stoffkäfigen regulär nicht mehr behandeln will, – ein Notfall lag ja nicht vor – regt Ihr Euch hier auf, Kodiak (42) und xconroy (46). Das wäre glaubwürdiger, wenn Ihr Euch genauso ins Zeug legtet,
    wenn Mohammedanermännchen Frauen den Handschlag verweigern,
    wenn bei mohammedanischen, öffentlichen Veranstaltungen zu Geschlechterapartheid verpflichtet wird,
    wenn sich mohammedanische Friseusen weigern, Männern die Haare zu schneiden,
    wenn sich mohammedanische Taxifahrer weigern, Blindenhunde zu transportieren,
    ……
    Unsere Gesellschaft sanktioniert die Mohammedaner-Apartheid in keiner Weise. Es ist widerlich und heuchlerisch, von anderen Gruppen derselben Gesellschaft zu verlangen, auf diese Form der Unsachlichkeit zu verzichten.

    Außerdem steht die Frage im Raum, wie wir den Mohammedanern unsere Abweisung zeigen sollen. Ich will auch keine Kolonisten in meinem Land haben. Ich will auch nicht, dass die islamische Kültür irgendeinen Einfluss gewinnt auf mein Leben. Ich finde auch, dass die Stoffkäfige nicht in unser Land gehören. Ich lehne auch die mohammedanische Gewaltlawine in Deutschland ab. Ich will auch nicht mehr für den anatolischen Imperialismus bezahlen.

  40. Ist der perverse Missbrauch von Kindern auch
    eine Folge des Jungfrauenwahns, der in allen islamischen Ländern das Leben bestimmt??
    Sollte sich dieser Verdacht bewahrheiten, sollten wir noch kritischer sein gegenüber Frauen in Stoffkäfigen, die auch in diesem Land immer häufiger auf den Straßen zu sehen sind. Solange ist es noch nicht her, dass wir
    sensibel auf das Leid von missbrauchten Kindern reagieren und wir sollten uns diese
    Emphathie nicht von dieser Religon des Schreckens zerstören lassen.

  41. @#59 Mandy Koslowsky
    Wer sagt denn, dass mir das nicht sauer aufstößt? Setz doch nicht einfach Behauptungen über meine Gedankengänge in die Welt. Aber dieses Vorverurteilen hat ja hier Methode!

    #60 Sauron
    Das schrieb ich schon mehrfach an anderer Stelle und wurde dafür belächelt. Natürlich besteht da ein Zusammenhang! Je jünger, desto sauberer (auch im Geiste) und desto leichter formbar.

  42. Ich will auch nicht, dass die islamische Kültür irgendeinen Einfluss gewinnt auf mein Leben.

    Dann halte Dich auch bitte künftig von allen aus dem arabisch-türkischen Raum kommenden Speisen fern, gehe an keinen Kiosk mehr (das Wort kommt aus dem Türkischen) und lies keine Artikel oder Bücher von Autoren aus dem Raum.

    Seit Jahrtausenden ist unser Mitteleuropa immer wieder von anderen Kulturen beeinflusst worden. Auch die Völkerwanderung vor rund 1.500 Jahren hat alle Volksgruppierungen hier vermischt und das wird sich auch nie ändern. Wer das ablehnt, muss sich auf eine einsame Insel zurückziehen – zumindest aber lebt er fern jeder Realität!

  43. Also wenn man diese Suche bei google richtig interpretiert, also zum Beispiel nur die letzten 12 Monate ist Izmir übrigens zehnter. Hinter zwei australischen Städte. Die sind vor den Türken, so ganz ohne Mohammed? Nicht das es am ende ein gesellschaftliches problem ist, das keinerlei religiösen hintergrund hat. Aber das dürfte wohl nichts passieren.

  44. #62 Kodiak

    Zwischen Speisen, Musik, Bräuchen usw. und Gesellschafts-/Staatsordnung bleibt jedoch noch ein „kleiner“ Unterschied.

  45. #24 xconroy (22. Apr 2008 20:31) @ Eisenbieger:

    Sex ab 14 _ist_ in Deutschland legal, ganz ohne die Grünen

    ———————————–

    Du verstehst Augenzwinkernd falsch…lacht…ok. Aber du weisst, was ich gemeint habe! Wenn zwei Jugendliche sich verlieben, und nunmal nicht warten können, kann ich das verstehen. Aber ich kann nicht verstehen, wenn ein alter geiler Sack, die religion als Grund nimmt, um Kinder zu missbrauchen! da sind wir doch sicher einer Meinung!

  46. Wir Deutschen führen leider die Statistik ebenso wie die Türken an!
    Gebt einfach mal bei Google-Trends als Schlagwort „Teen sex“ oder „Teen Porn“ ein.
    Beschämend was man dann als Ergebnis sehen muss!!!

Comments are closed.