1

Kochen mit Verheugen: Pizza Napoletana

Wie schlagen eigentlich all die gescheiterten, die pädophilen, die korrupten und die sonstwie erwischten Politiker im Brüsseler Kreml die Zeit tot, wohin sie von ihren Parteien, ausgestattet mit der Lizenz zum Geldausgeben, verbannt wurden, weil man sie für gut nicht mehr zur Wahl stellen kann? Indem sie Dinge festlegen, die zuvor noch niemand festgelegt hat. Auf neun eng bedruckten Seiten erklären die EU-Bürokraten zum Beispiel dem Dummvolk, was eine Pizza Napoletana ist.

Das Amtsblatt der europäischen Union verkündet, um alle überflüssigen Diskussionen zum Thema in Zukunft zu unterbinden:

Die Pizza Napoletana STG ist eine kreisförmige Backware mit variablem Durchmesser von höchstens 35 cm mit erhabenem Teigrand (cornicione) und mit Belag bedecktem Inneren.

Die zulässige Toleranz der Maße beträgt 10%. Damit auch zahnlose EU-Bürokraten die Backware verzehren können, muss die Konsistenz „insgesamt weich und elastisch sein und sich wie ein Buch zusammen klappen lassen“. Letzteres spricht dafür, dass man bei der EU Pizza wie alle Probleme des Lebens weniger aus der Realität vor Ort kennt, sondern nur in der Version, die in den EU-Büros vorliegt, und durch den langwierigen Transport des Pizzaboten schon Beeinträchtigungen erfahren hat.

Falls sie selber beabsichtigen, eine Pizza Napoletana zu essen oder gar zu backen, empfehlen wir dringend, den vollständigen Text genauestens zu studieren.

PI wünscht guten Appetit!

(Spürnase: Daniel)