Koran verbrennenNach unserem Artikel „Norwegische Künstlerin wollte Koran verbrennen“ hat PI-Leser Gregor K. Kontakt mit Shabana Rehman (Foto) aufgenommen. Sie hat ihm daraufhin die Verlinkung des Videos aus der Zeitung Dagbladet geschickt, das – obwohl auf norwegisch – sehr beeindruckend ist.

Hier das Video auf YouTube:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

35 KOMMENTARE

  1. Dass sie das Buch nicht verbrannt hat, kann man als Schachzug gegen die linken Berufsschwätzer sehen, die dann aus ihrem Phrasenlexikon das alte „wer Bücher verbrennt, verbrennt irgendwann auch Menschen“ hervorgezerrt hätten – schachmatt. Als Symbol war die Aktion auch so aussagekräftig.
    Was würden solche Leute eigentlich sagen, wenn jemand „Mein Kampf“ verbrannte? Würden sie auch für dieses Buch ins Feuer greifen? Dumme Frage eigentlich, sie drehen es ohnehin so, wie sie es grad brauchen.

  2. Diese Frau hat Mut!!!!

    Manchmal finde ich mich selbst zum kotzen
    das ich mich über dieses organisierte Verbrechen genannt ISLAM auschließlich anonym in diversen Blogs auslasse.
    Am 20 September in Köln ,auf dem Heumarkt,
    werde ich Flagge zeigen

  3. Der Koran hat doch ein Rückenschildchen wie aus einer Bibliothek, er musste also heil wieder zurück gegeben werden 😉

  4. Ich fahr auch nach Köln am 20 September…wenn ichs mir leisten kann^^ An solch einem denkwürdigem Augenblick muß man vor Gott und der Welt beweisen, wofür man steht.
    Ich hab zwar kein Kreuz und keine Bibel, kann mir das auch nit leisten. Wenn ich eins hätte, würde ich eins umhängen. Na ma sehn.

    Ob Kölner Oberräte und Stadtverwalterer schon eine „666“ verborgen irgendwo als Dhimmis tragen? Ich mein ich könnts mir vorstellen.

  5. Ich überlege wie wäre es bei der Veranstaltung auf dem Heumarkt auch einen Koran zu verbrennen oder eine Fahne mit dem Wort Mohammed. Das könnte einiges bewirken.

  6. Klasse gemacht … eine starke und mutige Frau.

    Interessant vor allem deshalb, weil sie von Pappnase und Konsorten mit den Nazis gleichgesetzt wird.

    Irgendwie muss der linksbraune Gülleschlürfer vom Gablenberg und seine Kameldungfetischistin etwas nicht so richtig begriffen haben.

  7. OT
    Am 20 September in Köln wer fährt mit

    Ich organisiere eine Busfahrt von Düsseldorf nach Köln Deutz Fahrpreiß um die 6 €

    noch sind Plätze frei

  8. Schade dass es nur PI gibt und keinen ernstzunehmenden Widerstand gegen die Achse Marx-Mohammed

  9. @15 Linkenscheuche

    Das ist wie mit dem dritten Reich oder auch mit der DDR, erst wenn nix mehr geht kommt in D-Land der Widerstand.
    Sich vorher abzeichnende Katastrophen, wie die islamisierung werden von der Masse schön geredet und verdrängt.Und allem vorne weg die Politik und die MSM.

  10. Sehr interessante und spannungsreiche künstlerisch wertvolle Aktion. Man spürt förmlich die Spannung und irgendwie erwartest du „das sie es tut“. Sie macht es doch nicht.Doch du fragst dich wozu sie solch große Streichhölzer brauch, die dich an Baseballschläger erinnern.

  11. Sehr erhellendes Video.
    Mutige Frau, feige „Etablierte“. Und diese Brüder wollen mal auf Wiking gefahren sein…

    Hahaha!

  12. Jedes Zurückweichen, jede Beschwichtigung gegenüber der islamischen Ideologie macht diese stärker. Leute, die meinen, sie könnten dieser totalitären Politideologie mittels „Dialog“ die faschistoiden Zähne ziehen, wiederholen die Fehler der 30-iger Jahre.

    Nicht alle, aber sehr, sehr viele Moslems werden sich für ihre Kultur, für ihre Religion und gegen unsere Demokratie und Verfassung entscheiden, wenn die Zeit gekommen ist.

  13. eine sehr mutige frau mit rückgrat. da können sich viele deutsche weichtiere ein beispiel dran nehmen.

  14. Erstaunlich in einem Land, das noch 2006 mit einem Spezialangebot den zugereisten Nomaden helfen wollte sich heimisch zu fühlen.

    Die Flüchtlingsbeauftragte des Kreises Loeten Wenche Irene Stensth: Mit den Kauf von 20 Kamelen werden nicht nur Heimatgefühle, sondern auch Milch,Fleisch, Leder und Arbeit gegeben.

    Ein interessanter Tip für das geplante Integrationsministerium in Deutschland.

  15. #24 Tacheles (16. Aug 2008 11:25)

    Kann einer norwegisch übersetzen? Was hat sie eigentlich in dem Video gesagt?

    „Sehr geehrtes Publikum,

    Jetzt, am Ende möchte ich gerne einen Appell machen.

    **Sie nimmt die Streichhölzer, zündet sie an.**

    ??

    **Sie nimmt den Koran in die Hand**

    Das ist der Koran… Dieses Buch hat vielleicht mehr macht auf der Welt, als alle andere Bücher in unserer Zeit.

    Zünden wir ihn an… dann bekommt er vielleicht nicht mehr so viel Macht.

    ?? (hier sagt sie nochmals den gleichen Satz wie oben bei den Fragezeichen die ich nicht ganz verstanden habe)

    Habt kein Angst, das Buch zu verbrennen! Habt lieber Angst, es nicht zu verbrennen…

    Tausend Dank!“

  16. Wie gesagt, die entsprechenden Muslime werden sich ärgern, dass sie es nicht verbrannt hat. Dafür existiert nämlich keine Fatwa.

    Sie hat auch schön so formuliert, dass islamische Kritik sehr schwer ist, zB wenn sie sagt, dass dieses Buch heutzutage womöglich mehr Macht hat als irgend ein anderes Buch.

  17. Die ganze zeit, während das Video lief, überlegte ich mir, ob ich wohl den Koran verbrennen würde.
    Mein Gedankengang verlief ungefähr so:
    „Wenn ich den Koran verbrenne, bedeutet das, daß ich ihn für wichtig und bedeutsam genug erachten würde. Damit erhält er mehr Bedeutung, als ihm zusteht.“
    So kam ich zum Schluß, daß ich das Buch lachend über meine schulter werfen würde – als symbolischen Akt.

  18. …übrigens ähnelt das Vorschaubild des Videos auf dieser Seite frappant der berühmten Szene aus dem dritten Teil des „Herr der Ringe“ – wo Frodo den Ring an der Kette hält und abwägt, ob er ihn in die Feuergluten werfen soll.
    Ob die Regie dieser Show sich das dort abgekuckt hat?

  19. BULLSHIT!

    Sie kam als Jugendliche aus Pakistan nach NOR.
    Also nichts von Generationsübergreifende
    kulturhistorische Entwicklung.
    Diese Dame verlangt von ihrer norwegischen Aufnahmegesellschaft das Migranten sämtliche
    Bürgerrechte automatisch zustehen.
    Fordern, Fordern, Fordern !
    Zum Thema Künstlerin :
    Überall in EU das gleiche Bild, Hauptsache
    aus dem Ausland( Großes Plus wenn ein islamisches Land )weiblich, an allem etwas
    zu kritisieren können, – dann klappts mit der
    Kulturförderung ! innovative Wege beschreiten – Fehlanzeige.
    Mindestens gleich Gut sein in Praxis / Therorie ? – Nöö, man/ frau hat seinen
    Migrantenbonus. Und die Kulturschaffenden
    haben wieder einen HERO um sich und der Welt zu zeigen wie “ tough “ ,international und
    feminin Sie sind.Das die norwegischen Künstler
    finaziell, kulturell u. beruflich ins Hinter-
    treffen geraten, wissen nur die, die Einblick
    haben.
    zu dem Punkt “ Koranverbrennung :
    Sie hat ihn nicht verbrannt ! Alles klar.
    Sie wird ihn auch nie verbrennen.Das Buch war kein Kouran. Es hatte nur die Hülle eines Kourans.Das war weder eine Performance,
    geschweige ein intelektueller Disput.
    Das war ein orientalisches Verhalten was man von da unten kennt. Nur das Publikum war
    gefesselt von der Brisanz der Thematik,verzaubert von dieser Authentizität
    einer Migrantin in ihrer Gefangenschaft der
    Zugehörigkeit zweier Kulturkreise.
    Also, wenn Sie Eierstöcke “ gehabt “ hätte,
    würde Sie den Kouran ÖFFENTLICH vor einer
    Moschee verbrennen.
    Wenn Sie Zivilcourage hätte, würde Sie nach
    Pakistan zurück kehren, und dort für Frauenrechte und Demokratie kämpfen.
    Aber nein, hier in Norwegen lässt sich es doch einfacher nach der Show bei Prosecco u.
    Lachsbrötchen über die vielen tollen Inputs
    reflektieren als in Pakislam.

    Jene deutsche Omi die mit dem Schild vor der
    Kölnarena stand, bei Erdokans Besuch, die ist
    eine Islamkritikerin.- Aber nicht diese Dame

    Adam

  20. Immer wieder beeindruckend: die mutigsten Kritiker sind fast ausschließlich Frauen aus dem islamischen Kulturkreis.

    Respekt !!!

  21. #31 Adam 1 (16. Aug 2008 18:44)

    Was Du da laberst, mein Freund, ist Bullshit, nicht das Performance.

    1. Die Frau lebt unter Polizieschutz, weil sie schon mehrmals Todesdrohungen erhalten hat wegen ihrer äußerungen gegen Islam. Siehe in Youtube bissel nach, was für Stand-Up Comedies sie macht. (z.B. ein anderer Witz von ihr: „Ich wäre kein gute Muslimfrau… schließlich bin ich kein 9 Jahre alt mehr“)

    2. Was denn für „Migrantenbonus“? Die Frau definiert sich 100% als Norwegerin. Denkst Du sie bekommt Arbeitslosengeld, oder sowas? Nach deiner Logik hat auch Hirsi Ali ein Migrantenbonus? Bestimmt ist es auch ihr sehr viel Spaß überall hin mit Polizeibegleitung zu gehen.

    3. Öffentlich vor einer Moschee Koran verbrennen ist kein Kunst und kein Protest, es ist Selbstmord (Besonders in Norwegen: die dortige Muslime kommen aus Ländern, die Tausendmal schlimmer sind als die Türkei). Warum machst Du es nicht? Im Video sieht man einfach ein „Performance“.

    4. Es ist völlig egal, ob das Buch das Koran ist, oder nur die Hülle des Korans hat. Die Frau hat es als „der Koran“ vorgestellt somit repräsentiert es auch den Koran. Ich wäre übrigens neugierig, woher du das so entscheiden konntest, was der Inhalt ist.

    5. Wenn Du diese Art von Kunst nicht verstehst, dann labere nicht Dummheiten, sonst blamierst du dich (und PI) nur.

    6. Die einzigen Verbündeten, die wir, Europäer haben, sind gemäßigte Muslime und Islam kritiker. Wie oben schon viele erwähnt haben, haben nur noch mit wenigen Ausnahmen nur ex-muslime die Eier, den Islam öffentlich zu kritisieren. Wir Europäer, deren Aufgabe es eigentlich wäre (!), die Freiheit zu beschützen und auf unsere Fersen zu stehen, sehen nur zu, oder in extrem Fall kotzen nur solche Kommentare (sehr mutig) wie du es gemacht hast.

    Wenn Europa runtergeht, ist es wegen unserer eigenen Impotenz, damit Du es weißt. Solche Frauen weisen nur darauf hin, dass wir kein Sch*ss vor Muslimen haben sollten.

    Übrigens lies mal bitte nach was sie alles noch so gemacht hat bevor Du ihr abschreibst. Es gibt sehr viele Informationen auch auf Englisch über sie im Netz…

  22. # 33 Sveriges_fana

    Getroffene Hunde heulen.

    Verfügen Sie über 20- jährige Erfahrung Kunst
    ( Ausbildung in einem kunsthandwerklichen Beruf,Einzel- Gruppenausstellungen in vielen
    Ländern,Schwerpunkte abstrakte / gegenständliche Malerei , Installationen,
    Filme,Perfomance, Bildhauerei )
    – Haben Sie Einblick in den Kunst- / Kultur-
    betrieb durch Mitarbeit in Gremien, Vorstände
    Aussschüsse ? – Auf diese 2 elementaren
    Fragen bitte ich um eine Antwort.
    Ich denke eher Sie sind nicht genügend
    qualifiziert( in Praxis u. Theorie ),hier
    die Thematik zu analysieren .
    1. Polizeischutz bekommen in Europa manche.
    Leider oft nie diejenigen die ihn wirklich
    benötigen, wie Herr Ulfkotte.( Was die Gefahr
    des Islams auch bestättigt. Lösung : Verbot
    des Islams als gefährliche Ideologie, Keine
    Muslime in Europa, auch keine gemässigten.)
    Stand Up Comediens ist TRASH . Nix Kultur,
    nie Kunst. Für ihren Intellekt hervoragend.
    2. Für die meisten Norweger ist die Dame eine
    „reingeschmeckte “ die es hervoragend versteht
    ihren Immigrantenbonus auszuspielen und sich
    finaziell bereichert.
    3.Warum sie den Kouran nicht öffentlich vor
    einer Moschee verbrennt, habe ich in den oben
    genannten Beitrag anklingen lassen. Damit
    scheinen Sie aber überfordert zu sein.
    zu dem Thema Perfomance, bitte genauer sich
    informieren.hier scheint es , Sie haben Null
    Ahnung.
    4. Nein, es ist nicht egal ob es eine Hülle
    war, oder Der Kouran . Sie als Muslim ( ?) wissen an diesem Punkt sehr genau wo der
    Unterschied zwischen Authetizität und
    Karaoke liegt.
    5. Einleitung von oben bitte lesen.
    Ach, um PI mache ich mir keine Sorgen. Herr
    Herre und sein Team machen es schon richtig.
    6. Mann o Mann.
    Also, reden wir doch Tacheles :
    gemäßigte Mulsime sind für mich Gegner !
    Für eine Differenzierung des Begriffes Islam
    ist es leider hier in Europa schon zu spät.
    Und noch etwas, hier auf PI sind einige
    Leaderships,Aktivisten und Beitragschreiber.
    Wenn Europa untergeht, ( was jeder die Historik dieser Länder kennt verneint, u.a.
    wegen denn blutgetränkten Böden der Geschichte )
    dann zum Teil wegen solche Leute wie Sie
    oder die oben genannten Dame.Grund : Ihr
    glaubt, ihr seid die besseren Deutschen /
    Norweger.

    Und zu Ihnen, sind Sie Herr Sveriges fana
    seit mehreren Generationen Norweger ?
    wenn nicht, einfach den Mund halten.

    Adam

Comments are closed.