1

Muslime beleidigt wegen SonyPlaystation-Game

Das Sony PlayStation-Spiel „Little Big Planet“ (Foto) des Entwicklerteams von Media Molecule kann vorläufig nicht auf den Markt gebracht werden. Grund dafür ist ein muslimisches Beleidigungsproblem mit einem Song im Spiel, der Koran-Zitate enthält. Zitiert werden zwei Koran-Aussagen: „Jede Seele soll den Geschmack des Todes haben“ und „alles auf Erden soll vernichtet werden.“

Das Spiel, das in den USA bereits auf dem Markt ist, war wegen dieser Aussagen in muslimische Kritik geraten. Interessant, dass Muslime Koran-Zitate als beleidigend empfinden, wenn ihnen der Kontext nicht in den Kram passt. Kritisiert wird aber etwa nicht der gewalttätige Inhalt der Verse, sondern die Musik. Es sei beleidigend,

„die Worte des heiligen Korans mit Musik zu vermischen.“

Jetzt wird die Entfernung des Songs aus dem Spiel gefordert. Alle bereits auf dem Markt befindlichen Kopien sollen zurückgezogen werden.

Das wäre nicht einmal das erste Mal: Bereits 1998 musste Nintendo die Musik für das Zelda-Spiel „Ocarina of Time“ aus einem ganz ähnlichen Grund überarbeiten.

Der umstrittene Song:

(Spürnasen: GenGen und Jochen)