Dass man beim Kauf von Ziegen und Kamelen gerne übers Ohr gehauen wird, ist ärgerlich, aber bekannt. Leider muss man aber neuerdings auch beim Brautkauf aufpassen. Ein Fall aus der Türkei zeigt, dass gewissenlose Frauenhändler nicht davor zurückschrecken, einem statt der ausgesuchten schönen fetten Braut zum Freudentag plötzlich eine klapperdürre in die Moschee zu liefern. Dann hilft oft nur noch die Polizei.

Yahoo berichtet vom Verfall der Sitten in der Türkei:

Ein heiratswilliger Mann aus dem westtürkischen Ort Eskisehir ist Zeitungsberichten zufolge auf der Suche nach einer drallen Braut um etwa 1750 Euro erleichtert worden. Der 45-jährige Süleyman M. habe bei der Polizei die Festnahme von zwei Türken und einer Georgierin erwirkt, die ihm zuerst Geld abnahmen und ihm dann entgegen allen Versprechungen eine sehr schlanke Frau präsentierten, berichteten türkische Zeitungen.

Den Berichten zufolge hatte der Frührentner M. das Trio in einem Park in Eskisehir kennen gelernt und dabei von seiner Brautsuche erzählt. Die zwei Männer und die georgische Ehefrau eines der beiden Türken versprachen M., ihm eine rundliche Frau aus Georgien zu vermitteln. Wenig später präsentierten sie tatsächliche eine stattliche Dame als Braut in spe, verlangten für diverse Genehmigungen aber 3500 Lira (umgerechnet etwa 1750 Euro).

M. zahlte und freute sich auf die Hochzeit. Doch am vorgesehenen Hochzeitstag in dieser Woche tauchten die drei Vermittler plötzlich mit einer sehr viel schlankeren Frau auf. M. protestierte, die Heiratsvermittler erwiderten, es sei zwar dieselbe Frau, diese sei aber durch eine plötzliche Krankheit stark abgemagert. Bräutigam und Vermittler gerieten in einen Streit, an dessen Ende M. die Polizei rief. Die Beamten nahmen die beiden Türken und die georgische Ehefrau fest. Über das Schicksal der schlanken Braut ist nichts bekannt.

Mit Verlaub, das Schicksal der Vogelscheuche interessiert nun wirklich nicht. Wir haben uns lieber Gedanken gemacht, wie dem armen Bräutigam schnell geholfen werden könnte. Und da haben wir uns gedacht …. zum Dank dafür, dass die Türken Deutschland aufgebaut haben, wären wir bereit …. also es fällt uns nicht leicht, aber wir haben da ein schönes fettes Stück, von dem wir uns in diesem speziellen Falle bereit wären zu trennen ….

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. MEINE AUGEN…MEINE AUGEN !!!!!!!!

    Sie wollten mich vor einem Hirnschlag schützen, jetzt bin ich blind !

  2. hahahahahahahahahaha
    hahahahah
    hahahahahahahahah
    ahhahah
    hahahahhahahahahah
    hahahah
    hahahahahhahahahahahahahahahahahahahahahahaha
    hahahahah
    haha
    ahahahahhahahah
    hahahah
    hahahahaahahahahahahahah

  3. Solche Bilder erfüllen den Tatbestand der Körperverletzung. UNO – Menschenrechtskommission, übernehmen sie!

  4. „aber wir haben da ein schönes fettes Stück, von dem wir uns in diesem speziellen Falle bereit wären zu trennen ….“
    .
    .
    sogar umsonst !!!!!

    ha ha ha ha, köstlich!

  5. grober Verstoß gegen das Völkerrecht!
    Folter ist verboten! Bitte das Bild mit dem Walross entfernen! 😉
    Guter Artikell!!

  6. Ich habe des öfteren in diesem Blog darauf aufmerksam gemacht, daß solche Bilder nicht ohne vorherige Warnung abgedruckt werden sollten. Bitte bedenkt, es lesen vielleicht auch zartbesaitete Seelen bei PI!!!

  7. Ich denke die „Dicke Fatima“ ist schon verheiratet und wohnt in einem Haus in der Türkei?
    Ist sie etwa verstoßen worden?

  8. Wirklich gut! So ist es richtig. Treiben wir die Filzbärte und ihre blödrepublikanischen Helfershelfer durch Humor aus dem Lande. Es muß doch gelingen, das Gesocks so lächerlich zu machen, daß niemand es mehr Ernst nimmt.
    Humor ist befreiend!

  9. Anderes Thema: Immer mehr Ungereimtheiten im Falle Haider. Zurecht wird in diesem Artikel darauf hingewiesen, daß durch Einäscherung der Leiche und Einstampfung des Wagens die letzten Beweismitteln vernichtet würden. Zwischenzeitlich hat Familie Haider sogar den Staatsanwalt angezeigt – weil der Ermittlungsergebnisse illegitim an die Prese gegeben habe.

  10. Das handelte sich dann sicher nicht ( wenn es zur Heirat gekommen wäre) um eine Zwangsheirat sondern nur um eine arangierte Ehe. Und dagegen können ja auch die Femministinen nichts haben. Ja, die Menschenrechte haben auch in der Türkei einen hohen Stellenwert. 🙂
    http://www.demokratische-liga.de

  11. BRAUTKAUF IST UND BLEIBT VERTRAUENSSACHE !

    Schon vor etlichen Jahren gab es Betrügereien beim Brautkauf. In der Regel wurden als Brautpreis neben Barzuwendungen verschiedene Autos versprochen, darunter auch solche mit dem Stern.

    Beliebt war, einen 220er Benziner zu versprechen, jedoch einen 190er Diesel zu liefern.

    Die anschließenden Differenzen der Vertragsparteien konnten in der Regel durch den Einsatz von Pistole oder Messer geklärt werden.

    HAPPY END !

  12. Ich werde PI „verklagen“ !!! 😉

    Die Roth ohne Vorwarnung !!!

    NE LEUTE SO NICHT 😉
    Das sind Assifanten™ Methoden und das auffen Montag ….

    Siehst Du Claudia Roth am Montag morgen
    ist die Woche glat verdorben mit lauter Sorgen

    IS MIR SCHLECHT: -gulp-

    schönes fettes Stück

    Schön ??
    Schönheit im Auge des Betrachters ???

    Wer hat diesen Satz geschrieben Ray Charles , Stevie Wonder ?? oder wer ???

  13. bei einer gepressten Dame von 180 Kg
    kostet der Kilopreis dann € 9,72
    gut abgehangen versteht sich

  14. #22 ComebAck

    Die Roth ohne Vorwarnung !!!

    Fällt das eigentlich unter nicht-konventionelle Kriegsführung?

  15. Der grenzdebile Bundes- und Sparkassenpräsident, der von seinen „Schätzen“ faselt. Claudia Roth und Sonne, Mond und Sterne. Alberner Steinschleimer & Co. Das Regime besteht aus den lächerlichsten und absurdesten Gestalten der Weltgeschichte. Halten wir es mit Iunius Iuvenalis: „Difficele est satiram non scribere – Schwierig ist es, darüber keine Satire zu schreiben“. Schreibt eine; macht aus dem Schmierenstück BRD ein Stück Weltliteratur. Laßt alle wissen, was das für ein Staat ist. Macht ihn so lächerlich, daß er schamrot im Orkus der Weltgeschichte verschwindet – auf Nimmerwiedersehen!

  16. Demjenigen der Claudi übernimmt muss noch eine fette Prämie bezahlt werden.

    Zur Mitgift, versteht sich.

    Aber sooo tapfer und leidensfähig ist auch ein Türke nicht…

  17. 🙂 🙂 🙂 🙂 😀 😀 😀 😀 :biggthum: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Da gebbe mer doch gerne mehr davon ab, von der Sort‘. Doch bittte vorher islamisch gut verhüllen und in die Türkei verschicken.

    Die läßt sich sicherlich auch gut abhängen und als Lamm- und Gammelfleisch in Dönerläden weiter verkaufen. Das reicht für´s ganze Jahr!

  18. Wird 45-jährige Süleyman M. die BRD noch auf Schadenersatz verklagen weil er Homosexsuel wurde durch das Trauma?

  19. #31 Mastro Cecco (20. Okt 2008 11:54)

    Das ist ja wirklich allergeilste Trickanimation!!! SAUGEIL!!!

    Der Witz ist aber auch Spitzenklasse!!

    Ein kleiner Junge sitzt in der Moschee und knetet emsig an einem Stück Scheisse. Der Mufti kommt vorbei und fragt, was er da Schönes mache. Der Junge erklärt: ‚Ich bastle mir einen richtigen Muslim!‘ ‚Oh, das ist fein,‘ freut sich der Iman ‚aber warum machst du nicht unseren Propheten Mohamed? Sagt der Kleine: ‚Dafür habe ich leider nicht genug Scheisse!‘

    Und die sind ja wohl auch saugeil!!!

    http://de.youtube.com/user/MohamedsSnatch

    http://de.youtube.com/user/IslamIs666

  20. HAHAHAHAAAA

    Selten so gelacht. Der vorgeschlagenen Lösung des Problems schließe ich mich an.

  21. #18 Humphrey (20. Okt 2008 10:53)

    „OT
    Wegen „Haider-Begräbnis“ Reiner Calmund als Nazi beschimpft!“

    Gibt offenbar auch unter Fußballzuschauern einige wohldressierte Antifanten

  22. #18 Humphrey (20. Okt 2008 10:53) OT

    Wegen „Haider-Begräbnis“ Reiner Calmund als Nazi beschimpft!

    Tja, so schnelle kann es auch jedem Linken Unbeteiligtem gehen, im Stasiland!

    Eine falsche Wortanmerkung, ein falscher Gesichtsausdruck, einmal die falschen Klamotten und die Gesinnungsterroristen von Linksnazis hauen einen tot! So funktioniert Faschismus in seiner Reinkultur!

  23. Gibt es denn keine Verbrauerzentrale wo man die falsche Braut reklamieren kann?

    14 tägiges Widerrufrecht?

    1 jährige Garantie?

  24. schämt euch alle miteinander und tut buße! streut euch asche aufs haupt und bildet lichterketten!
    wie könnt ihr nur sooo garstig sein zu
    claudio/a rothInnen!
    pfui!

  25. Wir müssen aber damit rechnen, dass der frühpensionierte Eseltreiber die fette grüne Braut („Ich mache Türkeipolitik“) wieder zu uns zurückschickt, sobald sie den Mund aufmacht, dieses Mundwerk hält nämlich niemand aus.

  26. Als multikulturell in mehreren Stellungen bespielbare GrünIn kann ich nur den integrationsfördernden Vorschlag unterbreiten, dass wir unseren heiratsfähigen männlichen Zuwanderern entgegenzukommen haben. Ich empfehle daher: die Ausbildung der Frauenhändler sollte vom deutschen Staat überwacht werden. Somit wird erreicht, dass heiratsfähige Zuwanderer eines bestimmten Kültürkreises nur an hochqualifizierte Dealer gelangen und keinen unseriösen Frauenhändlern auf den Leim gehen. Fraun verschachern legalisieren! Das ist die Lösung aller Probleme! Nur so kann gewährleistet werden, dass bei uns keiner seine sauer verdiente Sozialhilfe einem Scharlatan in den Rachen wirft!

  27. #44 auyan (20. Okt 2008 14:51)

    schämt euch alle miteinander und tut buße! streut euch asche aufs haupt und bildet lichterketten!

    Ich sehe eher Fackelzüge kommen….und Asche wenn dann überhaupt nur auf die Stirn am Aschermittwoch.

  28. #25 Plondfair (20. Okt 2008 11:32)

    #22 ComebAck

    Die Roth ohne Vorwarnung !!!

    Fällt das eigentlich unter nicht-konventionelle Kriegsführung?

    @Plondfair
    Verbrechen gegen die Menschheit, das muß nach den Haag.

  29. zu #14taufbecken

    3.) Warum sind in der Verwaltungsmitteilung 4306/2008 zur Voranfrage des Chorweiler Bauvorhabens die Angaben zum Bauherren geschwärzt?

    würde mich auch Interessieren… nicht das wieder dieser NPD Typ als Bau“meister“ dahinter steckt (siehe Duisburg) .. das würde ja den ganzen Assifanten™ K(r)ampf von Schramma in wanken bringen LOL eine Moschee in Külün die von einem NPD nahen gebaut wird, da haben die Assifanten™ dann aber heftige Koppschmerzen.

  30. Diese Person sollte sogar Süleyman fett genug sein. Warum sind eigentlich alle Türken spätestens ab 45 Frührentner ?

  31. LOL, irgendwie drollige Geschichte. Der arme Mann tut mir aber Leid, daher muß Claudia Roth sofort in die Türkei reisen und sich dem Frührentner als Erstfrau zur Verfügung stellen. Davon profitiert Frau Roth, der Türkische Frührentner und das Deutsche Volk.

  32. Liebes PI-Team, Ihr seid doch Blödmänner/Innen!

    Der Türke kennt Claudia Roth nicht nur schon lange, er hat auch schon mal versucht, sie über die Schwelle zu tragen. Oder was glaubt Ihr, weswegen der mit 45 Jahren schon Frührentner ist?

Comments are closed.