1

SpOn: Migrantengewalt bereinigt

Eine journalistisch herausragende Leistung hat mal wieder das Qualitätsmedium SpiegelOnline vollbracht: Qualitätsjournalistin Katharina Peters schafft es, einen ganzen Beitrag über Gewalt in den öffentlichen Verkehrsmitteln Berlins zu schreiben, ohne auch nur einmal zu erwähnen, von welcher Bevölkerungsgruppe diese Gewalt überwiegend ausgeht. Es geht schlicht nur um „Jugendliche“, die offenbar quer durch alle Schichten in Berlin völlig verroht sind. So suggeriert der Beitrag. Wir gratulieren!

(Spürnasen: Koltschak und Finn)