1

Wilders ins Kapitol eingeladen

Britische Feigheit kann man den Amerikanern nicht vorwerfen. Und so wird Geert Wilders „Fitna“ demnächst im Kapitol vorführen. Er folgt dabei einer Einladung des republikanischen Senators Jon Kyl. Die PRESSE versteht die Welt nicht mehr und vergisst nicht den Hinweis, dass Wilders umstritten sei und in seiner Heimat wegen Volksverhetzung angeklagt werde. Nur ein Republikaner kann so jemanden einladen!

Hier zwei Interviews mit Geert Wilders in den USA

1. Wilders zu Gast bei Glenn Beck, September 2008 (mit deutschen Untertiteln):

2. Glenn Beck-Interview mit Wilders vom 23. Februar 2009 auf Fox News zum Verlust der Meinungsfreiheit in Europa:

Aktuelle PI-Beiträge zu Geert Wilders:

» Pat Condell zum Einreiseverbot für Geert Wilders
» Geert Wilders in Italien willkommen
» Schiffbruch der Meinungsfreiheit
» Angst vor dem Islam blockiert Grundrechte
» Einreiseverbot bringt Wilders regen Zulauf

(Spürnase: Ludwig St., Jutta S.)