1

Abhörschutz für islamische Hassprediger

SalafistenIn einem Artikel darüber, dass die französischen Staatsgeheimnisse besser gegen Spionage durch moderne Mobiltelefonie-Technik geschützt werden sollten, steht ein sehr aufschlussreicher kurzer Abschnitt darüber, dass andere sich bereits erfolgreich gegen Abhörangriffe schützen – die radikal-islamischen Hassprediger in einschlägigen Moscheen.

Immer mehr salafistische Moscheen installieren Mobilfunk-Störsender, damit die Polizisten ihre Handys nicht mehr nutzen können, um mit Abhörtechnik die Hassreden der Imame aufzuzeichnen. Die Salafisten sind als radikal-islamische, traditionalistische, antiwestlich-militante Extremisten bekannt.

(Spürnase: David A.)