1

Patriotischer Posthalter entlassen

Der sri-lankische Einwanderer Deva Kumarasiri (Foto) der auf seiner britischen Poststelle nur auf Englisch bedienen wollte, deswegen von Muslimen schikaniert wurde und die Poststelle wechseln musste, wurde nach drei Tagen am neuen Arbeitsplatz fristlos entlassen. Am Montag begann er auf der neuen Poststelle und bereits am Mittwochabend erhielt er einen Anruf seiner Vorgesetzten, seine Dienste würden „nicht länger benötigt“. Er solle am nächsten Morgen nicht mehr zur Arbeit erscheinen. Er werde „ersetzt“. Eine andere Beschäftigung habe man für Kumarasiri nicht.

(Spürnase: Eisfee)