Claudia RothHeute von 13 bis 13.30 Uhr beantwortet die Grünen-Chefin Claudia Roth im Tagesschau-Videochat Fragen zu diversen politischen Themen stellen. Ein User fragt: „Erneut hat es einen so genannten ‚Ehrenmord‘ gegeben. Wären Sie für eine Abschiebung der Täter?“ Wer diese Frage zum Thema „Integration“ unterstützen will – es werden nur die beliebtesten Fragen beantwortet – kann hier dafür abstimmen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

118 KOMMENTARE

  1. So, mit mittlerweile 121 Stimmen ist es die beliebteste Frage!

    Aber

    Einige der beliebtesten werden im Chat gestellt.

    Womit diese beliebteste Frage wohl möglicherweise gar nicht gestellt werden wird…

  2. „Erneut hat es einen so genannten „Ehrenmord“ gegeben. Wären Sie für eine Abschiebung der Täter?“

    …da bin ich ja mal gespannt 🙂

  3. Hat jemand die technischen Möglichkeiten diesen Live-Stream mitzuschneiden ?

    „Was möchten Sie von Claudia Roth wissen? Die Grünen-Chefin beantwortet Ihre Fragen live im ARD-Hauptstadtstudio, heute von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr im tagesschau-Videochat. Die Antworten von Claudia Roth können Sie im Live-Stream in Bild und Ton verfolgen.“

  4. Mann… jetzt hab‘ ich meine ganzen Akten versaut … mir ist das Mittagessen wieder hochgekommen …

  5. hätte man zum kommentar das foto eines schweinekopfes genommen, hätte ich nicht nachgefragt, wer geneint ist.

  6. Erst die neunte Frage zum Thema Klimaschutz, die ersten beiden zum Thema Integration, so entlarvt sich eine „Umweltpartei“!

  7. Die beliebteste Frage wird Frau Roth betroffen und ein Stück weit traurig machen. Wetten!?

  8. PI bitte ein Frühwarnsystem !

    ….jetzt schon gekröpfte Gänse bei PI, wo soll das hinführen ?, keine Frage.

  9. Von der ist keine ehrliche Antwort zu erwarten und im Chat werden mit Sicherheit keine Frage gestellt die „unangehme“ Warheiten beinhalten.
    Zeitverschwendung.

  10. Moderator: Herzlich willkommen im tagesschau-Videochat. Claudia Roth wird an dieser Stelle von 13 Uhr bis 13.30 Uhr Ihre Fragen beantworten. Die Antworten der Vorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen können Sie live in Bild und Ton verfolgen.

    Liebe Chatterinnen und Chatter, bevor der Chat startet, hier noch Antworten auf häufig an uns gestellte Fragen:

    Dies ist ein moderierter Chat!
    Ihre Fragen werden von den Moderatoren an den Gast weitergeleitet.

    Uns erreichen häufig eine große Zahl von Fragen.
    Wir können dem Gast nicht alle stellen, dafür bitten wir um Verständnis!

    Wenn Sie mehrere Fragen haben, stellen Sie diese bitte einzeln nacheinander!

    Ganz wichtig: Präzise Fragen haben eine größere Chance, ausgewählt zu werden.
    Warum? Weil wir wollen, dass unsere Gäste genauso präzise antworten! 🙂

    Wenn Sie nachhaken möchten, nennen Sie bitte auch in einem Stichwort die
    Frage oder die Antwort auf die Sie sich beziehen.

    Der Chat startet gleich um 13 Uhr an dieser Stelle. Sie können dann die Antworten von Claudia Roth auf Ihre Fragen in Bild und Ton live verfolgen. Dazu einfach auf das Symbol im Fenster links von dieser Ankündigung klicken.

    Und wo bitte kann man die Fragen wählen!?! Da war nirgendwo ein Wahlfunktion.

  11. Noch ein Lord Helmchen.

    Wie oft muss man sich diese Frisur denn noch bei PI anschauen? Liegt die jetzt im Trend?

  12. 13 Uhr ist für mich Mahlzeit. Die Frau tue ich mir bestimmt nich an, sonst kommt gleich hoch, was ich schon geschluckt hab…

  13. @Rooster

    Gib einfach die Frage ein, dann kommt „Vielen Dank xxxxx, Ihre Frage wurde an die Redaktion weitergeleitet.

  14. Ich kann die nach 2 min. schon nicht mehr sehen. Da minimiere ich lieber das Fenster und tu mir nur die Stimme an. Ist reiner selbstschutz, meine Gesundheit ist mir lieb.

  15. Vor 12:45 konnte man aus allen Fragen wählen und für seinen Favoriten stimmen.
    Nun kann man nämlich nicht mehr sehen welche Fragen der Zuschauer gestellt haben wollte. ^^

  16. So, hab ich jetzt gemacht. Da war nirgendwo einsehbar welche Fragen bereits gestellt wurden oder welche wieviele Stimmen bekommen haben.

    Wird doch wieder bloß ne Show. Die Fragen standen doch schon gestern fest. Vermutlich haben die von der Redaktion auchschon die Antworten für die Warze vorgeschrieben.

  17. Habe grad die frage gestellt „Ist Multikulti gescheitert“ die wird zu 1000 Prozent nicht gestellt.

  18. Ich schaue es mir gerade an. Unfassbar: Realsatire at it’s best!

    Oh – Kriechertum gegenüber dem Iran gab es auch schon.

  19. Alter ! Was sind das denn für Fragen ??? Nie im Leben wurde dafür abgestimmt ! never ever !

  20. Iran, Afghanistan……….!!!?

    Mich interessiert Außenpolitik im Moment nen Schei**reck!

    Die reinste Verarsche! Man erkennt auch daran wie dieses ARD-Mäuschen ständig schuldbewußt in die Kamera schielt wie gestellt dieser Müll ist.

  21. OT OT OT

    Fragiler Wert der Würde

    Von Barbara Hans

    Trägt ein Vergewaltigungsopfer Mitverantwortung für die Tat? Ein deutsches Gericht kürzte einer Frau das Schmerzensgeld, weil sie sich „aus freier Entscheidung in eine für sie verfängliche Situation“ begeben habe. Frauenrechtlerinnen sind empört.

    Jetzt gehts los….woher kennen wir solche Einstellungen nur ?

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,615851,00.html

  22. Was für besch… wachsweiche Fragen da gestellt werden, da ist doch jedem klar wie die Fatima darauf antwortet.

  23. Schönen Dank!
    Welcher normale Mensch will denn freiwillig dieses inkomptente Mondgesicht mit seiner hohlen Gutmenschen-Phrasendrescherei in bewegten Bildern ertragen?

  24. Wie schrie Al Bundy einst beim Anblick von Marcy ?
    HILFE,ICH BIN BLIND !!!!!!
    Dem habe ich nichts hinzuzufügen…..

  25. Meine nächste Frage war: „Wie setzen sich die Grünen für die Gleichberechtigung der Frauen in Afghanistan ein?“

  26. Hat sie gerade tatsächlich „liberale Taliban“ gesagt? Ich fasse es nicht…

  27. „Was den Kontakt mit liberalen Taliban angeht!“

    Hahahahahahahaha:

    Der Moderate Taliban ist tot!!

    Es lebe der liberale Taliban

    Ja und jetzt spricht sie der Sharia das Wort!!!

    Die ist geil, die Alte!

  28. Das ist sehr bedauerlich und ich möchte hier sagen, ich habe tiefes Mitgefühl mit der Familie, die ihre Tochter unter tragischen Umständen verloren hat. Der Respekt vor der großartigen Kultur der Kurden, für deren Rechte ich mich immer eingesetzt habe, sei es in der Türkei, sei es in Deutschland, gebietet mir, diesen tragischen Fall mit dem nötigen Pietätsgefühl zu betrachten.

  29. schwurbel blaah bläääh ….
    „Was bitte sind liberale Taliban“ ? vom User sommer 😉
    Wo der nur herkommt….

    Achtung jetzt kommts, die Taliban sind gar nicht mehr so böse, die sind gemässigt, ja leck mich doch am Arsch, Claudi !

  30. #32 grausam (03. Apr 2009 13:13)

    OT OT OT

    Fragiler Wert der Würde

    Von Barbara Hans

    Trägt ein Vergewaltigungsopfer Mitverantwortung für die Tat? Ein deutsches Gericht kürzte einer Frau das Schmerzensgeld, weil sie sich “aus freier Entscheidung in eine für sie verfängliche Situation” begeben habe. Frauenrechtlerinnen sind empört.

    Jetzt gehts los….woher kennen wir solche Einstellungen nur ?

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,615851,00.html

    Schrecklich, was da geschehen ist und unverständich, wie das Gericht so entscheiden konnte.

    Schlimmer finde ich aber wie so ein Fall hervor gezerrt wird um den Weg für 1000e von Frauen zu ebnen, die tatsächlich bloß irgendeinem Mann eine Vergewaltigung anhängen wollen.

    Mitleid endet dort, wo deutlich wird das es zu oft ausgenutzt wurde um anderen Menschen zu schaden. So, wie bei den tausenden von „Einzelfällen“ von Muselmännchen, die nicht bestraft wurden weil man ihnen einen Migrantenbonus gab.

  31. Sauber Schatzhauser, meine Fragen wurde nicht erwähnt, komisch 😉
    Kann nicht mehr, ich schalte die Bratze jetzt ab!!!

  32. Fatima anerkennt die Sharia bei den Orientalen, weil sie offensichtlich erkannt hat, dass sie Orientalen schwer an westliche Maßstäbe heranführen lassen, warum will sie dann Orientalen bei uns haben?

  33. Den Chat kann man in die Tonne treten!

    Bödes Gefasel, keinerlei Substanz….

    Es gibt wohl nur Afghanistan auf dieser Welt!

    Ach ichv ergaß: G20 auch noch!

    Deutschland gibt es aber nicht1

    Und Ehrenmord auch nicht!

  34. Ihre Antwort war noch nichtmal schlecht. Aber daß der Islam das Grundproblem sein könnte, darauf kommt sie nicht, bzw. will es nicht wahrhaben.

  35. Naja, ich schalt mich jetzt weg. Die ist so blöde und man kann nur hoffen, dass solche Kreaturen von der Wirtschaftskrise weggespült werden.

  36. Vielen dank schatzhauser eine interessante Frage und die hat Claudi aus der Bahn geworfen.

    Siehe:

    #44 grausam (03. Apr 2009 13:22)

    Hahahahah

    “Afghanistan ist nicht Afghanistan !”

    Claudia Roth (Grüne) 03.04.2009

  37. Wäh! Jetzt mal Kritik an PI: Der Tag hatte so schön angefangen. Die Sonne schien, der Himmel war blau und in der Luft lag ein wunderschöner Blütenduft… Dann sah ich das Bild von Claudia Roth… Kennt jemand ne gute Selbsthilfegruppe für Selbstmordgefährdete Internet-User? :mrgreen:

  38. #48 Eurabier

    Frag sie halt, unwahrscheinlich dass so ne Frage durchkommt 😉 hab erst spät zugeschalten, is die oben im Artikel genannte Frage “Erneut hat es einen so genannten ‘Ehrenmord’ gegeben. Wären Sie für eine Abschiebung der Täter?” gestellt worden?Wenn ja,wie war die Antwort?

  39. Realsatiere hier auf ARD… halt nur witzig, und ohne Inhalt!
    Bla bla bla Klimapolitik bla bla bla Türspalt bla bla Scharia, Ralativitätstheorie…
    Hat aber ganz schön zu rudern die fatima.

  40. Der sog. „freudsche Versprecher“ war auch interessant:

    „Ähm uhm, ich glaube nicht, dass wir, ehmmm, unsere europäischen Modelle auf andere Weltreligionen… -ah- WeltREGIONEN übertragen können müssen/sollen/dürfen.“
    (sinngemäß)

    Das war kein freudscher Versprecher! Ist die nicht gebrieft worden…? 😉

  41. Hab mir nun wegen PI die gesamte Scheiße Sendung reingezogen und fragen gestellt.

    Mir ist jetzt speiübel und der Tag ist dahin!

    PI: Ihr verlangt uns ganz schön viel ab

    🙂

  42. Roth: Das wichtigste ist die Klimakrise.

    Ich kotz gleich. Die Pfeifen glauben wirklich, dass sie das Wetter – ein chaotisches System – POSITIV beeinflussen können. Dummheit und Größenwahn!

  43. Die Schrulle quatscht doch nur drum rum , hab noch keine klare Antwort gehört.
    Wenn ich mir vorstelle wieviel Menschen die „Grüne Pest“ wählen kommt mir das Würgen !

  44. War der Chat hohl. Genau so hohl wie Roth und so hohl wie die Moderatorin, die wie das Kaninchen vor der Schlange saß!!

    Und dafür soll man GEZ bezahlen!

  45. Wie lange war ich bewußtlos?
    Ich weiß nur noch dass ich dieses Gesicht sah und dann wurde mir schwarz vor Augen…

  46. #54 Gigi (03. Apr 2009 13:27)

    Ich bin so gegen 13:03 eingestiegen, halte es aber für unwahrscheinlich, dass die Ehrenmordfrage in 3 Minuten abgehandelt wurde.

    Die ARDressurelite hat sich mal wieder als Manipulator entlarvt!

  47. So, nachdem ich meine Tastatur gereinigt habe.
    PI, Eins muss man euch lassen. Das Foto hat weitaus bessere Wirkung, als die Katze mit der Limonen-Mütze, die öfters mit der Schweizer Sozialistin Calmy-Rey zu sehen ist. Vielleicht kann einer als Steigerung alle drei nebeneinander reinkopieren. 🙂

    Ansonsten, was soll der Quatsch? Glaubt hier jemand ernsthaft, dass diese Fatima jemals irgendetwas zugibt?

  48. Wer diese Frage zum Thema “Integration” unterstützen will – es werden nur die beliebtesten Fragen beantwortet – kann hier dafür abstimmen!

    Yeah, dann sagt die komische Gesatlt wieder: „Fragen der rechtsradikalen PI-Leser beantworte ich nicht.“

    Sagt mal, feiert Ihr neuerdings in Deutschland auch außerhalb der thai-deutsche Community Songkran? Bei uns färben sie sich zu Songkran nämlich auch immer die Haare.

  49. #32 Grausam: Eines sollte uns klar sein: Bei unseren Schätzen und Bereicherern sind immer die Frauen schuld, wenn sie vergewaltigt werden, die einen, weil sie deutsche Schlampen sind, die halbnackt vor heißblütigen Südländern rumlaufen und die anderen sind Hatun, Morsal, das letzte Opfer, das vom Bruder brutal zu Tode geknüppelt wurde usw. Wir werden von PI weiterhin über diese Morde informiert werden, weil unsere Medien sich auf die Seite von Schwerstkriminellen stellen und die Opfer verraten und verhöhnen. Natürlich dürfen solche Leute nicht ausgewiesen werden. Der deutsche Dummmichel kann das fordern so oft er will, der hat hier nichts zu melden und ist eh nur ein Nazi.
    Jedes Mal, wenn ich dieses … Roth, Edathy, Böhmer, Laschet usw. sehe, wird mir schlecht und ich frage mich, was wir verbrochen haben, dass wir mit solchen Leuten gestraft werden.

  50. Von Frau Roth würde ich definitiv keinen Gebrauchtwagen kaufen.

    Warum sollte ich mit einem Individuum reden, dem ich mißtraue ?

  51. „Mit 20 hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit 40 das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit 60 das Gesicht, das er verdient.“ – Albert Schweitzer

    Claudia Benedikta Roth wurde am 15. Mai 1955 geboren.

  52. #67 die klavierspielerin (03. Apr 2009 14:06)

    Jedes Mal, wenn ich dieses … Roth, Edathy, Böhmer, Laschet usw. sehe, wird mir schlecht und ich frage mich, was wir verbrochen haben, dass wir mit solchen Leuten gestraft werden.

    Bist doch sonst nicht auf den Kopf gefallen:

    „Kollektiv-Schuld“ der deutschen Bevölkerung (Politiker ausgenommen, die sind das Sahnehäubchen der Demokrötie).

  53. Sehr geehrte Frau Roth,

    Wie schafft man es als StudienabbrecherIn 20 Jahre am Chefsessel einer immerhin recht einflussreichen Partei zu kleben, der ich einst fast beigetreten wäre? Legendäre Szenen wie Ihre tränenerstickte Wutrede, als Ihre Genossen sich einmal erdreisteten, Sie auf dem Parteitag nicht mehr zu wählen – was in einer Demokratie ein völlig normaler Vorgang ist – haben einen hohen Unterhaltungswert, können aber das Phänomen Claudia Roth nicht hinreichend erklären.

    Mit freundlichen Grüßen,

  54. Von der Frau kommt nur emotionales Geschwafel.
    Rationalität in ihren Pseudoargumenten, sucht man vergebens.
    Ebend so, wie alle 68er, infantile, emotionale Naivlinge, die von der heilen gutmenschlichen Welt träumen.
    Wird Zeit, dass dieser infantile, naive Unsinn beendet wird; Niemand braucht diese dümmlichen Weltverbesserer.

  55. Wie ernst Claudia Roth das „Ehrenmord“-Thema nimmt, konnte man schon beim Fall Hatun Sürücü sehen: da hat sie dann mit ihrer Gutmenschenschickeria einen Filmabend mit Häppchen veranstaltet. Da haben sich dann alle wieder gegenseitig auf die Schulter geklopft und bestätigt, dass sie voll die Kämpfer für die Menschenrechte sind. Das war’s. Noch Fragen?

  56. Ist es eigentlich ein Verstoß gegen die Haager Landkriegsordnung, wenn man Claudia Roth über Afghanistan abwirft?

  57. Frau Roth hat Recht! Es gibt tatsächlich
    liberale TalibanText in Afghanistan! Eine 17-Jährige wird „nur“ öffentlich ausgepeitscht, nicht getötet. Ihr Verbrechen: Sie wollte den örtlichen Kommandanten nicht heiraten. Frau Roth, Ihr kämpferischer für die liberalen Taliban hat sich gelohnt.

  58. #70 Ausgewanderter: Natürlich „Kollektivschuld“ aller Deutschen. Danke, ich habs vergessen.

  59. Liebes PI-Team!

    Was ihr hier macht, ist strafbar, denn es beeinträchtigt die Gesundheit unschuldiger Menschen!

    Ohne Vorwarnung solche Photos zu zeigen, erzeugt beim Betrachter Magenkrämpfe und Schweißausbrüche bis hin zum reflektorischen Erbrechen!

    Würden die USA den inhaftierten Terroristen dieses Bild als Dekoration in deren Zellen hängen, würde es als Folter ausgelegt!

    Bitte in Zukunft das Bild dieser Person nur als Link hinterlegen und diesen mit einem netten Warnschild versehen.

  60. Wir sollten in Deutschland eine Steuer auf Haarfärbemittel , schreckliche Frisuren und Geldstrafen auf den Tatbestand vorsätzliche Hässlichkeit einführen (im Wiederholungsfalle selbstverständlich Lebenslänglich). Der Bundeshaushalt wäre schlagartig alleine durch Frau…naja dieses etwas Roth saniert.

  61. 1. Foto: „Angela Merkel“ für Punkies. Warum erinnert mich diese Frau immer an Manfred Deix Karikaturen ? 🙂
    2.Zum Thema: Auf Fragen deren objektive Antwort im Widerspruch zur eigenen Politik stehen würde gibt es keine Antworten. Siehe PI-Bericht vom 29.03. GUTMENSCHITIS
    Sie leben halt in ihrer eigenen Welt.

  62. So wie die Verlogenheit der kommunistischen Regime im Ostblock von immer mehr Menschen erkannt wurde und wie sie moralisch von innen immer hohler wurden, bis sie zusammenbrachen,

    so kann man hoffen, dass auch die Redakteure der ARD irgendwann keine Lust mehr haben auf Spaßjournalismus und sich wieder im Spiegel ansehen wollen.

    Habt weniger Angst! Stellt brisante Fragen, das macht Journalismus aus. Es macht auch Spaß. Riskiert etwas! Für die Freiheit.

  63. @ # 66 Ausgewanderter:

    “Fragen der rechtsradikalen PI-Leser beantworte ich nicht.”

    Hat die Roth das wirklich so gesagt? Konnte mir die Sendung – wohl zum Glück, wenn ich die Kommentare lese – nicht antun.

    Wenn ja, wäre das zumindest eine Verleumdung und daher auch strafrechtlich relevant. 😀 Zumal diese Äußerung dann auch öffentlich erfolgt wäre.

  64. War das nicht der Sendeplatz der Muppets Show?
    Wenn ich mir Claudi Roth so anschaue, schwelge ich in Erinnerungen…

  65. @ PI

    Eine Bitte der Leser an euch, bitte verpixelt in Zukunft bitte das Bild von Claudoa Roth. Ihr kämpft für die Menschenrechte und macht dann selber soetwas, ihr seid nicht glaubwürdig

  66. Hat sie wirklich

    LIBERALE TALIBAN

    gesagt???

    Wer kann, bitte dokumentieren und ins Netz stellen!!!

    Das ist wichtig, nur durch diese unglaubliche Selbstdisqualifikation kann man Frau Helmchen vielleicht in die Kritik bringen.

  67. Das Schlimmste an dieser Figur ist ganz eindeutig ihr grenzenloses Selbstbewusstsein, das im Grunde genommen, wie bei allen 68ern nicht dank Wissen, Können und und harte Arbeit aufgebaut wurde, sondern nur auf Dreistigkeit beruht.

    Aber irgendjemand muss die ja gewählt haben…

  68. Deutschland muß endlich kapieren, daß diese Leute mit ihrer Islam-Anbiederung auf die Emanzipation der Frauen, die über Jahrzehnte hart erkämpft wurde, SPUCKEN!

  69. #47 inga

    Das Schlimmste an dieser Figur ist ganz eindeutig ihr grenzenloses Selbstbewusstsein, das im Grunde genommen, wie bei allen 68ern nicht dank Wissen, Können und und harte Arbeit aufgebaut wurde, sondern nur auf Dreistigkeit beruht.

    Das an Größenwahn grenzende Selbstbewusstsein der 68er beruht auf der Überzeugung der 68er, im Besitz der Wahrheit und damit der allein selig machenden Weltanschauung zu sein.

    Das war bei den Nazis und den SED-Kommunisten nicht anders.

  70. Die Fragen vom Schatzhauser waren klasse, auch die Frage von Sommer hat mich gleich zum lachen gebracht. (obwohl es auch traurig ist) Aber sonst hat mir der ganze „spass“ mit unserer claudi*nix gebracht. Ich muss jetzt schnell ins Bad mir kommts grad wieder hoch.

  71. Hat sich C. Fatima Roth jetzt eigentlich dafür ausgesprochen das Gespräch mit

    liberalen Ehrenmörder

    zu suchen? Ich konnte mir den Chat beim besten Willen nicht antun.

  72. Was habt Ihr alle gegen Roth? Die ist gut genährt und für weitere Weihen gut. Wenn Grün mit Rot zusammen den nächtsten Bundestag belegt, warum nicht Roth als Vizekanzlerin?
    Na ja, ist eben so; ehe es besser wird, muss es noch schlechter werden. Meinte auch
    http://www.reformverhinderer.de
    Wer an der Wahrheit interessiert ist und sie ertragen kann, kann ja mal nachsehen, wie die aussieht.

  73. B I T T E N I C H T D I E S E S B I L D

    sondern lasst uns angenehmere ansehen und freudenvollere!

  74. Ach war heute mal wieder „Die Sendung mit der Kuh“.

    Ich habe alle Kommentare hier nicht gelesen, ich möchte nur eine Bemerkung noch los werden. Claudia Roth und viele ihrer Genossinnen sind nichts weiter als Türken und Kurden anhimmelnde, dümmliche Weibchen, wenn davon dann noch einer straffällig geworden ist wird er besonders gern umbuhlt.

  75. Ein FLUCH lastet auf mir! Soeben habe ich gegen das Foto von CFR auf PI protestiert, da schwallt mir ihr besserwisserisches Geschwätz im Fernsehen entgegen! Werde ich niemals wieder Frieden finden?

  76. @ #7 Goldolymp

    Ich liebe die beiden im Fenster von: http://reformverhinderer.de

    Du hast ja recht, aber die beiden Diätassistenten (Kohl und Merkel) tun wenigstens nicht so, als wären sie die Propheten der Nächstenliebe und alle mit anderer Meinung Hitlers Urenkel. Diese religiöse Schleimerei von Roth, Ströbele, Beck und Co geht mir so auf den Wecker.

  77. Ich muss PI dringenst bitten, das Abbilden solchen, für meinen esthetischen Empfinden anstössigen Bilder, nicht mehr zu veröffentlichen.
    Herzlichen Dank.

  78. Unglaublich, daß dieser Studienabbrecherin und Versagerfrau in den ÖR ständig ein Forum gegeben wird. Wie weit sind wir abgedriftet?

  79. @ eo

    Mich erinnert sie immer an einen runden, dicken Käfer, der auf den Rücken gefallen ist und mit den Beinen zappelt.

    Das schlimmste ist: man kann sie nicht mal abwählen.

    Derzeit scheint sie aber massiv unter Bluthochdruck zu leiden. Ich will jetzt nicht lästern, aber sie wird rein optisch Miss Piggy immer ähnlicher. Nicht, dass das nächste Mal eine Moschee noch abgerissen werden muss, nachdem Miss Piggy mal wieder zu Besuch drin war. Wer weiß, vielleicht entpuppt sich Miss Piggy noch als unsere Geheimwaffe 😉 .

  80. Ich war heute, nach einigen Jahren mal wieder in Duisburg, deswegen bin ich über das o. a. Foto, von dieser vulgär aussehenden Dame, nicht allzu erschrocken. Duisburg ist eine Stadt mit gefühlten 50 % Türkenanteil und ein beredtes Beispiel dafür, wie Deutschlands Großstädte in einigen Jahrzehnten sein werden. Der Verfall Duisburgs ist stark fortgeschritten, außer der Einkaufszone wirkt alles wie ein riesiger Slum, ein Getto der Trostlosigkeit, ein Drecksloch, wo niemand, der noch bei Verstand ist, seine Kinder aufwachsen lassen kann.
    In der Fußgängerzone sehen die Einheimischen überwiegend aus wie Claudia Roth, geschmacklose Klamotten, dumpfer Blick und leicht debil. Wer noch alle Sinne beisammen hat, verlässt diesen Multi-Kulti-Moloch, übrig bleiben die Abgestumpften und jene, die
    schon zu kaputt sind, um zu fliehen. Aber vermutlich ist dieses Drecksloch, das fast nur noch aus sozialen Brennpunkten besteht, die von muslimischen Kulturbereicherern aus Anatolien dominiert werden, genau nach C. Roths Geschmack.

  81. Das Bild beweist: Deutschen Gentechnikern ist es gelungen, eine neue Sorte, sprechende, rot-gelb-gestreifte Melonen zu züchten!

  82. Kann man sie nicht zu ’ner Burka überreden? So aus solidarischem Mitgefühl zu den, von vielen verkannten, folkloristischen Eigenheiten unserer friedliebenden, herzlichen und kinderlieben KulturbereicherInnen.
    Der Anblick ohne Burka verlangt einem was ab…

  83. Zu
    #15 (auf Seite 3: das ergibt #115)
    Sauron (03. Apr 2009 23:34)

    Hallo Sauron,
    vielen Dank für Ihren Beitrag,
    ich freue mich über klare Worte,
    und nun zu Ihrer Beschreibung
    der Zustände in Duisburg.

    Warum ist das so:
    Es findet eine sehr starke Sortierwirkung statt.
    Jeder Einheimische, der es vermag, flieht einen solchen Standort.
    Die Preise für Wohnraum fallen ins Bodenlose.

    Ausländer, die dazukommen
    (Heirat, Nachzug, biologische Vermehrung),
    finden ein für sie passendes Umfeld vor.
    Sehr billige Hauspreise ermöglichen den Hauskauf.
    Viele denken, das sei für Hartz-4-Bezieher einerlei,
    die kaufen sowieso kein Haus.
    Das Spiel geht anders.
    Cousin A kauft ein Haus, setzt Cousine B mit Familie und
    4 Kindern in das Haus, dazu noch Cousin C mit Familie
    und Onkel D.
    A ist selbstständig, B, C, D erhalten die Miete vom Staat gezahlt.

    Ein sicheres Geschäft.
    Das ganze Geschäft läuft solange, wie
    Staatsgeld gezahlt wird und sich auch die
    Ausländerzahl immer weiter vermehrt.

    Es ist auch klar, daß sich das Geschäft immer weiter
    vergrößert und auffächert.
    Wie alle Dinge, wird auch dies nicht ewig dauern,
    sondern vielleicht in naher Zukunft
    ein schnelles Ende nehmen.

    Karlfried
    4.4.2009

  84. #18 Karlfried (04. Apr 2009 07:02)

    Der von Dir aufgezeigte Wertverlust von Immobilien durch gezielten Ankauf und direkt/indirekte Finanzierung durch die Allgemeinheit, müßte viel mehr publik gemacht werden.Der normale Häusleverkäufer wird solche Zusammenhänge oft gar nicht durchschauen, er wundert sich nur über den niedrigen Verkaufspreis.

    Eine weitere Finanzierungsmöglichkeit besteht auch bei Hartz IV Bezug, da selbst bewohntes Eigentum nicht zur verwertbaren Masse gehört und auch dafür Wohngeld bezogen werden kann.

    Ich möchte mit dieser Aussage keineswegs die Hartz4ler an den Pranger stellen, die ihr mühsam erabeitetes Häuschen/Eigentumswohnung nicht auch noch verwerten müssen.

    Es darf aber kein Instrument sein, ausländisches Großsippen zu Wohneigentum kommen zu lassen.

  85. Zu den Witzen über das
    Aussehen eines Menschen.

    Es muß sich jeder überlegen,
    ob er Witze machen möchte über
    das körperliche Aussehen oder
    über die Kleidung eines Menschen.
    Wer eine normale (bürgerliche) Erziehung
    erhalten hat, wird so etwas ablehnen.

    Zur Leistung von Claudia Roth.
    Sie hat Abitur und zwei Semester studiert.
    Auf dieser Grundlage hat sie sich
    weiterentwickelt und recht schnell
    den Weg an den Staatstrog geschafft.
    Von 1989 bis 1998 Europaabgeordnete,
    von 1998 bis heute Bundestagsabgeordnete.
    Man kann sich ausrechnen, was 20 Jahre
    am Staatstrog (Europaparlament/Reichstag)
    an Gehalt, Spesen, Rentenansprüchen wert sind.

    An den Staatstrog wollen viele.
    Die Leistung besteht darin, sich gegen tausende von Wettbewerbern in der Partei durchzusetzen,
    den Platz am Trog zu erringen und jahrzehntelang zu behaupten.

    Frau Roth ist eine unverkennbare Marke.
    Dazu gehören eben auch Frisur,
    Kleidung, Gehabe
    und der berühmte Betroffenheitsblick.
    Offensichtlich bedient sie damit
    ihre Wählerkundschaft
    und sie hat seit Jahren Erfolg damit.

    Ich glaube, daß sie ihre Stellung
    mit viel Fleiß
    und Durchsetzungsvermögen

    errungen und verteidigt hat.
    Insgesamt gesehen gehören Frau Claudia Roth
    meine Hochachtung und Anerkennung für
    ihre Lebensleistung.


    Zu den inhaltlichen Aussagen
    von Frau Claudia Roth.

    Anerkennenswert ist, daß sie eine klare
    Linie vertritt.
    Bemerkenswert ist, daß sie mit dieser
    Linie sehr großen Erfolg hat.
    Ich schätze, daß 3% der Bevölkerung
    tatsächlich an Multikulti und an
    das Gutmenschentum in seiner Ausprägung
    „Holt weitere 50 Millionen Menschen
    aus Afrika/Vorasien nach Europa herein“
    glauben.

    97% glauben nicht daran,
    daß dies ein gutes Ende
    nehmen wird, auch viele Wähler
    der Grünen glauben nicht daran.
    Trotzdem wählen sie „grün“.

    Des weiteren beeinflussen die Grünen
    auch die anderen Parteien.
    SPD/CDU haben die vollkommen unsinnige Weltsicht der Grünen übernommen.
    Und auch SPD/CDU werden gewählt.

    Karlfried
    4.4.2009

Comments are closed.