1

Katholische Jugend gegen Rechts™

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist in Sorge: Rechtsextremes Gedankengut lauert überall und befällt nicht nur die Mitte der Gesellschaft, sondern auch die katholische Kirche selbst! Unter der neuen Bundesvorsitzenden Ursula Fehling (Foto) verabschiedete man daher einstimmig den Beschluss „Für Demokratie, Toleranz und Vielfalt: Rechtsextremismus aus christlicher Überzeugung bekämpfen”.

Ursula Fehling sagte zu dem Mülheimer Beschluss: „Rechtsextremes Gedankengut dringt leider immer mehr in die Mitte der Gesellschaft ein. Das gilt es ernst zu nehmen und zu entlarven.” (…) Es ist inakzeptabel, dass es auch in der katholischen Kirche immer noch Menschen gibt, die nicht begreifen, dass Jesus Christus nicht nur einigen sondern allen Menschen die volle Würde und das Leben in Fülle zusichert.

Und Gott sei Dank gibt es so mutige Menschen wie Ursula Fehling, die allen Menschen ein Leben in Fülle zusichert, auch wenn nicht alle diese Menschen ihr die Würde ihres eigenen Lebens zusichern.

(Spürnase: Florian G.)