Die freundlichen Gesten diverser südländischer Bereicherer wie „willst Du ficken“ oder „ey, fick isch Deine Mutter“ sind wohl den meisten PI-Lesern bestens geläufig. Diese Versprechen dürften allerdings von den allermeisten, die diese Versprechungen machen, nicht ausreichend mit Leben gefüllt werden können.

Obwohl einer Umfrage des Kondomherstellers DUREX zufolge sich die Türken mit durchschnittlich 14 ½ Sexualpartner selbst rühmen, was Weltspitze wäre (oder einfach gelogen ist), belegt nun eine aktuelle Studie, dass 2/3 aller türkischen Männer mit starken Errektionsproblemen aufwarten.

Wie die Basler Zeitung berichtet, gaben diesen prekären Umstand jetzt Forscher aus Istanbul bekannt. Diese hatten in einer sechsmonatigen Studie 66.670 türkische Männer zwischen 15 und 82 Jahren untersucht, die die Forscher in 25 türkischen Provinzen aus Teehäusern und Wettbüros zerrten.

Der Penis wird als Barometer der männlichen Gesundheit gesehen, welcher für die Türkei leider Tiefdruck anzeige. Die fromme Türkei wird weiter als sexuelles Notstandsgebiet umschrieben, in dem verklemmte Männer und frigide Frauen einander so hilflos wie vergeblich Lust abzugewinnen versuchen.

Gefreut haben dürfte sich über die Ergebnisse lediglich der deutsche Bayer-Konzern, der die Studie unterstützte und der praktischerweise ein Mittelchen zur Behebung von Erektionsproblemen im Programm hat.

(Gastbeitrag von TG)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

74 KOMMENTARE

  1. Dieses ganze vulgäre Getue wird also nur von Minderwertigkeitsproblemen ausgelöst.
    Das würde auch erklären, warum diese Leute einer Religion anhängen, die so sehr Frauen zum Spielzeug für Männer degradiert.

  2. Tote Hose in Südland

    GEIL! Kein Wunder, daß die Geburtenrate in der Türkei stark gesunken ist – und der Muselführer Erdogan schon Sorgen hat, ob er noch genug Nachschub an Messerstechern, Schlägern und Vergewaltigern zur Eroberung Europas hat.

    Hey Erdogan, da must Du wohl selber ran, sonst wird das nichts!

    Oder hast Du auch schon Erektionsprobleme? :mrgreen:

  3. Leben in Köln und Leverkusen eigentlich viele Türken?

    http://www.netdoktor.de/News/Bayer-Nicht-zugelassenes-Po-1059615.html

    Bayer: Nicht zugelassenes Potenzmittel verschwunden

    Leverkusen/Berlin (dpa) – Aus dem Bayer-Werk in Leverkusen ist eine Pille des noch nicht zugelassenen Potenzmittels Vardenafil abhanden gekommen. Einen entsprechenden Bericht der „Welt am Sonntag“ bestätigte Bayer-Sprecher Jürgen Gemke am Samstag der dpa in Düsseldorf. „Uns ist bekannt, dass eine Tablette von Vardenafil trotz größtmöglicher Sicherheitsmaßnahmen und sorgfältiger Überwachung in unbefugte Hände geraten ist“, sagte Gemke. Das Blatt hatte von einer unbekannten Stückzahl gestohlener Pillen berichtet. Derzeit werde geprüft, wie die Tablette aus dem gesicherten und überwachten Produktionsprozess entwendet werden konnte. Die Tablette stamme aus einer Probepressung des zurzeit in der dritten Phase der klinischen Prüfung befindlichen Mittels gegen Erektionsstörungen. Nach Angaben der Polizei in Leverkusen und Köln liegen dort bislang offenbar keine Kenntnisse über einen Diebstahl vor. Dies deute darauf hin, dass keine Anzeige erstattet worden sei, sagte ein Polizeisprecher. „Ein Schaden ist nicht entstanden“, sagte Gemke. Für den Diebstahl kämen wahrscheinlich nur Bayer-Mitarbeiter in Frage, berichtete das Blatt. Für die klinischen Prüfungen sei Vardenafil in Pillenform hergestellt worden. „In der Regel sind das 40 bis 50 Kilogramm des jeweiligen Medikaments“, sagte Bayer-Betriebsratsmitglied Willy Beumann dem Blatt. Welche Nebenwirkungen Vardenafil nach der Einnahme hat, sei bislang nicht bekannt. (aa)

  4. Das ist doch eine wirlich gute Nachricht. Aber ich frage mich, ob die hier lebenden besser im Futter sind als ihre anatolischen Mitziegenhirten. Hier scheint es dank Hartzi-Hartzi und kostenloser Rundumgesundheitsversorgung besser zu klappen mit der Fertilität. Obwohl, man hört ja auch immer mal wieder von in-vitro-gezeugten Mehrlingsmurats.

  5. Große Schnauze und rein gar nichts dahinter…!

    Ich habe nichts anderes erwartet 🙂

  6. Bitte „Sexualpartner“ definieren. Zählen z.B. Ziegen, Schafe, Prostituierte (männl./weibl.) auch dazu? Falls ja, dann erscheinen mir 14 ½ Sexualpartner arg wenig.

  7. Beim Bund waren diese Typen auch immer sehr verklemmt, duschen nur mit Badehose, damit keiner den kleinen Trillhahn sieht, der sich da unscheinbar unter der Buxe beulte.

    In der Sauna genauso…Südländer sitzen da in hygienischer Badehose, ein Kumpel von mir hat mal einen darauf angesprochen: „Bist Du Moslem oder warum sitzt Du hier im Pelzmantel?“
    Er nickte…Kumpel: „Alles klar!“

    Das alles zeugt nicht von hohem Selbstbewusstsein, seine muslimische Prachtlatte zu zeigen, vor der wir ja anhand der immer geschilderten Potenz dieser Koraner neidisch erblassen müssten.

    Einige haben wirklich einen Schw**z wie ein Pferd, nicht so lang, aber so dreckig.

  8. Schön wärs. Die vermehren sich aber trotzdem wie die sprichwörtlichen Karnickel.

  9. „Tote Hose in Südland“… das kann ich nicht beurteilen, ich bin zum Glück noch nicht in den Genuß einer sexuellen Bereicherung gekommen, für den Geburtendschihad scheint´s ja noch zu reichen, gell?

  10. Obwohl einer Umfrage des Kondomherstellers DUREX zufolge sich die Türken mit durchschnittlich 14 ½ Sexualpartner selbst rühmen, was Weltspitze wäre (oder einfach gelogen ist),

    Nein, durchaus nicht. Niemand hat erklärt, dass das alles Frauen waren. Die Rede ist lediglich von Sexualpartnern….meck…meck…meck.

  11. Und ich wundere mich, warum die Kameraden auf einmal alle Kopfstand üben.
    An alle Moslems mit steifen Hals:
    Ihr müßt die Pillen schlucken, nicht lutschen.

  12. UNSERE MÜTTER HABEN SICH ZUM GLÜCK NUR MIT CHRISTEN EINGELASSEN. IM GEGENSATZ ZU DEN ASOZIALEN MITBEWOHNER AUS SÜDLAND, WÜRDEN WIR IHRE MÜTTER NIE ANFASSEN UND AUF SPRÜCHE WIE ,, ich F…. deine mutter “ AUS GUTEM GRUND VERZICHTEN – igittigitt.

  13. Es war eben schon immer so :
    wer am lautesten rumschreit und den protzigsten 3’er ohne Blinker fährt, hat die kleinsten 20cm.

  14. Und wo kommen all die vielen kleinen Türken her?

    Viügrü/Cüilüs, Grüppensüx, vom Haushund, Samenbankasi…? *ROFL*

  15. Das hat auch damit zu tun, daß ein Großteil der „Südländer“ durch ihre Ernährung Diabetiker sind (meist, ohne es zu wissen).

    Da klappt´s dann halt nicht mehr so mit der Nachbarin … 😉

  16. #4 Eurabier

    “Ein Schaden ist nicht entstanden”, sagte Gemke.

    Und wenn die Pille analysiert wird und von
    der Konkurrenz einfach etwas abgewandelt früher auf dem Markt geworfen wird ?

  17. #3 Mastro Cecco (05. Jul 2009 17:38) Tote Hose in Südland

    Oder hast Du auch schon Erektionsprobleme?

    PI hat unlängst seine Matratze gezeigt, zwar mit Hirnwindel, aber dennoch grausam, grausam. Da hätte ich auch Erektionsprobleme.

  18. Da die alle ja (oder zumindestens doch die allermeisten) mit irgendwelchen Familienmitgliedern zwangsverheiratet werden, wundert es mich nun wirklich überhaupt nicht, daß da keine Lust aufkommen will. Die Religion des Friedens tut dann noch ihr übriges an Beeinflussung dazu.

    Allerdings ist es für die Vollziehung des Geburtenjihads allemal ausreichend, wenn es einmal pro Jahr klappt. Das sollte man dabei nicht vergessen, da der Nachschub zumindest hierzulande ja doch noch gut gesichert zu sein scheint.

    So extrem auffälliges vulgäres Zwangsverhalten, wie die das hier so drauf haben, beruht ohnehin meistens auf Minderwertigkeitskomplexen – das Ohnmachtsgefühl muß eben durch derartiges Machtgebahren kompensiert werden. (Ich denke auch, daß die sich sowieso in vielerlei Hinsicht ohnmächtig fühlen, die schlechte Bildung bzw. das häufige Schulversagen dürfte da meiner Meinung nach auch eine gewisse Rolle mitspielen.) Wer ein erfülltes Sexualleben leben kann, muß sich nicht so benehmen – und tut es i.d.R. auch nicht.

  19. Eine unserer Hoffnungen werden wir auf die Frauen setzen können, die hier und in den Metropolen der Großstädte aufgewachsen sind.
    Zum Teil hochgebildet werden diese sich auch irgendwann das Gebahren Ihrer Schlapschwänze nicht mehr gefallen lassen und sich lieber mit gebildeten Europiden einlassen, als auch nur einen dieser musel(ger)manischen Taugenichtse und Tunichtgute Ihre Freiheit zu verschenken. Ich kenne Türkinnen, die wollen auch ein anderes Leben und Sie verschweigen einfach den Rückständigen anatolischen Eltern, wie Sie leben und haben deutsche oder sonst. Europäer zu Freunden. Klar die sind auch alle noch ein wenig Meschugge, Antisemitisch und USA-phobisch, aber das sind unsere LinkInnen ja auch, so what, die bekommen wir acuh noch umgebogen..

    Auch deren Eltern können nicht alle Ihre Kinder umbringen.

    So verrückt es klingt, aber die Emanzipation der Muslimischen Frau ist einer der Schlüssel zur Rettung der Zivilisation. Und das Potential ist da, denn schliesslich werden somit 50% der gesamten Muslimischen Bevölkerung massiv unterdrückt. Wenn Ihre Stimmen geweckt werden, dann werden Hassan und Ali ganz schön dämlich aus der Wäche schauen!

    EMMA bitte übernehmen!

  20. Tatsache ist das eine große Zahl der jungen Muslime sexuell extrem frustriert sind. Sie versuchen zwanghaft ihre Sexualität zu unterdrücken weil der Islam ihnen sexuelle Aktivität vor der Ehe verbietet. Das führt auch zu der hohen Zahl von Vergewaltigungen durch männliche Muslime. Sie sehen das Problem nicht in ihrer Notgeilheit, sondern behaupten westlich gekleidete Frauen würden sie durch ihre Kleidung zum Vergewaltigen verführen. Früher gab es beim Militär ein Medikament namens Hängolin, das wurde Soldaten gegeben die längere Zeit ohne Frau auskommen musste. Es unterdrückt die Sexualität und verhindert Vergewaltigung. Man sollte darüber nachdenken dieses Hängolin allen unverheirateten Muslimen, staatlicherseits zu verabreichen. Immerhin geht es um die Sicherheit unserer Frauen und Kinder.

  21. Wahrscheinlich passt das ja auch zum Thema „Südländer“ (und das im Millionärswohnort Königstein):

    Gruppe schlägt auf 17-Jährigen ein

    Eine Gruppe Jugendlicher hat in Königstein einen 17-Jährigen verprügelt. Er erlitt mehrere Brüche im Gesicht, die operiert werden mussten. Einen Grund für den Angriff gab es offenbar nicht.

    Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam es zu dem Übergriff am späten Freitagabend in der Königssteiner Innenstadt. Dort stand der 17-Jährige mit einem Freund an einer Bushaltestelle, als eine größere Gruppe Jugendlicher vorbeizog.

    Zwei der Jugendlichen griffen das Opfer unvermittelt an und fügten ihm mehrere Knochenbrüche im Gesicht zu. Der Begleiter des Opfers sagte der Polizei, die Angreifer hätten aus nichtigem Grund Streit gesucht. Das Opfer musste im Krankenhaus operiert werden, die Täter konnten entkommen, nach ihnen wird noch gesucht.

  22. #17 Mastro Cecco,

    „…Türkinnen in Deutschland unterschreiten die Bestandserhaltungsgrenze von 2,1 Geburten längst.”

    ———————————————-
    ECHT??? Das wäre ja mal eine gute Nachricht. Wenn ich hier so durch die Straßen gehe, kommt mir das aber nicht so vor!

  23. Das kommt wohl schon mal vor wenn man sich im Nachthemd unachtsam auf seine „Anatomie“ kniet. Jetzt darf man natürlich in der Moschee nicht das Gesicht verlieren und etwa aufstehen um sich zu sortieren. Und dann auch noch nach vorne überbeugen.
    Wenn das einem öfter passiert muss man natürlich einen Hass auf alle Ungläubigen bekommen die sich diese Tortour ersparen.
    Das wird auch der Ursprung des Muezzinrufs so wie der islamischen Jammer und Kastratenmusik sein. 😉

  24. Danke für diesen Artikel. Ich habe mich gerade vor lachen weggeschmissen. Kein Wunder dass die Brüder dauernd so agressiv und unausgeglichen sind. Wem ginge es nicht so wenn der Schwengel andauernd durchhängt.

  25. „willst Du ficken“ oder „ey, fick isch Deine Mutter“

    Schon Martin Luther wußte

    „ Wes einem am meisten fehlt,des geht einem das Maul am meisten über“

    Scheinen aber einen verdammt guten Riecher für die Ovulation alle 9 Monate zu haben. Sonst hätten wir dieses furchtbare Problem ja hier nicht. Zum Spaß mal wieder,weil man es so alles besser ertragen kann: Didi Hallervorden – Deutsch für Türken „Der Türke packt die Koffer“. http://www.youtube.com/watch?v=CTYwstP2ZU4

  26. Lustig – vielleicht haben Sie ja so viele Frauen (mit der schlaffen Nudel) gequält, dass sie sich mit der Zeit einfach „abgenudelt“ hat 😀

  27. Dass die TürkInnen weniger Kider kriegen, liegt nocht an der gesunkenen Fertilität sondern an den leichten Verschärfungen des Zuwanderungsgesetzes.

    Dadurch kommen seit 2006 pro Jahr etwa 20.000 Zwangsverheiratete weniger ins Hartz IV-Paradies, also sind etwa 60.000 türkische Frauen einer (oder mehrerer) Vergewaltigungen auf deutschem Boden entzogen wurde und etwa 240.000 TürkInnen, die nicht in unsere Sozialhilfe geboren wurden.

    Die CDU wollte ursprpnglich das Zuzugsalter auf 23 Jahre erhöhen, die Muhabbat-Steinmeier-SPD setzte 18 Jahre durch (vorher waren es 16). Wenn 2 Jahre schon in 20.000 Personen resultieren, was hätten dann erst 7 Jahre gebracht?

    Kein Wunder, dass Kenan Kolat (SPD) sofort den Bundespräsidenten aufforderte, das Gesetz nicht zu unterschreiben, weil er für seine türkischen Schlägerkids nicht mehr garantieren könne!

    Ich nenne das einer Bedrohung des höchsten deutschen Verfassungsorgans, die SPD hat Kolat deswegen nicht ausgeschlossen!

    http://www.welt.de/welt_print/article1016419/Ultimatum_an_die_Kanzlerin.html

    Unmittelbar vor dem nächsten Integrationsgipfel stellen türkische Migrantenverbände der Bundeskanzlerin ein Ultimatum, auch das Wort „Erpressung“ fiel: Entweder sie signalisiert Gesprächsbereitschaft über das neue Zuwanderungsrecht, oder die Verbände werden am Donnerstag nicht am Integrationsgipfel teilnehmen.

  28. Frage::Die Südländer sollen impotent sein.
    Woher kommen dann die hohen Geburtenraten..Hier im Lande doppelt so hoch wie die der Deutschen,im Türkenland wächst die Bevölkerung sprunghaft und man exportiert mit Begeisterung..Und wie siehts im Euroland aus ?Zusammenfallende Demographie,Feminismus,
    Mann und Frau wie Hund und Katz,Geistig und seelisch verwahrloste Kinder,Abtreibung auf Schein,hilflos überlastete
    Familientherapeuten,Komasaufen,ohne Verstand ohne Stolz, Ehre und auf jedem Bildschirm wackeln Titten und offene
    Spalten,Schwulenehe.Glaubt ernsthaft jemand der Westen sei die Zukunft des Planeten..
    Die Moslems kennen keine Politische Korrektheit,dafür aber alles was sie zur Macht führt…..

  29. #29 Aradia (05. Jul 2009 18:17)

    Die Frage ist halt, ob die offiziellen Zahlen tatsächlich glaubwürdig sind. 😐

    Ein wichtiger Faktor, den man auch nicht unterschätzen darf: Der Familiennachzug. Der hat zwar inzwischen nachgelassen (als Folge des Sprachtests und weiterer Hürden), aber es kommen weiterhin noch viele Importbräute (die als Gebärmaschinen und häusliche Arbeitskraft ausgebeutet werden) nach Deutschland. Dadurch erhöht sich die Zahl der Türken hier immer weiter – auch dann, wenn deren Geburtenrate sinkt.

  30. wieso frigide frauen? die frauen wurden ja nicht untersucht. der artikel meint wohl unbefriedigende.

    zu den erektionsstörungen: auch das könnte durch das jahrhundertelange heiraten innerfamiliär entstanden sein.

    überigens: ja mehr ein mann über sex spricht, desto weniger sex hat er 🙂

  31. #5 boanerges (05. Jul 2009 17:45)

    ——————-

    eine gute freundin ist krankenschwester. sie hat mir versichert, dass der grösste teil von künstlichen befruchtungen nicht auf einheimische sondern türken geht.

    wörtlich: sie schielt und hatscht rechts, er schielt und hatscht links. natürlich bekommen die keine kinder 😉

  32. #36 Mastro Cecco (05. Jul 2009 18:41) #29 Aradia (05. Jul 2009 18:17)

    Die Frage ist halt, ob die offiziellen Zahlen tatsächlich glaubwürdig sind.

    Ein wichtiger Faktor, den man auch nicht unterschätzen darf: Der Familiennachzug. Der hat zwar inzwischen nachgelassen (als Folge des Sprachtests und weiterer Hürden), aber es kommen weiterhin noch viele Importbräute (die als Gebärmaschinen und häusliche Arbeitskraft ausgebeutet werden) nach Deutschland.

    Und wenn sie nur ein, zwei Mal im Jahr können, wenn da ein Treffer bei ist, hat die Aische auch jährlich einen Braten in der Röhre. Zur Fertilität sagt Erektion gar nichts.

    Auch der Sprachtest läßt sich leicht umgehen, ich mache das hier für Thais tagtäglich. Die meisten hole ich mit Touristen-Visa rein, dann damit heiraten.

    Und wenn so ein Paßdeutscher der Aische in Anatolien einen Braten in die Röhe schiebt, den anschließend als seinen anerkennt, ist der Braten auch Paßdeutscher und kann als solcher zusammen mit der Aische – diese nun ohne A-1-Zertifikat – ihrerseits ins Hartz-Paradies einziehen.

    Übrigens wird das A-1-Zertifikat ohnehin bald kassiert werden, dagegen haben Deutsche geklagt, die Thais heiraten wollen.

    Es diskriminiert Deutsche. Ein Amerikaner, Italiener oder Japaner – List nicht abschließend – kann seine Ehefrau ohne A-1-Zertifikat nachziehen lassen. Diese Deutsche diskriminierende Regelung hatte die anatolischen Zigenhirten im Blick, nicht den Bio-Deutschen.

  33. #39 wie 1529: Jahrhundertelange „Geschwisterliebe“ (und dazu das ein oder andere Nutztier in der Ahnenreihe) hinterlassen halt deutliche Spuren…

  34. Ich weiss ich werde jetzt mit faulen eiern und tomaten beschmissen- und aufs übelste beschimpft, ABER:

    Dieser Studie kann ich weiss Gott NICHT zustimmen, ganz im GEGENTEIL.

    Ergebnis: „2/3 aller türkischen Männer mit starken Errektionsproblemen.„ Äh also ich weiss ja nicht..

    Wie wurde die Errektion gemessen? „Guck dir poloch von Esel an„- und wenn der Türke da kein Ständer kriegt, ist er impotent ? 🙂
    __
    Türken/ Araber sind HIER unter weiblichen Damen als „hengste„ bekannt. Das ist kein Gerücht, sondern eine Tatsache. Und das nicht von ungefähr, zumal beschnitten (ja sorry) auch hygienischer und sexy ist- zum blowj. einlädt.

    So woher kommen die ganze Kinder?? Sicher NICHT von Samenbank oder ähnliches. Kinder bei ungläubigen werden häugfig abgetrieben oder verschwiegen. Zudem ist der TRend bei Türken/ Arabern sich 2. oder gar 3. frauen, gern im heimatland zusätzlich zu halten. Als Krönung obendrauf werden noch aktiv Seitensprünge, Affairen in Diskotheken etc. gesucht. Türken/ Araber sind für quickies extrem empfänglich, weil da immer notstand herrscht. ich behaupte, dass das areal für sexualität/testosteron bei südländern größer ist, als bei anderen (halt animalischer, verstehen?). WIe sollen die das ganze Pensum schaffen, wenn diese doch so „schlapp„ sein sollen????? Neeeee da freut ihr euch zu früh.

    Bei Türken/Arabern/Moslems passt der Spruch:
    Dumm fi**t gut.

    Ich widerspreche absolut dieser Studie. Soviel Ich gegen Moslems etc. bin- aber das halte ich für unfug. könnten sicher ne menge anderer „tapferer„ damen unterstreichen, die zumindest schon mal kontakt hatten (!).
    Und ja, die reden ganzen tag von „isch fick deine mudda„, „isch fick disch tot„ oder „bist du schwul„= weil die ganzen tag an xxx denken. Echt ohne mist.
    __
    Gäbe es eine PI-Scharia: würde ich spätestens jetzt von der PI-Gruppe GESTEINIGT werden… Hahahaha oh noch mal schwein gehabt.

    „Jede Wahrheit braucht einen mutigen, der sie ausspricht„

    Huiii schnell weglauf.
    ___
    „Bayer-Konzern, der die Studie unterstützte und der praktischerweise ein Mittelchen zur Behebung von Erektionsproblemen im Programm hat.„

    Jaja nach dem Motto: Trau keiner Studie die du nicht selbst gefälscht hast.. da steht Bayer in den Startlöchern um den Machos (denen sex sehr wichtig ist) zu noch mehr errektion zu verhelfen…

  35. ..und zum Rätsel, wo die vielen kleinen Türken herkommen: Einfach mal den (meist marokkanischen) Briefträger fragen!

  36. Entscheidend wichtig wären auch die Tendenzen:

    2,8 -> 2,6 -> 2,4 -> 2,2 -> 2,0 -> 1,8 usw.

    dann könnte man erkennen, wann selbst die Fruchtbarkeit bei Hartz-IV-Türken nachläßt. Und wenn dann der Staat irgendwann das Kindergeld kürzen muß, weil keins mehr da ist, bzw. nur noch arbeitende Leute Kindergelb bekommen…

    Dann bricht der Nachwuchs komplett weg. Denn dann müßte Türke ja wie in früherer Zeit wieder „seine Familie ernähren“. Dann hätte man ja auch in der Türkei bleiben können. Und so verhungern die Migrantenströme letztlich doch in der Minderheit…

  37. #41 Lena-hh (05. Jul 2009 19:30)
    __
    Türken/ Araber sind HIER unter weiblichen Damen als “hengste“ bekannt. Das ist kein Gerücht, sondern eine Tatsache. Und das nicht von ungefähr, zumal beschnitten (ja sorry) auch hygienischer und sexy ist- zum blowj. einlädt.
    ===================================0
    Hey
    Also auf weibliche Damen möchte ich nicht weiter eingehen.
    Aber, haben Sie sich mal einen Kopf gemacht,
    warum so viele Moslems einen blauen Fleck an der Stirn haben???

    Weil sie beim onanieren immer abrutschen,
    schönen Abend noch.

  38. Cool – technische Störungen bei den Sexualorganen der Herren in der Mullachei(Südland)! Das geht ja voll ab wie Schmidt´s Katze und Nachbar´s Hund 🙂 Diese technischen Störungen dürfen ruhig ein Dauerzustand werden, so dass die Störche in der Perspektive wieder mehr kleine EuropäerInnen bringen…

  39. was soll man(n) machen, wenn man(n) eine vorgesetzt bekommt, die er sich nicht aussuchen kann/darf. Kann man(n) ja fast verstehen, dass er sie nur 2X im Jahr beglückt um Männer zu zeugen. Damit ER sein Gesicht nicht vor der restlichen Familie verliert.
    Im besetzten Byzanz schnappen sie sich halt für den Rest des Jahres Ziegen. Da wir hier in Deutschland wenig freilaufende Ziegen haben, diese meistens in HartzIV-Wohnungen nicht geduldet werden, reissen sie hier halt die Klappe auf.
    So einfach ist das ,-)

  40. dass 2/3 aller türkischen Männer mit starken Errektionsproblemen aufwarten.

    liegt zu 99% an deren Verfressenheit und Verfettung

  41. Frauen aus deutschem Lande die sich freiwillig mit Mohammedaner einlassen,betrachte ich einfach als wiederlichen Abschaum,Vieh….
    Die fasst doch keiner mehr an.

  42. #27 Pilotman
    „Hängolin“ schwirrte nur in den Köpfen der Soldaten herum und nicht zwei Stockwerke tiefer.
    Weder im 3. Reich, noch bei der Bundeswehr wurden derartige „Essenszusätze, bzw. Medikamente“ verabreicht!

  43. #9 Fledermaus

    Und wo kommen all die vielen kleinen Türken her?

    #11 koshino (05. Jul 2009 17:52)

    Schön wärs. Die vermehren sich aber trotzdem wie die sprichwörtlichen Karnickel.

    Die Hauptursache wird wohl darin liegen, dass die Kopftuch“damen“ keine Verhütung betreiben dürfen. – Wenn der Papst gegen Kondome schimpft, heulen die Roths, Becks und Ströbeles, die Kinder nur aus dem Fernsehen kennen, auf wie Säue, die geschlachtet werden, aber zum Krieg der Geburten bei den Mohammedanern habe ich noch nie ein Wort gehört.

  44. #9 Fledermaus
    Und wo kommen all die vielen kleinen Türken
    her?

    Bevölkerungszuwachs hat so rein gar nichts mit Fertilität zu tun. Im Prinzip braucht jeder Mann nur einmal im Jahr einen Treffer zu landen um ein Volk explodieren zu lassen. Oder 10% der Männer zehnmal im Jahr mit zehn verschiedenen Frauen. Mit der Häufigkeit und der Manneskraft hat Bevölkerungszuwachs so gar nichts zu tun. Eher mit beschränktem Gehirn in Anbetracht der Tatsache, dass diese Welt schon überbevölkert ist.

  45. 66.670 türkische Männer zwischen 15 und 82 Jahren untersucht,

    Da haben wohl die 82jährigen die Statistik ein wenig nach oben getrieben.

    Außerdem ist bekannt, daß die Mehrheit der Türken bedingt durch fettes und ungesundes Essen bzw. Eßgewohnheiten jenseits der 40 an Diabetes leidet. Und es ist bekannt, daß Diabetes zu Errektionsstörungen bis hin zur Impotenz führt.

    Die Nachwuchsraten zeugen zudem von ausreichender Potenz in den fruchtbaren Jahren.

  46. Hatte Mohammed nicht das gleiche Problem?
    Ach, daher diese Liebe zu ihm und den Vorschriften des Islam.
    Man hat ja Verständnis unter Männern.
    Arme Frauenwelt……………..

  47. Unsere Krankenkassen zahlen wie die Dummen, damit Babys in Scharen kommen.
    Der Dumme ist der Dimmi.

  48. Warum reden Musels eigentlich unentwegt von Sex mit ihren Müttern? Alles kleine Ödipussies? Oder ist der Job als gegelter Hartgeldstricher so frustrierend?

  49. Ich habs schon immer gesagt: Die Musels haben sexuelle Minderwertigkeitskomplexe!!!

    Deswegen machen die auch so eine Riesen – Tara um das Jungfernhäutchen!

    Ist doch logisch, wenn die Frau keinen Vergleich anstellen kann, dann hält sie Ihren Mann natürlich für den Sexgott schlechthin.

    Und der Mann braucht sich dann nicht mal darum Gedanken zu machen, ob die Frau auch auf ihre Kosten kommt.

    Das ist so jämmerlich.

  50. Ganz so neu ist das aber auch nicht. Ich kann mich an eine Geschichte schon aus den späten 60zgern erinnern. Da hatten es etliche Türken drauf angelegt als unfruchtbar oder so zu gelten und dafür ne Rente zu kriegen. Denen wurden dann ein paar Nutten auf den Hals geschickt und schwupps, wars aus mit der Rente. Was die armen Mädels da alles dafür tun mussten, stand allerdings nicht in der Zeitung.

  51. Hey ihr Genies!
    Stimmt, wir Türken haben tatsächlich Potenzprobleme. Deswegen nehmen wir des Öfteren Nachhilfeunterricht von euren Frauen, wie zum Beispiel beim Fall Gina Lisa:
    http://2.bp.blogspot.com/_GzXYfK-lDG4/SFPY0SKDYWI/AAAAAAAAE-0/4MD1ocIK_Dw/s400/Gina+Lisa+Lohfink.jpg
    Vielen Dank für die Entwicklungshilfe!
    Und dieser Fall ist nur die Spitze des Eisbergs. Hier in Antalya kommen sich die nordischen Frauen richtig austoben, und genießen die Erfahrungen, die sie im Norden – sei es vor allem Russland, aber auch Deutschland oder den Niederlanden – leider nicht machen können.
    Ihr solltet den Realität mal ins Auge sehen, anstatt zu versuchen krampfhaft die Wahrheit umzudiktieren.

  52. Und der Mann braucht sich dann nicht mal darum Gedanken zu machen, ob die Frau auch auf ihre Kosten kommt.

    Wenn die Frau beschnitten ist was auch so eine zugegeben nicht nur moslemische Unsitte ist, dann weiss er, dass nicht.

  53. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß die türkischen Männlichkeits- und Weiblichkeitsbilder total gestört sind. Von Frauen wird die totale selbstlose Unterwerfung gefordert, dem Mann die absolute Überlegenheit aufgedrückt. Gleichzeitig wird der Mann als willenlos seinem eigenen Sexualtrieb gegenüber dargestellt (kommt aus dem Koran). Aber natürlich funktioniert das alles so nicht, und insbesondere die große Macht für die Männer und deren angenommene tierhafte Sexualität setzen die total unter Druck. Kein Wunder wenn es da oft nicht klappt.
    Und nebenbei, nicht selten stehen Männer zuhause sogar unter dem Pantoffel und das Machogehabe nach Aussen ist nur Show. So wie sehr viel innerhalb der türkischen Gesellschaft nur auf Aussenwirkung getrimmt und Show ohne Inhalt ist.

  54. Das Ganze hier kommt mir vor wie ein kollektiver Pixxing-Contest.

    Wir sollten diesen Schwachsinn beenden, bitte.

  55. #19 Mastro Cecco (05. Jul 2009 18:02)

    “Übrigens ist die Geburtenrate der Türken in Deutschland entsprechend sogar noch etwas stärker zurück gegangen, als die der Türkei. Türkinnen in Deutschland unterschreiten die Bestandserhaltungsgrenze von 2,1 Geburten längst.” 😯

    http://www.deutschland-kontrovers.net/?p=11247

    Ach, wenn es doch nur so wäre, dann könnte man wieder ruhig schlafen. Jedoch erscheinen mir die Zahlen extrem unglaubwürdig.

    Hier der Versuch einer Demographieprognose, die (leider) zu ganz anderen Ergebnissen kommt:

    Verhältnis deutschstämmig zu muslimisch der unter 18-Jährigen

    Heute: 10:1,5
    Kindergeneration: 2:1
    Enkelgeneration: 1:1,8

    http://www.korrektheiten.com/2009/05/01/demographischer-djihad-und-der-selbstmord-des-deutschen-volkes/

    P.S. Das Thema „Tote Hose in Südland“ mag vielleicht für den einen oder anderen ganz lustig sein, bringt uns aber letztendlich nicht weiter, oder?

  56. „mata faka“
    das ist halt schneller ausgesprochen als getan, auch bei den mohammedanern.
    wie viele probleme würden sich selber lösen oder nie stellen, wenn die natur zur absonderung von verbalmüll eine orale erektion voraussetzen würde.
    nur die erforschung einer behandlungsmöglichkeit müßte dann noch wesentlich konsequenter als die verfehmte gentechnik bekämpft werden.

  57. @#63 ParanoidIdiot

    Ein Troll 😀 Vielleicht sogar der Totalversager Didi ? 😀

    Netter Versuch,aber wir wissen doch alle das nur der Abschaum den hier sowieso keiner will nach Anatolien kommt und sich besteigen lässt.

    Da haste aber ein nettes Bildchen von dem Asi-Weib Gina Lisa ausgegraben 😀 Sieht aus wie Photoshop 😀

    Schau dir mal lieber die Fakten der Studie an,anstatt zweitklassige retuschierte Handypornobildchen zu posten,muhahaha.

  58. Darum wollen sie ja alle eine Jungfrau, damit die Weiber nicht merken was für eine Null sie da im Bett haben.
    Ausserdem gehören sie zu der Bevölkerungsgruppe mit dem kleinsten Schniedl.
    Nett, wenn sie mal wieder in die Sauna gehen zum Weiber begaffen wie sie ihren Kümmerling unterm Handtuch verstecken.
    Wenn sie wieder ihre coolen Sprüche loslassen, sollen die Mädels doch mal sagen. Zeig erst aml was du hast…dan wirds für diese Schlappschwänze und Wi…er wirklich peinlich.

  59. @ #63 ParanoidIdiot (06. Jul 2009 00:32)

    Du brauchst Dich hier nicht aufzuplustern!

    Es wird so gut wie keiner auf Deinen Kommentar eingehen… Denn – neben Potenz – haben die Menschen hier auch noch Gehirn…!

  60. Ich hatte schon immer den Verdacht, dass die vielen ganzkörperkondomierten islamischen Frauen sich deshalb verhüllen, weil sie stockhässlich sind. Und nun noch die dazugehörigen Männer! Ein wirklich trauriges Volk! Weder schön noch potent, lediglich frech und faul.

  61. Wenn ich die Kinderwagen in Deutschlands Straßen sehe, scheinen 17,28 Punkte Erektionshärtegrad noch auszureichen, um uns das Fürchten zu lehren.

Comments are closed.