1

Apostasie – ein gefährliches Unterfangen


Die ARD berichtete ganz offen über Moslems, die die Religion des Friedens verlassen und zum Christentum übergewechselt sind, und deshalb auch in Westeuropa um ihr Leben fürchten müssen. Vermutlich haben da Moslems, denn von ihnen gehen die Bedrohungen aus, Sure 4, Vers 89 im Koran falsch verstanden. Die Politik und die meist linksgerichteten Medien zeigen ihre Menschenfeindlichkeit, indem sie diese Fälle ignorieren, starrsinnig darauf beharren, dass dies nichts mit dem Islam zu tun habe und diejenigen als „rechtsradikal“ diffamieren, die auf die Gegensätzlichkeit von Theorie und Praxis hinweisen. Hier anschauen… auch für Gesinnungsjournalisten empfehlenswert.

(Spürnase: Puseratze)