1

Islam: Friedlich umgedeutet bis es passt

Der Historiker Johann Sporckgraff ist besorgt über die Islamisierung. Da er viel über den Islam weiß, hat er einige Texte mit nützlichen Informationen zusammengestellt, die für unsere Leser in der alltäglichen Auseinandersetzung brauchbar sind. Sie finden die Datei hier als PDF zum Download. Der Autor erklärt darin, warum die Umdichtung des Islam in eine Friedensreligion eine echte kulturelle Leistung ist.

Aus einer kriegerischen Wüstenreligion wird eine Hochkultur phantasiert, im Vergleich mit jener die heutige westliche Kultur quasi ein später Wurmfortsatz islamischer Leistungen wäre. Gewalt im Namen Allahs erscheint in dieser Betrachtungsweise als Missbrauch des Islam. Absurder Höhepunkt dieser Auffassungen ist die Darstellung des Islam als einer Friedensreligion, was er gemäß seiner Doktrin und seiner Geschichte ganz eindeutig nicht ist.

» Lesen Sie weiter hier.