Liebe Leser, wie Sie bemerkt haben, war PI heute Nachmittag bis in den frühen Abend für mehrere Stunden nicht erreichbar. Grund für den Ausfall waren Bandbreiten-Probleme, die wir mittlerweile wieder in den Griff bekommen haben. Wir danken unseren Lesern für ihre Geduld und hoffen, dass es zu ähnlichen Fehlermeldungen nicht mehr kommen wird.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!
TEILEN
Vorheriger ArtikelPI wirkt
Nächster ArtikelÖsterreich: Bleibt Heinz Fischer Bundespräsident?

56 KOMMENTARE

  1. Puh, ich hatte schon Schlimmeres vermutet. Nun endlich wieder politisch unkorrekt 🙂

  2. Schön, dass PI wieder da ist.

    Wir brauchen politisch inkorrekte Meinungen. Nicht weil sie politisch inkorrekt sind, sondern weil wir Meinungsvielfalt lieben. Wir sind Demokraten. Wir lieben die Freiheit.

    PI wirkt.

  3. Na Gott sei Dank, hatte schon das Schlimmste befürchtet, dann kann ich ja gleich beruhigt schlafen!!!

  4. Für die Zukunft mach ich mir einfach ein „Screenshot“-Video und spule es ab!

    PI macht süchtig! Nachdem ich schon drei Therapeuten zu PI-Lesern, wegen meiner anerkannte Islamophobie (geht echt auf Krankenschein) gemacht habe, erwarte ich für solche temporären PI-Ausfallserscheinungen Selbsthilfegruppen! 😉

    War ein Witz, bis auf Krankenschein! Geht wirklich….

  5. Sorry. Gebt mal bei Youtube „eav Supertürke“. Die treffen den Nagel mal wieder auf den Kopf.

  6. Annahme:
    Der 509 Error (Volumen) war echt, dann sollte das Prob nicht so schnell wieder auftauchen.
    [Ausser ´ne DDoS-Attacke frisst alles auf.] 🙁

    Ansonsten: der 509 kam überall, nicht nur in DL.

  7. Und ich dachte schon an eine dDoS-Attacke. Wolln’s mal nicht beschwören…
    Grüße
    Fat_Man

  8. Hoffentlich hat PI immer einen Plan-B zur Hand, falls die Seite wirklich mal „abgeschaltet“ wird.

  9. #2 Zahal

    Bitte abstimmen: Sollen Moscheen in Deutschland gebaut werden? Rechts auf der Seite geht es zur Abstimmung.

    http://www.ekklesia-nachrichten.com/ostjerusalem-judenrein

    Die Umfrage ist nicht ok. Dort heisst es, soll der der Bau von Minaretten verboten werden. Gegen diese habe ich eigentlich nicht so viel. Türmchen fand ich, als alter Ritterburg-Fan, schon immer hübsch.

    Die Frage müsste so lauten, wie Sie sie gepostet haben:
    Sollten Moscheen in Deutschland verboten werden

    Antwort:
    JA!JA!JA!JA! und nochmals JA!
    STOPPT DEN FASCHISLAM!!

  10. Eine Terabyte-Festplatte, auf der man den kompletten Inhalt von PI sichern kann, kostet nur „ein paar“ Euro.

    Für den Fall der Fälle.

  11. Was für ein Segen, daß PI wieder on ist. In den heutigen Zeiten kann man ja nie wissen…wenn sogar die Seiten von Rapperinnen bei sog. Sozialen Netzwerken kommentarlos gelöscht werden…

    @ WSD:

    PI macht süchtig!

    Ja, geht mir genau so. PI ist meine tägliche Droge – ohne dem geht gar nichts, auch wenn ich mittlerweile wenig poste, aber ich lese alles. Der heutige Ausfall hat mir gezeigt, wie süchtig ich bin. Naja, ich werde jedenfalls nicht krank von PI, sondern bewahre mir dadurch meinen eigenen Menschenverstand. Wenn das mal nichts ist.

  12. Hallo PI-Gruppen um Düsseldorf,

    PI-München macht ganz erstaunliche öffentlichkeitswirksame Aktionen, die weit über die PI-Sphäre hinaus wirken.

    In Düsseldorf tritt unser aller Schatz Volker Beck zu folgendem Termin auf:

    13.4.2010 – 20.00 Uhr

    Ort: On Mainstreet, Schaafenstr. 61A , 50676 Köln

    „Beck on Mainstreet“ – Andersrum regieren in Düsseldorf!? – Was die Grünen beim Regierungswechsel in Düsseldorf ändern werden und warum es Sinn macht, mit beiden Stimmen grün zu wählen.
    Mit: Volker Beck, MdB, und Arndt Klocke, Landesvorsitzender der Grünen NRW und Landtagskandidat in Köln

    Vielleicht hätte die eine oder andere PI-Gruppe lust,dort ein paar Fragen zu stellen, mit denen die GrünInnen noch gar nicht gerechnet haben! 🙂

  13. @ PI:

    Schön, dass ihr wieder da seid.

    Bandbreiten-Probs? Evtl. zu viel Traffic? Na ja, vermutlich eher nicht, dürfte andere Ursachen haben.

    Falls es der Traffic doch gewesen sein sollte, gut so. 😀

  14. …endlich ist PI wieder da, ich brauche das Forum für meine Meinungsfreiheit…..,sonst halt ich es nicht aus vor lauter Zensur in den Mainstream-Medien…

  15. an PI:
    wäre es vielleicht möglich eine Art Reserve Site anzulegen für die Mitteilungen an die Leser falls wieder etwas ausfällt???

  16. #13 NoDhimmi (26. Mrz 2010 22:01)

    Der PI-Server steht in der Türkei?
    Dann hat vermutlich deren IP-Sammlung über PI-User zuviel „Bandbreite“ gefordert.

  17. #27 plex:

    Das dachte ich mir vorhin auch schon…

    Immerhin läuft der Laden ja wieder! 😉

  18. Zu viele Bilderchen, Anzeigen etc. Etwas weniger ist mehr und bei dem unglaublichen Anklang, den PI findet, kommt es schnell auf jedes kByte an (immer mal hunderttausend und mehr!).

    Gut, dass es PI auch per RSS-Feed gibt!

  19. #24 WahrerSozialDemokrat (26. Mrz 2010 22:23)
    #17 vossy

    Ich glaub dann mach ich echt mal ein “Screenshot”-Video für solche Übergänge!
    ———————————————————————————————-

    Oh ja, bitte !!

    Ich hätte heute am späten Nachmittag, schon fast meinen Truthahn (Turkey) Richtung Bahnhof geschoben.
    Nachdem ich mich wieder gefangen hatte, fiel mir dann aber ein, daß es am Bahnhof gar kein PI gibt.

    Welkom terug ! Hurrah wir leben noch !!

  20. Wenn das keine Warnung von oben an die Main Stream Medien wgen ihrer fehlenden Wahrheitsliebe ist, dann weiß ich auch nicht.

    Tornado auf dem ZDF-Gelände:

    In Mainz wütete sogar wenige Minuten lang ein Tornado. Auf dem ZDF-Gelände auf dem Mainzer Lerchenberg habe es einen schwachen Tornado gegeben, teilte der Tornadobeauftragte des Deutschen Wetterdienstes (DWD), Andreas Friedrich, am Freitag in Offenbach mit. In einer kurzen Rotation seien Stühle und Gegenstände emporgewirbelt worden.

  21. Ich wiederhole es immer wieder gern:

    Für den Fall eines erfolgreichen Generalangriffes auf PI (die Götter der Ober- und Unterwelt mögen das verhüten) sollte jeder PI-ler sich in regelmäßigen Abständen die aktuellen E-Mail-Adressen der PI-Gruppen kopieren. Damit das Netz im Falle eines GAU neu geknüpft werden kann.

    http://www.pi-news.net/pi-gruppen/

    PI forever!

  22. Ich hatte auch schon Angst, daß es was „Ernsteres“ gewesen wäre! 🙂

    Wir machen weiter!

  23. PI wieder da – Alles wird gut.

    Geschrieben bei Antifa Wipperführt anlässlich des Aktionswochenendes von Pro NRW:

    Alle Achtung!
    Trotz Blockade, Scheißwetter und einer kleinen festen Truppe, die den (Anti)Faschisten, Islamisten,(National)Sozialisten inklusive Kirchenvertretern, Gutisten und Gabriel-isten nur mal den Auftakt zum Anti-Islamisierungswochenende zeigen sollten – sie haben es geschafft!
    Ach, übrigens eine Frage: blockiert Ihr gar nicht die echten Nazis? Macht Ihr mit denen zusammen?
    Gefunden bei Antifa Wipperführt:
    Demonstranten gehen auf Polizisten los
    Alle 40 Demonstranten stürmen auf die Polizeikräfte los. Es kommt zu einem heftigen Gerangel. Polizisten und Demonstranten wälzen sich über die regennasse Hattinger Straße. Auslöser für den Tumult ist laut Polizeisprecher Axel Pütter ein Auto von Pro NRW-Anhängern gewesen, das vorbeifuhr.

    http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/Bochum-Krawall-bei-Demonstration-gegen-Pro-NRW;art932,860103

  24. #17 Platow (26. Mrz 2010 22:06)
    #2 Zahal

    Bitte abstimmen: Sollen Moscheen in Deutschland gebaut werden? Rechts auf der Seite geht es zur Abstimmung.
    _____________________________________

    Na, ja, Fehler meinerseits, Minarette sind aber das Symbol für Macht, das weisst du schon?

    Jetzt OT, aber wichtig:

    Kinder im bewaffneten Kampf

    Die Hamas ruft erneut in Kindersendungen und anderen antisemitischen Programmen ihrer zwei Fernsehanstalten, Al Quds TV und Al Aqsa TV zum bewaffneten Kampf gegen Israel auf und verherrlicht den „Märtyrertod“. Dies ist nichts anderes als die ideologische Indoktrination von Kindern.

    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Iran-aktuell/article6936804/Kinder-im-bewaffneten-Kampf.html#xmsg_comment
    ______________________________

    Und Hamas will öffentlich hinrichten lassen, wo bleiben die Proteste von Menschenrechtsorganisationen ?????? Wo der Aufschrei der Gutmenschen???? Die Siedlungen sind Schuld Herr Obama, daß Israel die Grenzen dicht hält nicht wahr?

    Die radikal-islamische Hamas hat angekündigt, sie wolle im Gazastreifen öffentlich Todesurteile gegen angebliche „Kollaborateure Israels“ vollstrecken.

    Ungeachtet der Proteste von Menschenrechtsorganisationen würden verurteilte Kollaborateure bald hingerichtet, kündigte das Innenministerium an. Das palästinensische Gesetz sieht die Todesstrafe für „Agenten Israels“, Mörder und Drogenhändler vor. Ein Todesurteil kann jedoch nur mit Zustimmung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas vollstreckt werden.

    [Quelle: http://www.israelheute.com vom 25. März 2010]

  25. Macht PI süchtig ?

    So oft und hektisch, wie ich heute versucht habe PI aufzurufen …
    eindeutig ja

  26. Keine Sorge, PI wird nie was schlechtes passieren, denn das Böse ist wo anders, glücklicherweise.!

    Gruß

  27. #103 Indianer Jones (27. Mrz 2010 03:23) #81 Indianer Jones (26. Mrz 2010 12:06) #60 mel gibs ihm (26. Mrz 2010 10:37) Ich fordere die Abschaffung der Kirchensteuer. Und die Religionsfreiheit sollte auch gleich aus dem Grundgesetz gestrichen werden. Stattdessen sollte dort stehen: “Religion ist privatsache.Die Einmischung der Religionen in Staatssachen ist verboten und kann mit Freiheitsstrafe bis zu 15 Jahren bestraft werden. Die Mindeststrafe beträgt 14 Jahre und 11 Monate”.

    Ich habe die Schnauze von den Kirchen-und Islamfuzzis gestrichen voll. Soll der Islam und die Kirchen doch irgenwo ne Insel kaufen und sich ein paar Idioten suchen die denen den Arsch abputzen.
    @

    Eins muß man dem Koran aber lassen, dort steht auch ein Schlußsatz drin , der in etwa so geht….Religion ist etwas, das zwischen Mensch und Gott geschieht, niemand hatt sich da einzumischen*.
    Wenn man das gelesen hatt und auch verstanden, kann man den Koran mit guten Gewissen dorthin werfen wo er hingehört, nämlich ins Feuer…!!!!!

    Warum ich ausgerechnet den Koran hierzu nehme, ganz einfach, weil er sich zur Zeit am aktuellsten gibt, wärs ne andere Gruppierung, dann eben Jene.
    Da ja Religion eh Privatsache ist, was ich schon seid Jahrzehnten genauso behaupte, ist festzustellen, das Seelenheil kommt von innen ,ohne Doktrin und jegwelcher Dogmen.

    Man kann auch noch einen Schritt weiter gehen, wer Vorschriften braucht um in Ehrbarkeit, Sitte und Anstand zu leben, wird wohl eh kein Vorzeigemensch werden, im fehlt die Fähigkeit zur freien durchdachten Meinungsfreiheit.
    Aufgezwungene Glaubensvorschriften, sei es auch nur latent, organisiert eine Kontitionierung und macht mehr als unfrei.

    Ich selbst bin kein Atheist, es gibt einen Gott, aber ich bin aus Überzeugung *Konfessionslos*.

    Mehr Freiheit braucht die Welt und die Menschen.

    @
    Ist das so schwer zu begreifen???????

    Gruß

  28. Wer so im Focus der Öffentlichkeit steht, muß damit rechnen. Auf PI werden künftig sicherlich noch ganze andere Herausforderungen zu kommen. Denn die Links-Grüne-Gutmenschen-Gemeinde, mit Unterstützung der muslimischen, werden alles Erdenkliche unternehmen, um diesen Blog abzuschalten bzw. lahm zu legen. Jede Wette …

  29. Wow, ihr bekommt schon bandbreiten probleme 😛 Ihr müsst unbedingt über unwichtigere Themen schreiben sonst lesen euch immer mehr – ihr seid bei Alexa schon Platz 770 in Deutschland. & damit schlagt ihr ne ganze Reihe etablierter Zeitungen 😛

    Grüsse,

    Arent

  30. Falls es sich um die Folgen eines Angriffs gehandelt hat: Bin erfahrener Linux Server Administrator mit eigener Firma, Interessenschwerpunkt Security, und stehe gerne mit Rat und Tat zur Seite….selbstverständlich kostenfrei.
    Email Adresse ist euch ja bekannt…;)

  31. #49 verbalsniper (27. Mrz 2010 11:10)

    Mich würde es interessieren, ob es Sicherheitsprobleme (bspw. türk. Geheimdienst) geben könnte, weil der Provider oder Hoster in der Türkei sitzt.

  32. #50 Frietz
    Naja, wenn türkische Behörden Zugriff auf die Netzwerkinfrastruktur haben (des Server Providers selbst, oder auch auf den zuständigen Backbone, letzteres wäre aber in Punkto Auswertung um einiges aufwändiger) wäre es kein Problem sämtlichen Traffic mitzuschneiden, inklusive IPs.

    Was ich allerdings bis jetzt in Sachen „türkische IT-Experten“ gesehen habe ist dann doch eher beruhigend, selbst im Vergleich zu Deutschland (was im Vergleich zu Nordamerika ca. 20 Jahre hinterher ist) ist die Türkei noch IT-Steinzeit….nur in Sachen Script Kiddies und Botnets sind sie oben mit dabei.

  33. Danke, aber richtigen beruhigen tut mich das nicht. Fragt sich, warum PI ausgerechnet dort hosted.

  34. Ich finds erhrlich gesagt auch etwas befremdlich, aber naja, Offshore-Hoster gibts eben nicht wie Sand am Meer.

    Mit den IPs selbst könnte man eh nicht viel anfangen, wer hinter diesen steckt weiss erst mal nur der Provider (T-Com, etc.), und ohne Gerichtsbeschluss dürfen die Nutzerdaten (zumindest theoretisch) nicht rausgerückt werden. Wenn du trotzdem noch beunruhigt bist: http://www.torproject.org

  35. Die blaue Fjordmann Grafik links hat 196 KB. Wenn man sie als Gif speichert, braucht sie maximal 1/10. Insgesamt alle Grafiken von JPF in GIF umwandeln. Der Text auf der Seite ist nicht das Datenproblem sondern wenn Grafiken 40.000 mal am Tag gesendet werden.
    Wenn ihr da ein bisschen optimiert, könnt ihr viel Bandbreite sparen und die Seite lädt sogar schneller. Höhere Performance.

  36. Die Grafik „Mit Muslimen diskutieren“ mit 37KB kann auch mindestens halbiert werden in der Dateigröße.

  37. Gott sei Dank , nach 21 h gestern Abend war unsere geliebte PI wieder da. Habe stundenlang immer wieder versucht , denn ohne meine PI bin ich, was Politische Themen anbetrifft vor allem dem Islamismus
    voll daneben .Schaut euch doch mal die gleichgeschalteten linken Medien an , verschweigen , verdrehen und die heutigen Gegenproteste im Ruhrgebiet nicht nur von den linken Gesockse,aber auch von den „Politischen und erbarme, Kirchlichen Verräter“ des eigenen Landes , des eigenen Volkes, der eigenen Gläubigen. Erschreckend was derzeit in unser einst schönes Deutschland sich so abspielt. Bedenkt! das böse Ende kommt bestimmt , leider müssen wir die kleinen Leute es wieder ausbaden , was die Herrscher, ob Politisch oder Kirchlich uns eingebrockt haben .

Comments are closed.