1

Wahl in NRW: 25 Parteien buhlen um Wählergunst

In Nordrhein-Westfalen sind am 09. Mai rund 13,5 Millionen Menschen aufgerufen, die Besetzung des neuen Landtages zu wählen. Waren es bei der letzten Wahl im Jahre 2005 noch 18 Parteien, so sind jetzt 25 zugelassen und dürfen um die Wählergunst buhlen. Politically Incorrect berichtet wie gewohnt etwas detallierter und stellt alle Bewerber – mit Links zu deren Webpräsenzen – vor.

Der Landeswahlausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung insgesamt 25 Parteien zur Wahl zugelassen. Bei den nicht zur Wahl zugelassenen Parteien / Landeslisten handelt es sich um die Kleinparteien und Gruppierungen

1 BPA – Die Bürger-Partei für Alle
2 Liberale Demokraten – die Sozialliberalen (LD)
3 Soziale Mitte – Partei für Mittelschicht und soziale Gerechtigkeit

Für diese drei können nun bei der Landtagswahl keine Zweitstimmen abgegeben werden. Sie können aber in Wahlkreisen mit Direktkandidaten antreten, wenn die zuständigen Kreiswahlausschüsse die von ihnen eingereichten Vorschläge zugelassen haben.

Erstmals können die Wahlberechtigten in NRW, wie bei der Bundestagswahl, zwei Stimmen abgeben. Mit der Erststimme in der linken Spalte des Stimmzettels entscheiden die Wahlberechtigten über das Direktmandat im Wahlkreis (Wahlkreiskandidat der jeweiligen Partei). Mit der Zweitstimme auf der rechten Seite des Stimmzettels können diese die Stimme für die Landesliste einer Partei vergeben.

Die zugelassenen Parteien nach Listenplatz auf dem Wahlschein mit Link zu deren Webpräsenzen:

1 Christlich Demokratische Union – CDU
2 Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD
3 Bündnis 90 / Die Grünen – Grüne
4 Freie Demokratische Partei – FDP
5 Nationaldemokratische Partei Deutschlands – NPD
6 Die Linke – Die Linke
7 Die Republikaner – REP
8 Ökologisch-Demokratische Partei – ödp
9 Bürgerrechtsbewegung Solidarität – BüSo
10 Partei Bibeltreuer Christen – PBC
11 Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierschutzpartei
12 Familien-Partei Deutschlands – FAMILIE
13 Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, (…) – Die Partei
14 Deutsche Zentrumspartei – Zentrum
15 Bund für Gesamtdeutschland – BGD
16 AUF – Partei für Arbeit, Familie und Umwelt – AUF
17 Piratenpartei Deutschland – PIRATEN
18 Deutsche Demokratische Partei – ddp
19 Freie Union
20 Rentner-Partei-Deutschland – RENTNER
21 Bürgerbewegung pro-Nordrhein-Westfalen – pro-NRW
22 Die Violetten – DIE VIOLETTEN
23 Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit – BIG
24 Ab jetzt… Bündnis für Deutschland (…) – Volksabstimmung
25 Freie-Bürger-Initiative / Freie Wähler – FBI / Freie Wähler

Wir wünschen „viel Erfolg“…