Vor einem normalerweise mit Kleinigkeiten befassten Brüsseler Gericht hat ein Mann eine kurz vor der Pensionierung stehende Richterin und eine Justizangestellte erschossen. Nach unbestätigten Angaben handelte es sich bei dem Täter um einen geistesgestörten Albaner. Unabhängig davon, dass die Diagnose „geistesgestört“ bei Zuwanderern schnell bei der Hand ist, fragt man sich schon, warum wir solche „Geistesgestörten“ ins Land lassen. Mehr…

(Spürnasen: Eli&Stoyan M.)

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

83 KOMMENTARE

  1. Normalerweise werden die Justizangestellten durch die talentierten Großfamilien einer bestimmten Kultur im Vorfeld und nach einer Verhandlung bedroht.

    Genau diese Angst ist auch der Grund, weshalb so selten harte Strafen bzw. Ausweisungen selbst von Schwerstkriminellen „Schätzen“ durch die Richter ausgesprochen werden…

  2. „Geistesgestörtheit“ oder „psychische Probleme“ scheinen in gewissen Kreisen geradezu der Normalfall zu sein.

    Warum erhalten die keinen kollektiven „Jagdschein“?

  3. #1: Abenteuerliche Theorie. Ist das bewiesen? Natürlich wissenschaftlich, nicht in Folge ihrer eigenen Auffassung. Immerhin ist es eine ziemlich waghalsige Behauptung, mit der Sie einige Millionen Menschen in einen Topf schmeissen.

  4. Geistesgestörter Albaner? Also schon zwei Gründe, die für Strafmilderung sprechen.

  5. GEISTESKRANK ist die richtige Bezeichnung.
    Jetzt muss man nur noch die Krankheit selbst öffentlich benennen: ISLAM

  6. Geistesgestört also. Ebenso wie der Chauffeur, der den türkischen Bischof ermordet hat. Laut Spiegel Online.

    Und mit dem Islam hat das sicher nichts zu tun.

    Wir werden wohl nur noch verschaukelt – oder was?

  7. Ja Mensch, was es so alles gibt in Europa.

    Mein Bedauern und Mitleid allen Angehörigen.

    So muss man nicht sterben.

    Allerdings:
    Hat Sie vielleicht ein falsche Urteil….
    War ein Mensch der Mitglied der Religion des Friedens und ist nicht zufrieden?
    Hat der Albaner vielleicht „was Kuckst Du so Blöd“ gefragt????
    Hat Sie den Blick nicht gesenkt?
    Hat Sie „ich mach Dich Messer nicht“ verstanden

    Das muss man aushalten. Schließlich sind das Gäste aus einer anderen Kultur die wir eingeladen haben. Die sollen die ganz friedlich sein, sagt man immer.

    Frau Richterin wir versprechen Ihnen: Der Täter bekommt einen fairen Prozess und wird nach den Regeln des belgischen Rechts zum lesen eines ……… vielleicht Buchea wahlweise zum trommeln) verurteilt werden.

    Die Empörung des Justizminister Stefan De Clerck bekommen Sie bereits heute.

  8. #3 Hexenhammer (03. Jun 2010 17:25)

    Das sind also Christian Wulffs neue NachbarInnen, ob Frau Özkan-Quote auch mal zum Grillen vorbeikommen wird? 🙂

  9. #8 Hayek (03. Jun 2010 17:28)

    Warum nicht?

    Sie hat alles, was ein deutscher PolitikerIn 2010 braucht:

    Frau

    Migrationshintergrund

    MohammedanerIn

    Keine Ahnung von Niedersachsen (hat sie selbst gesagt)

    Ich denke, das Agrarland Niedersachsen wäre reif dafür!

  10. #8 Hayek (03. Jun 2010 17:28)

    Wenn rot-grün Joachim Gauck-Rockford ins Rennen schickt, wie werden dann die MauermörderInnen und StasispitzelInnen der WASG/SED abstimmen?

  11. Sind die nicht alle irgendwie geistesgestört??

    Da hat das Wut-Gen der Moslems wieder mal voll durchgeschlagen!

  12. #16 Eurabier (03. Jun 2010 17:39)

    #8 Hayek (03. Jun 2010 17:28)

    Wenn rot-grün Joachim Gauck-Rockford ins Rennen schickt, wie werden dann die MauermörderInnen und StasispitzelInnen der WASG/SED abstimmen?

    Vielleicht werden die einen eigenen Kandidaten oder eine eigene KandidatInInInerIn vorschlagen. Peter Sodann zum Beispiel, der ist ja noch warm. Oder Margot Honecker einfliegen lassen. Oder die Bluthilde reaminieren. Die SED ist da bekanntlich immer ganz schön kreativ, wenn es ums Postenabgreifen geht.

  13. #16 Eurabier

    es fehlen noch die
    FriedensaktivistINNEN,
    HAMASschützerINNEN,
    Sozial-GerechtINNEN

    usw.

    Ich habe gerade auf der Seite die LINKE herumgelesen. Mir ist ganz schlecht. Sind die vielleicht auch beim ISLAM (geisteskrenk)???

  14. Ein geistesgestörter Mörder in Brüssel, ein geistesgestörter Priesterabstecher in der Türkei … das Geistesgestörtsein, kommt jetzt wohl noch zu Einzellfall und Islamist dazu, damit die Mär vom ach so friedlichen Mohammedanismus aufrecht erhalten werden kann. Sind schon erfindungsreich, unsere Gutmenschen aus den Propagandaabteilungen, wenn es darum geht, die Wahrheit zu umschiffen.

  15. „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien. Denn sie zerstören den Geist, den Einfallsreichtum und den Mut der Menschen, und ersetzen diese durch Angst, Misstrauen, Schuldgefühle und Selbstzweifel.“
    (Eine leicht geänderte Aussage von M.A.VERICK)

  16. „Ein geistesgestörter Mörder in Brüssel, ein geistesgestörter Priesterabstecher in der Türkei“

    Genau das dachte ich auch gerade.

    Denn beim Mord auf den Bischof in der Türkei „vermutet“ die türkische Polizei auch eine „Psychische Störung“. Die lenken doch nur ab.

    DAS PROBLEM IST DER ISLAM!
    DER ISLAM IST GEISTESGESTÖRT!

  17. @ Hayek

    Ich wundere mich, dass die „Ich habe keine Kenntnisse“-Özkan mit ohne Kenntnisse nicht gleich den Durchmarsch zum Posten des Staatsoberhaupts gemacht hat. Mal ehrlich: BuPrä ist der Posten, bei dem man auch mit ohne Kenntnisse noch relativ gut klar kommt. Reden schreiben einem die anderen, und ansonsten: Hände schütteln, rote Schleifen durchschneiden, Olympiasieger und Wunderkinder empfangen, Gartenfeste feiern. Das schafft man zur Not auch mit keine Kenntnisse.

  18. #16 Eurabier (03. Jun 2010 17:39)
    Das hab‘ ich mir auch schon überlegt. Cleverer Schachzug von Rot-grün, muss man schon sagen. Die SED gerät in die Zwickmühle und einige schwarz-gelben Umfaller werden vielleicht Gauck wählen, der sich selber als „linken, liberalen Konservativen“ beschreibt. Die nächste eierlegende Wollmilchsau gleich nach dem Hosenanzug und Wulffi. Ist wirklich egal wer von den beiden roten Socken gewählt wird…

  19. Geistesgestörter Albaner – was für ein Schmarren, um einen Mord mit einer Schußwaffe zu begehen, bedarf es eines hohen Maßes an Disziplin, Willen und Vorsatz.

    Die bekommen alle reihenweise ihre Persilscheine, nichts weiter.

  20. „Linker, liberaler Konservativer“.
    Das muss man sich mal geben.
    Warum nicht gleich ein marxistischer, mohammedanischer, katholischer Zwitter mit Schwerpunkt Umweltschutz, Menschrechte und Freiheit in einem multikulturellen, kapitalistisch-sozialistischen, demokratisch organisierten Militärdiktaturen-Monarchie?
    Man muss schließlich alle Wählergruppen abdecken heutzutage :mrgreen:

  21. Vielleicht sind in der letzten Zeit zu viele (nicht geistesgestörte) Einzelfälle passiert. Und bevor das westeuropäische Bürgerschaf auf dumme Gedanken kommt und sich fragt, ob es an einer bestimmten Abststammung oder Religion liegt, und vielleicht gar aufmuckt, da werden uns nun geisteskranke Tätet präsentiert, die ja nun wohl ÜBERHAUPT nichts dafür können und unseren ganz besonderen Schutz und Zuwendung brauchen.

  22. Geistige Umnachtung aufgrund der traumatischen Erlebnisse die den armen Rechtgläubigen die dreckigen Serbennazis damals angetan haben.

    Wurde doch so auch gehandhabt als ein Plag dieser unverzichtbaren Kulturschätze im Kindergarten (!!!!!!!!!!!) andere Kinder terrorisierte. Kriegstraumatisiert! Fünf Jahre! 2009!

    Ich habe mir von einer Serbin erzählen lassen was damals wirklich vorgefallen ist. Ihr werdet es in keinem Deutschssprachigen Buch zu lesen bekommen!
    Macht euch mal den Spaß. Genau so hat es damals auch angefangen. Wir werden noch so viel Faszination mit unseren unverzichtbaren Talenten bekommen. Wenn dann die blutjunge Tochter von Allah Uh Akbar brüllenden Rechtgläubigen bis zur Bewusstlosigkeit vergewaltigt wird, wärend die Eltern zusehen, die man dann hinterher schächtet…ach ich hör auf. Stimmt alles nicht

    Merke

    Bist Du Musel, Persilschein für jede erdenkliche Kacke.

  23. ob der Richter, dessen Kollegin nun durch einen Musel ermordert worden ist, nun auch Milde walten läßt ? Ich bin geneigt, es zu bezweifeln.

  24. 1) Nun Geistesgestört ist ein Synonym Für Islam .. das stimmt schon .. werden doch 60 % durch Inzest ( Cousinenehen ) produziert

    Auch wenn 1 nicht durch Inzest produzierter eine inzest produzierte Heiratet gibt es wieder zu 60 % inzest ..= Geitsegestört … Irre
    2) Der Islam ist eine einzige GEWALT-Verherrlichende und blutrünstige Terror-Ideologie

  25. Kugeln sind nicht immer gutmenschlich, Herr Politiker.
    Sie treffen auch Richter, Politiker und Minister.
    Irgendwann werden sich die Herrschenden fragen, ob es gut war, die Migranten auf Deutschland loszulassen, denn die Einschüsse kommen immer näher und das Leben eines Politiker-Kindes im gepanzerten Wagen, ist nicht immer vom Feinsten.

  26. #30 gruene minna:
    >> So etwas hat es in unserem Land bisher noch nicht gegeben“, sagte Justizminister Stefan De Clerck.” <<

    Na, dann sollte sich De Clerck aber besser mal ganz schnell daran gewöhnen. Die Polizei in Brüssel musste sich ja in den mohammedanischen Vierteln schon mit Kalaschnikows beschießen lassen. Warum sollte es Richterinnen (bzw. uns allen) da besser ergehen?

  27. #33 Hobbyatheist:
    >> Hier lesen Sie die nackte Wahrheit über die Cap Anamour oder wie der Kahn hieß:
    http://de.news.yahoo.com/2/20100603/tts-gaza-aktivisten-erheben-schwere-vorw-c1b2fc3.htm
    <<

    Die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldete unter Berufung auf Rechtsmediziner in Istanbul, die Opfer seien erschossen worden, eines von ihnen aus kurzer Distanz.

    Na, das ist ja wirklich skandalös, dass ein Opfer aus kurzer Distanz erschossen worden sei; und dann noch auf einem Schiff! … Eigentlich sind doch bei einer boarding party eher long distance Scharfschützen gefragt. 😉

  28. Wurde schon die rituelle Formel zu Ehren der Getöteten gesprochen:

    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle

    Wenn ja, dann gibt es doch keinen Grund zur Aufregung.

  29. Unabhängig davon, dass die Diagnose “geistesgestört” bei Zuwanderern schnell bei der Hand ist, fragt man sich schon, warum wir solche “Geistesgestörten” ins Land lassen.

    Diese Frage ist einfach beantwortet: Bevor er ins Land kam war er ja noch nicht “geistesgestört” sondern ein hoffnungsvoller Zahler zukünftiger Renten. Diese ungläubige Gesellschaft hat ihm halt keine Chance gegeben, der offene Rassismus den Rest. Die absolute Unfähigkeit uns anzupassen ließ dann die Sicherung vollends durchbrennen.

    Oder sollte ich mich irren?

  30. @ #48 AdvocatusDiaboli

    Die absolute Unfähigkeit uns anzupassen ließ dann die Sicherung vollends durchbrennen.

    Oder sollte ich mich irren?

    Nein, du hast vollkommen recht! Die vielen tausend Fälle, wo deutsche Spießer hilflose Einwanderer zum Schnitzen von Gartenzwergen gezwungen haben, hätten schon längst vor die Menschenrechtskommission gehört!

  31. Geistesgestört sind vor allem alle linken Regierungen Europas, die ihr eigenes Volk verraten und uns mit diesen Durchgeknallten regelrecht überschwemmen…

  32. #39 ComebAck Mit einer sogenannten „psychischen Störung“ (erfundene Krankheiten) werden die Taten dieser Verbrecher/Monster von Psychologen und Psychiatern gerechtfertigt. Werden diese Typen bald wieder auf die Gesellschaft losgelassen? Wer weiß…
    Manch andere unschuldige Menschen werden eine psychiatrische Anstalt nicht mehr so leicht verlassen können.

    Der zunehmende Einfluss der Psychiatrie auf das Strafrecht hat weltweit zu steigenden Kriminalitätsraten geführt.
    Obwohl sie nicht in der Lage sind, die Gefährlichkeit von Individuen vorauszusagen oder Kriminelle zu rehabilitieren, erstellen Psychiater nach wie vor gerichtliche Gutachten für den jeweils Höchstbietenden und versichern, dass nicht der Straftäter selbst für seine Tat verantwortlich war, sondern dass er „Opfer“ fiktiver mentaler Störungen ist. Das Resultat sind steigende Kriminalitätsraten, da Straftäter zurück auf die Straße geschickt werden, um weiteres Unheil anzurichten – reuelos und unverändert. (Willkür statt Recht) http://www.cchr.ch/?Rpage=psychiatrie/?Rpage

  33. Neeee, das hat nix mit dem Islam zu tun!

    Der Abaner wollte seine Waffe bei Gericht abgeben, ist gestolpert und die gesicherte Waffe ist irgendwie losgegangen. Die Richterin stand unglücklicherweise in der Schussbahn. Na, kann doch mal passieren!

    Und wenn Sie nicht gestorben sind, dann Morden Sie noch heute.

  34. @ #50 Frett

    Luigi Padovese, oberster Katholik in der Türkei, wurde ermordet. Murat, der Mörder, hatte bloß psychische Probleme:

    Nicht zu vergessen, dass auch ein Türke war, der 1981 versuchte, den Papst Johannes Paul II. zu ermorden – auf dem Petersplatz in Rom. Ich will sehen, wie die mohammedanische Welt reagieren würde, wenn vor der Kaaba in Mekka ein Christ auf den Boden pinkeln würde, mehr will ich gar nicht.

    Ali Agca war übrigens nach Wikipedia zur Entschuldigung ein türkischer Ultranationalist, beileibe kein Rechtsradikaler – aber auch nicht geistesgestört.

  35. Fehlt noch als Eintrag im Duden.

    Synonym für Geistesgestörter: Mohammedaner.

    Hat aber nichts mit dem Islam zu tun !

  36. Richter sollte Anonym bleiben und sich eine Maske aufsetzten. Dann ginge es besser mit Moslemverbrecher verurteilen

  37. Habe das heute Nachmittag kurz in den Handy-News gelesen und dachte mir, das war bestimmt wieder so ein Kulturbereicherer!

    Und siehe da…stimmt wieder!
    Manchmal sind Vorurteile gegen gewisse Kulturen auch richtig und angebracht.

  38. @ #60 Badenser

    Manchmal sind Vorurteile gegen gewisse Kulturen auch richtig und angebracht.

    Ja, und jetzt geh wieder denken, ich schaff. 🙂

  39. #8 Hayek (03. Jun 2010 17:28)

    OT:
    Wulff wird neuer Bundespräsident. Gauck wird Kandidat der Linken. Özkan wird MP in Niedersachen. Ok eine MP Özkan ist (noch) ein Scherz, der Rest stimmt.
    ————————————
    Ganz richtig, NOCH ein Scherz. Ich ahne Schlimmes. Die wird MP, wollen wir wetten?

  40. http://www.mopo.de/2010/20100602/hamburg/panorama/hier_wird_der_koma_schlaeger_von_niendorf_verhaftet.html

    PI, jetzt hab ich das schon 3 Mal reingestellt. Ist diese Meldung Euch denn keinen Artikel wert? 🙁
    Es geht um Niendorf. Ich hab hier schon oft gepostet, dass man nicht mehr drauf vertrauen kann, dass Niendorf ein „guter“ Stadtteil ist. Niendorf Markt/Niendorf Nord ist abends voll mit Musel-Gangs und gefährlich, nicht nur am Wochenende, sondern auch in der Woche.

    Ein Artikel von PI handelte von einem jungen Mann, der in Niendorf-Nord zusammengeschlagen wurde, morgens um 5 Uhr.
    Nun haben wir das nächste Opfer zu beklagen, es ringt immer noch mit dem Tod. Täter: Ein Albaner, mehrfach vorbestraft wg. schweren Gewaltdelikten.

    Wär ich die US-Behörden, würde Niendorf jetzt auf die Liste der Reise-Warnungen kommen!

  41. Übrigens wurde Brüssel von Standard&Poor herabgestuft. Hab ich heute bei dem Eichelburg gelesen.

  42. Die Albaner – abgesehen von Mutter Teresa – haben zuviel Testosteron. Der Islam als mentaler Steroid zeigt seine Wirkung. Dadurch wird man verrückt oder Terrorist.

  43. Das war sicher ein damals „friedlicher Kosovoalbaner“ den Claudia Roth einst von den „bösen Serben“ befreit hat.

  44. Seht Ihr, wie der sich einen lacht auf den Bildern, als er festgenommen wird? Der lacht sich tot, sein Opfer ringt um sein Leben. 🙁

  45. Was fuer ein Fortschritt! In der vergangenheit nannte mann diese Albaner serbische Staatsbuerger da es in Propagandabild passte.
    Wir nennen Sie nur Banditen die nun seite an seite mit deutschen Soldaten Ihre Gewehrlaefe in richtung christlicher Serben halten.

  46. Das wird den Richtern eine Lehre sein in Zukunft noch weichere Urteile gegen Musels zu fällen.

  47. Ja sind halt alles psychopathen in dieser faschistischen, gewalttätigen, islamistischen Religion. Diese Vorfälle werden von unseren Politikern und Medien verharmlost und vertuscht.
    Der weitere Skandal zu der islamisierung in Deutschland und Europa sind unsere unfähigen Politiker und die zensierenden Medien in Deutschland.
    Buenas noches Alemania

  48. Es ist entsetzlich was für blutbäder islamistische Migranten in Hamburg, Deutschland, Belgien, Europa und Weltweit anrichten.
    Weiter so ???????????

  49. Ja, weiter so. Wir tuen alle so als ob nichts passiert wäre und Islam Frieden heißt.

  50. #76 Miguelisaacs (03. Jun 2010 22:18)

    Sind die Albaner eigentlich Europäer?
    ———————————————

    Das sind die Nachfahren von den Türken die
    1683 Wien belagert haben!

  51. Die albanischen Clans kontrollieren hier den Kiez. Diese Mafia verdient auch gut an den Unterkünften für Asylanten (zahlt ja das Sozi-Amt).

  52. Na ja, eigentlich sollten die täglich nen Richter/Anwalt oder mindestens 10 Passanten am Jungfernstieg umlegen. Ein Toter pro Woche in Niendorf/Jungfernstieg reicht ja wohl leider nicht.

  53. Sorry: ein Toter/ein zum Krüppel Getretener, reicht nicht. Wir Deutschen zahlen ja gern die Zusammenflickerei im Krankenhaus und die Reha für die Opfer der unbeherrschten, herzlichen Schätzchen.

  54. Das Merkmal „geistesgestört“ trifft meines Erachtens auf eine gesamte Kultur zu.

  55. Geistestgestört? Das Ergebnis von 1000 Jahren Inzucht, völlig normal bei diesem Pack.

    Aber, jetzt hat die Justiz die Kulturbereicherung erfahren. Es freut die bestimmt.

  56. Realität hautnah. Gerne auch einmal für Bedienstete der Justiz. Sicher eine bittere Medizin, aber hoffentlich heilsam.

  57. Dass die MSM neuerdings islamische Einzelfälle zur Ablenkung von der Religion als Taten Geistesgestörter deklariert, wäre – wenn nicht stets im Kontext furchtbarer Gewalt – reichlich ulkig. So ist es eine Schande.

    Laut SpOn heute war es kein Albaner, sondern ein Iraner. Naja, potayto potahto.

  58. Ein „Belgier“ bedankt sich bei der Dhimmi-Justiz.

    Demnächst auch in diesem Theater ?
    Gott bewahre!

Comments are closed.