1

Homosexuelles Paar von Marokkanern terrorisiert

Homosexuelles Paar von Marokkanern terrorisiertEin homosexuelles Paar aus dem niederländischen Leidsche Rijn (nahe Utrecht) wurde jahrelang von marokkanischen Jugendlichen bedroht und schikaniert. Der Bürgermeister und ca. 100 Nachbarn kamen jetzt zu einem Protestpicknick zusammen und stellten bei einem Tässchen Tee fest, dass alle Versuche, diese gesetzeswidrigen Handlungen zu unterbinden, keinen Erfolg hatten. Dem Bürgermeister wird ein zu lasches Vorgehen vorgeworfen.

Hans und Ton (Foto oben r. / vorne links Bürgermeister Aleid Wolfsen) sehen sich gezwungen, Haus und Hof für einen Spottpreis zu verkaufen und sich woanders niederzulassen. In Leidsche Rijn sind schon vorher transsexuelle und lesbische Paare vertrieben worden. Auch ein Mitglied der PvdA (Widersacher von Wilders) kam zu diesem Picknick. Die terrorisierenden marokkanischen Jugendlichen laufen derweil immer noch unbehelligt und frei herum.

(Spürnase: Oldie)