Vor der moslemischen Geburtenrate hat der katholische Schweizer Pfarrer Franz Sabo gewarnt. „Wenn wir nicht in allernächster Zeit der moslemischen Flutwelle Einhalt gebieten, werden wir überschwemmt.“ Dies schreibt er in seinem neuen Buch. Der Pfarrer fragt sich, wie man so dumm sein könne und nicht sehe, wohin das führe.? „Integration ist recht und gut, nur von wem? Wenn das so weitergeht, müssen in ein paar Jahren die Einheimischen integriert werden.“ Mehr…

(Spürnase: Morgart)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

88 KOMMENTARE

  1. Vural Öger: „Was der gute Süleyman vor Wien nicht geschafft hat, das schaffen unsere geburtenfreudigen Türkinnen in der Bundesrepublik.“

    Öger (SPD) war von 2004 bis 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments.

  2. Herr Pfarrer muss noch lernen, dass der Erhalt und das Überleben der eigenen Kultur Nazigesinnung ist.

    Zumindest, wenn es nach Linken und Rotzgrünen Rassisten geht, die die westlichen Kulturen als minderwertig und nicht nicht überlebenswert ansehen.

  3. Es muss dagegen wie in China vorgegangen werden.
    Die lieben Muzzlixxe dürfen nicht mehr als 1 Kind haben.

  4. Ganz genau so sieht das nämlich! Vielen Dank, Pfarrer Sabo!

    Es gibt doch noch Kirchenleute, die wahrheitsgemäss einen biblischen Warn-Dienst ausführen!

    Es hat übrigens nichts mit fehlender Nächstenliebe etc. zu tun – denn diese Aussagen MÜSSEN sein, damit unser Land nicht „umkippt“ und hier langfristig die Basis für Freiheit und Demokratie wegbricht…

  5. Na als erstes sollte mal der Admin den text ordentlich schreiben!!!
    Aber gut, das ein Pfarrer sowas endlich ausspricht!
    Und in der schweiz ist es viel besser als in deutschland!

  6. Überraschend diesmal, von wem diese Einsichten kommen! Ein Beweis dafür, dass Islamkritik allmählich auch in linken und linksliberalen Milieus Fuß gefasst hat.

  7. Man stelle sich vor, so etwas würde ein deutscher Geistlicher sagen. Killerwarze Roth hätte sofort wieder einen persönlichen Feind, den sie hetzen würde bis er erledigt ist (wie Bischof Mixa).

  8. Bin Fassungslos, wie kann man nur so verdammt ehrlich sein?…wird demnächst bestimmt bald abgestochen.
    Danke Pfarrer.

  9. Da hilft nur folgendes:

    1) Zuwanderung von Muslimen nach Europa stoppen.

    2) Kriminelle Muslime ausweisen.

    3) Muslime ausweisen, die staatliche Unterstützung benötigen.

    4) Muslime ausbürgern und ausweisen, die nicht dem politischen Islam entsagen und die nicht die Einführung der Scharia vorbehaltslos ablehnen. Kopftuch trage, Zwangsheirat, Spenden für verbotene Organisationen etc. sind als schariabefürwortende Akte zu ahnden.

  10. Danke an den Admin, das der Text nun Richtig ist 😉

    In allen Ländern in Europa ist es schon wie damals im Kosovo..
    Es wird gepoppt und gebärt wie am Fließband…und in 10-15 jahren ist man in der Überzahl!
    Dann wird nur noch gefordert und irgendwann die Unabhängigkeit gefordert!
    Es gibt auf dem Balkan einen Spruch-
    Wer einem Albaner (Moslem) den kleinen Finger reicht, dem hakt er beide Arme ab!

  11. OT

    Große Resonanz auf »Loveparade«-Artikel
    Eva Herman

    Liebe Besucher von KOPP-Online,

    der gestern von mir veröffentlichte Artikel »Sex- und Drogenorgie Loveparade« hat eine große Resonanz ausgelöst. Mehrere Male konnte der Server des Kopp Verlags dem Ansturm der Seitenzugriffe kaum noch standhalten. Bei mir trafen zahlreiche E-Mails ein, die ich seit gestern Mittag zu beantworten versuche. Es gab Ablehnung, ebenso auch Zustimmung.
    http://www.info.kopp-verlag.de/hintergru…de-artikel.html

    -Warum nicht gleich so Frau Herman?

  12. OT:

    Bitte nicht als Pietätlosigkeit empfinden, aber kann es sein, dass Frau Heisig nicht tot ist, sondern wegen Drohungen in Sicherheit gebracht wurde? Neue Identität und so?

  13. Keine Sozialleistungen für Ausländer, auch nicht für EU- Ausländer (wegen der Ausländer die in anderen EU Ländern eingebürgert wurden und dann anch Deutschland weiter wandern) ist doch ganz einfach. Und Scheinehen kann man begegnen, in dem man die Eheleute für mindestens 15 Jahre auf Unterhalt verpflichtet.

  14. Bei uns gibt es doch extra die (exklusive) Moslem Wurfprämie mit ansteigendem Kindergeld für Großfamilienclans. Damit jene uns überholen und wir in die Minderheit geraten.

  15. Und schon versucht man Pfarrer Sabo ans Bein zu pinkeln. Anonyme (wie auch sonst?) Anzeige
    wg. Pädophilie. Zwischenzeitlich vom Tisch. Versuch, den Pfarrer durch den zuständigen Bischof aus dem Dienst zu entfernen usw.
    Also das ganze Standardpaket der linken Methoden der Linken. Hoffentlich geht der Pfarrer nicht mit dem Hund in den Wald oder fährt mit seinem Auto spazieren!

  16. #18 Stolze Kartoffel (26. Jul 2010 15:41)

    Ab dem 3. Kind sollte Schluss mit allen Zahlungen sein. „Vermögendere“ Deutsche werden deshalb nicht auf ein drittes Kind verzichten, die anderen haben für die nächsten 50 Jahre ihre Schuldigkeit getan. Natürlich müsste auch die Sozialhilfe /ALG II gedeckelt werden. Ich mein so bei 1500,- €, Miete schon drin, nicht extra. Sind eben 3000,- DM und wer gut haushaltet, kommt bei heutigen Preisen damit klar. Wenn ich schon immer höre, dass die armen Hartzler dann kein Geld für `nen Kinderwagen hätten …wir haben unseren gebraucht gekauft, obwohl wir beide gearbeitet haben und nicht schlecht verdienten. Und bis auf die Erstausstattung fürs Neugeborene (aber auch nur fürs erste), haben unsere Kinder( bis zur Pubertät) immer second hand getragen…dafür spielen sie jetzt Klavier, Schlagzeug und E- Gitarre und können mehr als die Schulfremdsprachen…du verstehen??

  17. #16
    @Civus

    Problem Scheinehen kann man leicht klären können..
    Scheinvaterschaften finde ich noch krasser…
    Und das gibt es nur in Deutschland, das man einfach mit einer Unterschrift eine Vaterschaft annerkennen kann und damit Anspruch auf Bleiberecht und Sozialleitungen erhält!
    Wieso gilt sowas nicht nur für den Biologischen Vater???
    Wusstes ihr, das es in Berlin einen richtigen Markt für Scheinvaterschaften gibt??
    Unfassbar!

  18. An alle Pessimisten und Skeptiker. Es regt
    sich etwas in Europa.
    Sehen wir dies als ein Zeichen der Hoffnung.
    Die gute Saat geht auf. Wir haben gut gesäät.
    Immer mehr Menschen fühlen sich unwohl. Die
    Kommentare aus dem Zeitungsbericht muss man
    gelesen haben.
    Auch in der Schweiz wandern die in die Netze
    der Sozialversicherungen ein. Und in der
    Schweiz ist die Versorgung noch um einiges
    besser als in Deutschland. Da bekommt man
    als „Berufsunfähiger“ einen schönen Batzen
    Franken im Monat.

  19. #21

    Wir haben auch nur 2 Kinder…
    Mehr wäre zeitlich-Finanziell-Räumlich kaum machbar!
    Aber rechnet mal aus, was eine Arabische Großfamilie mit 8 Kindern im Monat insgesamt bekommt..
    Da bekommt man schon nen gaaaaanz Dicken Hals!!!!
    Müssen sich Araber und Kurden denn auch eine neue Wohnung suchen, nach dem neuen hartz4 Vorschlag?
    Ich will doch mal sehen, welcher Arge Mitarbeiter das denen wohl sagen möchte bzw. durchsetzen…

  20. es gibt übrigens sogar schon die Kampagne gegen Heisigs Buch

    http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/304135/304136.php

    Weylandt sagt, durch das Buch entstehe der Eindruck, dass es in Neukölln drunter und drüber gehe. Auch er spricht „von einem deutlichen Rückgang“ der Jugendkriminalität in seinem Bezirk, insbesondere bei Gewaltdelikten wie Körperverletzung und Raub. „Kirsten Heisig skandalisiert sehr problematische Einzelfälle und zeichnet dadurch ein falsches Bild von jugendlicher Gewalt in Neukölln.“
    —-
    das Linksgesindel verbreitet es in Foren der Zeitungen genauso wie sie einen echten rechtsradikalen Fall haben:

    Die Nazis aus dem Wedding

    „FN Mitte“ heißt eine neue rechtsradikale Gruppe, die sich ausgerechnet im multikulturellen Wedding angesiedelt hat. Bisher kann sie von der Polizei weitgehend unbehelligt agieren. Die Mitglieder schrecken auch vor Gewalttaten nicht zurück.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/die-nazis-aus-dem-wedding/1890748.html?ajaxelementid=%23commentLoginArea

    Sollte es deswegen bei PRO NPD-Mitglieder geben – hat die Organisation keine Chance,

    genauso wie der Begriff rechts verbrannt ist

  21. Die BILD-Zeitung behauptet, Eva Herman hätte die Opfer der Love-Parade „verhöhnt“

    Zitat:

    „Wer sich die Bilder der Loveparade ansieht, glaubt, in der Verfilmung der letzten Tage gelandet zu sein, wie sie in der Bibel beschrieben werden. Viele der Partygäste wirkten auch in diesem Jahr bereits vor dem Unglück wie ferngesteuert. Betrunken oder vollgekifft.“

    Eine Verhöhnung der Opfer.

    http://www.bild.de/BILD/news/2010/07/26/loveparade-eva-herman/verhoehnt-opfer.html

    Was soll daran eine „Verhöhnung der Opfer“ sein?
    Stimmt es etwa nicht, daß die Love-Parade eine Veranstaltung ist, die geprägt ist von Drogenmißbrauch, Alkoholexzessen und ausschweifender sexueller Betätigung?

    Hallo BILD-Zeitung: Warum soll es ein Verbrechen sein, solche Veranstaltungen zu kritisieren?

    Und warum lügt die BILD ihre Leser an?

    Inzwischen wurde Hermans Beitrag von der Seite gelöscht.

    Das ist falsch. Der Beitrag ist immer noch da:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/sex-und-drogenorgie-loveparade-zahlreiche-tote-bei-sodom-und-gomorrha-in-duisburg.html

    Man muß den z.T. religiös begründeten Standpunkten von Herman nicht zustimmen, aber was die BILD-Zeitung macht, das ist plumpe Hetze gegen Andersdenkende.

    Die BILD versucht hier wieder mal, die Wut in der Bevölkerung auf Sündenböcke zu lenken.

  22. #15 Civis (26. Jul 2010 15:34)
    Das wäre schön, und mir und vielen Anderen würde eine riesige Trauerlast vom Herzen fallen. Aber ich fürchte, die Realität ist häßlich. PS: Nachdem ich den Vorabdruck von Frau Heisigs Buch im Spiegel gelesen habe, kann ich kaum noch an die Selbstmordversion glauben.

  23. Inzwischen weiss ich aus sehr zuverlässiger Quelle (Sachbearbeiter bei einem städtischen Ausländerbüro!), daß Türkinnen mit einem Aufenthaltstitel für Deutschland, die zeitweise aber auch in der Türkei leben, extra zum Gebähren nach Deutschland kommen, damit der Nachwuchs gleich die deutsche Staatsbürgerschaft bekommt.
    Das haben uns seinerzeit die Rot-Grünen Volksverräter eingebrockt, und die Schwarz-Roten bzw. jetzt die Schwarz-Gelben Volksverräter sind offensichtlich nicht willens, dieses Verbrechen an uns Deutschen wieder rückgängig zu machen.

  24. «Wenn wir nicht in allernächster Zeit der moslemischen Flutwelle Einhalt gebieten, werden wir überschwemmt.»

    Toll Herr Pastor, nur müssen Sie das in Ihrer Kirche mal verbreiten. Sogar der Papst kneift doch vor der Wahrheit. Ich wette, ihre Stimme wird
    1. entweder nicht gehört
    oder
    2. Sie werden, wenn Sie gehört werden ganz schnell zurückgepfiffen.

    Wie das geht:

    das können Sie heute bei Thema Loveparade verfolgen.

    Es werden große Gefühle entdecken für Leute, denen von den anderen (also auch von der Kirche) nur eine Rolle zugedacht ist: die von Brot-und-Spiele-Empfängern.

  25. man sollte den dingen auf den grund gehen. ich habe es getan und bin zu dem schluß gekommen, daß gewisse kräfte das christentum auslöschen oder per islamisierung auslöschen wollen. denn dann sind morgen christen in der minderheit und haben den status von verfolgten wie in den klassischen, muslimisch geführten länden heute.

  26. die taktik der gottlosen regierungen und eliten sowie der eu scheint scheinbar aufzugehen. zwangsintegration gegen den willen des eigenen volkes trocknet das christentum aus. „positiver“ nebeneffekt ist, daß durch den werteverfall die geldgierigen und egoistischen eliten kaum noch kritik durch christen fürchten müssen oder den spigel der bibel vorgehalten bekommen, die ja im grunde das gegenteil ihrer handlungsweisen lehrt. so ist es auch zu verstehen, daß unsere partei-,politik- und wirtschaftshörigen medien so sehr gegen bibelgläubige christen wettern und sie verunglimpfen wo sie nur können. die großen kirchen helfen ihnen noch dabei, indem sie sich von den sogenannten „fundamentalisten“ oder „hardlinern“ distanzieren.

  27. Es ist jede Wortmeldung zu diesem Thema zu begrüßen, auch wenn der Sachverhalt längst Allgemeingut sein muß.

    Ich bin inzwischen der Überzeugung, jeder Politiker, jeder Beamte, jeder Journalist der im entferntesten mit dem Zuwanderungsthema zu tun hat, weiß darüber bescheid. Alle kennen die Probleme bis hin zu den Auswüchsen.
    Ich habe vor einigen Monaten z.B. einen pensionierten Beamten gefragt, ob er wisse, was der Migrantenonus ist. Während er sonst sich immer gern erzählt, sagte er nur kurz ja und hatte es plötzlich sehr eilig…

    Wenn bisher nichts dagegen unternommen worden ist, so gehört das zur Strategie der Politik.
    Die Islamisierung Europas ist ein seit langem angestrebtes Politikziel. Wenn es anders wäre, hätte man schon lange etwas dagegen getan. Es ist einfach nicht glaubhaft, daß die zuständigen Politiker seit Jahrzehnten nicht wissen, was hier passiert.
    Sie sind nicht blöd und begriffsstutzig, sie wissen genau was hier abgeht! Oder kann sich wirklich noch einer vorstellen, das die cleveren Politiker hiervon nichts wissen?

    Was hier vor sich geht ist bewußt geplant und genau so eingefädelt, wie es abläuft!
    Der Terror gegen die einheimische Bevölkerung ist beabsichtigt, anders ist das Nichtstun der Behörden nicht zu erklären.
    Bestimmte Migrantengruppen werden zum Nachteil der Deutschen bewußt bevorzugt. Dies macht man natürlich mit einem gewissen Ziel…

    Es bleibt nur zu hoffen, daß es nun mehr und mehr auch die Erfüllungsgehilfen dieser Politik mit erwischt, damit diese am eigenen Leib diese fiese Politik zu spüren bekommen.
    Alle Abwiegelungen der Politik dienen nur dem Zeitgewinn, denn die Zeit arbeitet für die Gebärfreudigen.
    Während die Masse der Bevölkerung weiterhin verdummt wird (Wir brauchen Zuwanderung!), ein Teil diskutiert, werden vollendete Tatsachen geschaffen!

  28. #26 Mastro Cecco

    Die BILD ist das Propaganda Blatt der FDJ-Tussi die sich Kanzlerin nennt.
    Der Chef der BILD, Intimbereichoperierter Diekmann ist doch der beste Freund vom größten Betrüger und Lügner der Nachkiregsgeschichte, Helmu Kohl.
    Eine Hand wäscht die andere.

  29. Prost, Herr Pfarrer! 😉

    Also, das Bild mit dem Weinkelch in der Hand auf der Seite ist einfach klasse.

    Aber dessen einmal gänzlich ungeachtet: Der Mann hat mit, dem was er in dieser Causa so sagt, Recht. Er nennt einfach klare Tatsachen beim Namen.

  30. #26 Mastro Cecco (26. Jul 2010 16:02)

    Die Hermann hätte besser mal die Klappe gehalten, anstatt sich mit religiösem Unsinn lächerlich zu machen.

  31. Es gibt zu viele Islamisten, Bösmenschen und Blödmenschen in Deutschland, Europa und der Welt!!!
    Weil Pfarrer Franz Sabo die Wahrheit sagt muss er nun aufpassen das er nicht geschächtet wird.
    So wird der Islam, Koran,Scharia in der Welt durchgesetzt. Das ist der Djihad des Islam.
    Die Politiker sehen zu !!!!!!!!!!!! Absurdistan.

  32. Nach Pfarrer Sabo gegoogelt, Wiki gelesen.
    2002 war im von unbekannt Kindesmißbrauch vorgeworfen worden. Das ist für die Gutmenschen ein Grund, alles, was er sagt, zu ignorieren und zu verdammen.

  33. Gegen die realitätsverweigernden Politiker, Justiz und Medien.
    Gegen islamische Unterwerfung und Gewalt.
    Auf der Welt.

  34. #34 Rechtspopulist (26. Jul 2010 16:27)

    Der Job eines Journalisten ist es, zu sprechen und zu schreiben – und wenn er Mut hat, widerspricht er auch mal dem Zeitgeist und dem Mainstream.

    Ein Journalist, der die Klappe hält, hat seinen Beruf verfehlt.

    ———————————————–

    Nicht nur die BILD-Zeitung lügt, sondern auch der Kommunist:

    Zitat:

    Als Alternative bietet Herman tatsächlich an späterer Stelle den Musikantenstadl an und das ist dann so derart spießbürgerliches Klischee, dass man sich fragt, ob dieser Text von einem ihr böse gesonnenen Double auf die Seite geschmuggelt wurde.

    http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/gott-straft-die-suender/

    Offensichtlich bezieht sich der Autor auf folgende Stelle:

    Zitat:

    Das ist die Kehrseite der Medaille über die Loveparade, die laut dem neuen Bundespräsidenten Wulff ein »friedliches Fest fröhlicher, junger Menschen« sein sollte. Man fragt sich, welche Veranstaltung der Mann wirklich meint? Den Musikantenstadl vielleicht?

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/sex-und-drogenorgie-loveparade-zahlreiche-tote-bei-sodom-und-gomorrha-in-duisburg.html

    Bitte lesen Sie die jeweiligen Texte und urteilen Sie selbst.

    Daß der TAZ-Autor so wenig Textverständnis hat, glaube ich nicht. Es dürfte eher die Gier danach sein, sich an der Hetzkampagne gegen Herman unbedingt beteiligen zu wollen, koste es, was es wolle. Auch plumpe Lügen müssen da eingesetzt werden. Reine Volksverdummung!

  35. Ein Pfarrer mit Durchblick. Sowas gibt es noch?
    Nach diesen Aussagen sollte er froh sein, dass es keine Scheiterhaufen mehr gibt. Es wäre ein heißer Kandidat dafür.

  36. Wie recht der Herr Pfarrer hat, konnte ich heute wieder in meinem Job sehen.

    Ein Herr Mohammad A. aus Pakistan meldete sich zum vom deutschen Steuerzahler bezahlten Wiederholungskurs an, da er durch die Prüfung nach dem vom Steuerzahler bezahlten Deutsch-Kurs gefallen war. Er muß für sein Versagen natürlich nicht finanziell einstehen.

    Der gute Mohammad ist schon lange in Deutschland und lebt schon viele Jahre von Hartz IV.

    Im Gegensatz zu arbeitenden und steuerzahlenden Deutschen, die lange überlegen, ob sie es sich finanziell leisten können, ein Kind in die Welt zu setzen, hat Mohammad A. diese Sorgen nicht.

    Die dumme Steuerkartoffel zahlt ja für alles.

    Und daher lese ich auf seinem Hartz IV-Bescheid:
    A., Mohammad, geb. 1966
    A., Iram, geb. 1976
    A., Sharon Ahmed, geb. Sept 1998
    A., Arslan Ahmed, geb. Juni 2000
    A., Jazeb Ahmed, geb. Febr 2002
    A., Laraib, geb. Okto 2005

    Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen: Die Ausländerbehörde hat ihm eine Niederlassungserlaubnis erteilt. Das heißt für ihn und seine Muslim-Sippe: Leben in Deutschland auf ewig, ohne arbeiten zu müssen, immer schön auf Kosten des deutschen Steuerzahlers.

    Übrigens: die Erteilung von Niederlassungserlaubnissen sowie die Einbürgerung untersagt das Gesetz bei Bezug von Sozialhilfe.

    Diese Vorschrift scheint unsere Ausländerbehörde jedoch hauptsächlich dann anzuwenden, wenn es sich um mit autochthonen Deutschen verheiratete Ausländer handelt.

  37. dailytalk.ch schrieb zum Fall Winter in Österreich:
    „Wie gesagt, soll sich jeder selber dabei denken was er unter Vollzug der Ehe verstehen will. Aber Vorsicht, je nachdem was Sie denken, könnten Sie, sofern Sie Ihre Ansichten frei äussern, wegen “Verhetzung und Herabwürdigung religiöser Lehren” verurteilt werden. Zum Glück werden Sie hierzulande dafür aber “noch” nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannt.“

    Mal sehen, wie die sache ausgeht.

  38. Demographie wird in der Schule nicht gelehrt, und Exponentialrechnung in der Bedeutung meist nicht verstanden bzw. als „blödes Mathe“ abgetan.

    Es kann ja mal einer eine Excel-Datei mit den relevanten Daten (mitsamt Quellen) und verschiedenen Szenarien erstellen und irgendwo ins Web stellen, und dann hier verlinken, damit es jeder im Detail nachvollziehen kann.

  39. #10 FabiusMaximus (26. Jul 2010 15:28)

    . . .wird demnächst bestimmt bald abgestochen . . .</blockquote

    Bestimmt nicht! Sein Chef (der Bischof von Basel), der ihn abschissen wollte, was zum Glück missraten ist, wurde soeben in eines der höchsten Ämter im Vatikan wegbefördert.

  40. In der Schweiz dagegen wurde durch die Volkszählung des Jahres 2000 die Geburtenziffer auch nach Glaubenszugehörigkeit erfasst. Auf Grundlage dieser Daten erstellte der Religionswissenschaftler Michael Blume von der Universität Heidelberg kürzlich eine Gebur­tentabelle. Danach sind Hindus mit 2,79 Kindern pro Frau am frucht­barsten, gefolgt von Muslimen mit einem Schnitt von 2,44. Der Schweizer Mittelwert insgesamt liegt bei 1,43, der von Katholiken (1,41) und Evangelisch-Reformierten (1,35) etwas darun­ter. Den niedrigsten Wert haben Konfessionslose mit 1,11 Geburten pro Frau. „Schon aus demographischen Gründen dürfte der religiöse Grund­wasserspiegel in Europa weiter steigen“, folgerte Blume in FOCUS.

  41. #24 Andre69 (26. Jul 2010 16:01)
    Müssen sich Araber und Kurden denn auch eine neue Wohnung suchen, nach dem neuen hartz4 Vorschlag?

    Ich habe vor zwei Wochen unser Sozialrathaus angerufen, da in unserer Nachbarschaft eine 4-Zimmer-Sozial-Wohnung von einem alleinstehenden Türken belegt ist, der diese Wohnung als eine Art Ferienwohnung benutzt. Viele Monate im Jahr ist er in der Heimat, wo er nach eigenen Angaben drei Häuser besitzt.

    In unserem „ScheißeDeutschland“ leben „ScheißeDeutsche“, die „SchweineChristen“ sind. Auf die Aufforderung, in seine herrliche Heimat für immer zu verschwinden, kam seine Antwort: „In Türkei nix Geld, in Deutschland Amt zahlen alles.“

    Und was sagte mir der Mitarbeiter auf dem Sozialrathaus auf mein Ansinnen, dem Türken die Wohnung zu entziehen oder zumindest ihm eine 1-Zimmer-Wohnung zuzuweisen: „Das ist politisch nicht gewollt. Wenn ich das an höherer Stelle anrege, werde ich als Nazi abgekanzelt. Und wenn Sie das fordern, werden Sie auch als Nazi bezeichnet.“

  42. #15 Civis

    Wer wurde dann beerdigt? Wieviele Eingeweihte gibt es, die singen könnten? Theoretisch möglich, glaube aber ehr an einen Rachemord, der öffentlich als Selbstmord verkauft wird, um den Tätern den Effekt – bestrafe einen, erziehe hundert – zu nehmen und sie in Sicherheit zu wiegen, was sie zu leichtsinnigen Fehlern veranlassen könnte.

    Habe übrigens heute morgen ihr Buch bekommen.

  43. #44 Conny008

    Wenn bei Bezug von Sozialhilfe bzw. Hartz IV eine Niederlassungserlaubnis rechtswidrig ist, müßte doch eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Bediensteten wegen offensichtlicher Rechtsbeugung möglich sein.

    Es ist ein Skandal, diese ganzen Sippen lebenslang durchzufüttern.
    Wie sagte ein Muslim in einem anderen Forum:

    „In 20 Jahren übernehmen wir“
    Ich konnte mir nicht verkneifen, darauf hinzuweisen, daß sie dann auch arbeiten müßten um sich zu ernähren, weil keine Doofen mehr da sind, die das übernehmen. Bevor dieser „Ernstfall“ eintritt, würden sie sich aber wahrscheinlich neue Länder und neue Wirte suchen.

  44. „Spenden für verbotene Organisationen etc. sind als schariabefürwortende Akte zu ahnden.“ – AufrechterDemokrat – daher hat die EU doch beschlossen, alle Finanztransaktionen kontrollieren zu können, und das ist gut so.

  45. Noch immer nehme die Politik die Ängste der Bevölkerung in Sachen Islamisierung nicht ernst genug, so Sabo.

    Noch immer nimmt die Bevölkerung ihre unfähigen, dekadenten und korrupten Politiker viel zu ernst, anstatt zu zum Teufel zu jagen.

  46. #46 Mastro Cecco (26. Jul 2010 16:49)

    „Ein Journalist, der die Klappe hält, hat seinen Beruf verfehlt.“

    Danke für die Belehrung!
    Nur hat das verblödete religiöse Geschwätz dieser Frau nichts mit Journalismus zu tun.
    Und jetzt komm mir bloß nicht damit, dass deine Gottesfurcht dich zu deinem Kommentar getrieben hat…

  47. #46 Mastro Cecco (26. Jul 2010 16:49)

    „Eventuell haben hier ja auch ganz andere Mächte mit eingegriffen, um dem schamlosen Treiben endlich ein Ende zu setzen. Was das angeht, kann man nur erleichtert aufatmen!“

    DAS also nennst du „Journalismus“?

    Die Hermann ist nicht mehr ganz dicht.
    Solchen Scheiss sol sie mal den Eltern der Opfer bei den Beerdigungen persönlich erzählen. Der würde ich was in die Schmauze schlagen wenn die mir so rotzig käme.
    Aber sobald Religiöse ihren „Gott“ und dessen „Macht“ ins Spiel bringen, wird’s schwachsinnig.

  48. Sehr viele Muslime glauben daran und das wird in den Moscheen auch so vermittelt, dass die in einigen Jahrzehnten das Zepter in Westeuropa übernehmen würden. Wie schön, aber dann ist nix mehr mit herumfaulen und Sozialhilfe abkassieren, dann wieder arbeiten und Scheisse auflesen auf den Strassen. Hochstehende Arbeiten liegen bei den Weltmeistern der Volksverdummung ohnehin nicht drin.

  49. Solch ein „Kässmann“ in Hannover bei der EKD und ich würde in den sado-maso-Saftladen sofort wieder eintreten!

    Bestimmt meinte die neue rechtgläubige niedersächsische Sozialministerin Özkan genau das, wenn sie von „sensibler“ Sprache in den Medien redet, die sie einführen will:

    Genau das, was Sabo tut, darf auf keinen Fall irgendjemand noch sagen.

    Leute bewaffnet euch, es geht früher los als ihr denkt!

  50. Es ist schon abartig von den türkischen Politiker und Funktionären, Frauen so zu programmieren und zu beeinflussen, dass sie selber noch Glauben, dass sie eine gute Aufgabe erfüllen wenn sie als Gebär Maschinen ausgenutzt werden.

    Wo sind die Empörer Emanzen die sich gegen solch ein Gedankengut des Mittelalter auflehnen?

  51. @ich bin dagegen (26. Jul 2010 18:28)

    Sagt der Papst nicht Ähnliches? Aber wer hört auf ihn. In bester Nichtdenkerverspottung ist der ja out, egal was er sagt, selbst wenn er was Sinnvolles sagt. Es wird eben nicht mehr selbst gedacht, sondern nur noch reflexgeleugnet.

    Immerhin hätten wir hier dann nicht so einen Schwund autochthoner Bevölkerung und Rentenzahler.
    Der ist meiner Meinung nach die Folge vom Club of Rome und der geistlosen Ablehnung der Argumente Verschrieener.

  52. Nun wird wieder auf Frau EVA Herman eingedroschen. Darf Sie nicht Ihre Meinung schreiben. Wie die MSM auch.?
    Es gibt keine Meinungsfreiheit und offene Berichterstattung mehr in den Deutschen Medien.!!

  53. Unsere Politiker wollen nicht in ihrer heilen Welt gestört werden und werden den Bericht von Frau Kirsten Heisig zwar registrieren aber ihn ignorieren, da es nicht zu ihrem Weltbild von Migranten und im besonderen, über Türken und Araber paßt.

    Das alles was Frau Heisig beschreibt, wussten doch unsere Politiker. Nur, sie haben aus Feigheit n i c h t s unternommen.

    Die sind doch alle so nett und die brauchen wir ja!.

  54. Kommentarfunktion zum Artikel der Berliner Richterin Kirstin Heisig. Die Selbst/ Gemordet wurde. So oder So.!!!!!!

    Liebe Leser, WELT ONLINE hat die Kommentarfunktion für diesen Artikel vorübergehend geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Der Text spricht für sich……………
    Wovor haben die Leute angst!!?? Vor der islamischen Unterwerfung, den Hass und der Gewalt!?!So gehen alle unter. Es siegt die Tyranei.
    Immer noch keine 100% Aufklärung des Selbst/Mordes von Frau Richterin Heisig!!!!
    Kein Wunder das Kerstin Heisig nicht mehr am Leben ist. !

  55. “Wenn wir nicht in allernächster Zeit der moslemischen Flutwelle Einhalt gebieten, werden wir überschwemmt.”

    Herrgott wie Recht der gute Kirchenmann doch hat!

    Hoffentlich lesen diese Meldung auch unsere Politker und Multikultifreaks.

  56. #45 gruene minna
    Was für verlogene Journalisten.!!!!!
    Alles wieder nur Einzelfälle.
    Wie in Hamburg, Berlin, München,Köln,und ganz Deutschland.
    Verbrecherbande….

  57. Allen Homos und Lesbiennes gönne ich ihr Vergügen, aber muss das wirklich in aller Öffentlichkeit in obszöner Art zur Schau gestellt werden? Wer wirklich liebt hat diesen Beweis nicht nötig. Es war ein Fest der abnormalen Ausschweifung.Die Eltern der Toten waren vor dem Unglück bereits unglücklich.

  58. 71 paxi (26. Jul 2010 18:37)

    Nun wird wieder auf Frau EVA Herman eingedroschen. Darf Sie nicht Ihre Meinung schreiben. Wie die MSM auch.?
    Es gibt keine Meinungsfreiheit und offene Berichterstattung mehr in den Deutschen Medien.!!

    Hier doch auch. Ist das besser als Bild oder sonst wer?

    DAS also nennst du “Journalismus”?

    Die Hermann ist nicht mehr ganz dicht.
    Solchen Scheiss sol sie mal den Eltern der Opfer bei den Beerdigungen persönlich erzählen. Der würde ich was in die Schmauze schlagen wenn die mir so rotzig käme.
    Aber sobald Religiöse ihren “Gott” und dessen “Macht” ins Spiel bringen, wird’s schwachsinnig.
    —————————

  59. Kein Wunder das Kerstin Heisig nicht mehr am Leben ist!

    Wenn man ihren Artikel liest, sieht man sehr gut, dass da nicht nur die Moslems etwas zu „verlieren“ hatten (im Grunde ja zu gewinnen, denn ein kriminelles Leben ist für sie selbst auch schlecht), sondern auch viele Behördenstellen — also das bequem-korrupte Establishment, all die Profiteure des Apparats.

  60. Frau Kirsten Heisig kann keinen Selbstmord begangen haben!! Eine Mutter ihres Verantwortungsgefühls verlässt ihre Töchter nicht.Ihr Realiteitssinn und Aufgabenbereich hätten das nicht zugelassen. Niemals!!Nur ihr Rechtsgefühl wurde durch Vorgesetzte und Politiker nicht geteilt und darum musste Kirsten Heisig mundtot gemacht werden.Ich hoffe, das dieser MOORD nie verjährt und nie vergessen wird!!!

  61. Die Hermann ist nicht mehr ganz dicht.
    Solchen Scheiss sol sie mal den Eltern der Opfer bei den Beerdigungen persönlich erzählen. Der würde ich was in die Schmauze schlagen wenn die mir so rotzig käme.
    Aber sobald Religiöse ihren “Gott” und dessen “Macht” ins Spiel bringen, wird’s schwachsinnig.

    Ich finde die Hermann spitze, eine Frau die sagt was Sie denkt. Wir machen alle einmal Fehler, diese sollte man der Frau Hermann auch mal eingestehen. Ich persönlich fand den Text nicht so schlimm, dafür holt Sie jede Menge wieder heraus mir Berichten die die Qualitätsmedien nicht bringen, und solche Leute brauchen wir mehr als Genug.
    Die KOPP Nachrichten verfolge ich von Mo. – Fr. seit es Sie gibt und normale Nachrichten schaue ich mir gar nicht mehr an um einmal der Verdummung aus dem Weg zu gehen und zweitens um ruhig schlafen zu können.
    Ist doch viel schlimmer täglich Propaganda zu verbreiten und das Volk zu belügen, § 81 StGB erleben wir täglich von unseren Möchtegernepolitikern.

  62. Es gab hier mal einen Link auf einen Bericht, wonach Mannheim bei den Neugeborenen ähnlich wie Pforzheim einen Anteil von 70% Ausländern hat. Weiß noch jemand wo?
    Hier ein Bericht über positive Erfahrungen mit der intensiven Betreuung von Ausländerkindern in der Mannheimer Waldorfschule. Allerdings: Welche Nationalitäten? Maximal 50% Anteil Ausländer in der Klasse. Das lässt sich nicht mehr könge halten. Und die Hälfte der Lehrer sind Mihigrus.
    http://www.google.de/url?q=http://www.waldorfschule.info/upload/presse/Erziehungskunst_im_Hrtestest.pdf&sa=U&ei=k8xNTMmDHcPeOOW5vZYD&ved=0CAkQFjAC&usg=AFQjCNFbOYP63VOS2w32Mehim6UrY47y8Q

  63. Frau Kirsten Heisig kann keinen Selbstmord begangen haben!! Eine Mutter ihres Verantwortungsgefühls verlässt ihre Töchter nicht.Ihr Realiteitssinn und Aufgabenbereich hätten das nicht zugelassen. Niemals!!Nur ihr Rechtsgefühl wurde durch Vorgesetzte und Politiker nicht geteilt und darum musste Kirsten Heisig mundtot gemacht werden.Ich hoffe, das dieser MOORD nie verjährt und nie vergessen wird!!!

    Ganz Klare Sache, das war Mord, oder hat jemand den Hund gesehen?….oder würde man bei einem Selbstmord erst den Hund umbringen und dann sich selbst?
    Mir stellt sich eine Frage die ich nicht beantworten kann: Hat die Bundesregierung Sie umbringen lassen oder die Landesregierung oder eine Kooperation beider?

  64. einer mehr der es endlich auch kapiert hat und sagt was er denkt.

    Mir geht das zu langsam…sind wir eigentlich nur von umnachteten umgeben?

  65. Lass die Moslems Kinder produzieren am laufenden Band. Es wird ihnen nichts nützen! Ein Europäischer Pass ist auch nur ein Stück Papier, das man zerreissen kann. Sie sind alle in ihrem Heimatland registriert und können jederzeit weg geschickt werden.Selbst alle hier geborenen Kinder verlieren nie die Türkische oder Marokkanse Nationaliteit.
    Lass Geert Wilders Mal machen!!

  66.   @Conny008 #49 (26. Juli 2010 17:06)
      …Diese Vorschrift scheint unsere Ausländerbehörde jedoch hauptsächlich dann anzuwenden, wenn es sich um mit autochthonen Deutschen verheiratete Ausländer handelt.

      Diese Schikaniererei der Behörden habe ich hinter mir, als ich Mitte-Ende der 90er meine Frau heiraten wollte. Sie ist Rumänin, promoviert: zählte nicht! Ich bin selbstständig, unabhängig: zählte nicht! Vermögensnachweis: kann nicht wahr sein – zählte nicht! (Den Steuerbescheid konnte ich nicht erbringen, weil …) Dann kam mein RA; Diskriminierungsklage, Untätigkeitsklage, Amtsmißbrauch: zwei Wochen später kam die Botschaft hinzu, weitere zwei Wochen später war’s erledigt.
      Die Kosten? Wurden ebenfalls eingeklagt. Tut mir leid, lieber Steuerzahler, aber wenn der Staat bzw. seine Diener so blöd sind. Dafür spende ich an anderer Stelle.

  67. Wenn Hw. Sabo wirkiich an einem starken Europa gelegen wäre, hätte er mehr für einen starken Katholizismus getan.

    Da er sich aber wie man hört in Ungehorsam gegen seinem Bischof gestellt hat, torpediert er selbst gerade das Rettende.

    Schade.

  68. Ich bin froh dass es auch bei uns noch Leute gibt die ihre Meinung offen auszusprechen wagen. Natürlich wird das auch unseren „Gutmenschen“ ganz und gar nicht passen !

  69. Ach alles nur bla- bla, niemand wird niemandem
    was verbieten. Die werden deren Kinder weiterhin kriegen wie bisher und der Staat wird das weiter fleißig bezahlen.

  70. Da hier auch über Kirsten Heisig gesprochen wird, an einen Selbstmord kann ich so recht nicht glauben. Ich denke, da verschweigt man uns etwas. Da mannichelt der Staat wieder.

Comments are closed.