In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Internetauftritte der CDU-Landesverbände von Hamburg sowie Mecklenburg-Vorpommern von türkischen Hackern übernommen. Anstelle von Informationen über die Partei fand der Besucher mehrere Stunden lang eine schwarze Seite mit einem großen osmanischen Wappen vor. Die Verantwortlichen unterschrieben das Ganze mit „Hacked By GHoST61 & Emre. Y.“ und fügten den Gruß „Hi Hamburg: We are from Turkey“ hinzu.

Darunter stellten sie folgende Fragen: „Wo bleibt das Geld für die Integration? Wo ist das Geld für die Moscheen?“, „Wo bleibt die Toleranz? Wo bleibt die Relegionsfreiheit?“ und „Warum siehst Du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?“ Abschließend folgte eine Nachricht für die Bundeskanzlerin: „Frau Merkel, wir erwarten Sie in Hamburg“.

Schon vor zwei Jahren waren die CDU-Webseiten einmal gehackt worden. Damals war der CDU-Internetauftritt von Schleswig-Holstein betroffen gewesen, sowie die sämtlicher Ortsvereine. Auch hier verwendeten die Hacker türkische Flaggen und Parolen in türkischer Sprache. Die IP-Adresse konnte man damals bis nach Ankara (Türkei) zurückverfolgen.

Die CDU stellte nun Anzeige, das LKA ermittelt. Zudem wird beim Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz untersucht, ob ein extremistischer Hintergrund vorliege.

(Text: Friedrich Frieden)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

67 KOMMENTARE

  1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses durch Inzest degenerierte Volk überhaupt in der Lage ist, IT Grundlagen zu verstehen.

  2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses durch Inzest degenerierte Volk überhaupt in der Lage ist, IT Grundlagen zu verstehen.

    —-

    Wie man an 9/11 gesehen hat, setzt sich der Islam-Virus nicht ausschließlich in den Köpfen von ungebildeten/dummen Menschen fest. Genau so wie früher nicht jeder Nazi dumm war.

  3. nein, nein werdet sehen, das waren die rechten oder pi es soll reiner fremdenhass gegen die frielichen kamelfiker geschürt werden

  4. Die Türken, machen sich immer mehr Feinde!
    Hoffentlich merken unsere Politiker langsam, dass der Islam mit Sicherheit keine Bereicherung ist, sondern der Untergang der europäischen Kultur, wenn das so weiter geht!
    Probleme über Probleme mit dieser Klientel!
    Aus krimineller, bis hin zu der für uns kostenintensiven Hinsicht.

  5. unsere presse liebt die türken
    n-tv bringt massig solche berichte
    n.b. das christentum gehört zur türkei – und war schon vorher da – wurde von den türken ausgerottet diese ergänzung fehlte , die türken hier sind invasionstruppen, aber so genau wollen wir das nicht wissen

    Die Aachener Zeitung sieht das ähnlich, wenn sie schreibt: „Man stelle sich das vor: Der türkische Präsident auf Staatsbesuch in Berlin sagt als Gastredner vor dem Deutschen Bundestag: Der Islam gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Da wäre was los in der Republik. So, wie derzeit von vielen Aufgeregten über Integration von Muslimen diskutiert wird, müsste man sich auf heftige Reaktionen gefasst machen: Was fällt dem ein? oder Unverschämt! oder Der soll mal erst bei sich in der Türkei… Denn hierzulande wollen sich viele ja nicht einmal vom eigenen Staatsoberhaupt solches sagen lassen. Das Christentum gehört zweifelsfrei zur Türkei. Als Staatsoberhaupt den Parlamentariern des Gastlandes solches zu sagen, entspricht nicht unbedingt den üblichen Gepflogenheiten diplomatischer Zurückhaltung.“

  6. Ach Gott, der ist ja schwul! Ein schwuler saudischer Mörder! Vielleicht doch schnell zurück nach Mekka zur öffentlichen Enthauptung?

  7. Die CDU stellte nun Anzeige, das LKA ermittelt.
    Passieren wird nichts. Erinnert Euch, vor ein paar Wochen wurde die Buchenwaldwebsite verfälscht. Die Presse war voll mit der Schlagzeile: “ Neonaziz hackten Buchenwaldwebsite“. Eine Woche später fand man den PC. Seitdem ist Ruhe. Es waren wohl keine Rechten oder wenigstens Islamfeinde am Werk gewesen und wenn Linke das getan haben, dann nur zu einem guten Zweck. Mehr Geld für den Kampf gegen Rechts!

  8. #15 Davi55
    was soll passieren??? wegen so was die neue gute freundschaft gefährdem – nur kindereien

    zur aussöhnung darf wulffi mal an erdowahns nippelchen saugen – schönes multikultikuscheln

  9. …was soll das übrigens heißen: „Wo ist das Geld für die Moscheen“???

    „Wer“ hat hier für „was“ Geld erhalten, welches jetzt nicht seine Wirkung tut???

  10. „Wo bleibt das Geld für die Integration? Wo ist das Geld für die Moscheen?“, „Wo bleibt die Toleranz? Wo bleibt die Relegionsfreiheit?

    Geduld, Geduld, liebe Herrenmenschen. Christian Wulff ist doch noch gar nicht wieder zurück aus dem gelobten Land.
    Nach seiner Rückkehr wird er sicher bereit und willens sein, jeden ihrer Wünsche wohlwollend zu prüfen und so schnell wie möglich dafür zu sorgen, daß diese in die Tat umgesetzt werden. Aber nur wenn dafür die Christen in der Türkei in Gedanken das Vaterunser beten dürfen.

  11. Könnt Ihr euch den Aufschrei und das beleidigte Getue vorstellen, wenn es andersherum (deutsche hacken Türkenseite) wäre?

  12. Integration? Moscheen?

    Das sind doch diese „nationalen Indigrenzien“ von denen der rotierende Hosenanzug vor Tagen ex cathedra phantasierte, als sie uns auf noch mehr von diesen orientalischen Bauwerken einstimmte, die UNSER schönes Deutschland verunzieren sollen – ohne UNSERE Legitimation!

  13. Der saudische Prinz hat sicher unvorsichtigerweise Schweinefleisch gegessen.
    Das hat er jetzt davon, nu isser schwul.
    😉

  14. @#25 no Irenismus (19. Okt 2010 22:15)

    Da war ich schneller mit der Antwort als Du mit der Frage 🙂

  15. Ich roll mich ab ! da kriecht die CDU dem Islam (ist ja voll friedlich) so tief in den A…., das nichts mehr rausguckt… und dann wird die Seite mit so einem Kommentar gehackt. *gröhl*

  16. #27 Winrich
    das nennt man sadomaso eigene geschmacksrichtung – wird zur neuen deutschen leitjultur

  17. @ @#13 no Irenismus (19. Okt 2010 21:59)

    Ich glaube das dies schon so ist, daß dort die Site überlastet ist. So wie im Text auch angegeben. [[ …Due to the huge interest in our cause and the massive amount of traffic hitting our website… ]]
    Das wäre dann doch in diesem Fall ein gutes Zeichen? Vor ein paar Tagen war ich bei der edl drauf und da liefs noch ganz gut.
    Übrigens ist die neue Rede von Tommy Robinson sehr interessant und ich könnte mir vorstellen, daß dies viele ansehen wollen. Die EDL hat gerade in den letzten Wochen unwahrscheinlich viel Interesse erhalten, insbesondere aus den USA, Kanada und Australien, da kann sowas schon passieren.

  18. „Wo ist das Geld für die Moscheen in Deutschland?“ fragen die Türken.

    Ich gehe mal davon aus, daß Herr Wulff diese Fragen unverzüglich beantwortet und den Wünschen der Türken durch eine großzügige Geldanweisung entspricht.

    Am Donnerstag in Tarsos wird Wulff den Dank der Türken besichtigen können.

  19. Wo bleibt das Geld für die Integration?

    Dieser hintersinnige türkische Humor, vom Feinsten!

    Jeder weiß, daß echte Integration keinen Pfennig kostet und hier tatsächlich was ganz anderes gemeint ist.

  20. Im Moment geht die Islamisierung der westlichen Welt ohne tatkräftigen Wiederstand weiter. Schlimm für den Menschen, der feige verprügelt und zusätzlich noch verhöhnt wird – auch
    Schlimm wenn die HP leidet !
    Da allerdings Druck von der einen Seite (Assimilierungsdruck des Islams) immer auch einen Gegendruck (Freiheitsstreben des Westens) erzeugt, wird dem Islam in nicht mehr allzu ferner Zeit ein anderer Wind ins Gesicht wehen als es heute der Fall ist.
    Und dann werden „unsere Bereicherer“ durch Ermangelung an geistiger Kompetenz immer mehr Fehler machen.
    Irgendwann wird die Horrorfratze des diabolischen Islam auf deutscher Ebene für jeden unverkennbar. (Ausnahme: deutsche Politiker – ohne Horst)
    Ich bin mal gespannt ob wir dann noch aus der Nummer mit dem Islam raus kommen.
    Ich denke dass das gelingen wird ! – allerdings wird es wie bei allen Schlachten mit dem Islam wieder mal sehr knapp. Aus diesem Grunde ist die Arbeit von PI und jedem Einzelnen der andere informiert so wichtig. Danke PI und Danke an alle die sich hier einsetzen !

  21. bei Radio Rockland wurde vorhin nur vom hochladen eines „Wappens“ gesprochen, und auch von dem Spüchen die drunter standen kein Sterbenswort.

    Ich dachte immer, das die Nationalität nur verschwiegen wird, wenn DER MIGRATIONSHINTERGRUND NICHTS MIT DER SACHE AN SICH zu tuen hat.

    Tja, liebe „Mediencharta“ … und jetzt? eindeutiger gehts ja wohl kaum, und trotzdem wird es verschwiegen. Im Heute-Journal kam auch kein einziges Wort darüber.

    Leute, das wird auf einen Kampf hinauslaufen, in dem sich das Gutmenschentum als genauso harter Brocken erweisen wird, wie die M*sels!

  22. #1 Sig551

    Na ja. Es gibt ja auch deutsche Konvertiten. Vllt ist ja einer dabei der mal IT und Hacking gemacht hat bevor er mit der „Religion des Friedens“ angesteckt worden ist.

  23. Unsere Kültürbereicherer sind keineswegs nur in der Strassenraubindustrie tätig, auch im Bereich Internetkriminalität eifern sie ihren Vorbildern aus Russland oder Nigeria nach. Auch das krimilnelle Callcenterwesen mit betrügerischen Gewinnversprechen oder untergeschobenenen niemals existenten Verträgen wird mittlerweile von Orientalen dominiert. Namen sind bekannt, z.B. Dönmez aus Oberhausen. Natürlich wird gegen diese Fachkräfte[tm] und Jobmotoren seitens unserer Justiz nicht vorgegangen.

  24. Nein, es ist natürlich eine böse Verallgemeinerung, dass Türken sehr gerne fordern, fordern, fordern aber sehr selten etwas geben.
    Zumindest etwas, das man auch haben will… 😉

  25. #32 Winrich
    nur die ruhe entspann dich, es wird alles gut nur übertriebene panikmache, du brauchst abwechslung geh wandern oder tritt einem schützenverein bei

  26. „Wo bleibt das Geld für die Integration? Wo ist das Geld für die Moscheen?“

    Diese Fragen/ Forderungen passen ja gut zu dem parasitären Charakter dieses finsteren Kultes. Man kann sich ja immer wieder nur wundern, mit welcher Offenheit sich diese Leute outen.

  27. mal was anderes am Rande… vllt. hab ich ja auch nur etwas missverstanden…

    warum gibts denn noch keine Berichte über die Tschetschenien-Sache? selbst im ÖR konnte man vorhin vernehmen, das dort wohl Rechtgläubige am Werk waren, die die Regierung stürzen wollten um einen Kalifats-Staat auszurufen.

    Bin nicht so fit in Sachen „ex-UDSSR-Staaten“ … hat jemand ne erklärung, warum so wenig darüber geschrieben wird? vor allem hier?

    Kann ja eigentlich nur´n Denkfehler meinerseits vorliegen

  28. #43 B.Reichert
    das thema hat sich abgenutzt die meldung gehört zum normalzustand geht schon seit jahren so aber was anderes is sehr interessant

  29. #42 no Irenismus

    Ich stimme Dir zu, ist es doch möglich auch mal das ein oder andere in diesem Rahmen über die Religon des Friedens mitzuteilen. Auf dem Lande ist die Welt ja (noch) in Ordnung. Noch.

  30. was ich meine sind der der konflikt zwischen den turk und uiguren völkern im sommer ehemals sovjets und säkulare mos lems- kann es sein, dass da wieder einige rechtgläubige ihre artgenossen auf linie bringen wollen – wenn ja scheisse

  31. Das charakterlose Auftreten von Wulff ist an Servilität und Peinlichkeit kaum mehr zu überbieten!

    „Protektoratverwalter Istanbuls“ – das trifft den Nagel auf den Kopf!

    Aber warum sitzt dieser Verräter noch an dieser Stelle?

    Weil WIR es zulassen!!!

    Ich beneide die Franzosen um ihre Revolutionskultur!

  32. #13 no Irenismus (19. Okt 2010 21:59)

    Der Daten Traffic ist aufgebraucht und ist wohl nicht mehr ausreichend. Bei günstigeren webspace Paketen gibs den Traffic nur als Kontingent (GByte) pro Monat.

  33. #50

    und dann gibts Milliarden Reparationszahlungen an die Türkei, weil ja die alte CDU-Seite sowas von „tötal kültürunsensibel“ war und man sowas ja keinem Schätzchen zumuten konnte

    Wulff wird dann vorschlagen, die bereits gezahlte Soli-Kohle der letzten 20 Jahre direkt nach Ankara zu überweisen und er legt sogar aus eigener Tasche ´nen Fuffi drauf

  34. Ich hoffe, Wulff bekommt in der Terkei soviel Döner vorgesetzt, damit er kotzen muss!
    Anders, wird es dieser Rotzbengel nicht verstehen!

  35. Die Fragen sind echt lustig z.B. „Wo bleibt das Geld für die Moscheen?“. Man sollte diese Frage an die Grünen weiterleiten. Frau Fatima Roth wird bestimmt spenden.

  36. Türkische Hacker kapern Webseite der CDU

    Die werden nicht nur diese lächerlichen Webseiten hacken,sondern auch diese ganze lächerliche Partei umkrempeln,bis aus dem C der Halbmond wird.

    Das war schon mal die Grußbotschaft dazu.

  37. Vielleicht ist es ein Ansatz der von Ministerin Özkan vorgeschlagenen kultursensiblen Kommunikation…entspricht der Internetauftritt nicht den turk-osmanischen Interessen, wird er direkt aus dem -Imparatorluk- verseucht.

  38. Osmanisches Wappen, Äxte, Waffen, die drei Halbmonde der ultranationalistischen Grauen Wölfe, „we are from turkey“ aber auf Toleranz und Integration machen, schon klar … das ist vielleicht eine kackdreiste Brut!

    Der Kernsatz lautet „Wo bleibt das Geld?“. Muslime fordern etwas, mal was GANZ neues … jetzt sollen wir sogar schon ihre Terrortempel finanzieren! Sonst noch Wünsche?

  39. die haben sicher Programmierer aus Osteuropa dafür angeheuert, selbst hätten sie das nicht geschafft.

  40. das wir (WIR!) von unsren steuern deren moscheen bezahlen, dafür wird wulff schon sorgen, auch eine art des abziehens

  41. Hätte man doch gleich so lassen können, entspricht ja sowieso schon fast der Realität in der Contradeutschen Dhimmi Union. ( C*DU)

  42. In der Türkei hat sich unser Bundespräser prima angebiedert.

    Hoffentlich bleibt er gleich ganz da. Er gehört dahin.

  43. Das sind die IT-Fachkräfte, die wir brauchen.

    Ich vermute aber eher, dass die Türken einen armenischen IT-Spezialisten gezwungen haben, das System zu knacken.
    Türken und Technik widerspricht sich einfach.

    Und die Botschaft ist wieder nur gefüllt mit den üblichen M.usel-Floskeln.

  44. Bezeichnend ist doch, dass die CDU selber diesen Vorfall auf ihrer nun wieder freigeschalteten homepage nicht erwähnt!

Comments are closed.